Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

 

Warum ein Fluggeschirr für Papageien keine gute Idee ist

Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz rät privaten Papageien-Haltern vom Kauf eines Fluggeschirrs ab. Es bestehe die Gefahr von Verletzungen und Stress wegen falscher Handhabung.



Farbenfroher Ara
An ein Fluggeschirr müssen sich Papageien erst langsam gewöhnen.   Foto: Antonio Calanni

Im Handel gibt es Fluggeschirre für Papageien und Sittiche zu kaufen. Sie bestehen aus Gurten, die den Tieren umgeschnallt werden, und einer Leine. Mit dem Geschirr sollen Vögel eine zusätzliche Möglichkeit zum Fliegen bekommen - etwa, wenn sie in sehr kleinen Käfigen sitzen.

Private Halter verfügen aber oft nicht über das nötige Fachwissen, um die Papageien an das Geschirr zu gewöhnen, warnt die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz. Sie rät deshalb vom Kauf ab.

Bei falscher Handhabung können sich die Vögel massiv gegen das Geschirr wehren, was zu Verletzungen am Gefieder und Stress führt. Zwar liegen dem Brustgeschirr eine Anleitung und eine DVD bei. Sie reichen laut TVT allerdings nicht aus, um die Tiere sachgemäß an das Geschirr zu gewöhnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
13:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Stress Tierschutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Katze

03.08.2018

Blasenentzündung bei Katze kann durch viel Stress kommen

Mehrere Symptome deuten bei Katzen auf chronischen Stress hin: Darunter auch eine wiederholte Blasenentzündung. Wie Halter die Lebensbedingungen für ihr Haustier verbessern können und damit zur Entspannung beitragen. » mehr

Kanarienvögel

09.03.2018

Darauf muss man der Partnervermittlung für Vögel achten

Wellensittiche, Papageien und andere Vögel sollte man mindestens zu zweit halten. Nur so fühlen sich die Tiere wirklich wohl und leben artgerecht. Doch was machen Tierbesitzer, wenn einer der Vögel stirbt? » mehr

Bis zu 45 Zentimeter hoch

16.02.2018

Hopsen für Hauskaninchen: Die Sportart Kanin-Hop

Kaninchen springen über kleine Hürden: Für die einen ein wunderbares Hobby, um sich intensiv mit dem Kaninchen zu beschäftigen. Andere gehen mit ihren Tieren sogar auf Wettbewerbe. Doch es gibt auch kritische Stimmen. » mehr

Tanzende Vögel beobachten

13.04.2018

Freude oder Stress? Tanzende Vögel genau beobachten

Auch Vögel machen oft rhythmische Bewegungen. Dahinter kann Freude, aber auch Stress stecken. Ob es ihnen gut geht, können Halter meist von der Situation ableiten. » mehr

Stressiger Umzug

16.03.2018

Bei Umzügen ist für Vögel ein ruhiger Rückzugsort wichtig

Umzüge oder Renovierungsarbeiten bedeuten für Vögel Stress. Bricht Panik im Käfig aus, kann das zu Verletzungen führen. Deswegen sollten Halter die Tiere so weit wie möglich aus dem Trubel heraushalten. » mehr

Selbstversorger

16.06.2017

Haltung und Pflege der Griechischen Landschildkröte

Griechische Landschildkröten sind langlebige und spannende Haustiere. Für die richtige Haltung der Reptilien braucht man viel Platz und Know-how. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
13:57 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".