Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Kranken oder alten Tierheimtieren eine zweite Chance geben

Nicht jeder Vierbeiner lässt sich im Tierheim leicht vermitteln. Das hat verschiedene Gründe. Doch genau sie sind für manche Menschen besonders interessant.



Katze
Manche Katzen aus dem Tierheim entsprechen nicht dem Idealbild: Das macht sie aber nicht per se zu einem schlechteren Gefährten.   Foto: Inga Kjer

Ein fehlendes Bein, Taubheit oder mangelnde Erziehung durch den Vorbesitzer: Solche Tiere haben es im Tierheim schwerer als andere, vermittelt zu werden.

Für manche Menschen kann es sich aber lohnen, gerade nach ihnen Ausschau zu halten. Eine Katze beispielsweise, die eine für andere Katzen ansteckende Krankheit hat, darf nicht mehr nach draußen. Damit ist sie ideal für alle Halter geeignet, die eine reine Wohnungskatze möchten, erläutert die Organisation Vier Pfoten.

Für ältere Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, kann wiederum ein alter Hund der perfekte Partner sein. Er wird gemächliche Spaziergänge mögen und will weniger herumtollen.

Wer sich für Tiere mit Krankheiten, Behinderungen oder Verhaltensauffälligkeiten interessiert, sollte aber auch wissen: In den meisten Fällen müssen diese Vierbeiner häufiger zum Tierarzt, manche auch zu einem Tierpsychologen oder Tiertrainer. Deshalb sollte man sich vorab im Tierheim nicht nur genau über die Vorgeschichte des Tieres informieren, sondern auch nachfragen, welche Behandlungen der Vierbeiner in Zukunft brauchen wird und durchkalkulieren, was an monatlichen Kosten auf einen zukommen kann.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
05:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Infektionskrankheiten Kranke Tierheime
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Niesen und laufende Nase beim Hund

07.05.2019

Anhaltenden Nasenausfluss bei Hunden abklären lassen

Sonnenlicht, Staub oder intensive Gerüche können Hunde niesen lassen. Läuft die Nase aber dauerhaft, ist der Tierarzt gefragt. » mehr

Urlaub mit dem Hund

30.04.2019

Daran sollten Hundehalter vor dem Mittelmeer-Urlaub denken

Mücken, Flöhe, Zecken, Infektionskrankheiten und Parasiten können dem Hund das Leben schwer machen. Das gilt vor allem in den Mittelmeerregionen. Tierhalter sollten sich je nach Region eine passende Tierapotheke zulegen. » mehr

Einen kurzer Moment der Achtlosigkeit

25.01.2019

Entflogene Vögel einfangen

Wellensittiche und Kanarienvögel zählen zu den beliebtesten Vögeln unter deutschen Haustieren. Trotz aller Vorsicht kann es passieren, dass die Tiere durch ein geöffnetes Fenster oder die Terrassentür entwischen. Was ist... » mehr

Ein ausgesetzter Hund

07.09.2018

Pflegestelle erspart Hund oder Katze das Warten im Tierheim

Wer sich zeitweise um ein Haustier kümmern möchte, kann sich im Tierheim als Pflegeperson melden. Man kümmert sich dann solange um das Tier bis ein neuer Besitzer gefunden ist. Worauf sollten Interessierte achten? » mehr

Borreliosegefahr bei Pferden

24.04.2018

Pferde täglich nach Zecken absuchen

Erkranken Pferde an Borreliose, treten erst spät eindeutige Symptome auf. Da die Infektionskrankheit von Zecken übertragen wird, sollten Halter ihr Tier regelmäßig auf diese Parasiten kontrollieren. » mehr

Entwurmungskur für Haustiere

12.01.2018

Steter Kampf gegen Parasiten: Haustiere regelmäßig entwurmen

Sie sind lästig und ekelig, aber keine Seltenheit: Hunde und Katzen werden häufig von Würmern geplagt. In den Griff kriegen lässt sich das Problem nur durch konsequente Behandlung. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
05:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".