Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Kleine Happen für große Hunde

Besonders große Hunde können zu blitzschnellen Vielfraßen werden. Oftmals haben sie eine Tagesration in Windeseile verputzt. Ein paar Tipps zur richtigen Fresserziehung ab dem Welpenalter.



Schlingen verhindern
Gerade großwüchsige Hunderassen müssen kontrolliert gefüttert werden.   Foto: Monique Wüstenhagen

Wenn knuddelige Welpen noch klein sind, will man sie verwöhnen. Doch Hundehalter von großwüchsigen Rassen sollten nicht vergessen, dass Riesenschnauzer, Golden Retriever oder Berner Sennenhund vielleicht mal 40, 50 Kilo auf die Pfoten bringen - und oft schneller zunehmen, als man denkt.

Damit das langsam reifende Skelett nicht von der schnell wachsenden Muskelmasse erdrückt wird, sollten Halter die Riesen-Babys kontrolliert füttern, rät das Magazin «Ein Herz für Tiere» (Ausgabe 03/2019).

Während kleine Rassen schon mit einem Jahr erwachsen sind, brauchen die Giganten zwei Jahre. Und so lange sollte es weiter auch Aufzucht-Nahrung geben. Sind die Riesen dann groß, neigen sie mit ihrem großen Maul dazu, alles blitzschnell herunterzuschlingen. Hunde, die in einer Minute ihre Tagesration verputzt haben, bekommen ein Problem mit ihrem Gehirn. Es meldet: Ich habe noch viel mehr Hunger.

Die Folge: Der Nimmersatt wird weiter nach Fressbarem suchen und so lange betteln, bis der Mensch nachgibt. Dagegen kann ein Anti-Schlingnapf helfen, erklärt das Magazin. Der spezielle Napf mit einem welligen Boden verhindert, dass das Futter als einziger Happen aufgenommen wird. Klug sei es auch, die empfohlene Tagesmenge auf zwei bis drei Rationen aufzuteilen.

Der lose aufgehängte Magen läuft bei großen Rassen zudem häufiger Gefahr, sich zu verdrehen. Deshalb empfehlen Experten, den Hund nach dem Fressen eine Stunde ruhen zu lassen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 03. 2019
05:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haushunde Rassen Schlingen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gassigehen bei Hitze

03.07.2020

Hunde bei Hitze richtig abkühlen

Hunde benötigen bei Hitze genauso eine Erfrischung wie wir Menschen. In der Regel versuchen sie, den Körper durch Hecheln abzukühlen. Nicht immer reicht das aus und Halter müssen helfen - aber wie? » mehr

Französische Bulldogge

13.01.2020

Der Mischling bleibt für Hundehalter die Nummer eins

Nicht nur bei den Namen, auch bei den Rassen bleiben Hundehalter in Deutschland treu. Der Mix bleibt am beliebtesten. Weiter nach oben in der Top Ten tippelte die Französische Bulldogge. » mehr

Hund mit Mantel im Schnee

22.11.2019

Hundemantel ist nicht nur ein Mode-Gag

Modisches Accessoire oder funktionelles Hilfsmittel? Hundemäntel sind keine reine Geschmackssache. Frostbeulen auf vier Beinen helfen sie durch den Winter. Es kommt allerdings auf die Situation an. » mehr

Hund mit Reflektor-Halsband

11.11.2019

Tipps für Hundehalter bei Kälte und Dunkelheit

Herbst bedeutet Regen, Nebel und frühe Dunkelheit. Damit der abendliche Gassi-Gang mit dem Vierbeiner nicht zur Zitterpartie wird, sollte man einige Dinge beachten. » mehr

Abwechslungsreiche Kinderstube

18.10.2019

So bekommen Welpen eine gute Kinderstube

Welpen lernen innerhalb der ersten Wochen fürs Leben. Läuft es gut, können die Tiere später besser mit Reizen und Stress umgehen. Für Züchter und Besitzer bedeutet das allerdings viel Arbeit. » mehr

Maulkorbpflicht

14.10.2019

Auch kleine Hunde können bissig und gefährlich sein

Kleine Hunde sind einfach nur süß? Das muss sich keineswegs bestätigen. Sobald sie als gefährlich eingestuft werden, müssen auch kleine Rassen mit Maulkorb und Auflagen rechnen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 03. 2019
05:09 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.