Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Blinde Hunde brauchen gesunde Zähne

Für blinde Hunde gibt es viele Stolperfallen. Als Besitzer können Sie einiges tun, um den Tieren den Alltag zu erleichtern - und ihnen das sprichwörtliche Hundeleben zu ersparen.



Riechen statt sehen
Blinde Hunde brauchen besondere Fürsorge, damit sie sich trotz ihrer Behinderung orientieren können. Foto: Friso Gentsch   Foto: dpa

In vertrauter Umgebung kann sich auch ein blindes Tier sicher bewegen. Damit Hunde sich auch ohne Sehkraft gut zurechtfinden und sich nicht verletzen, sollten Herrchen und Frauchen zu Hause nicht zu oft die Möbel umstellen und auf Stolperfallen wie Taschen oder Schuhe achten.

Eventuell ist auch ein Tür- oder Treppengitter sinnvoll. Das schreibt die Zeitschrift «Ein Herz für Tiere» (Ausgabe 9/2019). Beim Gassigehen ist der blinde Hund noch mehr auf seinen Geruchssinn angewiesen als ohnehin schon. Dazu braucht er gesunde Zähne: Denn im Maul sitzt bei ihm ein zusätzliches Riechorgan, das nicht funktioniert, wenn er dort faule Zähne oder eitrige Stellen hat.

Um den Hund besser lenken zu können, empfiehlt sich statt einem Geschirr ein Halsband. Blinde Hunde tun sich außerdem schwer, in ein Auto zu springen. Größere Tiere brauchen daher eine Rampe mit hochgezogenen Seiten.

Weil ein blindes Tier sich eher ungewohnt verhält und auch nicht auf andere Spaziergänger achtet, sollte man diese auf die Behinderung aufmerksam machen: Im Handel gibt es Blindenplaketten, die am Hundegeschirr angebracht werden können. Als Spielzeug für einen blinden Hund bieten sich Futterbälle an. Diese sprechen sowohl den Gehör- als auch den Geruchssinn an und verschaffen durch das Leckerli ein Erfolgserlebnis.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
13:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frauchen Herrchen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Katze

10.04.2020

So maunzt die Mieze nicht vor der Schlafzimmertür

Manche Katzen gehen besonders gern dann auf Streifzug, wenn ihre Halter schlafen wollen. Mit ein paar Tricks können sie ihre Tiere aber dazu bringen, die Nachtruhe im Schlafzimmer zu respektieren. » mehr

Hundebellen stoppen

21.02.2020

Hundebellen mit Kommando stoppen

Einen Hund zu erziehen, kostet viel Anstrengung und Geduld. Doch es gibt auch Übungen, die Tier und Halter Spaß machen - dazu gehört das Bell-und-Schweig-Kommando. » mehr

Zeitvertreib für Regentage

06.12.2019

Hunde-Spiele für drinnen bei ungemütlichem Wetter

Bei Kälte und Matschwetter fällt der Spaziergang mit dem Hund schon mal knapper aus. Mit diesen Ideen können Herrchen und Frauchen auch in der Wohnung für Action sorgen. » mehr

Hundekeks

02.12.2019

Keks-Knochen gehen beim «Hundebäcker» am besten

Leckere Kekse für den «besten Freund des Menschen» gibt es in diesem Jahr auf verschiedenen Weihnachtsmärkten. Aber was macht den Keks für den Hund so besonders? » mehr

Formular

23.10.2019

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Tausende Tiere gelten derzeit nur in der Region München als vermisst Die Polizei kann selten helfen. Am Tatort München gehen Deutschlands wohl einzige Tierfahnder der letzten Spur nach. » mehr

Mensch mit Hund im Wald

17.10.2019

Wenn Herrchen mit Handy Gassi geht

Mal ein Stöckchen werfen, Fange spielen, zusammen herumtollen - das lieben Hunde beim Gassigehen. Doch was passiert, wenn der Hundehalter stattdessen lieber in sozialen Netzwerken surft. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
13:53 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.