Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Tipps für Hundehalter bei Kälte und Dunkelheit

Herbst bedeutet Regen, Nebel und frühe Dunkelheit. Damit der abendliche Gassi-Gang mit dem Vierbeiner nicht zur Zitterpartie wird, sollte man einige Dinge beachten.



Hund mit Reflektor-Halsband. Symbolfoto.
Mit reflektierenden Halsbändern werden Hunde in der Dunkelheit besser gesehen.   Foto: Florian Schuh/dpa-tmn

Wer mit seinem Hund in der dunklen Jahreszeit Gassi geht, sollte die Taschenlampe nicht vergessen. Man könne in schlecht beleuchteten Gegenden so auf sich aufmerksam machen und seinen Hund immer im Blick behalten, rät der Tierschutzverein Vier Pfoten.

Wichtig seien auch reflektierende Halsbänder, Brustgeschirre oder Leinen. Für zottelige Hunde eignen sich reflektierende Westen, die nicht vom langen Fell bedeckt werden. Seinen Vierbeiner nach Sonnenuntergang frei herumlaufen zu lassen, sei keine gute Idee, rät Vier Pfoten.

Hunde sehen zwar im Dämmerlicht noch sehr gut, Menschen allerdings nicht. Daher wird es schwer, seinen Hund im Blick zu behalten. Gefahren auf befahrenen Straßen lassen sich durch Leinen vermeiden. Diese sollten aber auch Licht reflektieren, da gerade lange, dunkle Schleppleinen für Fahrradfahrer zur Stolperfalle werden können.

Wird es im Herbst und Winter draußen nass und kalt, friert nicht nur Mensch, sondern auch Hund. Rassen wie Boxer, Weimaraner oder Pinscher haben nur wenig Unterwolle und kühlen schnell aus. Alte Hunde und Welpen brauchen ebenfalls Wärmeschutz wie einen Hundemantel. Wer zudem mit seinem Hund immer in Bewegung bleibt und älteren Gefährten nicht zu lange Spaziergänge zumutet, macht alles richtig.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
15:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dämm-Technik Haushunde Herbst Hundehalter Jahreszeiten Nebel Rassen Regen Welpen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Keine Angst vor der Gassipflicht

19.08.2020

Keine Angst vor der Gassipflicht

Als «besten Freund des Menschen» sehen viele ihren Hund. Gegen «schwarze Schafe» unter den Züchtern will die Bundesregierung nun mit neuen Regeln vorgehen. Was sagen Tierschützer und Hundehalter dazu? » mehr

Videoüberwachung bei Katzen

26.06.2020

Was bringt Smart Home fürs Haustier?

Der Fortschritt der Technik geht auch an Hunden und Katzen nicht vorbei. Sie können rund um die Uhr überwacht, von Automaten gefüttert werden. Manche Neuerungen sind sinnvoll, andere verzichtbar. » mehr

Gassigehen bei Hitze

03.07.2020

Hunde bei Hitze richtig abkühlen

Hunde benötigen bei Hitze genauso eine Erfrischung wie wir Menschen. In der Regel versuchen sie, den Körper durch Hecheln abzukühlen. Nicht immer reicht das aus und Halter müssen helfen - aber wie? » mehr

Futter für Welpen

11.09.2020

Bei Welpen erst mal nicht das Futter umstellen

Für Bello nur das Beste: Hundeernährung ist ein Glaubenskrieg. Bevor man seinem Welpen aber das gibt, wovon man persönlich überzeugt ist, ist es wichtig, ihn erst mal ankommen zu lassen. » mehr

Collie

28.02.2020

Muss jetzt jeder einen Collie haben?

Lassie ist zurück im Kino - jetzt zeigt die Collie-Hündin wieder, was sie alles kann. In vielen Menschen dürfte das den Wunsch wecken, auch so einen Hund zu haben. Nur: Spätestens beim Kontakt mit einem Welpen setzt die ... » mehr

Welpe im Arm

23.08.2019

Wie finde ich einen Mischlingswelpen?

Wer einen jungen Mischling ins Haus holen möchte, kann nicht einfach zum Züchter gehen. Über den Tierschutz können Interessenten jedoch fündig werden. Auch private Kleinanzeigen gibt es im Internet zur Genüge - dort ist ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 11. 2019
15:34 Uhr



^