Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Veranstaltungstipps

Aufrichtiger, knarzender Deutschrock

Erlangen - Die Berliner Rockband Milliarden geht auf "Welt im Blech"-Tour und kommt am 30. März um 19 Uhr ins E-Werk nach Erlangen.



Aufrichtiger, knarzender Deutschrock
Aufrichtiger, knarzender Deutschrock  

Erlangen - Die Berliner Rockband Milliarden geht auf "Welt im Blech"-Tour und kommt am 30. März um 19 Uhr ins E-Werk nach Erlangen. Die Musik ist ein Mix aus Punk oder Post-Punk, Indie-Pop und Retro-Deutschrock. Kritiker sehen große Ähnlichkeit zur Band Ton Steine Scherben, wie auch die Stimme des Sängers Ben Hartmann an den früheren Scherben-Sänger Rio Reiser erinnert. 2016 begleiteten Milliarden Ton Steine Scherben als Vorgruppe auf ihrer Tournee. Es folgten Auftritte bei den Festivals "Rock am Ring" und "Rock im Park". Das Debütalbum der Band, "Betrüger", wurde von den Kritikern hoch gelobt und erreichte Platz 25 der deutschen Albumcharts. Die Lieder sind voll Liebe, voll Verzweiflung, voll Rausch, voll Selbstaufgabe. Es sind unruhige Lieder. Lieder, bei denen sich beim Mitsingen die eigene Stimme überschlägt. Aufrichtige Lieder. Immer leicht schiefe Gassenhauer, die knarzen wie Kneipendielen. Zwischen verzerrten Gitarren und übersteuerten Synthesizern steht Sänger Ben dann mit abgesplittertem roten Nagellack da und liebt und leidet vor unseren Augen so echt und unmittelbar, dass man noch in der letzten Reihe denken kann, man schmecke seinen Schweiß in der Luft. Im vergangenen Jahr erschien das zweite Album "Berlin". Karten gibt es bei uns. Foto: PR

—————

www.milliardenmusik.de

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 03. 2019
09:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Lied als Musikgattung Post-Punk Rio Reiser Rockgruppen Ton Steine Scherben
Erlangen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Legende kehrt zurück

06.10.2019

Eine Legende kehrt zurück

Nürnberg - Die Band Ton, Steine, Scherben geht wieder auf Tour und gastiert am 17. Oktober um 20 Uhr im Hirsch in Nürnberg. » mehr

Wolfgang Buck

10.03.2020

Kuriositäten des fränkischen Dialekts

Wolfgang Buck hat ein neues Programm im Gepäck. Und Selig geht mit Weggefährten auf Tour. » mehr

Wanda

09.12.2019

Wanda: "Die Musik macht, was sie will"

Wanda hat den deutschsprachigen Rock ’n Roll in den letzten Jahren fast im Alleingang neu definiert. Anfang nächsten Jahres geht die Band mit dem Album „Ciao“ auf Tour. » mehr

Angelika Milster

25.10.2019

Musical-Star singt Musical-Hits

Angelika Milster ist live in Nürnberg zu erleben. Und Frittenbude geht mit dem aktuellen Album auf Tour. » mehr

Angelika Milster

24.10.2019

Musical-Star singt Musical-Hits

Angelika Milster ist live in Nürnberg zu erleben. Und Frittenbude geht mit dem aktuellen Album auf Tour. » mehr

Kraftklub

05.02.2018

Kraftklub: "Politisch unkorrekt, aber authentisch"

Die Band Kraftklub aus Chemnitz ist Stimme ihrer Generation geworden. Auf dem dritten Album „Keine Nacht für Niemand“ bezieht sie politisch unkorrekt Stellung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Rehau

Brand in Rehau |
» 6 Bilder ansehen

Selber Wiesenfest unter Corona-Bedinungen Selb

Selber Wiesenfest-Wochenende im Zeichen von Corona | 12.07.2020 Selb
» 29 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 03. 2019
09:50 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.