Lade Login-Box.

Initiative         Ansprechpartner »        Testperson werden »
©aletia2011 - stock.adobe.com

Fit & Gesund

Bald ist Zeit für die Apfelernte: Mit einem hochwertigen Auflesegerät erspart man sich dabei das mühsame Bücken. Foto: djd/www.rollblitz.de

Zeit fürs Lieblingsobst

Ob süß-fruchtig, kräftig-würzig oder säuerlich-aromatisch: Der Apfel ist seit Jahren das Lieblingsobst der Deutschen. Rund 19,5 Kilo isst laut Deutschem Bauernverband jeder davon im Jahr. Schließlich schmeckt das knackig... » mehr

Kresse wird schon seit Jahrtausenden als Arzneipflanze eingesetzt. Die kleinen Nährstoffwunder lassen sich selbst auf der Fensterbank ziehen. Foto:Cressbar/akz-o

Kresse – schmackhaft und gesund

Die Kresse gehört zu den beliebtesten Küchenkräutern. Doch sie kann weit mehr, als sie auf den ersten Blick vermuten lässt. Seit Jahrtausenden wird sie in der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda eingesetzt. Und a... » mehr

Bewusst und regelmäßig Auszeiten nehmen – ein Segen für Körper und Seele. Foto: jd-photodesign/stock.adobe.com/akz-o

Warum das Gehirn Pausen braucht

Ein Begriff, der mit der zunehmenden Digitalisierung des Berufslebens und des Alltags einher geht, ist Reizüberflutung. » mehr

Grafik: Deutsche Heilbrunnen, www.heilwasser.com

Heilkraft aus der Wasserflasche

Können Heilwässer wirklich heilen? Was steckt überhaupt in den Wässern und wie wirken sie? Tatsächlich sind Heilwässer zugelassen als sanft wirksame Naturarzneimittel, die ihre vorbeugenden, lindernden und heilenden Wirk... » mehr

Sommerlichen Getränken geben saure Früchte wie Johannisbeeren den richtigen Pepp. Foto: GMH

Heimische Superfrüchte

Oft ist es erst Liebe auf den zweiten Biss: Der säuerliche Geschmack von roh genaschten Johannis- und Stachelbeeren begeistert nicht jeden Obstfreund. Doch mit dem richtigen Rezept steigen die Beeren in eine neue Geschma... » mehr

Ohrgeräusche sind nicht nur nervig, sie schädigen auch zunehmend die Gesundheit und belasten das Wohlbefinden. Grafik: terzo Institut für Angewandte Gehörforschung

Volkskrankheit Tinnitus

Tinnitus gilt als Nummer eins der Hörbeschwerden, die richtige Behandlungsmethode führt unter Experten jedoch regelmäßig zu Diskussionen. » mehr

Sonnenstrahlen hinterlassen auf unserer Haut nicht nur ein wohliges Gefühl, sondern können auch gefährlich werden. Foto: detailblick-foto

Vorsicht, heller Hautkrebs – Vorstufen früh erkennen

Strand, Schwimmbad, Sonne satt – für rund die Hälfte der Deutschen ist der Sommer die liebste Jahreszeit. Doch die warmen Sonnenstrahlen hinterlassen auf unserer Haut nicht nur ein wohliges Gefühl, sondern können ihr auc... » mehr

Foto: as/detailblick-foto

Schwindel bremst mich nicht mehr aus

Gerade noch war alles gut und in der nächsten Sekunde fühlt es sich an, als würde einem der Boden unter den Füßen weggezogen. » mehr

Im Sommer sind die praktischen Seehelfer, die Ortho-K-Linsen „Dreams-Lens“ ideal. Foto: igaoptic

Nachts die Sehkraft aufladen

Den ganzen Tag lang gestochen scharf sehen, ohne Brille, Kontaktlinsen oder gar einer LASIK-Operation? Gerade im Sommer wäre das doch einfach traumhaft. Und mit sogenannten „orthokeratologischen Kontaktlinsen, kurz Or-th... » mehr

Foto: as/valya82

Bitter ist gesund!

ARTISCHOCKE, RADICCHIO oder Chicorée, – bittere Gemüse sind nicht jedermanns Sache. Schade! Denn es ist gerade ihr intensiver Geschmack, der sie so wertvoll für die Gesundheit macht. » mehr

Regelmäßige Spaziergänge helfen dabei, die Gelenke mobil zu halten. Foto: djd/CH Alpha PLUS/CH Alpha Forschung/LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com

Fittere Gelenke

Eins bekommen Arthrosepatienten im Zuge ihrer Diagnose immer wieder zu hören: Bewegung ist das A und O bei der Behandlung von Gelenkverschleiß. Doch gerade Menschen, die länger nicht sportlich aktiv waren, fällt dies oft... » mehr

Für Bluthochdruck-Betroffene ist oft eine regelmäßige Selbstmessung sinnvoll.  Foto: djd/Telcor-Forschung/as/jd-photodesign

Bluthochdruck – kennen Sie Ihre Werte?

Ob Kopfschmerzen, Übelkeit oder Fieber – viele Krankheiten äußern sich durch deutliche Symptome. Einen zu hohen Blutdruck (Hypertonie) dagegen spürt man meist nicht. » mehr

Das Atmen sauberer Luft trägt zu unserer Gesundheit und unserem Wohlbefinden bei. Foto: Adobe Stock/Tijana

Endlich wieder frei atmen

In asiatischen Ländern gibt es einen neuen Trend – frische Luft in Dosen. Vor allem in Großstädten leiden dort aufgrund der starken Luftverschmutzung viele Menschen unter Atemwegsproblemen. » mehr

Gutes Hören ist keine Selbstverständlichkeit. Nur wer gut hört, kann sich aktiv am Gespräch beteiligen und gleichzeitig Gehör schenken.  Foto: Lennartz

Gehör schenken – ein Zeichen der Wertschätzung

Ist Hörminderung ein Thema des Alters? „Nein“, sagt Patrick Löffler, Hörakustikmeister bei Lennartz Hörakustik in Hof. „Es ist wissenschaftlich belegt, dass das Gehör, je nach individueller Genetik und Belastung, schon ... » mehr

Kalziumhaltige Heilwässer sind zum Dauergebrauch geeignet.  Foto: Informationsbüro Heilwasser

Tipp für starke Knochen: Heilwasser und Sonne tanken

Die Knochen sollten ein Leben lang gestärkt werden, um so vor Osteoporose zu schützen. Dass dafür Kalzium wichtig ist, weiß fast jedes Kind. » mehr

Zweimal am Tag sollte man für mindestens je drei Minuten die Zähne reinigen. Die Zahncreme sollte Fluoride enthalten. Zusätzlich sollten die Zahnzwischenräume entweder mit Zahnseide oder mit Interdentalbürsten gereinigt werden. Foto: djd/ergodirekt.de/PantherMedia/Andriy Popov

Auch die Zähne altern

Nicht nur Haut und Haare altern beim Menschen – auch bei den Zähnen setzt ab etwa 40 ein entsprechender Prozess ein. Bis dahin haben die Zähne schon viel leisten müssen. Das hinterlässt Spuren: Rückstände von Kaffee, Tee... » mehr

Eine gesunde Lebensweise kann helfen, die Gefäße gesund zu erhalten.  Foto: djd

Engpass in den Adern

Fünf bis sechs Liter Blut zirkulieren im Körper eines Erwachsenen. Diese werden täglich etwa 2000-mal durch den Körper gepumpt, um alle Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. » mehr

Tritt ein Schwindelanfall auf, sollte man Halt suchen oder sich hinsetzen. Foto: djd/Telcor-Forschung/Photgraphee.eu-Fotolia

Hitze, Sonne, Schwindel

Wenn im Sommer die Temperaturen in Richtung „heiß“ steigen, geht bei vielen Menschen der Kreislauf in die Knie. Gerade Senioren geraten dann buchstäblich aus dem Gleichgewicht, leiden unter Schwindelgefühlen, Kopfweh und... » mehr

Wer täglich seine Füße kontrolliert, stellt Wunden oder Schrunden früh fest, die bei einer Neuropathie nicht spürbar sind.  Foto: djd/WörwagPharma

Im Selbsttest Nervenschäden auf der Spur

Wer mehr darüber wissen will, ob möglicherweise eine Neuropathie hinter seinen Fußproblemen steckt, kann auf www.milgamma.de einen ersten Selbsttest machen. » mehr

Im Sommer müssen empfindliche Füß e gut vor UV-Licht geschützt werden. Diabetiker mit Nervenschäden in den Füßen nehmen Verbrennungen oft nicht wahr.  Foto: djd/WörwagPharma/Colourbox

Auf gepflegten Füßen durch den Somme

Wenn im Sommer die Barfußsaison beginnt und die Sandalen aus dem Schrank geholt werden, werfen wir kritische Blicke auf unsere Füße. Wie vorzeigbar sind sie? Ist die Haut auch zart und weich, glänzen die Nägel gesund? Di... » mehr

Lichtreflexionen, wie diese auf und am Wasser bei starker Sonneneinstrahlung entstehen, belasten zusätzlich die Augen. Polar isierende und vom Augenoptiker angepasste Gläser sorgen für ein entspanntes Sehen, auch unter schwierigen Bedingungen. Foto: Adobe Stock

Klare Sicht auch bei starker Sonne

Sonne auf Bestellung? Das wäre schön! Umso mehr freut man sich, wenn man die Sonne genießen kann. » mehr

Aus frischen Kräutern zubereitete Tees schmecken besonders aromatisch. Foto: djd/Rühlemann’s Kräuter und Duftpflanzen

Teekräuter aus dem eigenen Garten

Wenn kochendes Wasser auf Teekräuter trifft, liegt sofort ein blumiger Duft in der Luft. » mehr

Sanftes Stretching kann Verletzungen und Überlastungen vorbeugen. Foto: djd/Sanofi/thx

Action für die Gelenke

Runter vom Sofa, raus ins Freie! Wenn endlich wieder angenehme Temperaturen herrschen, beginnt die Saison der Outdoor-Aktivitäten: Da wollen Nordic Walker und Jogger aufs Neue ihre Runden drehen, Hobbygärtner nach Herzen... » mehr

Mit den verschiedenen Übungen der Gymnastik können sich Senioren fit halten.  Foto: BRK-Kreisverband Hof

Fit im Alter durch Bewegung

Jeder Mensch altert auf ganz natürliche Weise und jeder Mensch durchläuft damit auch körperliche Veränderungen. Auf diesen Umstand baut die sogenannte Seniorengymnastik, die vor rund einem halben Jahrhundert vom Roten Kr... » mehr

Regelmäßige Untersuchungen richten sich an Menschen ohne Beschwerden mit dem Ziel, Krankheiten in einem frühen Stadium zu erkennen.  Foto: ams

Männer, ran an die Früherkennung

Männer nehmen Früherkennungs-Untersuchungen seltener wahr und überlassen hier gerne Frauen das Feld. Dabei ist es auch für sie wichtig, sich über diese Angebote zu informieren. Wird ein Bluthochdruck oder eine Krebserkra... » mehr

Zusammen macht es mehr Spaß: Sport in der Gruppe ist motivierend <br />und tut den Gelenken gut. Foto: djd/Sanofi/Getty

Vorbeugen mit Muskelaufbau

Knochenbrüche, selbst bei kleineren Unfällen, und anhaltenden Rückenschmerzen sind manchmal Anzeichen für Osteoporose, den sogenannten Knochenschwund. » mehr

Frisch kochen ist gesund und macht Spaß. Foto: djd

Geistig leistungsfähiger

Äpfel sind richtige Kraftpakete. Sie versorgen unser Immunsystem mit B-, C- und E-Vitaminen sowie Mineralstoffen wie Kalzium, Magnesium, Phosphor und Eisen. Genau genommen, sollten wir nach der Empfehlung der Deutschen G... » mehr

Bis ins hohe Alter vital und gesund zu sein – das wünscht sich jeder: Mit der richtigen Ernährung und Bewegung ist das möglich. Foto: djd/LaVita

Gesund alt werden

Fast jeder träumt von einem langen Leben – und bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von gut 80 Jahren ist das in Deutschland auch vielen vergönnt. Doch alt werden ist nicht alles, gesund bleiben ist genauso wicht... » mehr

Regelmäßige Hörtests geben einen schnellen Aufschluss darüber, ob eine Hörminderung vorliegt. Diese sollte – eben sowie unangenehme Ohrgeräusche – frühzeitig behandelt werden. Foto: Lennartz

Hörstress ist oft der wahre Auslöser von Erschöpfung

Fühlen Sie sich oft müde und ausgelaugt? Das kann an Hörstress liegen. Lärm ist der größ te Auslöser für Erschöpfung im Alltag. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des terzo-Instituts zeigt,... » mehr

©Stockwerk-Fotodesign - stock.adobe.com

Abnehmen mit Erfolg

„Ernährung hat sich verändert. Aus der Steinzeit wissen wir, dass die Ernährung hauptsächlich aus Beeren, Nüssen, Fisch und magerem Wildfleisch bestand“, erläutert Dipl. Physiotherapeutin (FH/NL) Doris Zapf. Sie ist Doz... » mehr

Mit freundlicher Unterstützung von



^