Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Anzeige

Was kostet mich mein nächster Umzug?

Berechnen Sie online ganz einfach die Kosten für Ihren Umzug, damit Sie wissen, womit Sie rechnen müssen. Kostenlos und in wenigen Schritten wissen Sie sofort, was Ihr Umzug ganz genau kosten wird. Verschaffen Sie sich finanzielle Planungssicherheit. Je lückenloser Ihre Angaben in einem Umzugsrechner sind, umso genauer ist auch die Berechnung Ihrer Kosten. Solch ein online Umzugskostenrechner ist in der Regel kostenlos und unverbindlich.



Kosten für einen Umzug
  Foto: Fotolia

Wer gerade dabei ist seinen bevorstehenden Umzug zu planen, der hat sicherlich den Kopf voll und viel zu tun. Aber haben Sie auch einmal an Ihre Kosten für diesen Umzug gedacht? Fordern Sie rechtzeitig Angebote von Umzugsunternehmen an und vergleichen Sie die Preise und die Leistungen. So können Sie von Anfang an richtig viel Geld bei Ihren Umzugskosten sparen. Doch nicht alles lässt sich konkret über Angebote abfragen. Um die ganz genauen Kosten für Ihren kompletten Umzug zu erfahren, nutzen Sie einfach einen Umzugskosten online Rechner. Sie erhalten in der Regel sofort eine detaillierte Kostenaufstellung.

Gratis Umzugskosten online Rechner

Profitieren Sie vom großen Onlineangebot. Viele namhafte Umzugsunternehmen bieten auf ihrer Webseite online Umzugskostenrechner gratis zur Nutzung an. Was Sie davon haben? Ganz einfach: Sie wissen ganz genau, was Ihr Umzug in Berlin, München oder einer anderen Stadt kosten wird. Wie das geht erklären wir Ihnen jetzt. Einem online Umzugskostenrechner liegt meistens eine Umzugsliste bei. Sie geben also nicht nur Ihre derzeitige Anschrift und die des neuen Wohnsitzes an, sondern tragen in der Umzugsliste zudem Ihr komplettes Umzugsgut ein. Jedes Möbelstück, Umzugskartons, Kleidersäcke, Lampen und vieles mehr, Ihren kompletten Hausrat und auch die jeweilige Anzahl tragen Sie dort ein. Das Kubik Meter Volumen wird automatisch berechnet.

Anhand des Volumens erhalten Sie dann Ihre exakten Umzugskosten. Das berechnete Umzugsvolumen spielt bei der Preisermittlung die Hauptrolle. Daher ist es wichtig, dass Sie sich diesen kurzen Moment Zeit nehmen und alles ganz gewissenhaft eintragen. Achten Sie darauf, dass Sie keinen Fehler bei der Adresseingabe und dem Umzugsdatum machen, prüfen Sie lieber noch einmal alle Angaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Sparen Sie Geld mit einem Umzugsunternehmen

Planen Sie Ihren Umzug – aber richtig! Wer glaubt, dass ein Umzug viel preiswerter ist, wenn man ihn selber erledigt, der liegt falsch. Jedenfalls bei einem umfangreicheren Umzug ist das nicht mehr der Fall, und dieser auch nicht mehr alleine zu stemmen. Die meisten Umzugsunternehmen arbeiten mit festen Partnern zusammen, wie Speditionen, Lieferanten für Verpackungsmaterial und viele andere. Sie als Kunde profitieren davon, da die günstigen Preise oft eins zu eins an die Kunden weitergegeben werden, so erhalten Sie faire Preise in Ihrem Umzugsangebot. Zudem erledigen Umzugsfirmen viele Arbeiten rund um Ihren Umzug einfach mit, als Serviceleistung. Das ist zum Beispiel das Entsorgen des benutzten Verpackungsmaterials, Montagen oder Demontagen sowie die Absperrung einer Halteverbotszone. Ziehen Sie clever um, mit einer Umzugsfirma an Ihrer Seite.

Ob ein Jobwechsel, Familiennachwuchs oder der Wunsch nach Veränderung: Es gibt viele Gründe für einen Umzug in eine andere Immobilie, Stadt oder ein anderes Land. Ganz gleich ob es sich dabei um einen Privatumzug oder Firmenumzug handelt, wichtig ist immer, dass Sie sich im Vorfeld darüber informieren, was bei einem Umzug alles auf Sie zukommt. Gerade in finanzieller Hinsicht können Sie sich einiges ersparen, wenn Sie frühzeitig mit Ihrer Planung beginnen.

Diesen Artikel teilen / ausdrucken


^