Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

 

Durchlauferhitzer in Küche braucht geeigneten Stromanschluss

In der Küche können Mieter auf verschiedenen Wegen Kosten sparen. Eine Methode ist die Einführung eines Durchlauferhitzers für die Spüle, der den Energieverlust reduziert.



Spüle und Geschirr
Wird das Warmwasser durch eine Zentralversorgung bereitgestellt, geht viel Energie verloren. Ein Durchlauferhitzer kann hier eine lohnende Alternative sein.   Foto: Tobias Hase

Berlin (dpa/tmn) - Wer einen elektronischen Durchlauferhitzer für die Spüle in der Küche einbauen will, muss dort einen zusätzlichen Stromanschluss mit 400 Volt installieren lassen. Darauf weist die Initiative Wärme+ hin.

Ein elektronischer Durchlauferhitzer ist eine Möglichkeit, den Energieverlust und damit die Kosten zu senken. Er erhitzt die benötigte Wassermenge erst direkt an der Spüle, wohingegen das Warmwasser bei einer zentralen Versorgung über die Heizung auf seinem Weg zur Zapfstelle Energie verliert.

Die Gesellschaft für Energiedienstleistungen (GED) fördert aktuell den Austausch alter elektronischer Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät mit 100 Euro. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms «Step up!» des Bundeswirtschaftsministeriums.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
12:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesministerium für Wirtschaft Elektronik und Elektrotechnik Kosteneinsparungen Mieter Volt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Förderung für Durchlauferhitzer

15.11.2019

100 Euro Zuschuss für neuen Durchlauferhitzer erhalten

Bis zu 20 Prozent Energie bei der Warmwasserbereitung sparen? Das ist möglich, wenn Sie ihren alten Durchlauferhitzer gegen ein modernes Gerät tauschen. Und es gibt dafür auch eine Förderung. » mehr

Wohnhaus im polnischen Zgorzelec

11.10.2019

Internationale Plattenbau-Renaissance in Sicht

Abriss und Leerstand waren jahrelang themenbestimmend im Bezug auf sogenannte Plattenbauten in der Bundesrepublik. Der Trend scheint sich jedoch weltweit zu drehen - Wohnen in der Platte wird gerade in Ballungszentren wi... » mehr

Thermostat an einem Heizkörper

18.10.2019

Thermostat am Heizkörper nach 15 Jahren überprüfen

Moderne Thermostate helfen beim Sparen von Stromkosten - und sind selbst erschwinglich. Elektronische Modelle gibt es ab zehn Euro. » mehr

Gemeinsam bauen

26.08.2019

Was bei der Gründung einer Baugenossenschaft gilt

Gemeinsame Werte statt maximaler Profit: Genossenschaften sollen ihre Mitglieder fördern. Welche Besonderheiten die Rechtsform ansonsten bereithält - von der Pflicht-Mitgliedschaft bis zur Finanzierung. » mehr

Ölheizung

12.08.2019

Alte Ölheizung ausmustern: Diese Fördermöglichkeiten gibt es

Alte Ölheizungen stoßen viel Kohlendioxid aus. Deshalb hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer nun eine Art Abwrackprämie angeregt. Aber gibt es nicht schon Förderprogramme für die Heizungsmodernisierung? » mehr

Wohnen in der Großstadt

06.08.2019

Wann muss das Amt auch unangemessene Mietkosten übernehmen?

Wie viel Unterstützung Empfänger von Grundsicherung für ihre Wohnung bekommen, ist gedeckelt. Was aber gilt, wenn in der Nähe nur teurere Flächen vermietet werden? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
12:12 Uhr



^