Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

 

Jeder zweite Luftentfeuchter überzeugt im «Öko-Test»

Luftentfeuchter bekämpfen gesundheitsschädlichen Schimmel. Gute Geräte sollten bei geringem Watteinsatz möglichst viel Wasser filtern. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat diverse Entfeuchter genau unter die Lupe genommen.



Schimmel
Luftentfeuchter kommen zum Einsatz, um Schimmel vorzubeugen.   Foto: Andrea Warnecke

Hartnäckiger Schimmel in den eigenen vier Wänden sieht nicht nur unappetitlich aus, er kann auch der Gesundheit schaden. Elektrische Luftentfeuchter sollen dafür sorgen, dass er gar nicht erst entsteht.

Bei einem Test der Zeitschrift «Öko-Test» (Ausgabe 9/18) schnitt jeder zweite Entfeuchter mit «gut» oder «sehr gut» ab. Die Tester nahmen zehn Modelle im unteren Preissegment zwischen gut 100 und 270 Euro unter die Lupe.

Die Bestnote bekam der «Pro Klima Design Luftentfeuchter 20 Liter pro 24h» für 179 Euro. Er saugte mit Abstand das meiste Wasser aus der Luft. Mit «gut» wurden folgende Geräte bewertet: «Beurer Living Luftentfeuchter LE30», «Comfee Luftentfeuchter MD-10 Liter», «Einhell LE 20 Cooling Luftentfeuchter» und «Klima 1st Klaas Luftentfeuchter». Zwei Modelle erhielten «befriedigend», zwei «ausreichend», eins fiel mit «mangelhaft» durch. Minuspunkte gab es vor allem dann, wenn unter hohem Watteinsatz nur wenig Wasser gefiltert wurde.

«Öko-Test» weist allerdings darauf hin, dass Luftentfeuchter keine Dauerlösung sind, sondern nur kurzzeitig zum Einsatz kommen sollten. Bei dauerhaft zu feuchten Wohnräumen stimme grundsätzlich etwas nicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 08. 2018
12:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Öko-Test
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schimmelige Fugen

24.10.2019

Ökotest: Fugenmasse mit Schimmelstopp im Test

Manche Füllmasse für Badfugen ist mit Fungiziden versetzt, das soll Schimmel eher vermeiden. Die zugesetzten Stoffe sind aber oft gesundheitsbedenklich, zeigt ein Labortest von «Öko-Test». » mehr

Photovoltaikanlage

29.08.2019

Wie Sie die Photovoltaikanlage richtig versichern

Der Schutz einer Photovoltaikanlage ist nicht automatisch in der Wohngebäudeversicherung enthalten. Daher sollten sich private Stromerzeuger über die Möglichkeiten gut informieren. Es lohnt ein Blick auf den Tarifverglei... » mehr

Sonnenschutz

15.07.2019

So bekommen Sie Sonnenmilch wieder aus der Kleidung

Irgendwann ist es passiert: Sonnencreme landet auf dem T-Shirt statt auf der Haut. Wie bekommt man die schmierige Flüssigkeit wieder aus der Kleidung heraus? » mehr

Mücke auf der Haut

27.06.2019

Lieber nicht zu Mückensteckern greifen

Kein mühsames Einsprühen oder Eincremen der Haut und auch kein Zuhängen der Fenster: Mückenstecker sind verlockend praktisch. Doch halten sie auch, was sie versprechen? Und sind sie gesundheitlich unbedenklich? » mehr

Weiße Wandfarbe

29.05.2019

Wandfarben für Allergiker halten ihre Versprechen

Allergiker reagieren auf Konservierungsmittel in weißen Wandfarben. Doch es gibt Alternativen. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat im Labor untersucht, was die als konservierungsmittelfrei deklarierten Produkte taugen. » mehr

Luftbefeuchter

25.10.2018

Ultraschallzerstäuber fallen bei Luftbefeuchter-Test durch

In der Heizperiode leiden viele unter der trockenen Raumluft. Luftbefeuchter sollen da Abhilfe schaffen. Doch manche Geräte können auch Bakterien verbreiten. Das zeigt eine Studie der Zeitschrift «Öko-Test». » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 08. 2018
12:33 Uhr



^