Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

 

Ultraschallzerstäuber fallen bei Luftbefeuchter-Test durch

In der Heizperiode leiden viele unter der trockenen Raumluft. Luftbefeuchter sollen da Abhilfe schaffen. Doch manche Geräte können auch Bakterien verbreiten. Das zeigt eine Studie der Zeitschrift «Öko-Test».



Luftbefeuchter
Luftbefeuchter verfügen über Tanks für zwei bis vier Liter Wasser. Foto: Robert Günther   Foto: dpa

Während der Heizperiode wird die Raumluft trocken. Gereizte Haut und Augen sind die Folge. Dagegen werden gerne Luftbefeuchter eingesetzt. Die Zeitschrift «Öko-Test» (Ausgabe 11/2018) hat neun Modelle testen lassen - mit durchwachsenem Ergebnis.

Alle Ultraschallzerstäuber fallen durch, da sie mit den feinen Wassertröpfchen auch Bakterien in der Raumluft verbreiten. Zwei der fünf getesteten Ultraschallzerstäuber erhielten nur die Note «mangelhaft», drei «ausreichend».

Für die zwei geprüften Verdampfer gab es die Noten «ausreichend» und «gut». Hier bewertet das Institut die Hygiene mit «in Ordnung». Diese Geräte erhitzen das Wasser, bis es siedet und desinfizieren es damit, erläutert die Zeitschrift. Ultraschallzerstäuber setzen hingegen über Schwingungen Wassertröpfchen frei.

Eine dritte Variante, der Verdunster, reichert durch das Gerät ziehende Luft mit Wassermolekülen an, in Filtern werden die Bakterien abgefangen. Diese müssten laut den Experten daher regelmäßig ausgetauscht werden. Diese Geräte schnitten im Test sogar am besten ab: Zweimal wurde die Note «sehr gut» vergeben, die Hygiene sei ebenfalls «in Ordnung».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2018
12:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bakterien Gerät Raumluft Zeitschriften Öko-Test
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Raumluftbefeuchter

01.10.2018

Was taugt ein Luftbefeuchter?

Während der Heizperiode wird die Raumluft trocken. Gereizte Haut und Augen sind die Folge. Dagegen werden gerne Luftbefeuchter eingesetzt. Doch es gibt damit ein Problem: Die Geräte können auch die Gesundheit beeinträcht... » mehr

Abisolierwerkzeug

09.03.2018

Abisolierwerkzeuge im Test: Marken deutlich vor Billigware

Abisolierwerkzeug nimmt Heimwerkern jede Menge Gefriemel mit dem Kabelmesser ab: Die Zange trennt die Isolationen von Drähten mit einem Kniff so ab, dass der Leiter nicht beschädigt wird. Die Zeitschrift «Selbst ist der ... » mehr

Arbeiten mit dem Exzenterschleifer

07.04.2017

Exzenterschleifer mit Staubsauger-Anschluss vorziehen

Der Lack vom alten Stuhl muss erneuert werden, und die Fensterbank braucht einen neuen Anstrich: Zum Abschleifen nutzen Heimwerker hier Exzenterschleifer. Die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» hat Geräte einem Praxistest... » mehr

Schimmel

30.08.2018

Jeder zweite Luftentfeuchter überzeugt im «Öko-Test»

Luftentfeuchter bekämpfen gesundheitsschädlichen Schimmel. Gute Geräte sollten bei geringem Watteinsatz möglichst viel Wasser filtern. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat diverse Entfeuchter genau unter die Lupe genommen. » mehr

Rasenroboter

10.02.2017

Test mit Rasenrobotern: Leitdraht probeweise auslegen

Selbstständig arbeitende Rasenroboter werden immer beliebter. Doch sie können die Arbeit nur sauber verrichten, wenn ihre Begrenzungsdrähte richtig verlegt sind. Ein Test der Zeitschrift «Selbst ist der Mann» zeigt die S... » mehr

Dunkle Wäsche

17.12.2018

Extraspülgang kann bei noch muffiger Wäsche helfen

Dunkle Kleidung kann auch nach der Wäsche etwas muffig riechen. Denn manchmal sind Bakterien trotz Reinigung noch aktiv. Um sie zu bekämpfen, gibt es mehrere Möglichkeiten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2018
12:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".