Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

 

Tipps gegen Algenwuchs an der Hausfassade

Feuchte Wände und kaum Sonnenlicht sind ideale Voraussetzungen für Algenwuchs an Häusern oder Mauern. Eine vorbeugende Maßnahme ist das Auftragen eines speziellen Putzes. Aber wie wird man das Grün wieder los, wenn es sich schon ausgebreitet hat?



Algen an einer Mauer
Algen und Moos wachsen am besten an feuchten Wänden.   Foto: Andrea Warnecke

Algen siedeln sich an Hauswänden an, die ihnen gute Lebensbedingungen bieten. Um sie loszuwerden, muss man das also ändern.

Daher rät die Hessische Energiespar-Aktion, zum Beispiel bisher feuchte Wände mit mineralischem Putz zu streichen. Dieser trocknet schnell ab. Auch ein Glattputz verhindert eher die Feuchteaufnahme. Gleiches gilt für dicke Putzstärken von zwei Zentimetern.

Die aktuell auf den Fassaden wachsenden Algen lassen sich mit algiziden und fungiziden Mitteln vernichten. Die Mittel werden nur in äußerst geringen Maße vom Regen ausgewaschen, erläutern die Experten der Hessische Energiespar-Aktion.

Allerdings weisen sie auch darauf hin: Besser sei es bei ansteigendem Algenbefall, auf fotokatalytische Mittel zu setzen, die die Umwelt gar nicht belasteten. Grob gesagt, geht die Fotokatalyse an der Hauswand so: In Putz oder Farbe mit Titandioxid wird unter Einwirkung von Sonnenlicht eine chemische Reaktion ausgelöst, die organische Materialien zersetzen soll.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
12:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Algen Hausfassaden Tipps Wände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gereon Bründt

04.11.2019

Pinsel tragen meistens Kunsthaar

Wände zu streichen oder Möbel zu lackieren, macht nur bedingt Spaß. Gerade, wenn der Pinsel nicht gut arbeitet. Welche Eigenschaften braucht er? » mehr

Bücher ausmisten

17.12.2018

Aufgeräumt ins neue Jahr: Tipps zum Entrümpeln und Ausmisten

Der Jahreswechsel ist eine gute Zeit für Vorsätze und kleine Veränderungen. Dazu gehört auch, die eigenen vier Wände auf Vordermann zu bringen und seine Sachen mal wieder richtig auszumisten. Diese Tipps helfen beim Entr... » mehr

Outdoor-Lichterkette an einem Baum

28.11.2019

Outdoor-Lichterkette braucht Spritzwasserschutz

Bunte Lichter schmücken Hausfassaden, Terrassen und Gärten. Sie funkeln und verleihen vielen Menschen in der dunklen Jahreszeit ein wohliges Gefühl. Wie Sie Lichterketten im Außenbereich auswählen. » mehr

Bewehrung

09.09.2019

Bauherren sollten Bewehrung vor dem Betonieren prüfen

Stahlstäbe oder -matten im Beton sorgen für die Stabilität eines Gebäudes. Bauherren sollten sich vor dem Betonieren davon überzeugen, das die tragenden Bauteile im ordungsgemäßen Zustand sind. Von wem sie die nötigen In... » mehr

Mini-Photovoltaikanlage für zu Hause braucht besondere Steckdose

29.10.2019

Mini-Photovoltaikanlage braucht besondere Steckdose

Eigenen Strom über kleine Solarpanels auf dem Balkon produzieren? Mini-Photovoltaikanlage machen das möglich. Bei der Installation müssen jedoch einige wichtige Dinge beachtet werden. » mehr

Kosten im Blick

07.08.2019

Hausbesitzer müssen Rücklagen für die Instandhaltung bilden

Auch Hausbesitzer müssen ständig in ihre vier Wände investieren. Regelmäßig stehen wichtige Reparaturen an. Dafür sollten sie die Finanzen im Blick behalten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
12:57 Uhr



^