Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

 

Eine gute Zange kostet mindestens 20 Euro

Eine Zange muss gut in der Hand liegen, fest zupacken oder sauber trennen können. In einem Test der Zeitschrift «Selbst ist der Mann» schnitten die überprüften Werkzeuge im Großen und Ganzen recht gut ab. Allzu günstige Schnäppchen sollten Heimwerker jedoch meiden.



Kombizangen
Bei der Auswahl einer Kombizange sollte man sich das Maul genau ansehen: Liegen dort beide Teile exakt aufeinander?   Foto: selbst ist der Mann, Ausgabe 4/2019

Zangen gibt es in jedem Werkzeugkasten, bei häufigem Gebrauch müssen sie einiges aushalten. Gemeinsam mit der Versuchs- und Prüfanstalt (VPA) hat nun die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» (Ausgabe März 2019) Kombizangen, Seitenschneider und Greifzangen mit Gleitgelenk unter die Lupe genommen.

Sie kommt zu dem Ergebnis: «Im Grunde genommen sind alle Produkte, die man als Markenware im Handel bekommt, gut. Abstand sollte man aber von Schnäppchenangeboten nehmen», wie Redakteur Peter Baruschke erklärt.

Konkret stellten die Tester fest: Zangen zum Preis von weniger als 10 Euro sind instabil, trennen oder schneiden schlecht. Mindestens 20 Euro müssten Heimwerker für eine gute Zange schon ausgeben.

Vor dem Kauf sollten sie die Zange anfassen. «Wie alles Handwerkszeug muss eine Zange gut in der Hand liegen», erklärt Baruschke. «Bei einer Kombizange kann man sich das Maul ansehen: Liegen dort beide Teile genau aufeinander?» Hilfreich ist auch der Test mit einem Stück Papier: Die Zange muss das Blatt gut greifen und festhalten können. Ein Seitenschneider sollte das Papier sauber durchtrennen. Bei Rohrzangen gilt: Je feiner die Verstellmechanik, desto besser.

Zangen sind Gebrauchsgegenstände und nutzen sich mit der Zeit ab. Vor allem, wenn man harten Draht durchtrennt, sind an der Klinge bereits nach wenigen Schnitten kleine Macken zu sehen. Dafür hat Peter Baruschke einen Praxistipp: «Mit der Kombizange kann man sehr viel machen, aber verwenden Sie sie nicht zum Schneiden harter Drähte. Dafür ist der Seitenschneider gedacht. Er hat oft ein sogenanntes Kraftgelenk, das einen zusätzlichen Hebel bietet, und ist in der Regel etwas verschleißfester.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 03. 2019
12:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Werkzeug Zeitschriften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Den richtigen Aufsatz für den Bohrer finden

11.04.2019

So sitzt der Dübel fest - Auf die Bohrer kommt es an

Wenn das Bohrloch ausfranst, ist der Ärger groß. Mit dem richtigen Werkzeug lässt sich das vermeiden. Vor allem auf eine gute Bohrmaschine kommt es an - doch damit ist es nicht getan. » mehr

Weiße Wandfarbe

29.05.2019

Wandfarben für Allergiker halten ihre Versprechen

Allergiker reagieren auf Konservierungsmittel in weißen Wandfarben. Doch es gibt Alternativen. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat im Labor untersucht, was die als konservierungsmittelfrei deklarierten Produkte taugen. » mehr

Verstopfung ohne Chemikalien lösen

09.10.2018

Verstopfung mit Zange und Bürste lösen

Das längliche Kniestück des Waschbeckenabflusses ist häufig Ort hartnäckiger Verstopfungen. Gewusst wie, lassen sich diese Ablagerungen mit einfachem Werkzeug lösen. » mehr

Handkreissäge

08.02.2019

Viele Handkreissägen wirbeln zu viel Staub auf

Handkreissägen müssen präzise arbeiten, wenn Heimwerker mit ihnen Arbeitsplatten oder Leisten zuschneiden. Ohne Schwächen sind die Geräte aber nicht, wie ein Test jetzt zeigt. Nutzer sollten stets erstmal proben, bevor s... » mehr

Arbeiten mit dem Cuttermesser

11.01.2019

Cuttermesser schneiden im Test meist mittelmäßig ab

«Schwacher Schnitt» - so lautet das Fazit eines Tests, bei dem die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» Cuttermessern für Heimwerker und Bastler unter die Lupe nehmen ließ. Punktabzüge gab es unter anderem für scharfe Gehäu... » mehr

Luftbefeuchter

25.10.2018

Ultraschallzerstäuber fallen bei Luftbefeuchter-Test durch

In der Heizperiode leiden viele unter der trockenen Raumluft. Luftbefeuchter sollen da Abhilfe schaffen. Doch manche Geräte können auch Bakterien verbreiten. Das zeigt eine Studie der Zeitschrift «Öko-Test». » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 03. 2019
12:59 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".