Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

So glüht Holzkohle ordentlich durch

Ein laues Lüftchen, brutzelnde Steaks, glühende Holzkohle: So sieht für viele der perfekte Abend im Frühling oder Sommer aus. Nur eine Kleinigkeit steht dem Glück manchmal im Weg: das Anzünden der Kohle. Ein kurzer Leitfaden für die richtige Hitze.



Den Grill anzünden
Gefährliches Feuer: Spiritus und andere Brandbeschleuniger können für hohe Flammen sorgen. Besser und sicherer als Anzünder sind etwa Würfel aus Holzspänen und Wachs.   Foto: Monique Wüstenhagen

Damit die Holzkohle im Grill richtig durchglüht, braucht es viel Luft und etwas Technik. «Wichtig ist maximale Luftzufuhr», sagt Lea Christ, Vizepräsidentin der German Barbecue Association.

Die Klappe am Fuß des Grills, der sogenannte Zuluftschieber, sollte offen sein. Und auch von oben sollte Luft an die Kohle kommen. Wer ein Kugelgrill nutzt, sollte den Deckel jedoch schließen und nur den Luftschieber am Deckel öffnen. So entsteht ein Kaminzugeffekt, erläutert die Expertin.

Der Grillanzünder wird in der Mitte der Grillschale über den Zuluftschacht platziert. Die Kohle schichtet man ringförmig um den Anzünder herum. Christ rät zu Anzündern aus natürlichen Materialien, zum Beispiel Würfeln aus Holzspänen und Wachs. «Niemals Spiritus und andere Brandbeschleuniger nehmen», sagt sie. Das sei gefährlich.

Am einfachsten glühe die Kohle in einem Anzündkamin durch, so die Expertin. Das ist ein zylinderförmiger Blechbehälter mit Löchern im unteren Bereich. Unten kommt der Anzünder hin, darüber wird die Kohle geschichtet. Das sei wie ein kleiner Schornstein. «Da ist ein guter Luftzug drin, die Kohle glüht schnell und gleichmäßig durch.»

Und wann können Fleisch und Gemüse auf den Rost? Die Kohlen sind durchgeglüht, wenn sie keine schwarzen Stellen mehr aufweisen, sondern rötlich und weißlich aussehen. Dann rät Christ aber, noch kurz abzuwarten. «Nach dem Durchglühen ist die Temperatur meist etwas zu hoch.» Mit dem Zuluftschieber reguliert man die Hitze. Je weniger Luft zur Kohle kommt, desto kühler wird sie. Je nach Grill kann man den Rost näher an der Glut oder weiter von ihr entfernt aufhängen - und auch damit die Gartemperatur regulieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 04. 2019
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Barbecue Fleisch Gemüse Grillabende Grills Kohle Kohle als Heizstoff Steaks und Steakgerichte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Grillen auf einem Gasgrill

26.04.2019

Gasflaschen am Grill haben ein Linksgewinde

Im Umgang mit Gasgrills gilt besondere Vorsicht. Vor allem die Anschlüsse der Gasflasche sollten fest verschraubt sein. Allerdings haben die Gewinde eine kleine Besonderheit. » mehr

Was beim Grillen zu beachten ist

05.06.2019

Was ist erlaubt? Grillen auf Balkon und Terrasse

Egal ob Würstchen, Gemüse, Fleisch oder Fisch - im Sommer werfen viele gerne den Grill an. Doch wenn der Qualm die Nachbarn stört, kann es schnell Ärger geben. Nicht selten landen die Fälle dann vor Gericht. » mehr

Apfelstücke

03.06.2019

Apfelschnitze und Kaffeepulver gegen Küchengerüche

Nach dem Braten von Fleisch oder Ei kann schon mal die ganze Wohnung nach Essen und Fett riechen. Um den unangenehmen Duft schnell wieder los zu werden, muss kein künstliches Spray zum Einsatz kommen. » mehr

Mehr Obst- und Gemüsefächer

31.05.2019

Eine Küche für Vegetarier und Veganer einrichten

Getreide und Nüsse statt Fleisch, Gemüse und Kräuter statt Wurst - viele Menschen entscheiden sich für eine vegetarische oder sogar vegane Ernährung. Das hat Auswirkungen darauf, was sie in der Küche brauchen. Ideen zur ... » mehr

Grillen

16.05.2018

Hausordnung legt Regeln für Grillen auf dem Balkon fest

Beim Grillen auf dem Balkon müssen Mieter gewisse Regeln einhalten. Die sind nicht einheitlich. Deshalb sollten sich Mieter vor dem Barbecue informieren. » mehr

Genug Abstand

12.07.2018

Grill nicht direkt neben Hausfassade stellen

Gemütlich auf der Terrasse sitzen, ein kühles Getränk genießen und die Wurstschnecke brutzeln lassen - im Sommer ist für viele Grillen Pflicht. Beim Aufstellen des Grills sollten Verbraucher nicht zu unachtsam vorgehen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 04. 2019
10:54 Uhr



^