Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

 

So bleibt die Fertiggarage lange ohne Schäden

Das Auto trägt den Winter über Streusalz und Dreck in die Garage. Ein Frühjahrsputz und etwas Pflege tut ihr nun gut. Bei Fertiggaragen aus Beton sollten Besitzer auch die Lücke zwischen Einfahrtskante und Hofpflaster prüfen.



Fertiggarage
Der Boden von Fertiggaragen aus Beton braucht im Frühjahr etwas Pflege - außerdem sollte man die Lücke zum Hofpflaster überprüfen.   Foto: Fachvereinigung Betonfertiggaragen e.V.

Bonn (dpa/tmn) - Besitzer von Fertiggaragen aus Beton sollten regelmäßig den Abstand zwischen Einfahrtskante und Hofpflaster überprüfen. Er sollte idealerweise bei 0,5 bis 1 Zentimeter liegen, erläutert die Fachvereinigung Betonfertiggaragen.

Wird er kleiner, kann es möglicherweise zu Beschädigungen des Betons kommen. Die Garagen lassen sich auf verschiedene Weisen an das Pflaster des Hofs anbinden. Ein regelmäßiger Blick lohnt sich, wenn es eine kleine Lücke mit Füllmaterial wie Sand gibt, die Abschlusskante der Garage aus Beton besteht und keine extra Anfahrkante etwa aus Edelstahl hat. Dann sollte man darauf achten, dass diese Lücke sich nicht mit der Zeit verkleinert. Denn wackeln die Pflastersteine oder werden sie durch die Bewegung des Autos an den Beton getrieben, nimmt dieser Schaden.

Ist die Lücke kleiner geworden, sollte man das Pflaster wieder ausbessern und die Abstandslücke auf einer Breite von idealerweise 0,5 bis 1 Zentimeter mit etwa Sand auffüllen, rät Martin Kemmler von der Fachvereinigung.

Außerdem empfehlen die Experten ein Pflegeprogramm für die Fertiggaragen im Frühjahr: Groben Schmutz entfernen und anschließend den Boden mit dem Gartenschlauch abspritzen sowie das Schmutzwasser mit einem Abzieher aus der Garage schieben.

Ein Hochdruckreiniger kann Ölflecken und Reste von Streusalz entfernen, die im Winter mit den Autoreifen in die Garage gekommen sind. Für größere Ölreste sollte man ein Bindemittel einsetzen und sie als Sondermüll extra entsorgen.

Dach und die Abläufe sollten von Laub, Moos und sonstigem Schmutz befreit werden. Den Scharnieren tut Pflege mit einem Silikonspray oder Graphitöl gut.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 05. 2019
10:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frühling Gartenschläuche Hochdruckreiniger Winter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Holzstapel

22.10.2019

Beim Heizen mit Holz Kosten sparen

Wer vor dem Winter Holz für seinen Ofen braucht, kann aktuell viel Geld sparen. Denn in manchen Regionen müssen Waldbesitzer wegen Schäden so viele Fichten fällen, dass die Preise stark gesunken sind. » mehr

Spots an der Wand

30.09.2019

Die beste Beleuchtung zum Lesen und Arbeiten

Gutes Licht erhellt nicht nur die Räume. Es unterstützt und entspannt die Augen. Gerade im Herbst und Winter ist das wichtig, wenn ein Großteil des Tages im Dunkeln liegt. » mehr

Halogenlampe

24.08.2018

Nach der Glühbirne trifft es die nächste Leuchte

Als vor sechs Jahren die Glühlampe in der EU verboten wurde, war der Aufschrei riesig. Mittlerweile hat sich die Aufregung gelegt. Nun steht das nächste Verbot vor der Tür. » mehr

Sommerfrische auf dem Balkon

17.03.2017

Balkon und Terrasse auf die Saison vorbereiten

Startschuss! Wer bald die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings auf Balkon und Terrasse genießen will, sollte sich nun ans Aufräumen, Reinigen und vielleicht auch Reparieren des Draußen-Wohnzimmers machen. » mehr

Schimmel

22.04.2019

Woher kommt im Frühling der Schimmel im Haus?

Es braucht eine Weile, bis Schimmelpilze wachsen. Daher findet man sie besonders häufig beim Frühjahrsputz. Über die Wintermonate konnten sie sich hinter Schränken, unter Vorhängen und in unbewohnten Zimmer bilden - schu... » mehr

Fassadenbegrünung mit wildem Wein

05.03.2019

Fassadenpflanzen kühlen das Haus im Sommer

Kletterpflanzen verschönern nicht nur Fassaden, sondern tragen auch zur Kühlung der Innenräume im Sommer bei. Von Vorteil sind Gewächse, die im Winter ihr Laub verlieren. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 05. 2019
10:07 Uhr



^