Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Mehrwegverpackungen richtig spülen

In Corona-Zeiten greifen viele Verbraucher auf Einwegverpackungen zurück, wohl auch aus Angst vor Viren. Aber sind Mehrwegverpackungen wirklich unsicherer?



Corona-Hygiene: Mehrwegverpackungen richtig spülen
Zum Themendienst-Bericht vom 20. Juli 2020: Mehrwegverpackungen wie Kaffeebecher können auch in Corona-Zeiten problemlos verwendet werden. Man muss sie allerdings richtig spülen.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

In Zeiten der Corona-Pandemie greifen Verbraucher oft auf Einwegverpackungen zurück. Viele haben offenbar Sorge, dass Viren auf Mehrwegverpackungen übertragen werden können. Diese Befürchtung ist aber unbegründet, erklärt Dorothea Seeger vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) - solange man seine Mehrwegverpackungen richtig spült.

Sie empfiehlt, die wiederverwendbaren Gefäße in der Spülmaschine zu waschen. Denn Seife und heißes Wasser über 60 Grad Celsius töten Viren und Bakterien ab. Will man seine Wasserflasche unterwegs mit Leitungswasser auffüllen, muss darauf geachtet werden, dass die Flasche den Wasserhahn nicht berührt.

Laut der Unternehmensgruppe Der Grüne Punkt ist seit diesem Frühjahr der Verpackungsmüll in privaten Haushalten um 10 Prozent gestiegen. Das kann unter anderem darauf zurückgeführt werden, dass viele Restaurants sich aktuell auf Lieferdienste und den Außerhausverkauf konzentrieren und dabei auf Einwegverpackungen zurückgreifen.

© dpa-infocom, dpa:200720-99-860309/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 07. 2020
15:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Einwegverpackungen Grüner Punkt Naturschutz Verpackungsmüll
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mülltrennung

30.03.2020

Richtige Müllentsorgung wegen Corona noch wichtiger

In der Corona-Krise ist vieles anders. An einer Gewohnheit sollten Verbraucher jedoch festhalten: an der sorgfältigen Müllentsorgung. Denn besonders jetzt kommt es auf Hygiene an. » mehr

Bauland

06.08.2020

Häuslebau auf grüner Wiese: Streit ums neue Baugesetz

Ein Häuschen im Grünen, eine Wohnung mit Blick in die Natur - das wollen viele. Doch Bauland ist vielerorts knapp und teuer. Soll man den Wohnungsbau am Ortsrand erleichtern? Baubranche und Umweltschützer sind sich nicht... » mehr

Müll trennen

17.04.2018

Alles durcheinander: Die Unlust beim Mülltrennen

Benutzte Windeln im gelben Sack, Plastiktüten in der Biotonne - falsche Mülltrennung macht der Branche der Entsorger und Verwerter zu schaffen. Gibt es eine neue Umweltschutz-Unlust? » mehr

Kernseife

23.06.2020

Rezepte für selbst gemachte Waschmittel

Schwierig ist die Zusammenstellung von Zutaten für ein Waschmittel Marke Selbst gemacht nicht. Der BUND nennt zwei Beispiele: Einmal mit Kernseife und einmal mit Kastanien vom Baum im Garten. » mehr

Insekten in den Garten locken

02.04.2020

Drei DIY-Ideen für den Garten

Den Naturschutz sollte man in der aktuelle Krise nicht vergessen - ist er doch auch ein dringendes Problem der Menschheit. Hier kann jeder Balkon- und Gartenbesitzer einen kleinen Beitrag leisten. » mehr

Essig als Weichspüler

09.03.2020

Taugt Essig als Weichspüler-Ersatz für die Waschmaschine?

Manche Hausmittel verfehlen ihre Wirkung. Was ist mit Essig in der Waschmaschine - hilft er Ablagerungen von Kalk in den Fasern und in der Trommel zu vermeiden? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 07. 2020
15:47 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.