Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Welche Effizienzklasse hat meine Waschmaschine?

Beim Kauf eines neuen Elektrogerätes achten viele auf die Energieeffizienz. Bald gibt es dafür neue Label - die sind zum Teil schon in den Kartons zu finden. Was für Verwirrung sorgt.



Label für die Energieeffizienz im Doppelpack
Was ist denn nun richtig? Bei vielen Elektrogeräten liegen im Moment zwei Energie-Effizienzlabel im Karton.   Foto: Verbraucherzentrale NRW/dpa-tmn

A+++ oder doch nur E? In der Verpackung vieler Elektrogeräte liegen neuerdings zwei Zettel zur Energieeffizienz, auf denen jeweils eine unterschiedliche Kategorie ausgewiesen wird. Laut Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen kein Grund zu Sorge.

Dahinter stecke eine Umstellung, die eigentlich erst im März 2021 wirksam wird. Doch schon jetzt fänden sich die neuen und alten Label bei bestimmten Geräten zugleich im Karton. Das kann dazu führen, dass einem beim Auspacken der Waschmaschine oder des Geschirrspülers ein Zettel entgegen flattert, der für das Gerät eine scheinbar viel schlechtere Effizienzklasse ausweist als jener Zettel, der im Laden am Gerät angebracht war, schildern die Verbraucherschützer.

Viele Modelle durch neue Label in anderer Kategorie

Die neuen Label sollen mit Klassen wie A+++ und A++ aufräumen, die besonders energiesparend klingen, aber mittlerweile von vielen Geräte-Modellen erreicht werden, so die Experten. Stattdessen werde wieder in Klassen von A bis G eingeteilt. Unterschiedliche Angaben zum Energieverbrauch auf den alten und neuen Labels seien wiederum auf veränderte Messmethoden zurückzuführen.

So erklärt es sich, dass ein Kühlschrank, der heute in die Topkategorie A+++ gehört, im nächsten Jahr in der Kategorie E landet. Dass die neuen Label jetzt schon in manchem Karton seien, liege an den Vorbereitungs- und Lagerzeiten, so die Verbraucherschützer.

Neue Labels im Geschäft und online erst ab März

Zwar finden sich die neuen Labels mitunter schon in den Kartons: Offiziell sichtbar in Geschäften oder Online-Shops dürfen sie nach Angaben der Verbraucherzentrale aber erst ab März nächsten Jahres sein. Die neuen Angaben seien etwas näher an der tatsächlichen Nutzung als die alten, so die Experten

© dpa-infocom, dpa:200930-99-774298/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 09. 2020
18:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elektrische Geräte und Maschinen Energiebedarf und Energieverbrauch Energieeffizienz und Energieeinsparung Gerät Geschirrspüler Kühlschränke Verbraucherschützer Waschmaschinen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Die App zum braten

31.08.2020

Ausblick auf die IFA: Smarthome trotz Corona

Die Corona-Pandemie wirft ihre Schatten auf die IFA: Die Elektronikmesse findet in diesem Jahr hauptsächlich virtuell statt. Einige Hersteller von Elektrogeräten haben vorab erste Neuheiten verraten. » mehr

Waschprogramme

25.06.2020

Langes Waschen und Spülen spart Stromkosten

Kurzprogramme bei Wasch- oder Spülmaschinen sind für viele Menschen praktisch. Zur Gewohnheit sollten sie jedoch nicht werden. Sonst machen sie sich in der Haushaltskasse bemerkbar. » mehr

Claudia Oberascher

03.08.2020

Haushaltgeräte gebraucht kaufen

Waschmaschine, Kühlschrank und Co. kann man gebraucht online oder bei einem Gebrauchtwarenhändler kaufen. Allerdings sollte man an so einen Kauf keinesfalls zu gutgläubig rangehen. » mehr

Heizung

30.09.2020

Heizkosten 2019 trotz geringerem Energieverbrauch gestiegen

Weniger geheizt, aber mehr gezahlt - für die Mieter in Deutschland war 2019 ein recht teures Jahr. Und auch die Klimabilanz beim Wohnen fällt ernüchternd aus. » mehr

Steckdose

19.10.2020

Dauerhaft überlastete Leitungen sind gefährlich

Zack, es ist duster! Die Sicherung ist mal wieder rausgeflogen und man steht im Dunkel. Aber was kann der Grund sein, wenn so etwas regelmäßig im Haushalt geschieht? » mehr

Kühlschränke

14.10.2020

Hier stehen Kühl- und Gefrierschränke richtig

Steht der Kühlschrank nicht am richtigen Platz, läuft er ineffizient. Aber nicht nur das: Das Gerät kann Schaden nehmen - und der Strompreis klettert in die Höhe. Wo das Gerät am besten stehen sollte. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 09. 2020
18:02 Uhr



^