Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Härtegrad-Chaos bei Matratzen im Test

Hart, weich, mittelweich? Matratzen können unterschiedlich deklariert werden. Aber meistens stimmt die Bezeichnung gar nicht, hat nun die Stiftung Warentest herausgefunden.



Nicht zu hart, nicht zu weich
Damit man gut schläft, muss der Härtegrad der Matratze stimmen.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Guter Schlaf ist wichtig. Und um gut zu schlafen, braucht es eine gute Matratze. Die zu finden, ist aber gar nicht so leicht. Vor allem, wenn man sich auf die Härtegradangaben der Hersteller verlässt. Da herrsche nämlich «Chaos», schreibt die Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Ausgabe (11/2020).

Die Experten liefern auch eine Begründung für dieses Durcheinander mit: Es gibt keine einheitliche Härtekennzeichnung für Matratzen. Handel und Hersteller testen mit unterschiedlichen Skalen. Der Matratzenverband und die darin organisierten Hersteller sind sich dieses Problems aber bewusst und wollen laut Stiftung Warentest bis 2021 das Chaos mit einer einheitlichen Kennzeichnung der Matratzen-Härtegrade beseitigen. Und bis dahin hilft wohl nur eins: probeliegen.

14 Federkernmatratzen untersuchten die Warentester, nur 5 erhielten die Note «Gut». Acht sind «befriedigend», eine sogar nur «ausreichend». Dabei spielte der Härtegrad bei der Überprüfung der Liegeeigenschaften keine Rolle. Schließlich sei das auch eine Frage der persönlichen Vorliebe, so die Tester.

Sieger des Tests war die Federkernmatratze My Home Black Diamond von Otto (230 Euro). Laut den Messungen der Stiftung Warentest ist das übrigens eine weiche Matratze. Otto hatte sie mit dem Härtegrad H3 angegeben - also eher mittelweich.

© dpa-infocom, dpa:201020-99-10953/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 10. 2020
05:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Chaos Handel und Vertrieb Matratzen Probleme und Krisen Produktionsunternehmen und Zulieferer Schlaf und Gesundheit Stiftung Warentest Stiftungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gut geschlafen

16.11.2020

Mit einfachen Tricks besser in den Schlaf finden

Tiefer Schlaf ist nicht nur entspannend, sondern auch gesund. Dennoch kommen viele Menschen nachts nicht richtig zur Ruhe. Aber es gibt Tricks, die dabei helfen - simples Aufräumen zum Beispiel. » mehr

Teig anrühren

18.11.2020

Diese Handrührgeräte mixen besonders gut

Weihnachtszeit ist Backzeit. Für Plätzchen, Kuchen und Co. braucht man allerdings ein gutes Handrührgerät. Die Stiftung Warentest hat nun 17 Geräte getestet. Dabei schneiden Marken-Geräte gut ab. » mehr

Roxxter Serie 6

18.11.2020

Nur teure Saugroboter putzen gut

Saugroboter werden immer beliebter. Kein Wunder: Übernehmen die kleinen Maschinen doch das Putzen. Die Stiftung Warentest hat nun zwölf dieser Maschinen getestet. » mehr

Matratzentest

01.10.2019

Einheitsmatratzen sind gar nicht so schlecht

Matratzen, auf denen jeder Figurtyp gut schlafen soll, galten lange als falsche Werbeversprechen. Jetzt aber hat die Stiftung Warentest in einer neuen Stichprobe keine schlechten Noten mehr vergeben. » mehr

Es geht darum, Zeit zu gewinnen

23.09.2020

Womit Sie ihr Zuhause sehr gut sichern

Zeit gewinnen - darum geht es oft beim Einbruchschutz. Doch nicht alle Schlösser und Riegel konnten den Einbruchsversuchen der Test-Redaktion standhalten. Manche versagten schnell, andere gar nicht. » mehr

Spülmaschine

23.09.2020

Geschirrspültabs im Test

So soll es sein: Das Geschirr kommt sauber aus der Spülmaschine, ohne Wasser- oder Kalkflecken. Welche Tabs das am besten können, hat Stiftung Warentest getestet. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 10. 2020
05:08 Uhr



^