LEBENSHALTUNGSKOSTEN

Semperoper Dresden

07.09.2018

Hintergründe

Realitätscheck in Zahlen: Wie geht es den Sachsen wirklich?

Wegen der rassistischen Vorfälle in Chemnitz ist das ganze Bundesland erneut in den Fokus gerückt. Sachsen, ein vermessener Freistaat. » mehr

03.06.2018

Wunsiedel

JU spricht über Chancen der Digitalisierung

Der Partei-Nachwuchs beschäftigt sich mit Themen rund um Technik. Die Mitglieder blicken positiv in die Zukunft. » mehr

Zelten in Norwegen

03.05.2018

Reisetourismus

Campingurlaub in Skandinavien

Von Küstenlandschaften über Seen und Flussufer bis hin zu endlos scheinenden Wäldern: Die skandinavische Natur ist nicht nur abwechslungsreich, sie bietet Campern auch fast unbegrenzte Übernachtungsmö... » mehr

Hotel Marina Bay Sand in Singapur

22.03.2017

dpa

Singapur teuerste Stadt der Welt

Ob New York, London oder Tokio - die meisten großen Metropolen der Welt sind teuer. Dennoch ist das Leben in den Zentren nicht überall gleich kostspielig. Spitzenreiter in einem Ranking ist derzeit Si... » mehr

Im Herzen weh tut es dem Gewerkschafter Horst Weidner zu erleben, dass viele Porzelliner im Landkreis Wunsiedel heute von einem Rentenbetrag leben, der nicht weit von der Grundsicherung entfernt ist - nachdem sie als Arbeiter jahrzehntelang acht Stunden im Zeit-Akkord geschuftet haben. Fotos: pr

11.12.2016

Fichtelgebirge

"Geringe Rente verschärft Spannungen"

Etliche Seniorinnen leben nach hartem Arbeitsleben von 500 Euro, weiß Horst Weidner. Er fordert ein Rentenniveau von 50 Prozent und plädiert für mehr soziale Gerechtigkeit. » mehr

Auch wenn die Preise für Lebensmittel in ganz Deutschland nicht stark differieren, ist das Leben im Fichtelgebirge deutlich günstiger als im Bundesdurchschnitt und ganz erheblich billiger als am teuersten Platz der Republik, in München. Foto: Florian Miedl

21.08.2016

Fichtelgebirge

Euro ist in der Region 19 Cent mehr wert

Im Fichtelgebirge ist es nicht nur wunderschön, hier ist der Euro eine richtig starke Währung. Nichts desto trotz schrumpft der Landkreis weiter. » mehr

*Die Angaben beziehen sich jeweils auf die Landkreise.	Grafik: 7jahrelaenger.de

08.12.2015

Fichtelgebirge

Im Kreis Wunsiedel ist der Euro mehr wert

Eine Studie bringt es ans Licht: Für Rentner lohnt sich der Umzug ins Fichtelgebirge - wegen der niedrigen Lebenshaltungskosten. » mehr

02.12.2015

Fichtelgebirge

Landkreis verliert 380 Einwohner

Zwar schrumpft die Bevölkerung noch immer, aber längst nicht mehr so stark wie vor einigen Jahren. Einige Gemeinden legen sogar zu. » mehr

25.07.2015

Region

Hof als Kraftquelle

Santina D'Agostas Herz schlägt für die Schwächsten der Gesellschaft. Weil ihr das viel Kraft abverlangt, fühlt sie sich in Hof wohler als in München. Hier tankt sie auf. » mehr

10.05.2014

Oberfranken

Den Oberfranken bleibt am meisten Geld übrig

Die Realeinkommen im Bezirk fallen höher aus als im restlichen Bayern. So steht es im neuen Sozialbericht der Staatsregierung. Er zeigt aber auch, dass die im Bezirk gesunkene Arbeitslosigkeit nur ein... » mehr

Kulmbach hat viele Stärken. Das Magazin "Focus" hat die Lebensbedingungen in den Regionen verglichen. Der Landkreis gehört zu den besten 30 Prozent.

28.03.2014

Region

Kulmbach im Ranking weit vorn

Bei einem bundesweiten Vergleich der Regionen schneidet der Landkreis relativ gut ab und belegt Platz 119 von 402. Pluspunkte sind die hohe Sicherheit und niedrige Lebenshaltungskosten. » mehr

"Ihre Meinung ist mir wichtig", sagt der SPD-Kandidat Klaus Haussel und ruft die Bürger zum Mitmachen auf. Unser Foto zeigt Haussel (Mitte) mit Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder und dem SPD-Ortsvorsitzenden Sebastian Macht. 	Foto: Scharf

11.01.2014

Region

Wer wird der neue Marktredwitzer OB?

Wer wird Nachfolger von Dr. Birgit Seelbinder? Oliver Weigel (CSU) oder Klaus Haussel (SPD)? Im Frankenpost-Gespräch verraten die beiden Bewerber um das Amt des Marktredwitzer Oberbürgermeisters ihre ... » mehr

Sie wollen ein Angebot für junge Familien schaffen (von links): die Makler Michael Raithel und Edmund Busch, zweite Bürgermeisterin Ursula Schricker, Bürgermeister Bernd Hofmann, Makler Andreas Übler und Thomas Polster von der Sparkasse.	Foto: pr.

23.10.2013

Region

"All-inclusive-Angebot" für Zuzügler

Die Makler aus der Region möchten ihr Angebot mit den Stellenausschreibungen der Wirtschaft verknüpfen. Ein erstes Treffen im Thiersheimer Rathaus verläuft positiv. » mehr

Severin Wejbora mit Hündin Lena vor seinem malerischen Zuhause auf dem Katharinenberg.	 Foto: zys

13.08.2013

Region

Verliebt ins Fichtelgebirge

Severin Wejbora lebt seit knapp zehn Jahren in Wunsiedel. Mit seiner Familie wohnt der Leiter der Landesjagdschule oben auf dem Katharinenberg. » mehr

09.08.2013

FP/NP

337 Stunden Arbeit für einen Fernseher

Nach der Euro-Umstellung sind die Preise nur gefühlt gestiegen, sagt das Institut für Wirtschaft. Ein Blick auf die Lebenshaltungskosten früherer Jahre zeigt, dass die Menschen damals für viele Produk... » mehr

24.05.2013

Region

Billiglohn soll Unternehmen locken

Das Gehaltsniveau in der Region liegt unter dem Bundesdurchschnitt. Während die Stadt Hof das als Standortvorteil sieht und offen damit wirbt, distanziert sich das Handwerk deutlich davon. » mehr

Weihnachten im Waisenhaus: Die 27 Helfer um Pastor Waldemar Zelmer (Bild) feierten mit Kindern in einem Heim für Vier- bis 17-Jährige.

08.01.2013

Region

Begegnungen im Osten Europas

Die Aktiven der Hofer Nächstenhilfe sind zurück von ihren Fahrten nach Weißrussland und in die Ukraine. In Waisenhäusern, Behindertenheimen und Familien haben sie das Leben dort kennengelernt - und an... » mehr

30.11.2012

Leben in meiner Heimat

Schwieriger Arbeitsmarkt

Die Pressecker müssen zum Teil weit pendeln, um zur Arbeit zu gelangen, da es am Ort zu wenige Arbeitsplätze gibt. Das nehmen einige gerne in Kauf, weil sie die Fahrt durch den Frankenwald genießen wi... » mehr

Herbert Opel

21.07.2012

Region

Nur drei trotzen dem Trend

Der Landkreis verliert weiterhin Einwohner, doch in Neuenmarkt, Harsdorf und Kupferberg ist die Entwicklung positiv. Die Bürgermeister haben unterschiedliche Erklärungen, warum bei ihnen die Bevölkeru... » mehr

09.07.2012

Region

Brasilianisches Flair im Frankenwald

Schon vor der 650-Jahr-Feier sind Gratulanten zu Gast: Tänzer aus der Partnergemeinde Estrela in Brasilien sind auch im Jubiläumsjahr wieder nach Marlesreuth gekommen. » mehr

Zur Note Zwei greifen die meisten Bürger, wenn es darum geht, die Lebensverhältnisse im Markt Oberkotzau zu beschreiben.

25.02.2012

Leben in meiner Heimat

Ein Hort für Familien

Der Mark Oberkotzau profitiert von der Nähe zum Oberzentrum Hof, sagt Bürgermeister Stefan Breuer. Ein Beleg dafür: Von 14 Parzellen eines jüngst erst ausgewiesenen Neubaugebiets sind acht schon wiede... » mehr

Jörg Dietrich

27.01.2012

Leben in meiner Heimat

Heimat-Aktion: Rehauer rühren die Werbetrommel

Viele Diskussions-Teilnehmer rufen zu mehr Patriotismus auf. Statt zu schimpfen, sollten sich die Menschen für ihre Region einsetzen. Wichtig sei, den Handel zu unterstützen. » mehr

16.11.2011

Oberfranken

Oberfranken profitiert von niedrigen Kosten

Laut Sozialbericht bleibt unter dem Strich mehr übrig als in Oberbayern. Dort leben aber die meisten Reichen. » mehr

Die Arbeitnehmerfreizügigkeit ist einer der Grundpfeiler der EU.

28.04.2011

FP/NP

Die Regeln

Die Regeln Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur erweiterten Arbeitnehmerfreizügigkeit: Was ist neu? Arbeitnehmer aus Polen, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Lettland, Litauen, Estland und d... » mehr

fpnd_am_familie_3sp_220211

22.02.2011

Oberfranken

Region setzt auf Familien

"Oberfranken Offensiv" will mit niedrigen Lebenshaltungskosten und vielfältigen Vorteilen punkten. Die Dachmarke soll das Gesicht des Bezirks prägen und sympathisch Aufmerksamkeit wecken. » mehr

07.10.2009

Region

Mieten sind in Hof am billigsten

Hof - Die Preise für Neuvermietungen sind in München am höchsten, in Hof sind sie am niedrigsten. Das geht aus dem Mietindex der Marktforschungsfirma "F+B Forschung und Beratung" hervor. Ausgewertet w... » mehr

fpha_ch_vdk_trogen_090409

28.04.2009

Region

Horst Schmidt löst Marie Kaufmann als Vorsitzende des VdK-Ortsverbands ab

Feilitzsch - Aktuell zählt der VdK-Ortsverband Feilitzsch/Trogen 291 Mitglieder. Das gab Vorsitzende Marie Kaufmann auf der Jahres-Hauptversammlung in der Berggaststätte in Feilitzsch bekannt. » mehr

fpst_lieblingsbuch_210209

21.02.2009

Region

Mein Lieblingsbuch

„Tiefseefische“ Gefährliche Wesen Als Call-Center-Mitarbeiter verdient sich der 26-jährige Student Stefan Mann aus Hof neben dem Studium ein „kleines Taschengeld“ dazu. „In Zeiten von Studiengebühr... » mehr

fpnd_Marc_2spWI_151108

18.11.2008

FP/NP

„Akzeptanz der Hochschule steigern“

Herr Jungkunz, wollen Sie nach dem Studium in Hochfranken bleiben? Ich bin hier aufgewachsen und mir gefällt es hier. Wenn ich später einen anspruchsvollen Job in unserer Region bekommen sollte, dann... » mehr

fpha_desousa_061108

06.11.2008

Region

„Gejubelt habe ich nicht als Republikanerin“

Melbourne/Rehau – Als erster Farbiger wurde Barack Obama zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt. Eine, die den Ausgang der Wahl und auch den Wahlkampf hautnah miterlebt hat, i... » mehr

fpmhz_umfrage2_1sp_300808

30.08.2008

Region

„Als würde einem in Tasche gegriffen“

Hof – Ebbe im Portemonnaie? Immer mehr Menschen haben mit den immer weiter steigenden Lebenshaltungskosten zu kämpfen. Ob Sprit, Lebensmittel oder Energie – die Preisspirale dreht sich stetig nach obe... » mehr

fpnd_pirthauer_vordatieren_

02.08.2008

FP

Nachlese

Anfang der Woche veröffentlichte die Frankenpost auf Seite 1 eine scheinbar skurrile Meldung aus Bangladesh. Dort hatten Bettler wegen der steigenden Lebenshaltungskosten eine Mindesthöhe für Almosen ... » mehr

29.04.2008

Region

Stadt beteiligt sich an Mehrgenerationenkonzept

Kirchenlamitz – Noch in seiner letzten Sitzung der Wahlperiode hat der Stadtrat ein zukunftsweisendes Vorhaben beschlossen: die Beteiligung an einem interkommunalen Altenhilfe- und Mehrgenerationenkon... » mehr

fpnai_

12.02.2008

Region

Wohin würden Sie auswandern?

Den Job zu verlieren wäre einer aktuellen Umfrage zufolge für 70 Prozent der Deutschen ein Grund, die Heimat zu verlassen. Auf Platz zwei und drei folgen mit 42 Prozent zu hohe Steuern und mit 38 Proz... » mehr

fpwun_DieterLange

29.12.2007

Region

Was erwarten Sie sich für 2008 ?

DIETER LANGE aus Tröstau: „Die Lebenshaltungskosten überrollen uns, alles wird teuerer. Egal ob Energie oder Lebensmittel, da erwarte ich, dass von der Politik etwas getan wird. Das wirkt sich auch au... » mehr

fpst_

20.09.2007

Region

„Arbeit wird nicht mehr zu schaffen sein“

Dr. Susanne Friese führt seit 2004 eine Hausarztpraxis in Selb. Sie sagt, warum sie sich für die Porzellanstadt entschieden hat und was auf Ärzte und Patienten zukommt, sollte es nur noch fünf Hausärz... » mehr

fpha_bea_schulden_090607

14.06.2007

Oberfranken

„Handy-Vertrag ist der Schlüssel zum Schuldturm“

In Deutschland sind rund drei Millionen Privathaushalte verschuldet. Bei ein bis zwei Millionen Haushalten ist die Überschuldung ein Dauerzustand: Trotz Einschränkung des Lebensstils bleiben nach Abzu... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".