Lade Login-Box.

LEBENSHALTUNGSKOSTEN

Verbraucher pessimistischer

16.02.2020

Wirtschaft

Umfrage: Verbraucher in Deutschland pessimistischer

Die Konjunktureintrübung in Deutschland hinterlässt Spuren: Die Bundesbürger blicken so pessimistisch in die Zukunft wie lange nicht mehr. » mehr

Aufstiegs-Bafög

14.02.2020

Karriere

Berufliche Weiterbildung wird stärker gefördert

Sich neben dem Job weiterzubilden, ist nicht nur eine zeitliche Herausforderung. Auch die Kosten für Lehrgangs- und Prüfungsgebühren sind für viele schwer zu stemmen. Der Staat will nun höhere Zuschüs... » mehr

Umzug für den Job

20.01.2020

Karriere

Soll ich für einen neuen Job umziehen?

Neuer Job, neue Stadt? Einen Umzug für eine andere Stelle nehmen Menschen eher ungern in Kauf - und schon gar nicht leichtfertig. Flexibel zu sein kann sich aber lohnen, vor allem für Einsteiger. » mehr

Angekommen in der Porzellanstadt: Michael Schulze wohnt seit zehn Monaten in Selb - und fühlt sich pudelwohl. Foto: Andreas Godawa

17.01.2020

Region

Der richtige Ort für einen Neustart

Michael Schulze ist ein echtes "Münchner Kindl". Allerdings ist ihm das Leben in der Landeshauptstadt zu teuer geworden. In Selb findet er einen Platz zum Leben. » mehr

Schon beim Tiny-Haus-Tag Anfang November zeigte sich das große Interesse der Menschen an den Mini-Häusern von Andreas Übler. Inzwischen hat er 23 Projekte unter Dach und Fach. Foto: Uwe von Dorn

03.01.2020

Region

Es läuft prima für die Tiny-Häuser

Die Idee von Andreas Übler erweist sich als Renner: Die kleinen, aber feinen Häuser made im Fichtelgebirge liegen absolut im Trend. » mehr

02.01.2020

Oberfranken

Fachkräftemangel: Hof wirbt um Bauingenieure

Im Freistaat mangelt es vor allem an Ingenieuren, Pflegern und Bauplanern. Rund 300 000 Fachkräfte fehlen. Da lassen sich die Kommunen allerhand einfallen, um für sich zu werben. » mehr

Interview: mit Thomas Edelmann, Leiter der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge

27.12.2019

Fichtelgebirge

"Die Region ist für Familien perfekt"

Die Deutschland-Studie zeigt, dass der Landkreis weiter aufholt. Und das hat gute Gründe, wie der Leiter der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge, Thomas Edelmann, weiß. » mehr

Zu ihrer einstimmigen Nominierung gratulierte SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures der Landrats-Kandidatin Dr. Theresa Weith (rechts). Foto: Klaus Klaschka

15.12.2019

Region

SPD stellt einen "Fan von Struktur" auf

Nun ist es offiziell: Dr. Theresa Weith wird für die SPD als Landratskandidatin antreten. Die Genossen votierten einstimmig für die 32-Jährige. » mehr

Wohnungsloseneinrichtung in Dortmund

12.12.2019

Tagesthema

Sozialverband: Große regionale Unterschiede bei Armut

Deutschland ist geteilt: Der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht eine wachsende Kluft zwischen wohlhabenden Regionen und solchen, in denen Armut ein großes Problem ist. Der Unterschied zwischen Ost u... » mehr

Armut im Ruhrgebiet

12.12.2019

dpa

Deutschland geteilt in Wohlstands- und Armutsregionen

Kurz vor Weihnachten legt der Paritätische Wohlfahrtsverband einen «Armutsbericht» vor. Diagnose: Insgesamt geht Armut zwar zurück, aber es entstehen neue Problemregionen. Das wirft die Frage auf, wer... » mehr

Neu im Team der Stadtverwaltung Schönwald ist Bautechniker Stefan Breitenberger (links). Bürgermeister Klaus Jaschke freut sich über die große Kompetenz und Erfahrung des Allrounders. Foto: Andreas Godawa

11.12.2019

Region

Aus der Holledau nach Schönwald

Stefan Breitenberger verstärkt als Bautechniker das Team der Stadtverwaltung. Für ihn bringt der Umzug neue Aufgaben, seiner Familie vor allem mehr Lebensqualität. » mehr

11.12.2019

Region

DGB: Zu viele Minijobs in Kulmbach

Im Landkreis Kulmbach arbeiten noch immer mehr als 6300 Menschen in einem Minijob als hauptsächlicher Beschäftigung oder Nebentätigkeit. » mehr

Ausbildungszentrum der Bahn

09.12.2019

Deutschland & Welt

Bahn stellt fast 50.000 neue Mitarbeiter ein

Die Konjunktur schwächelt, die Industrie streicht Stellen - doch die Bahn heuert neue Mitarbeiter in Massen an. Dabei ist das Staatsunternehmen quasi zum Erfolg verurteilt: Ohne Einstellungsoffensive ... » mehr

Designierte Landratskandidatin der SPD ist Dr.-Ing. Theresa Weith. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister und SPD-Kreisrat Hermann Anselstetter, Bürgermeister und stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Werner Diersch, Bürgermeisterkandidaten Dieter Zeidler (Marktschorgast), Dr.-Ing. Theresa Weith, SPD-Oberbürgermeisterkandidat Ingo Lehmann, SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures, Beisitzer Gerd-Dieter Träder (Marktleugast), SPD-Stadtrat und Revisor Hans Werther, stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzender Jürgen Karg und Beisitzerin und Geschäftsstellenleiterin des SPD-Unterbezirks Kulmbach, Heike Schweens. Foto: Werner Reißaus

06.12.2019

Region

SPD zaubert Landratskandidatin aus dem Hut

Die 32-jährige Dr. Theresa Weith tritt im März gegen Amtsinhaber Klaus Peter Söllner an. Sie will vor allem eines, wie sie selbst sagt: Erfahrung sammeln. » mehr

Wie sieht die Lebenswelt der unterschiedlichen Generationen aus? Antworten liefert die neue Deutschland-Studie von Prognos. Der Landkreis Kulmbach erhält ein durchwachsenes Zeugnis. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

29.11.2019

Region

Forscher sehen viel Nachholbedarf

Familien können im Kreis Kulmbach ganz gut leben, sagt die aktuelle Deutschland-Studie von Prognos. Doch mit der Seniorenfreundlichkeit sieht es vergleichsweise schlecht aus. » mehr

Einkäufe in Plastiktüten

18.11.2019

dpa

Deutsche Verbraucher sind besonders optimistisch

Keine spürbare Angst vor einer Rezession: Deutsche Verbraucher bewerten ihre eigene finanzielle Situation entgegen der aktuellen Wirtschaftslage als überraschend positiv. In Europa blicken nur die Dän... » mehr

Horst Seehofer

17.11.2019

Deutschland & Welt

Seehofer für «Neuanfang für die Migrationspolitik in Europa»

«Dublin ist gescheitert», schreibt das Bundesinnenministerium - und macht in einem Eckpunktepapier einen Vorschlag zur Reform des Asylsystems in Europa. Eine künftige EU-Asylagentur soll Dreh- und Ang... » mehr

Senior arbeitet am Computer

13.11.2019

Fichtelgebirge

Immer mehr Senioren haben einen Job

Vielen Ruheständlern reicht die Rente nicht zum Leben. Gleichzeitig setzen wegen des Fachkräftemangels immer mehr Unternehmen auf die Generation 60 plus. » mehr

Portemonnaie

09.11.2019

Deutschland & Welt

Gut ein Viertel der Bürger kann am Monatsende kaum sparen

Bei mehr als einem Viertel der Bürger in Deutschland ist am Monatsende der Geldbeutel nach einer Umfrage nahezu leer. Nach Abzug aller Lebenshaltungskosten haben demnach im bundesweiten Schnitt 28 Pro... » mehr

Schneider Rakan Ali berichtet vor der Kamera über seine Firmengründung in Kulmbach. Der Beitrag über die Gründerszene im Landkreis entsteht im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums. Foto: Stefan Linß

30.10.2019

Region

Mehr Lust auf Selbstständigkeit

Der Landkreis Kulmbach präsentiert sich als eine von 24 Gründerregionen Deutschlands. In Video-Beiträgen erzählen Unternehmer ihre Geschichten. » mehr

Deutsche Einheit

25.09.2019

Deutschland & Welt

Der Osten kommt voran - aber viele Menschen veränderungsmüde

30 Jahre nach der Wende hinkt der Osten dem Westen wirtschaftlich weiter hinterher, auch wenn es Fortschritte gibt. Viele Menschen aber sind unzufrieden. Der Ostbeauftragte der Regierung warnt davor, ... » mehr

Familie

19.09.2019

Oberfranken

Familien leben besonders gern in der Region Oberfranken

Eine repräsentative Umfrage bescheinigt dem Bezirk ein positives Image. Sowohl Einheimische als auch Auswärtige finden viele gute Seiten. Nachholbedarf hat vor allem der ÖPNV. » mehr

Rentner

10.09.2019

Deutschland & Welt

Rekordzahl an Rentnern verbringt Lebensabend im Ausland

Noch nie haben so viele deutsche Rentner ihren Lebensabend im Ausland verbracht. Die Rentenversicherung hat zuletzt rund 240.000 Renten an Deutsche mit ausländischem Wohnsitz überwiesen. » mehr

Master Absolventen

15.08.2019

Deutschland & Welt

Ausländische Studenten zieht es nach Deutschland

Das deutsche Bildungssystem hat im Ausland anscheinend einen guten Ruf. Immer mehr internationale Studenten zieht es in die Bundesrepublik - die meisten kommen aus China. Als Studienland der Wahl hat ... » mehr

Bafög-Antrag

02.08.2019

dpa

Wieder weniger Bafög-Empfänger

Studieren können sich nur die leisten, die Geld haben - das war früher mal so. Mit dem Bafög haben aber auch Kinder aus Familien mit weniger Geld die Chance, an die Uni zu gehen. Aber die Zahl der Baf... » mehr

Protest gegen Lohnunterschied

06.07.2019

Deutschland & Welt

Immer noch längere Arbeitszeit und weniger Lohn im Osten

Auch 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Verhältnisse im vereinten Deutschland nicht überall gleich. Am Arbeitsmarkt zeigt sich das nicht nur an andauernden Unterschieden bei Gehältern. » mehr

Die Fortbildung zum Meister ist für Handwerker ein wichtiger beruflicher Schritt. Die Kammern betonen deshalb stets den hohen Stellenwert des Meisterbriefs. Fotos:Matthias Will, Lothar Drechsel /Adobe Stock

04.07.2019

FP/NP

"Es gibt keine Aufweichung des Meisters"

Er steht an der Spitze des deutschen Handwerks: Hans Peter Wollseifer. Ein Gespräch über Konjunktur, Können, Geld und den harten Kampf um Fachkräfte. » mehr

20.06.2019

Deutschland & Welt

Umfrage: Deutsche Verbraucher denken wieder öfter ans Sparen

Die Bundesbürger denken mittlerweile wieder öfter ans Sparen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Fast jeder dritte Befragte in Deutschland gab bei der... » mehr

Der Marktredwitzer Thomas Stark hat den Chefsessel im Rathaus von Poing im Visier. Foto: pr.

18.06.2019

Region

Marktredwitzer will auf den Chefsessel

Thomas Stark kandidiert in Poing für das Amt des Bürgermeisters. Der 54-Jährige war unter Oberbürgermeister von Lindenfels in der Pressestelle tätig. » mehr

Bundestag

07.06.2019

Topthemen

Was bringt das Migrationspaket?

Union und SPD wollen die Migration nach Deutschland «steuern und begrenzen». Umfragen zeigen: Das will auch die Mehrheit der Bevölkerung. Doch wird das mit dem neuen Gesetzespaket gelingen? Und was bl... » mehr

Richterhammer

29.05.2019

Geld & Recht

Stipendium für Gasttätigkeiten bleibt steuerfrei

Im Prinzip sind Stipendien steuerfrei. Das ist auch bei sogenannten Gasttätigkeiten der Fall. Doch es gibt Ausnahmen. » mehr

Linda Wunderlich (Mitte) verstärkt das Team der Wirtschaftsregion Hochfranken. Darüber freuen sich Geschäftsführerin Sabrina Kaestner und Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Peter Friedrich. Foto: Matthias Will

27.04.2019

Region

Frauenpower gegen den Fachkräftemangel

Die Wirtschaftsregion Hochfranken will sich stärker dafür einsetzen, dass Firmen gutes Personal bekommen. Projekt- Managerin Linda Wunderlich hat etliche Ideen. » mehr

Petro Poroschenko

21.04.2019

Deutschland & Welt

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Der TV-Star Wolodymyr Selenskyj hat bei der Stichwahl in der Ukraine den von der EU und den USA unterstützten Präsidenten Petro Poroschenko besiegt. Aber kann ein Komiker ohne politische Erfahrung das... » mehr

Gegen Kinderarmut

12.04.2019

dpa

Mehr Geld für Kinder aus einkommensschwachen Familien

13 Millionen Kinder gibt es in Deutschland, etwa zwei Millionen gelten als armutsgefährdet. Die Bundesregierung will mit ihrem «Familienstärkungsgesetz» Kinderarmut verhindern. » mehr

Bundesrat stimmt für mehr Sozialleistungen für Kinder

12.04.2019

Deutschland & Welt

Mehr Leistungen für Kinder aus einkommensschwachen Familien

13 Millionen Kinder gibt es in Deutschland, etwa zwei Millionen gelten als armutsgefährdet. Die Bundesregierung will mit ihrem «Familienstärkungsgesetz» Kinderarmut verhindern. » mehr

Der 37-jährige Gregor Gubala aus Polen ist ein Profi auf dem Spargelfeld. Rund um Rothwind hat er schon unzählige Stangen geerntet. Fotos: Stefan Linß

11.04.2019

Region

Ferienjob mit viel Gefühl

Spargelstecher Gregor Gubala legt mit seinen 30 polnischen Kollegen los. Sie bescheren den Feinschmeckern aus der Region das edle Gemüse aus Rothwind. » mehr

Arbeitslosengeld

20.03.2019

dpa

Künftig sechs Monate Arbeitslosengeld im EU-Ausland

Wer in einem EU-Ausland auf Jobsuche ist, wird zukünftig dabei unterstützt. Arbeitssuchende können dann sechs Monate Arbeitslosengeld aus ihrem jeweiligen EU-Heimatland beziehen. » mehr

Wenn einem die Schulden über den Kopf wachsen, scheint die Lage oft hoffnungslos. Wer in dieser Situation Hilfe braucht, kann die Schuldnerberatung des Roten Kreuzes in Anspruch nehmen.	Foto: Patrick Lux/dpa

21.02.2019

Fichtelgebirge

Der allzu leichte Weg in die Schuldenfalle

Adeline Baumgärtel, Schuldner- und Insolvenzberaterin beim BRK, hat jede Menge zu tun. Sie hilft Menschen aus dem finanziellen Teufelskreis. » mehr

Antrag auf Kindergeld

07.02.2019

Deutschland & Welt

Arbeitslosen steht Kindergeld für Nachwuchs im EU-Ausland zu

Kindergeld-Zahlungen ins Ausland sind vielen ein Dorn im Auge. Doch für Familien ist die Leistung wichtig - gerade bei Arbeitslosigkeit. Der Europäische Gerichtshof hat nun ein Urteil gefällt. » mehr

24.01.2019

Deutschland & Welt

dpa-Nachrichtenüberblick POLITIK, Donnerstag, 24.01.2019 - 18 Uhr

Guaidó gegen Maduro: Machtkampf in Venezuela eskaliert Caracas (dpa) - Nachdem sich Venezuelas Parlamentschef Juan Guaidó zum Interims-Präsidenten erklärt hat, spitzt sich der Machtkampf in dem südame... » mehr

In acht Tagen 42 Termine in 24 Gemeinden: Gemeinsam mit Bernhard Hrodek wanderte Johannes Becher (links) in acht Tagen durch den Landkreis Freising. Die beiden legten 207 Kilometer zu Fuß zurück. Foto: Privat

16.11.2018

Region

Ein Münchberger im Maximilianeum

Johannes Becher gilt als Polit-Talent und schafft mit 30 Jahren den Einzug in den Landtag. Zwar vertritt er dort den Raum Freising, seine Wurzeln liegen aber in Stammbach. » mehr

Semperoper Dresden

07.09.2018

Topthemen

Realitätscheck in Zahlen: Wie geht es den Sachsen wirklich?

Wegen der rassistischen Vorfälle in Chemnitz ist das ganze Bundesland erneut in den Fokus gerückt. Sachsen, ein vermessener Freistaat. » mehr

03.06.2018

Region

JU spricht über Chancen der Digitalisierung

Der Partei-Nachwuchs beschäftigt sich mit Themen rund um Technik. Die Mitglieder blicken positiv in die Zukunft. » mehr

Zelten in Norwegen

03.05.2018

Reisetourismus

Campingurlaub in Skandinavien

Von Küstenlandschaften über Seen und Flussufer bis hin zu endlos scheinenden Wäldern: Die skandinavische Natur ist nicht nur abwechslungsreich, sie bietet Campern auch fast unbegrenzte Übernachtungsmö... » mehr

Hotel Marina Bay Sand in Singapur

22.03.2017

dpa

Singapur teuerste Stadt der Welt

Ob New York, London oder Tokio - die meisten großen Metropolen der Welt sind teuer. Dennoch ist das Leben in den Zentren nicht überall gleich kostspielig. Spitzenreiter in einem Ranking ist derzeit Si... » mehr

Interview: mit Seniorenbeauftragtem Horst Weidner

11.12.2016

Fichtelgebirge

"Geringe Rente verschärft Spannungen"

Etliche Seniorinnen leben nach hartem Arbeitsleben von 500 Euro, weiß Horst Weidner. Er fordert ein Rentenniveau von 50 Prozent und plädiert für mehr soziale Gerechtigkeit. » mehr

Auch wenn die Preise für Lebensmittel in ganz Deutschland nicht stark differieren, ist das Leben im Fichtelgebirge deutlich günstiger als im Bundesdurchschnitt und ganz erheblich billiger als am teuersten Platz der Republik, in München. Foto: Florian Miedl

21.08.2016

Fichtelgebirge

Euro ist in der Region 19 Cent mehr wert

Im Fichtelgebirge ist es nicht nur wunderschön, hier ist der Euro eine richtig starke Währung. Nichts desto trotz schrumpft der Landkreis weiter. » mehr

*Die Angaben beziehen sich jeweils auf die Landkreise.	Grafik: 7jahrelaenger.de

08.12.2015

Fichtelgebirge

Im Kreis Wunsiedel ist der Euro mehr wert

Eine Studie bringt es ans Licht: Für Rentner lohnt sich der Umzug ins Fichtelgebirge - wegen der niedrigen Lebenshaltungskosten. » mehr

02.12.2015

Fichtelgebirge

Landkreis verliert 380 Einwohner

Zwar schrumpft die Bevölkerung noch immer, aber längst nicht mehr so stark wie vor einigen Jahren. Einige Gemeinden legen sogar zu. » mehr

25.07.2015

Region

Hof als Kraftquelle

Santina D'Agostas Herz schlägt für die Schwächsten der Gesellschaft. Weil ihr das viel Kraft abverlangt, fühlt sie sich in Hof wohler als in München. Hier tankt sie auf. » mehr

10.05.2014

Oberfranken

Den Oberfranken bleibt am meisten Geld übrig

Die Realeinkommen im Bezirk fallen höher aus als im restlichen Bayern. So steht es im neuen Sozialbericht der Staatsregierung. Er zeigt aber auch, dass die im Bezirk gesunkene Arbeitslosigkeit nur ein... » mehr

Kulmbach hat viele Stärken. Das Magazin "Focus" hat die Lebensbedingungen in den Regionen verglichen. Der Landkreis gehört zu den besten 30 Prozent.

28.03.2014

Region

Kulmbach im Ranking weit vorn

Bei einem bundesweiten Vergleich der Regionen schneidet der Landkreis relativ gut ab und belegt Platz 119 von 402. Pluspunkte sind die hohe Sicherheit und niedrige Lebenshaltungskosten. » mehr

^