Lade Login-Box.

LEBENSMITTELKONTROLLEN

18.11.2019

Schlaglichter

Abschlussbericht zum Wilke-Fleischskandal wird vorgestellt

Im Fleischskandal um die hessische Firma Wilke will Landesumweltministerin Priska Hinz von den Grünen am Mittag ihren Abschlussbericht vorlegen. Sie will als Konsequenz aus den Vorfällen die Lebensmit... » mehr

Lebensmittelkontrolle

12.10.2019

Brennpunkte

Lebensmittelkontrollen: Klöckner nimmt Länder in die Pflicht

Ob Eier, Wurst, Käse oder Kekse: Dass Lebensmittel in Deutschland kontrolliert werden, ist Alltag. Regelmäßig gibt es Rückrufe. Was könnte noch verbessert werden? » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Bessere Maßnahmen gegen Chemie in Lebensmitteln gefordert

Gegen ungesunde Chemikalien in Lebensmitteln muss aus Sicht der obersten EU-Rechnungsprüfer effektiver vorgegangen werden. Die EU-Regeln seien «überfrachtet» und die EU-Staaten mit den Lebensmittelkon... » mehr

06.12.2018

Schlaglichter

Bilanz zu Lebensmittelkontrollen in Kliniken und Heimen

Wie gesund ist das Essen in Einrichtungen, in denen Menschen gesund oder alt werden sollen? Für eine Antwort darauf hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit 2017 bundesweit L... » mehr

Brexit

14.11.2018

Hintergründe

Auf dem Weg zum sanften Brexit?

Es ist wie eine Operation am offenen Herzen: Großbritannien erlebt gerade, wie schwierig es ist, sich nach Jahrzehnten von der Europäischen Union zu lösen. Rückt eine Lösung näher? Die wichtigsten Fra... » mehr

Klappt alles wie geplant, sind Ende dieser Woche die Plätze im Cafébetrieb des "Kreaktiv-Ladens" erstmals besetzt. Freitags ist zudem Essenstag, bei dem von Nachmittag an im Außenbereich Bratwürste gebraten werden sollen.	Foto: R. D.

12.08.2018

Münchberg

Café darf richtig durchstarten

Eine fehlende Nutzungs-änderung für ihren Laden hat Evelin Hertel viel Ärger beschert. Schnelle Hilfe kam von der zuständigen Behörde. » mehr

Die Eröffnung des eigenen Ladens hat sich Evelin Hertel anders vorgestellt. Die benötigte Konzession für den Cafébetrieb ist beantragt, hängt aber bei den Behörden fest. Foto: Ronald Dietel

10.06.2018

Münchberg

"Kre-a-ktiv" öffnet - für einen Tag

Evelin Hertel darf auf Geheiß der Kreisbaubehörde das Tagescafé vorerst nicht betreiben. Denn bei den Anträgen ist etwas schiefgelaufen. » mehr

Veterinärdirektor Dr. Kai Braunmiller, Dienststellenleiter des Veterinäramtes Bayreuth, und Dr. Hermann Meiler, Leitender Hofer Veterinärdirektor a. D., (vorne, von links) standen den Besuchern der Tagung als Ansprechpartner zur Verfügung. Foto: Manfred Köhler

04.05.2018

Oberfranken

Veterinäre machen sich für Tierschutz stark

In Hof diskutieren über 170 Amtstierärzte aus ganz Deutschland über Fragen ihres Fachs. Auch der Umgang mit der Afrikanischen Schweinepest ist Thema. » mehr

Wie geht es weiter mit dem Kiosk im Waldbad "Langer Teich"? Im Stadtrat hat Mathias Seifert sein Konzept vorgestellt. Foto: Florian Miedl

05.03.2018

Region

Kiosk-Pächter erläutert sein Konzept

Mathias Seifert will den Imbiss im Waldbad "Langer Teich" übernehmen. Im Selber Stadtrat erläutert er, wie er sich den Betrieb vorstellt. » mehr

Die Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen hat ihren Sitz in der Flessastraße. Bayerns Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf (Mitte) lässt von Kulmbach aus die großen Lebensmittelbetriebe überwachen. Zur Eröffnung gratulieren (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Oberbürgermeister Henry Schramm der Behördenleiterin Dr. Claudia Thielen. Foto: Stefan Linß

08.01.2018

Region

Auf Augenhöhe mit der Industrie

Staatsministerin Ulrike Scharf nimmt die neue Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen in Betrieb. Die Kulmbacher Spezialisten schauen Großbetrieben auf die Finger. » mehr

Jetzt kann es losgehen. Axel Grünert hat nun alle Genehmigungen beisammen, damit er die Hütte am Kornberg diesen Winter betreiben darf. Foto: Florian Miedl

23.11.2017

Fichtelgebirge

Kornberg-Hütte darf öffnen

Die Wirtsleute Grünert melden Vollzug: Die Hütte öffnet, sobald der Betrieb am Lift startet. Der Weg dahin aber war steinig. » mehr

23.11.2017

Region

Kornberg-Hütte darf öffnen

Die Wirtsleute Grünert melden Vollzug: Die Hütte öffnet, sobald der Betrieb am Lift startet. Der Weg dahin aber war steinig. » mehr

Die Kontrollbehörde mit ihren derzeit gut dreißig Mitarbeitern ist übergangsweise im Kulmbacher Schülerwohnheim des BRK untergebracht, wo Oberbürgermeister Henry Schramm jetzt der Leiterin Dr. Claudia Thielen seinen Antrittsbesuch abstattete. Foto: Gerd Emich

16.11.2017

Region

Lebensmittel unter der Lupe

Wenige Wochen nach dem Beschluss der Staatsregierung nimmt in Kulmbach die neue Kontrollbehörde zur Lebensmittelüberwachung ihre Arbeit auf. Dienstsitz ist vorübergehend in der Flessastraße. » mehr

Alles was mit der Landwirtschaft zu tun hat, vom Amt für Landwirtschaft und das Forstamt, über das Kern, die neue Lebensmittelkontrollbehörde bis hin zum Bauernverband und zum Maschinenring soll in absehbarer Zeit in Kulmbach bald alles unter einem Dach konzentriert werden. Die Entscheidung ist gefallen, die Details sind noch unklar.

21.07.2017

Region

Bekenntnis zum "Grünen Zentrum"

Nicht nur in München steht die Ampel für die Konzentration landwirtschaftlicher Einrichtungen in Kulmbach auf Grün. Details der Planung sind aber noch nicht bekannt. » mehr

03.03.2017

Region

CSU zeigt sich selbstbewusst

Das Kulmbacher Aschermittwochstreffen nutzen Henry Schramm und Wolfram Brehm für eine positive Bilanz. Das gilt für den Bund wie für das Land und für Kulmbach. » mehr

Mehr als Tierliebe gefragt

06.02.2017

Karriere

Tierärzte arbeiten oft hart für relativ wenig Geld

Schon als Kind träumen viele davon, Tierarzt zu werden. Und so mancher bleibt später dabei. Die Konkurrenz um die Studienplätze ist groß. Romantisch verklären sollte man den Beruf aber nicht. Der Joba... » mehr

So könnten die Labors der neuen Spezialbehörde in Kulmbach aussehen. Das Foto zeigt das Labor des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen.

21.12.2016

Region

35 neue Arbeitsplätze für Kulmbach

Das bayerische Kabinett hat beschlossen, eine neue Lebensmittelbehörde in der Kreisstadt anzusiedeln. Standort könnte die alte Spinnerei werden. » mehr

Die ganze Vielfalt der Gewürze findet sich im Gewürzmuseum im Mönchshof wieder.

03.12.2016

Region

Tag der offenen Tür im Mönchshof

Kulmbach - Die Geheimnisse der Gewürze sind gelüftet. Seit dem 16. » mehr

Weite Anreise für einen Liter Frischmilch: Gertrud Fröhlich aus Helmbrechts tankt an der Milchtankstelle des Benker'schen Bauernhofs in Rehau. Diese Form der Direktvermarktung verbreitet sich gerade in der Region - als eine Art, wie die Landwirte direkt mit den Kunden in Kontakt kommen können. Foto: Jochen Bake

28.10.2016

Region

Vom Hof gleich in den Einkaufskorb

Handel und Produzenten rücken näher zusammen: Der Bauernverband und ein Markt-Betreiber wollen die Direktvermarktung auf eine neue Ebene heben. » mehr

Vor allem die Produktion in Großbetrieben aus der Lebensmittelbranche soll künftig von einer zentralen Stelle aus durch speziell ausgebildete Fachleute überwacht werden. Diesen Entschluss hat die Regierung im Freistaat nach diversen Lebensmittel-Skandalen schon seit längerer Zeit gefasst. Jetzt geht es offenbar an die Umsetzung. Kulmbach, heißt es, soll das neu zu gründende Institut für den Raum Nordbayern bekommen.

01.08.2016

Region

Kulmbach landet großen Wurf

Das neue Zentrum für Lebensmittelüberwachung in Nordbayern wird seinen Sitz in der Stadt erhalten. In Kulmbach ist die Freude groß über die gestrige Kabinettsentscheidung. » mehr

Die Vorderwürze schmeckt häufig auch Nichtbiertrinkern: süß und malzig im Geschmack, noch alkoholfrei, ähnlich einem Müslitrunk. Braumeister Dagobert Zahn kostet nicht nur, sondern überprüft auch Farbe und Konsistenz. Foto: Sandra Hüttner

27.07.2016

Region

Sud fürs Budenschuster-Bier ist angesetzt

Die Hausbrauerei in Bad Steben macht Fortschritte. Während in der Gaststätte noch gewerkelt wird, brodelt in der Sudpfanne der Hopfen. » mehr

Geschulter Blick im Kuhstall: Dr. Gunther Illgen bei der Arbeit. Foto: Stephan Rompza

18.04.2016

Region

Zwischen Stall und Supermarktregal

Dr. Gunther Illgen achtet als Amtstierarzt darauf, dass keine Seuchen ausbrechen. Er hat aber auch die Lebensmittel im Blick. » mehr

Geschulter Blick im Kuhstall: Dr. Gunther Illgen bei der Arbeit. Foto: Stephan Rompza

18.04.2016

Region

Zwischen Stall und Supermarktregal

Dr. Gunther Illgen muss als Amtstierarzt nicht nur darauf achten, dass keine Seuchen ausbrechen, sondern auch die Lebensmittel im Blick haben. » mehr

28.03.2016

Oberfranken

SPD drängt auf Reform der Lebensmittelkontrolle

München - Die Landtags-SPD fordert von Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf, CSU, mehr Tempo bei der Reform der Lebensmittelüberwachung im Freistaat. » mehr

Stefanie Lackner mit Jacky, dem Boss im Rudel, vor dem rückseitigen Zwinger ihres Gnadenhofes. Seit Mai päppelt sie hier unter anderem misshandelte Hunde aus Russland und Rumänien wieder auf.	Foto: Manfred Köhler

12.10.2015

Region

Gnadenhof unter Beschuss

Ein anonymer Brief beschuldigt Stefanie Lackner, ihre Tiere zu vernachlässigen. Die Betreiberin wehrt sich - sie ahnt, wer hinter den Vorwürfen stecken könnte. » mehr

Interview: Inge Tanner, Leiterin der Lebensmittelüberwachung im Landratsamt

23.07.2015

Region

"Ein Steak muss vom Rind sein"

Die Zeit der Feste ist auch für die Lebensmittelüberwachung am Landratsamt Hof eine besondere. Die Mitarbeiter schauen sich vor Ort um. » mehr

Metzgermeister Rüdiger Strobel informiert an seiner Theke mit einer Allergen-Mappe. 	Foto: Köhler

30.01.2015

Region

Wirbel um Allergiker-Verordnung

Seit wenigen Wochen müssen Gastronomen, Bäcker und Metzger ihre unverpackten Produkte kennzeichnen. Die Meinungen dazu gehen weit auseinander. » mehr

Die drei Hofer Lebensmittelkontrolleure haben gut zu tun. Stellen sie in einem Betrieb Mängel fest, muss der Inhaber tätig werden.

25.05.2013

Region

Vom Netz-Pranger zur Hygiene-Ampel

Derzeit steht kein Betrieb der Region im Internet am "Pranger". Das bayerische Gesundheitsministerium hat die öffentliche Lebensmittelwarnliste gestoppt. Doch Gastronomen droht weiterhin die "Hygiene-... » mehr

Am Rande der Info-Veranstaltung kosteten die Vereinsvertreter die von Stefan Lehner (links) gemixten nichtalkoholischen Getränke an der Softbar des Jugendzentrums "Alte Spinnerei". Unser Bild zeigt (von rechts) Siegfried Dippold, Oliver Hempfling, Stadträtin Karin Witzgall, Vorsitzende Sabine Knobloch vom Kreisjugendring Kulmbach und Stadtrat Harald Hempfling. 	Foto: Reißaus

23.04.2013

Region

Es schmeckt auch ohne Alkohol

Kreisjugendring und Lebensmittelüberwacher informieren in Stadtsteinach Vereinsvertreter über Regelungen bei Festen. Die Experten geben Hilfestellung bei Fragen des Jugendschutzes und der Hygiene. » mehr

13.04.2013

Region

Vom Netz-Pranger zur Hygiene-Ampel

Zwei Betriebe aus dem Landkreis waren auf der öffentlichen Lebensmittelwarnliste. Wegen rechtlicher Bedenken stoppte das Gesundheitsministerium das Ekel-Verzeichnis. Doch nun droht den Gastronomen sch... » mehr

25.02.2013

Oberfranken

Vertrauen in Döner-Spieße aus Hof

Schweinefleisch im Kebab? Damit hat Branchen-Riese Eura-Döner aus Hof nichts zu tun. Hier schauen die Lebensmittelkontrolleure täglich vorbei - und sind seit Jahren zufrieden. » mehr

14.02.2013

Region

Hygiene und Recht fest im Griff

Die Lebensmittelüberwachung in Kulmbach hat viel zu tun. Tausende Kontrollen finden statt. Skandale gibt es nicht. » mehr

Erika Ohnemüller und Barbara Schülein beim Schnuppern der Gewürze.

01.10.2012

Region

Der Landkreis zum Anfassen

Das Landratsamt Kulmbach ist ein Dienstleister ersten Ranges. Das erfahren die Landkreisbewohner am Tag der offenen Tür. » mehr

Auf diesem Acker genau unterhalb des Kinderdorfes , hoch über Naila, soll das neue Hauswirtschaftszentrum entstehen. Vorstandsvorsitzender Karl Bayer vom Diakoniewerk Martinsberg ist noch dabei, das Geld dafür zusammenzutragen. 	Foto: Gebhardt

26.04.2012

Region

Mehr Platz, mehr Möglichkeiten

Im September sollen die Bauarbeiten unterhalb des Kinder- und Jugenddorfes Martinsberg beginnen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass es auf noch laufende Förderanträge positive Bescheide gibt. » mehr

Besprechungen gehören zum Alltag der Lebensmittelüberwacher im Landkreis Kulmbach. Auch Abteilungschef Erwin Burger (hinten) schaut regelmäßig vorbei. Foto (von links): Auszubildende Christina Häublein und die Überwachungsbeamten Udo Hofknecht und Markus Stöcker. 	Foto: Burger

27.02.2012

Region

Vom Sexshop bis zum Bäcker

Die Lebensmittelüberwachung am Kulmbacher Landratsamt ist für mehr als 2200 Betriebe aus verschiedensten Branchen zuständig. Obwohl personell unterbesetzt, tut das kleine Team sein Bestes und versteht... » mehr

Räumt Verfehlungen ein: Inhaber Ulrich Weber.

17.02.2012

Oberfranken

Erneut Hygienemängel in Großbäckerei

In Regensburg muss ein weiterer Betrieb die Produktion stoppen. Kontrolleure haben Schimmel, Spinnweben und tote Mäuse entdeckt. » mehr

Im vergangenen Jahr lief es für das Gastgewerbe in Oberfranken gut.

28.01.2012

FP/NP

Gastgewerbe will Image verbessern

Die oberfränkischen Hoteliers und Wirte haben ein gutes Geschäftsjahr hinter sich. Der Bezirksverband beklagt, dass einige schwarze Schafe dem Ruf der Branche schaden. » mehr

Keine Chance für Ekel-Lokale: Die Ergebnisse der Lebensmittelkontrolleure sollen künftig für alle Verbraucher sichtbar sein. 	Foto: Archiv/dpa

21.05.2011

Region

Wirte sehen sich am Pranger

Der Gaststättenverband übt scharfe Kritik an der Hygiene-Ampel. Stephan Ertl klagt, dass auf redliche Gastronomen mit dem Finger gezeigt werde. Auch Lebensmittelkontrolleure sind skeptisch. » mehr

Pommes ganz frisch: Hygiene steht für Hansi Hümmer an erster Stelle. 	Foto: Linß

21.05.2011

Region

Imbiss wittert Image-Chance

Der Gastronomieverband schimpft, doch Hansi Hümmer sieht die neue Hygiene-Ampel entspannt. Er fordert sogar noch schärfere Regeln. » mehr

Thilo Bode

17.11.2010

FP

„Das Problem sind die weißen Schafe“

Thilo Bode, Chef der Verbraucherschutz-Organisation „Foodwatch“, kämpft gegen Regeln, die Täuschungen und Irreführungen bei Lebensmitteln legal zulassen. Er fordert schärfere Gesetze und mehr Transpar... » mehr

fpst_am_kaiser_281010

03.11.2010

Region

Es dürfte ein bisserl mehr sein

Susanne Geiger ist sich nicht sicher, ob sie das Lebensmittelgeschäft ihrer Eltern halten kann. Am Monatsende reicht das Geld meist nicht aus. Der Laden Kaiser in Hohenberg wirft einfach nicht genug a... » mehr

fpha_am-sw-partybroetchen_17

17.06.2010

FP/NP

Ein Öko-Buffet als Firmengrundlage

Hof - Bereits im Jahr 2009 hat der Bund Naturschutz im Rahmen der Förderung des ESF-Bundesprogrammes "Stärken vor Ort" zusammen mit der Münsterschule ein berufsvorbereitendes Projekt verwirklicht. » mehr

09.04.2010

Region

170 Verstöße gegen das Lebensmittelrecht

Wunsiedel - 17 207 Euro hat das Landratsamt Wunsiedel im vergangenen Jahr eingenommen, weil die Fichtelgebirgler nicht getan haben, was sie hätten tun sollen. Im Haushaltsansatz waren sogar 55 000 Eur... » mehr

22.11.2008

Region

Die Cenas AG setzt auf Fortbildung

Kulmbach – Bei der Cenas AG wird Fortbildung groß geschrieben. Mit einer neuen Reihe will das Labor Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung, der Gesundheitsämter und Veterinäre informieren. Die erste ... » mehr

fpks_taipan

14.09.2007

Region

Pächter hinterlassen Müllhalde

Binnen eines Vierteljahres haben in Kulmbach zwei angestammte chinesische Restaurants geschlossen. Vor rund zwei Monaten verschwanden die Betreiber des „Chinagartens“ in Weiher quasi über Nacht, vor e... » mehr

fpmhz_feste_210607

21.06.2007

Region

Damit Feste über die Runden kommen

GEFREES – ,,Aufpassen, der Hartmann kommt!“ – ein Schreckensruf früherer Jahre beim Gartenfest. Der alte Hartmann ist längst in Rente – aber er hat Nachfolger. Um Paragraf 12 gemäß Gaststättengesetz g... » mehr

^