Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LEERSTÄNDE

Studieren aus dem Kinderzimmer

09.10.2020

Neues aus den Hochschulen

Studieren aus dem Kinderzimmer

Zwischen Teenieposter und Statistikbuch: Wegen der Corona-Pandemie sind viele Studierende wieder in ihr Elternhaus gezogen. Sie müssen kräftig improvisieren. Das hat auch für den Wohnungsmarkt Folgen. » mehr

Wie steht es um die Infrastruktur? Die Bedeutung des Bahnhaltepunkts beurteilen die Stammbacher unterschiedlich. Foto: Bußler

01.10.2020

Münchberg

Stammbach will sich neu erfinden

Der Markt plant, mit Beratern herauszufinden, wie der Ort attraktiver werden kann. Die Bürger haben dabei ein Wörtchen mitzureden. » mehr

Lichtenberg ist bereit für Luxus

24.09.2020

Naila

Lichtenberg ist bereit für Luxus

Martin Süß, Kaufmann aus Hof, investiert in Ferienwohnungen der gehobenen Klasse. Für ihn hat Lichtenberg durchaus Potenzial. » mehr

Fläche für Amazon bei Gattendorf Gattendorf

09.09.2020

Hof

Viel mehr Verkehr durch Amazon

Das Landratsamt erklärt zum Gattendorfer Bebauungsplan "Sonnenbühl": Mit einer Verkehrs- zunahme um bis zu 30 Prozent sei zu rechnen - und mit mehr Lärm. » mehr

"Bringt Frequenz in die Stadt!" So lautete die Aufforderung von Christian Klotz im September 2019. Frequenz, die auch die Ludwigstraße beleben soll. Dort stehen mehrere Geschäfte leer, darunter auch die Räume der Hugo-von-Rücker-Apotheke, die im August umgezogen ist. Foto: Uwe von Dorn

09.09.2020

Hof

Wo bleibt der Citymanager?

Bereits vor einem Jahr forderte der Einzelhandelsexperte Christian Klotz einen Citymanager für Hof. Dafür laufen "vorbereitende Arbeiten", wie die Stadt mitteilt. » mehr

Deutsche Wohnen

13.08.2020

Wirtschaft

Deutsche Wohnen profitiert von höheren Mieten

Berlin ist eine «dynamische Wachstumsgeschichte». Sagt das ein Vermieter, kann das Mieter nervös machen. Sie schützt zwar der Mietendeckel. In neuen Mietverträgen steht aber auch, wie teuer es wird, w... » mehr

Das Bild zeigt die Gruppe der Besucher, in der Mitte MdL Sabine Weigand.

13.08.2020

Münchberg

Chance für alte Stadtkerne

Ein neues Föderprogramm unterstützt Städte und Gemeinden beim Erhalt ihrer wertvollen Bausubstanz. Münchberg will damit seine "Obere Stadt" sanieren. » mehr

Vonovia-Zentrale

05.08.2020

Wirtschaft

Wohnungsriese Vonovia mit guten Zahlen

Deutschlands größter Vermieter glänzt mit guten Zahlen. Mieter müssten sich auch in Corona-Zeiten keine Sorgen machen, versichert Konzernchef Rolf Buch. Städtetag und Mieterbund sind deutlich skeptisc... » mehr

Komplettsanierung oder Abbruch? "Phänomenal und einzigartig" findet Architekt Stefan Kunnert das Haus in der Bühlstraße 13.

24.07.2020

Marktredwitz

Dörflas: Plötzlich ist die Turnhalle weg

Die Zukunftspläne für Dörflas finden ohne die prägnante Sportstätte statt. Eine Analyse ergibt, dass 25 Prozent der Gebäude in dem Ortsteil dringend saniert werden müssten. » mehr

Im Homeoffice

20.07.2020

Karriere

Homeoffice: Corona-Krise fördert Wandel in Unternehmen

Büros sind ein Kostenfaktor - gerade in Ballungsräumen. In vielen Unternehmen könnte ein Umdenken einsetzen. Denn die Corona-Krise hat gezeigt, dass Arbeit auch an anderen Orten erledigt werden kann. » mehr

Homeoffice

19.07.2020

Wirtschaft

Homeoffice statt Büro: Corona fördert Wandel

Büros sind ein Kostenfaktor - gerade in Ballungsräumen. In vielen Unternehmen könnte ein Umdenken einsetzen. Denn die Corona-Krise hat gezeigt, dass Arbeit auch an anderen Orten erledigt werden kann. » mehr

Statt an verfallenden Häusern vorbeizugehen, können sich die Passanten nun an attraktiv gestalteten Plätzen in der Rathausstraße erfreuen.	Foto: Florian Miedl

14.07.2020

Arzberg

Blumenpracht statt alter Häuser

Üppig blühende Stauden und Gehölze ziehen an der Arzberger Rathausstraße die Blicke auf sich. Pflanzen wie Wimper-Perlgras und Glockenblume werten das Stadtbild auf. » mehr

In Rehau entsteht moderner Wohnraum; am Dienstag haben die Verantwortlichen des Projektes den Grundstein gelegt. Unser Bild zeigt (von links) : Gewog-Geschäftsführer Wolfgang Tuma, Schwababau-Polier Reiner Stöger, Gewog-Geschäftsführer und Architekt Jürgen Becker mit Gewog-Geschäftsführer Ulrich Beckstein, und vorne Bürgermeister Michael Abraham. In der versenkten Kupferrolle sind eine Ausgabe der Frankenpost, eine Münzsammlung von 3,88 Euro und einige Baupläne. Foto: Uwe von Dorn

14.07.2020

Rehau

Modernes Wohnen in der Stadt

In der Rehauer Innenstadt ist der Grundstein gelegt für ein Haus mit 14 Wohnungen. Die Gewog will sie alle vermieten. » mehr

Martin Weigold streicht zwar nicht selbst, aber informiert Hausherren über das "Fassadenprogramm" der Stadt. Die Bilanz in der Luitpoldstraße kann sich heuer sehen lassen: Vier Anwesen bekommen einen neuen Anstrich. Foto: cs

06.07.2020

Münchberg

Mit Geduld und Gesprächen gegen die Leere

Seit einem Jahr leistet sich Helmbrechts einen Manager, der Eigentümer von verwaisten Gebäuden kontaktiert und berät. Martin Weigold hat bereits erfolgreich vermittelt. » mehr

Der Brillen-Spezialist Vornberger hat jetzt auch das Nachbarhaus im Markt 6, das seit Jahren als Schandfleck vor sich hingammelt, gekauft, um in nächster Zeit sein Geschäft zu vergrößern und über einen Durchbruch mit dem bestehenden Laden zu verbinden. Fotos: Peggy Biczysko

02.07.2020

Marktredwitz

Politur fürs städtische Wohnzimmer

Es kehrt weiteres Leben in die Innenstadt ein. Der marode Markt 6 wird zum schicken Geschäftshaus. Das Fischgeschäft kriegt neuen Glanz, das Zoigl öffnet im August wieder. » mehr

Klaus Haussel

01.07.2020

Marktredwitz

SPD seit Juni heimatlos

Die Marktredwitzer SPD hat keine Geschäftsstelle mehr und ist seit Juni heimatlos. » mehr

Interview: mit Lutz Pfersdorf, Sprecher des Hofer Einzelhandels

29.06.2020

Hof

"Nicht alles auf Corona schieben"

Die Pandemie bringt auch den Einzelhandel in Hof in Bedrängnis. Viele Probleme gab es jedoch schon vorher, meint Lutz Pfersdorf. Eine Entscheidung könnte helfen, die Innenstadt zu beleben. » mehr

In den gemauerten Scheunen in der Scheunenstraße könnte die Wunsiedler Speicherstadt entstehen. Foto: Florian Miedl

19.06.2020

Wunsiedel

Speicherstadt, Campus und mehr

Wunsiedel will die Leerstände im Stadtgebiet beseitigen. Hierzu liefert Landschaftsarchitekt Raimund Böhringer interessante Ideen. » mehr

Gleich hinter dem rot-weißen Sperrschild liegen die ersten Häuser der Anwohner des künftigen Kauflands. Ein nur vier Meter breiter Streifen dazwischen, auf dem ein Rad- und Gehweg entlang der Baugrenze führen soll, trennt die Rembrandtstraße vom Lebensmittelmarkt, der hier entstehen soll. Foto: Biczysko

17.06.2020

Marktredwitz

Anwohner fürchten um Lebensqualität

Die Nachbarn haben Angst, wenn das Kaufland an den Stadtrand zieht. Sie erheben Einspruch, weil sie dadurch mit Lärm, Dreck und dem Wertverlust ihrer Häuser rechnen. » mehr

15.06.2020

Wunsiedel

Wunsiedel: Stadtrat berät über Leerstände

Der aktuelle Stand des Leerstandsmanagements in Wunsiedel steht im Mittelpunkt der Stadtratssitzung am Donnerstag um 18 Uhr in der Fichtelgebirgshalle. » mehr

Norma

01.06.2020

Münchberg

Viele Einwände gegen Norma-Bau in Gefrees

Lärmschutz, Ausgleichsflächen und die Infrastruktur: Die Stellungsnahme eines Bürgers zum Bebauungsplan thematisiert viele Punkte. » mehr

Eigentlich müsste es in diesen Tagen zwei Nicolas Lahovniks geben. Der neue Wunsiedler Bürgermeister legte nach eigener Aussage im Rathaus einen Start von null auf hundert hin. Foto: Florian Miedl

13.05.2020

Wunsiedel

"Wir müssen unseren Sparwillen zeigen"

Um die Finanzen der Stadt Wunsiedel zu verbessern, setzt Nicolas Lahovnik alle Hebel in Bewegung. Der neue Bürgermeister spricht aber auch über die Luisenburg und die Arbeit im Stadtrat. » mehr

Mohamad Omayrat

27.04.2020

Bauen & Wohnen

Tipps zum Kauf einer vermieteten Wohnung

Eine Eigentumswohnung kann auch eine Geldanlage sein. Käufer sollten die Immobilie aber trotzdem so auswählen, als ob sie selber darin wohnen wollten. Das kann positive Effekte auf die Rendite haben. » mehr

Bürgermeister Siegfried Beyer neben der übermannshohen Weltkugel vor der Pressecker Schule. Deren Generalsanierung hätte er gerne noch während seiner Amtszeit abgeschlossen. Er hat sie aber noch angestoßen.

18.04.2020

Region

Der Kavalier der alten Schule

Nach zwölf Amtsjahren übergibt Siegfried Beyer am 1. Mai den Chefsessel im Pressecker Rathaus an Christian Ruppert. Für Beyer ist jetzt der rechte Zeitpunkt für einen Generationenwechsel. » mehr

Wohnungssuche

04.04.2020

Deutschland & Welt

Studentenzimmer in der Krise: Zwischenmieten weniger gefragt

Die Corona-Beschränkungen wirken sich auf den Markt für Studentenbuden und Wohnheime aus: Befristete Angebote werden offenbar weniger nachgefragt - auch weil internationale Studierende nicht einreisen... » mehr

Mit Landrat Söllner (rechts) traf Stephan Heckel-Michel während seiner Amtszeit oft zusammen. Die beiden verstehen sich bestens. Foto: Archiv

04.04.2020

Region

Stephan Heckel-Michel sagt Servus

Mit der Kommunalpolitik ist nun bald Schluss für den langjährigen Ködnitzer Bürgermeister. Er blickt zurück auf eine Amtszeit mit viel Schönem und mit weniger Schönem. » mehr

Der Gemeinderat Himmelkron tagte am Dienstagabend in der Turnhalle Lanzendorf, um den ausreichenden Mindestabstand aller Teilnehmer von 1,5 Metern einhalten zu können. Das Interesse der Bürger an dieser Sitzung hielt sich verständlicherweise in Grenzen. Lediglich eine Bürgerin fand den Weg in die Turnhalle in Lanzendorf. Foto: Werner Reißaus

01.04.2020

Region

Die Zeit drängt in Sachen "Kita"

Der Himmelkroner Rat hat sich in ungewohnter Formation getagt. Doch es waren wichtige Beschlüsse zu fassen. » mehr

Grundsteuer

18.03.2020

Geld & Recht

Gemeinde akzeptiert nicht jeden Leerstand

Hauseigentümer können bei einem unverschuldeten Leerstand die Grundsteuer zurückbekommen. Dafür müssen sie einen Erlass beantragen. So geht's: » mehr

Verantwortliche der Firma Hart zeigten CSU-Politikern ihren Betrieb. Foto: red

06.03.2020

Region

Städtebau-Mittel für Schirnding

Gelder für zwei Objekte sagt Klaus Holetschek zu. Der Bau-Staatssekretär und weitere CSU-Vertreter loben bei einem Rundgang die Leistung der Bürgermeisterin Karin Fleischer. » mehr

Je mehr Parteien und Gruppierungen sich an der Stadtratswahl beteiligen, desto größer wird auch der Stimmzettel, wie der Helmbrechtser Wahlleiter Thorsten Wirth zeigt. Foto: Patrick Findeiß

05.03.2020

Region

So viel Auswahl wie noch nie

In neun Tagen wählen die Helmbrechtser einen neuen Stadtrat. Und dieses Mal ist das Spektrum breit: Sieben Parteien und Wählergruppen treten an. Hier stellen wir ihre Ziele vor. » mehr

Das Comic-Museum feiert heuer seinen fünften Geburtstag. Soll die Fassade dazu aufgepeppt werden durch eine bunte Donald-Figur über dem Eingang? Auch die Kunstwerke (links im Bild) stehen im Fokus.	Foto: Uwe von Dorn

04.03.2020

Region

Diskussion um Museums-Fassade

Würde ein Donald Duck das Erika-Fuchs-Haus von außen optisch aufwerten? Darüber sind sich die Schwarzenbacher Stadträte bislang nicht einig. » mehr

Sind sich einig, dass sich in Sparneck viel ändern muss: die Kandidaten Hermann Benker (vorne) und Daniel Schreiner. Foto: Schwappacher

25.02.2020

Region

"Es ist vieles liegen geblieben"

Sparneck bekommt einen neuen Bürgermeister. Weil Reinhard Schmalz keine Liste mehr zusammenbekommen hat, tritt der Amtsinhaber nicht mehr an. Nun können sich die Sparnecker zwischen Hermann Benker (CS... » mehr

23.02.2020

Region

Rehau will sich Fördermittel sichern

Die Stadt Rehau will Fördermittel aus einem neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern nutzen - und auch private Besitzer von Immobilien sollen profitieren können. » mehr

14.02.2020

Fichtelgebirge

Welche Kandidatin ist die richtige?

Auch wenn Friederike Sonnemann nicht mehr als Bürgermeisterin antritt, ist sicher: Waldershof bleibt in weiblicher Hand. » mehr

Stellten die "Immobilien-Offensive" vor (von links): Bernd Bernhuber, Bereichsleiter Baurecht und Bauordnung der Stadt Hof, Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner, Oberbürgermeister Harald Fichtner und Maria Mark von der Immobilien-Offensive. Foto: Ertel

07.02.2020

Region

Maria Mark macht's

Die 21-jährige Mitarbeiterin ist die neue Waffe der Stadt Hof. Im Rahmen der "Immobilien-Offensive" kümmert sie sich um sanierungsbedürftige Häuser. » mehr

Für Eva Döhla birgt das Hofer Biedermeierviertel viel Potenzial. Foto: von Dorn

05.02.2020

Region

Zehn Themen für Hof

So steht Eva Döhla dazu. » mehr

30.01.2020

Region

Götz und Kulcity: Was wird aus der Innenstadt?

Münchberg will Stadt der Genüsse werden. Thomas Schnurrer geht es nicht nur hier zu langsam. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

25.01.2020

Region

Kosten der Höllentalbrücken bergen Zündstoff

Wer über den Tourismus im Frankenwald spricht, der kommt um das Mammutprojekt des Landkreises nicht herum: die geplanten Hängebrücken im Höllental. So erging es auch den drei Kandidaten, die sich für ... » mehr

Berühmter Zankapfel in Steinwurfweite des Hofer Rathauses: die Unterführung am Schultor, die sich in Privateigentum befindet. Drei der vier Schaukästen dort sind mittlerweile hergerichtet und dekoriert, der vierte, hier im Bild, ist noch immer ein (oder schon wieder?) Negativ-Beispiel. Hier könnte die angekündigte Offensive ansetzen.	Foto: cp

23.01.2020

Region

Hof bittet zur Immobilien-Offensive

Die Stadt soll schöner werden: Zu Leerstands- oder Citymanagement und energetischer Sanierungsberatung kommt jetzt noch ein vierter Baustein. Es geht um Wohnraum. » mehr

Neuvertragsmieten steigen aktuell nicht weiter

20.01.2020

Deutschland & Welt

Studie: Neuvertragsmieten stagnieren

Nach Jahren steigender Mieten sehen Immobilienexperten zumindest ein Abebben des Booms. Von einer Trendwende wollen die Forscher aber nicht sprechen. Immobilienkäufer warnen sie angesichts hoher Preis... » mehr

Wohnanlage in Berlin-Spandau

20.01.2020

dpa

Neuvertragsmieten stagnieren

Nach Jahren steigender Mieten sehen Immobilienexperten zumindest ein Abebben des Booms. Von einer Trendwende wollen die Forscher aber nicht sprechen. Immobilienkäufer warnen sie angesichts hoher Preis... » mehr

Von den Wohnungen der Van-der-Horst-Gruppe in der Region stehen viele leer - im Bild die Häuser in der Johannesstraße in Röslau. Potenzielle Mieter vermissen zeitgemäßen Komfort. Fotos: Lyda

16.01.2020

Fichtelgebirge

Schöne Lage - und trotzdem leer

Ein holländisches Immobilienunternehmen besitzt Dutzende Wohnungen in der Region. Viele davon stehen leer. Die Ausstattung ist nicht mehr zeitgemäß. » mehr

Beim Ausbau der Laubenstraße in Neuenmarkt wird auch die Straßenbeleuchtung erneuert. Der Gemeinderat hat der Aufstellung von elf LED-Leuchten (wie im Bild) zugestimmt. Foto: Werner Reißaus

16.01.2020

Region

"Die Gemeinde entwickelt sich positiv"

Bürgermeister Decker erläutert im Gemeinderat die Eckdaten für den Haushalt 2020, der noch in dieser Amtsperiode vorgelegt werden soll. » mehr

Wohnraum in Berlin

06.01.2020

dpa

Preisanstieg bei Immobilien dauert an

Seit zehn Jahren steigen die Immobilienpreise in Deutschland. Viele warnen vor einer Blase in Städten und kräftigen Preiseinbrüchen. Doch so einfach ist es nicht. » mehr

Immobilien verteuern sich weiter rasant

06.01.2020

Deutschland & Welt

Zehn Jahre Immobilienboom: Preisanstieg geht weiter

Seit zehn Jahren steigen die Immobilienpreise in Deutschland. Viele warnen vor einer Blase in Städten und kräftigen Preiseinbrüchen. Doch so einfach ist es nicht. » mehr

Das leer stehende ehemalige Fabrikgebäude von Webotex steht in absehbarer Zeit auf der Agenda des Pressecker Gemeinderates.	Foto: Klaus Klaschka

18.12.2019

Region

Die Leerstände im Visier

Auf den neuen Pressecker Gemeinderat warten viele Aufgaben. Als Nächstes soll die ehemalige Firma Webotex weichen. » mehr

10.12.2019

Region

Naila meldet Förderbedarf beim Städtebau an

Viele Fördergelder sind bereits bewilligt. Auch 2020 möchte die Kommune viel bauen, abreißen und umgestalten. » mehr

Haus modernisiert

04.12.2019

Region

Weg mit der Angst vor dem Altbau

Viele Hausbesitzer haben durchaus Interesse, ihre Immobilie zu verkaufen oder zu sanieren. Sie wissen oft nur nicht, wie sie dabei vorgehen sollen. » mehr

"Heute back‘ ich, morgen brau‘ ich", heißt es im Märchen. In Münchberg geht das genau anders herum: Aus dem Bier von Janes Reith (rechts) macht Jürgen Roßner das neu kreierte "Bernsteinbrot". Foto: cs

28.11.2019

Region

Zwei Meister bündeln ihr Können

Mit erlebbarer Kulinarik will Münchbergs "Kulcity" künftig Kunden anlocken. Zwei der zahlreichen "Genuss"-Handwerker legen jetzt mit einem Gemeinschaftswerk vor. » mehr

Zum Wüstenselbitzer Bahnhof zu kommen, ist für Fußgänger nicht ungefährlich, weil auf der viel befahrenen Straße kein Fußgängersteig vorhanden ist. Foto: Bußler

27.11.2019

Region

Forderung nach Rad- und Fußweg

Wer in Wüstenselbitz zum Bahnhof muss, begibt sich in Gefahr. In Helmbrechts haben die Bürger viele Anregungen und Ideen. » mehr

Die Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 15. März wählte der SPD-Ortsverein Presseck: Mark Reuther (Mitte) kandidiert für die Sozialdemokraten für das Amt des Bürgermeisters.	Foto: Klaus Klaschka

25.11.2019

Region

SPD schickt Mark Reuther ins Rennen

Der 51-jährige Reichenbacher bewirbt sich um das Bürgermeisteramt in Presseck. Er will in der Gemeinde mit Hilfe von schnellem Internet Gewerbe ansiedeln. » mehr

Zwölf der 16 Kandidaten der Konradsreuther SPD-Liste zeigten sich zusammen mit Bürgermeister Matthias Döhla einig, dass sie "Konradsreuth voranbringen möchten". Foto: Schmidt

18.11.2019

Region

Matthias Döhla tritt wieder an

Die SPD Konradsreuth nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Lukas Palla ist mit 18 Jahren der jüngste. » mehr

^