Lade Login-Box.

LEERSTÄNDE

10.12.2019

Naila

Naila meldet Förderbedarf beim Städtebau an

Viele Fördergelder sind bereits bewilligt. Auch 2020 möchte die Kommune viel bauen, abreißen und umgestalten. » mehr

Haus modernisiert

04.12.2019

Hof

Weg mit der Angst vor dem Altbau

Viele Hausbesitzer haben durchaus Interesse, ihre Immobilie zu verkaufen oder zu sanieren. Sie wissen oft nur nicht, wie sie dabei vorgehen sollen. » mehr

"Heute back‘ ich, morgen brau‘ ich", heißt es im Märchen. In Münchberg geht das genau anders herum: Aus dem Bier von Janes Reith (rechts) macht Jürgen Roßner das neu kreierte "Bernsteinbrot". Foto: cs

28.11.2019

Münchberg

Zwei Meister bündeln ihr Können

Mit erlebbarer Kulinarik will Münchbergs "Kulcity" künftig Kunden anlocken. Zwei der zahlreichen "Genuss"-Handwerker legen jetzt mit einem Gemeinschaftswerk vor. » mehr

Zum Wüstenselbitzer Bahnhof zu kommen, ist für Fußgänger nicht ungefährlich, weil auf der viel befahrenen Straße kein Fußgängersteig vorhanden ist. Foto: Bußler

27.11.2019

Münchberg

Forderung nach Rad- und Fußweg

Wer in Wüstenselbitz zum Bahnhof muss, begibt sich in Gefahr. In Helmbrechts haben die Bürger viele Anregungen und Ideen. » mehr

Die Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 15. März wählte der SPD-Ortsverein Presseck: Mark Reuther (Mitte) kandidiert für die Sozialdemokraten für das Amt des Bürgermeisters.	Foto: Klaus Klaschka

25.11.2019

Kulmbach

SPD schickt Mark Reuther ins Rennen

Der 51-jährige Reichenbacher bewirbt sich um das Bürgermeisteramt in Presseck. Er will in der Gemeinde mit Hilfe von schnellem Internet Gewerbe ansiedeln. » mehr

Zwölf der 16 Kandidaten der Konradsreuther SPD-Liste zeigten sich zusammen mit Bürgermeister Matthias Döhla einig, dass sie "Konradsreuth voranbringen möchten". Foto: Schmidt

18.11.2019

Rehau

Matthias Döhla tritt wieder an

Die SPD Konradsreuth nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Lukas Palla ist mit 18 Jahren der jüngste. » mehr

15.11.2019

Naila

Bad Stebener melden sich rege zu Wort

Die Bürgerversammlung ist gut besucht. Viele Besucher äußern Anregungen oder Kritik. Ihre Themen reichen von Baumfällungen bis Tourismus. » mehr

Sie kümmern sich im Jahr des 100. Jubiläums darum, dass sich die Wohnungsgenossenschaft Arzberg weiterentwickelt: die Mitglieder des Vorstands, des Aufsichtsrats, der Verwaltung und des Regiebetriebs (von links) Armin Weid, Winfried Geppert, Uwe Kropf, Mario Reissau, Bettina Heil, Manfred Pfeiffer, Reinhard Schramm, Nick Thomas, Geschäftsführer Thorsten Tschöpel und Bürgermeister Stefan Göcking.	Foto: Christl Schemm

15.11.2019

Arzberg

Modernisierung verhindert Leerstand

Die Wohnungsgenossenschaft Arzberg nimmt viel Geld in die Hand, um ihre Gebäude zu sanieren und aktuellen Erfordernissen anzupassen. Sie steht so gut da wie lange nicht. » mehr

Die Freien Wähler schicken Ludwig Ruml (Vierter von rechts) ins Rennen um den Chefposten im Pressecker Rathaus - mit Unterstützung des FW-Kreisverbands. Weiter im Bild (von links) stellvertretender Landrat Dieter Schaar, Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig und Gemeinderat Stefan Sigmund Stefan sowie (von rechts) der Grafengehaiger Bürgermeister Werner Burger, FW-Ortsvorsitzender Dieter Walther und Dr. Reinhard Baar.	Foto: Klaus Klaschka

10.11.2019

Kulmbach

Ludwig Ruml will Bürgermeister von Presseck werden

Der Freie Wähler strebt die Nachfolge von Siegfried Beyer an. Sein Ziel ist die Verbesserung der Infrastruktur. » mehr

Gespannt lauschten die Röslauer Bürger dem Bericht von Bürgermeister Torsten Gebhardt (rechts). Foto: Schi.

07.11.2019

Fichtelgebirge

Röslau sucht händeringend einen Hausarzt

In der Gemeinde geht es stetig aufwärts. In der Bürgerversammlung wird aber auch das Haupt- problem angesprochen. » mehr

Die Stadt hat die Absperrung am ehemaligen Nachtclub in der Landwehrstraße ausgeweitet. Wegen der Engstellen fallen rund um das Petit Paris auch etwa 15 Parkplätze weg.

Aktualisiert am 06.11.2019

Hof

Petit-Paris-Besitzer stellt sich quer

Eigentum ist nahezu unantastbar. Das gilt auch, wenn jemand sein Haus verfallen lässt. So kämpft die Stadt Hof verzweifelt um die Beseitigung eines üblen Schandflecks. » mehr

Ortstermin am Hochhaus (von links): die Architekten Radu Marginean und Armin Kraus, Wirtschaftsförderer Walter Friedl, OB Harald Fichtner, Eigentümer-Vertreter Moshe Kerdar, Gebäudeverwalterin Anna Hoferer sowie Silvia Asadi und Ingetraut Hertel von der Regierung von Oberfranken.

23.10.2019

Hof

Hochhaus am Bahnhof füllt sich mit Leben

Lange Zeit stand das markante Gebäude leer. Nun ist es komplett vermietet. Der Umbau soll im Sommer abgeschlossen sein. » mehr

Gabi Beer-Langer arbeitet seit 30 Jahren im Vorstand der Baugenossenschaft Waldershof mit. Zweiter Bürgermeister Karl Busch, Aufsichtsratsmitglied Josef Gmeiner, Vorstandsprecher Andreas Herrmann und Aufsichtsratsvorsitzender Hubert Kellner (von links) gratulierten.	Foto: OZ

22.10.2019

Marktredwitz

Nachfrage ist ungebrochen

Die Baugenossenschaft Waldershof wendet für die Modernisierung ihrer Wohnungen rund 79 000 Euro auf. Der Bilanzgewinn von 4200 Euro geht voll in die Rücklage. » mehr

Leere Schaufenster zeugen von einem gewerblichen Leerstand in der Helmbrechtser Innenstadt. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Bußler

21.10.2019

Münchberg

Kampf gegen Leerstände nimmt Fahrt auf

Martin Weigold, in Helmbrechts zuständig für Leerstandmanagement und PR-Arbeit, berichtet von ersten Erfolgen. 45 Hauseigentümer haben sich bei ihm gemeldet. » mehr

Bürgermeister Gerald Bauer (Zweiter von links), sein Stellvertreter Uwe Döbereiner (Fünfter von links) und Landrat Dr. Karl Döhler (rechts) dankten den Siegern des Blumenschmuckwettbewerbs. Foto: Gerd Pöhlmann

14.10.2019

Selb

Sanierungen bestimmen Leben in Höchstädt

Für Schule, Sporthalle und Bauhof gibt es Förderung. Beim Bau eines Radwegs ist Kreativität gefragt. Der Rathausbau liegt im Plan. » mehr

Weiße Wand Freuen sich über die neue Location: Martin Iwansky (links) und Tobias Hornig richten in den nächsten Tagen hier die „Weiße Wand“ ein.

Aktualisiert am 08.10.2019

News

"Weiße Wand" hat ein neues Zuhause

Die Filmlounge ist ein beliebter Treffpunkt während der Hofer Filmtage. Auch heuer öffnet sie ihre Pforten. Diesmal beleben die Akteure einen Leerstand in der Marienstraße. » mehr

Hofer Jusos werfen OB Fichtner Untätigkeit vor

08.10.2019

Hof

Hofer Jusos werfen OB Fichtner Untätigkeit vor

Die Stadt habe kein Interesse daran, den Einzelhandel zu fördern. Für Immobilienbesitzer fehle ein Ansprechpartner. » mehr

Leerstand ade: Edeka-Markt-Geschäftsführer Berthold (links) und Patrick Schraml (rechts) sowie Leiter Jürgen Greger (Mitte) füllen den bisherigen Textil-Bereich mit Advents-Artikeln. Foto: Bri Gsch

30.09.2019

Marktredwitz

Edeka Schraml erweitert E-Center-Fläche

Im Eingangsbereich des Marktes füllen sich die Regale in dem leer stehenden Bereich, den früher Textilketten nutzten. Läuft das Advents-Geschäft, folgt eventuell ein Bio-Markt. » mehr

Intensive Workshop-Arbeit in der "Etage 4" des ehemaligen Winterling-Gebäudes war Teil der Jahreskonferenz der Kreativwirtschaft.

26.09.2019

Fichtelgebirge

Schöpferischer Geist spielt zentrale Rolle

Auch im Fichtelgebirge sind die Kreativen ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Die Branche wächst und erhält immer mehr Aufmerksamkeit. » mehr

Sitzstreik auf der Bismarckstraße? Mitnichten: Christian Klotz (links) plädiert dafür, dass die Stadt die Straße wieder für den Verkehr öffnet.

24.09.2019

Hof

Klotz rüttelt Hofer Handel auf

Als Handels-Papst hat sich Christian Klotz aus Bad Reichenhall einen Namen gemacht. Am Mittwoch hält er in der Hofer Bürgergesellschaft einen Vortrag. Am Dienstag analysierte er während eines Rundgang... » mehr

Freie Fahrt für einen Neuanfang mit der alten Hoftex-Halle? Fehlanzeige. Die überarbeiteten Vorschläge der Bayreuther Investorin fanden wenig Zuspruch im Hofer Bauausschuss. So sucht man nun nach anderen Ansätzen.	Foto: cp

20.09.2019

Hof

Neuer Anlauf für Hoftex-Areal

Wie geht es mit dem Leerstand in der Hofer Schützenstraße weiter? Am Montag steht das Thema wieder auf der Agenda des Stadtrats. » mehr

Wie kul ist das denn?

18.09.2019

Münchberg

Wie kul ist das denn?

Wie sich Münchberg vermarkten will, stößt bei Bürgern auf enormes Interesse. Stadt und Planer wollen handeln, bevor es andere tun. » mehr

17.09.2019

Fichtelgebirge

Umweltschutz geht vor Baugebiet

Ein Bauherr will am Lohweg in Nagel zwei Grundstücke als Bauplätze erschließen lassen. Der Gemeinderat stimmt gegen das Vorhaben. » mehr

Die Plakate, die der Zirkus Afrika in Münchberg aufgehängt hat, haben im Rathaus für einigen Unmut gesorgt.

13.09.2019

Münchberg

Münchberg will "Kulcity" werden

Mit einem bundesweit einmaligen Konzept plant die Stadt, Handel und Ortskern zu beleben. Im Mittelpunkt der Idee steht das Thema Genuss. » mehr

So geht Bauland-Erschließung in Köditz: Im vergangenen Jahr angeregt, im Frühjahr beschlossen, jetzt beinahe fertiggestellt - in einem bestehenden Baugebiet entstehen zehn neue Bauplätze. Das Thema Baugebiet Rosenbühl beschäftigt die Stadt Hof seit mehr als zwei Jahren. Bis hier einmal ein Bauherr den Bagger fahren lassen kann, kann gut und gern noch ein Jahr ins Land gehen.

28.08.2019

Hof

Wo sollen die Hofer Familien wohnen?

Heftiger Streit um die Wohnungspolitik: Die Stadt sieht sich gegenüber den Landkreis-Kommunen im Nachteil. Die Schlüsse daraus sind verschieden. » mehr

Hier stand bis vor Kurzem noch das Anwesen Hauptstraße 5. Der Kellergang rechts im Bild soll einst in einen Luftschutzbunker unter der Straße geführt haben. "So heißt es in Thierstein jedenfalls", sagt Bürgermeister Thomas Schobert. Ob an dem Gerücht etwas dran ist, bleibt ein Geheimnis. Denn nach wenigen Metern versperrt eine massive Mauer der Weg. Foto: Gerd Pöhlmann

28.08.2019

Arzberg

Thierstein putzt sich heraus

Zwei Schandflecken in der Hauptstraße verschwinden. Die Gemeinde wird die Flächen gestalten und Parkplätze schaffen. Teuer ist der Abriss. » mehr

Der Leerstand währt nicht lange: Im September startet der Umbau für den neuen Trink-Kult-Markt in der Frankenstraße. Foto: cs

26.08.2019

Münchberg

Getränke Lippert zieht in verwaisten Markt

Dieser Leerstand fällt besonders ins Auge: Seit Rewe ausgezogen ist, steht der Getränkemarkt an der Helmbrechtser Ortsdurchfahrt leer. Doch das ändert sich bald. » mehr

Handwerk in Städten

16.08.2019

Wirtschaft

Steigende Stadtmieten verdrängen Händler und Handwerker

Der Bäcker oder Schneider an der Ecke, der Kfz-Betrieb oder Blumenverkäufer in der Nachbarschaft: Viele Handwerker und Händler können sich hohe Mieten in Innenstädten nicht mehr leisten, klagen Verbän... » mehr

08.08.2019

Selb

CSU kündigt ausgewogene Kandidatenliste an

Einen Bewerber für das Bürgermeisteramt hat der Selber Ortsverein noch nicht gefunden. Der Vorstand weist in puncto Wohnraum auf die vorhandene Substanz hin. » mehr

Vonovia verdient deutlich mehr

02.08.2019

Wirtschaft

Vonovia verdient dank Auslandszukäufen deutlich mehr

Steigende Mieten und Zukäufe im Ausland haben bei Vonovia im ersten Halbjahr für deutlich mehr Gewinn gesorgt. Zudem profitierte Deutschlands größter Immobilienkonzern vom Geschäft mit der Immobilienp... » mehr

Treff-Sprecher Alexander Bischoff (Zweiter von links) mit Kreisrätin Christine Schüler, Elke Wermbter-Gosny und Kreisvorsitzendem Klaus Horn.

29.07.2019

Naila

FDP mit Bürgern auf Ideensuche

Die Liberalen wollen "sichtbarer werden": In Schwarzenbach am Wald gründen sie den ersten FDP-Treff im Landkreis Hof. » mehr

Die Landtagsabgeordnete und denkmalschutzpolitsche Sprecherin vom Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Sabine Weigand (rechts) war sich mit den Kulmbacher Grünen einig, dass nur ein Gesamtkonzept die Plassenburg belebt. Foto: Fölsche

29.07.2019

Kulmbach

Ein Gesamtkonzept muss her

Die Landtagsabgeordnete Dr. Sabine Weigand von den Grünen ist sich sicher: Um die Plassenburg zu beleben, muss sich einiges von Grund auf ändern. » mehr

Der Eintrag in das Goldene Buch des Marktes Thurnau mit (vorne, von links) Bürgermeister Martin Bernreuther, Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Landrat Klaus Peter Söllner. Fotos: Werner Reißaus

26.07.2019

Kulmbach

Hoher Besuch in Thurnau

Auf dem Weg zur Eröffnung der Festspiele in Bayreuth, machte Kultusminister Piazolo Station in Thurnau. Dort trug er sich ins Goldene Buch ein. » mehr

25.07.2019

Münchberg

Sechs Wohneinheiten entstehen am Kirchplatz

Münchberg - Ein Leerstand an prägender Stelle soll wieder mit Leben erfüllt werden. » mehr

Wohnungssuche

22.07.2019

Bauen & Wohnen

Warum in den Metropolen große Wohnungsnot herrscht

Wer in einer deutschen Großstadt ein neues Zuhause sucht, bekommt es schnell zu spüren: Der Wohnraum ist knapp. Das verdeutlicht auch eine neue Untersuchung. » mehr

Baustelle

22.07.2019

Topthemen

Auf dem Land wird zu viel neu gebaut - in der Stadt zu wenig

Wer in einer deutschen Großstadt eine Wohnung sucht, ahnt: Hier entstehen zu wenig Neubauten, um den Markt zu entlasten. Ganz anders sieht es fern der Metropolen aus. » mehr

Die herkömmliche Verlegung der Kabel nimmt viel Platz in Anspruch. Mit neuer Technik könnte der Flächenfraß minimiert werden, sagen Politiker der Region. Netzbetreiber Tennet könnte somit auch den Trassenverlauf anpassen, fordern sie.	Foto: Roland Weihrauch/dpa

20.07.2019

Oberfranken

Zugebaut wie nie zuvor

Der Flächenverbrauch in Bayern und die Versiegelung der Böden sind wieder heiß diskutierte Themen. Politiker und Experten streiten um den Weg zur Lösung. » mehr

Die Mitarbeiter des Malerbetriebes "Allround-Team" mit der Delegation des SPD-Ortsvereins Marktleuthen (hinten stehend) sowie Bürgermeister Florian Leupold (links). Foto: Hans Gräf

03.07.2019

Region

Neues Leben in langjährigem Leerstand

Eine Abordnung des SPD-Ortsvereins informiert sich über einen neuen Betrieb in Marktleuthen. Das Malergeschäft ist von Kirchenlamitz zugezogen. » mehr

Fuhr ein einstimmiges Ergebnis ein: der frisch gekürte Bürgermeisterkandidat der CSU Kirchenlamitz Jens Büttner (Mitte) mit Ehefrau Eva (links daneben) und seinen Mitstreitern. Foto: Willi Fischer

01.07.2019

Fichtelgebirge

Jens Büttner nimmt Anlauf aufs Rathaus

Ohne Gegenstimme nominieren die Christsozialen ihren Kandidaten. Jens Büttner stellt seine Ideen für die Stadt Kirchenlamitz vor. » mehr

Auch in Marktredwitz sind die Mieten in den vergangenen Jahren gestiegen. Bis zu acht Euro pro Quadratmeter können Vermieter für einen Neubau in der Stadt verlangen.	Foto: dpa/Florian Schuh

28.06.2019

Region

"Bei uns fehlt gehobener Wohnraum"

Ein Volksbegehren möchte Mietpreise fünf Jahre lang einfrieren. Diese Forderung löst das eigentliche Problem nicht, sagt Stefan Roßmayer von der Baugenossenschaft. » mehr

Stolz auf die Bilanzen bei der Förderungen des ländlichen Raumes zeigten sich beim Treffen in Schönwald: (von links) Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel, Lothar Winkler und Anton Hepple vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken, der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär und Gastgeber Klaus Jaschke, Bürgermeister von Schönwald. Foto: Neidhardt

22.06.2019

Region

Behördenchef schwärmt von der guten Kooperation

Das Amt für Ländliche Entwicklung lobt die Partner aus Städten und Gemeinden. Fast sechs Millionen Euro sind in die Landkreise Hof und Wunsiedel geflossen. » mehr

Wohnungssuche in Berlin

17.06.2019

Deutschland & Welt

Vermieter warnen vor Mietendeckel: «Es geht klüger»

Wohnungen sind vielerorts knapp, und die Mieten steigen. Der Berliner Senat berät nun darüber, die Mieten für fünf Jahre einzufrieren. Die großen Vermieter warnen davor - und verweisen aufs Ausland. » mehr

Steuererklärung

10.06.2019

Bauen & Wohnen

Was Privatvermieter zur Anlage V wissen sollten

Viele Eigentümer verdienen mit der eigenen Immobilie Geld, indem sie vermieten. Das Finanzamt kassiert fast immer mit. Vermieter können viele Ausgaben für die Immobilie aber von der Steuer absetzen. A... » mehr

Ausgangspunkt der Selber Planungen. Aus dem ehemaligen Kaufhaus Storg sollte einmal ein Outlet-Center werden. Jetzt verändert sich die komplette Innenstadt. Mehrere Jahre haben die Planer an ihren Überlegungen gefeilt. Foto: Florian Miedl

31.05.2019

Region

Selb macht Weg für neue Innenstadt frei

Die Firma Munitor plant Großes. Damit verändert sich die Porzellanstadt. Die Entwürfe finden Lob in allen Fraktionen. Mancher warnt vor Abhängigkeiten. » mehr

20.05.2019

Fichtelgebirge

Küko bekommt mehr Unterstützung

Der Landkreis Wunsiedel arbeitet künftig enger mit der Künstlerkolonie Fichtelgebirge zusammen. Draus soll sich ein Win-Win-Geschäft ergeben. » mehr

Peter Kuchenreuther	Foto: pr.

15.05.2019

Region

Das WGG auf den Spuren des Bauhauses

Am Selber Gymnasium ist Architekt Peter Kuchenreuther zu Gast. Er zeigt, wo Gropius‘ Ideen heute zu finden sind. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

Aktualisiert am 05.06.2019

Deutschland & Welt

Verbände fordern viel mehr Sozialwohnungen

Weniger Quadratmeter, mehr Miete - Wohnungssuchende haben es seit Jahren schwer. Kann eine Neuauflage des sozialen Wohnungsbaus helfen? » mehr

Im Kulmbacher Einkaufszentrum "Fritz" läuft der Umbau. Es entsteht eine neue Rolltreppe, die das Parkhaus besser anbindet. Derweil verlassen weitere Geschäfte das Center. Foto: Stefan Linß

08.05.2019

Region

Die zweite Revitalisierung

Dem Kulmbacher Einkaufszentrum steht erneut ein Aderlass bevor. Weitere Geschäfte ziehen aus. Der große Umbau hat begonnen. » mehr

Vonovia

07.05.2019

Deutschland & Welt

Vonovia macht bei steigenden Mieten mehr Gewinn

Die Mieten in Deutschland steigen weiter. Gerade in Großstädten geraten deshalb Wohnungsunternehmen wie Vonovia in die Kritik, Forderungen nach Enteignung werden laut. Bei der Vorlage seiner guten Qua... » mehr

Für den Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Göcking (links) und Geschäftsführer Thorsten Tschöpel hat die Genossenschaftsidee auch nach 100 Jahren nichts an Aktualität verloren. Foto: Gerd Pöhlmann

22.04.2019

Region

100 Jahre sozialer Wohnungsbau

Die Wohnungsgenossenschaft Arzberg feiert großes Jubiläum. Schwierige Jahre hat das Unternehmen hinter sich gebracht. Die Nachfrage steigt. » mehr

SPD will Wahrheit und Klarheit

19.04.2019

Region

SPD will Wahrheit und Klarheit

"So schaut es in Lichtenberg wirklich aus", unter dem Motto hat der Ortsverein eine neue Stammtisch-Reihe gestartet. Eine Abrechnung soll sie nicht werden. » mehr

17.04.2019

Region

Netto will in Neusorg neu bauen

Zugestimmt hat der Gemeinderat Neusorg dem geplanten Neubau eines Netto-Lebensmittelmarktes mit Backshop inklusive Werbeanlagen im Industriegebiet "Am Steinbruch". » mehr

^