Lade Login-Box.

LEHRERBERUF

OECD-Studie «Bildung auf einen Blick 2019»

10.09.2019

Brennpunkte

Lob und Kritik für Deutschlands Bildungssystem

Lehrermangel, Unterrichtsausfall, marode Schulen und übervolle Hörsäle - über das deutsche Bildungssystem wird viel geschimpft. Im internationalen Vergleich steht es aber ganz gut da. » mehr

Der Lehrerberuf liegt bei Susanne Moser aus Helmbrechts in der Familie. Foto: Uwe von Dorn

10.09.2019

Naila

Sie will den Schülern etwas Tolles mitgeben

Susanne Moser startet an der Grundschule Selbitz in ihr Referendariat. Erfahrungen in der Praxis hat sie bereits im Studium sammeln können. » mehr

ABC

09.09.2019

Brennpunkte

Studie: 2025 fehlen mehr als 26.000 Grundschullehrer

Die Grundschulen werden wegen mehr Geburten und Zuwanderung in den kommenden Jahren voller. Allerdings fehlen die Lehrer. Und der Bertelsmann-Stiftung zufolge fehlen deutlich mehr als bislang prognost... » mehr

Fehlende Kitaplätze

20.08.2019

Familie

Eltern kämpfen um Rechtsanspruch auf Kita-Platz

Das hätten sich die Müllers nicht träumen lassen: Die Suche nach einem Kita-Platz für ihr Töchterchen ist so schwierig - trotz Rechtsanspruchs. Sie ziehen vor Gericht. » mehr

Lehrermangel

02.08.2019

Tagesthema

Lehrerverband warnt vor verschärftem Lehrermangel

Die meisten Schüler in Deutschland dösen momentan wohl noch irgendwo in der Sonne. Doch der Lehrerverband sieht dunkle Wolken am Ferienhimmel aufziehen und warnt: Im neuen Schuljahr wird es wieder gan... » mehr

24.07.2019

FP/NP

Ruf nach Reform

Das alte Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Am Freitag heißt es für über 1,2 Millionen Schüler in Bayern: ab in die großen Ferien! Doch während den Kindern und Jugendlichen unbeschwerte sechs Wochen be... » mehr

Hier im "Grünen Klassenzimmer", einem Schulprojekt des Bayreuther Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums, fühlen sich Vater Martin, Mutter Katrin und die beiden Kinder Anton und Jakob Weber wohl.	Foto: Andreas Harbach

23.04.2019

Oberfranken

Helfer mit viel Spaß und wenig Zeit

Ein junger Mann aus dem Frankenwald entschließt sich, nach Bayreuth zu gehen und Lehramt zu studieren. Heute ist er begeisterter Schulbuchautor. » mehr

Schulen stehen vor Ruhestandswelle

21.04.2019

Deutschland & Welt

Aderlass im Kollegium - Schulen stehen vor Ruhestandswelle

Der Altersdurchschnitt vieler Lehrerkollegien ist hoch. Folge: Ein beträchtlicher Teil des Kollegiums geht fast zeitgleich in den Ruhestand, der Nachwuchs fehlt. Können sich Schulen auf den Aderlass v... » mehr

Nur noch wenige Tage im Amt: Schulamtsdirektor Reiner Frank. Foto: Ertel

18.10.2018

Region

Neues Leben ohne Zeitdruck

Schulamtsdirektor Reiner Frank geht in den Ruhestand. Er wird seine Kollegen und Partner vermissen. Eine Sache aber gewiss nicht. » mehr

Will am 14. Oktober für die AfD in den Landtag einziehen: Gerd Kögler aus Kirchenlamitz. Foto: Rainer Maier

30.09.2018

Region

Gerd Kögler fordert neues Schulfach "Medienkunde"

AfD-Landtagskandidat Gerd Kögler hat die Bildungspolitik zum Schwerpunkt seines Wahlkampfs erklärt. » mehr

Will am 14. Oktober für die AfD in den Landtag einziehen: Gerd Kögler aus Kirchenlamitz. Foto: Rainer Maier

30.09.2018

Fichtelgebirge

Mehr als nur das eine Thema

Der AfD-Kandidat Gerd Kögler will nicht nur über Flüchtlinge reden. Der Schulleiter legt seinen Schwerpunkt lieber auf die Bildungspolitik. » mehr

Lehrerin an der Tafel

09.08.2018

dpa

Was muss man für den Quereinstieg als Lehrer mitbringen?

Vor einer Klasse stehen, jungen Menschen Wissen vermitteln, sie für ein Fach begeistern und ihre Entwicklung fördern und begleiten: Der Lehrerberuf ist für manche ein Traumberuf. Derzeit gibt es viele... » mehr

Am Dienstagabend sagte Norbert Leeb im Rahmen des OHG-Sommerkonzerts sichtlich bewegt Lebewohl. Leeb zitierte Leonard Bernstein in seinem Grußwort an Kollegen, Schüler und Eltern: Die zweite Geige, habe dieser einmal gesagt, sei das unbeliebteste Instrument im Orchester, weil es nicht wie die erste im Vordergrund steht. Und doch würde es ohne sie keinen harmonischen Klang geben. "Als so etwas Ähnliches", meinte Leeb, "habe ich mich auch immer gesehen." Als Mitglied der Schulleitung würdigte Werner Stehbach die "unaufgeregte, ausgleichende Art" des scheidenden Kollegen. "Wir werden ihn in den kommenden Jahren gewaltig vermissen." Auch Andrea Röhrig vom Elternbeirat (Foto) bedauerte den Abschied von einem "großen Pädagogen und Menschen".	Text: U. G., Foto: J. G.

26.07.2018

Region

"Ich falle in kein tiefes Loch"

Norbert Leeb ist unendlich dankbar für ein erfülltes Berufsleben. Nach 54 Jahren am Otto-Hahn-Gymnasium geht der stellvertretende Schulleiter in Pension. » mehr

Ein Mann mit Sinn für Lebensart

11.09.2017

Region

Ein Mann mit Sinn für Lebensart

Für einen Spaß ist Thomas Bauske ( SPD ) ebenso zu haben wie für tiefgründige Debatten. So lange die Auseinandersetzung auf Augenhöhe stattfindet, stellt er sich ihr gern. » mehr

Mit viel Arbeit geht sie gelassen um: die neue Leiterin der Krötenbrucker Grundschule Liane Hagmann. Foto: Stephan Pampel

14.10.2016

Region

Gärtnerin, Sängerin, Schulleiterin

Die neue Chefin an der Grundschule Krötenbruck heißt Liane Hagmann. Die 43-Jährige hat viele Hobbys - stellt sie für ihre Arbeit aber auch gerne hinten an. » mehr

Musiker mit Leib und Seele, der 66-jährige Wolfgang Bodenschatz. Der gebürtige Elbersreuther, der bei Erlangen lebt, war bei der Verpflichtung der Schauensteiner ÜWG ein Glücksfall. Er zog mit seinen Darbietungen die zahlreichen Besucher im weiten Rund des Schauensteiner Schlosses in seinem Bann. Foto: Hermann Fraas

05.09.2016

Region

Silhouettes-Musiker spielt auf

500 Musikfans treffen sich zum ersten Open Air am Schauensteiner Schloss. Den richtigen Mix aus Oldies, Rock und Chansons steuert Wolfgang Bodenschatz bei. » mehr

Auf dem Schreibtisch und an der Pinnwand deutet noch nichts auf den baldigen Ruhestand hin. Bis zum letzten Tag wird Rektor Winfried Kneissl mit voller Kraft für seine Grundschule arbeiten.	Foto: R. R.

08.06.2016

Region

Ein Abschied mit guten Gefühlen

Zum Ende des Schuljahrs geht Grundschulrektor Winfried Kneissl in den Ruhestand. Im BLLV und als Rechtsreferent macht er aber weiter. » mehr

Roland Günther freut sich bereits auf die neuen Aufgaben als Schulleiter der Grundschule Wunsiedel. Foto: Christopher Michael

10.09.2015

Fichtelgebirge

Der bisherige Vize übernimmt

Kommisarisch leitet Roland Günther schon über ein Jahr die Grundschule Wunsiedel. Jetzt ist er auch offiziell der neue Schulleiter. » mehr

Der Schüler-Versteher

30.07.2015

Region

Der Schüler-Versteher

Das größte Hofer Gymnasium verabschiedet heute ein "Urgestein". Reinhard Lang blickt auf knapp 50 Jahre als Schüler und Lehrer am "Schiller" zurück. » mehr

fpha_Autor "Linni von links" war nur eines der Bücher, aus dem die bekannte Kinderbuchautorin Alice Pantermüller den Selbitzer Grundschülern vorlas. 	Foto: Hüttner

21.03.2015

Region

Knirpse entdecken die Leselust

An der Selbitzer Grundschule dreht sich eine Woche alles um Bücher. Zum Auftakt liest ihnen eine bekannte Autorin wild-witzige Geschichten vor. » mehr

Dr. Helmut Reinel

27.01.2015

Region

FGV trauert um Dr. Helmut Reinel

Der langjährige Hauptvorsitzende ist tot. Der ehemalige Schulleiter und Ministerialbeauftragte für die oberfränkischen Gymnasien hatte sein Leben der Bildung und dem Naturschutz gewidmet. » mehr

Weltberühmt ist die Harmona mit ihren Weltmeister-Akkordeons geworden. Trotz Besitzerwechsel muss die Produktion weitergehen.

29.11.2014

FP/NP

Schweizer kauft Harmona-Areal

Das Firmengebäude in Klingenthal ist auf einer Auktion in Dresden verkauft worden. Das bestätigt eine Mitarbeiterin der Sächsischen Grundstücks Auktionen AG. » mehr

Monika Moschner vor einer Wand voller Erinnerungen: Sie hat sich viele Klassenfotos eingerahmt und im heimischen Haus aufgehängt.	Foto: vs

14.08.2014

Region

"Die erste Lehrerin ist eine Schlüsselfigur"

Grundschullehrerin Monika Moschner geht nach 41 Jahren in Ruhestand. Die Unfriedsdorferin war seit 1973 an Schulen in und um Münchberg tätig. Die Neu-Rentnerin und Mutter von vier Kindern schaut zurüc... » mehr

Jennifer Mayer wird der Kulturpreis der Stadt Marktredwitz im Bereich bildende Kunst verliehen.

04.03.2014

Region

Leinwand-Kunst und harte Beats

Die Stadt ehrt Jennifer Mayer und Patrick Westervelt am 22. März im Rathaus mit dem Kulturförderpreis. Die Studenten haben sich der bildenden Kunst und der Musik verschrieben. » mehr

Die große Freiheit auf der dünnen Leine: Heinz Zak unterwegs zwischen den Gipfeln. 	Foto: privat

01.02.2014

Region

"Das Wichtigste ist meine Freiheit"

Heinz Zak, einer der besten Alpinisten und Fotografen, zeigt am 9. Februar in Arzberg Bilder, vorwiegend aus der Senkrechten. Er fühlt sich auch im Alter von 55 Jahren noch fit wie ein Junger. » mehr

Die Ehrenmedaillenträger des Landkreises durften sich in das Goldene Buch eintragen von links): Helmut Drexler, Walter Bach, Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Dr. Karl Döhler, Sabine Schaefer und Karl Rost.

02.12.2013

Region

Der Landkreis sagt Danke

Walter Bach, Helmut Drexler, Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Karl Rost und Sabine Schaefer leisten wichtige Arbeit. Sie erhalten die Ehrenmedaille in Gold. » mehr

Landrat Wolfgang Lippert (links) und der Ortsvorsitzende der Freien Wähler, Helmut Kerwin, gratulieren Gisela Kastner zum hervorragenden Ergebnis bei der Nominierungsversammlung am gestrigen Mittwoch. Lippert und Kerwin bescheinigen Gisela Kastner alle Attribute für ein erfolgreiches Arbeiten im Bürgermeisteramt. 	Foto: Oswald Zintl

07.11.2013

Region

Gisela Kastner tritt an

Die Freien Wähler nominieren die 53-Jährige als Kandidatin für das Bürgermeister-Amt. Damit bewerben sich in Waldershof drei Kandidaten um die Nachfolge von Rathauschef Hubert Kellner. » mehr

Die Schüler der Q12 am Luisenburg-Gymnasium in Wunsiedel wissen, welche Eigenschaften ein guter Lehrer mitbringen muss. Das Bild zeigt (von links) Victor Peneff, Julian Pöhlmann und Johannes Quol. 	Foto: Janine Pielorz

05.10.2013

Region

Pädagogen in der Bewertung

Am 5. Oktober ist Weltlehrertag. Bildungspolitik und Unterrichtsmethoden werden häufig diskutiert. Doch was macht eigentlich einen guten Lehrer aus? Die Schüler haben dazu eine klare Meinung. » mehr

Der Lehrerchor sang nur für Armin Busch (sitzend).

29.07.2013

Region

Armin Busch verabschiedet sich in den Ruhestand

Der Konrektor der Mittelschule Poppenreuth sieht nach fast 15 Jahren ruhigeren Zeiten entgegen. Er sieht sich als Kumpel und Autoritätsperson gegenüber den Schülern. » mehr

Nach 14 Jahren endet der Dienst von Schulleiter Joachim Schmidt. Er geht aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand. 	Foto: zys

27.07.2013

Region

"Es ist schön, wenn die Arbeit Früchte trägt"

Joachim Schmidt hat 14 Jahre als Schulleiter die Fichtelgebirgsrealschule geprägt. Jetzt geht er zum Schuljahresende aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in Ruhestand. » mehr

Zum Abschied malen die Fünftklässler für Hans Werther Bauernhof-Bilder.

26.07.2013

Region

Altbewährtes und Neues im Unterricht

Was unterscheidet einen jüngeren von einem älteren Lehrer? Hans Werther und Korbinian Zitzlsperger vom Caspar-Vischer-Gymnasium erzählen von ihren Eindrücken an der Schule. » mehr

Frontmann Flori Prantl beim Auftritt der "Zillertaler" vor zwei Jahren in Stammbach.	Foto: Archiv Engel

25.07.2013

Region

"Mit 40 ist das Eisen lange noch nicht kalt"

Nach dem großartigen Erfolg vor zwei Jahren in Stammbach kommen "die Zillertaler" heuer erneut in die "Grabenroad" zur Hochfranken-Party des FC Stammbach. Frontmann Flori Prantl spricht über ihre Fans... » mehr

11.07.2013

Region

Vertrauen als Unterrichtsbasis

Referendar Reinhold Waldecker hat sich spät für den Beruf des Lehrers entschieden. Heute kann er durch seine Berufserfahrung in der freien Wirtschaft den Schülern beim Berufseinstieg helfen. » mehr

11.07.2013

Region

Die Schüler muss man ernst nehmen

Lehrerin Ingrid Haushofer hat nur noch wenige Wochen bis zum Ruhestand. Sie unterrichtet in ihrem letzten Schuljahr zwei sechste, eine neunte, eine zehnte und eine elfte Klasse des Hofer Schiller-Gymn... » mehr

04.06.2013

Region

Vertrauen als Unterrichtsbasis

Referendar Reinhold Waldecker hat sich spät für den Beruf des Lehrers entschieden. Heute kann er durch seine Berufserfahrung in der freien Wirtschaft den Schülern beim Berufseinstieg helfen. » mehr

Katrin und Peter Köstner zählten zu den aufmerksamen Zuhörer, später vertieft in ein Gespräch mit dem Autor Max Egelkraut (rechts).

25.04.2013

Region

Humorvolle Erinnerungen an die Schulzeit

Mit einer Lesung stellt Max Egelkraut seinen neuen Gedichtband vor. Darin berichtet der frühere Gymnasiallehrer amüsant über seine Zeit an der Schule. » mehr

Cagla Güzelyürür vom Jean-Paul-Gymnasium Hof hat am Schülercampus "Mehr Migranten werden Lehrer" in München teilgenommen.

25.03.2013

Region

Beruf braucht Selbstvertrauen

Cagla Güzelyürür vom Jean-Paul-Gymnasium hat in München an einem Schülercampus des Kultusministeriums teilgenommen. Es ging darum, junge Leute mit Migrationshintergrund für den Beruf des Lehrers zu in... » mehr

Rudi Kirschneck ist Stammgast der Selber "Cortina Bar", sie gehört zu seinen Lieblingsorten in der Stadt. So wie auf unserem Bild kennen ihn auch viele Selber: Nach einem Cappuccino eine Zigarette genießend vor dem Lokal stehend.	Foto: Florian Miedl

09.01.2013

Region

Den Bürgern eine Stimme geben

Rudi Kirschneck will der neue Oberbürgermeister in Selb werden. Er möchte die Geschichte der Stadt bewahren, um seine Heimat in eine bessere Zukunft zu führen. » mehr

Lisa Wilhelm, Stephanie Sebald, Simone Tiegs und Milena Fuchs (von links) vom P-Seminar "Erklären als Beruf" des Luisenburg-Gymnasiums hielten zwei Schulstunden beim Arbeitskreis Schulhausgestaltung der Jean-Paul-Grundschule Wunsiedel. 	Foto: pr.

19.12.2012

Region

Zurück zu den Wurzeln

Vier Abiturientinnen des Luisenburg-Gymnasiums halten zwei Schulstunden in der Grundschule. Sie sind überrascht vom hohen Niveau der Schüler. » mehr

Der Blick auf den Arbeitsplatz eines Schulmeisters in einem Klassenzimmer aus der Jahrhundertwende unterscheidet sich schon sehr vom heutigen. Wie die Klassenzimmer, so haben sich auch die Aufgaben der Lehrer verändert, weg von der bloßen Wissensvermittlung und hin zur Herzensbildung. 	Foto: Harry Melchert

02.10.2012

Region

Pädagogen im Wandel der Zeit

Für Lehrerinnen und für Lehrer gibt es etwas zu feiern. Am 5. Oktober begeht ihr Verband sein 150-jähriges Bestehen. » mehr

Auch für 20 Lehramtsanwärter beginnt heute der Ernst des Lebens. Die jungen Pädagogen zusammen mit Christa Tschanett (vorne links) sowie (hintere Reihe, von links) Dr. Harald Fichtner, Marion Klinger, Klaus Strobel und (von rechts) Henrik Schödel sowie Werner Löffler. 	Foto: flo

13.09.2012

Region

Junge Pädagogen starten in die Schulzeit

20 Lehramtsanwärter treten heute in Stadt und Landkreis Hof ihren Dienst an. Im Landratsamt legen sie den Eid ab. » mehr

Für Junglehrer sollen in Oberfranken noch 30 zusätzliche Planstellen geschaffen werden.

11.08.2012

Region

Junge Lehrer können bleiben

Das Kultusministerium will 30 zusätzliche Lehrerstellen in der Region schaffen. Oberfränkische Bewerber mit Kindern müssen daher voraussichtlich nicht in den Süden des Freistaates abwandern. » mehr

Alfred Fraas trug sich nach der Verleihung der Bürgermedaille im Beisein von Landrat Klaus Peter Söllner (links) und Bürgermeister Roland Wolfrum (rechts) ins Ehrenbuch der Stadt mit folgendem Text ein: "Der Mensch wächst an den Aufgaben, die man ihm stellt. Eine starke Verbundenheit zur Heimat und ihren Menschen gab immer wieder Kraft und Antrieb zu meinem Handeln. Heimatliebe setzt aber Heimatkenntnis voraus, denn man kann nur lieben, was man kennt".	Foto: Fischer

07.05.2012

Region

Ein Kämpfer für die Heimat

Die Stadt Stadtsteinach verleiht Alfred Fraas für seine großen Verdienste um die Heimat die Bürgermedaille. Bürgermeister Roland Wolfrum überreicht die Auszeichnung in einer Festsitzung. » mehr

22.11.2011

Region

Hof hat immer weniger Schüler

Hof - Die Klassenzimmer werden rein rechnerisch immer leerer und der Lehrerberuf ist ein sicherer, gut bezahlter "Halbtagsjob" mit vielen Ferientagen: Die Vorurteile, dass Lehrer einen bequemen Job ha... » mehr

01.10.2011

Region

Musiker mit Leib und Seele

Viele gute Ratschläge und Geschenke sowie einen Auftritt des Lehrerchors bekommt Roland Günther bei einer Feier zur Ernennung als neuer Konrektor der Jean-Paul-Grundschule in Wunsiedel. Der Einheimisc... » mehr

Hat noch keine Pläne für die Zeit danach gemacht: Michael Woppmann. 	Foto: Hüttner

27.07.2011

Region

Abschied nach 35 Jahren

Michael Woppmann geht in den Ruhestand. Der Schulleiter der Alexander-von-Humboldt-Schule erinnert sich an viele schöne Erlebnisse. » mehr

Mit elf Einsern im Abschlusszeugnis schaffte Louisa Wuttke aus Berndorf die Traumnote 1,0. Rechts im Bild Rektor Hans Wunderlich.	Foto: Reißaus

25.07.2011

Region

Die Linde-Schüler gehen von Bord

Louisa Wuttke hat ihren Realschulabschluss mit einer glatten 1,0 geschafft. Für die Absolventen gibt's erstmals keine "klugen Ratschläge". » mehr

Unter seinen Schülern fühlt sich Rektor Wolfgang Bobek wohl. Wenn sie in der zweiten Pause kickern, spielt er auch gerne einmal mit.	Foto: Hampl

20.07.2011

Region

Wolfgang Bobek sagt ade

Der Marktleugaster Rektor nimmt zum Schuljahresende Abschied von "seiner" Schule. Für den Ruhestand hat sich der beliebte Lehrer viel vorgenommen. » mehr

29.06.2011

Region

Die Zillertaler rocken Stammbach

Der FC Stammbach holt für seine Hochfranken-Party am 22. Juli die Zillertaler auf die Bühne. Im Interview spricht deren Frontmann Flori Prantl über die Fans hier, das Bühnenjubiläum und den Lehrerberu... » mehr

fpha_cp_klassentreffen_2211

22.11.2010

Region

Wiedersehen nach 50 Jahren

Die Absolventen der Mittelschule Helmbrechts aus dem Jahr 1960 treffen sich. Sie frischen alte Freundschaften auf. » mehr

fpha_tsr_schenk_301010

30.10.2010

Hofer Filmtage

Auf Ton und Schnitt kommt's an

Marty Schenk und Peter Aufderhaar haben den Förderpreis des Deutschen Films erhalten. Sie sind "Talente, die ihre Kreativität und Professionalität mit ihren ersten Filmen beweisen". » mehr

26.07.2010

Region

"Viertklässler weinten zum Abschied"

Herr Just, wann fassten Sie den Entschluss, Lehrer werden zu wollen? Das war bereits während meiner Volksschulzeit, kurz bevor ich nach Münchberg aufs Gymnasium ging. Ab diesem Zeitpunkt stand für mi... » mehr

^