LEISTUNGSSCHUTZRECHT

Tageszeitungen

05.11.2018

Kunst und Kultur

Verleger fordern von Regierung klare Position beim Leistungsschutz

Das Leistungsschutzrecht bleibt umstritten. Die Verleger verlangen, dass die Bundesregierung nicht über Abstriche nachdenkt. Die Bundesjustizministerin sieht noch Gesprächsbedarf. » mehr

EU-Parlament

12.09.2018

Computer

Europaparlament für Urheberrecht mit Leistungsschutzrecht

Seit Monaten wird heftig über die Reform des EU-Copyrights gerungen. Nun hat sich das Europaparlament geeinigt. Upload-Filter stehen nicht in dem Kompromiss - Kritiker warnen dennoch vor Zensur. » mehr

Valdo Lehari jr.

08.09.2018

Computer

Zeitungsverleger: Wollen mit Google auf Augenhöhe kommen

Seit Jahren dringen die Verleger auf eine Reform des EU-Urheberrechts. Sie wollen mit Konzernen wie Google auf Augenhöhe verhandeln. Dafür wäre aus ihrer Sicht aber die Einführung eines so bezeichnete... » mehr

Paul McCartney

04.07.2018

Kunst und Kultur

Streit um EU-Urheberrecht: McCartney für "faires Internet"

Pop-Legende Paul McCartney (76) hat sich für die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts stark gemacht, das unter anderem Plattformen wie YouTube stärker in die Verantwortung nehmen soll. » mehr

Einen Tag ins EU-Parlament einziehen

20.06.2018

Kunst und Kultur

Votum im EU-Parlament: Leistungsschutz und Uploadfilter nehmen Hürde

Die einen sehen das freie Internet bedroht, die anderen glauben an Gerechtigkeit für Urheber. » mehr

Nico (ganz rechts) koordiniert die Vorbereitungen für das große Finale. In der Pausenhalle des Hofer Jean-Paul-Gymnasiums sammelt er Geld für die Fan-Shirts ein, während seine Klassenkameraden (von links) Max Dollinger, Kim Langner, Christina Erhardt, Nina Gläßer-Popp, Leonie Bötsch und Katharina Baier ein Fan-Schild für die Final-Show basteln. 	Foto: Wild

02.04.2014

Münchberg

Nico startet ins große Finale

Der 17-jährige Nachwuchskomponist aus Helmbrechts bewahrt vor seinem großen Fernsehauftritt die Ruhe. Am Freitag entscheidet sich im KiKa-Wettbewerb, wer Songwriter des Jahres 2014 wird. » mehr

Seit November 2011 ist Staatsminister Thomas Kreuzer Chef der bayerischen Staatskanzlei. Hier koordiniert der Allgäuer die Arbeit der Ministerien und ist zuständig für Medienpolitik in Bayern. 		Foto: Sabrina Mrasek

18.03.2013

Oberfranken

Plädoyer für den Breitband-Ausbau

Staatsminister Thomas Kreuzer spricht sich während seines Besuchs in der Redaktion für die flächendeckende Versorgung mit Internet in Bayern aus. Den Regionalzeitungen im Freistaat attestiert er eine ... » mehr

Fanmeile

18.06.2012

Leseranwalt

Die Sache mit dem Fußballspiel

Die EM läuft, es gibt spannende Spiele. Ein Leser möchte wissen: "Ist es erlaubt, zusammen mit Freunden in der Gaststätte Fußball zu schauen oder kostet das Gebühren?" Wir recherchieren bei der GEMA. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".