LEKTÜRE

12.01.2018

Gesundheit & Fitness

Alle Tage wieder

Von Mittelschmerz bis Menopause: Ein Buch erklärt den weiblichen Zyklus für alle mit und auch für alle ohne Gebärmutter. Eva Wünsch und Luise Stömer, zwei Grafik-Studentinnen aus Nürnberg, haben eine ... » mehr

«Book and Bed Tokyo»

29.12.2017

dpa

Japanisches Kapselhotel für Bücherwürmer lockt Touristen

Wer hier übernachtet, dem wird die Lektüre sicher nicht so schnell ausgehen: In dem Kapselhotel «Book and Bed Tokyo» schlafen Gäste umringt von Büchern. » mehr

Bücher - vor allem mit Geschichten in mehreren Bänden - bieten genug Stoff, damit sich keiner in den Sommerferien langweilen muss. Foto: Symbolbild

22.08.2017

Rehau

Rehauer Leser lieben Krimis

Warum in die Ferne schweifen? Urlaubsgefühle kommen auch auf, wenn man das richtige Buch in der Hand hält. » mehr

Michael Tichai präsentiert in der Münchberger Stadtbibliothek seine beiden Favoriten für die Ferien: "Wege, Plätze, Landschaften" von Petra Ströhla und Adrian Roßners Kriminalroman "Waldsteinnebel". Foto: Helmut Engel

05.08.2017

Münchberg

Mit der richtigen Lektüre in den Urlaub

Buch-Experten geben Tipps: Krimis bieten Spannung in den Ferien. Ein aktueller Fall handelt sogar am Waldstein. Bei Kindern sind zurzeit Comic-Romane angesagt. » mehr

04.08.2017

Gesundheit & Fitness

Stehend im Wind

Nie auf ein Surfbrett getraut? Dann sollten Sie das im Urlaub am Meer mal probieren. Kennt einen dort ja keiner ... » mehr

20.04.2017

Lifestyle & Mode

Minimalismus: Es beginnt im Kleiderschrank

Das Lieblingswort der Saison heißt Minimalismus. Was damit gemeint ist undwie der Alltag mit weniger Dingen leichter wird, erklärt die Autorin Lina Jachmann in ihrem fabelhaften Mitmach- und Nachmach-... » mehr

Die Mitglieder des Präsidiums (von links): Schriftführerin Ilse Fuchs, Sportwart Karl-Heinz Schmidt, Vizepräsident Dr. Bernd von Chiari, Präsident Dr. Albert Kaltenthaler und Schatzmeisterin Gabriele Raab Foto: pr.

12.04.2017

Fichtelgebirge

Bridge-Club setzt auf bewährte Führungsmannschaft

Der Verein setzt auf Kontinuität und freut sich über starken Nachwuchs. Simon Nürmberger qualifiziert sich für die Europameisterschaft. » mehr

22.12.2016

FP

Fantasie hoch drei

Zeitreisen gibt es nicht? Hahaha ... Nach der Lektüre von John Wrays fulminantem Drittwerk "Das Geheimnis der verlorenen Zeit" wird sich mancher Leser da nicht mehr so sicher sein. » mehr

Jörg Stifter präsentiert in der Buchhandlung Rupprecht im Marktredwitzer Kösseine-Einkaufs-Centrum eine riesige Palette an Lektüre, Spielen, Kalendern und sogar Puzzles zum Thema "Star Wars". Foto: zys

18.12.2015

Region

"Star Wars" füllt die Kinosäle

Der siebte Teil der Weltraum-Saga lässt die Kassen fröhlich klingeln. 140 Fans genießen die Vorpremiere mitten in der Nacht. Alles rund um den Film geht weg wie warme Semmeln. » mehr

Gunnar Schuberth hat sein neues Buch "Der Kreuzweg" vorgestellt.

10.10.2015

Region

Heilige Lanze, Hofer Schnitz

Autor Gunnar Schuberth stellt sein neues Buch vor. Hier trifft braune Esoterik auf beinharte Action. » mehr

Nach wie vor viele Bertelsmann-Club-Bücher hat Martina Küster in ihrem Geschäft. Bis Ende Februar muss sie sich von dem Sortiment trennen. 	Foto: Bäumler

31.01.2015

Region

Letzter Buchclub in der Region schließt

Der Konzern trennt sich von seinen Läden. Martina Küster, Inhaberin von Schreibwaren Riedelbauch, will dennoch weiter Lektüre verkaufen, sie gründet ein modernes Antiquariat. » mehr

"Ich bin kein Schriftsteller, sondern ein Videomacher", sagt Dr. Norbert Hofmann. Unser Bild zeigt ihn mit seinem Roman "Hängepartien", dem "Oscar", den ihm Studenten verliehen, und dem Foto einer Fußballmannschaft, der er einst angehörte; damals spielte die Klasse 9b der Oberrealschule Hof gegen "den Rest der Welt". 	Foto: asz

12.11.2014

FP

Roman einer Jugend in Hof

Dr. Norbert Hofmann ist in Hof aufgewachsen und hat eine Karriere als Leiter der Medienabteilung an der Universität Tübingen hinter sich. Jetzt überrascht der 70-Jährige mit einem Roman - "Hängepartie... » mehr

11.10.2014

FP

Zehn mal zehn

Um die Sache erst einmal betriebswirtschaftlich zu betrachten: Preis und Leistung stimmen; mehr als das: So viel buntes Buch kriegt man sonst nicht so leicht für 99 Cent. » mehr

Die Achtklässler wollten mehr erfahren vom Hospiz, von der Arbeit mit Schwerstkranken und sterbenden Menschen. Physiotherapeutin und Palliativ-Care-Fachkraft Anne Fritsch-Eckstein (links stehend), Öffentlichkeitsreferentin Elke Rebert, der Koordinator des Hospizvereins Bad Steben-Naila-Selbitz, Matthias Roth, und Klassenlehrerin Stephanie Schneider kamen diesem Anliegen gerne nach. 	Foto: Hüttner

31.07.2014

Region

Schüler wollen mehr über das Sterben wissen

Das Hospiz stellt sich Achtklässlern der Realschule Naila vor. Die Jugendlichen haben das Treffen selbst vorgeschlagen - nach der Lektüre eines Bestsellers. » mehr

Die Schulbibliothek als Leseland (von links): Rektorin Karin Rüsing, Malik, Hanna, Lesementorin Maria Biehler, Nicole, Johannes, Lesementorin Helga Rausch, Janice, Saskia, Leon, Förderlehrerin Annette Müller, Mia und Emma.	Foto: Michael Giegold

23.04.2014

FP

"Vererben lässt sich's leider nicht"

Gestern war der Welttag des Buches. Nur: Wie kommt das Kind zum Buch? Hier sind vor allem die Großen gefordert. Die Schulen, zum Beispiel die Von-Pühel-Schule in Tauperlitz bei Hof, tun viel, um die L... » mehr

Todeskämpfe im Dreck, Todesangst im Blick: Szenenbild aus Lewis Milestones Verfilmung "Im Westen nichts Neues" von 1930.	Foto: Archiv

21.02.2014

FP

Der Name der Hölle auf Erden

Zum 100. Mal jährt sich heuer der Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Unter seinem Eindruck erschien Literatur mit bestürzenden Schilderungen des Grauens. Unbeantwortbar die Frage, wie nach solcher Lektür... » mehr

Mit den Buchwochen betritt das Kulturforum Neuland in Weißenstadt. Christine Hoffmann und Eva Leidenberger freuen sich auf das Programm. 	Foto: Pöhlmann

09.10.2013

Region

Seitenweise spannende Lektüre

Das Kulturforum Weißenstadt organisiert die ersten Buchwochen. Lesungen und Musik sind nur ein Teil des Programms. Auch der Stadtrat stellt seine Lieblingsbücher vor. » mehr

Die guten Seiten: am schlechten Wetter

04.06.2013

Region

Gesunde Winde im rauen Juni

Hof - Draußen regnet es zwar immer noch - aber dafür hat man endlich einmal Zeit zum Lesen. Und welche Lektüre wäre heute passender als ein Text über das Hofer Wetter? Das ist nämlich nicht erst seit ... » mehr

Schwester Christa Weinrich im Garten der Abteil Fulda.

23.04.2013

HCS

Lektüre für den Gärtner

Heute ist der Welttag des Buches. Dazu geben wir drei Empfehlungen. » mehr

05.04.2013

FP

Sterne und Stuben

Jean Paul suchte und fand in den Tausenden Bänden seiner Lektüre mehr als nur Belehrung, Erbauung, Unterhaltung. In ihnen ging er "wandern in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne". » mehr

28.03.2013

FP

Im Höllental lauert das Grauen

Nein, hier ist nicht "unser" Höllental im Frankenwald gemeint. Noch dunkler, noch steiniger, noch bizarrer ist die Klamm bei Garmisch-Partenkirchen, die dem neuen Thriller von Andreas Winkelmann seine... » mehr

Sie führten ein spannendes Gespräch über Jean Paul: Brigitte Kronauer und Professor Dieter Richter.	Foto: asz

22.03.2013

FP

Ein Werk, durch das man sich fräsen muss

Für den intellektuellen Diskurs will Hofs Kulturamtsleiter Peter Nürmberger den Konferenzbereich der Freiheitshalle nutzen. Als Auftakt gab's am Mittwochabend ein "Gespräch in der Frühlingsnacht". » mehr

Siebenjährige lesen bereits Zeitung - bevorzugt natürlich die Kinderseite. 		Foto: Christine Wild

01.03.2013

FP/NP

Wissbegieriger Nachwuchs

Jeder zweite Jugendliche liest täglich Zeitung. Die Lektüre bildet und erweitert den Wortschatz, haben Forscher herausgefunden. Die Verlage reagieren darauf und erweitern ihr Angebot für Kinder. » mehr

Die Hoferin Ursula Büttner-Schödel mit ihrem Buch "Erinnerungen an keinen Vater". 	Foto: Sammer

24.01.2013

Region

Tagebuch der Mutter als Inspiration

Die Hoferin Ursula Büttner-Schödel hat mit ihren "Erinnerungen an keinen Vater" ein sehr persönliches Werk geschrieben. Es spielt in den Kriegs- und Nachkriegsjahren. Für die Autorin bedeutet das Buch... » mehr

Sich in Facebook mit französischen Freunden zu unterhalten, ist für Max Zuber aus Hof kein Problem, dank abwechslungsreichem Sprachunterricht und zweier Frankreich-Aufenthalte.	Foto: C. W.

22.01.2013

FP

Französisch lernen - fürs Leben

Der Französischunterricht in den Schulen der Region ist abwechslungsreich und realitätsnah. Mündliche Schulaufgaben, Besuche von Theateraufführungen und Kontakte zu Gleichaltrigen im Nachbarland sorge... » mehr

Dr. Peter Seißer hat in seiner Privatbibiliothek eine Ecke den Werken und Porträts Jean Pauls gewidmet. 	Foto: Hannes Bessermann

13.11.2012

Region

Schnepfendreck im Landtag

Dr. Peter Seißer wirbt im Maximilianeum für die Jean-Paul-Veranstaltungen in Wunsiedel. Beate Roth kredenzt dazu passende Köstlichkeiten. » mehr

Stadtarchivarin Edith Kalbskopf ist stolz auf das Buch "Mir han Hittener", das sie als Mitglied des Autoren-Teams vor einem der riesigen Ausstellungsfotos im Egerland-Museum präsentiert. 	Foto: zys

06.10.2012

Region

Schmökern in Erinnerungen

Zur Ausstellung "Mir han Hittener" gibt es ein wunderbares Begleitbuch. Autoren und Nachfahren entführen in die Welt der Zugezogenen. Bei der Lektüre kommt ein jeder auf seine Kosten. » mehr

Hakan wundert sich, was die Leute so alles wegwerfen.

01.10.2012

KLASSE!-Kids

Gut gewappnet für "Wer wird Müllionär?"

Die Klase 4c der Sophienschule Hof liest im Rahmen des "Klasse!Kids"-Projekts momentan täglich die Frankenpost. Die Lektüre dient auch zur Vorbereitung auf die Quizshow "Wer wird Müllionär". » mehr

Martin Freeman spielt Bilbo Beutlin in Peter Jacksons Verfilmung des Tolkien-Buches, deren erster Teil im Dezember ins Kino kommt.	Verleih

20.09.2012

FP

Haarig und sanft

In diesen kleinen Hobbits steckt mehr, als man vermuten möchte." Der weise Zauberer Gandalf spricht aus, was viele Leser spätestens nach der Lektüre von "Der Herr der Ringe" bestätigen können: Treu si... » mehr

Manuela  Baumgärtel

24.07.2012

Region

Spannung bereichert die Ferien

Selb - Krimis, Thriller und sogar heitere Mordfälle sind in diesem Sommer eine gefragte Lektüre. Besonders gut kommen Krimis an, die in der Heimat spielen. » mehr

Aschenbach, der ruhmreich vereinsamte Dichter, umspielt von Tadzio und seinen Gefährten: Szene aus Benjamin Brittens Oper in der Hofer Inszenierung von 2008 mit Heiko Börner (links) und Mariusz Czochrowski, Katrin Schmidt, Sandra Ehrensperger und Robert Kulanin.	Foto: Archiv/SFF Fotodesign

14.02.2012

FP

"Alles war gegeben", versicherte Thomas Mann später im Rückblick.

Vor 100 Jahren erschien "Der Tod in Venedig", die berühmteste Erzählung Thomas Manns und eine der bedeutendsten der deutschen Literatur. Eine Ausstellung in Lübeck feiert den Text, dessen Lektüre Empf... » mehr

25.05.2011

FP

Sache des Herzens

Dem Schreiber dieser Zeilen hat jüngst die Ärzte-Zeitung eine Freude gemacht. » mehr

Der Altbauer Johann Maasberger (Jürgen Krauß) möchte unbedingt Nachwuchs auf dem Hof haben und hat eine Statue der germanischen Fruchtbarkeitsgöttin "Danicula" ins Zimmer gestellt. Seine Schwiegertochter Ingrid (Sandra Köhler) soll mit ihr Händchen halten, damit dieser Wunsch endlich in Erfüllung geht. 	Fotos: H. E.

17.05.2011

Region

Wahnsinn ohne Methode

Die Münchberger Kolpingsfamilie unterhält ihre Gäste mit einem Stück rund um Aberglauben bestens. Götzen und Dämonen beherrschen das Stück im Barbaraheim. » mehr

fpha_Vorlesesiegerin1_3sp_2

21.01.2011

Region

Froschphobien und Vampire

14 Realschüler sind zum Regionalentscheid Nordoberfranken des Vorlesewettbewerbs angetreten. Lisa Deeg, Celine Berger und Alina Kiel schaffen den Sprung in die Endrunde. » mehr

fpku_liebe_1sp_080111

08.01.2011

FP

Liebe, faszinierend wie das Meer

Die große Liebe - gibt es die? Nach der Lektüre des gleichnamigen Romans von Hanns-Josef Ortheil kann die Antwort nur mit einem klaren "Ja!" beantwortet werden. » mehr

fpku_jean-paul_1sp_211210

21.12.2010

FP

Mit Jean Paul in den Süden

Den wohl schönsten Satz über das Lesen hat Jean Paul verfasst: "Lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über Sterne. » mehr

fpmhz_rai_buch_241110

24.11.2010

Region

Neues Buch über alte Zeiten

Siegfried Geißler beleuchtet die Zeit von 1901 bis 1945 in Münchberg. Wer wissen will, was die Menschen bewegt hat, dem sei die Lektüre empfohlen. » mehr

fpha_lesementoren_111010

11.10.2010

Region

Spielerisch das Lesen entdecken

Lesementoren versuchen in Zeiten von Computer und Co., das Buch wieder attraktiv zu machen. Sie wollen Kindern in der Grundschule die Lust am Lesen vermitteln. » mehr

02.06.2010

FP

ZUM TAGE Angst vorm Tod ?

Einige Tage musste ich im Krankenhaus zubringen. Ich nahm zwei Bücher mit, deren Lektüre ich vorher schon begonnen hatte. Beide tragen Titel, die meine aktuelle Situation ironisch zu kommentieren schi... » mehr

fprt_rai_puchta_040210

05.02.2010

Region

"Am Telefon ist Vorsicht geboten"

Herr Puchta, unberechtigte Forderungen kostenpflichtiger Internet-Firmen, Mahnungen dubioser Gewinnspiel-Dienste und Rechnungen für nie bestellte Leistungen: Bei der Lektüre des Polizeireports hat man... » mehr

fpnai_am_Mauricio2_260110

29.01.2010

Region

Die Kunst, Deutsch zu lernen

Naila - Das Wort "Leberkäslaabla" kommt ihm schon ganz gut über die Lippen. Was ein "Ärpfl ist, weiß er inzwischen auch. » mehr

16.12.2009

FP

Dazu rät die Kulturredaktion

Alle Jahre wieder machen sich Redakteure und Mitarbeiter des Frankenpost -Kulturressorts Gedanken über lohnende Lektüre, die sie den Lesern guten Gewissens ans Herz legen können. » mehr

fpev_chr_mergner_neu__2sp_2

28.11.2009

FP

Nachlese

Das ist weder ein Ruhmesblatt für die Politik noch für die Justiz. Die CSU darf, obwohl längst nicht mehr mit der absoluten Mehrheit im Landtag ausgestattet, in den Ausschüssen schalten und walten, wi... » mehr

fpmhz_strand_neu_120809

12.08.2009

Region

Endlich mal wieder lesen

Münchberg/Helmbrechts - "Ach ja, da kann ich endlich mal wieder ein schönes Buch lesen..." Die Aussicht auf ausgiebige Lektüre lässt manchen Urlauber besonders fröhlich in die Sommerferien fahren. » mehr

16.05.2009

Region

Liberale stehen zu Kritik an Papst Benedikt

Kulmbach - Die Kulmbacher Liberalen wehren sich gegen die Attacken der CSU wegen der jüngsten Papstkritik aus den Reihen der FDP. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Stefan Müller hatte am Dienstag der Nach... » mehr

Juleska Vonhagen

16.05.2009

FP

„Wir sind echt“

Was haben Frauen eigentlich ständig zu besprechen? Fragen Sie doch Juleska Vonhagen! Die 23-jährige Studentin aus Berlin hat in ihrem ersten Buch „Herzmist“ die Gespräche ihrer Freundinnen dokumentier... » mehr

Logo Lese-Empfehlung

16.12.2008

FP

Das empfiehlt die Kulturredaktion

Alle Jahre wieder machen sich Redakteure und Mitarbeiter des Frankenpost-Kulturressorts Gedanken über lohnende Lektüre, die sie den Lesern guten Gewissens ans Herz legen können. » mehr

fpku_Schindler_3sp_121108

13.11.2008

FP

Kindertage eines Gleichnis-Schöpfers

Hof – Wie lernt man einen Autor kennen? Zumal einen „nicht ganz einfachen“, als den Thomas Schindler den Dichter Jean Paul am Montag im gut besuchten Studio des Theaters Hof vorstellte; Jean Paul und ... » mehr

fpmt_inform_020808

05.08.2008

Region

„Enorm in Form“ durch Bücher

Marktredwitz – Die Stadtbücherei ist ja bekannt für ihre große Auswahl an Medien unterschiedlicher Art: Von Büchern über Zeitschriften bis hin zu Musik-CDs und Film-DVDs reicht das Angebot. Jedoch wil... » mehr

fpnd_maget_LB_180708

18.07.2008

Oberfranken

Lektüre für Politiker und Gescheiterte

München – Mit Lektüretipps hatte SPD-Landtagsfraktionschef Franz Maget in der letzten Plenarsitzung dieser Legislaturperiode die Lacher auf seiner Seite, auch aus den Reihen der Christsozialen. » mehr

fpmhz_k_bücher

30.04.2008

Region

In der spannenden Welt der Literatur

Helmbrechts – Die Grundschule Helmbrechts widmet sich erfolgreich der Aufgabe, die Leselust zu fördern. Tatkräftig unterstützt wird sie dabei vom Förderverein und vom Elternbeirat, die erst vor kurzem... » mehr

fpku_hustvedt

28.04.2008

FP

Das Ich ist ein vieldeutiges Ding

Manchmal wünscht man sich, Romane hätten ein Personenverzeichnis, in dem man beim Auftauchen von Figuren nachschlagen kann: Wer war denn das gleich wieder? Ein Buch, bei dessen Lektüre solche Wünsche ... » mehr

^