Lade Login-Box.

LERNEN

Das Kultusministerium will den Schülerinnen und Schülern an bayerischen Gymnasien vom Schuljahr 2024/25 an mit einer reformierten Oberstufe bessere Chancen bei Studium oder Ausbildung ermöglichen. Foto: Armin Weigel/dpa

21.11.2019

Oberfranken

Reform der Oberstufe setzt auf Leistung

Mehr Zeit zum Lernen und mehr Wahlmöglichkeiten sind die Kernpunkte der Gymnasialreform. Und: Die Schüler können ein Leistungsfach nach eigenen Interessen belegen. » mehr

Die erfolgreichen Absolventen mit den Gratulanten aus den Landkreisen Hof und Wunsiedel. Foto: Stephan Herbert Fuchs

10.10.2019

Region

E-Learning hält Einzug in Landwirtschaft

31 frischgebackene Landwirte haben ihre Zeugnisse in der Hand. Die Ausbilder raten, selbstbewusst die Herausforderungen anzugehen. Lebenslanges Lernen ist Voraussetzung. » mehr

Die Leiterin des Projekts "Funktionaler Analphabetismus", Monika Appelsmeier (Mitte), mit ihren ehrenamtlichen Lernpatinnen Karina Brauner (links) und Christin Spänle. Foto: von Dorn

30.09.2019

Rehau

Noch immer ein Tabuthema

Vor einem Jahr hat Monika Appelsmeier in Rehau ein Projekt gegen Analphabetismus ins Leben gerufen. Erst nach mancher Enttäuschung gab es Erfolge. » mehr

Instagram auf dem Smartphone

18.09.2019

Familie

Soziale Medien können beim Lernen helfen

Stundenlang stillsitzen und Stoff pauken - mit dieser Lernmethode bleibt bei Schülern oft wenig hängen. Besser läuft es manchmal, wenn soziale Medien zum Einsatz kommen. » mehr

Vater und Sohn beim Lernen

13.09.2019

Familie

Rollentausch gegen Zoff beim Lernen

Viele Kinder lernen nicht gerne. Dürfen sie dagegen mit ihrem Wissen glänzen, sieht die Sache schon ganz anders aus. Das können Eltern nutzen - indem sie selbst zum Schüler werden. » mehr

06.09.2019

Computer

Technik-Messe IFA startet für das Publikum

Die Technik-Messe IFA öffnet am Freitag (10.00 Uhr) für das Publikum. In den Hallen unter dem Berliner Funkturm werden unter anderem neue Fernseher, vernetzte Haustechnik und Smartphones mit dem super... » mehr

Fahrradfahrer

23.08.2019

Familie

Auf diesen Webseiten finden Kinder Spannendes rund ums Rad

Im Internet warten einige spannende Internetseiten auf Fahrrad-begeisterte Kids. Auf spielerische Art lernen Kiner dort alles, um sicher mit dem Rad durch den Straßenverkehr zu kommen. » mehr

Prüfungsphase

07.08.2019

Neues aus den Hochschulen

Prüfungsphase: Jedem Tag konkrete Lernaufgabe zuweisen

Nicht alles auf einmal. Wie man sich am effektivsten auf eine Prüfung vorbereitet, erklärt die Expertin für Zeitmanagement. » mehr

Lernen daheim

01.08.2019

Familie

Erstklässler-Schreibplatz muss hell und ruhig sein

In der Küche zwischen den laut sprechenden Familienmitgliedern lernt kein Schulkind gut. Aber wie sieht der optimale Arbeitsplatz für Schüler aus? » mehr

Sehr gut und nach den Prüfungen sehr entspannt (von links): Celina Höllerich, Amelie Lucker und Annika Pezold. Foto: Hüttner

27.06.2019

Naila

Glänzende Noten und Aussichten

Drei junge Damen packen in Naila das 1,0-Abi. Ihre weiteren Ziele haben sie längst gesteckt - jetzt aber wird erstmal entspannt. » mehr

Hausaufgaben

19.06.2019

Familie

Wiederholungen bringen es: Wie Kinder das Lernen lernen

Lernen will gelernt sein - und das am besten ohne Druck. Damit die Sprösslinge Inhalte besser verstehen und diese auch im Gedächtnis bleiben, gibt es ein paar einfache Tricks. » mehr

Studenten-Netzwerk Erasmus

21.05.2019

Neues aus den Hochschulen

Erasmus-Teilnahme fördert Jobchancen

Das EU-Austauschprogramm Erasmus erhöht die Chancen, einen Job zu finden, und sensibilisiert junge Menschen für andere Kulturen. Die EU-Kommission hat zwei neue Studien veröffentlicht, die sich mit de... » mehr

Früh lernen, danach auch mal lümmeln: Unser Bild zeigt die Kinder, die schon jetzt die Mittagsbetreuung in der Otto-Knopf-Grundschule nutzen (von links): Ilvie Harig, Balazs Toth, Hanna Alber, Melissa Greim, Rektorin Karin Rüsing, Clara-Luisa Vierthaler, Ida Winterling, Emmi Dengler, Laura-Lea Handke, Betreuer Luca Heine, Bleona Behrami, Vilisa Steinberg, Blertina Behrami und Laura Schott (FSJ-Betreuerin). Auf dem Bild fehlt Simone Staubitzer, die Leiterin der Mittagsbetreuung. Foto: Uwe von Dorn

08.05.2019

Münchberg

Nachmittags im Schulhaus

Von September an können Helmbrechtser Schüler bis 16 Uhr bleiben. Statt Lernen steht dann aber Musik oder Backen auf dem Programm. Möglich macht es die Diakonie. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel, Rosemarie Döhler von der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge", Stefanie Schwarz von der VR-Bank, Angelika Stammel, Leiterin der Stadtbücherei, Markus Reichel von der Sparkasse Hochfranken und Schulleiter Andreas Wuttke (von links) eröffneten den Medien-Hotspot.	Foto: pp

08.04.2019

Marktredwitz

Lesen, Lernen und Wohlfühlen im "Medien-Hotspot"

Den Mittelschülern in Marktredwitz steht jetzt eine moderne Bücherei zur Verfügung. Viel Arbeit steckt darin. » mehr

Handy-Software bei der Obst-Erkennung

25.03.2019

Karriere

Berufe rund um Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz erobert die Arbeitswelt. Spezialisten sind gefragt und haben beste Verdienstmöglichkeiten. Doch welche Berufsbilder gibt es in dem Bereich überhaupt? » mehr

Vom ersten Tag an machen die Jungen und Mädchen begeistert mit, wenn die Kinderpflegerinnen Lena Alex und Martina Spörl von der "Kinderwelt St. Lorenz" mit ihnen singen und spielen. In diesem frühen Alter lernen Kinder schnell - auch die deutsche Sprache. Foto: Kaupenjohann

19.03.2019

Region

Wenn das Lernen noch leichtfällt

Ob Baby oder Vorschulkind: Das Projekt "Kita-Einstieg" setzt auf frühe Bildung. Fünf Hofer Einrichtungen machen mit. » mehr

15.03.2019

FP/NP

Lernen fürs Leben

Dürfen die das? Schule schwänzen fürs Klima? Ganz klar: Sie dürfen's nicht. Sie müssen Konsequenzen fürchten und dann auch tragen für den Regelverstoß. » mehr

Bildung von Erwachsenen

11.03.2019

Deutschland & Welt

Deutschland steckt wenig Geld in die Weiterbildung

Lebenslanges Lernen gilt hierzulande als wichtige Tugend. Doch laut einer Studie klaffen Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. Demnach steckt Deutschland deutlich weniger Geld in Erwachsenenbild... » mehr

Ein konkreter Grund zum lernen

25.01.2019

Familie

Teenager zum Lernen motivieren

Kinder in der Pubertät sind nur schwer zum Lernen zu motivieren. Sie behaupten mal mehr, mal weniger pampig: Kein Mensch brauche dieses ganze unnütze Wissen. Doch das jugendliche Gehirn kann man austr... » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg

22.01.2019

Oberfranken

Guttenberg: "Schicken Sie Ihre Mitarbeiter zum Lernen nach Shenzhen"

Karl-Theodor zu Guttenberg spricht auf dem Deutschen Medienkongress: Über das Machtpotenzial digitaler Riesen, den vergessenen Kontinent und über das Reich der Mitte, das man nicht unterschätzen dürfe... » mehr

Die Helfer konnten auch an einer Safari teilnehmen, um sich einen Tag lang zu erholen. Dabei ist dieses Bild entstanden.

15.01.2019

Region

Bilder zeigen ein anderes Leben

Robert Mück fotografiert aus Leidenschaft. Für den Verein "Leben und Lernen in Kenia" reist er auf den afrikanischen Kontinent. Dort packen viele Helfer mit an, um Kindern eine bessere Zukunft zu biet... » mehr

Bildung ist das Megathema der Zukunft. Auch der Landkreis will sich hier stärker engagieren. Foto: Armin Weigel/dpa

13.01.2019

Fichtelgebirge

Horst Geißel kümmert sich um die Bildung

Erstmals gibt es im Landkreis einen eigenen Beauftragten für das Lernen. Dabei geht es um Digitalisierung ebenso wie um Senioren. » mehr

An der Tür des ICE 4

03.01.2019

Karriere

Unternehmen setzen in Schulungen auf Virtual Reality

Virtuelle Realität ist ein Thema mit großer Zukunft. Dank 3D-Optik und Hightech-Sensoren hat man mitunter den Eindruck, leibhaftig in andere Welten einzutauchen. Auch Unternehmen setzen in Schulungen ... » mehr

Montage

17.12.2018

Karriere

Jobperspektiven in der Elektromobilität

Mit dem wachsenden Markt der Elektromobilität verändert sich die Automobilbranche. Berufsprofile verändern sich und beschränken sich längst nicht mehr nur auf technische Aspekte. Eine Anforderung ist ... » mehr

Bei Judith Straub (links) und Karina Schöffel, den pädagogischen Leiterinnen der offenen Ganztagsschule an der Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel, sind Schüler am Nachmittag in guten Händen. Nicht nur in schulischen, sondern auch in privaten Angelegenheiten suchen die Jugendlichen häufig Rat bei den beiden Frauen. Foto: Katharina Melzner

04.12.2018

Fichtelgebirge

Chillen, Lernen, Quatschen

Die Schüler der Sigmund-Wann-Realschule haben die Wahl: Sie können zwischen der offenen und der gebundenen Ganztagsschule wählen oder heimgehen. » mehr

Die beiden Sophies und Mia (von links) lassen sich ihre selbstgemachten Butterbrote schmecken. Foto: M.R.

19.11.2018

Region

Lernen mit dem Butterbrot

Die Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" lädt die Vorschüler der Kindergärten ins Gerätemuseum ein. Dabei gibt es manch spannende Aktion. » mehr

Andreas Wellinger

13.11.2018

Überregional

Lernen vom FC Bayern und Robben: Wellingers neue Ziele

In Pyeongchang wurde aus dem aufgedrehten Bayer Andreas Wellinger der Gold-Junge mit Weißbier. Dementsprechend gestiegen sind seine Bekanntheit und seine Popularität. Um sportlich voranzukommen, reist... » mehr

USA ein beliebtes Ziel

12.11.2018

Karriere

Lernen im Ausland: Was Azubis wissen müssen

In der Ausbildung ins Ausland gehen - das ist doch nur etwas für Studenten, oder? Von wegen! Auch für Lehrlinge gibt es diese Möglichkeit. Weit verbreitet ist das bislang aber noch nicht. » mehr

Internetseiten für Kinder

08.11.2018

dpa

Internetseiten für Kinder zum Thema Lernen und Forschen

Spielerisch lernt es sich leichter. Das Internet bietet spannende Seiten, die Kinder beim Lernen unterstützen und interessante Anregungen geben. » mehr

Durchsetzungsvermögen musste Jonas Lang bei seinem Debüt in der Bayernliga zeigen. Foto: Mario Wiedel

18.10.2018

Sport

17 Jahre und ganz cool

Mit Jonas Lang hat die SpVgg Bayern Hof einen guten zweiten Torhüter. Seine Premiere hat er erfolgreich gemeistert. » mehr

Sven Kemmler

19.10.2018

FP

Mission: Lachen und Lernen

Kabarettist Sven Kemmler hält eine "Englischstunde" in Bayreuth. Die Maxim Kowalew Don Kosaken sind bald in Bad Steben. » mehr

Mathias Eckardt

05.10.2018

FP/NP

Gewerkschaften plädieren für bessere Bildung

Lebenslanges Lernen: Dafür setzt sich der DGB-Regionsgeschäftsführer ein. In Bayern beinhaltet das für ihn unter anderem ein Gesetz zur Bildungsfreistellung und eine bessere Ausbildung für Lehrer alle... » mehr

Digitale Medien wie Tablets und darauf befindliche Apps können durchaus einen Nutzen haben. Es braucht aber fachkundige Aufsicht, und es muss allen klar sein, dass Maschinen weiter auf den Mensch angewiesen sind. Foto: Contrastwerkstatt/Adobe Stock

26.09.2018

FP/NP

Auch im Digitalen bleibt der Mensch Trumpf

Bei einem Vortrag über Lernen in Zeiten der digitalen Revolution wirft Dr. Christof Kuhbandner einen kritischen Blick auf die neuen Medien. Er spricht eine Warnung aus. » mehr

Bibliothek

25.09.2018

Deutschland & Welt

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Vor allem Geringqualifizierte könnten profitieren. Gerade sie nehmen aber selten teil. Das gilt laut Studie auch für Einkommensarme... » mehr

Finanzierung der Weiterbildung

25.09.2018

dpa

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Von ihnen könnten vor allem Geringqualifizierte und Einkommensarme profitieren. Aber gerade sie nehmen selten teil. » mehr

"Hurra, ich bin eine Schulkind!", damit sich die Kleinen noch lang so freuen können wie hier auf unserem Symbolbild, sollten Kinder und Eltern den Start ins neue Schuljahr entspannt angehen lassen, empfehlen die Schulräte. Foto: Adobe Stock

09.09.2018

Region

"Ehrgeiz darf nicht die Freude nehmen"

Wenn ab morgen wieder die Schulglocke bimmelt, sollten Kinder keine Panik bekommen und Eltern keinen Druck aufbauen. Die Schulräte empfehlen, Lernfreude zu fördern. » mehr

Die Delegation von Leben und Lernen in Kenia mit Projektleiterin Eunice Auma, Kenneth Branda, Schulleiter in Nakuru, Udo Benker-Wienands, Dirk Klemesch, Nicholas Liavoga Uni Nairobi, Martin Wienands, Brigitte Ostrowski, und Francis Kabue, Uni Nairobi (von links). Foto: pr.

20.07.2018

Region

Umweltfreundlich kochen mit Rinder-Exkrementen

Eine Selber Delegation unterstützt ein neues Projekt in Kenia. Drei Rinder reichen für die Versorgung einer Biogasanlage in den Ronda-Slums von Nakuru. » mehr

"Die Länder der Welt", so lautet der Titel des Buchs, das der kleine Prinz im Theaterstück "Rotasia" verbotenerweise gelesen hat.	Foto: Schwappacher

03.07.2018

Region

Die Bühne ist eine Lehrmeisterin

Im Theater Hof treffen sich die Schauspielgruppen mehrerer Schulen zu den Schultheatertagen. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch und das Lernen vom anderen. » mehr

In eigenem Tempo lernen

12.07.2018

Familie

Was Freie Alternativschulen anders machen

Den ganzen Vormittag draußen spielen, Spielzeug ausprobieren und keine Hausaufgaben machen. Das klingt wie ein Kindertraum, freie Alternativschulen werben mit diesem Konzept. Kinder und Jugendliche vo... » mehr

Auf eine Erfrischung im Wasser, zum Beispiel im Naturfreibad in Marktredwitz, müssen die Schüler im Fichtelgebirge auch im Hochsommer meist bis zum Nachmittag warten. Foto: Florian Miedl

20.06.2018

Fichtelgebirge

Baden klappt erst nach dem letzten Gong

Bei 30 Grad im Schatten fällt das Lernen schwer. Doch "hitzefrei" gibt es im Fichtelgebirge nur noch sehr selten. » mehr

Auf eine Erfrischung im Wasser, zum Beispiel im Naturfreibad in Marktredwitz, müssen die Schüler im Fichtelgebirge auch im Hochsommer meist bis zum Nachmittag warten. Foto: Florian Miedl

19.06.2018

Fichtelgebirge

Baden klappt erst nach dem letzten Gong

Bei 30 Grad im Schatten fällt das Lernen schwer. Doch "hitzefrei" gibt es im Fichtelgebirge nur noch sehr selten. » mehr

Ein Blick auf eines der Schulgebäude in Nakuru, das der Verein gebaut hat. Im Vordergrund ist eine Schülermannschaft mit gespendeten Trikots der Spielvereinigung Selb zu sehen.	Fotos: pr.

07.06.2018

Region

Selber besuchen ihr Schulprojekt

Vertreter des Vereins "Leben und Lernen in Kenia" überzeugen sich von den Fortschritten in Kenia. Inzwischen betreuen die Mitarbeiter in Nakuru 450 Kinder. » mehr

Ute Schmid, Professorin an der Universität Bamberg, forscht zu Informatik und Digitalisierung im Grundschul-Unterricht. Foto: David Ebener/dpa

04.05.2018

Oberfranken

Forscher fordern Konzepte zum digitalen Lernen

Mit Tablets im Klassenzimmer ist es noch lange nicht getan. Nach Ansicht einer Bamberger Professorin denken die Politiker nicht weit genug. » mehr

26.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Offline: Ist da jemand?

Samsung hat in seinem Heimatland ein Smartphone vorgestellt, mit dem man erst gar nicht ins Internet kommt. Warum südkoreanische Schüler offline bleiben sollen. » mehr

Die Schulkinder aus Kenia grüßen Selb. Foto: Brique Zeiner

16.03.2018

Region

1700 Euro für Kevin aus Kenia

Schulkinder der Luitpold-Schule übergeben den Erlös aus dem Verkaufs der Porzellananhänger. Sie helfen dem Verein "Leben und Lernen in Kenia". » mehr

Der neue Marktredwitzer Stadtbrandinspektor Maximilian Seiler an seinem Kommandanten-Platz im Einsatzleitfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Marktredwitz. Foto: Rainer Maier

05.03.2018

Region

Lernen, was noch alles dran hängt

Stadtbrandinspektor Maximilian Seiler ist seit hundert Tagen im Amt. Er will die Marktredwitzer Wehr kameradschaftlich und offen führen. » mehr

HTC Vive

28.02.2018

dpa

Lernen in virtueller Umgebung soll VR neue Impulse geben

Die Revolution blieb bislang aus. Doch virtuelle Realität hält inzwischen Einzug in immer neue Anwendungsfelder. HTC verspricht sich vor allem im Ausbildungsbereich neue Impulse. » mehr

Selbstlernphase

21.02.2018

dpa

Bei Fernunterricht auf kurzen Draht zum Anbieter achten

Fernunterricht ist populär. Das Angebot ist riesig. Das Lernen in Eigenregie klappt aber nicht immer reibungslos. Wichtig ist eine gute Betreuung. Doch worauf sollten Interessanten bei der Auswahl ach... » mehr

Das Löten gehörte beim Technik-Kurs nicht nur zu den Muss-Aufgaben, sondern machte auch Spaß. Nils arbeitet konzentriert.	Foto: Hüttner

07.02.2018

Region

Junge Tüftler probieren sich aus

Die Nailaer Realschüler kommen schon früh mit Technik in Berührung. Ein besonderer Kurs führt die Unterstufen-Schüler in die Welt der Elektrik ein. » mehr

02.02.2018

Region

Lernen, was im Notfall zu tun und zu lassen ist

Das Re-Aktiv-Team stellt noch einen Kurs in Erster Hilfe auf die Beine. Die Gäste lernen viel dazu. » mehr

Drei Formen des Lernens - den Wissenserwerb, das emotionale Lernen und die Verhaltensänderung - stellte Professor Christof Kuhbandner in der neuen Aula des Luisenburg-Gymnasiums Wunsiedel vor. Foto: Bri Gsch

01.02.2018

Region

Das Geheimnis der drei Gehirnbereiche

Was brauchen Kinder, um sich sinnvoll in der Welt von morgen verhalten zu können? Professor Kuhbandner beantwortet diese Frage im Vortrag "Lernen heute" in Wunsiedel. » mehr

Englischunterricht in der Primarstufe der Montessori-Schule gibt Michelle Müller (rechts), die als gebürtige Amerikanerin mit den Kindern ganz leger englisch spricht und beim Tag der offenen Tür zu Spielen in englischer Sprache einlud. Natürlich gab es dazu Erklärungen in Deutsch. Foto: Hüttner

01.02.2018

Region

Lernen, wie Montessori lehrt

Viele Eltern nutzen den Tag der offenen Tür der Berger Schule, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Kinder können vor allem eins: mitmachen. » mehr

^