LESEN

Kirsten Boie

15.11.2018

Boulevard

Kirsten Boie und Rolf Zuckowski beim 15. Vorlesetag

Lesen macht schlau und stärkt die Bindung zwischen Kind und Eltern: Deshalb will der bundesweite Vorlesetag ein Zeichen für das Lesen setzen. Auch viele Prominente nehmen an der Aktion teil. » mehr

Vorlesetag

12.11.2018

Familie

Anmeldefrist für den Vorlesetag bis zum 16. November

Lesen macht schlau und stärkt die Bindung zwischen Kind und Eltern: Deshalb will der bundesweite Vorlesetag ein Zeichen für das Lesen setzen. Auch viele Prominente nehmen an der Aktion teil. » mehr

Schon im Kindergarten lieben es die kleinen Zuhörer, wenn ihnen jemand etwas vorliest, wie hier Erzieherin Lena Komma.	Foto: Florian Miedl

09.11.2018

Selb

Schon die Kleinsten schmökern gern

Nächste Woche findet zum 15. Mal der bundesweite Vorlesetag statt. Auch in Selb beteiligen sich drei Einrichtungen daran. » mehr

Im kleinen Kreis haben Mitarbeiter und Gäste das 50. Jubiläum der Gemeindebücherei Himmelkron begangen. Unser Bild zeigt (von links) Pfarrer Michael Krug, Gemeindereferent Jörg Hammerbacher, Sonja Hornfeck, Dieter Hornfeck, die Mitarbeiterinnen Silvia Henke, Yvonne Kees, Gaby Pittel, Nicole Pittel, Rebecca Fritz, Yvonne Pittel und Marion Rosner, stellvertretende Landrätin Christina Flauder und dritten Bürgermeister Peter Aßmann. Foto: Werner Reißaus

31.10.2018

Kulmbach

Lesen erweitert den Horizont

Vor 50 Jahren begründete das Pfarrerehepaar Ernst die evangelische Gemeindebücherei in Himmelkron. Jetzt feierten Mitarbeiter und Gäste dieses Jubiläum im Grampp Haus. » mehr

An die Erstklässler der Blaicher Schule verteilte Christine Friedlein zur Freude der Kinder Lesetüten. Foto: Rainer Unger

28.10.2018

Kulmbach

Lesetüten sollen Lust aufs Schmökern machen

Eine besondere Überraschung hatte die Inhaberin der Buchhandlung Friedrich, Christine Friedlein, für die Buben und Mädchen der ersten Klassen der Johann-Georg-Wilhelm-Meußdoerffer-Schule bereit. » mehr

Claus von Wagner kommt mit seinem Programm "Theorie der feinen Menschen" am 6. Oktober nach Bayreuth ins "Zentrum". Foto: Andrea Herdegen

28.09.2018

Kunst und Kultur

Kabarettist Claus von Wagner im Interview: "Mein Humor ist hinterfotzig"

Wenn er Freigang hat in der "Anstalt" ist Kabarettist Claus von Wagner mit seinem Soloprogramm unterwegs. Ein Sonntagsgespräch über Kapital, Marxismus und Vernunft. » mehr

Schreiben lernen in der Schule

20.09.2018

Familie

Das können Eltern bei Zweifeln an Lernmethode der Schule tun

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine neue Studie empfiehlt nun das Lernen mit der Fibel, und Experten streiten über Konsequenzen. Was können Elt... » mehr

Übungen zur Rechtschreibung

20.09.2018

Wissenschaft

Streit um Rechtschreib-Methode

Mutta, Fata, Kint - Fehler wie diese liest man bei Grundschülern in Deutschland häufig. Eine Untersuchung von Psychologen empfiehlt für bessere Rechtschreibleistungen nun das Lernen mit der Fibel. Nun... » mehr

Thalia-Buchhandlung

19.09.2018

Wirtschaft

Buchhändler Thalia geht neue Wege

Dem deutschen Buchhandel laufen die Kunden weg. Die Konkurrenz kommt aus dem Internet. Und es ist nicht nur der US-Gigant Amazon, der die Händler vor sich hertreibt. Eine Werbeaktion soll nun neue Les... » mehr

Rechtschreibung

16.09.2018

Wissenschaft

Studie: Rechtschreibung lernt sich am besten mit der Fibel

Viele Grundschüler haben Defizite beim Lesen und bei der Rechtschreibung. Psychologen haben drei etablierte Lernmethoden untersucht. Nur eine bekommt eine Top-Note. » mehr

Lesen

07.09.2018

Familie

Viele Jüngere sind Lesemuffel

Macht Lesen Spaß? Die Meinungen gehen weit auseinander. Vor allem für viele Jüngere in Deutschland ist Lesen keine Leidenschaft. » mehr

Lesen

07.09.2018

Brennpunkte

Analphabetismus-Gefahr: Viele Jüngere sind Lesemuffel

Macht Lesen Spaß? Die Meinungen gehen weit auseinander. Vor allem für viele Jüngere in Deutschland ist Lesen keine Leidenschaft. Experten warnen vor Millionen «funktionalen Analphabeten». » mehr

WhatsApp

01.08.2018

Netzwelt & Multimedia

Whatsapp-Kettenbrief «Momo»: Lesen, lachen, löschen

Kettenbriefe haben auch in den sozialen Netzwerken Einzug erhalten. Seit einigen Wochen treibt ein Fake-Geist sein Unwesen auf WhatsApp. Wie sollten sich Eltern verhalten, wenn Kinder den Kettenbrief ... » mehr

Lesehund "Obelix" von Karin Brem begeisterte die Schüler der ersten Klasse der Grundschule Marktleuthen. Foto: Hans Gräf

25.07.2018

Wunsiedel

Hund "Obelix" als geduldiger Zuhörer

In der Grundschule Marktleuthen dürfen die Kinder einem Hund Geschichten vortragen. Das soll die Freude am Lesen wecken. » mehr

Es ist vollbracht: Mäzenin Waltraud Jarosch vor dem Eingang der neuen Tagespflege in Thurnau. Fotos: Horst Wunner

16.07.2018

Kulmbach

Ein komfortables Zuhause auf Zeit

Spielen, Lesen, Kochen und Wohnen mit Aussicht: Die Tagespflege Thurnau ist eingeweiht. Träger ist die Diakonie, tatkräftig unterstützt hat den Bau die Manfred-Jarosch-Stiftung. » mehr

Onlinebörse für Leseratten

03.07.2018

Meinungen

Vernetzt lesen

Was ein Leser sei, einer der alten Schule, geduldig und womöglich auf bedrucktes Papier versessen - das hat in deutscher Sprache vielleicht niemand schöner geschildert als der Schriftsteller Alfred An... » mehr

Lesen im Unterricht

11.04.2018

Auf ein Wort

Wege zur Medienkompetenz

Lesen bildet. » mehr

So sieht die Idealvorstellung aus: Kinder scharen sich in der Leseecke und suchen sich mit Lust neuen Lesestoff. Foto: Arne Dedert/dpa

15.01.2018

Naila

Wer lesen kann. . .

Immer mehr Grundschüler lesen einer Studie zufolge schlechter als noch vor einigen Jahren. Das stellt Lehrer vor neue Herausforderungen - auch in der Region. » mehr

So sieht die Idealvorstellung aus: Kinder scharen sich in der Leseecke und suchen sich mit Lust neuen Lesestoff. Foto: Arne Dedert/dpa

15.01.2018

Münchberg

Wer lesen kann . . .

Immer mehr Grundschüler lesen einer Studie zufolge schlechter als noch vor einigen Jahren. Das stellt Lehrer vor neue Herausforderungen - auch in der Region. » mehr

So sieht die Idealvorstellung aus: Kinder scharen sich in der Leseecke und suchen sich mit Lust neuen Lesestoff. Foto: Arne Dedert/dpa

15.01.2018

Hof

Wer lesen kann. . .

Immer mehr Grundschüler lesen einer Studie zufolge schlechter als noch vor einigen Jahren. Das stellt Lehrer vor neue Herausforderungen - auch in der Region. » mehr

So sieht die Idealvorstellung aus: Kinder scharen sich in der Leseecke und suchen sich mit Lust neuen Lesestoff. Foto: Arne Dedert/dpa

12.01.2018

Rehau

Wer lesen kann ...

Immer mehr Grundschüler lesen einer Studie zufolge schlechter als noch vor einigen Jahren. Das stellt Lehrer vor neue Heraus-forderungen - auch in Regnitzlosau und Rehau. » mehr

Preisverleihung des Deutschen Lesepreises: Professorin Dr. Ina Brendel-Perpina mit Lutz Roschker aus dem Vorstand der PwC- Stiftung. Foto: Stiftung Lesen

01.01.2018

Münchberg

Deutscher Lesepreis für gebürtige Münchbergerin

Dr. Ina Brendel-Perpina, heute Professorin an der Uni Eichstätt-Ingolstadt, hat in Bad Steben ihre Begeisterung für Literatur entdeckt. Nun gibt sie ihre Liebe an Kinder weiter. » mehr

Nicht nur die Schulen unternehmen immer mehr Anstrengungen, um Lesen für Kinder wieder attraktiv zu machen und damit die Fertigkeiten zu verbessern. auch in Kindergärten und in Büchereien tut sich vieles, das in Kindern die Bereitschaft wecken soll, sich Büchern zuzuwenden.

15.12.2017

Kulmbach

Das Buch mit sieben Siegeln

Sowohl das Lesevermögen als auch das Verstehen stellt immer mehr Kinder vor unlösbare Aufgaben. Eine neue Studie zeigt, wie schwach Viertklässler sind, wenn es um Texte geht. » mehr

Paul Maars Bücher, hier der erste Band der Sams-Geschichten, werden seit Jahrzehnten immer wieder neu aufgelegt.

08.12.2017

Kunst und Kultur

Interview mit dem Kinderbuch-Autor Paul Maar: "Man muss das Kind in sich bewahren"

Sein Sams kennt in Deutschland jedes Mädchen, jeder Junge. Ein Sonntagsgespräch mit dem Bamberger Kinderbuch-Autor Paul Maar, der am 13. Dezember achtzig wird. » mehr

Erich Kästner (Mitte) gehörte zu den Unterstützern der Jugendbibliothek.

14.08.2017

Oberfranken

Das Bücher-Schloss

Lesen ist Kino im Kopf, Bücher sind Schatzkisten für Geschichten. Kinder und Wissenschaftler zieht es zu einem ganz besonderen Ort in Bayern. Es ist eine Bibliothek. » mehr

Kinder- und Jugendbuchmesse

03.08.2017

dpa

Kinderbuch-Apps können Kinder zum Lesen motivieren

Viele Kinder können ohne Smartphones und Tablets nicht mehr leben. Allerdings birgt dieses Verhalten auch Potenzial. Denn es gibt mittlerweile nützliche Apps, die das Lesen schmackhaft machen. » mehr

TG-5 von Olympus

28.07.2017

dpa

Harte Kamera und Lesen im Dunkeln: Neues aus der Technikwelt

Abenteurer brauchen robustes Equipment. Dazu kann künftig die TG-5 von Olympus gehören. Die ist bruchsicher und wasserdicht. Auch der neue E-Book-Reader von Pocketbook könnte in den Rucksack wandern. ... » mehr

Joris Paschold Julia Unrein

21.04.2017

Region

Worin schmökern Sie gerade?

Zum Welttag des Buches am Sonntag fragen wir nach der Lieblingslektüre. Lustig und romantisch mag es offenbar jeder. » mehr

Vorlese-Stunde in der Kita

23.03.2017

dpa

Kindergartenkinder profitieren von gemeinsamem Lesen

Dass Vorlese-Kinder besser in der Schule sind, wissen Forscher schon lange - und haben eine Vielzahl an Erklärungen. Nun haben Psychologen herausgefunden: Hilfreich ist es auch deshalb, weil die Kinde... » mehr

Für den Lese-Nachwuchs aus dem Landkreis gab es Buchpreise. Im Bild (stehend, von links): Schulrat Günter Tauber, Nina Schneider, Timo Ziegler, Ferdinand Neidhardt, Luisa Lienert, Vera Kaschel, Lesebeauftragte Silke Heinzmann und der zweite Bürgermeister der Stadt Wunsiedel, Manfred Söllner, sowie (vorne, von links) Jonas Deistler, Elias Körber, Dominik Münch und Jonas Bayer. Foto: Katharina Melzner

15.02.2017

Fichtelgebirge

Vera und Dominik sind die coolsten Leser

Neun lesebegeisterte Sechstklässler aus dem Landkreis treten zum Kreisentscheid an. Sie stellen sich beim Vorlesewettbewerb einer Jury. » mehr

Begeistert arbeiten Magdalena, Emma und Saskia im Tschechischunterricht mit Lehrerin Petra Pazdorová. Foto: OZ

01.02.2017

Region

Viel Abwechslung zum Lehrplan

An der Jobst-vom-Brandt-Schule lernen die Kinder nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen. Auch zwei Fremdsprachen sowie Sport und Kunst werden angeboten. » mehr

Die Jüngsten haben Lust auf Lesen

17.11.2016

Fichtelgebirge

Die Jüngsten haben Lust auf Lesen

Heute findet zum 13. Mal bundesweit der Vorlesetag statt. Auch Uschi Schricker macht mit: Sie lädt Kinder in Thiersheim ein. » mehr

Der Literaturkritiker Christoph Schröder ist Jury-Sprecher für den Deutschen Buchpreis 2016. Foto: Harald Schröder

19.09.2016

FP

"Jeder liest ein Buch auf seine Weise"

Jeden Herbst wird in Frankfurt ein Roman zum besten Buch des Jahres gekürt. Vorsitzender der Jury zum Deutschen Buchpreis ist heuer der Literaturkritiker Christoph Schröder. Ein Sonntagsgespräch über ... » mehr

Schreibtisch und Stuhl stehen bereit, das Federmäppchen ist gefüllt: Nico Preißinger aus Marktredwitz freut sich auf seinen ersten Schultag.	Foto: Florian Miedl

13.09.2016

Region

"Die Hausaufgaben schaffe ich alleine"

Der sechsjährige Nico Preißinger ist einer von 534 Abc-Schützen im Landkreis Wunsiedel. Er will ganz schnell Lesen und Schreiben lernen. » mehr

Boris Aljinovics zweite Leidenschaft neben der Schauspielerei ist das Segeln. Mit seinem Sohn Anatol ist der derzeit auf seiner Yacht "Dill" auf Fahrt.

22.08.2016

FP

Interview mit dem Schauspieler Boris Aljinovic: "Ich will gar nicht wissen, was ich verpasse"

Der Berliner Schauspieler Boris Aljinovic nimmt sich eine Auszeit an Bord seiner Segelyacht. » mehr

Marga Bernegg (rechts) übt mit Antonia das Lesen; auch Clara (links) ist dabei und hört zu. Ein leichtes Fingerklopfen auf dem Tisch macht Antonia darauf aufmerksam, dass sie einen Lesefehler gemacht hat. Ab und an kommt auch der Hinweis: "Da ist ein Punkt." Foto: Sandra Hüttner

11.07.2016

Region

Schule sucht weitere Lese-Omas

Die Lesementoren an der Nailaer Grundschule kommen gut an. Aber es fehlen vor allem noch mehr Freiwillige. » mehr

Spritziges Lesevergnügen: Autoren, Herausgeber und Ehrengäste stellen im Fichtelgebirgsmuseum das Buch "Geschichten rund ums Bier" vor. Foto: Herbert Scharf

21.05.2016

Fichtelgebirge

Schäumendes Bier gibt's auch zum Lesen

Welche Brauereien gibt es noch in der Region? Aufschluss gibt ein Buch des Fichtelgebirgsmuseums. » mehr

Inauguration of Wroclaw as UNESCO World Book Capital for 2016

25.04.2016

FP

"Stör mich nicht, ich lese!" - Breslau ist Unesco-Buchhauptstadt

Bücher haben es schwer in einer Welt voller digitaler Angebote. Polen gehört zu den Ländern, in denen Leserzahlen in den vergangenen Jahren stark gesunken sind. Als Welthauptstadt des Buches will Bres... » mehr

Buchmesse Leipzig -  Buchpreis

17.03.2016

FP

Guntram Vesper erhält den Preis der Leipziger Buchmesse

Selbsterlebtes trifft Zeitgeschichte. Auf 1000 Seiten verknüpft der Schriftsteller Guntram Vesper in «Frohburg» seine eigene Biographie mit akribisch recherchierten Anekdoten der deutschen Geschichte. » mehr

Deutscher Filmball

28.01.2016

FP

Zehn weitere Prominente engagieren sich dauerhaft für das Lesen

Die Stiftung Lesen freut sich über großartige Unterstützung. In den zurück liegenden drei Monaten entschlossen sich gleich zehn prominente Persönlichkeiten, die Stiftung in ihrem Einsatz zu unterstütz... » mehr

23.01.2016

Region

"Wir wollen für das Lesen werben"

Am Samstag feiert die Stadtbibliothek Naila ihr 20. Jubiläum. Leiterin Helga Stampf ist es gerade im Internet-Zeitalter wichtig, ein junges Publikum anzusprechen. » mehr

Stadtrat Pascal Bächer war einer der vielen Vorleser an diesem besonderen Schultag. Foto: Werner Bußler

24.12.2015

Region

Geschichten voller Spannung

Zum Vorlesetag in der Helmbrechtser Schule kommen viele erwachsene Vorleser. Auch Schüler lesen vor: in Kindergärten und im Seniorenheim . » mehr

Ein Teil der "Lesehelden" mit dem großen Leseheld-Vorbild Polizeihauptmeister Udo Rührold in der Mitte sowie (links) Polizeihauptmeisterin Anne Merkel und Polizeihauptmeister Michael Böhm; rechts Oberkommissar Udo Mertens.

17.12.2015

Region

Leseabenteuer mit Kommissar Kugelblitz

Die Stadtbibliothek wird zum "Tatort": Die Nailaer Polizei zeigt jungen "Lesehelden", dass Bücher spannend sind und Spaß machen. » mehr

Märchenstunde mit Abraham

21.11.2015

Region

Märchenstunde mit Abraham

Die Pestalozzischule beteiligt sich am bundesweiten Vorlesetag. Rektorin Marita Scheirich erklärt, wie wichtig Vorlesen für die Kinder ist. » mehr

Die Vorschulkinder hörten in der Vorlesestunde nicht nur zu - sie malten anschließend, was sie sich unter einem "Grüffelo" vorstellen.

20.10.2015

Region

Vorlesestunden kommen bestens an

Zuhören macht Spaß und weckt Interesse fürs Lesen. Deswegen haben Münchberger Schülerinnen Vorlese- stunden organisiert. » mehr

Filmtage Fußball 2014

20.10.2014

50. Hofer Filmtage

48. Hofer Filmtage: So war's 2014

Die 48. Hofer Filmtage lockten 2014 Regisseure, Schauspieler und Besucher in Scharen. In Zusammenarbeit mit dem Verein "Cine Center" berichteten wir hier live vom Hofer Film-Festival 2014. » mehr

Eva Pfitzner zeigt während des Weltrekord-Leseversuchs die Bilder aus dem Buch "Im Zeichen der Zauberkugel - Das Abenteuer beginnt".

24.09.2015

Region

Lese-Spaß im "rollenden Klassenzimmer"

70 Hofer Grundschüler tauschen ihre Unterrichtsräume gegen einen Zug. Kinderbuchautor Stefan Gemmel liest aus seinem neuesten Buch. Die Aktion ist ein Weltrekord-Versuch. » mehr

Für sie hat jetzt das Vorbereitungsjahr an der Berufsschule begonnen: die jungen Flüchtlinge aus Afghanistan und Syrien mit ihren Wohngruppenbetreuern sowie Oksana Mihaylova-Valguarnera und Gertraud Mergner-Wudy von der VHS (hinten, von rechts). Foto: Günter Rasp

19.09.2015

Region

Junge Flüchtlinge lernen Deutsch

Lateinische Buchstaben statt arabischer Schrift: Die VHS in Marktredwitz lehrt Asylsuchende das Lesen und Schreiben neu. Sie bereiten sich auf die Berufsschule vor. » mehr

3 Fragen an

04.09.2015

Region

Weltrekord-Versuch: 80 Lesungen an 80 Orten

Der Weltrekord der schnellsten Lesereise mit Autor Stefan Gemmel startet am 14. September um 8 Uhr in Hamburg. Dann läuft der Sekundenzeiger unaufhaltsam. Der Autor wird 80 Lesungen in 80 verschiedene... » mehr

Auch die Kids von der Tanzgruppe "Heroezz" aus dem Jam - Haus der Generationen in Selb finden den diesjährigen "Ferienfetzer" stark.	Foto: sim

16.07.2015

Region

Langeweile ist im Sommer chancenlos

Der Selber "Ferienfetzer" bietet viel Action in der schulfreien Zeit. Von Sport über Reisen bis Lesen ist alles dabei. Auch für Eltern gibt es ein nützliches Angebot. » mehr

Die (wissens-)hungrigen Leseratten beim Stöbern (von links): Sophie Börner (Rattenboss), Anikó Balaton (Olga), Anton Fiedler (Okidoki), Hawin Canbay (Maxi) und Rafael Westerhoff (Emil). 	Foto: Theater Hof

30.06.2015

FP

Tanzende Rosen und lesende Ratten

Kinderballett und K.I.T.Z.-Club des Theaters Hof präsentieren sich im Studio. Die Tänzer in traumhaften Kostümen und die überzeugenden Darsteller begeistern das Publikum. » mehr

Kiga-Leiterin Silke Weinhold: "Der Leseclub mit seinen Angeboten für Kindergartenkinder ergänzt sinnvoll den bereits erlernten Umgang mit Büchern. Wir versuchen im Kinderhaus Sankt Sebastian, die Jungen und Mädchen schon frühzeitig mit Büchern vertraut zu machen."

04.05.2015

Region

Großer Bahnhof für Leseclub und Bürgertreff

Das alte Rathaus wird zum Treffpunkt für alle Generationen. Neben Lese- und Spielangeboten für Kinder und Jugendliche gibt es dort Vortragsreihen sowie Informationen rund um die Stadtsanierung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".