LESER

Jörg Stifter, Maria Rupprecht und Julia Benkhardt (von links) stellten bei ihrem Wein-Leseabend in der Marktredwitzer Buchhandlung Rupprecht ihre Lieblingsbücher vor. Foto: Peggy Biczysko

09.11.2018

Marktredwitz

Der gläserne Mensch in der Nazi-Zeit

Über 150 Bücher-Freunde kommen zum Wein-Leseabend zusammen. Von Fachleuten lassen sie sich inspirieren und lernen dabei interessanten Lesestoff kennen. » mehr

Wem angesichts des kaltes Wetters ein Schauer über den Rücken und gleichzeitig beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft, der sollte einen Blick in das aktuelle Mahlzeit!-Heft "Suppen und Eintöpfe" werfen - dabei wird einem ganz sicher warm.

09.11.2018

Hof

Wärmende Leckereien

Das neue "Mahlzeit"-Magazin der Frankenpost ist da. Diesmal haben kreative Leserinnen und Leser ihre liebsten Winterrezepte eingereicht. » mehr

Fake News

08.11.2018

Auf ein Wort

Eine bedauerliche "Ente"

Ein Mann ist verärgert. In einer unserer Lokalausgaben haben wir gestern auf eine Straßensperrung hingewiesen. Die beginne erst später, schreibt der Mann und lässt seinem Unmut freien Lauf. » mehr

Im Lernstress

22.10.2018

Frage des Tages

Die Sache mit dem Studienabbruch

Ein Leser ist besorgt. Sein Sohn hat im vergangenen Herbst ein Studium begonnen. Nun denkt er über einen Studienabbruch nach. » mehr

Schriftsteller und Bestsellerautor Sebastian Fitzek interessiert die Reaktionen seiner Leser. Foto: Gene Glover

11.10.2018

Kulmbach

"Verstörend und schön zugleich"

Als Autor düsterer Thriller hat sich Sebastian Fitzek einen Namen gemacht. Sein neues Buch stellt der Berliner im November in der Rupprecht Bücherei in Kulmbach vor. » mehr

Buchmesse Frankfurt

10.10.2018

Boulevard

Buchmesse für ein Europa der vielen Identitäten

Der Buchmesse geht es gut, dem Buch weniger. In Frankfurt sucht die Branche nach Ideen, um untreue Leser zurückzuerobern. Daneben gibt es noch ein anderes großes Ziel. » mehr

Inger-Maria Mahlke

08.10.2018

Boulevard

Familienroman gewinnt Deutschlands wichtigsten Branchenpreis

Zum ersten Mal seit fünf Jahren bekommt wieder eine Frau den Deutschen Buchpreis - für einen auf der Ferieninsel Teneriffa angesiedelten Roman. In ihrer Rede dankt die Gewinnerin ihrer entlassenen Ver... » mehr

Hatten das seltene Vergnügen, im einzigartigen Konzerthaus große Symphonik zu erleben: die Teilnehmer der exklusiven HCS-Leserreise aus Oberfranken und Südthüringen vor der Elbphilharmonie. Hinten, winkend: Stadtführerin Mara Burmeister. Fotos: Thumser

23.09.2018

Hof

Im Innern einer Riesenwelle

Karten für die Elbphilharmonie sind schwer zu ergattern. 28 Leser unserer Zeitung erlebten in Hamburg ein anregendes Konzert nebst reichem Rahmenprogramm. » mehr

Thalia-Buchhandlung

19.09.2018

Wirtschaft

Buchhändler Thalia geht neue Wege

Dem deutschen Buchhandel laufen die Kunden weg. Die Konkurrenz kommt aus dem Internet. Und es ist nicht nur der US-Gigant Amazon, der die Händler vor sich hertreibt. Eine Werbeaktion soll nun neue Les... » mehr

Hungrige Schnäbel

12.09.2018

Frage des Tages

Die Sache mit den Schwalben

Ein Leser hat ein Schwalbennest am Haus. "Die Wand ist dadurch schmutzig geworden", sagt er. Er will es entfernen, wenn nun die Vögel nach Süden ziehen. » mehr

Roland Kirchner

22.08.2018

Wirtschaft

Leser fragen, Experten antworten

Die bisherigen Telefon-Aktionen unserer Zeitung zum Thema Geldanlage stießen auf positive Resonanz. Deshalb stehen am 29. August von 16 bis 18 Uhr wieder drei Experten des Bundesverbands deutscher Ban... » mehr

Zurzeit im Untergrund: Erst im Winter wird sich zeigen, wie viele Amseln dem Usutu-Virus zum Opfer gefallen sind.	Foto: dpa

15.08.2018

Frage des Tages

Die Sache mit dem Usutu-Virus

Ein Leser hat im Radio gehört, dass eine seltsame Vogelkrankheit in Bayern nachgewiesen worden sei. Er möchte Näheres dazu wissen und sorgt sich, ob diese Krankheit ansteckend sei. » mehr

Heißer Sand

10.08.2018

Frage des Tages

Die Sache mit dem Souvenir

Ein Leser hat eine Frage: "Stimmt es wirklich, dass ich aus Italien keinen Sand mitnehmen darf?" Er habe das von seinem Nachbarn gehört und hält das für eine Fehlinformation. » mehr

Von Kerstin Dolde

31.07.2018

Auf ein Wort

Ganz ohne Scheckbuch

Manchmal weiß man es nicht genau: Liegt es an der Hitze? Jedenfalls werden in diesen heißen Tagen viele Fragen und Anregungen in die Redaktion getragen, die - sagen wir es ganz neutral - zumindest ung... » mehr

Flip-Flops im Auto

31.07.2018

Mobiles Leben

Dürfen Autofahrer mit Badelatschen oder barfuß ans Steuer?

Nicht jeder Autofahrer hat Wechselschuhe im Wagen liegen. Im Sommer kann es dann verlockend sein, mit Flip-Flops oder sogar barfuß ins Auto zu steigen und loszufahren. Das kann fatale Folgen haben. » mehr

25.07.2018

Kunst und Kultur

Lange Wege zu einem furiosen Finale

Jetzt hat er einen Vornamen, eine Geschichte und einen Enkel: Kommissar Kluftinger. Zum zehnten Jubiläum der Krimis um den kauzigen Ermittler aus dem Allgäu ziert dessen Name den Titel des Buches - au... » mehr

Dicke Luft

17.07.2018

Frage des Tages

Die Sache mit der Haftung

Eine Meldung beschäftigt einen Leser. Danach hat die Polizei strafunmündige Kinder ausgemacht - zwei Zwölfjährige, ein 13-Jähriger - die für Farbschmierereien und Grabschändung verantwortlich sein sol... » mehr

In zweiter Reihe parken

17.07.2018

Mobiles Leben

Wann dürfen Autofahrer die Warnblinker anschalten?

Eigentlich erschließt sich die Funktion des Warnblinkers schon aus dem Begriff. In manchen Verkehrssituationen deuten Autofahrer aber die Anwendungsregeln kurzer Hand um, zum Beispiel beim eiligen Sto... » mehr

Kaiser Rudolf II. in der Darstellungdes Malers Guiseppe Arcimboldos, um 1590.

11.07.2018

Meinungen

Kunst mit Essen

Mancher Leser missversteht Günter Grass' grandiose "Blechtrommel", ihrer schlüpfrigen Passagen wegen, als unappetitlich. Gründlichere Kenner hingegen schätzen das Buch als Lesefutter. » mehr

Onlinebörse für Leseratten

03.07.2018

Meinungen

Vernetzt lesen

Was ein Leser sei, einer der alten Schule, geduldig und womöglich auf bedrucktes Papier versessen - das hat in deutscher Sprache vielleicht niemand schöner geschildert als der Schriftsteller Alfred An... » mehr

Die jahrgangsbesten Vorleser der Luitpold-Grundschule Selb mit (hinten von links) Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Annette Reckmann, Schulamtsdirektor Horst Geißel und Rektor a.D. Udo Benker-Wienands. Foto: pr.

03.07.2018

Selb

Neues Lesefutter für die Jahrgangsbesten

Die Luitpold-Grundschule in Selb sucht die versiertesten Leser. Sie tragen vor der vierköpfigen Jury zwei Texte vor. Die Sieger bekommen Bücher geschenkt. » mehr

Notizen aus dem Landtag

26.06.2018

Oberfranken

Notizen aus dem Landtag

Söderexpress Sollten Sie, liebe Leser, demnächst einmal im ICE zwischen Nürnberg und München unterwegs sein und denken, Mensch, der Typ da vorne in der 1. » mehr

Probefahrt

05.06.2018

dpa

Wer haftet bei einem Probefahrt-Unfall?

Eine Probefahrt vor dem Autokauf ist ratsam. Doch auch sie sollte nicht unüberlegt durchgeführt werden. Was Autofahrer bei der schriftlichen Vereinbarung für die Probefahrt beachten sollten. » mehr

Ein fester Bestandteil des katholischen Gemeindelebens in Sonneberg: die alljährliche Fronleichnamsprozession gemeinsam mit den Neustadter Katholiken.

30.05.2018

Leseranwalt

Die Sache mit Fronleichnam

Unsere Berichterstattung mit Hinweis auf die feierlichen Prozessionen an Fronleichnam nimmt ein Leser zum Anlass zu fragen: » mehr

Verbandskasten

25.05.2018

Leseranwalt

Die Sache mit dem Verbandskasten

Ein Leser möchte wissen, wo er den Inhalt seines Verbandskastens noch sinnvoll weitergeben kann. » mehr

Monika Martin in Hof Hof

24.05.2018

Leseranwalt

Zur Arbeit ins Konzert

Ein Leser hat in einem unserer Lokalteile eine Konzertkritik gelesen, die ihn sehr verstimmt. Der Artikel mit der Überschrift "Schunkelparadies für Schlagerfans" nimmt er zum Anlass, eine Mail an die ... » mehr

Im 18. Jahrhundert bot sich dem Betrachter dieser Blick auf Hölle am Eingang zum wildromantischen Höllental, wie ihn ein unbekannter Künstler in diesem Gemälde festgehalten hat. Im Vordergrund ist das damalige Höller Vitriolwerk mit einer hohen Halde aus Alaunschiefer zu erkennen.	Foto und Repros: Werner Rost

18.05.2018

FP

Romantiker entdecken den Frankenwald

Vor 225 Jahren starteten zwei Studenten zu einer Pfingstreise. Ihre Berichte leiteten die romantische Epoche ein. Das Werk ermöglicht dem Leser eine gedankliche Zeitreise. » mehr

Die Stiftungs-Vorsitzende als Bibliothekarin: In Sparneck warten 2000 Bücher auf Leser. Immer freitags kann man sie ausleihen.	Foto: cs

08.05.2018

Region

Kleiner Ort, volles Programm

Wer hätte gedacht, dass man in Sparneck tanzen lernen, Bücher ausleihen und Kinoabende besuchen kann? Die Bürgerstiftung will Geselligkeit retten. » mehr

04.05.2018

Leseranwalt

Gemeinsam für die Leser

Als sich an einem kalten Februartag vor wenigen Jahren eine kleine Gruppe Journalisten und eine Vertreterin des Deutschen Presserates im Hause der Frankenpost in Hof trafen, um sich zu versichern, sic... » mehr

Die von Oma Lisbeth niedergeschriebenen erschütternden Erlebnisse der Vertreibung aus Schlesien hat Enkel Klaus Schubert in dem Buch "Soldatenzug" veröffentlicht. Das Bild auf dem Computer zeigt Lisbeth Schubert im Alter von 28 Jahren vor der Flucht aus Breslau. Foto: Singer

04.05.2018

Region

Erinnerungen, die viele Leser teilen

Der Nailaer Klaus Schubert hat mit seinem Buch "Sodatenzug" ungeahnten Erfolg. Die Geschichte der Flucht seiner Großmutter bewegt viele Menschen. » mehr

Der Zeichner Simon Schwartz hat die einzige Begegnung 1994 von Erika Fuchs und Carl Barks, dem amerikanischen Zeichner und Erfinder von Donald & Co., in einem Comic festgehalten - mit typischen "Erikativen" wie "Ächz! Seufz! Stöhn!". Diese Wand ist eines der Exponate im Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale.	Fotos: kst

30.04.2018

FP

Sprache lernen mit Donald & Co.

Erika Fuchs bringt in den von ihr übersetzten Disney-Comics nicht nur unterhaltsame Geschichten an den jungen Leser. Sie spickt sie mit Wortwitz und tieferem Sinn. » mehr

Friedensaktivisten sprechen sich am Treppenaufgang gegen den Krieg aus.

29.04.2018

Region

Bier ist die Botschaft

Latrinenparolen sind in Kulmbach recht häufig im Umlauf. Gerüchte, Gedichte und Gerüche finden sich seltener auf den Toiletten als in der Unterführung. » mehr

Die elfte Ausgabe des "Mahlzeit"-Magazins ist da.	Foto: Frankenpost

19.04.2018

Region

Mahlzeit! - diesmal ganz fix

Das neue Heft mit Leser-Rezepten ist da. Die elfte Ausgabe ist ideal, wenn es in der Küche schnell gehen soll. » mehr

Die Stadtbibliothek in Münchberg ist nicht nur ein Platz für Leseratten. Sie ist auch ein Ort der Begegnung und bietet Raum für Veranstaltungen der verschiedensten Art. Büchereileiter Michael Tichai (im Bild) durfte sich im vergangenen Jahr über rund 25 000 Besucher freuen. Foto: igo

26.03.2018

Region

Eine Bücherei macht mobil

Regelmäßige Veranstaltungen sollen die Leselust fördern. Leiter Michael Tichai will die Stadtbücherei so zu einer Stätte der Begegnung machen. Er ist auf dem besten Weg. » mehr

Leser fragen - Hinterseer antwortet

22.03.2018

FP

Leser fragen - Hinterseer antwortet

Schlagerstar Hansi Hinterseer steht am 10. April um 19.30 Uhr auf der Bühne der Freiheitshalle in Hof. Der frühere Skirennläufer und international erfolgreiche Sänger präsentiert ein Best-of seiner be... » mehr

Schwanzmeisen sind ein seltenerer Gast. In diesem Winter haben die Vogelfreunde gleich mehrere gesichtet. Foto: Kay Nietfeld/dpa

08.03.2018

Leseranwalt

Die Sache mit dem Vogelfutter

Ein Leser ist ein wenig ratlos. "Ich füttere gerne die Vögel", sagt er. "Doch nun sagt mein Nachbar, um diese Zeit sei das nicht mehr nötig. Es sei sogar falsch." Der Mann möchte wissen, ob das stimmt... » mehr

60 Jahre Presserat

08.03.2018

Leseranwalt

1788 Beschwerden

Am Mittwoch hat der Deutsche Presserat in Berlin seinen Jahresbericht vorgestellt. 1788 Leserinnen und Leser wandten sich demnach im vergangenen Jahr an den Presserat. 2016 waren es 1851 Beschwerden. » mehr

«No Billag»-Initiative

03.03.2018

Leseranwalt

Die Sache mit der "Billag"

Ein Leser hat von der Abstimmung gehört, die den Schweizern am Sonntag bevorsteht. "Da geht es ja um Rundfunkgebühren. Wie sieht das denn aus in der Schweiz im Vergleich zu Deutschland?", möchte der L... » mehr

Mit Handy am Lenkrad

02.03.2018

Leseranwalt

Die Sache mit dem Spritpreis

Die undurchsichtige Preisgestaltung der Mineralölkonzerne quer durch die Republik nimmt ein Leser zum Anlass für eine Frage. » mehr

Nicht immer regieren an der Börse die Bullen und die Kurse gehen nach oben. Wer in Fonds investiert, kann aber auch Phasen nutzen, in denen es nicht so gut läuft. Denn er kauft die Anteile dann billiger ein und profitiert später von Kurssteigerungen. Fotos: Eisenstein/Adobe Stock, BVI

02.03.2018

FP/NP

"Fonds erreichen eine breite Risiko-Streuung"

Dax, Dividenden, ETFs - über viele Themen haben sich unsere Leser bei unserer Telefon-Aktion informiert. Wer in Fonds investieren möchte, sollte einige Regeln beachten. » mehr

Google-Suche

01.03.2018

Leseranwalt

Die Sache mit dem Löschen

Ein Leser interessiert sich für ein Urteil, das der Bundesgerichtshof am Dienstag gesprochen hat. Dabei hatte, wie berichtet, der BGH entschieden, dass Internet-Suchmaschinen Inhalte von über sie gefu... » mehr

Personaldienstleistungskauffrau

17.02.2018

Leseranwalt

Die Sache mit dem Service

Der Artikel "Die Sache mit den Telefon-Tarifen" in Freitagsausgabe beschäftigt einen Leser. » mehr

Cindy Seifert aus dem Marktredwitzer Ortsteil Haag hat ihr erstes Buch "Kniggelicious" herausgebracht und gibt darin Etikette-Tipps. Foto: Peggy Biczysko

02.02.2018

Region

Ein Knigge ohne antiquierte Regeln

Cindy Seifert nimmt ihre Leser in "Kniggelicious" mit auf eine Reise in die Welt der guten Umgangsformen. Die Marktredwitzerin gibt Etikette-Tipps mit einer Portion Humor. » mehr

Kinder von klein auf fürs Lesen zu begeistern, das hat Helga Stampf offenbar drauf. Für ihr Engagement erntete die Bibliothekarin der Nailaer Stadtbibliothek jetzt jede Menge Lob von den Stadträten und Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: picture alliance / Arne Dedert/dpa

31.01.2018

Region

Großes Lob für Bibliothekarin Helga Stampf

Die Mitglieder des Hauptverwaltungsausschusses sind begeistert: Die Stadtbibliothek in Naila erfreut sich immer größerer Beliebtheit. » mehr

Buchcover «Die Geschichte des verlorenen Kindes»

30.01.2018

FP

Wo ist Lila? - Ferrante-Saga endet mit düsterem letzten Band

Weltweit haben Leser bei der Geschichte um die Freundinnen Lenù und Lila mitgefiebert: Die Neapel-Tetralogie der Italienerin Elena Ferrante wurde zum Bestseller. Nun erscheint der letzte Band auf Deut... » mehr

Mit Dr. Kurt Heißig und seiner Frau Gudrun verbrachten die Besucher des Literarischen Cafés einen schaurig-schönen Nachmittag. Foto: Uschi Geiger

29.01.2018

FP

Gespenster wie du und ich

Der Münchner Autor Dr. Kurt Heißig liest beim Literarischen Café aus seinem Buch. Dem Leser begegnen die Geister längst Verblichener. » mehr

In der "Nacht der Mode" stellen Models alltagstaugliche Kollektionen für jeden Anlass vor.	Archivfoto: Florian Miedl

24.01.2018

Region

Frankenpost lockt mit Veranstaltungen

Auch im neuen Jahr können Sie als Leser viel erleben. Ob Mode oder Musik, Genuss oder Sport - für jeden ist etwas geboten. » mehr

Tageszeitungen

20.01.2018

Leseranwalt

Die Sache mit der Druckerschwärze

Intensiv mit seiner Zeitung befasst sich ein Leser. Er schreibt uns: "Jeder, der sich nach ausgiebiger Lektüre seiner Tageszeitung die Hände wäscht und dabei beobachtet, was dabei in das weiße Waschbe... » mehr

Schlittenfahren in Göttingen

22.12.2017

Fichtelgebirge

Ein neuer Freund

Der kleine Leser Finn ist elf Jahre alt und schon ein richtiges Schreibtalent. Er hat sich eine Geschichte von Freundschaft und Vergebung ausgedacht. » mehr

08.12.2017

Region

Ein Hirsch kehrt in die Stadtbücherei ein

Ein echter Bilderbuchklassiker wartet in der Kinderecke auf große und kleine Leser. Auch Bürgermeister Ulrich Pötzsch ist im Lesefieber. » mehr

Wer gewinnt am Wochenende die ersten 500 Euro? Frankenpost -Eventmanagerin Anja Teschner freut sich schon auf den Start des Gewinnspiels. Foto: Steger

01.12.2017

FP

Täglich gewinnen: Kombinieren und kassieren

Die Frankenpost startet morgen ihr großes Weihnachts-Gewinnspiel. Täglich gibt es 500 Euro zu gewinnen. » mehr

Gestapelte Euro-Münzen

01.12.2017

Leseranwalt

Die Sache mit den Zuschüssen

Zum Thema: "Entlassungen bei Siemens" hat sich ein Leser Gedanken gemacht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".