LITERATURVEREINE

Der Kulturpreis 2018 des Landkreises Kulmbach ging an den Kulmbacher Literaturverein und den Thurnauer Musikverein. Unser Bild zeigt (von links) Andrea Senf, Sandra Scholz, Klaus Köstner, Brigitte Binder (Literaturverein), Christina Flauder (stellvertretende Landrätin), Karin Minet (Vorsitzende Literaturverein), Martin Bernreuther (Bürgermeister Thurnau), Klaus Peter Söllner (Landrat Kulmbach), und Iris Müller, Martin Koslowsky, Walter Hofmann und Heimo Bierwirth (Musikverein). Foto: Andreas Harbach

16.03.2018

Kulmbach

Zwei herausragende Kulturträger

Der Musikverein Thurnau und der Literaturverein Kulmbach haben den Kulturpreis des Landkreises bekommen. Beide haben sich außergewöhnliche Verdienste erworben. » mehr

m Badhaus stellten Vorsitzende Karin Minet (Mitte), Stellvertreter Klaus Köstner und Schriftführerin Brigitte Binder das neue Themenbuch vor.	Fotos: Rainer Unger

26.02.2018

Kulmbach

Das Dutzend ist voll

Der Kulmbacher Kunstverein hat ein ehrgeiziges Ziel. Er will mindestens einmal im Jahr ein Themenbuch herausbringen. » mehr

Bock auf Poesie

17.08.2017

Kulmbach

Bock auf Poesie

Was gute und schlechte Lyrik ist, entscheide jeder für sich, sagt Karin Minet vom Literaturverein. Eine Deutschlehrerin setzt im Unterricht auf den Poetry-Slam und slammt selbst. » mehr

Ann-Sophie Wolf (Zweite von links) ist die Gewinnerin des Regionalentscheids des Vorlese-Wettbewerbs in Kulmbach. Unser Bild zeigt sie mit den anderen Mädchen sowie Schulamtsdirektor Jürgen Vonbrunn und Büchereileiterin Miriam Sattler. Foto: Rainer Unger

24.02.2017

Kulmbach

Bücher - reine Mädchensache?

Beim Kreisentscheid im Vorlesen sind die jungen Damen diesmal unter sich. Mit einer lustigen Episode über eine "Chaosfamilie" setzt sich am Ende eine Rugendorferin durch. » mehr

Schönschrift liegt im Trend.

25.11.2016

Kulmbach

Mit Füller und viel Gefühl

E-Mail, SMS, Whatsapp und Facebook können die handschriftlichen Weihnachtsgrüße nicht verdrängen. Die Kulmbacher lieben Postkarten und Briefe. » mehr

Zahlreiche Gäste übermittelten Christine Friedlein (Mitte) Glückwünsche zur Eröffnung, darunter Oberbürgermeister Henry Schramm (Dritter von links) und Landrat Klaus Peter Söllner (Dritter von rechts).	Foto: Rainer Unger

14.04.2016

Kulmbach

Neuer Anziehungspunkt am Holzmarkt

Die Buchhandlung Friedrich präsentiert sich in neuem Glanz. Inhaberin Christine Friedlein will das Leben der Kulmbacher mit Büchern bereichern. » mehr

Die Sieger der neun teilnehmenden Schulen in der Stadt und im Landkreis nahmen am Regionalentscheid teil. Hinten in der Mitte Sophia Weinmann von der Carl-von-Linde-Realschule, die Siegerin des Wettbewerbs.	Fotos: Rainer Unger

18.02.2016

Kulmbach

Im Vorlesen einfach spitze

Der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen aus Stadt und Landkreis Kulmbach ist entschieden. Die Jury kürte Realschülerin Sophia Weinmann zur Siegerin. » mehr

Andy Strauß aus Münster ist ein Star in der Szene der Poetry-Slammer. Foto: Marvin Ruppert

29.01.2016

Kulmbach

Infiziert vom Slammen

Lehrerin Simone Bilz hat wieder einen Dichterwettstreit der besonderen Art organisiert. Am Samstag steht in der Kommunbräu ein Star der Szene auf der Bühne. » mehr

Ehrungsreigen: Sie wurden für ihre besonderen Verdienste im ehrenamtlichen Bereich von Landrat Klaus Peter Söllner mit der Ehrennadel des Landkreises ausgezeichnet. Untere Reihe (von links) Tatjana Reif, Günter Wild, Karin Minet und Hartmut Rochholz. Zweite Reihe (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Hermann Wilz, Willi Schneider, Daniel Gardill und Manfred Pöhlmann. Mit auf dem Bild die Laudatoren sowie die Vertreter der Städte und Gemeinden und die Abgeordneten des Bayerischen Landtages.	Foto: Werner Reißaus

09.12.2015

Kulmbach

Dank an die guten Geister des Ehrenamts

Ob jung oder alt, ob im Sport oder im Wohlfahrtsverband: Jeder zweite Landkreisbürger hat ein Ehrenamt. Acht von ihnen hat Landrat Söllner jetzt ausgezeichnet. » mehr

Bürgermeister Heinz Martini (links) bedankte sich bei Veronika und Joachim Kraus für eine "Vernissage der ganz besonderen Art" und eine "zielführende Einführung". Foto: Schi.

30.10.2015

Wunsiedel

Zwei Künste vereint im Torhaus

In Leupoldsdorf zeigen Veronika und Joachim Kraus Aquarelle und Gedichte. Die Resonanz bei der Eröffnung ist groß. » mehr

Wahrlich eine Mammutaufgabe war es für Andrea Senf und ihr Senioren-Team, die 458 Seiten der Sütterlinschrift zu übersetzen. 	Foto: Unger

16.06.2015

Kulmbach

Sagenhafte Übersetzer

Das Werk der Kulmbacher Mundartdichterin Elise Gleichmann ist bald auch für die lesbar, die kein Sütterlin können. Das ist einigen Fleiß- arbeitern zu verdanken. » mehr

Mit der Veröffentlichung des Gedichtbands "Sterntalerreise" hat sich Silvia Schäfer aus Mainleus einen Traum verwirklicht.	 Foto: Unger

24.01.2015

Kulmbach

Eine Reise zu den Sterntalern

Silvia Schäfer aus Mainleus hat sich einen Traum verwirklicht. Sie hat einen eigenen Band mit ihren schönsten Gedichten, einem poetischen Streifzug durch ihre Gedanken, Gefühle und Fantasien veröffent... » mehr

Die Sütterlin-Gruppe der Senioren-Wohnanlage Mainpark bei der Arbeit, die für die Senioren ein Stück Selbstbestätigung bedeutet. Unser Bild zeigt (von links) Seniorin Berta Focke, Andrea Senf vom Literaturverein Kulmbach, Kastellan Harald Stark und Birgitt Mücke, die die Gruppe im Mainpark betreut.

15.11.2014

Kulmbach

Senioren als Schriftgelehrte

Senioren sind wertvoll: Bewohner der Seniorenwohnanlage "Mainpark" übersetzen Gleichmann-Schriften aus dem Kulm- bacher Stadtarchiv. » mehr

Ein Blickfang war die Tanz-und Majorettengruppe Cheb, deren Tänze vom Jugendblasorchester Cheb begleitet wurde,.

23.06.2014

Kulmbach

Kreative Frauen aus Deutschland und Tschechien

Kulmbachs Kulturschaffende beschreiten neue Wege. Zur nunmehr dritten Kulturnacht holen sie sich Partner aus dem Nachbarland Tschechien. » mehr

Musik aus Tschechien: Soni Sororum spielen im Oberhacken "Frauen-Folk".

16.06.2014

Kulmbach

Riesenevent zur Sonnenwende

Erstmals stellt sich die Kunstszene aus Tschechien in der "Kulmbacher Kulturnacht" am 21. Juni vor. Das bunte Programm mit Live-Musik, Theater, Lesungen, einer Ausstellung und einer Modenschau steht u... » mehr

24.03.2014

Kulmbach

Für eine bessere Welt

Seit 20 Jahren existiert in Kulmbach ein Weltladen. Die Verantwortlichen unterstützen Projekte in Ländern wie Äthiopien oder Indien. Die Leute, die im Hirschengässchen einkaufen, interessiert mehr als... » mehr

Projektleiterin Andrea Senf hat die in altdeutscher Schrift gefertigten Manuskripte für das Buch "WortSchatzruhe" an Klaus Köstner übergeben, der sie in mühevoller Kleinarbeit in lateinische Schrift "übersetzt" hat.	Fotos: Unger

18.01.2014

Kulmbach

Vergangenheit küsst Gegenwart

Der Literaturverein Kulmbach stellt das Buch "WortSchatzTruhe" vor. Auf 120 Seiten sind Texte von fünf Autoren und diverse Briefe aus einem Zeitraum von über 130 Jahren abgedruckt. » mehr

Die Eidechse überreichte Jutta Lange (links) an Vorsitzende Karin Minet.

14.10.2013

Kulmbach

Warum Dichten nicht gefährlich ist

Mit einer launigen Veranstaltung hat der Kulmbacher Literaturverein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Der "Zauberwald der Buchstaben" begeistert inzwischen auch Vereinsmitglieder im Alter von sieben bis ... » mehr

"Fünfundzwanzig" lautet der Titel des Buches, das der Kulmbacher Literaturverein zu seinem Jubiläum herausbringt.

07.10.2013

Kulmbach

Ein Faible für Prosa und Lyrik

Seit 25 Jahren gibt es den Literaturverein Kulmbach. Inzwischen hat er 88 Mitglieder, darunter etliche Autoren. » mehr

Die Frankenfahnen werden wie bereits 2010 zum Tag der Franken auch am kommenden Sonntag über dem Kulmbacher Marktplatz wehen. 	Foto: Burger/Archiv

03.07.2013

Kulmbach

Fränkische Vielfalt erklingt

Die Stadt will den Tag der Franken nutzen, um den Altstadtfest-Sonntag aufzupeppen. Kulmbacher Kapellen und "Das Eich" verwandeln den Marktplatz zum Zentrum der zünftigen Feier. » mehr

22.02.2013

Kunst und Kultur

Scharlachwürstchen aus Hackefleisch

Axel Hacke erfreut in Kulmbach das Publikum mit Kalauern aus einer kannibalischen Wirklichkeit. Der Kolumnist bringt zur Lesung in der Stadthalle sein satirisches "Gesamtwerk" mit, also auch sein jüng... » mehr

Christine Ponnath (links) freut sich über den Tonschuh, den sie von Karin Minet (Mitte) und Jutta Lange überreicht bekam. 	Foto: Unger

20.12.2012

Kulmbach

Die Dramatik des Räumungsverkaufs

Mit einer witzigen Geschichte holt sich Christine Ponnath den tönernen Dichterschuh im Kulmbacher Literaturwettstreit. Die Jury zeigt sich sehr angetan. » mehr

Sie sind eingefleischte Fans des Kolumnisten Axel Hacke: (von links) Karin Minet und Andrea Senf vom Kulmbacher Literaturverein.	Foto: Unger

08.12.2012

Kulmbach

Der Popstar der Kolumnisten in Kulmbach

Dem Kulmbacher Literaturverein ist es gelungen, Axel Hacke für eine Lesung in der Stadthalle zu verpflichten. Sein Auftritt ist der Höhepunkt unter den Veranstaltungen zum 25. Vereinsjubiläum. » mehr

Frisch gebackene Buchautorin: Ria Lutze mit ihrer sechsjährigen Tochter Sophia, die für das Buch, das ihre Muter geschrieben hat, Bilder gemalt hat.	Foto: Unger

31.08.2012

Kulmbach

Ein Buch hilft kranken Kindern

Der Kulmbacher Literaturverein hat die Erzählung "Zwei mutige Außenseiter" von Ria Lutze veröffentlicht. Der Verkaufserlös kommt zwei Vereinen zugute, die sich für krebskranke Kinder engagieren. » mehr

Über den Alltag, die Zeit und die Liebe handelten die bisherigen drei Themenbände des Literaturvereins, die Karin Minet präsentiert.	Foto: Unger

11.05.2012

Kulmbach

Anleitung zum Anderssein

Der Kulmbacher Literaturverein bringt seine vierte Anthologie als Buch heraus. Auch Dichter und Denker, die nicht Mitglied sind, können noch Beiträge einreichen. » mehr

Klaus Köstner (links) und Wolfram Stutz betrachten sich den Gedichtband "Schalen", für den Elke Sieg Scherenschnitte gefertigt hat.

13.02.2012

Kulmbach

Das Wesen der Schalen

Klaus Köstner hat zu seinem 70. Geburtstag einen Gedichtband verfasst. Am Mittwoch will er zum ersten Mal öffentlich daraus lesen. » mehr

Jutta Lange ist die Trägerin des WGK-Kulturpreises 2011. Vorsitzender Ralf Hartnack (links) übergab Urkunde und einen Geldpreis. Weiter gratulierten (hinten von links) Stadtrat Klaus-Hermann Hofmann, Dekan Jürgen Zink, Landrat Klaus Peter Söllner und Bürgermeister Stefan Schaffranek.

01.02.2012

Kulmbach

Ein Motor in Sachen Kunst

Jutta Lange reiht sich in einen illustren Kreis Kulmbacher Künstler ein, die den Kulturpreis der WGK erhalten haben. Im Martin-Luther-Haus überreicht der Vorsitzende der WGK, Ralf Hartnack, die Auszei... » mehr

Ihre gesammelten Werke hat Helga Weiske in einem Gedichtband veröffentlicht. 	Foto: Unger

06.12.2011

Kulmbach

Eine dichtende Bäuerin

Helga Weiske aus Kübelhof bei Rugendorf schreibt Gedichte. Sie lässt sich von der Natur und ihrer Umgebung inspirieren. Jetzt ist ihr neuer Gedichtband erschienen. » mehr

Karin Minet (links) und Katerina Alevizou-Stutz sind die Herausgeberinnen der Anthologie "Botschaften von den Quellen".	Foto: Unger

29.10.2011

Kulmbach

56 Autoren auf 450 Seiten

Der Kulmbacher Literaturverein stellt ein neues Buch vor. Die Anthologie trägt den Titel "Botschaften von den Quellen". » mehr

09.09.2011

Kulmbach

Suche nach der grusligsten Story

Die Partnerschaft zwischen dem Kulmbacher Literaturverein und der Goethe- Gesellschaft in Gera lebt. Beim jüngsten Treffen messen sich die Literaten aus Franken und Thüringen in einem spannenden Gesch... » mehr

09.03.2011

Kulmbach

Blick über die Landkreis-Grenze

Die Frauen-Union Presseck ist zwei Jahre nach ihrer Gründung im Ort gut etabliert. Vorsitzende Christine Schoch sitzt "fest im Sattel". » mehr

fpks_AM_FranziskaWeisz_3sp_2

29.01.2011

Kulmbach

Tiefsinnige Gedankenblumen

Die Schülerin Franziska Weiß, 16, hat mit Hilfe von Wolfram Stutz aus Presseck ein Buch veröffentlicht. Es enthält auf 140 Seiten kleine Erzählungen. » mehr

fpks_BrigitteBinder_220111

22.01.2011

Kulmbach

Witzige Geschichten in Prosa

Mit den "Winterspielen" kommt der Literaturverein gut an. Für die Lesung gibt es viel Applaus. » mehr

fpks_AM_Friedlein_3sp_101210

10.12.2010

Kulmbach

Kulmbachs schönste Seiten

Christine Friedlein präsentiert einen neuen Bildband mit außergewöhnlichen Blicken auf ihre Heimatstadt. » mehr

fpks_100_0196_241110

24.11.2010

Kulmbach

Amüsanter Dichterwettstreit

Das Publikum entscheidet sich beim Wettbewerb "Es morgenstert und ringelnatzt" für ein Werk von Friederike Köstner. » mehr

fpks_Bezirksentscheid2_2204

22.04.2010

Kulmbach

Elf Leseratten messen ihr Können

Kulmbach - Bücher bieten Unterhaltung, Information und Spannung. Und diese lag auch beim Bezirksentscheid des 51. Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels in der Luft. Elf Mädchen und Jungen kämpf... » mehr

fpks_Hoergefuehle_neu_200210

20.02.2010

Kulmbach

Gefühle zum Zuhören

Presseck - Gedichte, Geschichten, Gedankengänge - all dies findet sich auf dem Hörbuch "Hörgefühle", das Wolfram Stutz herausgebracht hat. Auf "die erste Anthologie, die es in dieser Form im Landkreis... » mehr

Literarisches Wochenende

08.10.2009

Kulmbach

Bewegendes nach dem Mauerfall

Kulmbach/Bad Alexandersbad - "Vor 20 Jahren begann die Diktatur der DDR zu bröckeln und damit die Mauer, die Ost und West so unversöhnlich trennte." Moderatorin Dr. Simone Richter blickte zurück auf d... » mehr

Literarisches Wochenende

05.10.2009

Wunsiedel

Bewegendes nach dem Mauerfall

Bad Alexandersbad - "Vor 20 Jahren begann die Diktatur der DDR zu bröckeln und damit die Mauer, die Ost und West so unversöhnlich trennte." Moderatorin Dr. Simone Richter blickte zurück auf die Ereign... » mehr

logo_grenzoeffnung

24.09.2009

Wunsiedel

"Erstmals drüben": Erinnerungen an Mauerfall

Bad Alexandersbad - Zwanzig Jahre nach dem Mauerfall am 9. November 1989 haben der Kulmbacher Literaturverein und die Goethe-Gesellschaft Gera zu einem Literaturwettstreit mit dem Titel "Erstmals drüb... » mehr

19.09.2009

Kunst und Kultur

Literarisches Wochenende

Bad Alexandersbad - "Erstmals drüben - Erinnerungen an erste deutschdeutsche Begegnungen nach dem Mauerfall vor 20 Jahren" ist ein Literarisches Wochenende genannt, zu dem der Kulmbacher Literaturvere... » mehr

fpks_am_ehrungen_lra_160909

17.09.2009

Kulmbach

Ein Dankeschön an die Wohltäter im Hintergrund

Kulmbach - Sie stehen selten im Rampenlicht: Die Menschen, die sich ehrenamtlich im kulturellen, sportlichen oder sozialen Bereich einsetzen. Acht von ihnen wurde nun im festlichen Rahmen die Ehrennad... » mehr

06.08.2009

Kulmbach

Literaten sinnieren unter der alten Linde über die Liebe

Kulmbach/Buckenreuth - Weder Sonne noch vereinzelte Regentropfen konnten die "Buckenreuther Literaten" bei ihren Vorträgen in der Wandereinkehr Ott in Buckenreuth stören. » mehr

fpks_Robert_Thern_Elbersreu

28.03.2009

Kulmbach

Vielseitige Nachtgedanken

Presseck – Einen kurzweiligen Abstecher in die Welt der Literatur unternahmen Autoren des Kulmbacher Literaturvereins im Kaminzimmer der Gaststätte „Pressecker Hof“. Sie stellten ihren Beiträge aus de... » mehr

fpks_Wortspiele_030309

06.03.2009

Kulmbach

„Heiter bis wolkig“ – Schirme werden gestellt

Kulmbach – Im Rahmen der WortSpiele des Bezirks Oberfranken beteiligt sich der Literaturverein Kulmbach mit der Veranstaltung „Heiter bis wolkig“. Birgit Hächl und Renate Traore Bartels lesen am Freit... » mehr

fpks_Karin_Minet_051108

05.11.2008

Kulmbach

„Ich sehe mich nicht als Autorin“

Kulmbach – Der Kulmbacher Literaturverein feiert sein 20-jähriges Bestehen heute um 20 Uhr mit einer Lesung im Dr. Martin Luther Haus. Vorgetragen werden Texte aus der Anthologie „NachTgedanken“. » mehr

fpks_Buecherei3_251008

29.10.2008

Kulmbach

Spannende Geschichten und Regen-Rap

Die Stadtbücherei Kulmbach hat anlässlich der bundesweiten Kampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ zahlreiche Kinder eingeladen. » mehr

fpks__Kuenstlerin_Ossmann_16

23.08.2008

Kulmbach

Ein stilles Eck als Rückzugsort

Untersteinach – Hätte ihr vor zehn Jahren jemand gesagt, dass sie einmal die Malerei als Hobby für sich entdecken würde, hätte Gabriele Ossmann vermutlich nur gelacht und kein Wort davon geglaubt. » mehr

fpks_

07.09.2007

Kulmbach

Grelle Dämonen in Lauerstellung

Glubschaugen in Acryl, riesige Köpfe und weiche Formen kennzeichnen die Kunstwerke der 76-jährigen ukrainischen Künstlerin Emma Andijewska. Ihre Bilder sind derzeit im Kulmbacher Badhaus ausgestellt u... » mehr

fpks_badhaus_270307_1

27.03.2007

Kulmbach

Anmutig und schwungvoll

KULMBACH – Sie bevorzugt Aquarelle, malt in Acryl, mit Öl und Kreide, oder auch schon einmal mit einem Gemisch aus den Resten von aufgebrühtem, schwarzen Tee. » mehr

^