Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LUFTANGRIFFE

Waad al-Kateab in «Für Sama»

26.10.2020

Bayern

Menschenrechts-Filmpreis an Syrienkriegs-Doku «Für Sama»

Der deutsche Menschenrechts-Filmpreis geht in diesem Jahr an eine vielfach gefeierte Dokumentation über den Syrienkrieg: «Für Sama», das Erstlingswerk der syrischen Filmemacherin Waad al-Kateab, das i... » mehr

Luftangriff

26.10.2020

Brennpunkte

Russische Luftangriffe in Idlib - Aktivisten zählen 78 Tote

Die Waffenruhe für die syrische Rebellenhochburg Idlib hatten die Präsidenten Russlands und der Türkei im März direkt ausgehandelt. Acht Monate später greifen russische Kampfflugzeuge dort nun eine vo... » mehr

Als in der Nacht zum 17. August 1940 acht Bomben auf Münchberg fielen, wurde gleichzeitig bei Leipzig ein Leerreisezug mit einer solchen Dampflok der Baureihe 38 bombardiert. Fotos: Bildarchiv W.R.

28.08.2020

Münchberg

Hitler entkam britischen Bomber-Piloten

Münchberg war vor 80 Jahren Ziel eines Luftangriffs. Gleichzeitig fielen Bomben auf einen Zug in Sachsen. Ein Bahnhistoriker hat dazu neue Erkenntnisse. » mehr

In der Nacht zum 17. August 1940 fielen acht britische Bomben auf Münchberg. Die roten Sternchen markieren die Einschlagsstellen beiderseits der Bahnstrecke.	Grafik: W. R.

16.08.2020

Münchberg

Bevölkerung vermutete Angriff auf Hitler

Heute vor 80 Jahren kamen die Schrecken des Zweiten Weltkriegs nach Münchberg. Die Bewohner erlebten die erste und einzige Bombennacht in ihrer Stadt. Für Angst und Entsetzen sorgte eine Bombe mit Lan... » mehr

An der Münchberger Straße in Helmbrechts stand von 1915 bis 1965 dieses Kohlengaswerk. Der große Gaskessel (rechts) war zum Zeitpunkt des Tieffliegerangriffs am 11. April 1945 wegen Kohlemangels nicht in Betrieb.	Foto: Archiv LuK Helmbrechts

09.08.2020

Hof

Tiefflieger nahmen Bauern unter Beschuss

Für Landwirte war die Arbeit kurz vor Ende des Krieges sehr gefährlich. Mehrere Bauern starben auf dem Feld. Eine Helmbrechtser Familie hatte großes Glück. » mehr

Manfred Wismach bestieg am Bahnhof Selbitz vor 75 Jahren mit seiner Mutter einen Zug, der nach Münchberg fahren sollte. Nach fünf Kilometern Fahrt erlebte er bei Volkmannsgrün einen Luftangriff auf den Personenzug. Foto: Rost

09.07.2020

Hof

"Wir rannten um unser Leben"

Im April 1945 strebten die Alliierten die Zerstörung des Transportwesens in Nazi-Deutschland an. Das bekam Manfred Wismach als Flüchtlingskind bei einer Zugfahrt zu spüren. » mehr

09.07.2020

Hof

Helmbrechtser Gaswerk unter Beschuss

Am 11. April 1945 gab es im oberen Selbitztal mehrere Luftangriffe. Das Hauptziel an diesem Tag lag weiter im Südosten. » mehr

Kampfjet

04.07.2020

Brennpunkte

Türkische Jets greifen erneut PKK-Ziele im Nordirak an

Seit Jahrzehnten bekämpft die Türkei die verbotene PKK im Nordirak. Mitte Juni begann sie neue Militäroperationen und baute seitdem ihren Einfluss in der Region aus. Der Irak protestiert, ist aber mac... » mehr

Hulusi Akar

17.06.2020

Brennpunkte

Türkei startet Einsatz gegen PKK im Nordirak

Seit Wochen geht die Türkei verstärkt gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK vor. Nun beginnt sie einen großangelegten Einsatz im Nordirak, wo die Organisation ihr Hauptquartier hat. » mehr

Günther Schmidt (links) und Siegfried Geupel aus dem Schauensteiner Ortsteil Uschertsgrün haben vor 75 Jahren auf ihrem Schulweg auf der anderen Seite des Selbitztals den Luftangriff auf den Personenzug erlebt.	Fotos: Werner Rost

14.06.2020

Naila

Schwangere in Zug stirbt nach Luftangriff

Vier Wochen vor Ende des Zweiten Weltkriegs fallen bei Schauenstein Bomben. Das Ziel der Alliierten: Die Dampflok, die zwischen Selbitz und Münchberg verkehrt. » mehr

Ein Kampfflieger der West-Allierten versuchte kurz vor Kriegsende, diese Bahnbrücke bei Schauenstein zu zerstören. Heute verläuft der Selbitztal-Radweg unter dem Bauwerk.	Foto: Rost

14.06.2020

Naila

Militärzüge befördern Bauteile der berüchtigten V2-Raketen

Die einstige Bahnstrecke im oberen Selbitztal hatte für das NS-Regime eine strategische Bedeutung. Bomber der Alliierten wollten deshalb eine der großen Brücken zerstören. » mehr

Der Zug, der gegen Kriegsende bei Volkmannsgrün beschossen wurde. Foto: Archiv

22.04.2020

Hof

Tote nach US-Luftangriff auf die Bahn

Beim Beschuss eines Zugs im Selbitztal kam im April 1945 eine Frau ums Leben. Es folgte eine spektakuläre Bergung. » mehr

Eurofighter

21.04.2020

Brennpunkte

Eurofighter und F-18 sollen Tornado-Flotte ersetzen

Split-Lösung für die Tornado-Nachfolge geplant: Das Verteidigungsministerium will den Eurofighter und das US-Modell F-18 beschaffen, wie dem Parlament mitgeteilt wurde. Bei dem Vorhaben geht es um Mil... » mehr

Stark abgemagerte Frauen stehen für einen Teller heißer Suppe an. Die undatierte Fotoaufnahme ist in einem Heimkehrerlager vermutlich zum Ende des Zweiten Weltkriegs entstanden. Auch im Kulmbacher Land musste die Bevölkerung viele Entbehrungen auf sich nehmen. Foto: dpa

06.04.2020

Kulmbach

Volksopfer und Kartoffelkloß-Verbot

Hamsterkäufe, Hunger und Sparmaßnahmen sind im Frühjahr 1945 an der Tagesordnung. Die Versorgungssituation spitzt sich dramatisch zu. » mehr

Alliierte Flugzeuge werfen im Zweiten Weltkrieg Bomben über Deutschland ab. Auch die Kulmbacher Bevölkerung muss sich im Frühjahr 1945 in die Luftschutzkeller retten.	Foto: dpa

11.03.2020

Kulmbach

Silbern glänzend am Winterhimmel

Die ersten Luftangriffe bringen im Frühjahr 1945 den Krieg nach Kulmbach. Die Erinnerungen an die Bombardements sind bis heute nicht verblasst. » mehr

Konflikt in Syrien

27.02.2020

Brennpunkte

Putin dämpft Hoffnung auf Syrien-Gipfel

Die Lage in der letzten großen Rebellenhochburg Idlib wird immer dramatischer. Fast einen Million Menschen sind auf der Flucht. Mit Hilfe der Türkei versetzen Rebellen der Regierung einen Schlag. » mehr

Wahrzeichen in Trümmern

13.02.2020

Brennpunkte

Steinmeier warnt vor «Zerstörung der Demokratie von innen»

Beim Gedenken an die Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg sind die ehemaligen Kriegsgegner vereint. Die schwer zerstörte Stadt ist zu einem Symbol der Versöhnung geworden. Angesichts aktueller Ent... » mehr

Dresden erinnert an Zerstörung

11.02.2020

Meinungen

Dresden erinnert an Zerstörung

Vor 75 Jahren erlebte die Elbe-Stadt verheerende Luftangriffe der Alliierten. Die Stadt sei eine einzige Flamme gewesen, berichten Augenzeugen. » mehr

Angriff

07.02.2020

Brennpunkte

Schlag gegen Al-Kaida im Jemen: USA töten Anführer Al-Rimi

Über seinen Tod gab es seit Tagen Spekulationen, jetzt bestätigt der US-Präsident: Die Operation gegen den Chef des mächtigsten Ablegers des Terrornetzwerks Al-Kaida ist gelungen. Die Gruppe bleibt ab... » mehr

Kinder verletzt

30.01.2020

Brennpunkte

Luftangriffe auf syrisches Rebellengebiet: Klinik getroffen

Die Region um die Stadt Idlib ist Syriens letztes großes Rebellengebiet. Immer wieder geraten dort auch Krankenhäuser ins Visier von Bombardierungen. Humanitäre Helfer schlagen Alarm. » mehr

General Chalifa Haftar

19.01.2020

Hintergründe

Libyenexperte: «Haftar spielt ein Nullsummenspiel»

Kann die Berliner Konferenz den Krieg in Libyen beenden? Wohl kaum, meint ein Nahost-Experte. Aber schon die Tatsache, dass dort so viele ausländischen Akteure zusammenkommen, sei als Erfolg zu werten... » mehr

US-Kampfjet

29.12.2019

Brennpunkte

US-Angriffe auf schiitische Milizen im Irak und in Syrien

Mit der Operation «Inherent Resolve» bekämpfen die USA eigentlich die Terrormiliz Islamischer Staat. Jetzt haben US-amerikanische Kampfjets einen neuen Gegner im Irak und in Syrien angegriffen. » mehr

Konflikt in Nordsyrien

29.12.2019

Brennpunkte

Syrische Provinz Idlib: EU fordert Ende der Gewalt

Massive Luftangriffe in einer der letzten großen Rebellenprovinzen in Syrien haben zu einer neuen Massenflucht geführt. Die humanitäre Lage verschlimmert sich dramatisch. Aber einer bleibt: die Türkei... » mehr

Militärischer Konflikt in Nordsyrien

27.12.2019

Brennpunkte

Luftangriffe in Syrien: Mehr als 235.000 Menschen flüchten

Durch die massiven Luftangriffe im Nordwesten Syriens sind nach UN-Angaben mehr als 235.000 Menschen zur Flucht gezwungen worden. » mehr

Kämpfen im Norden Syriens

02.12.2019

Brennpunkte

Aktivisten: Mehr als 100 Tote bei Kämpfen in Nordsyrien

Die Truppen von Syriens Machthaber Assad greifen wieder verstärkt Rebellen in der Provinz Idlib an. Auch Zivilisten werden zu Opfern, als Kampfjets dort einen Markt bombardieren. » mehr

Trump besucht Afghanistan

29.11.2019

Brennpunkte

Trumps Afghanistan-Kehrtwende: Optimismus - und Skepsis

US-Präsident Donald Trump hat es sich offenbar wieder einmal anders überlegt. Vor weniger als drei Monaten erklärte er Gespräche mit den Taliban in Afghanistan noch für «tot». Nun rede Washington wied... » mehr

Nahost-Konflikt

15.11.2019

Brennpunkte

Lage zwischen Israel und Islamischem Dschihad beruhigt sich

Die Anzeichen, dass die Waffenruhe zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad halten könnte, mehren sich. Ab Freitagmorgen bleibt die Lage zunächst ruhig. Die Proteste an der Gaza-Grenze werden offi... » mehr

Luftabwehrrakete

14.11.2019

Brennpunkte

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Hunderte Raketen auf Israel, pausenlose israelische Luftangriffe auf Ziele militanter Palästinenser. Nun gibt es erste Zeichen der Entspannung in Israel und dem Gazastreifen. Doch die vereinbarte Waff... » mehr

Türkische Truppen

09.10.2019

Hintergründe

Was bedeutet die türkische Syrien-Offensive für Deutschland?

Die türkische Offensive in Syrien hat begonnen. Sie löst auch in Deutschland Befürchtungen aus. Ist mit einer neuen Fluchtbewegung nach Europa zu rechnen? Wie reagieren die Kurden in Deutschland? Und ... » mehr

20.09.2019

Schlaglichter

Huthis wollen Angriffe auf Saudi-Arabien einstellen

Die vom Iran unterstützten Huthi-Milizen im Jemen haben angekündigt, Drohnen- und Raketenangriffe auf Saudi-Arabien einzustellen, wenn auch das Nachbarland seine Angriffe beende. Er hoffe, dass Riad p... » mehr

Waffen

18.09.2019

Hintergründe

Bomben gegen den reichen Nachbarn: Was treibt Jemens Huthis?

Der bitterarme Jemen versinkt seit Jahren in einem Bürgerkrieg. Millionen Menschen müssen leiden. Bei saudischen Luftangriffen sterben immer wieder Zivilisten. Davon profitieren die Rebellen. » mehr

Rebellengebiet Idlib

16.09.2019

Hintergründe

Syriens Schutzmächte ringen um Rebellengebiet Idlib

Syriens Regierung droht mit weiteren Angriffen auf die Region um die Stadt Idlib. Dort leben rund drei Millionen Menschen. Eine neue Offensive könnte eine Flüchtlingswelle Richtung Europa auslösen. » mehr

Israelischer Soldat

09.09.2019

Brennpunkte

Spannungen zwischen Israel und Iran-treuen Milizen

Seit Wochen greifen sich die israelische Armee und enge Verbündete seines Erzfeindes Iran gegenseitig an. Deswegen wächst die Sorge vor einem neuen bewaffneten Konflikt im Nahen Osten. » mehr

Trümmer

02.09.2019

Brennpunkte

Bis zu 130 Tote nach Luftangriff im Jemen

Die von Saudi-Arabien angeführte Koalition fliegt im Bürgerkriegsland Jemen regelmäßig Angriffe. Dabei sterben immer wieder Zivilisten. Diesmal könnte es besonders viele Opfer gegeben haben. » mehr

Luftangriff im Jemen

01.09.2019

Brennpunkte

Huthis: Viele Tote durch Luftangriffe auf Gefangenenlager

Bei einem Luftangriff im Südwesten des Jemens sind nach Angaben der Huthi-Rebellen mindestens 60 Menschen getötet worden, die von ihnen gefangengehalten wurden. » mehr

Taliban greifen Kundus an

01.09.2019

Brennpunkte

Taliban-Angriffe überschatten Friedensbemühungen

Nur einen Tag nach dem Überfall auf die nordafghanische Stadt Kundus greifen Taliban eine zweite Provinzhauptstadt an. Während Kundus wieder unter Kontrolle der Sicherheitskräfte ist, wird in Pul-e Ch... » mehr

Kundus

31.08.2019

Brennpunkte

Taliban-Großangriff auf nordafghanische Stadt Kundus

Während Vertreter der Taliban und der USA im Golfemirat Katar weiter an einem Abkommen über Wege zum Frieden in Afghanistan feilen, versuchen Taliban-Kämpfer, die Provinzhauptstadt Kundus zu überrenne... » mehr

Raketenabwehrsystem Iron Dome

25.08.2019

Brennpunkte

Israel attackiert iranische Drohnen-Stellungen in Syrien

In seltener Offenheit räumt Israel einen Luftangriff im Nachbarland Syrien ein. Iranische Kräfte sollen einen Drohnenangriff auf Israels Norden geplant haben. In Beirut gehen derweil zwei israelische ... » mehr

20.08.2019

Schlaglichter

Syrische Truppen dringen in Rebellenstadt ein

Bodentruppen der syrischen Regierung sind in eine der größten von Rebellen in der Provinz Idlib gehaltene Stadt eingedrungen. Nach heftigen Luftangriffen und Artilleriebeschuss sei es den Regierungskr... » mehr

22.07.2019

Schlaglichter

Aktivisten: Mindestens 41 Tote bei Luftangriffen in Syrien

Bei Luftangriffen in Syriens letztem großen Rebellengebiet Idlib sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 41 Zivilisten ums Leben gekommen. Kampfjets hätten unter anderem einen Markt in der Stadt M... » mehr

Unglücksort in Euskirchen

05.07.2019

Brennpunkte

Bauschutt-Recycler haftet nicht für Blindgänger-Explosion

Ein Riesenknall, eine Druckwelle - 2014 ging in Euskirchen eine Weltkriegsbombe hoch, in Schutt versteckt auf einem Recyclinghof. Der Bundesgerichtshof klärt die Haftungsfrage und sieht höhere Mächte ... » mehr

Nach dem Angriff

04.07.2019

Brennpunkte

Tödlicher Angriff auf Migranten: Libyen will Lager schließen

Dutzende Migranten starben bei einem Luftangriff auf ein Internierungslager bei Tripolis. Jetzt werden immer neue Details bekannt. Während die UN über den Fall streiten, reagiert die libysche Regierun... » mehr

Angriff auf Migrantenzentrum in Libyen

03.07.2019

Hintergründe

Libyen in der Abwärtsspirale

Acht Jahre nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Gaddafi gehen die Chancen auf eine politische Lösung in Libyen gegen null. General Haftar will die Macht im ganzen Land gewaltsam an sich ziehen. Ein ... » mehr

14.06.2019

Schlaglichter

Israelischer Luftangriff auf Gazastreifen

Israelische Kampfflugzeuge haben Stellungen der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen angegriffen. Vorausgegangen war gegenseitiger Beschuss von militanten Palästinensern und der israelischen Arme... » mehr

Luftschläge

29.05.2019

Brennpunkte

Zahlreiche Tote bei Luftangriff auf syrisches Rebellengebiet

Truppen von Syriens Machthaber Assad führen seit Wochen eine Offensive gegen eines der letzten verbliebenen Rebellengebiete des Bürgerkriegslandes. In der Region rund um die Stadt Idlib haben Regierun... » mehr

Konflikt in Syrien

07.05.2019

Brennpunkte

Assad-Truppen zerstören Kliniken in syrischem Rebellengebiet

Die Region um die Rebellenhochburg Idlib erlebt die heftigsten Bombardierungen seit Monaten. Syriens Regierungstruppen greifen auch am Boden an. Helfer warnen vor einer humanitären Katastrophe. » mehr

Eskalation in Syrien

04.05.2019

Brennpunkte

Wieder Angriffe auf Syriens letztes Rebellengebiet

Kurz vor Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan haben die syrische und die russische Luftwaffe Aktivisten zufolge ihre Angriffe auf das letzte große Rebellengebiet Idlib fortgesetzt. » mehr

General Chalifa Haftar

28.04.2019

Brennpunkte

Drohne feuert Raketen ab: Tote bei Luftangriffen in Tripolis

Bei Luftangriffen auf die libysche Hauptstadt Tripolis sterben mindestens neun Menschen. Ins Visier geraten auch gefangene Flüchtlinge. Ein Ende der Kämpfe ist nicht absehbar. » mehr

08.04.2019

Schlaglichter

Kampfjets bombardieren Flughafen von Tripolis

Die Kämpfe um die libysche Hauptstadt Tripolis haben inzwischen auch den einzig verbliebenen Flughafen der Stadt erreicht. Es habe Luftangriffe auf den Flughafen Mitiga gegeben, Reisende seien in Pani... » mehr

Konflikt in Gaza

27.03.2019

Brennpunkte

Palästinenser in Gaza rufen auf zum «Eine-Million-Marsch»

Nach einem erneutem Schlagabtausch zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen beruhigt sich die Lage vorerst. Doch für Samstag werden erneut Proteste an der Gaza-Grenze erwartet. » mehr

Flammen in Gaza

25.03.2019

Brennpunkte

Hamas verkündet Waffenruhe nach Raketen- und Luftangriffen

Eine Rakete aus Gaza fliegt ungewöhnlich weit und trifft ein Haus 30 Kilometer nordöstlich von Tel Aviv. Israels Luftwaffe bombardiert daraufhin Gaza-Ziele. Die Sorge vor einem neuen Krieg wächst. Am ... » mehr

23.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 24. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. März 2019 » mehr

^