Lade Login-Box.

LUNGE

Seit Anfang des Jahres steht die moderne Praxis von Dr. Haldun Erdemir in Stammbach leer. Die Kommune sucht zusammen mit einem Berater nach Lösungen, um die ärztliche Versorgung im Ort zu sichern. Foto: Patrick Findeiß

20.03.2019

Münchberg

Einsatz für neue Mediziner

Um den drohenden Mangel an Ärzten abzuwenden, setzt auch Stammbach auf professionelle Hilfe. In Münchberg hat das neue Zentrum den Druck aus der Suche genommen. » mehr

Grüne Lunge fürs Wohnquartier Johann-Weiß-Straße

17.03.2019

Hof

Grüne Lunge fürs Wohnquartier Johann-Weiß-Straße

Die alte Arbeitersiedlung könnte künftig von Parks und schön gestalteten Grünanlagen durchzogen werden. Die Hofer sollen dazu bald Ideen äußern. » mehr

Die Arbeiten in der Helmbrechtser Straße laufen auf Hochtouren, in wenigen Tagen kommen die ersten Patienten.

15.03.2019

Münchberg

Münchberger Schlafzentrum eröffnet im April

Im April öffnet der Neubau für Lungen- und Schlaf- medizin. Damit bekommt Münchberg auch ein Versorgungszentrum mit Allgemeinärzten. Zwei sind den Patienten bekannt. » mehr

Niki Lauda

20.02.2019

Sport

Niki Lauda auf dem Weg der Besserung: «Kämpft wie ein Löwe»

Formel-1-Legende Niki Lauda befindet sich nach einer Lungentransplantation und Grippe-Erkrankung weiter auf dem Weg der Besserung. «Es geht bergauf. Er ist hart am Arbeiten», sagte sein Sohn Mathias L... » mehr

Teamarbeit: Dr. Andreas Ramming (rechts), Oberarzt und Arbeitsgruppenleiter sowie Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie am Universitätsklinikum Erlangen, freut sich, dass das Forschungsprojekt zur Rheumatherapie vollendet ist und für Aufsehen sorgt. Links Dr. Thomas Wohlfahrt, der erste wissenschaftliche Doktorand des Rheumatologen. Foto: privat

12.02.2019

Kulmbach

Hoffnung für Rheumapatienten

Ein internationales Forscherteam hat eine neue Therapiemöglichkeit entdeckt. Koordinator ist ein gebürtiger Kulmbacher, der jetzt an der Uni-Klinik in Erlangen tätig ist. » mehr

Ein Mann hustet

15.01.2019

Gesundheit

Tief Luft holen gegen Atemwegsinfekte

Im Winter wird das Immunsystem besonders beansprucht: grassierende Erkältungen oder Grippewellen fordern die körpereigenen Abwehrkräfte. Umso wichtiger ist eine gut funktionierende Lunge. Denn auch si... » mehr

Parkplatz mit Blick auf Kirche und Schloss: Die ersten Schritte, um die neue Stellfläche zu errichten, wurden bereits unternommen. Foto: Ute Eschenbacher

04.01.2019

Kulmbach

Neudrossenfeld: Neuer Parkplatz entsteht

Die Parksituation in Neudrossenfeld soll sich entspannen: An der Bayreuther Straße soll es künftig einen zentralen Parkplatz mit etwa 35 Stellplätzen geben. » mehr

26.12.2018

Schlaglichter

Supreme-Court-Richterin Ginsburg aus Krankenhaus entlassen

Die US-Justiz-Ikone und Supreme-Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg ist nach einer Operation an der Lunge wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das gab das höchste US-Gericht in Washington beka... » mehr

Sauerstoff ist lebenswichtig - für COPD-Patienten hat er sogar den Status eines Medikaments, das im Ernstfall möglichst schnell verfügbar sein sollte. Symbolfoto: urbans78/Adobe Stock

13.12.2018

Hof

Hilferuf einer Selbsthilfegruppe

Die Lungenkrankheit COPD ist weiter verbreitet, als manche glauben. Es gibt fast so viele Betroffene wie Hofer Einwohner. Sie kämpfen neben ihrem Leiden mit Problemen. » mehr

Idyllisch präsentiert sich der Marktredwitzer Stadtpark im Herbst, und doch wünschen sich viele Bürger eine Umgestaltung. Vor allem der Brunnen soll ein attraktiveres Bild abgeben.	Foto: Peter Perzl

06.11.2018

Marktredwitz

Verändern, aber wie?

Die Marktredwitzer Impulsgruppe liefert reichlich Ideen für die Umgestaltung des Stadtparks. Brunnen und Wegeführung brennen ihr unter den Nägeln. » mehr

Niki Lauda

25.10.2018

Sport

Ärzte: Niki Lauda kann nach Reha normales Leben führen

Nach seiner Lungentransplantation wartet auf Niki Lauda nun ein straffes Reha-Programm. Doch seine Ärzte sind sich sicher: Die Formel-1-Legende wird wieder an die Rennstrecken reisen können. » mehr

Dr. med. Kai-Michael Beeh

11.10.2018

Gesundheit

Wie man Husten und Co. am besten vorbeugt

Husten ist nervig und oft langwierig. Gefährlich ist er aber nur selten. Woran man selbst erkennt, dass ein Arztbesuch ratsam ist und wie man einem Erkältungshusten vorbeugen kann, erklärt ein Facharz... » mehr

Nobelpreis Medizin 2018

01.10.2018

Gesundheit

Medizin-Nobelpreis für neue Krebstherapie

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

Hautkrebs

01.10.2018

Topthemen

«Entfesseltes Immunsystem» - vierte Säule der Krebsmedizin

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

Röntgenbild Lunge

29.09.2018

dpa

Klimawandel und Luftverschmutzung gefährden die Lunge

Rauchen ist der größte Risikofaktor für Erkrankungen der Atemwege. Feinstaub und Stickoxide führen allerdings dazu, dass Lungenkranken buchstäblich die Luft wegbleibt. Müssen Autos aus den Innenstädte... » mehr

Neubau für bessere Nächte

04.09.2018

Region

Neubau für bessere Nächte

Baustelle statt Brandruine: In Münchberg laufen die Arbeiten für das Schlafzentrum auf Hochtouren. Im April will Dr. Johannes Rumpf öffnen und stellt mehrere Mediziner ein. » mehr

Sie stehen an der Spitze des neu gegründeten ILD-Boards am Klinikum Kulmbach (von links): PD Dr. Thomas Bohrer, Leiter des Thoraxzentrums, der Leitende Arzt der Pathologie, Professor Dr. Andreas Gschwendtner und der Leitende Arzt der Pneumologie, Dr. Joseph Alhanna.

26.07.2018

Region

Hilfe bei schweren Lungenkrankheiten

Ein Team von Spezialisten unterschiedlichster Fachrichtungen hilft Patienten, die unter Interstitiellen Lungenerkrankungen leiden. Die Einrichtung ist einmalig in Oberfranken. » mehr

Täuschend echt sieht das Sofa aus: Das hölzerne Kunstwerk samt Tisch steht im kleinen Biergarten am Rande des Waldershofer Stadtparks, der sich zu einem Erholungs-Treff für Jung und Alt entwickelt hat. Foto: Peggy Biczysko

06.07.2018

Region

Hölzerner Blickfang und Selfie-Hotspot

Das neueste Kunstwerk in Waldershof begeistert Spaziergänger und Gäste. Das Sofa von Künstlerin Stephanie Huber ist aus einem einzigen Baumstamm gesägt und geschliffen. » mehr

Hoffen auf zahlreiche Besucher beim zweiten Stadtparkfest am Samstag in der "grünen Lunge" der Kösseinestadt (von links): Barbara Brunner, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann und Bauhofleiter Artur Dziumbla. Foto: OZ

02.07.2018

Region

Waldershofer Stadtpark wird zur Feier-Meile

Die grüne Lunge ist am Samstag Schauplatz eines großen Konzertes. Den gesamten Tag über gibt es ein Programm für jeden Geschmack. » mehr

90 Prozent der Kosten stammen aus der Förderoffensive. Baurat Alexander Schächter (Zweiter von rechts) übergibt Bürgermeister Christian Zuber (Mitte)den Bescheid. Mit im Bild (von links): Fabian Höhne, Leerstandsmanager des Landkreises, Stadtbaumeister Lothar Wolfrum und Landrat Dr. Oliver Bär (rechts).

02.07.2018

Region

Der langersehnte Abriss

Mit Geld aus der Förder- offensive verschwindet die Ruine am Eingang von Münchberg. Das macht nicht nur den Blick auf die Stadt frei, sondern auch den Weg für neue Pläne. » mehr

Gekommen, um zu bleiben: Hausärztin Sarah Flannery Meister stammt aus Irland und praktiziert seit Oktober in Münchberg. Sie hat Ideen, wie man noch mehr Kollegen anlocken könnte. Fotos: cs/privat

26.06.2018

Region

Schwierige Suche nach neuen Medizinern

Bei den Hausärzten in Münchberg verändert sich zurzeit einiges: Während eine Praxis Ende der Woche schließen wird, läuft eine andere dank eines neuen Arztes weiter. » mehr

26.04.2018

Region

Der Weg für zwei wichtige Vorhaben ist frei

Der Bauausschuss billigt die Bauanträge für das Grüne Zentrum und das Lungen- und Schlafzentrum. Er fordert aber eine Linksabbiegespur. » mehr

So soll das künftige Zentrum aussehen. Die Eröffnung ist für 2019 geplant. Grafik: privat

09.03.2018

Region

Münchberg bekommt ein Schlafzentrum

Direkt am Ortseingang plant Lungenfacharzt Dr. Johannes Rumpf aus Hof einen Neubau. Er will damit die Zusammenarbeit mit dem Klinikum intensivieren. » mehr

Bauamtsleiter Stefan Büttner, Baumpfleger Julian Rasp sowie Anne Plötz und Landschaftsarchitektin Marion Schlichtiger vom gleichnamigen Planungsbüro stellen den Plan zur Umgestaltung des Kirchparks vor. Die alten Spielgeräte werden verschrottet, um Platz für neue zu machen. Foto: zys

27.12.2017

Region

Kirchpark erblüht zu neuem Leben

In dieser Woche gibt die Stadt den offiziellen Startschuss zur Umgestaltung. 600 000 Euro fließen in die neue Begegnungsstätte, die Jung und Alt zusammenführen soll. » mehr

26.10.2017

Mobiles Leben

Polo reloaded

Womöglich steckt die größte Faszination ja in einer Zahl: 1,9. Das ist die Spanne, in der die Top-Autos aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigen. Schneller, als man "einundzwanzig, zweiundzwanzig" sa... » mehr

Siliziumdioxid-Partikel

09.10.2017

Gesundheit

Sind Nanopartikel schädlich für das Nervensystem?

Feinstaub aus Abgasen und Industrieprozessen findet seinen Weg über die Luft in den menschlichen Körper - und dort möglicherweise bis ins Hirn. Das dürfte nicht ohne Folgen bleiben. » mehr

Dies wird der künftige Postkartenblick im Stadtpark. Der Brunnen bleibt erhalten, die Sankt-Josef-Kirche ist wieder sichtbar und es entsteht ein Biergarten (rechts). Skizze: ghl

26.09.2017

Region

Drei neue Plätze für den Park

Die grüne Lunge in der Innenstadt erhält mehrere unterschiedliche Zonen. Diese laden ein zum Spielen, Entspannen und Feiern. » mehr

Dank einer Spenderlunge ist Gabriele Wiesel nach jahrelangem schweren Leiden wieder mobil, kann mit ihrem Mann Günter Ausflüge unternehmen. "Mir wurde ein neues Leben geschenkt", sagt sie glücklich. Foto: Melitta Burger

19.09.2017

Region

Ein neues Leben mit gespendeter Lunge

Gabriele Wiesel aus Kulmbach war schwer an COPD erkrankt. Jahrelang musste die heute 54-jährige Frau unglaublich leiden. Jetzt geht es wieder aufwärts: Dank einer Organspende. » mehr

Immer mehr Menschen leiden an Lungenerkrankungen. Sicher war auch das ein Grund für die große Resonanz, die der erste "Lungentag" am Klinikum Kulmbach fand. Mehrere Hundert Menschen haben die Gelegenheit genutzt, sich über Lungenerkrankungen zu informieren, Vorführungen zu beobachten und verschiedene Vorträge zu hören.

18.09.2017

Region

Besucheransturm beim Lungentag

Mit so viel Publikum hatte das Team der Pneumologie am Klinikum nicht gerechnet. Das Interesse an Informationen rund um die Lunge war riesig. » mehr

Lungenkrankheiten sind weiter verbreitet als viele Menschen denken. Unter Leitung von Dr. Joseph Alhanna wird am 16. September ein Lungentag am Klinikum stattfinden. Besucher können dabei viel Interessantes über die menschliche Lunge und ihre Funktionen, aber auch über Behandlungsmöglichkeiten von Lungenerkrankungen erfahren.

10.09.2017

Region

Mehr auf die Lunge achten

Prävention ist auch bei Lungenerkrankungen sehr wichtig. Deswegen lädt die Klinik für Pneumologie am 16. September zu einem "Lungentag" ein. » mehr

Boris Wrobel mit seiner Freundin

16.08.2017

Gesundheit

Asbest: Opfer müssen um Anerkennung der Krankheit kämpfen

Schon wenige eingeatmete Fasern können fatale Folgen haben. Asbest kann die Lunge schwer schädigen und Krebs auslösen, auch Jahrzehnte nach dem Kontakt. Für Betroffene beginnt dann nicht nur ein Kampf... » mehr

Vorsichtig drückten die Kinder die Samen in die vorbereiteten Pflanztöpfe. Foto: Oswald Zintl

29.06.2017

Region

Kinder werden kleine Weltretter

Im Kinderhaus Sankt Sebastian bekommen die Jungen und Mädchen eine Kugel aus Erde mit Blumensamen. Dr. Silvius Wodarz hat dazu auch die Spender eingeladen. » mehr

Das Büro "grabner huber lipp" legt Wert auf eine Wasserfläche in der Mitte des Stadtparks, wo im sonnigen Bereich Rasen-Terrassen zum Verweilen einladen.

25.06.2017

Region

Kreative Köpfe möbeln Stadtpark auf

Drei Tage lang feilen drei Architekturbüros an der Neugestaltung der grünen Lunge. Alle stört die Ahorn-Allee entlang des Hauptwegs, der auch so nicht mehr geplant ist. » mehr

22.06.2017

Region

Neuer Chef hört genau hin

Wolfgang Hohenforst-Schmidt baut am Sana-Klinikum eine Abteilung auf. Mit seinem Team kümmert er sich um Lungenkrankheiten. » mehr

Da werden Kindheitserinnerungen wach: Im alten Kiosk gab es früher Bonbons für zwei Pfennige und vieles mehr.

08.06.2017

Region

Die Planer stehen in den Startlöchern

Die Stadt hat den drei Architekten-Teams ein Exposé mit Vorgaben überreicht. Die Diagnose für den Park ist eher vernichtend, die Prognose dafür umso besser. » mehr

Patientin mit Beschwerden im Brustkorb

31.05.2017

Gesundheit

Mit Rippenfellentzündung sofort zum Arzt

Eine Rippenfellentzündung ist äußerst schmerzhaft. Sie heilt normalerweise allerdings ohne Folgen aus. Zum Arzt gehen muss man dennoch. Denn meist ist die sogenannte Pleuritis Begleiterscheinung einer... » mehr

Stadtbauamtsleiter Stefan Büttner erinnert mit alten Bildern daran, dass sich der Stadtpark schon immer dem Wandel der Zeit angepasst hat. Foto: zys

15.05.2017

Region

Pläne für neuen Stadtpark reifen

Jetzt geht es in die heiße Phase: Bis 23. Juni können die Bürger weitere Ideen für die grüne Lunge einbringen. Dann dürfen sie den Planern über die Schulter schauen. » mehr

Graupapagai

04.04.2017

dpa

Aspergillose ist für Vögel lebensbedrohlich

Vögel zeigen erst spät, wenn sie krank sind. So ist es auch, wenn sich ein Schimmelpilz in der Lunge eines Tiers ausgebreitet hat. Ursache dieser Krankheit ist meist eine falsche Haltung. » mehr

Zahlreiche engagierte Bürger machten sich Gedanken über die künftige Gestaltung des Stadtparks und gaben Anregungen. Foto: Peter Pirner

02.04.2017

Region

Bürger gestalten ihren Stadtpark mit

Viele Männer und Frauen wollen ihre Ideen einbringen. Beim Spaziergang durch die "grüne Lunge" gibt es viele spannende Anregungen. » mehr

30.03.2017

Region

Bürgerforum sieht Potenzial im Stadtpark

Das Bürgerforum Marktredwitz freut sich über die Einladung der Stadt, die Bürger an der Neugestaltung des Stadtparks zu beteiligen. » mehr

Folgen des Rauchens

24.01.2017

dpa

Raucherhusten - woher er kommt und wann er gefährlich wird

«Das bisschen Husten ist doch ganz normal»: So denken viele Raucher. Doch aus dem, was gemeinhin als Raucherhusten bezeichnet wird, kann sich eine gefährliche Krankheit entwickeln. Regelmäßige Kontrol... » mehr

Joggen im Schnee

23.12.2016

Gesundheit

Sechs Tipps zum Sport im Winter

Der Winter ist für viele ein Grund, Laufschuhe und Fahrrad für die nächsten Monate einzumotten. Dabei sollte man auch in der kalten Jahreszeit Sport treiben - am besten an der frischen Luft. Ein paar ... » mehr

10.12.2016

Region

Stadtpark-Streit noch nicht vom Tisch

Die Entscheidung des Investors, sich aus dem Projekt zurückzuziehen, bewegt die Stadträte weiter. Die Einschätzungen gehen weit auseinander. » mehr

29.11.2016

Oberfranken

Zahl der Krebskranken im Nordosten Bayerns nimmt zu

Innerhalb des Freistaates zeigt sich ein Gefälle. Vor allem bei Darm- und Lungen- tumoren hat Südbayern bessere Werte. Experten vermuten den Lebensstil als wichtigste Ursache. » mehr

Der Weg ins Ziel beim Rockman-Run auf der Luisenburg in Wunsiedel war holprig. Nur noch ein Meer aus Reifen trennten die Teilnehmer von ihrer Trophäe und dem wohlverdienten Bier. Mehr Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de .	Fotos: Florian Miedl

03.10.2016

Fichtelgebirge

Aufgeben ist auch keine Option

Baden im Oktober, Dreck und Schlamm. Auf 18 und neun Kilometern laufen 650 Teilnehmer beim Rockman-Run 2016 auch gegen ihren inneren Schweinehund. » mehr

Der Baum des Jahres 2016, eine noch schmächtige Winter-Linde, bereichert seit Montag den Auenpark. Beim Aufstellen halfen (von links) Egers zweiter Bürgermeister Pavel Hojda, der Vorsitzende des Fördervereins Auenpark, Martin Gramsch, Karl Bröckl, Baum-des Jahres-Vorsitzender Dr. Silvius Wodarz, Projekt-Koordinator Stefan Kirsch, Uta Siegle, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Harald Ehm, stellvertretender Geschäftsführer der Euregio Egrensis. Foto: zys

19.09.2016

Region

Noch mehr Grün für den Auenpark

Zehn Jahre nach der Landesgartenschau zieht der dritte Baum des Jahres in das Areal ein. Eine Winter-Linde, die 1000 Jahre alt werden kann, bereichert jetzt die grüne Lunge. » mehr

Zum Gassigehen nutzen die Marktredwitzer die Wege im Stadtpark gern, aber das wird auch in Zukunft möglich sein.

19.08.2016

Region

Pro & Kontra zur Umgestaltung des Marktredwitzer Stadtparks

Die Zukunft des Stadtparks in Marktredwitz bewegt die Gemüter. Es gibt zwei Seiten der Medaille. » mehr

Die alten Gebäude hinter den Gaststätten in der Lindenstraße sollen weichen. Das Marktredwitzer Jugendzentrum wird dann in den ehemaligen Milchhof umziehen. Foto: Peggy Biczysko

19.08.2016

Region

Fraktionen für mehr Leben in der "grünen Lunge"

CSU/Pro Mak sowie Freie Wähler/Junges Rawetz sehen den Umbau des Stadtparks positiv. Er soll grün und frisch werden. » mehr

fpmt_mavie_beleuchtung

29.05.2016

Region

Party-Spaß im Auenpark

Mit einem fulminanten Feuerwerk feiern die Marktredwitzer ihren Auenpark. Die Band "Flashlights" sorgt zum zehnjährigen Bestehen für den perfekten Sound. » mehr

Blumen vom Vorstandsteam gab es für Ute Selhorst und Martina Nachbar, verbunden mit einem Dank für ihre zuverlässige Arbeit im Verein. Unser Bild zeigt (von links): Uli Riess, Ute Selhorst, Martin Gramsch, Martina Nachbar und Erich Bauer. Foto: Michael Meier

09.03.2016

Region

Bunter Fleckerlteppich im Auenpark

Der Förderverein plant heuer die Anlage eines neuen Beets in der grünen Lunge der Stadt. Die Mitglieder packen bereits seit zehn Jahren in der "guten Stube" mit an. » mehr

Die Whisky-Fabrik von Weltruf steht nicht mehr. Den Fotografen der Website "Transient Places" sind kurz vor dem Abriss in Kilmarnock beeindruckende Bilder gelungen. Fotos: transientplaces.co.uk

05.02.2016

Region

Abschied vom Whisky-Giganten

Kulmbachs schottische Partnerstadt macht mit einer weltberühmten Industrieanlage kurzen Prozess. Die Fabrik von Johnnie Walker in Kilmarnock ist Geschichte. » mehr

Die Sieger der Zweirad-Prämierung - in der Bildmitte mit grünem T-Shirt Michael Büttner aus Münchberg. Foto: privat

03.09.2015

Region

Zweirad-Kult in Abgaswolken

Der Münchberger Michael Büttner schwärmt vom Moped-Treffen in Marktleugast. Mit anderen Zweirad-Fans schwelgt er in Erinnerungen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".