Lade Login-Box.

LYRIK

29.04.2019

Kunst und Kultur

Die Unregelmäßigkeit der Liebe

Lauter Tänze in den Frühling: 300 Zuhörer überschütten die Hofer Symphoniker und ihren Dirigenten Johannes Klumpp in Wunsiedel mit Bravos und Applaus. » mehr

Bei der Hofer Kulturnacht herrscht buntes Treiben.	Foto (Archiv): Jochen Bake

15.03.2019

Kunst und Kultur

Stadt bietet Künstlern ein Forum

Die 13. Hofer Kulturnacht steht vor der Tür. Am 1. Juni ab 19 Uhr wird sie für jedwede Form künstlerischen Ausdrucks - Strenge und Poesie, Ernst und Vergnügen, Lautes und Leises, Solisten und Ensemble... » mehr

Tour-Auftakt von Herbert Grönemeyer

06.03.2019

Boulevard

Grönemeyers umjubelter Tour-Auftakt in Kiel

Toleranz statt Rechtsextremismus, Empathie statt Ausgrenzung: Herbert Grönemeyer startet seine neue Tour mit klaren politischen Botschaften gegen Rechts - verpackt in lyrische Texte. Das Konzert gerät... » mehr

Regieren noch bis Aschermittwoch die Marktredwitzer Narren: "Prinz René I., Designschauspieler vom Trottacker" sowie "Prinzessin Anja III., Fotostylistin mit Poesie".	Foto: pr.

26.02.2019

Marktredwitz

"Wir sind echt gute Freunde geworden"

Für das Marktredwitzer Prinzenpaar geht es in die heiße Phase. René I. und Anja III. ziehen aber schon mal eine positive Bilanz ihrer Regentschaft. » mehr

Achim Amme (links) und Ulrich Kodjo Wendt eröffnen am 17. Februar die neue Kulturreihe mit einem Ringelnatz-Programm. Foto: PR

11.02.2019

Selb

Attraktiv um 17 Uhr

Das Kulturamt Selb startet eine neue Veranstaltungsreihe. "Kultur am Sonntagnachmittag" beginnt am 17. Februar und bietet Musik, Kabarett und Poesie. » mehr

Eugen Gomringer aus Rehau (mit Schal) und Schulleiter Rainer Schmidt im Gespräch - die angehenden Abiturienten des Schiller-Gymnasiums erfuhren viel von und über den "Vater der konkreten Poesie".

01.02.2019

Hof

Konkrete Poesie aus erster Hand

Eugen Gomringer berichtet im Schiller- Gymnasium über sein Leben und sein Werk. Die Zuhörer erkennen das Wesen seiner Gedichte. » mehr

Zurück zu den Wurzeln

25.01.2019

Veranstaltungstipps

Zurück zu den Wurzeln

Andreas Martin Hofmeir hält unter dem Motto "Kein Aufwand! Teil 1" am 23. Februar um 20 Uhr im Prozellanikon in Selb eine musikalisch-kabarettistische Lesung. Dabei hat er natürlich seine Tuba. » mehr

Die Oysterband rockt Helmbrechts

19.12.2018

Veranstaltungstipps

Die Oysterband rockt Helmbrechts

Die Oysterband kommt zum "Kleinen Kulturfrühling" nach Helmbrechts und tritt am 10. Februar um 20 Uhr im Bürgersaal auf. Die vielfach ausgezeichnete Musikgruppe steht für Leidenschaft, Energie und Poe... » mehr

Richard Kruspe

30.11.2018

Boulevard

Rammstein-Gitarrist: «Rock ist nicht mehr Rebellion»

Richard Kruspe ist Gründungsmitglied der Band Rammstein. Hip-Hop versteht der 51-Jährige nicht mehr. Er sagt: «Da wird lyrisch eine Macho-Kultur hervorgebracht, mit der ich überhaupt nichts anfangen k... » mehr

Richard Kruspe

30.11.2018

Kunst und Kultur

Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe: "Rock ist nicht mehr Rebellion"

Für Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe (51) hat sich die Wahrnehmung von Rockmusik verändert. » mehr

Im Niemandsland der freien Liebe: Jannik Rodenwaldt und Marina Schmitz.	Foto: Harald Dietz

12.11.2018

Kunst und Kultur

Dieser eine Tropfen Seligkeit

Eine Posse voller Poesie: Büchners "Leonce und Lena" konfrontiert das Publikum des Theaters Hof mit einem Lustspiel der feinen wie handfesten, auch absurden Art. » mehr

Nach einer CD veröffentlicht Singer-Songwriter Fabian Riemen nun auch einen Gedichtband. Kostproben aus den rund 40 Versen "So wie jener lebt und jener nicht" gibt es am 14. November im Hofer Kunstkaufhaus vom Künstler selbst zu hören. Fabian Riemen besuchte erst jüngst die Hofer Filmtage. Dabei entstand auch unser Bild in der "Weißen Wand". Foto: Frank Wunderatsch

05.11.2018

Rehau

Lyrischer Mantel mit Riemen

Fabian Riemen kommt am 14. November nach Hof. Der Singer-Songwriter liest aus seinem ersten Gedichtband "So wie jener lebt und jener nicht". » mehr

Ein feines Konzert gab der Posaunenchor am Kirchweihsonntag zugunsten der Renovierung der Pressecker Dreifaltigkeitskirche, deren einmalige Deckenbemalung gesichert werden muss.	Foto: Klaus Klaschka

17.10.2018

Kulmbach

Posaunenchor glänzt mit Filmmusik und Kerwaliedla

Der Pressecker Posaunenchor hat mit seinem Konzert bewiesen, dass es für Wohlklänge nicht immer eine große Besetzung braucht. Er musiziert für die Kirchenrenovierung. » mehr

Der Club tschechischer Konkreter im Kunsthaus Rehau (von links): Jakub Guziur, Stepan Malek, Eva Francova, Jan Dudesek, Jiri Valoch, Martina Vitkova und Vladana Hajnova vor dem Gemälde "Drei Kreise" von Jaroslav Jebavy. Foto: asz

08.07.2018

Kunst und Kultur

Der Lover im Revolver

Tschechische Konstruktivisten stellen im Kunsthaus Rehau aus. Auch Beispiele visueller Poesie und semantischer Studien sind zu sehen. » mehr

Matthias Politycki wird heute 60 Jahre alt.	Foto: asz

01.06.2018

Kunst und Kultur

Gedichte der neuen Lesbarkeit

Der Schriftsteller Matthias Politycki ist vor allem als Erzähler bekannt. Mit seinem „Weiberroman“ schaffte er es auf die Bestenliste der Literaturkritiker, im Jahr 2015 begeisterten sich Freunde des ... » mehr

Was in Berlin weichen soll, steht in Rehau an der Fassade: Eugen Gomringers "Avenidas".	Foto: Uwe von Dorn

29.05.2018

Rehau

Ein Fest dem "Skandalgedicht"

An diesem Samstag wird Eugen Gomringers "Avenidas" am Maxplatz eingeweiht. Die Stadt Rehau möchte sich öffentlich als Heimat des prominenten Lyrikers präsentieren. » mehr

15.05.2018

Kunst und Kultur

Gedichte der neuen Lesbarkeit

Der Schriftsteller Matthias Politycki ist vor allem als Erzähler bekannt. Mit seinem „Weiberroman“ schaffte er es auf die Bestenliste der Literaturkritiker, im Jahr 2015 begeisterten sich Freunde des ... » mehr

Beeindruckende Aquarelle präsentiert der Künstler Stefan Köppel (Mitte) im Rosenthal-Theater. Links von ihm sein Laudator Udo Rödel, Stefan Köppel, rechts Kulturamtsleiter Hans-Peter Goritzka. Foto: Silke Meier

09.05.2018

Selb

Geschulter Blick für Raum und Poesie

Im Rosenthal-Theater stellt Stefan Köppel seine Aquarelle aus. Sehr viele Besucher wollen bei der Eröffnung die Bilder des gebürtigen Selbers sehen. » mehr

Das Granitlabyrinth - tierisch gut. Fotos: Willi Fischer

06.05.2018

Fichtelgebirge

Am Weltlabyrinth-Tag kommen Menschen zusammen

Bei Kirchenlamitz treffen sich am Epprechtstein Fans der verschlungenen Pfade. Sie hören kluge Worte und genießen die Sonne. » mehr

Der Vater der konkreten Poesie: Eugen Gomringer. Foto: Archiv

07.02.2018

Kunst und Kultur

Das Gedicht als Gegenstand

Eugen Gomringers umstrittenes Gedicht "avenidas" zieht derzeit viel Aufmerksamkeit auf sich. Dabei handelt es sich um ein Stück Konkreter Poesie. » mehr

Der Vater der konkreten Poesie: Eugen Gomringer. Foto: Archiv

05.02.2018

Kunst und Kultur

Das Gedicht als Gegenstand

Eugen Gomringers umstrittenes Gedicht "avenidas" zieht derzeit viel Aufmerksamkeit auf sich. Dabei handelt es sich um ein Stück Konkreter Poesie. » mehr

Von Kerstin Dolde

26.01.2018

Meinungen

Lang lebe die Kunst

Kunst darf alles. Oder etwa doch nicht? Die Freiheit der Kunst ist geradezu in Gefahr. Augenfällig wird dies in dem Disput um die Fassade der Alice-Salomon-Hochschule im Berliner Bezirk Marzahn-Heller... » mehr

Die Schriftstellerinnen Sabine Dittrich (links) aus Hof und Alena Vávrová aus Franzensbad organisieren im westböhmischen Kurort das 20. internationale Literaturfestival. Dittrich stellte dabei ihr neuestes ins Tschechische übersetzte Buch "Erben des Schweigens" vor, das in Franzensbad "getauft" wird.	Foto: Werner Rost

05.11.2017

Hof

Literarische Freundschaft über Grenzen

Das 20. Literaturfestival in Franzensbad strahlt bis Hof aus. Sabine Dittrich aus Hof plant eine Aktion für den "Happening-Zug". » mehr

Eindringlich und aufrüttelnd: Der italienische Liedermacher Pippo Pollina beim Kulturwelten-Konzert in Helmbrechts. Foto: Andrea Herdegen

16.10.2017

Kunst und Kultur

Nichts ist wichtiger als "Amore"

Pippo Pollina begeistert bei den Kulturwelten. Der sizilianische Cantautore besingt lyrisch die Liebe, bezieht aber auch klar politisch Stellung. » mehr

Gänsehaut-Moment: Sänger und Bandmitglieder versammelten sich am Ende des Benefizkonzerts in St. Josef um den Altar und sangen "Put Your Hand in the Hand". Die Zuhörer belohnten Chöre und Band mit einem lang anhaltenden Applaus.	Foto: Bärbel Lüneberg

09.10.2017

Kunst und Kultur

Klassischer Pop und musikalische Lyrik

Eine Band und drei Chöre verzauberten beim Benefizkonzert in St. Josef ihr Publikum. Auf dem Programm standen moderne geistliche Lieder und Melodien. » mehr

Erfolgreiche Poetry-Slammerin

25.09.2017

Veranstaltungstipps

Erfolgreiche Poetry-Slammerin

Chemnitz - Mit 25 Jahren ist Pop-Poetin Julia Engelmann eine der erfolgreichsten Poetry-Slammerinnen Deutschlands, dreifache Spiegel-Bestseller-Autorin, hat ihren ersten » mehr

Nora Gomringer hofft, dass die Diskussion an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin zu Gunsten des Gedichtes ihres Vaters ausgeht. Es ist eine "konstellation", und es kommten Frauen darin vor und ein Bewunderer.

03.09.2017

Kunst und Kultur

Nora Gomringer: „Oh, Buhuuu! Im Ernst?“

Ein 1953 geschriebenes Gedicht von Eugen Gomringer empört Studenten in Berlin. Seine Tochter, die Dichterin Nora Gomringer, kann darin keinen Sexismus erkennen. » mehr

Das Gedicht Gomringers verbreite "eine klassische patriarchale Kunsttradition, in der Frauen ausschließlich die schönen Musen sind, die männliche Künstler zu kreativen Taten inspirieren", kritisieren die Studenten der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin.

31.08.2017

Kunst und Kultur

Studentinnen gegen Gomringer

Eine seltsame Affäre um einen frühen Text von Eugen Gomringer: Seinem Text "avenidas y flores" wird unterstellt, Frauen zu diskriminieren. » mehr

Otto Waalkes

19.08.2017

Veranstaltungstipps

Der Altmeister der Comedy

"Holdrio again" heißt das Programm, das Otto Waalkes nach Zwickau führt. Und etwas für Literaturfans bietet das Poetenfest. » mehr

Bock auf Poesie

17.08.2017

Kulmbach

Bock auf Poesie

Was gute und schlechte Lyrik ist, entscheide jeder für sich, sagt Karin Minet vom Literaturverein. Eine Deutschlehrerin setzt im Unterricht auf den Poetry-Slam und slammt selbst. » mehr

03.08.2017

Kunst und Kultur

Der Wecker erzählt

Manchmal muss man einfach widersprechen. Auch einem Großen seiner Zunft. Denn Konstantin Wecker singt in "Wenn der Sommer nicht mehr weit ist" davon, dass Genießen noch nie ein leichtes Spiel gewesen ... » mehr

J.B.O.-Bassist Ralph Bach will die Hofer im Volksfestzelt auf den Tischen tanzen sehen. Foto: Lucie Peetz

27.07.2017

Hof

J.B.O.: "Wir spielen in Hof wie für Wacken!"

Hof freut sich auf die Erlanger Kultband J.B.O. Die Musiker werden auf dem Volksfest viele ihrer besten Lieder aus elf Alben spielen. » mehr

Andreas Hartmann trägt schwarz und ist doch kein Teufelsanbeter: Als Jugendlicher wollte er Pfarrer werden. "Dann habe ich angefangen, nachzudenken", sagt er. Seitdem bezeichnet er sich als Agnostiker, weil ihm "die Atheisten zu besserwisserisch daherkommen".	Foto: Nico Schwappacher

26.04.2017

Hof

Anders in Schwarz

Andreas Hartmann ist in der Gothic-Szene zu Hause. In seiner dunklen, bedeutungsschweren Lieblingsmusik zeigt sich: Oberflächlichkeit ist ihm ein Gräuel. » mehr

Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung des FGV-Ortsvereins am Freitagabend beim "Sesser." Mit im Bild Bürgermeisterin Friederike Sonnemann (rechts), die stolz darauf ist, diesen aktiven Verein in der Kösseinestadt zu haben. Foto: Oswald Zintl

13.03.2017

Marktredwitz

Mittwochswanderer nicht zu toppen

An 51 Tagen sind die Teilnehmer in der freien Natur unterwegs. Manfred Dostler, Ingrid Kastl und Peter Brüchner werden für ihr vorbildliches Engagementausgezeichnet. » mehr

Birgit Kaiser-Bergander, Leiterin der Buchhandlung Seitenweise, mit Jane Austens Klassiker "Stolz und Vorurteil". Sie findet es schade, dass Klassiker so wenig nachgefragt werden, ist aber optimistisch. Foto: Florian Miedl

05.03.2017

Rehau

Ein Held verstaubt

Einer der berühmtesten deutschen Autoren von Abenteuer-Romanen kam vor 175 Jahren auf die Welt: Karl May. Heute verstauben seine Bücher in den Regalen. » mehr

Anna Maria Kaufmann (links) und Eva Lind brillierten speziell mit Musical-Melodien im Selber Rosenthal-Theater. Foto: Uwe von Dorn

06.02.2017

Kunst und Kultur

Glitzernde Roben, zitternde Stimmen

Trotz kleinerer Schwächen reißen Maria Kaufmann und Eva Lind das Publikum im Rosenthal-Theater mit. Die Kammerphilharmonie Sankt Petersburg sprüht vor Temperament. » mehr

Neuen Bauernregeln des Bundesumweltministeriums

05.02.2017

FP

Poesie und Schweineställe - Wer ist hier der Agrarminister?

Die Umweltministerin will mit spaßigen Reimen zum Nachdenken über die Landwirtschaft anregen. Nicht nur der Agrarminister ist sauer. Die Kampagne trifft offensichtlich einen Nerv. » mehr

Freejazz-Schlagzeuger trifft auf Dichterin: Günter "Baby" Sommer gibt den Beat vor, zu dem die in Wurlitz bei Rehau aufgewachsene Nora Gomringer aus Günter Grass' Werk "Grimms Wörter. Eine Liebeserklärung" liest. Zu hören gibt es das am Sonntag im Festsaal der Freiheitshalle Hof.

02.02.2017

Kunst und Kultur

"Mutig muss man sein"

Nora Gomringer bringt Günter Grass' Spätwerk "Grimms Wörter" zum Grooven. Die Frankenpost hat sich mit ihr über Jazz, Rhythmus und Seelenverwandtschaft unterhalten. » mehr

Die farbenfrohen Bilder des Bambergers Hans Salomon-Schneider sind die große Überraschung der Geburtstags-Ausstellung. Foto: asz

23.01.2017

Kunst und Kultur

Spaziergänge durch wilde Farbwelt

Eugen Gomringer feiert im Kunsthaus Rehau Geburtstag. Und drei Künstler stellen aus. » mehr

Überzeugend: Olga Scheps am Flügel und Dirigent Hermann Bäumer. Foto: Harald Dietz

06.12.2016

Kunst und Kultur

Drei Seelen in einer Brust

Die Symphoniker bescheren ihrem Hofer Publikum "verzauberte Weihnachten". Auf dem Programm: Werke dreier russischer Komponisten. Es wird mal laut, mal lyrisch. » mehr

Ein schräger Vogel: Diese und ähnliche Masken sind zum Markenzeichen der Theatergruppe "Familie Flöz" geworden. Michael Vogel hat den alten Mann 1997 für das Stück "Ristorante immortale" gestaltet. Foto: privat

15.11.2016

Kunst und Kultur

Maskenspiele mit Poesie

Die private Berliner Company "Familie Flöz" tritt mit großem Erfolg weltweit auf. Gründer Michael Vogel kommt aus dem Frankenwald. » mehr

19.10.2016

Kunst und Kultur

Sachsen-Art-Preis für junge Kunst geht an Japanerin

Preis für junge Kunst 2016 an die Japanerin Mako Mizobuchi. » mehr

"Immer passiert was. Ich mag es so": Nora Gomringer schreibt, spricht und leitet Tag für Tag mit immer mehr Erfolg.	Foto: Judith Kinitz

18.06.2016

Rehau

"Keine Veranlassung für Prosa"

Lyrikerin Nora Gomringer ist in Rehau wieder einmal als Slammerin gefragt. In Sachen Sprache geht sie längst weiter. In eine Richtung aber nicht. » mehr

Beginn der PEN-Jahrestagung

22.04.2016

Kunst und Kultur

PEN-Präsident Haslinger zeigt klare Kante gegen Erdogan

Völkerverständigung ist eines der ersten Ziele des PEN gewesen. Heute positioniert sich der Schriftstellerverband noch immer deutlich - zum Auftakt der Jahrestagung auch im aktuellen Satire-Skandal. » mehr

Zum ersten Mal Gast in Hof: Johannes Moser. Foto: PR/Manfred Esser-Haenssler

05.04.2016

Hof

Leidenschaften aus Lyrik

Das Symphoniekonzert der Hofer Symphoniker bietet am Freitag Werke von Dutilleux und Berlioz. Zum ersten Mal in Hof ist Johannes Moser zu hören. » mehr

Tiefes Empfinden: Vier Solisten und das Apollon-Quartett aus Prag gaben in Marktredwitz ein Benefizkonzert für "Hilfe für Nachbarn". Foto: Hannes Bessermann

28.03.2016

Kunst und Kultur

Eindringliches Flehen

"Die sieben Worte unseres Erlösers am Kreuz", Joseph Haydns eher trostreiche Passionsmusik, ist am Karfreitag in Marktredwitz zu erleben gewesen. » mehr

Carsten Striepe (links) und Lukas Spranger (rechts) stellen dem Publikum im Galeriehaus die Finalisten vor: Bert Uschner aus München, Frederike Jakob aus Erlangen und Oliver Walter aus Spalt (von links). Foto: lk

02.03.2016

Hof

Vom Mut, Träume zu leben

Junge Autoren verpacken gesellschaftliche Themen in Lyrik und Prosa. Sieger des 26. Poetry Slams ist Oliver Walter aus Spalt. » mehr

Friedrich Rückert und sein "Liebesfrühling"

29.01.2016

Kunst und Kultur

Zu Friedrich Rückert: „Mir lebt jede Sprache, die Menschen schreiben“

Vor 150 Jahren starb in Neuses bei Coburg Friedrich Rückert. Als Dichter lebt er in Gustav Mahlers Liedern fort. Als Philologe wurde er zu einem frühen, bedeutenden Vermittler orientalischer Poesie. » mehr

Der Künstler Hellmut Bruch aus Österreich und Autorin Heidi Bierwisch. Foto: asz

17.01.2016

Kunst und Kultur

Streng reduziert und doch poetisch

Konkret-konstruktive Kunst, sagt Heidi Bierwisch, bilde nichts ab und erzähle nichts, und sie zeichne sich aus durch strenge Reduktion. » mehr

Prinz und Pilot im neuen Film.

09.12.2015

Meinungen

Poesie per Computer

Über die Fernsehbühne der Augsburger Puppenkiste ist die Geschichte schon gegangen. Ihr weltferner Held inspirierte Frederick Loewe und Alan Jay Lerner, die Schöpfer von "My Fair Lady", zu einem Filmm... » mehr

"Sonnenstich und dann war Winter" heißt das neue Buch von Luzia Fischer. Darin stellt sie Bildern Texte bei.	Foto: Tamara Pohl

02.10.2015

Arzberg

Luzia Fischer färbt Worte ein

Die Röthenbacherin legt mit "Sonnenstich und dann war Winter" ihren neuen Bild-Text-Band vor. Darin begegnen sich Lyrik und Malerei, Zeichnungen und treffende Pointen. » mehr

Eine Reise in die Badekultur zu verschiedenen Epochen unternahm die Stettfelder Freilichtbühne.	Fotos: Rainer Unger

23.09.2015

Kulmbach

Die Oberfranken und die "Bodwanna"

Vier Gruppen und zehn Solisten lassen den 18. Mundart-Theatertag im Kurpark von Bad Berneck zum Erfolg werden. Fünf Stunden Aufführungen vergehen wie im Flug. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".