Lade Login-Box.

LYRIKER

Mit Gitarren, Humor und Poesie

13.08.2019

Veranstaltungstipps

Mit Gitarren, Humor und Poesie

Michael Fitz kommt mit seinem Programm "Jetzt auf gestern" am 21. September um 20 Uhr in die Museen im Mönchshof nach Kulmbach. » mehr

Nach anfänglichen Schwierigkeiten nun ein Bühnen-Duo, das sich gegenseitig mit Gemeinheiten übertrifft: Norbert Neugirg (links) und David Zieglmaier im Wunsiedler Museumshof.	Foto: Perzl

04.08.2019

Fichtelgebirge

Rundumschlag mit scharfen Zungen

Norbert Neugirg und David Zieglmaier präsentieren sich im Wunsiedler Museumshof als bitterböse Reimer. Nicht alles ist stubenrein. Den Zuschauern aber gefällt’s. » mehr

Garten der irdischen Freuden

25.07.2019

Boulevard

Gropius Bau entführt in «Garten der irdischen Freuden»

Was sagt ein Garten über den Zustand der Welt? Entsprechen künstlerische Antworten noch den berühmten Szenarien von Hieronymus Bosch? Eine Ausstellung im Berliner Gropius-Bau schaut nach: Was bleibt u... » mehr

Peter Hamm

23.07.2019

Kunst und Kultur

Lyriker und Essayist Peter Hamm gestorben

Der Lyriker und Essayist Peter Hamm ist tot. Er sei am Montag im Alter von 82 Jahren gestorben, teilte der Carl Hanser Verlag am Dienstag in München mit. » mehr

Peter Hamm

23.07.2019

Boulevard

Lyriker und Essayist Peter Hamm gestorben

17 Jahre war Peter Hamm alt, als er schon Gedichte veröffentlichte. Bald machte er sich mit Lyrik und klugen Essays einen Namen. Auch seine Meinung als Literaturkritiker war gefragt. » mehr

15.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juli 2019: » mehr

20.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 21. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juni 2019: » mehr

20.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 20. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juni 2019: » mehr

10.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juni 2019: » mehr

Victor Hugos Dachzimmer auf Guernsey. Foto: Sabine Glaubitz, dpa

22.05.2019

Meinungen

Vom Dunkel ins Licht

Ein Haus mit obskurer Geschichte: Um 1800 hatte ein Seeräuber es errichtet, und man sagte, es spuke die Seele einer Selbstmörderin friedlos darin. Doch Victor Hugo ließ sich nicht schrecken. » mehr

Marcel Beyer

11.05.2019

Boulevard

Dresdner Kunstpreis für Schriftsteller Marcel Beyer

Marcel Beyer hat schon einige Auszeichnungen erhalten. Nun darf er sich auch über den Dresdner Kunstpreis freuen. Zu verdanken hat er ihn einem Roman aus dem Jahr 2008. » mehr

Denis Scheck und Johann Wolfgang von Goethe (in Buchform): An den Stäben der Wahrnehmung rütteln. Foto: Harald Dietz

30.04.2019

Kunst und Kultur

Jäger des Augenblicks

Goethes "Italienische Reise" und Fotografien der Gegenwart: In Hof bringt der Literaturkritiker Denis Scheck Dicht- und Lichtkunst aufs Anregendste zusammen. » mehr

Gänsehaut-Feeling in der Simon-und-Judas-Kirche: Marianne Sägebrecht, Andreas Arnold und Josef Brustmann (von links) erzählen von den vielen Facetten des Sterbens: bewegend, aber nicht hoffnungslos.	Foto: Michael Spindler

22.04.2019

Kunst und Kultur

Lieder vom letzten Gang des Lebens

In der Marlesreuther Kirche sind "Sterbelieder fürs Leben" zu hören. Gedichte aus verschiedenen Kulturen zeigen: Der Tod hat viele Gesichter. Er trägt auch Trost in sich. » mehr

Professor Dieter Richter ehrt "Bücherwurm" Laura Glas für ihre kreativen sprachlichen Leistungen mit dem nach ihm benannten Preis.	Foto: asz

17.04.2019

Kunst und Kultur

Postume Ehrung für Hofer Dichter

Thanos Kießling starb vor vier Jahren. Jetzt gibt es ein Buch über ihn und sein literarisches Werk. » mehr

W.S. Merwin

16.03.2019

Boulevard

US-Dichter W.S. Merwin ist tot

W.S. Merwin war ein großer US-amerikanischer Dichter. Zwei Mal gelang es ihm, den renommierten Pulitzer-Preis zu gewinnen. Nun ist der Literat im alter von 91 Jahren gestorben. » mehr

František Steker, Dozent an der Universität Pilsen, zeigt seine Werke in der Galerie Goller in Selb. Foto: asz

14.02.2019

Kunst und Kultur

Ein Denker und Poet dazu

Die Galerie Goller zeigt ihre hundertste Ausstellung. Und es soll weitergehen - mindestens bis zum 25. Jubiläum im Herbst 2021. » mehr

Musikalische Plädoyers gegen Egomanen, selbstverliebte Politiker, Vegetarier und durchtrainierte Typen: Wolfgang Buck in Selb.	Foto: Florian Miedl

27.01.2019

Selb

Lebenshilfe eines politischen Poeten

Wolfgang Buck überzeugt im Porzellanikon mit nachdenklichen, aber auch aberwitzigen Liedern. Das Publikum freut sein ganz eigenes Gesamtkunstwerk. » mehr

Einen perfekten Abend mit dem Liedermacher und Kabarettisten Christoph Weiherer erlebten die Gäste im Kunstkaufhaus in Hof. Foto: von Dorn

20.01.2019

Hof

Großes Mundwerk, leidenschaftliche Songs

Dass er ein Poet des derben Dialekts ist, beweist Christoph Weiherer erneut im Hofer Kunstkaufhaus. Aber: Seine Sprüche kommen von Herzen. » mehr

Katarina Frostenson

18.01.2019

Boulevard

Katarina Frostenson verlässt Schwedische Akademie

Die Schwedische Akademie ist vor allem dafür bekannt, dass sie den Literaturnobelpreis vergibt. In den vergangenen Monaten schaffte sie es mit einem handfesten Skandal in die Schlagzeilen. Nun verläss... » mehr

Katarina Frostenson

19.12.2018

Boulevard

Stühlerücken in der Schwedischen Akademie

Nach zahlreichen Rücktritten nimmt die Schwedische Akademie am Donnerstag drei neue Mitglieder auf. Doch eine Erneuerung ist das nicht. Die zentralen Probleme der Akademie werden damit nicht gelöst. » mehr

Ein Cowboy und ein einsamer Bus, ansonsten viel Natur. Der Kulmbacher Auswanderer Konrad Haderlein hat die Prärie in Kanada geliebt und der Provinz Saskatchewan eine innovative Liebeserklärung gemacht. Foto: Chris Melzer/dpa

23.11.2018

Kulmbach

Eine Ode an Saskatchewan

Liebeserklärungen für seine neue Heimat Kanada zählen zum Lebenswerk von Konrad Haderlein. Der Kulmbacher Auswanderer war Literaturprofessor und innovativer Poet. » mehr

Isabel Allende wird 65

15.11.2018

Kunst und Kultur

Isabel Allende mit National Book Award für Lebenswerk geehrt

Die chilenische Autorin Isabel Allende (76) ist mit dem National Book Award der USA für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. » mehr

Jean-Philippe Kindler

11.11.2018

Boulevard

Bester deutschsprachiger Slam-Poet gekürt

Fünf Tage lang lesen knapp 200 Poeten ihre besten Texte um die Wette und kämpfen um die Gunst von Tausenden Zuschauern. Ob witzig, poetisch oder hochpolitisch: Gut ist, was gefällt. Die Szene hat jetz... » mehr

09.11.2018

Kunst und Kultur

Lyrikpreis nur für Frauen - Fixpoetry erinnert an Gertrud Kolmar

Mit einem neuen Lyrikpreis nimmt die Internetplattform Fixpoetry speziell Frauen und ihre Literatur in den Blick. » mehr

Der Musiker und Lyriker Martin Kopp gastierte zum Jahresabschluss mit seinem Programm "Aurora" im Künstlerhaus Schirnding.	Foto: Matthias Kuhn

07.11.2018

Kunst und Kultur

Melodie, Reim und Bild vereint in Harmonie

Das Künstlerhaus Schirnding beschließt das Jahr mit einem multi-künstlerischen Abend: der Musiker und Lyriker Martin Kopp agiert inmitten von Malerei. » mehr

An der Fassade des Hauses Maxplatz 9 in Rehau prangt Gomringers Gedicht "Avenidas" ebenfalls.

31.08.2018

Kunst und Kultur

Kritisiertes Gomringer-Gedicht soll an Fassade von PEN-Zentrum

Das umstrittene Gedicht "Avenidas" des Poeten Eugen Gomringer soll künftig die Fassade des neuen PEN-Zentrums in Darmstadt zieren. » mehr

Voll des Lobes zeigten sich Professor Eugen Gomringer und Dr. Nortrud Gomringer ob der hochstehenden künstlerischen Qualität der Arbeiten der Fünft-, Siebt- und Neuntklässler an der Markgraf-Friedrich-Realschule in Rehau. Foto: Meier

19.07.2018

Rehau

Realschüler überraschen Gomringer

Die jungen Künstler haben im bald vergangenen Schuljahr ihre Kreativität ausgelebt. Was dabei herauskam, überzeugte nicht nur den Lyriker. » mehr

Martin Suter ist mit seinem neuen Roman "Elefant" derzeit auf Lesereise.

10.07.2018

Kunst und Kultur

Lyrik und Kuhzitzen: Martin Suter tourt mit Liedermacher Eicher

Der elegante Wortschmied Martin Suter als Poet und Musiker? Mit dem Liedermacher Stephan Eicher kommt er jetzt auf deutsche Bühnen. Und Eicher bescheinigt dem musizierenden Autor, nun ja, "pure Emotio... » mehr

Nora Gomringers Wortwaffen sind nicht tödlich und kommen - eigentlich - ohne erhobenen Zeigefinger aus.	Foto: Schwappacher

28.05.2018

Kunst und Kultur

Wort-Infanterie im Gefühlszentrum

Nora Gomringer feuert in Münchberg mit Worten um sich, die ins Herz treffen. Schlagzeuger Phillipp Scholz lässt seine Instrumente mitreden. » mehr

Das afrikanische Musik- und Tanz-Ensemble umrahmt den Poeten Emmanuel Eni und seine Darstellung eines "Schwarzen Mannes" zwischen zwei Kulturen. Foto: Pampel

07.05.2018

Kunst und Kultur

Afrika hautnah

Musik und Tanz zeigen Unterschiede und Gemeinsamkeiten - nicht nur bei den Essgewohnheiten. Etwa 60 Zuschauer erleben diese Performance. » mehr

Eine Performance der besonderen Art bot das Improvisationstheater Chamäleon aus Regensburg. Foto: Jürgen Henkel

29.04.2018

Selb

Theater auf Zuruf schlägt voll ein

Die Improvisationstruppe "Chamäleon" aus Regensburg ist zu Gast in Selb. Im Rosenthal-Theater bleibt kein Auge trocken. Die Künstler beziehen das Publikum mit ein. » mehr

Gestern im Kunsthaus Rehau: Professor Dr. Uwe Bettig (links), Rektor der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin, mit Professor Eugen Gomringer und Dr. Nortrud Gomringer. Die Skulptur aus der aktuellen Ausstellung wurde geschaffen von der Französin Isabelle de Gouyon Matignon. Foto: asz

13.04.2018

Kunst und Kultur

Friede auf den "Avenidas"

Die Gomringers haben Besuch aus Berlin. Der Rektor der Alice-Salomon-Hochschule unterbreitet ein Angebot in Sachen "Avenidas". Und siehe da: Man schließt einen Kompromiss. » mehr

Nora Gomringer hofft, dass die Diskussion an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin zu Gunsten des Gedichtes ihres Vaters ausgeht. Es ist eine "konstellation", und es kommten Frauen darin vor und ein Bewunderer.

06.04.2018

Kunst und Kultur

Nora Gomringer kommt nach Münchberg

Nora Gomringer gastiert mit dem Jazz-Schlagzeuger Scholz im Mai in Münchberg. Zu hören gibt's einen einzigartigen Sound aus Lyrik und Percussion. » mehr

Der Felsengarten Sanspareil ist der südliche Einstieg in den "Jean-Paul-Wanderweg" - ein unterhaltsamer Lehrpfad mit zahlreichen Anregungen zum Sinnieren. Foto: red

03.04.2018

Kunst und Kultur

Auf den Spuren Jean Pauls

Ein rund 200 Kilometer langer Wanderweg verbindet die Orte, in denen der Dichter lebte - und damit viele Museen, die an ihn erinnern. » mehr

Eugen Gomringer mit seinem Avenidas-Gedicht im Kunsthaus. Foto: Uwe von Dorn

30.03.2018

Rehau

Frau Roth und ihr "schlimmes Bauchgefühl"

Bei der Podiumsdiskussion über Eugen Gomringers "Avenidas"-Gedicht in Berlin saß dessen Ehefrau in der ersten Reihe. Vom Verlauf des Abends erzählt sie voller Wut. » mehr

Konstantin Wecker

30.04.2018

Veranstaltungstipps

Konstantin Wecker: "Kunst hilft den Schwächeren"

Konstantin Wecker, Liedermacher, Poet, Aktivist und bekennender Anarchist, wird seit jeher gehasst und geliebt. Wir sprachen mit ihm über seine Konfrontationslust und Pazifismus. » mehr

Die Fassade der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin. Gomringers Gedicht "avenidas" wird nun übermalt. Fotos: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/ + asz

24.01.2018

Rehau

"Es bleibt ein Skandal"

Sein Gedicht, angeblich sexistisch, soll weg: Lyriker Eugen Gomringer behält sich rechtliche Schritte vor. » mehr

Michail Tschernjavski, in Hof lebender Maler aus Weißrussland, vor seinen Bildern "Blick aus dem Fenster" und "Ins Nächtliche" im Galeriehaus. Foto: asz

12.12.2017

Kunst und Kultur

Der mit den Bildern spricht

Seit vier Monaten lebt der aus Weißrussland stammende Maler Michail Tschernjavski in Hof. Jetzt stellt er im Galeriehaus aus. » mehr

29.10.2017

Kunst und Kultur

Alex Burkhard ist Poetry-Slam-Meister 2017

Am Start waren Geschichtenerzähler, sensible Lyriker und coole Rapper: In einem spannenden Finale wählte das Publikum in Hannover einen Bayer zum besten deutschsprachigen Bühnendichter. » mehr

"Alles, was von Luther da steht, wirkt unglaublich deftig", sagt Nora Gomringer. Sie trug prägnante Luther-Worte mit viel Witz vor.	Foto: Andrea Herdegen

27.10.2017

Fichtelgebirge

Multimediale Wortklaubereien über Luther

Die Sprache des Reformators steht im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Fichtelgebirgsmuseum. Die Künstlerinnen Petra Feigl und Nora Gomringer haben genau hingehört. » mehr

Pablo Neruda

22.10.2017

Kunst und Kultur

Chilenischer Dichter Neruda könnte vom Militär vergiftet worden sein

Seit Jahren wird über die Todesursache spekuliert, jetzt sind Forscher einer Antwort ein Stück näher gekommen. Pablo Neruda ist auf keinen Fall an Krebs gestorben, wie bislang behauptet. Ob der Poet e... » mehr

Luther aufs Maul geschaut

16.10.2017

Veranstaltungstipps

Luther aufs Maul geschaut

Auch am Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel geht das Lutherjahr nicht spurlos vorüber: Die Lyrikerinnen Nora-Eugenie Gomringer und Petra Feigl haben im Auftrag des Museums in den vergangenen Monaten einen ... » mehr

Schon im vergangenen Jahr begeisterte der Jugendchor der Kantorei Sankt Veit, musikalisch begleitet von Kantor Reinhold Schelter, die Zuhörer. Bei der achten Nacht der Kirchen ist der Chor zusammen mit den "Maxis" des Jungenchores Nürnberg in der Stadtkirche zu hören.	Foto: Florian Miedl

08.09.2017

Wunsiedel

Musik und Poesie mit Weitblick

Dichter, Jugendchöre und ein chilenischer Sänger tauchen die vier Kirchen in Wunsiedel in eine ganz besondere Atmosphäre. Am 23. September öffnen sie ihre Türen. » mehr

John Doyle

06.09.2017

Veranstaltungstipps

In Kürze

Der "103. Bayreuther Poetry-Slam" findet am 12. September um 19.30 Uhr im Zentrum in Bayreuth statt. Poeten aus ganz Deutschland stehen am Mikrofon. » mehr

Genau auf dem Elfmeterpunkt las Luisenburg-Schauspieler Alfred Schedl aus "Die Angst des Tormanns vorm Elfmeter."

07.08.2017

Fichtelgebirge

Gedichte bei Schweinesülze und Schinken

Bei der Wortkirchweih in Tröstau lassen sich die Menschen auf Texte ein. Auch an ganz ungewöhnlichen Orten. » mehr

27.07.2017

Kunst und Kultur

«Das Zeitalter des John Ashbery»: US-Dichter wird 90

John Ashbery gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Dichter der USA - auch wenn sein Werk vielen schwer zugänglich scheint. Dutzende Preise hat er schon bekommen. Jetzt wird der Poet 9... » mehr

Sandra Elflein Faey

31.05.2017

Kunst und Kultur

Feuertanz-Festival: Faey lädt zum Mitternachtskonzert

Im Juni zieht es wieder tausende Mittelalter-Fans auf die Burg Abenberg, um zwei Tage lang das Mittelalter wieder aufleben zu lassen. Zum ersten Mal spielt die Band um Ex-Faun-Sängerin Sandra Elflein ... » mehr

09.04.2017

Hof

Eine Bühne zum Ausprobieren

Im Galeriehaus steigt der erste "Galery-Slam". Es geht um Gefühle und Gesellschaftskritik. Poeten jeden Alters sind auch künftig willkommen. » mehr

05.03.2017

Kunst und Kultur

Ehrendoktorwürde für nicaraguanischen Dichter Cardenal

Er ist Revolutionär gewesen und Mönch, Politiker, Priester und Lyriker. In Wuppertal ist Ernesto Cardenal, einer der bekanntesten lateinamerikanischen Autoren, nun auch als Ehrendoktor gewürdigt worde... » mehr

Zwischen der Moldau und der Prager Burg, dem Hradschin mit dem Veitsdom, liegt der malerische Stadtteil Kleinseite.

04.03.2017

Kunst und Kultur

Liebevoller Blick auf die kleinen Leute

Jan Nerudas "Kleinseitner Geschichten" stehen im Mittelpunkt des Literarischen Cafés. Dr. Godehard Schramm stellt sie vor. » mehr

Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer und Günter "Baby" Sommer in der Freiheitshalle: Politische "Protestationen". Foto: Harald Dietz

06.02.2017

Kunst und Kultur

Wörter von altersher, atmend

Ein grandioser Abend über Günter Grass und die Grimms, über Sprach- und Sprechkunst: In Hof machen Nora Gomringer und Günter "Baby" Sommer aus Texten Musik. » mehr

Das Bild zeigt Organisatoren, Nachfolger und Finalisten (von links): Maron Fuchs, Felix Kaden, Martin Geier, Bert Uschner, Carsten Striebe, Lukas Spranger. Foto: Ute Michael

29.12.2016

Hof

Von Apokalypse bis Zilpzalp

Beim Poetry-Slam im Hofer Galeriehaus widmen sich die Poeten vielen Themen. Manche ernst, manche eher lustig - und doch alle auf hohem Niveau. » mehr

^