MÖRDER

Tatort: Tiere der Großstadt

12.09.2018

Kunst und Kultur

"Tiere der Großstadt" - Melancholischer Berlin-"Tatort"

Ein Roboter als Mörder? Künstliche Intelligenz, aber auch gefährliche, wilde "Tiere der Großstadt" beschäftigen das Berliner "Tatort"-Team in seinem neuen Fall. » mehr

10.09.2018

Kunst und Kultur

Grusel-Nonne landet auf Platz eins der Kino-Charts

Niedlich war gestern, Horror ist angesagt: Eine dämonische Nonne begeistert derzeit die Kinozuschauer - und zwar sowohl in den USA als auch hierzulande. Liebe und Animationsspaß landen auf den Plätzen... » mehr

«The Nun»

10.09.2018

Boulevard

Gruselfilm «The Nun» ganz oben

Horror schlägt Romanze Drei Wochen lang standen die Kinogänger in Nordamerika auf die Liebeskomödie «Crazy Rich», doch mit «The Nun» trumpft jetzt ein Gruselschocker in den Charts auf. » mehr

Sophie Kreil gehört zu den jüngsten Jägern Deutschlands. Schon mit 14 Jahren hat sie gelernt für die Prüfung. Jetzt, mit 16, hat sie ihren Jagdschein bekommen.

07.09.2018

Kulmbach

Mit der Natur im Bunde

Bayerns jüngste Jägerin kommt aus Vogtendorf. Die 16-jährige Sophie Kreil hat die Leidenschaft fürs Jagen von ihrem Vater geerbt. Dieses Hobby hat ihre Sinne geschärft. » mehr

Freddie For A Day

05.09.2018

Boulevard

Fans feiern Queen-Sänger Freddie Mercury in London

An diesem Mittwoch wäre Freddie Mercury 72 Jahre alt geworden. Mit angeklebten Schnurrbärten erinnerten Fans an den legendären Queen-Sänger, der 1991 gestorben war. » mehr

Das "Lohengrin"-Ensemble auf der Bühne - Bühnenbild und Kostüme hat das Künstlerpaar Neo Rauch und Rosa Loy gestaltet. Mit der Neuinszenierung der Richard-Wagner-Oper "Lohengrin" begannen am Mittwoch die Bayreuther Festspiele 2018. Foto: Enrico Nawrath/Festspiele Bayreuth/dpa

27.07.2018

Kunst und Kultur

Bayreuther Festspiele: Luftkampf mit der Lichtgestalt

Ein neuer "Lohengrin" am Festspielstart: Wagnertenöre mit Stehvermögen sind weltweit rar. In Piotr Beczala hat Bayreuths Grüner Hügel endlich wieder einen Star. » mehr

19.07.2018

Meinungen

Ekelhaft

Sechs Millionen Juden wurden alleine während des Dritten Reiches Opfer des Holocausts. Die Mörder der Hitler-Diktatur töteten sie in perversem, industriellem Maßstab. Kein Verbrechen an der Menschlich... » mehr

Das qualvolle Sterben von Manfred J. zog sich über zwei Wochen hin. Er ist in seinem Heimatort im Grab seiner Mutter bestattet. Foto: Archiv

16.07.2018

Oberfranken

Ministrantin droht lebenslange Haft

Am Montag beginnt vor dem Hofer Landgericht der Prozess gegen eine 39-Jährige. Sie soll den Partner einer Freundin vergiftet haben. Das Motiv klingt unglaublich. » mehr

Aus einem Weiher nahe der oberpfälzischen Gemeinde Schlammersdorf holen Polizeitaucher die Tatwerkzeuge, darunter die zwei Kilo schwere Eisenkugel, mit der die Mörder ihrem wehrlosen Opfer den Schädel einschlugen.

13.07.2018

Fichtelgebirge

Todes-Trio richtet jungen Mann bestialisch hin

Eines der grausamsten Verbrechen in der Kriminalgeschichte der Region jährt sich in diesen Tagen zum fünfzehnten Mal: der Mord an Michael Küspert aus Marktredwitz. » mehr

Geteiltes Interesse, geteiltes Glück: Das Donaldisten-Paar Lydia Benecke (Kriminalpsychologin) und Sebastian Burda (Künstler) tritt am liebsten zusammen vor die Linse. Sie nimmt auf Einladung des Erika-Fuchs-Hauses die Psyche von Comicfiguren auseinander, er hat dem Museum eine seiner Figuren vermacht.	Foto: Schwappacher

10.07.2018

Region

"Panzerknacker" lassen tief blicken

Kriminalpsychologin Lydia Benecke arbeitet mit Mördern, Vergewaltigern und Psychopathen. In Schwarzenbach analysiert sie die Persönlichkeit der Comic-Ganoven. » mehr

NSU Prozess

10.07.2018

HCS

Lebenslang für Beate Zschäpe? - NSU-Prozess vor dem Urteil

Kaum ein Urteil in den vergangenen Jahren wurde mit größerer Spannung erwartet: Wird Beate Zschäpe als Mörderin zu lebenslanger Haft verurteilt? Oder kommt sie mit einer milden Strafe davon? Mehr als ... » mehr

23.06.2018

Region

Der Dreifachmord von Gefrees

Das grausige Verbrechen ereignete sich vor 70 Jahren in einem Ortsteil. Die Menschen in der Region allerdings erschütterte es wenig. » mehr

12.06.2018

HCS

Verteidiger im NSU-Prozess: Zschäpe ist keine Mörderin

München - Im NSU-Prozess hat einer von Beate Zschäpes Pflichtverteidigern den zentralen Anklagevorwurf zurückgewiesen, die mutmaßliche Rechtsterroristin sei Mittäterin an allen Verbrechen des «Nationa... » mehr

Friday 13th Killer Puzzle

12.06.2018

Netzwelt & Multimedia

Neue mobile Spiele: Mutige Wikinger und kreative Bierbrauer

Jeder Wikinger will nach Walhalla, doch der Weg dahin ist beschwerlich. Das merkt auch Wikinger Oddmar in einer der Spiele-Neuerscheinungen für Smartphones. Außerdem: Zaubern lernen in Hogwarts, Buchs... » mehr

Zwei Angeklagte und ihre Verteidiger (von links): Anwalt Uwe Krechel, Anton S., Anwalt Oliver Kollmann. Daneben Firat T.s Verteidiger Stephan Lucas, Firat T., Verteidiger Florian Engert und Verteidigerin Bettina Grupp. Foto: Andreas Harbach

04.05.2018

Oberfranken

Ein Dieb, der kein Mörder sein will

In Bayreuth hat der Prozess um den Tod eines Rentners begonnen. Angeklagt sind zwei Männer, die sich als Wasserwerker ausgegeben haben sollen. Einer packt aus. » mehr

Bauchfett

07.03.2018

Gesundheit

So riskant ist das innere Bauchfett

Ein paar kleine Speckröllchen hier und da sind für die Gesundheit in der Regel kein Problem. Wer aber eine feste Wampe vor sich herschiebt, hat vermutlich zu viel inneres Bauchfett angesammelt. Und da... » mehr

Von Kerstin Dolde

28.02.2018

Leseranwalt

Im Dienste der Wahrheit

In dieser Woche wurde in der Slowakei ein Enthüllungsjournalist erschossen. Der 27-jährige Jan Kuciak hatte an Fällen organisierter Kriminalität gearbeitet. Er ging regelmäßig Fällen von Steuerbetrug ... » mehr

Graffiti-Sprayer

08.02.2018

Region

"Mörder": Hofer besprüht Kirchen und Bürgerzentrum

Ein 24-jähriger Hofer hat am Mittwochabend an mindestens 15 Stellen in der Hofer Innenstadt Graffiti-Schmierereien angebracht. Das teilte Polizeisprecher Mirko Mutterer auf Anfrage der Frankenpost mi... » mehr

"Let's get wild" heißt der Schautanz der Prinzengarde des Turnvereins Kirchenlamitz. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de. Fotos: von Dorn

05.02.2018

Region

Bottichgwaaf: Mörder, Mäuse, Mohrenweiber

Die Prunksitzung des Schwarzenbacher "Bottichg'waafs" bietet eine Mischung aus Bütt, Tanz und Schauspiel. Gangster und Geister treiben ihr Unwesen. » mehr

Piranhas sind nicht günstig

02.02.2018

Tiere

Piranhas brauchen im Aquarium viel Ruhe

Hartnäckig hält sich ihr Ruf als Mörder. Dabei machen Piranhas in freier Natur nur ihren Job als Gesundheitspolizei. Zu Hause im Aquarium sind die Fische friedlich - vorausgesetzt, die Tiere hängen si... » mehr

19.01.2018

Oberfranken

Zeugenladung für einen Mörder

Im Hofer Betrugsprozess geht es abermals um die eine Frage: Wie konnten es die Angeklagten schaffen, ihre Opfer um Millionen zu betrügen? » mehr

Die Handschellen klickten: Die Polizei konnte in der Nacht zum Freitag vier Verdächtige festnehmen. Symbolbild

15.01.2018

Region

Polizei schnappt gesuchten Mörder an Rastanlage Frankenwald

Ein verurteilter Mörder, der seit 18 Jahren per Haftbefehl gesucht wurde, ging der Bundespolizei bei einer Kontrolle an der Rastanlage Frankenwald im Landkreis Hof ins Netz. » mehr

Grabstein Kreuz

03.01.2018

Region

Eltern vergeben dem Mörder des eigenen Kindes

Lisa und Michael Flemming verlieren 2010 ihren Sohn. Durch Gewalt. Dem Täter verzeihen sie trotz aller Seelenqualen. In Hof erzählen sie warum. » mehr

Mit einer Gedenktafel erinnern die ehemaligen Mitschüler an Melanie Preuß. Die 16-jährige Kulmbacherin wurde Anfang Januar 1993 auf dem Fußweg zwischen der Bayreuther Straße und der Gabelsberger Straße ermordet. Foto: Stefan Linß

02.01.2018

Region

Unbegreiflich bis zum heutigen Tag

Der Mord an Melanie Preuß geschah vor 25 Jahren. Die Schülerin aus Kulmbach wurde nachts auf dem Heimweg von der Kneipe mit 45 Messerstichen getötet. » mehr

Die Ermordung Kotzebues durch den Wunsiedler Karl Sand gibt es auf mehreren historischen Darstellungen.

11.10.2017

Fichtelgebirge

Ehrt Wunsiedel einen Mörder?

Professor Dr. Hermann Hiery versucht beim Historischen Club die Frage zu klären. Er bezieht eindeutig Stellung. » mehr

«Echo»

28.09.2017

Netzwelt & Multimedia

Militante Stinktiere und talentierte Killer: Neue PC-Spiele

Tierische Echtzeit-Schlachten oder Rätseln in Asposien? Eine Auftragskillerin in schwieriger Mission oder Spurensuche in einem Märchenschloss? Ein Blick auf die neuen PC-Games. » mehr

06.09.2017

Oberfranken

Polizei fasst den Mörder von Regensburg

Regensburg - Ein 21 Jahre alter Mann soll aus Habgier eine Prostituierte in Regensburg ermordet haben. » mehr

Frische Blumen für das Opfer, das vor knapp 123 Jahren hier ermordet wurde: Margarete Wolfrum starb durch 22 Messerstiche. Fotos: Patrick Gödde

31.08.2017

Region

Der Jungfrauen-Mord vom Petersberg

Vor 123 Jahren tötet ein junger Schwarzenbacher im Wald bei Rehau eine 18-Jährige. Daran erinnert noch heute ein Gedenkstein. Doch er wirft auch Fragen auf. » mehr

11.07.2017

FP/NP

Kein Grund zum Jubel

Mossul ist wieder in der Hand der irakischen Regierung. Jene Schergen sind aus der Metropole verschwunden, die hier vor genau drei Jahren ihren Islamischen Staat ausriefen. » mehr

07.07.2017

FP

Neuerscheinungen: Kriminalromane

Jetzt wird es kriminell: Wir stellen drei Neuerscheinungen in Sachen Krimi und Thriller vor. » mehr

Bücherregal

20.06.2017

FP

Neuerscheinungen - Kriminalromane

Grausam gefolterte Leichen in der Provence, brutale Morde im Hamburg der 20er Jahre und vier Frauenleichen auf Rügen. Diese drei Kriminalromane bieten Spannung und Unterhaltung. » mehr

Die MGF-Theatergruppe "Eigen-Sinn" bei der Probe ihrer aktualisierten Fassung von Kleists Drama "Die Familie Schroffenstein". Am Freitag ist die Aufführung in der Dr.-Stammberger-Halle	Foto: Klaus Klaschka

27.04.2017

Region

"Eigen-Sinn" präsentiert "Die Schroffenstein 1"

Kleist mal ganz modern: Eine Theatergruppe des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums bringt morgen ein Stück auf die Bühne, das Erben, Sterben und die Liebe beeinhaltet. » mehr

Buchmesse Leipzig

06.04.2017

FP

Neues auf dem Krimi-Markt

Neue Krimis überschwemmen den Markt. Natürlich auch Bücher, die es sich zu lesen lohnt. » mehr

Die Mitarbeiterin des Fichtelgebirgsmuseums, Diana Nitzschke, betrachtet im Karl-Sand-Zimmer ein Porträt des berühmten Wunsiedlers.

04.04.2017

Region

Huldigt Wunsiedel einem Mörder?

Der Historiker Professor Dr. Hermann Hiery stellt eine provokante These auf: Er hält Karl Sand für einen Verbrecher, dessen Tat in der Festspielstadt nicht hinterfragt wird. » mehr

Marco Wölfel beim ersten Catwalk-Training auf der Rugendorfer Bühne.

03.03.2017

Region

Rollentausch extrem

Die Theatergruppe aus Rugendorf probt schon wieder fleißig. Im April wird es auf der Bühne im Haus der Jugend wieder turbulent zugehen. » mehr

Als Buchautor ein Wiederholungstäter: Der aus Münchberg stammende Münchner Mordermittler Josef Wilfing hat sein drittes Buch geschrieben.

22.01.2017

Region

Der Kommissar und die Magie des Mordes

Josef Wilfling war einer der bekanntesten Ermittler des Landes. In Hof erzählte der gebürtige Münchberger unter anderem, warum Gift bei Mördern aus der Mode gekommen ist. » mehr

Ein Kreuz mit Lichtern erinnert an die vor gut einem Jahr getötete Janina.

30.12.2016

Oberfranken

Urteil gegen Janinas Mörder ist rechtskräftig

Der Mörder der elfjährigen Janina muss zwölfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Gegen das Urteil des Landgerichts Bamberg sei keine Revision eingelegt worden, teilte ein Sprecher des Gerichts am Freitag mit. » mehr

Gisela May

03.12.2016

FP

Brecht-Star und Grande Dame des Chansons - Gisela May tot

Sie war «Mutter Courage» und die «Muddi» im TV-Erfolg «Adelheid und ihre Mörder». Gisela May zeigte sich als Sängerin und Schauspielerin sehr wandlungsfähig. Jetzt ist sie im Alter von 92 Jahren gesto... » mehr

"Wir sind alles Kinder dieser Welt": die Schlussszene des Musicals, noch ohne Kostüme.	Fotos: Klaus Klaschka

21.10.2016

Region

Mit großem Herzen gegen Hass und Neid

In Rugendorf wird bald Kindertheater zu sehen sein, wie es selten zu erleben ist. Es gipfelt in einem Appell an die Erwachsenen, keine Welt voller Vorurteile zu hinterlassen. » mehr

09.08.2016

FP

Neuerscheinungen: Karrieretypen und ein Rache-Drama

» mehr

30.07.2016

Oberfranken

Mörder erhält keinen Schadenersatz

Vor 19 Jahren tötete ein junger Mann eine Joggerin und verging sich an der Leiche. Für die nachträglich verhängte Sicherungsverwahrung wollte er jetzt finanziellen Ausgleich. » mehr

Julia Roberts

20.07.2016

FP

Neues aus Hollywood

Promi-News aus der Welt der Schönen und Reichen. » mehr

In der Galerie im Theresienstein stellten die Autoren und Mitglieder des Krimi-Stammtischs Vogtland (von links) Manfred Köhler, Petra Steps, Roland Spranger und Gunnar Schuberth ihr neuestes Projekt vor. Der fünfte Autor des Bandes, Christoph Krumbiegel, war bei der Premierenlesung nicht dabei. Foto: Lucie Peetz

21.07.2016

Region

Die Diebe und Mörder tummeln sich im Erzgebirge

Die Mitglieder des Krimi- Stammtischs Vogtland stellen im Theresienstein ihre neuesten Kurzgeschichten vor. Der kriminelle Freizeitführer kommt an bei den Gästen. » mehr

Babyleichen-Prozess Wallenfels - Tag 2 Coburg

15.07.2016

Oberfranken

Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für Mutter

Martin Dippold hält Andrea G. für eine Mörderin. Sie hat die Tötung von vier Kindern gestanden. Die Verteidigung weist auf die Not der Frau hin und plädiert auf Totschlag. » mehr

Die Schülerinnen des Wahlfachs Theater erfreuten die Zuschauer mit einer witzigen Krimikomödie. Es spielten unter anderem (von links) Theresa Reiß (Kommissaranwärter Hugo Geist als verdeckter Ermittler), Luise Börner (Hausmädchen Sophia als Geist), Lisa-Marie Denzler (Baron Ansgar von Herrschershausen als Geist), Theresa Krems (Tante Restituta) und Maria Sesselmann (Tante Honoria). Foto: Lucie Peetz

11.07.2016

Region

Mörder mögen's messerscharf

Schülerinnen des Johann-Christian-Reinhart- Gymnasiums spielen Theater. Die Zuschauer haben viel zu lachen. » mehr

Alexander Wipprecht als Vater mit der Wut der Verzweiflung: "Ich will, dass er durchkommt." Foto: Harald Dietz Fotografie

12.06.2016

FP

Killer mit Engelsgesicht

Warum zieht Bürgersohn Denis aus Deutschland in den "Dschihad"? Das Theater Hof verwandelt einen realen Fall berührend in ein menschliches Drama. » mehr

Damals Model-Wohnungen, heute ein ganz normales Mietshaus: der Schauplatz des Doppelmordes in der Alsenberger Straße. Foto: Joachim Dankbar

09.06.2016

Oberfranken

Erinnerungen an ein blutiges Jahr

Vor zehn Jahren werden in Hof zwei thailändische Prostituierte in ihrer Wohnung erstochen. Ihren Mörder sucht die Kripo noch immer. » mehr

Interview: Jonas Gleich

23.05.2016

Region

"Man nimmt unsere Anliegen ernst"

Jonas Gleich ist als Mitglied des Stadtsteinacher Jugendparlaments aktiv. In seiner Heimatstadt hat der Abiturient viel bewegt. Jetzt zieht es ihn nach München - zum Studieren. » mehr

Krimi-Festival

10.05.2016

FP

Neuerscheinungen in Sachen Krimis

Auf diese Neuerscheinungen können Sie sich freuen. » mehr

Kaspar Hauser auf einer zeitgenössischen Darstellung: "Wer Bist Du."

13.04.2016

FP

Unschuldig wie der erste Mensch

Ein kurzes Leben, aber eine große Geschichte: Um Kaspar Hauser ranken sich seit fast 200 Jahren wilde Spekulationen. Überhaupt faszinieren Findlinge seit eh und je. » mehr

Unterhaltsame Gedankenspiele über Mörder und Gärtner: Jan Burdinski und Ingrit Gabriel.	Foto: Rainer Unger

13.04.2016

Region

Heiter-Kriminelles aus dem Garten

Immer muss der arme Gärtner dran glauben, wenn es um die Suche nach dem Mörder geht. Mit diesem Vorurteil räumt der Fränkische Theatersommer auf. » mehr

«Panama Papers»

08.04.2016

Fichtelgebirge

Ohne Zulassung auf der Anwaltsbank

Ein Angeklagter engagiert für einen Prozess in Wunsiedel eine Promi-Kanzlei aus München. Diese schickt aber nur einen 1-B-Vertreter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".