MAßNAHMEN

Fahrverbot

15.11.2018

Wirtschaft

Erstmals Fahrverbot auch für Autobahn

Paukenschlag des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen. Es verhängt ein großflächiges Diesel-Fahrverbot für Essen - und bezieht auch den Ruhrschnellweg mit ein. Die Landesregierung von NRW will jedoch in ... » mehr

So soll das Dorfgemeinschafthaus einmal aussehen. Grafik: Architekturbüro Manuela Wich

13.11.2018

Naila

Historische Substanz soll bleiben

Das Schulhaus in Meierhof soll zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut werden. Bei der Bürger- versammlung werden erste Pläne vorgestellt. » mehr

Der Bürgerempfang lockte zahlreiche Besucher in die Judo-Halle. Fotos: Patrick Findeiß

11.11.2018

Münchberg

Ein Jahr voller Fortschritt und Investitionen

Die Münchberger blicken beim Bürgerempfang auf bewegte Monate zurück. Auch 2019 soll in der Stadt viel passieren. » mehr

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

07.11.2018

Bauen & Wohnen

Bei Nachteil Modernisierungszuschlag nicht gerechtfertigt

Der Vermieter lässt die Fenster austauschen und das Dach dämmen. Durch solche Maßnahmen können Bewohner eines Altbaus meist Energie einsparen. Doch müssen Mieter einer Mieterhöhung zustimmen, wenn sie... » mehr

Hat seinen Spielern viel zu sagen: Alexander Scarabello (Mitte), Trainer der Hof Jokers.	Foto: Andreas Geißer

06.11.2018

Lokalsport

Die Suche nach den schweren Jungs

Ein Verein, dem keine Maßnahme zu speziell ist - das sind die Hof Jokers. Der Football-Bayernligist braucht neues Personal. In den Planungen spielen auch Soldaten eine Rolle. » mehr

Eibe

06.11.2018

Garten

Wurzelnackte Gehölze schnell nach Kauf einpflanzen

Wer Gehölze ohne Erde um die Wurzeln kauft, sollte sie sofort einpflanzen. Fehlt der Schutz der Erde, können die Pflanzen schnell Schaden nehmen. Wird mit dem Einsetzen dennoch gewartet, hilft eine pr... » mehr

In der Baugrube bringen Arbeiter den Berstkopf in Stellung.

31.10.2018

Arzberg

Operation an der Hauptschlagader

Arzberg erneuert eine der wichtigsten Trinkwasserleitungen. Wegen eines Lecks muss die Stadt die für das nächste Jahr geplante Maßnahme vorziehen. » mehr

Die Selbitz in einem naturbelassenen Zustand, wie es sich die Experten wünschen: Der Fluss windet sich in einem Mäander durchs Tal und die Ufer sind reich an Gehölzen. Das Foto entstand wenige hundert Meter südlich von Volkmannsgrün an der Straße nach Günthersdorf.	Fotos: Werner Rost

30.10.2018

Naila

Die Selbitz soll für Fische barrierefrei sein

Für Fließgewässer setzt eine EU-Richtlinie Vorgaben. Der Zustand der Selbitz gilt als "mäßig". Experten haben nun eine Liste von möglichen Verbesserungen erarbeitet. » mehr

26.10.2018

Münchberg

Hochwasser-Schutzkonzept ist auf gutem Weg

Mit Ergebnissen kann die Stadt Münchberg bis Ende 2019 rechnen. Dann seien auch Zuschüsse denkbar. » mehr

26.10.2018

Hof

Bäcker gegen Bagger

Die Wunsiedler Straße ist von Montag an teilweise gesperrt. Unternehmer fürchten dadurch wirtschaftliche Einbußen und fühlen sich von der Stadt schlecht informiert. » mehr

Erneuert werden muss in den nächsten Jahren die Brücke vom KEC-Parkhaus zum Neuen Rathaus.

25.10.2018

Marktredwitz

Marktredwitz investiert 13 Millionen in Städtebau

In den kommenden vier Jahren wird die Stadt teilweise runderneuert. Vom Parkhaus bis zum Benker-Areal: Die Liste der Maßnahmen ist lang. » mehr

Der Parkplatz hinter dem Brauhaus in der Schillerstraße könnte der Zentrale Omnibusbahnhof in Selb werden. Diesen Vorschlag von Verkehrsplaner Robert Ulzhöfer vom Büro "Stadt, Land, Verkehr" lobten die Stadträte grundsätzlich. Foto: Florian Miedl

25.10.2018

Selb

Vom Busbahnhof bis zur Südspange

Viele weitreichende Ideen für die Verkehrswege in Selb stellt der Planer Robert Ulzhöfer im Stadtrat vor. Einen Beschluss fällt das Gremium allerdings noch nicht. » mehr

Diesel-Fahrverbot

25.10.2018

Brennpunkte

Diesel-Verbote drohen auch in Mainz

Wegen zu schmutziger Luft hat ein weiteres Gericht entschieden: Mainz muss Sperrungen für Diesel ins Auge fassen - und bekommt dafür eine Frist. Die Bundesregierung will ihre geplanten Hilfen rasch um... » mehr

Die stattlichen Linden und Ahornbäume müssen weichen: Die Bäume nehmen der Simon-Judas-Kirche in Issigau nicht nur das Licht, sondern sind letztendlich auch für die gefährliche Feuchtigkeit in Mauerwerk und Gebälk verantwortlich. Foto: Hüttner

23.10.2018

Naila

Laubbäume machen Platz für mehr Licht

Rings um die Simon- Judas-Kirche in Issigau werden Bäume gefällt. Die Maßnahme ist Teil der Sanierungsarbeiten des Gotteshauses. » mehr

23.10.2018

Schlaglichter

Gegen Fahrverbote und «Linksruck» - Merkel macht Wahlkampf

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Hessen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Linie der Regierung bekräftigt, Diesel-Fahrverbote abwenden zu wollen. «Wir wollen überall Fahrverbote verhindern und w... » mehr

22.10.2018

Schlaglichter

Merkel: Wollen keine Diesel-Fahrverbote

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Linie der Regierung bekräftigt, Diesel-Fahrverbote in belasteten Städten verhindern zu wollen. Man werde überall die richtigen Maßnahmen einleiten, sagte sie bei ... » mehr

Olaf Scholz

19.10.2018

Wirtschaft

OECD: Scholz schlägt globale Mindeststeuer für Konzerne vor

Vor allem große US-Digitalkonzerne stehen in der Kritik, weil sie ihre Steuerlast über Tochterfirmen in Steueroasen erheblich drücken. Jetzt gibt es einen neuen Vorstoß für faireren Steuerwettlauf. » mehr

Geld

18.10.2018

Kulmbach

Millionenförderung für Trebgast, Thurnau und Wonsees

Aus der Förderoffensive Nordostbayern fließen heuer 12,4 Millionen Euro in den Landkreis Kulmbach. Mit dem Geld sollen brachliegende Gebäude umgebaut oder neu genutz werden. » mehr

Die Arbeiten am Dachstuhl des früheren Schulhauses in Kauerndorf laufen derzeit auf Hochtouren. Foto: Reißaus

16.10.2018

Kulmbach

Pläne für Hupfer-Areal vor dem Aus?

Bei der Sitzung des Gemeinderates Ködnitz gibt Bürgermeister Stephan Heckel-Michel bekannt, dass die Maßnahme nicht umzusetzen sei. Die Gründe dafür bleiben unklar. » mehr

Olaf Scholz und Peter Altmaier

12.10.2018

Brennpunkte

Scholz lehnt Altmaier-Plan für Milliardenentlastung ab

Das ging schnell: Kaum ist ein Papier des Wirtschaftsministers über Milliarden-Entlastungen für Unternehmen bekannt, gibt es eine klare Absage des obersten Kassenwarts. » mehr

Der Polizeibericht in der Wochenendausgabe unserer Zeitung vom 7./8. Februar 1987 geht auf den Vermisstenfall Heike H. ein.

10.10.2018

Oberfranken

Seit einem Abend in der Diskothek fehlt jede Spur

Heike H. hat am 4. November 1986 ihr Elternhaus auf "ungewöhnliche Weise" verlassen. So meldete es die Polizei damals. Was geschah mit ihr? Der Fall wird derzeit neu bewertet. » mehr

Verkehr in Berlin

09.10.2018

Deutschland & Welt

Gericht: Berlin muss Diesel-Fahrverbot einführen

Hamburg, Stuttgart, Frankfurt - in diese Liste zu Diesel-Fahrverboten reiht sich nun die Hauptstadt ein. Es geht um bessere Luft. Gesperrt werden sollen einzelne Straßenabschnitte. Vieles ist aber noc... » mehr

Luftfahrtgipfel

06.10.2018

Deutschland & Welt

Verbraucherschützer wollen nach Luftfahrtgipfel Taten sehen

Der Chaos-Sommer 2018 mit zahlreichen Verspätungen und Ausfällen soll sich für Fluggäste nicht wiederholen. Politik und Wirtschaft haben sich auf grundlegende Maßnahmen verständigt. Verbraucherschütze... » mehr

Ab Montag, den 8. Oktober ist die Berger Jakobuskirche für fünf Wochen wegen Sanierungsmaßnahmen geschlossen. Foto: Hüttner

05.10.2018

Region

Not-Sanierung im Berger Gotteshaus

Die Sankt-Jakobus-Kirche sollte eigentlich nur ein paar Schönheitsreparaturen erhalten. Doch nach und nach wurden immer mehr Maßnahmen nötig. Kosten: 170 000 Euro. » mehr

Lufthansa

05.10.2018

dpa

Luftfahrt-Gipfel: Flugverkehr muss pünktlicher werden

Nach einem Chaos-Sommer für viele Fluggäste haben sich Politik und Wirtschaft auf einige Schritte gegen Verspätungen und Ausfälle geeinigt. Sie versprechen: Das Drama von 2018 wird sich im nächsten Ja... » mehr

Passagiermaschine

05.10.2018

Tagesthema

Luftfahrt-Gipfel beschließt 25 Maßnahmen gegen Flugausfälle

Nach einem Chaos-Sommer für viele Fluggäste haben sich Politik und Wirtschaft auf einige Schritte gegen Verspätungen und Ausfälle geeinigt. Sie versprechen: Das Drama von 2018 wird sich im nächsten Ja... » mehr

Sie sind zufrieden mit den Maßnahmen des "Stadtumbaus Brand" (von links): Sabine Möchel-Selhorst von der Schulleitung, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Claudia Wuttke vom Bauamt, Martina von Waldenfels vom Architekturbüro Plaß, Richard Schicker von der Baufirma Kropf und Stadtbaumeister Stefan Büttner. Foto: Herbert Scharf

04.10.2018

Region

Brand wird schöner und sicherer

Der Marktredwitzer Ortsteil wird für rund 340 000 Euro umgestaltet. Die Arbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. » mehr

Autogipfel im Kanzleramt

24.09.2018

Deutschland & Welt

CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus

Bald sollen Millionen Dieselbesitzer Klarheit bekommen. Regierung und Autoindustrie ringen aber noch um neue Maßnahmen gegen Fahrverbote wegen zu schmutziger Luft in Städten. Es geht auch ums Geld. » mehr

Der frühere Schlecker-Markt in Kirchenlamitz befindet sich in dem denkmalgeschützten Ensemble des "Goldenen Löwen" und ist für die Fachleute des Denkmalschutzes ein das Ortsbild störendes Bauwerk. Die Fassade des Gasthofs hat die Stadt Kirchenlamitz inzwischen erneuert. Foto: Willi Fischer

18.09.2018

Region

Früherer Schlecker-Markt verschwindet

Die Maßnahme ist Teil der Sanierung des Ensembles "Goldner Löwe". Der Abriss ist eine Auflage der Behörde für Denkmalschutz. » mehr

13.09.2018

Region

Maßnahmen für Radweg beginnen früher

Mit dem Flüsse-Radweg Main-Saale-Elster soll eine Radwegeverbindung durch zwölf Kommunen des Landkreises Hof entstehen, die sich am Lauf der Saale, der Regnitz und der Bahnlinie Hof-Bamberg orientiert... » mehr

Straßenbau bei Hitze

07.09.2018

Region

Sigmundsgraben ab Samstag wieder frei

Mit den Ferien endet auch das diesjährige Hofer Asphaltprogramm. Eine Maßnahme steht noch aus: » mehr

Holz kommt mit der Zeit in die Jahre - die Stadt will deshalb schon seit Jahren zwei der vier Stege erneuern lassen. Daraus wird - wenn alles gut geht - erst nächstes Jahr etwas. Die Sicherheit ist allerdings nicht beeinträchtigt: Die Brücken werden regelmäßig überprüft, statisch sind sie noch in Ordnung. Foto: Uwe von Dorn

06.09.2018

Region

Neue Brücken scheitern am Preis

Schon längst sollten zwei der vier Holzstege über den Untreusee erneuert sein. Nun ist von nächstem Jahr die Rede: Man hofft, dass bis dahin die Preise in der Baubranche fallen. » mehr

Bagger wühlt sich in die Passage

05.09.2018

Region

Bagger wühlt sich in die Passage

Am Montag haben die Erdarbeiten in der Passage zwischen der Schiller- und der Ludwigstraße begonnen. » mehr

Stau

05.09.2018

Deutschland & Welt

Frankfurt muss 2019 Dieselfahrverbot einführen

Als weitere deutsche Metropole bekommt auch Frankfurt ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge. Es droht eine großflächige Tabu-Zone. Nach dem Urteil der Verwaltungsrichter kann nur so die Luft am Main rasc... » mehr

In Hirschgrund sind derzeit Bagger aktiv: Die Bayerischen Staatforsten werten hier die vorhandenen Feuchtflächen auf.

10.08.2018

Region

Feuchtflächen für Grasfrosch und Co.

Die Bayerischen Staatsforsten kümmern sich um zwei undichte Weiher im Rehauer Forst. Diese Maßnahme ist Teil eines Naturschutzkonzepts des Forstbetriebs. » mehr

Forstingenieur Johannes Wurster mit einer Baumscheibe eines vom Pilz befallenen Baumes am Spielplatz in Hegnabrunnn. Foto: Werner Reißaus

07.08.2018

Region

Bäume in teils schlechtem Zustand

Neuenmarkt erstellt ein Baumkataster. Dabei zeigt sich, dass einige Stämme aus Sicherheitsgründen gefällt werden müssen. Eine Maßnahme, die nicht überall auf Zustimmung trifft. » mehr

02.08.2018

Fichtelgebirge

Bundesstraße 303 bei Arzberg bekommt "Flüsterasphalt"

Ein knapp fünf Kilometer langer Abschnitt erhält bald neue Fahrbahnbeläge. Sie sollen die Lärmbelastung verringern. » mehr

Einbruchschutz finanzieren

30.07.2018

Bauen & Wohnen

Wie Eigentümer Einbruchschutz finanzieren können

Wer seine Immobilie sicher gegen Einbruch machen will, muss unter Umständen tief in die Tasche greifen. Doch ganz alleine brauchen Eigentümer die finanzielle Last nicht schultern: Für viele Maßnahmen ... » mehr

Stein für Stein wird die Mauer auf der Nordseite des Friedhofes abgetragen. Foto: Oswald Zintl

27.07.2018

Region

Sanierung geht weiter

Seit Anfang der Woche wird die Nordseite der Friedhofsmauer abgetragen. Diese vorbeugende Maßnahme ist notwendig, da sich die Mauer stark nach außen neigt. » mehr

24.07.2018

Region

Schirnding legt Förderprogramm auf

Die Nordostbayernoffensive macht es möglich: Die Gemeinde will innerorts Schandflecke beseitigen. Auch private Maßnahmen kann sie unterstützen. Grundlage ist eine Fibel. » mehr

Viel Geld für die Ortsverschönerung

23.07.2018

Region

Viel Geld für die Ortsverschönerung

Der Gemeinderat Marktschorgast verabschiedet einen 4,6-Millionen-Euro-Haushalt. Mehr als 600 000 Euro will der Markt heuer in städtebauliche Projekte investieren. » mehr

Beim Seniorenmittagstisch bedankte sich Ursula Schricker für die Arbeit des scheidenden Seniorenbeauftragten des Landkreises, Horst Weidner. Foto: pr.

17.07.2018

Region

Horst Weidner verabschiedet sich in Thiersheim

Der Seniorenbeauftragte des Landkreises legt sein Amt nieder. Dank gibt es für die Maßnahmen, die er angestoßen hat. » mehr

Julia Wagner

16.07.2018

Bauen & Wohnen

Wem gehört der Balkon, und wer zahlt bei Schäden?

Ein Balkon macht Freude - doch wehe, wenn der Putz von der Brüstung bröckelt oder die Fliesen kaputt sind. In Wohnungseigentümergemeinschaften geht es dann häufig darum, wer den Schaden beheben und be... » mehr

Eine gelungene Veranstaltung als Vorgeschmack auf die Freundschaftswochen waren vor Kurzem die Naturerlebnistage in Selb. Nun allerdings gibt es einige Misstöne wegen des Großereignisses im Jahr 2023.	Foto: Florian Miedl

12.07.2018

Region

Stadtrat fühlt sich alleingelassen

Missstimmung und Freude zugleich in Selb: Die Stadt stößt auf immer mehr Hindernisse bei den Vorbereitungen für die bayerisch-tschechischen Freundschaftwochen. » mehr

Am Schloßplatz ist Baubetrieb: Während im Keller der FOS/BOS eine Trafostation abgebaut wird, wird eine neue neben dem Parkhaus errichtet. Das ist eine der insgesamt 28 Baumaßnahmen, die die Stadtwerke noch bis Ende des Jahres im Stadtgebiet angehen wollen. Foto: Ertel

08.07.2018

Region

Stadtwerke investieren acht Millionen

Die HEW verlegt neue Leitungen und Kabel für Strom, Gas und Wasser: Insgesamt 28 Bauvorhaben stehen in diesem Jahr auf dem Programm. » mehr

Selbsthilfe: Anlieger Alexander Schmidt hat am Verkehrszeichen vor seiner Firma einen international verständlichen Hinweis angebracht. "Aber das hat nicht den erhofften Erfolg gebracht", bedauert er.

06.07.2018

Region

Laster als Belastung

Im Gewerbegebiet beklagen Anlieger die Rücksichtslosigkeit vieler Lkw-Fahrer, die kreuz und quer parken. Stadt und Polizei hoffen auf Abhilfe durch Bordstein-Hüte. » mehr

Bauarbeiter Andres Gleich montiert das heiß begehrte Dach ab. Fotos: cs

02.07.2018

Region

Der langersehnte Abriss

Mit Geld aus der Förder- offensive verschwindet die Ruine am Eingang von Münchberg. Das macht nicht nur den Blick auf die Stadt frei, sondern auch den Weg für neue Pläne. » mehr

Für den Bereich zwischen Ascher Straße und Neutauperlitzer Weg, hier bezeichnet als "Teil 1 Saalequerung", haben die Stadträte nun den Weg freigemacht, indem sie einen neuen Bebauungsplan und eine Änderung des Flächennutzungsplans billigten.	Grafik: HCS / Karte: Google Earth

26.06.2018

Region

Grünes Licht für neue Saalebrücke

Der Stadtrat hat mit großer Mehrheit den Weg freigemacht für die vieldiskutierte Saalequerung. Trotzdem bleiben kritische Stimmen. » mehr

Sie überzeugten sich von der gelungenen Sanierung der Kreisstraße zwischen Leuchau und Lindau (von links): Uwe Seehuber von der Straßenmeisterei Leuchau, Bürgermeister Werner Diersch, Landrat Klaus Peter Söllner, OB Henry Schramm, Straßenmeister Eckhardt Schrepfer, Thomas Hörl von der Tiefbauverwaltung des Landratsamtes Kulmbach und Geschäftsführer Günther Schill von der Straßenbaufirma Schill & Geiger, Geroldsgrün. Foto: Werner Reißaus

26.06.2018

Region

Straße von Leuchau nach Lindau ist freigegeben

Der Landkreis Kulmbach hat 270 000 Euro in das vielbefahrene Teilstück zwischen Trebgast und Kulmbach investiert. Jetzt rollt der Verkehr wieder. » mehr

In Arzberg haben sich die Vertreter der Brücken-Allianz-Gemeinden ihre Konzepte für das Landwirtschaftliche Kernwegenetz abgeholt. Unser Bild zeigt sie mit den Vertretern des Bauernverbands, Planer Albert Vollath (vorne links) sowie Franz Kamhuber vom ALE und Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel (hinten, Mitte). Foto: pr.

25.06.2018

Region

Brücken-Allianz beschreitet neue Pfade

Sechs Kommunen wollen ihr Ländliches Kernwegenetz auf Vordermann bringen. Das ist nötig, um den Anforderungen gerecht zu werden. » mehr

Modern und freundlich: der Eingangsbereich des neuen Juz.	Foto: pp

21.06.2018

Region

Marktredwitz saniert und baut um

Die Stadt hat eine Reihe von Projekten angepackt. Sie erhält beträchtliche Fördergelder. Allein das neue Juz kostet rund 1,5 Millionen Euro. » mehr

Die Variante 3 von fünf entpuppte sich eindeutig als der Favorit bei den Carlsgrüner Bürgerinnen und Bürgern, die mit dem Aufkleben von Punkten ihre Meinung kundtaten.

19.06.2018

Region

Carlsgrüner gestalten ihr Dorf mit

Die Dorferneuerung läuft an wie geplant. Der Ort wird sich in den nächsten Jahren deutlich verändern. Ein Teil des Projekts hat sich aber zerschlagen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".