MAINLEUS

In Kulmbach Stadt und Land soll ein zusammenhängendes Radwegenetz entstehen. Es gibt eine Reihe von Plänen und neuen Ideen. Foto: Gabriele Fölsche/Archiv

14.02.2019

Kulmbach

Rückenwind für den Lückenschluss

Ein Radwegenetz soll im Landkreis Kulmbach und in ganz Bayern entstehen. Die Befürworter des Projekts am Zentbach bei Mainleus wittern nun ihre Chance. » mehr

Die Schüler der Hans-Edelmann-Schule holten sich den Turniersieg - der Jubel war entsprechend groß. Foto: Werner Reißaus

14.02.2019

Kulmbach

Edelmänner holen den Turniersieg

Die Mittelschulen im Schulamtsbezirk Kulmbach haben sich in Mainleus im Völkerball gemessen. Die Hans-Edelmann-Schule hatte schließlich die Nase vorn und richtet 2020 das Turnier aus. » mehr

10.02.2019

Kulmbach

Bioland warnt vor Angstmache

Die Öko-Erzeuger treten dem Bauernverband in Sachen Volksbegehren "Rettet die Bienen" entgegen. Sie werfen dem BBV falsche Behauptungen vor. » mehr

Feuerwehr

10.02.2019

Kulmbach

Gartenhütte brennt komplett nieder

Im Gemeindegebiet von Mainleus hat am späten Samstagabend eine Gartenhütte gebrannt. Ein Übergreifen des Feuers auf ein Wohnhaus konnte die Feuerwehr glücklicherweise verhindern. » mehr

Rund 100 Jugendliche haben bei der Zukunftswerkstatt in Mainleus ihre Ideen eingebracht. Foto: Kreisjugendring Kulmbach

05.02.2019

Kulmbach

Neue Ideen für den heiß ersehnten Jugendtreff

Die jungen Mainleuser haben bei der Zukunftswerkstatt konstruktive Vorschläge eingebracht. Die Gemeinde nimmt die Wünsche ernst. » mehr

Karlheinz Wildgrube (links) freut sich über seine Energiebilanz, die er tagesaktuell abrufen kann. Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger, Energieberater Jürgen Ramming und Landrat Klaus Peter Söllner halten am Bürgerservice fest.

22.01.2019

Kulmbach

Gratis-Infos zur Energiewende rechnen sich

Bürger im Kreis Kulmbach erhalten für weitere zwei Jahre die kostenlose Klimaschutzberatung. Die Energieagentur freut sich über eine hohe Kundenzufriedenheit. » mehr

Die Klostergasse in der Kulmbacher Innenstadt wird bis Mitte des Jahres saniert. Der Umbau des EKU-Platzes ist danach komplett abgeschlossen, aber es wartet schon eine Reihe weiterer Investitionen in den kommenden Monaten auf ihre Verwirklichung.	Foto: Gabriele Fölsche

18.01.2019

Kulmbach

Das Jahr der neuen Mammutprojekte

Die Stadt Kulmbach will 2019 kräftig investieren und lässt den Hochwasserschutz ausbauen, Gebäude revitalisieren und Straßen erneuern. Auch Mainleus macht sich schick. » mehr

Auch solche riesige Aufleger für Audi Sport hat Helmut Weber (rechts) mit seinen Kollegen in der Lackiererei aufwendig lackiert. Links Geschäftsführer Peter Hofmann. Foto: Werner Reißaus

18.01.2019

Kulmbach

Ein Urgestein sagt Adieu

Die Firma Hofmann aus Mainleus ist weiter auf Erfolgskurs. Bei der Abschlussversammlung wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. » mehr

An der Mainleuser Grund- und Mittelschule führt das neue "9 plus 2" zur mittleren Reife. Klassenlehrer Bernd Fritsch bietet die Möglichkeit im neuen Schuljahr an. Die Neuntklässler (von links) Carolin Tydal, Luk Heilsberg und Marlon Will können sich eine Teilnahme vorstellen. Foto: Stefan Linß

16.01.2019

Kulmbach

Mehr Zeit für die Spätzünder

Das Projekt "9 plus 2" an der Mittelschule Mainleus wird eine Premiere im Landkreis. Die Teilnehmer erreichen nach ihrem Quali in zwei Jahren die Mittlere Reife. » mehr

Ein perfektes Stoiber-Double gab Martin Panzer aus Kronach ab.

14.01.2019

Kulmbach

Humor, der sich gewaschen hat

Die "Sumbarcher Waschweiber" erhalten für ihre bissigen Pointen den Goldenen Schuh des Mainleuser Carneval Clubs. Die Prunksitzung in Weismain begeisterte die Zuschauer. » mehr

Dieses Bild, das bei einer Wanderung in der Nähe von Berchtesgaden im vergangenen Jahr entstanden ist, ist die letzter Erinnerung an die glückliche Zeit vor dem Unfall. Foto: privat

10.01.2019

Kulmbach

Ein letzter Spaziergang

Das Mainleuser Ehepaar Beate und Stefan Probst hatte ein unbeschwertes Leben. Doch ein doppelter Schicksalsschlag hat alles verändert. » mehr

Mit der Gemeindemedaille zeichnete Bürgermeister Robert Bosch den Danndorfer Herbert Laschinsky aus.

03.01.2019

Kulmbach

Ein Neujahrsempfang mit viel Humor

Herbert Laschinsky und der Theatergruppe "Die Brandstifter" wird eine hohe Ehre zuteil. Bürgermeister Robert Bosch verleiht die Gemeindemedaille und das Ehrenwappen. » mehr

Die "Sumbarcher Waschweiber" Frieda (Doris Motschmann/rechts) und Hulda (Silvia Otto) ratschen und tratschen wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Der MCC verleiht ihnen dafür bei seiner Prunksitzung am 12. Januar in Weismain den Sonderorden "Der Goldene Schuh". Foto: Stephan Stöckel

02.01.2019

Kulmbach

Sumbarcher waschen schmutzige Wäsche

Am 12. Januar geht es in der Weismainer Stadthalle hoch her, wenn die Mainleuser Karnevalisten zur Prunksitzung laden. Dabei treten sogar Fernsehstars auf. » mehr

Neu konstituiert hat sich der Kreisvorstand der Arbeiterwohlfahrt im Landkreis Kulmbach. Unser Bild zeigt das Team mit Kreisvorsitzender Inge Aures. Foto: Privat

06.12.2018

Kulmbach

Inge Aures bleibt an der Spitze der AWO

Der Vorstand der Kulmbacher Arbeiterwohlfahrt hat sich neu konstituiert. Die wiedergewählte Kreisvorsitzende berichtet von zahlreichen Bauprojekten. » mehr

Als Freileitung ist der Ostbayernring geplant. Wenn es nach den Bürgern in Schimmendorf und Neuensorg geht, sollen zumindest einige Abschnitte der Stromtrasse unterirdisch verlaufen. Fotos: Stefan Linß

04.12.2018

Kulmbach

Über den Wald oder unter der Erde?

Mit Einschränkungen stimmt der Gemeinderat Mainleus den Plänen für den Ostbayernring zu. Anwohner in Schimmendorf sehen den Ausbau des Stromnetzes kritisch. » mehr

Eine Gemeinschaft, die gerne noch wachsen würde: Jetzt gibt es auch im Landkreis Kulmbach ein SOLAWI-Projekt. Die Solidargemeinschaft am Patersberg verbindet Verbraucher, einen Bio-Hof und eine Gärtnerei. "Regional, Fair und Bio" steht über dieser Wirtschaftsform, in der Begüterte gern etwas mehr bezahlen, damit auch weniger Privilegierte Bioprodukte kaufen können. Foto: Roland Friedrich

26.11.2018

Kulmbach

Eine "neu gedachte Wirtschaftsform"

Jetzt gibt es auch im Kreis Kulmbach ein SOLAWI-Projekt. Eine Gärtnerei, ein Bio-Hof und Verbraucher haben eine Solidargemeinschaft gegründet, die ganz neue Wege geht. » mehr

Der Gründer und Geschäftsführer der Firma fiatec, Heinz Bittermann, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Unser Bild zeigt von links Margot Hahn (Buchhaltung, Einkauf), Nicolas Gurlitt (Laborassistent), Vanessa Grampp (Laborassistentin), Florian Wollenberg (IT-Administrator), Meike Weigand (Laborassistentin), Peter Reich (Sandler AG), Johanna Michel (Laborleitung), Lorenz Summa (Sandler AG), Ehefrau Reinhilde Bittermann-Danker, Heinz Bittermann, Geschäftsführer Matthias Eber, Landrat Klaus Peter Söllner, Geschäftsführer Steffan Trnetschek und Helmut Hartmann (Projektleiter).

07.11.2018

Kulmbach

Heinz Bittermann - ein Musiker und Physiker

Der 63-jährige Mainleuser ist der Kopf des "Main Line Gospel Chors". Und er ist Gründer eines weltweit agierenden Betriebs. Aus der Chefetage hat er sich jetzt aber zurückgezogen. » mehr

Die verfallene Fassade gleich in der Nähe des Mainleuser Rathauseingangs wird bald Geschichte sein.

06.11.2018

Kulmbach

Abriss noch vor Weihnachten

Möglichst schnell will der Mainleuser Gemeinderat das alte Gebäude am Fritz-Hornschuch-Platz verschwinden lassen. Nicht nur das Rathausumfeld soll schöner werden. » mehr

Die Pomologen Friedrich Renner (rechts) und Harald Helmreich bei der Bestimmung alter Obstsorten.

28.10.2018

Kulmbach

Süßer als Gummibärchen

Tausende Äpfel verschiedenster Sorten gibt es bei der Obstausstellung der Gartenbauer in Mainleus zu bestaunen. Mit dabei Früchte, die man heute fast nicht mehr kennt. » mehr

In der Marktgemeinde Mainleus erhalten die nächsten 100 Haushalte schnelles Internet. Die Verantwortlichen drücken den Startknopf. Unser Bild zeigt (von links) Telekom-Projektleiter Friedrich Weinlein, Bürgermeister Robert Bosch, Glasfaserausbauplaner Siegbert Reuther und Telekom-Regiomanager Andreas Rudloff. Foto: Stefan Linß

18.10.2018

Kulmbach

Mehr Breitband für das Land

Der Ausbau des schnellen Internet geht in die nächste Runde. Auch abgelegene Ortschaften wie Eichberg, Schwarzholz, Appenberg und Proß profitieren nun vom Förderprogramm. » mehr

Unter dem charakteristischen Sägezahndach finden bald Logistiker und andere Firmen Platz.

11.10.2018

Kulmbach

Das Ende der Industriebrache

Ein großer Teil der alten Kulmbacher Spinnerei in Mainleus wird bald wieder genutzt. In die seit Jahren leer stehenden Hallen sollen Logistiker und andere Unternehmen einziehen. » mehr

Das alte Spinnerei-Gelände in Mainleus steht vor der Umgestaltung. Foto: sli

02.10.2018

Kulmbach

Alte Hallen sollen weichen

Mainleus will Bauabschnitt eins des Spinnerei-Projekts umsetzen. Um auf dem Areal loslegen zu können, ist Fördergeld nötig. » mehr

Schulrat Michael Hack (links) führte Bernd Fritsch offiziell in sein Amt als Konrektor der Grund- und Mittelschule Mainleus ein. Weiter nach rechts Rektorin Doris Hörath und Bürgermeister Robert Bosch. Foto: Werner Reißaus

28.09.2018

Kulmbach

Vakante Stelle wieder besetzt

Die Schulleitung in Mainleus ist wieder komplett. Ein Jahr lang gab es keinen Konrektor. » mehr

Die Nachwuchskräfte der Feuerwehr Mainleus durften nicht fehlen.

16.09.2018

Kulmbach

"Wasser marsch!" an sensiblem Objekt

Die Mainleuser Wehren haben zum Auftakt der Brandschutzwoche ihre Aufgaben bravourös gemeistert. Danach durfte gefeiert werden. » mehr

80. Geburtstag hat kürzlich Reinhart Engelen gefeiert, der die Freie Waldorfschule Wernstein-Veitlahm ins Leben rief und über viele Jahre leitete. Die Glückwünsche der Marktgemeinde Maineus überbrachte Bürgermeister Robert Bosch (links). Weiter nach rechts Antje Essensohn, die an der Waldorfschule unterrichtet, Tochter Franziska Bartels, Reinhart Engelen mit Ehefrau Irmgard sowie das Ehepaar Georgia und Enno Landwehr, die zu den Gründungseltern der Waldorfschule gehören.

12.09.2018

Kulmbach

Der Vater der Waldorfschule ist 80

Reinhart Engelen hat alternative Pädagogik nach Wernstein gebracht. Sein halbes Leben hat er in der Gemeinde Mainleus zugebracht. Dort ist er heute noch als Baumeister tätig. » mehr

Die Wiederbelebung des alten Spinnerei-Areals ist eine der Hauptaufgaben im neuen Mainleuser Entwicklungskonzept. Foto: Stefan Linß

04.09.2018

Kulmbach

Jahrhundertprojekt nimmt letzte Hürde

Die Mainleuser legen mit ihrem neuen städtebaulichen Entwicklungskonzept los. Niemand hat Einwände gegen das Vorhaben. » mehr

Die erfolgreichen Juniorenfußballer der Spielgemeinschaft mit Bürgermeister Robert Bosch (rechts hinten). Fotos: Werner Reißaus

13.08.2018

Kulmbach

Die sportlichen Botschafter von Mainleus

Bürgermeister Robert Bosch gratuliert erfolgreichen Fußballern und Tennisspielern. Sie haben mehrere Meisterschaften für sich entschieden. » mehr

In der Baulücke südlich des Bahnhofs und der Hauptstraße könnte ein neues Wohnhaus entstehen.

07.08.2018

Kulmbach

Mainleus legt eine Schippe drauf

Das Thema Bauen und Wohnen steht auf der Prioritätenliste der Marktgemeinde weit oben. Ein neuer Bebauungsplan gibt grünes Licht für umstrittene Wohnhäuser. » mehr

Initiator Rüdiger Baumann entspannt sich inmitten seines Projekts.

24.07.2018

Kulmbach

Hirn und Herz in Bewegung

Das Experiment für geistige Fitness ist geglückt. In der alten Mainleuser Weberei beweisen die Spinnalto-Teilnehmer viel Fantasie und Kreativität. » mehr

"Rio" heißt der Titel dieses Werks, mit dem der Gärtenrother Fotograf Heinz Tschanz-Hofmann bei der deutschen Foto-Meisterschaft in Essen eine Urkunde errang. Das Werk besticht durch seinen klaren Aufbau mit grafischen Elementen und eine wohldurchdachte farbliche Komposition. Foto: Heinz Tschanz-Hofmann

11.07.2018

Kulmbach

Der FAC lässt bundesweit aufhorchen

Die Mainleuser Fotografen sichern sich bei der deutschen Fotomeisterschaft in Essen den Vizemeistertitel. Der Erfolg ist das Resultat einer kompletten Umstrukturierung. » mehr

Es geht auch ohne Spaten: Mit gemeinschaftlichen Kellenschwüngen gaben die prominenten Gäste den Startschuss für den Sanierungsarbeiten am Spinnstuben-Ensemble im Mainleuser Ortsteil Hornschuchshausen, darunter (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piewernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Robert Bosch, AWO-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, MdL Martin Schöffel, der frühere Bürgermeister Dieter Adam,, Archtekt Hans-Hermann Drenske und Mitglieder des Gemeinderates. Foto: Manfred Biedefeld

30.06.2018

Kulmbach

Die Modernität ins Schloss zurückholen

Der Markt Mainleus feiert den Baubeginn für die Sanierung des Spinnstuben-Ensembles. Bürgermeister Bosch dankte allen, die das Elf-Millionen-Euro-Projekt ermöglichen. » mehr

Seit 25 Jahren betreiben Veronika und Gerhard Weber den Kiosk im Mainleuser Freibad. Beide lieben den Umgang mit anderen Menschen und haben für sie stets ein Lächeln parat. Foto: Stephan Stöckel

20.06.2018

Kulmbach

Zwischen Senfbrötchen und Seelsorge

Seit 25 Jahren gibt es den Kiosk im Freibad Mainleus. Die Betreiber Gerhard und Veronika Weber blicken zurück auf lange Jahre voll Kaugummis, Pommes und guten Gesprächen. » mehr

Bürgermeister Robert Bosch zeigt anhand der Pläne den Sanierungsumfang des Riesenprojektes: Seine Hand deutet auf den künftigen Mehrgenerationen-Spielplatz. Darunter ist der dreiseitig geschlossene Gebäudekomplex mit der Spinnstuben-Gaststätte (links) und dem Wohntrakt (rechts), in dem unter anderem 24 moderne, barrierefreie Wohnungen entstehen werden, zu erkennen.	Fotos: Manfred Biedefeld

12.06.2018

Kulmbach

Ein Schloss für Arbeiter

Die Gemeinde Mainleus lässt mit einem Kostenaufwand von 11,3 Millionen Euro das denkmalgeschützte Spinnstuben-Areal sanieren. Dort entstehen 24 neue Wohnungen. » mehr

27.05.2018

Kulmbach

Schon wieder ein Brandstifter am Werk

Schon wieder muss die Kulmbacher Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung ermitteln. Der Sachschaden ist diesmal zwar gering. » mehr

Das ehemalige Spinnerei-Areal spielt im neuen Mainleuser Entwicklungskonzept eine große Rolle. Foto: Stefan Linß

11.05.2018

Kulmbach

Ein Ort sucht seinen Kern

Mainleus hat Potenzial und viele Ideen. Das neue Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept zeigt die großen Chancen auf. » mehr

Michael Schmidt (links) und Herbert Laschinsky machen als Transvestiten eine gute Figur. Foto: Stephan Stöckel

03.05.2018

Kulmbach

Von Kurschatten und Heiratsschwindlern

Die Theatergruppe Danndorf überzeugt mit einer überaus amüsanten Komödie. Der ständige Rollentausch bedeutet für die Maskenbildnerin Schwerarbeit im Akkord. » mehr

28.03.2018

Kulmbach

Mainleuser Retter in Nöten

Für den harten Kern der Rot-Kreuz-Bereitschaft wird die Arbeit immer schwerer. Er braucht dringend weitere Mitstreiter. Seit Montag wird jetzt via Facebook gesucht. » mehr

In den Händen hält Bürgermeister Robert Bosch das Modell des alten Mainleuser Spinnereigeländes. Nach dem neuen Architektenkonzept ist ein Zentrum mit vielen Grünflächen, Kultur, Gewerbe und Wohnraum geplant. Foto: Stefan Linß

23.03.2018

Kulmbach

Ein Zentrum für Kultur und Gründer

Das Mainleuser Jahrhundertprojekt nimmt Gestalt an. Auf dem Gelände der alten Spinnerei könnten Museen, Manufakturen, Wohnraum und Parkanlagen entstehen. » mehr

Ist im Landkreis Kulmbach gut gelitten: der Haussperling.	Foto: Gulda

19.03.2018

Kulmbach

Wird der Spatz obdachlos?

Dem Spatz fehlen in Bayern vielerorts geeignete Nistorte. Im Landkreis Kulmbach ist die Situation nicht so dramatisch. » mehr

Statt Essen aus der Plastikverpackung zu kochen, machen sich Claudia und Ulrich Jobst ihre Nudeln selbst. Das Buchauer Pfarrer-Ehepaar übt in der Fastenzeit mit Blick auf ihren ökologischen Fußabdruck den Verzicht. Foto: Stefan Linß

16.03.2018

Kulmbach

Nudeln für den Klimaschutz

Die Bewahrung der Schöpfung fängt bei Claudia und Ulrich Jobst in der eigenen Küche an. Das Pfarrer-Ehepaar aus Buchau beteiligt sich an der CO2-Fastenstaffel. » mehr

In Forstlahm-Nord steht die Toskana-Villa neben Satteldach-Häusern. Die Stadt lässt den Bauherren in Stilfragen eine große Entscheidungsfreiheit. Foto: Stefan Linß

08.03.2018

Kulmbach

Mehr Kreativität für Bauherren

In Neubaugebieten macht sich ein bunter Stilmix breit. Kommunen räumen individuellen Wünschen einen breiteren Raum ein als in früheren Jahren. » mehr

Die Freude über ein gelungenes Werk war während der Einweihungsfeier für den neuen "Kinderhort am Rathaus" in Mainleus bei den Hortkindern und den Gästen groß. Foto: Werner Reißaus

27.02.2018

Kulmbach

Kinderbetreuung ist ein Standortfaktor

Das Zentrum für Kinder und Familien und die Gemeinde Mainleus weihen einen neuen Kinderhort am Rathaus ein. Dekan Roppelt hebt die Erziehung zum Glauben hervor. » mehr

Mit dem Kreisfeuerwehrehrenzeichen in Gold und Silber zeichnete Kreisbrandinspektor Fritz Zimmermann Vorsitzenden Thomas Zimmermann und den früheren Kommandanten Martin Pöhlmann aus. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Robert Bosch, Thomas Zimmermann, Martin Pöhlmann, Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein, Kreisbrandmeister Michael Ködel und Kommandant Christoph Zimmermann. Foto: Werner Reißaus

18.02.2018

Kulmbach

Mainleuser Wehr eine Nummer für sich

Beim Leistungsmarsch und am Kreisfeuerwehrtag gaben zahlreiche Helfer ihr Bestes. Dafür bekamen sie nun noch einmal ein großes Lob. » mehr

Mit ihrem heißen Tanz an der Tankstelle begeisterten die "Magic Dancers" der Kulmbacher Showtanzgarde.

13.02.2018

Kulmbach

Katz und Maus und andere Spielchen

Die Parkettfeger und ihre Gäste verwandeln die Sommerhalle Mainleus in ein tänzerisches Schlaraffenland. Die Darbietungen waren ein wahrer Augenschmaus. » mehr

Höhepunkt der Schau in Mainleus war ein Ford Mustang Convertible "GT." Unser Bild zeigt das Fahrzeug mit Sebastian Türk (rechts) von "Mainleus Moto" und Stefan Walter von "Ford Contact Meetings." Foto: Rainer Unger

21.01.2018

Kulmbach

Mustangs wecken Träume

Einmal mehr landet "Mainleus Moto" einen vollen Erfolg: 600 Besucher bewundern Ford-Fahrzeuge in den alten Hallen der Mainleuser Spinnerei. » mehr

Verschiedene Ford-Modelle, viele davon in ganz besonderer Aufmachung, werden am 20. Januar nach Mainleus kommen.

16.01.2018

Kulmbach

Die "Winter Edition" erobert die Spinnerei

Die alte Spinnerei in Mainleus wird wieder einmal eine besondere Ausstellung beherbergen. Diesmal kommen die Fans von Ford auf ihre Kosten. » mehr

Senatspräsidentin Doris Riedl (vorne Mitte) ernannte Dr. Johann Hunger (vorne links) und Gisela Walter-Ritter (vorne rechts), beide aus Kulmbach, zu neuen Senatoren des MCC.

15.01.2018

Kulmbach

"Haben Sie alkoholfreies Starkbier?"

Der Mainleuser Carnevals Club bot in Weismain eine tolle Prunksitzung. Furiose Tänze und freche Sprüche gab es ebenso wie Auszeichnungen für verdiente Förderer des Faschings am Obermain. » mehr

Der Musikverein Mainleus unter der Leitung von Anneliese Kastner umrahmte die Festsitzung musikalisch.

04.01.2018

Kulmbach

Der Markt Mainleus sagt Danke

Ein Junger und einer, der seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Einsatz ist, erhalten eine verdiente Ehrung. Beiden haben die Bürger von Mainleus viel zu verdanken. » mehr

Franz Besold wird zur Prunksitzung am 13. Januar in der Weismainer Stadthalle als reimender Lebensmittelkontrolleur die Politiker aufs Korn nehmen. Foto: Stephan Stöckel

03.01.2018

Kulmbach

Weismain wird zum Narrenhaus

Am 13. Januar steigt in der Stadthalle die Prunksitzung des MCC. Mit dabei sein wird eine närrische Abordnung aus Berlin. » mehr

Gemeinde hat zu lange zugeschaut

15.12.2017

Kulmbach

Gemeinde hat zu lange zugeschaut

Der Rechtsstreit um die Kanalgebühren der Färberei Oberfranken landet vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth. Das Urteil soll in wenigen Tagen gefällt werden. » mehr

80. Geburtstag hat Heinrich Friedlein in Mainleus gefeiert. Unser Bild zeigt (von links) Adelheid Wich vom AWO-Ortsverein, Bürgermeister Robert Bosch, der auch für den TSC gratulierte, Friedleins Lebensgefährtin Elisabetha Pohl, Heinrich Friedlein, die Töchter Heike und Dagmar, Schwester Ursula Brauer und Schwager Bill Brauer. Foto: Werner Reißaus

23.11.2017

Kulmbach

Eine Autorität auf dem Fußballplatz

Als Schiedsrichter pfiff er Bayernliga-Spiele, als Vorsitzender führte er den TSC Mainleus und in der Feuerwehr war er Atemschutz- Pionier. Heinrich Friedlein feierte 80. Geburtstag. » mehr

Nach knapp vier Monaten Bauzeit konnten Landrat Klaus Peter Söllner und der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch (Bildmitte von links) die sanierte Brücke über den Main wieder für den Verkehr freigeben. Foto: Gerd Emich

11.11.2017

Kulmbach

Endlich ein "freies" Wochenende

Für Mainleus gehört die Zeit der massiven Verkehrsbehinderungen der Vergangenheit an. Sowohl über die Mainbrücke als auch auf der Bundesstraße herrscht wieder freie Fahrt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".