MALERINNEN UND MALER

David Hockney

16.11.2018

Boulevard

Hockney-Gemälde für 90 Millionen Dollar versteigert

Bei den traditionellen Herbstauktionen in New York purzeln weiter die Rekorde. Jetzt hat ein britischer Maler den Preisrekord für das Werk eines lebenden Künstlers geschafft - und einen jüngeren Ameri... » mehr

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

08.11.2018

Boulevard

Kunstsammlung NRW zeigt «Museum Global»

Die Kunstsammlung NRW mit ihren berühmten Bildern der Klassischen Moderne sucht einen neuen Blick. Eine Ausstellung lang kommt Kunst aus fernen Ländern nach Düsseldorf. Die Nähe zu den klassischen Bil... » mehr

Joni Mitchell

06.11.2018

Boulevard

Generation Woodstock: Joni Mitchell wird 75

In den 60er und 70er Jahren war Joni Mitchell der weibliche Leitstern einer höchst erfolgreichen Singer-Songwriter-Generation. Mit ihren Liedern führte die Kanadierin Folk, Pop und Jazz auf ein neues ... » mehr

Bambus-Kubus

03.11.2018

Boulevard

Magdeburger zeigen Kubus auf Weltgartenschau in Taiwan

Der kleine Verein Kulturanker aus Sachen-Anhalt hat den Bau in Eigenregie durchgezogen. Die Kombination aus Bambus und Bauhaus soll Deutschland und Taiwan verbinden. » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

Boulevard

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Ein gutes Dutzend handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro hat der Kölner Maler dem Verein «Kunst hilft geben» überlassen. Mit dem Geld aus dem Verkauf soll ein Integrationsprojekt, bei dem Obdac... » mehr

Der Star der Ausstellung: Lovis Corinths "Jagdstillleben mit Bussard" aus dem Jahr 1910.

31.10.2018

Kunst und Kultur

Dem toten Bussard ins Auge blicken

Die Ausstellung "...bis zu Liebermann und Corinth" bringt Gemälde hochrangiger Künstler nach Bayreuth. Sie führen den Besucher auf den Pfad in die Moderne. » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

Kunst und Kultur

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Der Künstler Gerhard Richter hat einer Obdachloseninitiative 15 handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro geschenkt. » mehr

Ausstellung zum 100. Todestag Egon Schieles

30.10.2018

Kunst und Kultur

Egon Schiele starb vor 100 Jahren: Ausstellungen in Schweinfurt und Wien

Egon Schiele malte nicht nur, er schrieb auch Gedichte. In Wien und und in Schweinfurt sind jetzt Werke des Ausnahmekünstlers zu bestaunen. » mehr

Viele kennen Kerstin Ott nur als die, "die immer lacht".

30.10.2018

Kunst und Kultur

"Die Aufmerksamkeit hat mich überrascht"

Vor zwei Jahren gelang Kerstin Ott, gelernte Malerin und Lackiererin, mit dem Song "Die immer lacht" der Sprung in die Charts. Jetzt kommt sie nach Hof. Ein Gespräch. » mehr

Auftragsarbeit für König Ludwig II.: Die Zeichnung des tauben Kulmbacher Künstlers Samuel Hübner (1830-1894) zeigt den ursprünglichen Bau der Mälzerei Wilhelm Meußdoerffer in idyllischer Umgebung. Foto: Stadtarchiv Kulmbach

30.10.2018

Kulmbach

Vom Märchenschloss zur Malzfabrik

Eine Ausstellung in der Pinakothek in München zeigt wegweisende Bauten in der Regierungszeit von König Ludwig II. Darunter ist auch die Kulmbacher Mälzerei Meußdoerffer. » mehr

Stefan Kutzenberger

30.10.2018

Boulevard

Egon Schiele starb vor 100 Jahren

Unverkennbar Schiele: grotesk verrenkte Gliedmaßen, nackte Leiber, düstere Blicke. Das Werk und die Karriere des Ausnahmekünstlers Egon Schiele haben aber auch unbekannte Facetten. » mehr

Der Görauer Anger, wie ihn der Kulmbacher Künstler Max Wild sah.	Foto: Wolfgang Schoberth

21.10.2018

Kulmbach

Schau ins Paradies

In der Ausstellung im wiedereröffneten Ratskeller kann man auch das Lieblingsbild des Kulmbacher Malers Max Wild bestaunen: Ein Gemälde, das den Görauer Anger zeigt. » mehr

„Spätlese“ heißt die Ausstellung, die die Danndorfer Malerin Helga Hopfe derzeit im Kulmbacher Badhaus präsentiert. Bei der Vernissage würdigten zahlreiche Redner Verdienste und Oevre der 80-jährigen Kunstschaffenden. Foto: privat

16.10.2018

Kulmbach

Vielseitig und bunt wie das Leben selbst

Helga Hopfe zieht nach acht Jahrzehnten ihres Lebens Bilanz. Die Künstlerin zeigt im Kulmbacher Badhaus eine beeindruckende Werkschau. » mehr

Rembrandt

16.10.2018

Boulevard

Rembrandts «Nachtwache» wird öffentlich restauriert

«Die Nachtwache» ist das berühmteste Gemälde von Rembrandt. Nun wird es ganz genau unter die Lupe genommen. Mit neuesten Techniken spüren Forscher auch nach dem Geheimnis des Malers. » mehr

"Gustav Klimt - Der Zauberer aus Wien"

14.10.2018

Boulevard

Große Klimt-Schau im Kunstmuseum Moritzburg

Mehr als 70 Werke sind in Halle versammelt zu «Gustav Klimt - Der Zauberer aus Wien». » mehr

Johannes Heisig in seinem Atelier in Kyritz. Foto: Barbara H. Klemm

13.10.2018

Kunst und Kultur

Ein Meister des Porträts

Einen großartigen Maler, Grafiker und Zeichner präsentiert das Grafikmuseum in Bad Steben: Johannes Heisig. Der Mensch steht in seinem Werk im Mittelpunkt. » mehr

Gioconda Leykauf-Segantini in ihrem Haus in Hof, in dem es auch jetzt im Herbst grünt und blüht. Die Liebe zur Natur habe sie wohl von ihrem Großvater geerbt, sagt sie. Foto: Kaupenjohann

12.10.2018

Kunst und Kultur

Eintauchen in eine Künstlerwelt

Gioconda Leykauf- Segantini aus Hof hat eine Biografie über ihren Großvater geschrieben. Sie folgt den Spuren, die er als Mensch und Maler hinterlassen hat. » mehr

Heinz Wanderer

05.10.2018

Kulmbach

Einmal Ausbilder, immer Ausbilder

Bei Maler- und Lackierermeister Hermann Näther haben in gut 40 Jahren 129 junge Leute gelernt. Dafür wurde der Thurnauer nun geehrt. » mehr

Gerhard Richter

04.10.2018

Boulevard

Gerhard Richter geht auf Distanz zu Henckel von Donnersmarck

Es war, als habe Florian Henckel von Donnersmarck den Ärger kommen sehen: Immer wieder betonte er, sein Film «Werk ohne Autor» sei Fiktion. Dabei sind die Parallelen zum Leben des Malers Gerhard Richt... » mehr

Diese beiden Bilder zeigen die Farbenpracht der Palette des Hans von Kulmbach und seine Drastik: sogenannte Flügelwächter vom 1510 für St. Lorenz in Nürnberg entstandenen Annenaltar. Zu sehen sind die Heiligen Gubinus und Sigismund (links) und Vitalis und Dionysius (rechts) mit abgeschlagenem Kopf. Zu sehen sind die Werke in der Altdeutschen Galerie in der Neuen Residenz in Bamberg. Foto: Holger Peilnsteiner

01.10.2018

Kulmbach

Ein großer Künstler, schwer zu fassen

Die Freunde der Plassenburg befassen sich ausführlich mit dem Maler Hans von Kulmbach. Sie schlagen eine Ausstellung zum 500. Todestag vor. » mehr

Bruegel-Ausstellung in Wien

01.10.2018

Kunst und Kultur

Weltweit erste große Bruegel-Ausstellung wird in Wien eröffnet

Der Maler Pieter Bruegel gilt als einer der bedeutendsten niederländischen Maler des 16. Jahrhunderts. Ab diesem Dienstag ist in Wien erstmals eine Ausstellung über ihn zu sehen. » mehr

Tom Schilling

01.10.2018

Boulevard

Tom Schilling: Schauspielerei ist dazwischengekommen

In «Werk ohne Autor» spielt Tom Schilling einen Künstler im Nachkriegsdeutschland. Er selbst sah sich lange Zeit auch als Maler, wie er im Interview erzählt. » mehr

Thomas Mann und die bildende Kunst

27.09.2018

Kunst und Kultur

Geniale Selbstvermarkter: Die Widerparts zu Vincent van Gogh

Vincent van Gogh starb arm, jung und verkannt. Heute liebt ihn die ganze Welt. Aber natürlich gab es zu seiner Zeit auch spektakulär erfolgreiche Maler, richtige Künstlermillionäre. Schon mal was von ... » mehr

Honecker-Enkel Roberto Yanez

14.09.2018

Schlaglichter

Honecker-Enkel: DDR für ihn erst jetzt vorbei

Oma Margot und Opa Erich. Die Honeckers bestimmten als DDR-Spitzenfunktionäre das Leben ihres Lieblingsenkels Roberto maßgeblich. Der heute in Chile lebende Maler, Musiker und Dichter berichtet nun in... » mehr

Otto. Die Ausstellung

13.09.2018

Kunst und Kultur

Ein Komiker als Maler: Otto Waalkes im Museum

Vom Ottifant zum Dalifant: Der Komiker Otto Waalkes greift berühmte Werke aus der Kunstgeschichte auf und schleust sein berühmtes Rüsseltier ein. Zum 70. Geburtstag des Ostfriesen präsentiert das Hamb... » mehr

Otto. Die Ausstellung

13.09.2018

Boulevard

Ein Komiker als Maler: Otto Waalkes im Museum

Vom Ottifant zum Dalifant: Der Komiker Otto Waalkes greift berühmte Werke aus der Kunstgeschichte auf und schleust sein berühmtes Rüsseltier ein. Zum 70. Geburtstag des Ostfriesen präsentiert das Hamb... » mehr

04.09.2018

Naila

Lichtenberger Rathaus erstrahlt in sattem Rot

Die Sanierung ist beendet, auch die Fassade ist jetzt wieder schön. Wappen und Uhr wurden ebenfalls erneuert. Der Bürgermeister dankt der Nachbarsfamilie. » mehr

Das aktuelle Team der Frankenwaldverein-Ortsgruppe Issigau-Reitzenstein, das mit der Planung und Organisation des Festtages beschäftigt ist: (sitzend, von links) Ehrenobmann Helmar Steger, Marianne Gemeinhardt, Hannelore und Wilfried Vogler und dahinter (von links) Obmann Wolfgang Wagner, Alfred Hüfner, Günter Vogel, Gisela Hüfner, Sonja Wagner und Dieter Gemeinhardt. Foto: Hüttner

01.09.2018

Naila

Sternwanderung zum Jubiläum

Der Frankenwaldverein Issigau-Reitzenstein ist 120 Jahre alt. Die Ortsgruppe will groß feiern - und kann auf viele große Ereignisse zurückblicken. » mehr

Altstadtfest in Schwarzenbach an der Saale

26.08.2018

Hof

Die Stadt der schönen Feste und der bunten Häuser

Zwei Tage lang ist in Schwarzenbach an der Saale zum Altstadtfest ein riesen Programm geboten. Und bei der Gelegenheit kommen die Menschen ins Plaudern - es gibt so viel, das sie schätzen an ihrer Sta... » mehr

Armin Sandig: "Mit gelber Jacke", Acryl auf Leinwand, 1997.

21.08.2018

Kunst und Kultur

Köpfe als Ich-Vielheiten

Zum Werk des in Hof geborenen und in Hamburg verstorbenen Malers Armin Sandig ist ein neues Buch erschienen. Es stellt seine "Köpfe" vor. » mehr

In die prachtvolle Blumenwelt des Sommers entführt Karl-Heinz Seifert (links) die Besucher im Gemeindesaal in Pilgramsreuth. Unser Bild zeigt den Künstler mit Laudator Klaus Cullmann aus Selb (rechts). Foto: Metzner

21.08.2018

Rehau

Stimmungsvolle Bilder aus der Natur

Zehn Kunstwerke zeigt Karl-Heinz Seifert im Gemeindesaal in Pilgramsreuth. Die Bilderreise führt nach Italien, in die Fränkische Schweiz und wieder in die Heimat. » mehr

Mulitmedia-Schau «Picasso und die spanischen Meister»

14.08.2018

Kunst und Kultur

Picassomania in Frankreich hält an: Emotionen im Steinbruch

Das Picasso-Fieber in Südfrankreich lässt nicht nach. Auch in einem Steinbruch ist der spanische Meister zu sehen. » mehr

Malt "Menschen und andere Landschaften": Cäsar W. Radetzky in seiner Wohnung in Selb. Foto: asz

13.08.2018

Kunst und Kultur

Maler, Autor und Koch dazu

Er ist als Künstler viel in der Welt herumgekommen. Jetzt wohnt Cäsar W. Radetzky in Selb - und stellt demnächst beim Kunstverein Hof aus. » mehr

Malt "Menschen und andere Landschaften": Cäsar W. Radetzky in seiner Wohnung in Selb. Foto: asz

07.08.2018

Selb

Maler, Autor und Koch dazu

Er ist als Künstler erfolgreich und in der Welt viel herumgekommen. Lange hat er erst in München, dann in Berlin gelebt. Jetzt wohnt Cäsar W. Radetzky in Selb. » mehr

Bei der Ausstellungseröffnung in der Stadtbibliothek Naila (von links): Bibliothekarin Helga Stumpf, Gerhard Ultsch, Bürgermeister Frank Stumpf, Heidi Griesbach, Museumsleiter Wolfgang Brügel, Birgit Kaiser, Siegfried und Petra Feldmayer und Fotograf Reinhard Feldrapp. Foto: Singer

06.08.2018

Naila

Frankenwaldhäuser auf Bildern

Einen kleinen Streifzug durch die Heimat bietet eine Schau in Naila. Die historischen Bilder stammen aus dem Nachlass des Malers Walter Mutze. » mehr

Bürgermeister Hans-Peter Baumann und Malerin Ursula Rubner mit dem Sammlerfisch vor Bildern des Gastausstellers Robert Steidl. Foto: asz

10.07.2018

Kunst und Kultur

Kultur-Highlight zum Wiesenfest

Alljährlich zum Wiesenfest findet die "Ausstellung Schwarzenbacher Maler" statt. Am Samstag wird Bürgermeister Hans-Peter Baumann die 52. Auflage eröffnen. » mehr

Hugo Wolfgang Rüger und seine Frau Sabine mit Museumsleiterin Sandra Kastner (rechts) vor dem Bild "Hafen von Grado". Foto: Kaupenjohann

08.07.2018

Kunst und Kultur

Neuer Schwung, frische Farben

Der in Hof geborene Maler Franz Wilhelm Voigt steht für eine Zeit des Übergangs. Seine Bilder locken viele Besucher ins Reinhart-Cabinett. » mehr

Stefan Frank vom Vorstand des Bürgerforums und Annette Hähnlein vom Organisationsteam im Infopoint der "Wasserspiele" mit Roman Woerndls "Welle" aus Kunststoff, die wie eine Wippe bewegt werden kann. Fotos: asz

06.07.2018

Kunst und Kultur

Leerstände als Freiräume für Kunst

"Wasserspiele" heißt eine Kunstausstellung in Wunsiedel. Die 14 Stationen müssen erwandert werden. » mehr

Der Kulturkreis Hof freut sich auf die Voigt-Ausstellung und zahlreiche Besucher. Das Bild zeigt (von links) Vorsitzende Esther Zwurtschek, Stefan König, Kulturamtsleiter Peter Nürmberger, Ellen Mey, Museumsleiterin Sandra Kastner und Ursel Hegels, die Betreuerin des Reinhart-Cabinetts. Foto. Kaupenjohann

03.07.2018

Hof

Reinhart-Cabinett zeigt Voigt-Bilder

Der Kulturkreis eröffnet am Donnerstag eine Ausstellung mit 24 Gemälden des Hofer Malers. Er zählte zur Münchner "Scholle". » mehr

Herbert Schildbachs Töchter Karin (links) und Gisela, die als "Fräulein Enzo" Musik macht, vor Bildern ihres Vaters. Fotos: asz

25.06.2018

Kunst und Kultur

Von der Muse doppelt geküsst

An zwei verstorbene Schwarzenbacher Maler erinnert die Austellung in der Kunstgalerie Altes Rathaus. Der eine wurde vor 100, der andere vor 95 Jahren geboren. » mehr

Ein Künstler, der nicht weg schaut

21.06.2018

Kunst und Kultur

Ein Künstler, der nicht weg schaut

Privat, intim, erzählend: Die Kunstsammlungen der Veste Coburg zeigen 100 Rembrandt-Radierungen aus ihrem Kupferstichkabinett. Die Schau war bereits in Freiburg zu bestaunen. » mehr

Die Malerin Lucie Kazda mit Sohn Philip vor ihren Werken in der Galerie des Bürgerzentrums Münchberg. Foto: asz

20.06.2018

Kunst und Kultur

Was hinter dem Nebel liegt

19 Bilder einer Malerin aus Bayreuth sind in der Galerie des Münchberger Bürgerzentrums zu sehen. Ein Wetterphänomen wird bei ihr zur Metapher. » mehr

Ferdinand Hodler

20.06.2018

Kunst und Kultur

Gestohlenes Gemälde taucht nach 16 Jahren wieder auf

Ein vor 16 Jahren in Zürich gestohlenes Gemälde des Schweizer Malers Ferdinand Hodler (1853-1918) ist in Hamburg wieder aufgetaucht. » mehr

Roland Brecheis

19.06.2018

Hof

Ehrenmeisterbrief für Brecheis

Die Handwerkskammer für Oberfranken zeichnet den Malermeister aus Hof aus. Präsident Thomas Zimmer würdigt seinen Einsatz für ein Miteinander in seinem Gewerk und im Gremium. » mehr

pl_Selbstbildnis_040510

15.06.2018

Kunst und Kultur

Frida Kahlo macht sich zurecht

Malerin, Stilikone, Frauenrechtlerin, Revolutionärin: Zuschreibungen, die mit Frida Kahlo verbunden sind. Eine neue Ausstellung in London beleuchtet Kahlos ganz besondere Art der Selbstfindung. » mehr

08.06.2018

Kunst und Kultur

Ausstellung "Eric und Jula Isenburger" im Kunstmuseum Bayreuth

Erstmals in Bayern zeigt das Kunstmuseum eine Ausstellung über das Lebenswerk des jüdischen Künstlerpaares, des Malers Eric und der Ausdruckstänzerin Jula Isenburger. Am Sonntag geht's los. » mehr

Ausstellung Postwar

07.06.2018

Kunst und Kultur

New Yorker Whitney Museum erhält 400 Werke von Roy Lichtenstein

Das Whitney Museum in New York erhält mehr als 400 Werke des Popart-Künstlers Roy Lichtenstein. Die Stiftung des 1997 verstorbenen Malers hatte sich mit dem Museum bereits auf die Schenkung geeinigt, ... » mehr

Ran an den Pinsel heißt es am Samstag im Marktredwitzer Markt, wenn sich Künstler aus aller Welt wieder auf dem Pflaster in der Innenstadt verewigen werden und ihre bunten Spuren hinterlassen. Foto: Veranstalter

07.06.2018

Marktredwitz

Buntes Treiben beim Straßenfestival

Am Samstag steigt das Bunte Pflaster in Marktredwitz. Profi- und Hobbymaler lassen sich über die Schulter schauen, wenn ihre Kunstwerke entstehen. » mehr

Max Beckmanns Gemälde "Die Ägypterin" wird versteigert

01.06.2018

Kunst und Kultur

Auktionsrekord: Beckmanns "Ägypterin" für 4,7 Millionen versteigert

Ein Sammler zahlt Millionen für ein Gemälde von Max Beckmann. Der "weibliche Kopf in Blau und Grau" sei eben magisch, sagt ein Kenner. Und er stehe für Millionen Frauen im Exil, schreibt der Dichter. » mehr

Königsstuhl

31.05.2018

Reisetourismus

Auf Hochzeitsreise mit Caspar David Friedrich

Caspar David Friedrich hat erst spät geheiratet. Seine Hochzeitsreise vor genau 200 Jahren führte nach Greifswald, Wolgast und Rügen. Schließlich wollte er seiner Frau seine Heimat zeigen und die Land... » mehr

Das Bild zeigt Reinhold Plass (links) und VR-Bank-Regionalleiter Heiko Ruf vor einigen der derzeit in Münchberg zu sehenden Bildern der Ausstellung "Lust auf Fantasie".	Foto: Bußler

24.05.2018

Region

Bunte Fantasien in der Schalterhalle

Der Rehauer Maler Reinhold Plass zeigt in Münchberg seine Werke. Die Öffentlichkeit bekommt sie damit zum ersten Mal zu Gesicht. » mehr

Sie freuen sich auf das Bunte Pflaster (von links): Tobias Kastner vom Frey-Centrum, MAKnetisch-Vorsitzender Sebastian Macht, Wirtschaftsförderer Markus Brand und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Herbert Scharf

23.05.2018

Region

Künstler aus vier Kontinenten greifen zum Pinsel

Am 9. Juni gibt es in Marktredwitz wieder das Bunte Pflaster. Auch Freizeitmaler können Kunstwerke auf Gehwege und Straßen zaubern. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".