MALERINNEN UND MALER

Magneten fixieren die Raffröcke.

17.02.2019

Kulmbach

Die Kunstoase im beschaulichen See

Die ehemalige Hamburgerin Ingrid Wachsmann ist Schneiderin, Bühnenbildnerin und Malerin. In ihrem Atelier im alten Dorfwirtshaus lässt sie sich über die Schulter schauen. » mehr

Foto: agsandrew/Adobe Stock

15.02.2019

Meinungen

Das große Dingeldie

Die kopernikanische Wende vollzog sich in den Siebzigerjahren. » mehr

Bernd Gruber in seinem Bad Stebener Haus mit einem Bild, das Kevin Coyne für ihn malte. Es zeigt den Manager und zwei Frauen, die eine Rolle in seinem Leben spielten. Foto: asz

15.02.2019

Kunst und Kultur

Musik als Antidepressivum

Bernd Gruber war Manager des Rocksängers und Malers Kevin Coyne und als Produzent eine feste Größe im deutschen Musikbusiness. Heute lebt er in Bad Steben. » mehr

Rembrandt-Ausstellung

13.02.2019

Boulevard

Rembrandt: Genauer Beobachter und genialer Erzähler

Es ist Rembrandtjahr, und das Amsterdamer Reichsmuseum packt groß aus. Es zeigt erstmals «Alle Rembrandts» seiner Sammlung. Ist das der Overkill? Nein - von Rembrandt kann man nie genug bekommen. » mehr

Tizian-Ausstellung im Frankfurter Städel

12.02.2019

Boulevard

Große Tizian-Schau im Frankfurter Städel

Wie kein anderer Maler steht Tizian für die venezianische Renaissance. Das Städel widmet ihm die erste Überblicksschau in Deutschland - und bezieht auch sein künstlerisches Umfeld ein. Dessen Wirkung ... » mehr

"Am Anfang war die Zeitung" zeigt Arbeiten Peter-Michael Tschoepes (Zweiter von links) auf Zeitungspapier aus den vergangenen 20 Jahren. Unser Bild zeigt ihn mit, von links, Stefan König, Dorit Pohl und Esther Zwurtschek vom Hofer Kulturkreis.	Foto: cp

04.02.2019

Hof

Ewig währt die Zeitung von gestern

Peter-Michael Tschoepe stellt im Reinhart-Cabinett aus. "Am Anfang war die Zeitung" ist ein charmantes Spiel mit dem Reiz des Spröden - und des eher Unerlaubten. » mehr

Kunstfahnder Dieter Sölch mit der Fälschung eines Gemäldes von Lukas Cranach in der Asservatenkammer des Landeskriminalamtes.	Foto: Christa Sigg

01.02.2019

Kunst und Kultur

"Gefälscht wird, was die besten Preise erzielt"

Der Thiersteiner Dieter Sölch ist der dienstälteste Kunstfahnder in ganz Deutschland. Jetzt geht er in Rente und blickt auf viele kuriose Fälle zurück. » mehr

Der heilige Georg von Hubert Weber prangt am Stadtsteinacher Schulhaus. Foto: Siegfried Sesselmann

31.01.2019

Kulmbach

Hubert Weber, der "Maler ohne Hände"

Ein berühmter Künstler hat auch in Stadtsteinach seine Spuren hinterlassen. Ein Gemälde von ihm, das den heiligen Georg darstellt, ist an der Schule zu sehen. » mehr

Manneken Pis

29.01.2019

Reisetourismus

Mit dem Maler Bruegel durch Brüssel

Brüssel ist nicht unbedingt eine Liebe auf den ersten Blick. Aber über den Maler Pieter Bruegel kann man sich die Millionenmetropole auf angenehme Weise erschließen. Noch immer atmet die Stadt seinen ... » mehr

Gerhard Richter

28.01.2019

Deutschland & Welt

Skizzen aus Gerhard Richters Altpapier mitgenommen

Ein 49-Jähriger muss sich vor Gericht verantworten, weil er aus dem Papiermüll des Künstlers Gerhard Richter vier Entwürfe gefischt haben soll, die er zu Geld machen wollte. » mehr

Kunstfahnder Dieter Sölch mit der Fälschung eines Gemäldes von Lukas Cranach in der Asservatenkammer des Landeskriminalamtes.	Foto Christa Sigg

25.01.2019

Fichtelgebirge

"Gefälscht wird, was die besten Preise erzielt"

Der Thiersteiner Dieter Sölch ist der dienstälteste Kunstfahnder in ganz Deutschland. Jetzt geht er in Rente und blickt auf viele kuriose Fälle zurück. » mehr

Stefan Voit aus Weiden ist ein kunstbegeisterter Enthusiast. Er investiert viel Zeit, damit Kevin Coynes umfangreiches Werk nicht in Vergessenheit gerät. Gemeinsam mit dem Kunstverein Hof organisiert er die Ausstellung "Crazy", die vom 10. April bis zum 19. Mai am Theresienstein zu bewundern sein wird. Foto: ah

18.01.2019

FP

Das Vermächtnis eines Getriebenen

Stefan Voit sortiert das riesige Werk von Kevin Coyne - der englische Musiker, Dichter und Maler lebte bis zu seinem Tod in Nürnberg. » mehr

Das Altarbild zeigt in der Stadtsteinacher Kirche, wie der Erzengel Michael das Böse in der Person des Luzifers, in die Hölle verbannt. Die besondere Darstellung flutet den gesamten Kirchenraum.

18.01.2019

Region

Der berühmte Colombo Max

Der berühmte Maler hat sich in der Stadtsteinacher Kirche verewigt. Das Wissen um sein bewegtes Leben lässt das Altarbild in einem ganz anderen Licht erscheinen. » mehr

Rembrandts "Nachtwache"

10.01.2019

Deutschland & Welt

Rembrandt: Sechs Seiten des holländischen Genies

Er galt als streitsüchtig und starb verarmt. Heute zählt Rembrandt Harmenszoon van Rijn - kurz Rembrandt - zu den berühmtesten Malern der Welt. Zu seinem 350. Todestag haben die Niederlande das Rembra... » mehr

"Persönliche Zeichen": Horst Hirsig in seinem Atelier bei Regnitzlosau.	Foto: asz

09.01.2019

FP

Großer Künstler des Unsagbaren

Im Alter von 89 Jahren ist der Berliner Maler Horst Hirsig gestorben. Er hatte einen Zweitwohnsitz bei Regnitzlosau und war in der Hofer Kunstszene ein gern gesehener Gast. » mehr

Künstler Döring

28.12.2018

FP

Maler Adam Lude Döring mit 93 Jahren gestorben

Der Maler Adam Lude Döring ist tot. Er starb an Heiligabend im Alter von 93 Jahren, wie seine Tochter am Donnerstag mitteilte. » mehr

Pierre Soulages

23.12.2018

Deutschland & Welt

Frankreichs Starkünstler Pierre Soulages wird 99

Seinen Gemälden wohnt eine große meditative Kraft inne. Fast sein ganzes künstlerisches Leben hat Pierre Soulages der Farbe Schwarz gewidmet. » mehr

Fernand Khnopff in Paris

10.12.2018

Deutschland & Welt

Paris zeigt den Symbolisten Fernand Khnopff

Er gilt als «Meister der Geheimnisse». In Paris läuft eine Schau zum Werk von Fernand Khnopff. » mehr

«Michael Jackson On The Wall» in Paris

23.11.2018

Deutschland & Welt

Die Künstler und der «King of Pop»

Michael Jackson fasziniert bis heute. Auch bildene Künstler beschäftigen sich mit dem «King of Pop». » mehr

fpku_achternbusch_2sp_211108

22.11.2018

FP

Bayerisches Gesamtkunstwerk - Achternbusch wird 80

Vom Ärgernis zum Klassiker. Der Romancier, Dramatiker, Dichter, Filmemacher, Maler und Schauspieler Herbert Achternbusch wird 80 Jahre alt. » mehr

Gerhard Richter

22.11.2018

Deutschland & Welt

«Kunstkompass»: Gerhard Richter bleibt wichtigster Künstler

Bestenlisten sind nicht nur in Sport, Show und Wirtschaft populär. Auch in der Kunst finden Rankings große Beachtung. Dabei kommen sie teilweise zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. » mehr

Rijksmuseum in Amsterdam

21.11.2018

FP

Rembrandts Daumenabdrücke offenbar auf Bild entdeckt

Zwei Fingerabdrücke von Rembrandt sind höchstwahrscheinlich auf einer Ölskizze aus dem 17. Jahrhundert entdeckt worden. » mehr

Die Teilnehmer eines Malkurses fertigten in Marktredwitz Hintergrundbilder für Landschaftskrippen. Foto: Matthias Kuhn

20.11.2018

Region

Maler liefern Hintergrund für Weihnachtsgeschichte

Ein Kurs in Marktredwitz beschäftigt sich mit der Gestaltung von Krippen. Die Landschaften bringen Künstler auf die Leinwand. » mehr

«Seesturm»

19.11.2018

Deutschland & Welt

Weiteres Raubkunstwerk aus Sammlung Stern zurückgegeben

Das «Max Stern Art Restitution Project» forscht seit Jahren nach etwa 400 Kunstwerken Max Sterns Sammlung. 18 Werke wurden inzwischen restituiert, auch Das Bild «Seesturm» des Malers Johannes Hermanus... » mehr

David Hockney

16.11.2018

Deutschland & Welt

Hockney-Gemälde für 90 Millionen Dollar versteigert

Bei den traditionellen Herbstauktionen in New York purzeln weiter die Rekorde. Jetzt hat ein britischer Maler den Preisrekord für das Werk eines lebenden Künstlers geschafft - und einen jüngeren Ameri... » mehr

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

08.11.2018

Deutschland & Welt

Kunstsammlung NRW zeigt «Museum Global»

Die Kunstsammlung NRW mit ihren berühmten Bildern der Klassischen Moderne sucht einen neuen Blick. Eine Ausstellung lang kommt Kunst aus fernen Ländern nach Düsseldorf. Die Nähe zu den klassischen Bil... » mehr

Joni Mitchell

06.11.2018

Deutschland & Welt

Generation Woodstock: Joni Mitchell wird 75

In den 60er und 70er Jahren war Joni Mitchell der weibliche Leitstern einer höchst erfolgreichen Singer-Songwriter-Generation. Mit ihren Liedern führte die Kanadierin Folk, Pop und Jazz auf ein neues ... » mehr

Bambus-Kubus

03.11.2018

Deutschland & Welt

Magdeburger zeigen Kubus auf Weltgartenschau in Taiwan

Der kleine Verein Kulturanker aus Sachen-Anhalt hat den Bau in Eigenregie durchgezogen. Die Kombination aus Bambus und Bauhaus soll Deutschland und Taiwan verbinden. » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

Deutschland & Welt

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Ein gutes Dutzend handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro hat der Kölner Maler dem Verein «Kunst hilft geben» überlassen. Mit dem Geld aus dem Verkauf soll ein Integrationsprojekt, bei dem Obdac... » mehr

Der Star der Ausstellung: Lovis Corinths "Jagdstillleben mit Bussard" aus dem Jahr 1910.

31.10.2018

FP

Dem toten Bussard ins Auge blicken

Die Ausstellung "...bis zu Liebermann und Corinth" bringt Gemälde hochrangiger Künstler nach Bayreuth. Sie führen den Besucher auf den Pfad in die Moderne. » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

FP

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Der Künstler Gerhard Richter hat einer Obdachloseninitiative 15 handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro geschenkt. » mehr

Ausstellung zum 100. Todestag Egon Schieles

30.10.2018

FP

Egon Schiele starb vor 100 Jahren: Ausstellungen in Schweinfurt und Wien

Egon Schiele malte nicht nur, er schrieb auch Gedichte. In Wien und und in Schweinfurt sind jetzt Werke des Ausnahmekünstlers zu bestaunen. » mehr

Viele kennen Kerstin Ott nur als die, "die immer lacht".

30.10.2018

FP

"Die Aufmerksamkeit hat mich überrascht"

Vor zwei Jahren gelang Kerstin Ott, gelernte Malerin und Lackiererin, mit dem Song "Die immer lacht" der Sprung in die Charts. Jetzt kommt sie nach Hof. Ein Gespräch. » mehr

Auftragsarbeit für König Ludwig II.: Die Zeichnung des tauben Kulmbacher Künstlers Samuel Hübner (1830-1894) zeigt den ursprünglichen Bau der Mälzerei Wilhelm Meußdoerffer in idyllischer Umgebung. Foto: Stadtarchiv Kulmbach

30.10.2018

Region

Vom Märchenschloss zur Malzfabrik

Eine Ausstellung in der Pinakothek in München zeigt wegweisende Bauten in der Regierungszeit von König Ludwig II. Darunter ist auch die Kulmbacher Mälzerei Meußdoerffer. » mehr

Stefan Kutzenberger

30.10.2018

Deutschland & Welt

Egon Schiele starb vor 100 Jahren

Unverkennbar Schiele: grotesk verrenkte Gliedmaßen, nackte Leiber, düstere Blicke. Das Werk und die Karriere des Ausnahmekünstlers Egon Schiele haben aber auch unbekannte Facetten. » mehr

Der Görauer Anger, wie ihn der Kulmbacher Künstler Max Wild sah.	Foto: Wolfgang Schoberth

21.10.2018

Region

Schau ins Paradies

In der Ausstellung im wiedereröffneten Ratskeller kann man auch das Lieblingsbild des Kulmbacher Malers Max Wild bestaunen: Ein Gemälde, das den Görauer Anger zeigt. » mehr

„Spätlese“ heißt die Ausstellung, die die Danndorfer Malerin Helga Hopfe derzeit im Kulmbacher Badhaus präsentiert. Bei der Vernissage würdigten zahlreiche Redner Verdienste und Oevre der 80-jährigen Kunstschaffenden. Foto: privat

16.10.2018

Region

Vielseitig und bunt wie das Leben selbst

Helga Hopfe zieht nach acht Jahrzehnten ihres Lebens Bilanz. Die Künstlerin zeigt im Kulmbacher Badhaus eine beeindruckende Werkschau. » mehr

Rembrandt

16.10.2018

Deutschland & Welt

Rembrandts «Nachtwache» wird öffentlich restauriert

«Die Nachtwache» ist das berühmteste Gemälde von Rembrandt. Nun wird es ganz genau unter die Lupe genommen. Mit neuesten Techniken spüren Forscher auch nach dem Geheimnis des Malers. » mehr

"Gustav Klimt - Der Zauberer aus Wien"

14.10.2018

Deutschland & Welt

Große Klimt-Schau im Kunstmuseum Moritzburg

Mehr als 70 Werke sind in Halle versammelt zu «Gustav Klimt - Der Zauberer aus Wien». » mehr

Johannes Heisig in seinem Atelier in Kyritz. Foto: Barbara H. Klemm

13.10.2018

FP

Ein Meister des Porträts

Einen großartigen Maler, Grafiker und Zeichner präsentiert das Grafikmuseum in Bad Steben: Johannes Heisig. Der Mensch steht in seinem Werk im Mittelpunkt. » mehr

Gioconda Leykauf-Segantini in ihrem Haus in Hof, in dem es auch jetzt im Herbst grünt und blüht. Die Liebe zur Natur habe sie wohl von ihrem Großvater geerbt, sagt sie. Foto: Kaupenjohann

12.10.2018

FP

Eintauchen in eine Künstlerwelt

Gioconda Leykauf- Segantini aus Hof hat eine Biografie über ihren Großvater geschrieben. Sie folgt den Spuren, die er als Mensch und Maler hinterlassen hat. » mehr

Heinz Wanderer

05.10.2018

Region

Einmal Ausbilder, immer Ausbilder

Bei Maler- und Lackierermeister Hermann Näther haben in gut 40 Jahren 129 junge Leute gelernt. Dafür wurde der Thurnauer nun geehrt. » mehr

Gerhard Richter

04.10.2018

Deutschland & Welt

Gerhard Richter geht auf Distanz zu Henckel von Donnersmarck

Es war, als habe Florian Henckel von Donnersmarck den Ärger kommen sehen: Immer wieder betonte er, sein Film «Werk ohne Autor» sei Fiktion. Dabei sind die Parallelen zum Leben des Malers Gerhard Richt... » mehr

Das Erinnerungsbild für Propst Lorenz Tucher von 1513 in St. Sebald in Nürnberg wird oft als die "italienischste" Malerei der Dürerzeit bezeichnet. In einer Cranach und Altdorfer nicht unähnlichen Landschaft thront im mittleren der drei Gemälde zwischen der heiligen Katharina (mit dem Rad) und der heiligen Barbara (mit Kelch und Hostie) Maria mit dem Jesuskind. Das erste Mal in der Malerei nördlich der Alpen finden sich hier die musizierenden fünf Renaissanceengel im Vordergrund. Foto: Privat

01.10.2018

Region

Ein großer Künstler, schwer zu fassen

Die Freunde der Plassenburg befassen sich ausführlich mit dem Maler Hans von Kulmbach. Sie schlagen eine Ausstellung zum 500. Todestag vor. » mehr

Bruegel-Ausstellung in Wien

01.10.2018

FP

Weltweit erste große Bruegel-Ausstellung wird in Wien eröffnet

Der Maler Pieter Bruegel gilt als einer der bedeutendsten niederländischen Maler des 16. Jahrhunderts. Ab diesem Dienstag ist in Wien erstmals eine Ausstellung über ihn zu sehen. » mehr

Tom Schilling

01.10.2018

Deutschland & Welt

Tom Schilling: Schauspielerei ist dazwischengekommen

In «Werk ohne Autor» spielt Tom Schilling einen Künstler im Nachkriegsdeutschland. Er selbst sah sich lange Zeit auch als Maler, wie er im Interview erzählt. » mehr

Thomas Mann und die bildende Kunst

27.09.2018

FP

Geniale Selbstvermarkter: Die Widerparts zu Vincent van Gogh

Vincent van Gogh starb arm, jung und verkannt. Heute liebt ihn die ganze Welt. Aber natürlich gab es zu seiner Zeit auch spektakulär erfolgreiche Maler, richtige Künstlermillionäre. Schon mal was von ... » mehr

Honecker-Enkel Roberto Yanez

14.09.2018

Deutschland & Welt

Honecker-Enkel: DDR für ihn erst jetzt vorbei

Oma Margot und Opa Erich. Die Honeckers bestimmten als DDR-Spitzenfunktionäre das Leben ihres Lieblingsenkels Roberto maßgeblich. Der heute in Chile lebende Maler, Musiker und Dichter berichtet nun in... » mehr

Otto. Die Ausstellung

13.09.2018

FP

Ein Komiker als Maler: Otto Waalkes im Museum

Vom Ottifant zum Dalifant: Der Komiker Otto Waalkes greift berühmte Werke aus der Kunstgeschichte auf und schleust sein berühmtes Rüsseltier ein. Zum 70. Geburtstag des Ostfriesen präsentiert das Hamb... » mehr

Otto. Die Ausstellung

13.09.2018

Deutschland & Welt

Ein Komiker als Maler: Otto Waalkes im Museum

Vom Ottifant zum Dalifant: Der Komiker Otto Waalkes greift berühmte Werke aus der Kunstgeschichte auf und schleust sein berühmtes Rüsseltier ein. Zum 70. Geburtstag des Ostfriesen präsentiert das Hamb... » mehr

04.09.2018

Region

Lichtenberger Rathaus erstrahlt in sattem Rot

Die Sanierung ist beendet, auch die Fassade ist jetzt wieder schön. Wappen und Uhr wurden ebenfalls erneuert. Der Bürgermeister dankt der Nachbarsfamilie. » mehr

Das aktuelle Team der Frankenwaldverein-Ortsgruppe Issigau-Reitzenstein, das mit der Planung und Organisation des Festtages beschäftigt ist: (sitzend, von links) Ehrenobmann Helmar Steger, Marianne Gemeinhardt, Hannelore und Wilfried Vogler und dahinter (von links) Obmann Wolfgang Wagner, Alfred Hüfner, Günter Vogel, Gisela Hüfner, Sonja Wagner und Dieter Gemeinhardt. Foto: Hüttner

01.09.2018

Region

Sternwanderung zum Jubiläum

Der Frankenwaldverein Issigau-Reitzenstein ist 120 Jahre alt. Die Ortsgruppe will groß feiern - und kann auf viele große Ereignisse zurückblicken. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".