Lade Login-Box.

MARKETING

Leere Schaufenster zeugen von einem gewerblichen Leerstand in der Helmbrechtser Innenstadt. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Bußler

vor 1 Stunde

Hof

Kampf gegen Leerstände nimmt Fahrt auf

Martin Weigold, in Helmbrechts zuständig für Leerstandmanagement und PR-Arbeit, berichtet von ersten Erfolgen. 45 Hauseigentümer haben sich bei ihm gemeldet. » mehr

Thomas Hitzlsperger

08.10.2019

Sport

Hitzlsperger wird zum starken Mann beim VfB Stuttgart

Die Entscheidung ist gefallen, Thomas Hitzlsperger wird der (ganz) starke Mann beim VfB Stuttgart. Am 15. Oktober übernimmt er offiziell die Position als Vorstandsvorsitzender des Zweitligisten. Den S... » mehr

Bielefeld

05.09.2019

Brennpunkte

2000 Beweis-Versuche, dass es Bielefeld nicht gibt

Rund 2000 Menschen versuchen bei dem Millionengewinnspiel zur sogenannten Bielefeld-Verschwörung zu beweisen, dass es die Stadt in Ostwestfalen nicht gibt. » mehr

Produkt-Kampagnen

26.08.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation?

Kaufleute für Marketingkommunikation dürfen mit Zahlen und Stress keine Probleme haben. Sie sind eine wichtige Schnittstelle zwischen Kreativität und Organisation. » mehr

Die VfB-Fußballer kickten gemeinsam mit den Bewohnern der Wohngemeinschaft an der Dobrach, dort, wo früher die Heimstatt der Metzdorfer Fußballer war. Fotos: Werner Reißaus

18.08.2019

Kulmbach

Kicken geht auch mit Handicap

Der VfB Kulmbach bedankt sich bei seinen Edel-Fans. Gemeinsam mit der Wohngemeinschaft an der Dobrach verbringen die Fußballer einen vergnüglichen Nachmittag. » mehr

Längst bewerten junge Leute, die auf Jobsuche sind, weit mehr als das Angebot der Firmen. Ihnen geht es auch darum, was eine Region zu bieten hat - zum Beispiel in Punkto Familienfreundlichkeit und Kultur. Events wie das In.die.Musik-Festival (unser Bild) gelten als Standortfaktoren. Foto: Frank Wunderatsch

14.07.2019

Hof

Ran an die Zielgruppe

Mehr als nur eine Image-kampagne soll es sein: Der Chef des digitalen Gründerzentrums erläutert das Marketing für das Hofer Land. Die Kreisräte sind hellauf begeistert. » mehr

Loewe

27.05.2019

Wirtschaft

Loewe-Mitarbeiter bangen vor Betriebsversammlung um Jobs

Wie geht es weiter für die rund 500 Beschäftigten des in Schieflage geratenen Fernsehherstellers Loewe? Der Vorstand will ihnen darüber auf einer Betriebsversammlung am Firmensitz im oberfränkischen K... » mehr

Peter Schmid

27.05.2019

Computer

Visable tritt gegen Internet-Riesen an

Der Online-Einzelhandel wird von wenigen Firmen wie Amazon, eBay, Otto und Zalando dominiert. Vom Umsatz her noch größer ist der Handel unter Firmen (B2B). Hier will sich die Hamburger Firma «Wer lief... » mehr

Die Neugestaltung des Götz-Areals bezeichnet Bürgermeister Christian Zuber als ein Projekt, das "Akzente in und für Münchberg und weit darüber hinaus setzen wird". Foto: Patrick Findeiß

29.03.2019

Münchberg

Münchberg beschließt Rekord-Haushalt

Die Stadt investiert viel, muss aber auch neue Schulden aufnehmen. Die Meinungen dazu gehen im Stadtrat deutlich auseinander. » mehr

Der Diabasbruch am Galgenberg in Bernstein am Wald gehört zu den wichtigen Geotopen in Bayern.	Archiv-Foto: Rittweg

27.02.2019

Naila

Geopark steigt ins Marketing ein

Der junge Verein Geopark Schieferland in Franken mit Vertretern der Landkreise Hof, Kulmbach und Kronach will den Naturschutz und die Landschaftspflege fördern. » mehr

Zielgerichtetes Marketing

25.01.2019

Netzwelt & Multimedia

Hotline-Anrufer könnten bald psychologisch analysiert werden

Je genauer Unternehmen ihre Kunden kennen, desto besser können sie ihr Marketing anpassen. Auch Sprache und Stimme dürften ihnen bald wervolle Informationen über die Persönlichkeit liefern. Hotline-Nu... » mehr

Die Bayreuther Basketball-Legenden Derrick Taylor (links) und Michael Koch (rechts) zieren die Wand hinter Björn Albrechts Arbeitsplatz in Bayreuth. Foto: Stefan Wolfrum

21.12.2018

Lokalsport

"Lass uns mal ein paar Körbe werfen"

Der gebürtige Meininger Björn Albrecht gehört zu den wichtigen Personen im deutschen Basketball. Seit zwei Monaten ist er Geschäftsführer des Bundesligisten Medi Bayreuth. » mehr

«I amsterdam»

03.12.2018

Reisetourismus

Beliebtes Fotomotiv vor Amsterdamer Reichsmuseum abgebaut

Kaum ein Amsterdam-Besucher kehrte bisher ohne ein Foto von dem rot-weißen Schriftzug «I amsterdam» vor dem Reichsmuseum zurück. Doch mit diesem besonderen Andenken ist nun Schluss. » mehr

Eva Döhla

23.11.2018

Hof

SPD schlägt Eva Döhla für OB-Wahl vor

Der Kreisvorstand der SPD Hof-Stadt hat Eva Döhla einstimmig zur Kandidatin für die nächste Oberbürgermeisterwahl gewählt. » mehr

Marketing-Leiter Marko Haas erklärte bei der Showroom-Führung, dass auch im Kinder-und Jugend-Radbereich die E-Bike Technik Einzug hält. Foto: OZ

16.08.2018

Marktredwitz

Cube erwartet Tausende Besucher

Erstmals in der 25 Jahre langen Unternehmensgeschichte gewährt der Fahrradhersteller Einblick in alle Abläufe. Dabei helfen Vereine aus der ganzen Region. » mehr

25.07.2018

Naila

Rätin kritisiert Werbekonzept

Rosi Hofmann stellt das Marketing des Kurbades infrage. Bürgermeister Horn verweist sie auf eine schriftliche Anfrage. » mehr

Sina Hamzaoui ist dreifache Mutter und seit April wieder berufstätig in der Entwicklungs-Agentur Fichtelgebirge im Landratsamt.

24.05.2018

Fichtelgebirge

Der Spagat zwischen Familie und Job

Sina Hamzaoui kehrt nach einer längeren Auszeit zurück in die Entwicklungs-Agentur Fichtelgebirge. Die einjährigen Zwillinge halten die 39-Jährige und ihren Mann auf Trab. » mehr

Postkartenidylle: Die Europabrücke verbindet den gleichnamigen Weg zwischen Grächen und Zermatt. Fotos: Valentin Flauraud

04.05.2018

Naila

Schweizer Gelassenheit

In Randa leben 400 Menschen, die Jungen verlassen das Dorf, die Läden schließen. Aber die Natur, die ist gigantisch. Genau deswegen musste eine neue Brücke her. » mehr

Die 444 Teilnehmer für das Wanderkulturevent "24 Stunden von Bayern" stehen fest: Gemeinsam mit Markus Franz (links), Geschäftsführer des Frankewald Tourismus Service Center Johann Baptist Koller (zweiter von rechts) von der Bayern Tourismus Marketing GmbH sowie den Kulmbacher Büttnern übernahm OB Henry Schramm (Mitte) die Auslosung.

08.04.2018

Kulmbach

444 Teilnehmer gehen an den Start

Das beliebte Wanderkulturevent "24 Stunden von Bayern" geht in eine neue Runde. Im Jubiläumsjahr kommt die Veranstaltung nach Kulmbach. » mehr

"Zwei Übernachtungen mit Frühstück, eine kulinarische Stadtführung, ein Leih-Rad und Theaterkarten": So könnte eines der Pakete aussehen, die Hof schnüren könnte, um gezielt Kurzurlauber anzusprechen. Neben "naturnaher Erholung" suchen Franken-Besucher nämlich zumeist gutes Essen und ein wenig Kultur (wie eine historische Stadtführung, unser Bild). Tagesgäste geben in Hof pro Jahr hochgerechnet bis zu 2,7 Millionen Euro aus, sagt ein Experte, insgesamt bringe der Tourismus Hof jährlich etwa 18 Millionen Euro Umsatz. Ein Gutachten zeigt nun, wo noch mehr ginge.	Foto: Jochen Bake

13.03.2018

Hof

Miesmache hält Gäste fern

Hof ist für Touristen lange nicht so unattraktiv, wie die Hofer das glauben, sagt ein Experten-Gutachten. Zu den Verbesserungsvorschlägen gehört aber weit mehr als Marketing. » mehr

Der 1. FC Nagel hat sich neu aufgestellt. Unser Bild zeigt (von links) Vorstandssprecher Markus Hilpert, Michael Braun, Vorstand Logistik, Susanne Pöllmann, Vorstand Gesundheitssport, Florian Brunner, Vorstand Finanzen, Dieter Hager, Vorstand Marketing, Heiko Schindler, Vorstand Fußball, und Schriftführer Linus Hager. Foto: pr .

08.03.2018

Wunsiedel

1. FC Nagel verwirklicht modernes Konzept

Der Verein verjüngt erneut sein Führungsteam. Das Management soll nun "hierarchiefrei" werden. » mehr

Interview: mit Joel Gerber vom Kreativteam der Kampagne "#FreiraumFürMacher"

04.03.2018

Fichtelgebirge

"Unsere Kampagne ist provozierend und frech"

Joel Gerber, 26-jähriger Masterstudent im Fach Marketing Management, ist einer der Kreativen hinter der Werbeaktion. Der Arzberger hat das Grundkonzept entwickelt. » mehr

Interview: mit Joel Gerber vom Kreativteam der Kampagne #FreiraumFürMacher

05.03.2018

Fichtelgebirge

"Unsere Kampagne ist provozierend und frech"

Joel Gerber, 26-jähriger Masterstudent im Fach Marketing Management, ist einer der Kreativen hinter der Werbeaktion. Der Arzberger hat das Grundkonzept entwickelt. » mehr

Der Künstler El Mago Masin - hier beim Nürnberger Bardentreffen - kommt am 22. Juli nach Schwarzenbach an der Saale - und erzählt von einer langen Reise zusammen mit einem Esel. Foto: Daniel Karmann/dpa

27.02.2018

Kunst und Kultur

Vom normalen Wahnsinn

Im "Hinterhalt" gibt es Kabarett und Musik. Beginn der Veranstaltungsreihe ist am 27. Mai. » mehr

20.02.2018

Hof

Stadt hält an ihrem Kurs fest

Die Wirtschaftsförderung setzt auf das bewährte Marketing. Eine neue Initiative wie "Cittaslow" passt nicht dazu. » mehr

https://www.flickr.com/photos/155502617@N06/35999773773/

13.02.2018

ContentAd

Influencer – der Anglizismus des Jahres 2017

Jedes Jahr wählt die Jury um ihren Vorsitzenden, den Sprachwissenschaftler Anatol Stefanowitsch von der Freien Universität Berlin, einen Begriff als Anglizismus des Jahres. In diesem Jahr ist es das W... » mehr

Auch in Zeiten einer modernen Tourismusbranche: Wandern ist immer noch in - zum Beispiel am Ochsenkopf. Fotos: Frankentourismus

09.02.2018

Oberfranken

Das milliardenschwere Geschäft mit den Gästen

Das einfache Pensionszimmer hat längst ausgedient. Qualität, Marketing und Professionalität werde im Tourismus immer wichtiger. Und ursprünglich muss auch noch alles sein. » mehr

Josepha Mohr führt nun das Familienunternehmen in dritter Generation. Doch das war nicht immer absehbar. Foto: Michael Burger

09.02.2018

Region

Geschäftsfrau und Familienmensch

Eine Zeit lang lebte sie in München, nun hat Josepha Mohr die Führung bei der Firma Dr. Mohr in Naila übernommen. Dass sie das tun würde, war für sie nicht schon immer klar. » mehr

Roman Pausch und Ulrich Pötzsch empfingen die Schüler am MINT-Tag im Rosenthal-Theater. Foto: Kristina Rödig

06.02.2018

Region

Industrie macht Lust auf Technologie

Neun Firmen aus der Region öffnen am MINT-Tag ihre Türen und geben Schülern Tipps für den Berufseinstieg. Damit gehen sie gegen den Fachkräftemangel an. » mehr

Nah am Menschen, mit einem Lächeln im Gesicht und immer einem Grund zum Schmunzeln: So sehen die Plakate aus, mit denen die Landwirte ihren Berufsstand darstellen. Fotos: Unsere Bayerischen Bauern (2), Archiv

02.02.2018

Region

Mehr Marketing für die bäuerliche Sache

Die Landwirte gehen in die Werbe-Offensive: Beherrschendes Thema des Lichtmessempfangs ist die Außenwirkung. Und die Pfunde, mit denen man da wuchern kann. » mehr

31.01.2018

Region

Studenten beraten Selbstständige

Eine neue Initiative an der Hochschule Hof schließt gerade ihr erstes Projekt ab. Profitieren von ihr soll die gesamte Region. » mehr

19.01.2018

FP/NP

Wechsel im Vertrieb von Loewe

Kronach - Kurt Doyran, Leiter Gesamtvertrieb und Marketing sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Loewe Technologies GmbH, wird zum 28. » mehr

Wanty-Fahrer Leon von Bon bei einem Ausreißversuch mit einem Cube-Rad bei der Tour de France im vergangenen Jahr. Foto: Cube

12.01.2018

Region

Tour de France made in Waldershof

Cube stattet erneut das Wanty-Team aus. Die belgischen Radprofis wollen bei der Frankreichrundfahrt ein gewichtiges Wort mitreden. » mehr

09.01.2018

FP/NP

Kommentar: Ein schrilles Marketing kann Taten nicht ersetzen

Werte sind wichtig für den Erfolg eines Unternehmens. Die Botschaft, die Anselm Bilgri und die IHK für Oberfranken beim Neujahrsempfang verkündet haben, ist richtig und bedeutend. Aber nicht nur für d... » mehr

So sah die alte Fichtelgebirgscard aus. Jetzt soll es einen neuen Anlauf mit neuem Konzept geben. Foto: A.G.

28.12.2017

Fichtelgebirge

Die Fichtelgebirgscard kommt zurück

Nach einem ersten, aber gescheiterten Versuch, soll es einen neuer Anlauf mit anderem Konzept geben. Touristiker hoffen auf viele Informationen. » mehr

16.11.2017

Region

Kurverein plant seine Wiedergeburt

Internet und Reformen im Gesundheitsbereich zwingen den Verein zur Neuausrichtung. Dazu löst er sich zunächst auf. » mehr

Für die Preisträger des Azubi-Awards gab es Konfettiregen.	Foto: Gerd Emich Weitere Bilder finden Sie unter www.frankenost.de und www.neue-presse.de im Internet.

10.11.2017

FP/NP

Junge Filmstars feiern im Konfettiregen

Die IHK für Oberfranken vergibt in Kulmbach die Preise ihres ersten "Azubi-Video-Contests". 49 Nachwuchsteams sind ins Rennen um die "Victors" gegangen. » mehr

Während ihrer Sitzung versuchten sich die Gäste des Steuerungskreises der Europäischen Metropolregion Nürnberg im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts am Handwebstuhl, um den längsten Schal der Welt noch länger werden zu lassen. Unser Bild zeigt (von links) Armin Kroder, Landrat Nürnberger Land und stellvertretender Ratsvorsitzender der Metropolregion, Landrat Dr. Oliver Bär, Harald Leupold, Vizepräsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken, Bürgermeister Stefan Pöhlmann, der Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke, Ratsvorsitzender der Metropolregion, am Webstuhl und Marion Margies, Mitarbeiterin im Textilmuseum. Foto: Engel

24.10.2017

Region

In der Region laufen die Fäden zusammen

Vertreter der Metropolregion Nürnberg treffen sich in Helmbrechts. Für den Chef im Rathaus ist das ein wichtiges Signal für Hochfranken und seine Position. » mehr

Menschen auf Weihnachtsmarkt

19.10.2017

dpa

Reisenews: Weihnachten in Lübeck und Winnie Puuh in London

Die Wintermonate rücken immer näher und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Einen besonderen Markt bietet in jedem Jahr Lübeck, bei dem Handwerker und Kinder im Vordergrund stehen. » mehr

Das Fichtelgebirge hat Kultur wie die Luisenburg-Festspiele, Natur, günstige Wohnungen und gute Arbeitsplätze zu bieten. Auf dem Bild schlendert eine Touristengruppe am imposanten Luisenburg-Theatergebäude vorbei.	Foto: Uwe von Dorn

22.08.2017

Fichtelgebirge

Region sieht sich im Freistaat an der Spitze

Der Landkreis feilt am Marketing für das Fichtelgebirge. Eine Agentur hat nun einen selbstbewussten Leitgedanken entwickelt. » mehr

Falk Herkner

26.07.2017

FP/NP

Falk Herkner leitet Vertrieb bei Waldrich

Falk Herkner übernimmt beim Coburger Maschinenbauer Waldrich von 14. August an als Geschäftsführer Vertrieb die Verantwortung für den Verkauf Projektmaschinen, Verkauf Standardmaschinen und Service-Ve... » mehr

Naturpark Schlaubetal

21.07.2017

dpa

Urlaub in der Heimat - Seenspaß und Eselreiten

Für viele Brandenburger muss es im Urlaub nicht mehr in die Ferne gehen - denn das Gute liegt so nah. Das Land zwischen Elbe und Oder ist prädestiniert für den «Slow-Tourism». » mehr

Spezialität für Kurgäste in Nordwestböhmen: Diese Schnabeltassen produziert Thun im Werk Lesov als Trinkgefäße für das Karlsbader Mineralwasser.

26.05.2017

FP/NP

Böhmisches Porzellan geht in alle Welt

Beim "Weißen Gold" setzt die Thun 1794 AG auf Qualität. Tschechiens größter Produzent beliefert 45 Länder. Im Marketing kooperiert Thun mit dem Glaswerk Moser. » mehr

Was ist Heimat? Auf diese Frage suchen und finden Menschen ganz unterschiedliche Antworten. Unser Bild zeigt den Sonnenaufgang bei Döhlau. Foto: Jochen Bake

09.04.2017

Region

Herkunft mit Zukunft?

In der Helmbrechtser "Denkbar" philosophieren Besucher über den Begriff Heimat. Adrian Roßner erkennt eine Trendwende: Junge Leute interessieren sich für ihre Wurzeln. » mehr

Winterparadies und Sommerflaute: Der Kornberg soll nicht mehr nur im Schnee, sondern auch in den Sommermonaten zum Touristen-Magnet werden. Deshalb arbeiten die beiden Landkreise Hof und Wunsiedel an einem gemeinsamen Konzept.

13.03.2017

Region

Landkreise wollen Tourismus am Kornberg stärken

Der Kornberg soll für Touristen attraktiver werden. Deshalb arbeiten die Landkreise Hof und Wunsiedel an einem gemeinsamen Konzept. » mehr

Der Platz, wo früher die Aral-Tankstelle stand, soll zum Aushängeschild für Helmbrechts werden. Dafür müssen die besprühten Garagen weichen. Foto: cs

23.02.2017

Region

Marketing am Straßenrand

Helmbrechts will seine Ortsdurchfahrt aufpeppen und gleichzeitig für seine Stärken werben. Ein freier Bach ist eine der Ideen. » mehr

Seit Jahren laufen die Arbeiten im Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth. Unser Archivbild zeigt Restauratorin Anja Eichler mit einem Muschelornament.

10.02.2017

Oberfranken

Viel Arbeit mit dem Erbe

Macht Bayreuth zu wenig Werbung für die Eröffnung des Welterbes Markgräfliches Opernhaus? Abgeordneter Rabenstein sieht die Feier nächstes Jahr arg gefährdet. Ein Kassensturz. » mehr

Ein Angebot für "gesundheitsbewusste Freizeitsportler" ist das bayerische Programm "Fit4Life", das es auch im Fichtelgebirge gibt.

18.01.2017

Fichtelgebirge

Ein potentes Zugpferd für die Bayernwerbung

Die Urlaubspauschale "Fit4Life" wird von der Bayern Tourismus Marketing als Leitprodukt ausgewählt. Auch im Fichtelgebirge gibt es Angebote. » mehr

Maximilian Münch

16.01.2017

Reisetourismus

Der Tourismus setzt auf Influencer-Werbung

Reisen und Fotos davon posten - einige Instagramer können davon leben. Tourismusziele zahlen ihnen viel Geld, um endlich jüngere Zielgruppen zu erreichen. Medienforscher haben da so ihre Bedenken. » mehr

20.12.2016

FP/NP

Recaro Child Safety verlagert Firmenteile nach Stuttgart

Unter anderem Vertrieb und Marketing des Kindersitz-Herstellers werden künftig vom Sitz der Muttergesellschaft aus betreut. Die Fertigung bleibt in Oberfranken. » mehr

Die Führungsmannschaft eines mittelständischen Weltunternehmens: Dr. Robert Schmidt, der langjährige Chef des Schalherstellers V. Fraas (rechts), und seine Söhne Andreas und Alexander (von links), die das Familien-Unternehmen seit 2011 als Geschäftsführer in fünfter Generation führen. Foto: pr

18.11.2016

FP/NP

Der Chef-Beobachter

Dr. Robert Schmidt hat V. Fraas erst zum Weltmarktführer gemacht und dann erfolgreich an seine Söhne übergeben. Am Sonntag feiert er seinen 70. Geburtstag. » mehr

Die Führungsmannschaft eines mittelständischen Weltunternehmens: Dr. Robert Schmidt, der langjährige Chef des Schalherstellers V. Fraas (rechts), und seine Söhne Andreas und Alexander (von links), die das Familien-Unternehmen seit 2011 als Geschäftsführer in fünfter Generation führen. Foto: pr

18.11.2016

FP/NP

Der Chef-Beobachter

Dr. Robert Schmidt hat V. Fraas erst zum Weltmarktführer gemacht und dann erfolgreich an seine Söhne übergeben. Am Sonntag feiert er seinen 70. Geburtstag. » mehr

^