Lade Login-Box.

MARKTGEMEINDEN

Das Gemeindehaus ist das entscheidende Kerngebäude des Tanzlindenareals in Limmersdorf. In ihm werden verschiedene Nutzungen gebündelt. Jetzt ist die Sanierung geschafft, worüber sich (von links) Bürgermeister Martin Bernreuther und sein Stellvertreter Veit Pöhlmann freuen.	Foto: Werner Reißaus

18.08.2019

Kulmbach

Das Gemeindehaus ist fertig

550 000 Euro hat der Markt Thurnau in die Sanierung des Gebäudes in Limmersdorf investiert. Jetzt können es die Vereine wieder nutzen. » mehr

Am Montag beginnt die Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Oelschnitz (im Hintergrund) und Querenbach. Während der nächsten vier Monate sind deshalb weiträumige Umleitungen notwendig. Foto: Klaschka

08.08.2019

Münchberg

Sanierungsarbeiten starten am Montag

Die Verbindung zwischen Stammbach, Oelschnitz und Querenbach wird für vier Monate zur Baustelle. Das Projekt kostet 1,5 Millionen Euro. » mehr

Der Jugendgemeinderat Zell hat jetzt auch ein eigenes Logo. Unser Bild zeigt die Gremiumsmitglieder (von links): Marek Bloß, Laura Jakob, Matteo Kind, Linda Schreiner, zweiten Vorsitzenden Felix Dietel, Vorsitzenden Felix Hartbauer und Leonard Krasser. Auf dem Foto fehlt Lukas Pfennig. Foto: Judas

06.08.2019

Münchberg

Erste Zeller Poolparty steigt am Samstag

Zu dem Fest im Freibad lädt das "Gmarädla" ein, der Jugendgemeinderat der Marktgemeinde Zell. Auftakt ist um 18 Uhr. » mehr

Die Mitglieder der bayerischen Sicherheitswacht sind dunkelblau uniformiert. Archivfoto: Andreas Gebert dpa/lby

30.07.2019

Hof

Oberkotzau will Sicherheitswacht

Bürgermeister Breuer argumentiert: Allein die Polizei schaffe es besonders in den Grünanlagen nicht, für Ordnung zu sorgen. Nun will die Gemeinde Details klären. » mehr

Die künftige Schulleiterin der Grundschule Thurnau, Monika Baumgarten (Zweite von rechts) nutzte die Gelegenheit, mit Staatsminister Piazolo ins Gespräch zu kommen.

26.07.2019

Kulmbach

Hoher Besuch in Thurnau

Auf dem Weg zur Eröffnung der Festspiele in Bayreuth, machte Kultusminister Piazolo Station in Thurnau. Dort trug er sich ins Goldene Buch ein. » mehr

Der zweite Teil der Ortskernsanierung um den Marktplatz in Presseck mit Lademöglichkeiten für sämtliche Arten von E-Fahrzeugen, Parkplätzen und Grünflächen ist nun abgeschlossen. Foto: Klaus Klaschka

24.07.2019

Kulmbach

Marktplatzsanierung in Presseck geht voran

Presseck - Geschafft ist jetzt der zweite Teil der Marktplatzsanierung in Presseck. Nach dem Neubau der Industriestraße ist jetzt auch der Platz anstelle des abgerissenen Hauses Stadtsteinacher Straße... » mehr

Das ausführliche Programm der Sommerkirchweih in Thurnau ist unter www.thurnau.de einsehbar. Foto: privat

24.07.2019

Kulmbach

Sommerkirchweih in Thurnau

Die Marktgemeinde Thurnau feiert am kommenden Sonntag ihre Hauptkirchweih. Zu Ehren der Sankt Laurentius-Kirche wird am Sonntagmorgen, 10 Uhr, ein Festgottesdienst gefeiert. » mehr

Bei der Proklamation (von links): der Stammbacher Bürgermeister Karl Philipp Ehrler, Jürgen Woydt, Wiesenfestkönigin Ute Weiß, Rainer Bayer und Birgitt Endreß, Vorsitzende der Bürger- und Schützengesellschaft. Foto: Quick

23.07.2019

Münchberg

Ein "fast perfektes" Fest

Das Stammbacher Wiesenfest ist Geschichte. Drei Tage lang - seit Samstag - haben die Stammbacher und ihre Gäste bei bestem Wetter auf dem Festplatz am Graben gefeiert. » mehr

Die Bad Stebener Schützen proklamierten ihre neuen Majestäten (von links): Böllerschütze Wieland Grunert, Lena Winkler, Melanie Winkler, Waltraud und Dieter Munzert, Marion Seidel-Wollner, Schützenkönig Wolfgang Seidel, Bürgermeister Bert Horn, Jungschützenkönig Max Holfeld, Kurdirektor Ottmar Lang, Schützengesellschaft-Vorsitzende Franziska Diezel, Stellvertreterin Anja Ebert, Peter und Marion Holfeld, Vizeschützenkönig Mirco Wohlleben, Oberschützenmeister Walter Diezel und die Böllerschützen Hans-Peter Diezel und Elke Völkel. Foto: Singer

23.07.2019

Naila

Wolfgang Seidel neuer König

Der langjährige Vorsitzende der Bad Stebener Schützen sichert sich noch einmal den Titel. Zum Schützenfest gibt es ein buntes Felsenfeuerwerk. » mehr

Das Wirtshaus gehört wie die Kirche zum Ortsbild. In Stadtsteinach und in den meisten anderen Städten und Gemeinden des Landkreises Kulmbach sind Traditionsgaststätten erhalten geblieben. Doch in den kleinen Dörfern grassiert das Wirtshaussterben. Die Uni Bayreuth widmet sich nun dem Thema. Foto: Archiv

18.07.2019

Kulmbach

Das Wirtshaus als Studienobjekt

Kulturgeographen erforschen die Entwicklung der Dorfgaststätten im Kulmbacher Land und in Oberfranken. Sie suchen nach Ideen, das Wirtshaussterben zu stoppen. » mehr

Mit Karacho geht es um die Kurve: Zum Wiesenfest in Thierstein sind am Samstag wieder tollkühne Seifenkistenfahrer gefragt. Foto: Gerd Pöhlmann

17.07.2019

Arzberg

Mit Volldampf aufs Thiersteiner Wiesenfest

Die Marktgemeinde feiert am Wochenende. Los geht es am Freitag mit Hot Staff, bevor am Samstag das Seifenkistenrennen steigt. » mehr

Wenn die Kerwa vorüber ist, sind die Mädchen und Burschen traurig. Derzeit vergießen die Limmersdorfer wohl eher Freudentränen. Denn die Traditionsveranstaltung im Thurnauer Ortsteil soll in den kommenden Jahren stark aufgewertet werden. Foto: Horst Wunner/Archiv

15.07.2019

Kulmbach

Freudentränen in Limmersdorf

Die Traditionskerwa rund um die Tanzlinde wird zum Millionen-Projekt. Das Fest im Thurnauer Ortsteil entwickelt sich zum großen Aushängeschild für den Landkreis. » mehr

Das Programm für die "Klosterspitzen 2019" steht. Unser Bild zeigt (von links) den Marktleugaster Bürgermeister Franz Uome, Landrat Klaus Peter Söllner, Philipp Simon Goletz, Josef Daum, Leiter des Pilgerbüros, sowie Mitarbeiterin Sigrid Daum mit Enkel Oskar. Foto: Werner Reißaus

14.07.2019

Kulmbach

"Klosterspitzen" feiern Jubiläum

Das beliebte Treffen findet bereits zum zehnten Mal statt. Das ist vor allem Simon Philipp Goletz zu verdanken. » mehr

Der Stellplatz in Thierstein ist beliebt bei Campern aus ganz Europa. In Internetforen wird der "Kaiserstein" bestens bewertet. Fotos: Gerd Pöhlmann

12.07.2019

Arzberg

Urlaub auf dem "Kaiserstein"

Der Wohnmobilstellplatz in Thierstein ist längst kein Geheimtipp mehr. Über 2000 Übernachtungen zählt die Gemeinde dort und will erweitern. » mehr

Die Fahrzeuge der Diakonie-Pflegerinnen sind in nächster Zeit nicht mehr in Presseck stationiert, sondern in Helmbrechts. Unter anderem der Mangel an Pflegekräften habe diese Veränderung nötig gemacht, erklärt Oliver Münchberger vom Zentralen Diakonieverein Münchberg. Foto. Helmut Engel

08.07.2019

Kulmbach

Sorge um Pressecker Diakoniestation

Rund um das alte Rathaus stehen nachts keine Fahrzeuge mehr. Die Diakonie bestätigt: Die Personalnot hat neue Strukturen nötig gemacht. An der Versorgung ändere sich nichts. » mehr

Das Oberkotzauer Wiesenfest ist eröffnet

05.07.2019

Hof

Das Oberkotzauer Wiesenfest ist eröffnet

Nach einem kleinen Umzug und Einmarsch ins Festzelt hat der Oberkotzau Bürgermeister Stefan Breuer mit einem kräftigen, sicheren und bierverlustlosen Schlag am Freitagabend das 176. Heimat- und Wiesen... » mehr

An den Zahlen scheiden sich die Geister. Während Anwohner in Schirnding bis zu 20 Lkw pro Stunde zählen, kommt das Landratsamt auf rund 50 pro Tag.

05.07.2019

Arzberg

Eine Sperrung ist außer Sicht

Zu viele Lkw fahren durch Schirnding, beklagen die Anwohner. Sie wollen Laster aus dem Ort verbannen. Doch das funktioniert offenbar nicht. » mehr

Bereits 1938 standen in der Siedlung von Marktschorgast die ersten Rohbauten (eingekreist).

03.07.2019

Kulmbach

Marktschorgasts erste Siedler

Handarbeit und Muskelkraft waren gefragt, als vor 80 Jahren acht Bürger in Marktschorgast ihr Eigenheim errichteten. Dies ist am Samstag wieder einmal ein Grund zum Feiern. » mehr

01.07.2019

Arzberg

Thiersheim erweitert Baugebiet

Am Grasigen Weg schafft die Gemeinde Voraussetzungen für neue Häuser. Auch im Ortskern warten einige Aufgaben. » mehr

Bürgermeister Thomas Schobert, Landrat Karl Döhler und Kreisfachberaterin Claudia Büttner (von links) pflanzten die Jubiläumslinde "125 Jahre Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege". Mehr Bilder vom Tag der offenen Gartentür in Thierstein gibt es in unserer Donnerstagsausgabe. Foto: Gerd Pöhlmann

30.06.2019

Fichtelgebirge

Thiersteiner Gärtner öffnen ihre Reiche

Der Landkreis feiert den Tag der offenen Gartentür zentral. Eine Linde auf dem Marktplatz erinnert an 125 Jahre Obst- und Gartenbauvereine. » mehr

Die Freien Wähler Wirsbergs wollen Jochen Trier (links) ins Rennen um das Bürgermeisteramt schicken. FW-Vorsitzender Benjamin Schubert (rechts): "Wir stehen voll hinter ihm. Die Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler wird in Kürze erfolgen." Foto: Werner Reißaus

28.06.2019

Kulmbach

Jochen Trier will es wissen

Der Freie Wähler wird in Kürze zum Bürgermeisterkandidaten für Wirsberg nominiert. Sollte er die Wahl gewinnen, will er weiter halbtags als Polizist arbeiten. » mehr

Der Markt Wirsberg hat die Grundstücke Hauptstraße 18 und 14 mit den dazu gehörigen Immobilien käuflich erworben. In das ehemalige "Pabstenhäusa" (links) wird der Kinderhort vorübergehend ausgelagert, bis die Erweiterung der Kita abgeschlossen ist. Foto: Werner Reißaus

27.06.2019

Kulmbach

Hort zieht ins "Pabstenhäusla"

Dadurch hat die Gemeinde Wirsberg Spielraum bei der geplanten Erweiterung der Kindertagesstätte. Bürgermeister Hermann Anselstetter spricht von einem Glücksfall. » mehr

Mit einem Poster vom Kino Open Air im Schlosshof Thurnau bedankte sich Bürgermeister Martin Bernreuther (rechts) bei ait Deutschland Geschäftsführer Marco Roßmerkel für die finanzielle Unterstützung. Foto: Werner Reißaus

25.06.2019

Kulmbach

Kino im Thurnauer Schloss

Das Schlosshofkino findet nach der erfolgreichen Premiere heuer zum zweiten Mal statt. Als Hauptsponsor fungiert auch diesmal die Firma ait aus Kasendorf. » mehr

14 Arbeitsjubilare brachten es auf 385 Jahre im Betrieb Schwender, drei Mitarbeiter wurden in den Ruhestand verabschiedet. Das Bild zeigt die Jubilare gemeinsam mit (in dunklen Anzügen, von links) Thomas Schwender und Christoph Prochota sowie Dipl.-Ing. Hans Schwender, Dr. Christian Schwarz und Bürgermeister Martin Bernreuther. Foto: Werner Reißaus

24.06.2019

Kulmbach

Schwender ehrt treue Mitarbeiter

Seit 1701 ist der Name Schwender mit der Marktgemeinde Thurnau verbunden. Die Firma hat sich vor allem in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. » mehr

Die Ehrungen bei der Feuerwehr: Unser Bild zeigt (von links) Kommandant Christian Gräf, Kreisbrandmeister Udo Herrmannsdörfer, Kreisbrandinspektor Siegfried Zillig, Vorsitzender Thomas Heinz, Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein, Ralf Glas, Franz Hächl, Detlef Zenk, Thomas Schneider, Paul Schirmer, Erwin Hopfenmüller, Horst Angermann, Stefan Lindner, Roland Gräf, Bürgermeister Martin Bernreuther und Landrat Klaus-Peter Söllner.	Fotos: Werner Reißaus

23.06.2019

Kulmbach

Eine Gemeinschaft, die zusammenhält

Feuerwehr und Gesangverein Alladorf können stolz auf ihre Mitglieder sein. Das zeigte sich beim großen Ehrungsreigen im Zelt. » mehr

Bürgermedaillenträger Karl-Heinz Schneider trägt sich ins Goldene Buch des Marktes Thurnau ein, attestiert von Bürgermeister Martin Bernreuther und im Beisein weiterer Ehrengäste.	Foto: Horst Wunner

23.06.2019

Kulmbach

Bürgermedaille für Karl-Heinz Schneider

Die Marktgemeinde Thurnau ehrt einen verdienten Banker. Bürgermeister Martin Bernreuther bezeichnet ihn als unternehmerisches Vorbild für den ländlichen Raum. » mehr

Die alte Spinnerei in Mainleus hat eine lange Tradition. Beim Umbau zum Kultur- und Gründerzentrum wollen die Architekten das Erbe bewahren. Die ersten Millionen für das Großprojekt sind von der Landesregierung in München bewilligt worden. Fotos: Stefan Linß

19.06.2019

Kulmbach

Neuer Geist für die alten Hallen

Das Mainleuser Spinnerei-Brache wird zum Zentrum für Wohnen und Kultur. Die Architekten stellen die konkreten Pläne für die Umgestaltung vor. » mehr

Auf das Thiersheimer Bürgerfest stoßen an: Bürgermeister Bernd Hofmann, Uschi und Peter Schricker, Metzger Andreas Beck, Karl-Peter Mötsch, Otto Nothhaft mit Gattin und Margit Hofmann. Foto: pr.

18.06.2019

Arzberg

Die Vorfreude aufs Bürgerfest wächst

Die Marktgemeinde Thiersheim stellt ein umfangreiches Programm für das Wochenende 6. und 7. Juli auf. Sie erwartet Gäste aus der Partnergemeinde Bochov. » mehr

Die Gäste aus Korea tragen sich ins Goldene Buch der Marktgemeinde ein (von links): Spielbankdirektor Udo Braunersreuther, Kreistagsvorsitzender Kyung-Hoon Moon, Bürgermeister Bert Horn sowie Landrat Hyung-Jong Lee.

13.06.2019

Naila

Horn empfängt Gäste aus Korea

Über den Landkreis Hof hat sich jüngst eine Delegation aus Südkorea informiert. Dabei machen die Besucher auch im Kurort Station. » mehr

Das marode Schwimmerbecken und das Nichtschwimmerbecken werden verkleinert. Zwei weitere Becken sollen im Zeller Freibad entstehen. Foto: Schobert

12.06.2019

Münchberg

Zell legt sich auf einen Plan fest

Die Marktgemeinde hat sich für eine Variante entschieden: Im Freibad sollen Badegäste künftig in vier Becken planschen können. Jetzt geht es an die Planung der Details. » mehr

06.06.2019

Arzberg

Bochov kommt zum Bürgerfest

Thiersheim feiert am 6. und 7. Juli mit der Partnergemeinde aus Tschechien. Das Programm steht. Wer beim Festzug dabei sein mag, soll sich anmelden. » mehr

Radweg-Förderung steigt auf 65 Prozent

28.05.2019

Münchberg

Radweg-Förderung steigt auf 65 Prozent

Der Markt Sparneck stimmt einer Vereinbarung mit dem Landkreis zu. Die Gemeinde ist für 780 Meter des geplanten Radwegs zuständig. » mehr

Um tausend Fische reicher ist jetzt die Untere Steinach. Unser Bild entstand beim Einsetzen der jungen Äschen und zeigt (von links) den Schriftführer der Fliegenfischer, Albert Müller, stellvertretenden Vorsitzenden Rainer Walther, Bürgermeister Volker Schmiechen sowie (hinten von rechts) Vorsitzenden Udo Petzoldt und Bauhofleiter Walter Amstätter.	Foto: Gabriele Fölsche

28.05.2019

Kulmbach

Entschädigung für "besetzten" Laichplatz

Die Untere Steinach ist um 1000 Äschen und 750 Bachforellen reicher. Der Verein Fliegenfischer Untersteinach hat den zweiten Schwung der Fische in die Freiheit entlassen. » mehr

TV- und Sternekoch Alexander Herrmann (Mitte mit seinem Team) hat mit seinem Posthotel den Wirsberger Freibad-Kiosk seiner Heimatgemeinde gepachtet. Die Glückwünsche der Marktgemeinde sprach Bürgermeister Hermann Anselstetter (rechts) aus. Iris Blätterlein und Jens Bennewitz gratulierten für die DLRG-Ortsgruppe Wirsberg.

27.05.2019

Kulmbach

Ein Freibad-Kiosk mit Sterneküche

Das Posthotel hat die Bewirtung im Wirsberger Schwimmbad übernommen. Dort werden trotzdem alltägliche Genüsse serviert. » mehr

Unter Leitung der Nordic-Walking-Trainerin Karin Brendel wärmten sich die Läufer vor dem Start mit rhythmischen Bewegungen auf. Fotos: Werner Rost

26.05.2019

Naila

Spaß an Bewegung in traumhafter Natur

Der 17. Bad Stebener Walking-Tag lockt 323 Läufer an. Der TSV Carlsgrün richtet die beliebte Veranstaltung aus. » mehr

Vor zwei Jahren hat Oberkotzau das 175. Heimat- und Wiesenfest gefeiert. Unsere Bilder zeigen (links) den Marsch der Schützen im Festumzug und rechts den Auftritt der Band Tollhaus. Fotos (Archiv): Isabel Wilfert

24.05.2019

Hof

Kostendruck für das Wiesenfest steigt weiter

In Oberkotzau wird allein das Festzelt 2000 Euro teurer als bisher. Außerdem übt die Gemeinde Kritik am AZV, der mit seinem Geschirrmobil wieder nicht vor Ort ist. » mehr

In der Ringstraße entsteht ein neues Quartier. Die Häuser werden abgerissen.	Foto: Florian Miedl

22.05.2019

Arzberg

Neues Schirndinger Quartier rückt näher

Die Rahmenplanung ist abgeschlossen. Der Markt plant, Häuser in der Ringstraße abzureißen und neuen Wohnraum zu schaffen. » mehr

Strahlende Gesichter gab es bei der Siegerehrung nach dem 19. Erwachsenenleistungsmarsch der oberfränkischen Feuerwehren. Foto: Werner Reißaus.

19.05.2019

Kulmbach

Machtvolle Demonstration der Leistungsstärke

Teams von 50 oberfränkischen Feuerwehren nahmen am Leistungsmarsch der Erwachsenen teil. Dabei mussten die Aktiven im Wettstreit ihr Können unter Beweis stellen. » mehr

Am 27. Mai beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Frankenbrücke. Die Bauarbeiten erfordern aufwendige Umleitungen für alle Verkehrsteilnehmer.

17.05.2019

Hof

Brückenbau fordert Verkehrsplaner

Bürgermeister Stefan Breuer informiert über die geplanten Arbeiten an der Frankenbrücke in Oberkotzau. Der Verkehr soll trotz großer Umleitungen laufen. » mehr

Ein Jahr Fernwehpark in Oberkotzau - dieses Jubiläum wird an diesem Wochenende im Summa-Park der Marktgemeinde groß gefeiert.

17.05.2019

Hof

Großes Fest: Ein Jahr Fernwehpark in Oberkotzau

Der Schilderwald und der Summa-Park feiern dieses Wochenende Geburtstag. Bürgermeister Stefan Breuer ist zufrieden: Der Ort profitiere von der Attraktion. » mehr

17.05.2019

Münchberg

Gemeinderat Günter Kleffel tritt zurück

Günter Kleffel hat um seinen Rücktritt vom Amt als Marktgemeinderatsmitglied ersucht. Dem hat das Gremium zugestimmt. Die ULS wird einen Nachfolger benennen, der in der nächsten Sitzung vereidigt werd... » mehr

Die Aktiven der Feuerwehr Wirsberg im Jubiläumsjahr mit Bürgermeister Hermann Anselstetter (rechts). Foto: Werner Reißaus

16.05.2019

Kulmbach

Wirsberger Wehr feiert 150-jähriges Bestehen

Los geht es am Samstag mit dem Erwachsenen-Leistungsmarsch Oberfranken. Am Sonntag richten die Wirsberger Floriansjünger dann den Kreisfeuerwehrtag aus. » mehr

09.05.2019

Arzberg

Viele Pläne trotz knapper Kassen

Trotz eines engen Spielraums in finanzieller Hinsicht kann die Marktgemeinde Thierstein in diesem Jahr einige Projekte angehen. » mehr

09.05.2019

Arzberg

Thierstein geht neue Wasserversorgung an

Die Marktgemeinde setzt auf zwei Lieferanten. Bald versorgen Marktleuthen und Thiersheim den Ort zu gleichen Teilen. Das bringt einige Vorteile. » mehr

Hoch hinaus: Dieses historische Riesenrad dreht beim Schlossfest in Schauenstein seine Runden.

09.05.2019

Naila

Rauschende Feste entführen auf illustre Zeitreisen

Historische Feste haben einen besonderen Reiz. Im Altlandkreis Naila finden im Sommer gleich drei derartige Veranstaltungen statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

"Ver.lust.ig" lautet der Titel der 63. Sonderausstellung des Töpfermuseum. Unser Bild zeigt von links zweiten Bürgermeister Veit Pöhlmann, die Künstler Heidemarie Schellwanich und Peter Schoppel, Cornelia Morsch vom Kunstverein Kulmbach und Sandra Peters von der Marktgemeinde Thurnau.

07.05.2019

Kulmbach

Wenn Kunst "ver.lust.ig" geht

Der Kulmbacher Kunstverein stellt im Thurnauer Töpfermuseum aus. Bei den vielgestaltigen Werken treffen alte Techniken auf eine neue Sicht der Dinge. » mehr

Weltkonferenz zur Artenvielfalt

07.05.2019

Naila

Bad Steben schafft sieben Hektar Bienenweide

Der Markt Bad Steben lässt bisher landwirtschaftlich genutzte Flurstücke am Landeshügel nordwestlich des Seniorenwohnparks in eine Bienenweide umwandeln, um zum Artenschutz beizutragen. » mehr

In unmittelbarer Nähe zur Schule und zum Hort steht in Mainleus die alte Gärtnerei. Die Marktgemeinde hat das Grundstück gekauft. Dort soll eine neue Kita für eine Kindergarten- und eine Krippengruppe gebaut werden. Foto: Stefan Linß

07.05.2019

Kulmbach

Alte Gärtnerei weicht der neuen Kita

Die Gemeinden im Landkreis investieren weiter in die Kinderbetreuung. Der Markt Mainleus will so schnell wie möglich die Fördermittel nutzen. » mehr

06.05.2019

Kulmbach

Presseck investiert in Straßen und Marktplatz

Der Gemeinderat hat einen Rekordhaushalt in Höhe von mehr als 6,5 Millionen Euro verabschiedet. Die Schule ist eines der Großprojekte. » mehr

Zwei von sieben Entwürfen des Selber Künstlers Wolfgang Stefan für eine neue Bestattungsfläche auf dem Thiersteiner Friedhof. Das Spiel mit dem Licht ist die Idee hinter dem bunten Glas auf den Steinriegeln (links). Den Bezug zur Erde schafft das in die Wiese eingelassene Kreuz (rechts). Die Urnen könnten in beiden Fällen vor den Steinen bestattet werden. Skizzen: Wolfgang Stefan

03.05.2019

Arzberg

Entwürfe für die Thiersteiner Ewigkeit

Die Friedhofskultur ist im Wandel begriffen. Auch in der Marktgemeinde denkt der Kirchenvorstand über neue Bestattungsflächen nach. » mehr

Kostenintensivstes Projekt im Haushalt der Gemeinde Marktleugast ist in diesem Jahr die Sanierung der Hausmülldeponie in Marienweiher. Foto: Verwaltungsgemeinschaft Marktleugast

03.05.2019

Kulmbach

Marktleugast sieht sich auf gutem Weg

In diesem Jahr werden wieder über drei Millionen Euro investiert. Ein neuer Kredit ist nicht nötig. » mehr

Etwa 200 Bürgerinnen und Bürger kamen zur Informationsveranstaltung über die bevorstehende Sanierung der Frankenbrücke in Oberkotzau. Foto: von Dorn

04.05.2019

Hof

Riesiges Interesse an Brückensanierung

Bürgermeister Stefan Breuer und Jürgen Wälzel vom Landratsamt informieren über die geplanten Arbeiten an der Frankenbrücke. Baubeginn ist am 27. Mai. » mehr

^