MARKTREDWITZ

Fleißige Helfer beim symbolischen Spatenstich (von links): Stadträtin Christine Eisa, Bürgermeister Horst Geißel, Peter Tippmann von der Baufirma Zeitler, Stefan Kirsch, Christoph Reger vom Planungsbüro, Stadtrat Thomas Meyer, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Stadträtin Uta Siegle und Tiefbauleiter Oskar Steinbrecher. Foto: Herbert Schar f

17.08.2018

Marktredwitz

Sicher von Lorenzreuth in die Stadt

Oberbürgermeister Oliver Weigel gibt mit dem ersten Spatenstich die Arbeiten für den Radweg frei. Die Kosten liegen bei 630 000 Euro. » mehr

Feuerwehr-Warnschild

16.08.2018

Fichtelgebirge

Marktredwitz/Leutendorf: Filteranlage gerät in Brand

Im Leutendorfer Werk der Firma Scherdel ist am Donnerstag Feuer ausgebrochen. Eine Filteranlage war in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Leutendorf, Marktredwitz und Waldershof kamen zu Hilfe. » mehr

16.08.2018

Marktredwitz

Mega-Projekte laut Weigel "in der Spur"

Marktredwitz - Eigentlich sollten derzeit die Bauarbeiten für das neue Viertel am Stadtpark laufen. Doch seit dem Abriss der alten Häuser liegt das Gelände brach. Ähnlich ist die Situation auf dem ehe... » mehr

Sie freuen sich über das Erreichen der Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes (von links): Pesonalleiterin Alexandra Himmer-Heinrich, Robert Knitt, Vertreter der Oskar-Pazelt-Stiftung, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Geschäftsführer Reinhard Himmer, Betriebsleiter Udo Ellert, Buchhalterin Daniela Mujevic und Betriebsleiter Matthias Köllner. Foto: Katharina Melzne

16.08.2018

Marktredwitz

Hirsch ist für Wirtschaftspreis nominiert

Zum achten Mal erreicht das Familienunternehmen die Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes. Im Herbst entscheidet sich, ob die Haager eine Auszeichnung erhalten. » mehr

Bei der Probe klappt es schon: eine Pyramide der kleinen Turner.	Foto: Herbert Scharf

15.08.2018

Marktredwitz

Junge Artisten wirbeln durch die Stadthalle

Seit Tagen proben Ferienkinder in Marktredwitz für einen Auftritt: Am Freitag findet die öffentliche Vorstellung des "Circus Soluna" statt. » mehr

Stellten im Kirchpark den Spiel-Löwen vor, den Kinder mit Mosaik gestalten dürfen: Martina Prucker vom Bauamt, Stadtarchivarin Edith Kalbskopf, Manuela Popp, Leiterin des Martin-Schalling-Hauses, Hannes Kohrhammer vom Diakonischen Werk Selb-Wunsiedel, Pfarrer Klaus Wenning, Landschaftsarchitektin Marion Schlichtiger, die Stadtplaner Alexander Rieß und Inka-Maria Zeis, Landschaftsarchitektin Anne Plötz sowie Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Bri Gsch

15.08.2018

Marktredwitz

Wie sich der Kirchpark wandelt

Zum Tag des offenen Denkmals putzt sich eine Grünfläche mit Geschichte heraus: Der Park zwischen der Grundschule und dem Martin-Schalling-Haus zeigt sein neues Gesicht. » mehr

Legendär: die La-Mure-Bahn vor großer Alpenkulisse. Es gibt Pläne, sie wieder in Betrieb zu nehmen.

14.08.2018

Marktredwitz

La Mure investiert in einstigen Tourismusmagneten

Nach zahlreichen Rückschlägen scheint es in der französischen Partnerstadt wieder bergauf zu gehen. 2020 wird ihre legendäre Schmalspurbahn den Betrieb wiederaufnehmen. » mehr

Kürzlich stand für den RSC wieder die Vereinsmeisterschaft im Triathlon in Regensburg auf dem Programm. Die Teilnehmer holten einige Medaillen. Foto:pr.

14.08.2018

Marktredwitz

Christian Nafe ist neuer RSC-Vereinsmeister

Unter den Marktredwitzern schneidet der Radler beim Triathlon in Regensburg am besten ab. In der Wertung des Veranstalters erreicht er den zweiten Platz. » mehr

Auf einen Erlebnisparcours begaben sich zahlreiche Kinder.

13.08.2018

Marktredwitz

Retter mit technischem Know-how

Das THW zeigt in der Lorenzreuther Straße seine vielen Geräte und Fahrzeuge. Die zahlreichen Gäste sind erstaunt, was es dabei alles zu sehen gibt. » mehr

Die britischen Altrocker von Sweet gaben alles bei ihrem rund zweistündigen Konzert im Auenpark.

12.08.2018

Marktredwitz

Sweet-Konzert lockt 2000 Fans nach Marktredwitz

50 Jahre auf der Bühne und kein bisschen leise: Rund 2000 Besucher genießen das Konzert von Sweet in Marktredwitz. » mehr

Strahlende Gesichter in der alten Glasschleif, wo jetzt die Sanierung beginnt (von links): Stadtplaner Alexander Rieß, Werner Schlöger vom Förderverein, Bauamtsleiter Stefan Büttner, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Elsbeth Hirsche vom Förderverein. Foto: Florian Miedl

10.08.2018

Marktredwitz

Startschuss für Glasschleif-Sanierung

Die Stadt beginnt heuer mit dem Abriss des Nordflügels. 4,6 Millionen Euro fließen in die ersten beiden Bauabschnitte. Ab 2020 soll Leben in das Schmuckstück einziehen. » mehr

Gipfel-Selfie mit Tourenführer Rainer Rahn, Harald Ott, Dominik Glöckner und Sven Hackl (von rechts) und dem Ostgipfel der Wildspitze im Hintergrund. Foto: pr

10.08.2018

Selb

Auf dem höchsten Gipfel Nordtirols

Vier Bergsteiger des Alpenvereins Marktredwitz besteigen die 3770 Meter hohe Wildspitze in den Ötztaler Alpen. Achteinhalb Stunden brauchen sie für ihre Tour. » mehr

Um mobil und fit zu bleiben, hat sich Rentner Alfred Fischer nach einem gefährlichen Unfall zurück auf sein Rad gewagt. Foto: Brigitte Gschwendtner

09.08.2018

Marktredwitz

87 Jahre alter Radler genießt sein zweites Leben

Sobald Alfred Fischer startet, fällt ihm der Lkw ein, der ihn vor drei Jahren mitgeschleift hat. Doch dann überwindet der Oberredwitzer seine Unsicherheit und radelt los. » mehr

Freuen sich auf "Sweet": Claudia Hiergeist (rechts) und Susanne Menzel vom Veranstalter-Team.

09.08.2018

Marktredwitz

"Sweet" rockt im Auenpark

Bis zu 2000 Besucher erwartet die Stadt zum Konzert der britischen Musiklegenden heute Abend. Die Organisatoren verraten, was hinter den Kulissen läuft. » mehr

Gerd Weibelzahl

08.08.2018

Hof

VCD fordert Tempo bei der Elektrifizierung

Mehr Ingenieure für eine schnellere Elektrifizierung der nordostbayerischen Bahnstrecken zum Knoten Marktredwitz fordert Gerd Weibelzahl vom Landesverband Bayern des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). » mehr

Unweit dieses Steges auf der Seite der Sonnenterrassen wurde der Junge gefunden. Das Wasser ist an dieser Stelle etwa zwei Meter tief. Foto: Herbert Scharf

08.08.2018

Marktredwitz

Marktredwitz trauert um kleinen Jungen

Unbemerkt von anderen Badegästen ertrinkt der Siebenjährige am Dienstag im Naturfreibad. Die ganze Stadt nimmt Anteil an dem tragischen Tod. » mehr

Strahlende Gesichter gab es bei der Preisverleihung mit (von links) Kunstlehrerin und Jurorin Eva Konz, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Gewinnerin Barbara Hörl, Festivalleiter Dominik Hartmann, Gewinner Martin Thüring, Gewinnerin Tatjana Thüring, Gewinnerin Teresa Bühring, ESM-Marketingleiter Stefan Rosenbaum, Gewinnerin Laura Rothe, Festivalleiter Sebastian Macht, Gewinnerin Sarah Mratzek und dem Team des Neuen Kinderhorts am Klinikum. Foto: pr.

08.08.2018

Marktredwitz

Eisvogel und Collage liegen vorne

Die Sieger des ESM-Malwettbewerbs beim "Bunten Pflaster" erhalten eine Auszeichnung. Die Planungen für kommendes Jahr laufen bereits. » mehr

Uneingeschränktes Halteverbot

07.08.2018

Marktredwitz

Benker-Areal wegen "Sweet" gesperrt

Wegen des Sweet-Konzerts am Freitag, 10. August, sind von Mittwoch bis zum 11. August einige Verkehrsbeschränkungen rund um das Benker-Areal und den Auenpark nötig. » mehr

Tanja Hoppe, Jens Ernstberger und Daniela Pöhlmann stecken inmitten der Vorbereitungen für das Stadtparkfest "Gaböltz" am 11. August.	Foto: mm

07.08.2018

Marktredwitz

Marktredwitz feiert rund um den Springbrunnen

Der Stadtpark verwandelt sich in eine Party-Meile. Jung und Alt sind zum Fest der Fastnachtsfreunde "Gaböltz" eingeladen. » mehr

Für 14 Damen ist nun die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin zu Ende. Sie erhielten am Freitag in den Dr.-Wiesent-Schulen ihre Urkunden. Foto: Michael Meier

07.08.2018

Marktredwitz

Eine Brücke ins Leben

14 junge Frauen schaffen die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin. Vier bestehen mit einer Eins vor dem Komma. Mit dem Zeugnis in der Tasche geht es ins Berufsleben. » mehr

Lange vor Filmbeginn sicherten sich viele Zuschauer im Marktredwitzer Auenpark Plätze: Viele waren gespannt darauf, welche Locations des Fichtelgebirges in der Serie "Arthurs Gesetz" vorkommen.	Fotos: Brigitte Gschwendtner

07.08.2018

Marktredwitz

Arthurs Liebe mit viel Leiden

Menschenmasssen sehen sich im Sommerkino zwei Folgen der Serie mit Jan Josef Liefers an. Einheimische erkennen Drehorte in Marktredwitz, Arzberg und Umgebung wieder. » mehr

Die beiden Sieger des Architekturwettbewerbs, Peter Hilgarth (Mitte) und Landschaftsarchitektin Gisela Fanck-Reiter aus Tirschenreuth. Fotos: Herbert Scharf

03.08.2018

Marktredwitz

Ein Haus für 175 Kinder

Die Einrichtung am Benkerareal ist der erste Neubau für einen neuen Stadtteil. Peter Hilgarth und Gisela Fanck-Reiter gestalten das Quartier. » mehr

Die Überflug-Perspektive des neuen Quartiers in Dörflas am Rande des Auenparks in 3 D: So soll sich das fertig gestaltete Benker-Areal einmal präsentieren. Bild: Stadt Marktredwitz

03.08.2018

Marktredwitz

Benker-Areal nimmt bald Formen an

Nach dem Sweet-Konzert wird das Quartier am Auenpark erschlossen. Die nächsten fünf Jahre prägen Bagger und Kräne das Bild in dem zukünftigen neuen Viertel der Stadt. » mehr

Bundesvüarstäiha Volker Jobst begrüßte die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung Sylvia Stierstorfer (rechts). Foto: pr.

02.08.2018

Marktredwitz

Egerländer feiern zweites Brunnenfest

Böhmische Schmankerl, Musik und eine Museumsführung locken zahlreiche Gäste. Auch Vertreter aus Politik folgen der Einladung des Bundes. » mehr

Ganz schön spannend, wenn die Dinos in "Jurassic World" kommen.

02.08.2018

Marktredwitz

Kinofans zieht es in den Auenpark

Unter freiem Himmel zeigt die Stadt gerade erfolgreiche Blockbuster. Die Besucher genießen die lauschige Atmosphäre im Herzen von Marktredwitz. » mehr

Wenn junge Erwachsene zu viel trinken

01.08.2018

Fichtelgebirge

Wenn junge Erwachsene zu viel trinken

Obwohl sich weniger Jugendliche ins Koma saufen, werden immer wieder Minderjährige mit Alkoholvergiftung ins Klinikum eingewiesen. Das Projekt "Halt" hilft. » mehr

Keramik-Fächer oder Holz mit Edelstahl - die Kunst der Kießlings ist neben den Bildern vielfältig.

01.08.2018

Marktredwitz

Schmuckstück bereichert Ottostraße

Das Künstler-Ehepaar Kießling öffnet "Die kleine Galerie". In dem Laden zeigen sie die Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens, das von Malerei bis hin zu Plastiken reicht. » mehr

Sie wurden mit Staatsurkunden für ihre besonderen Leistungen während der dreijährigen Ausbildung zur Altenpflegerin geehrt. Unser Bild zeigt (von links): Klassenleiterin Catrin Dittmar, Alina Prinz, dritten Bürgermeister Heinz Dreher, Michala Schusterova, Stefanie Schosnig, Schulleiterin Monika Bötzl, Jennifer Winkler und Klassenleiterin Katrin Schraml. Foto: Josef Rosner

30.07.2018

Marktredwitz

Mit Kompetenz hinaus ins Leben

Die Altenpflegeschule des Bfz Marktredwitz entlässt 30 Altenpfleger und 19 Pflegefachhelfer. Sie haben beste Berufsaussichten. » mehr

120 Feuerwehrleute waren am Sonntagvormittag im Einsatz, nachdem in der Werkstatt der Firma Roth in Marktredwitz gleich neben dem Wohnhaus Feuer ausgebrochen war. Zahlreiche landwirtschaftliche Fahrzeuge wurden dabei in Mitleidenschaft gezogen. Fotos: Oswald Zintl

30.07.2018

Marktredwitz

Traktor-Freunde wollen Familie Roth helfen

Wie schon nach der Brandserie vor einigen Wochen in Oberredwitz kann sich auch beim jüngsten Brandfall in Marktredwitz, bei der Firma Landmaschinen Roth in Dörflas, die Bevölkerung solidarisch zeigen:... » mehr

Schattenplätze waren begehrt bei Zwei- und Vierbeinern. Hier konnten sich Letztere dann in aller Ruhe beschnuppern.

30.07.2018

Marktredwitz

Schnupperangebote für Hund und Herrchen

Hunderte von Vierbeinern kommen zu den dritten "Rawetzer Hundsdooch". Das Angebot ist vielfältig: Es reicht vom Parcours bis zum Kräuterleckerli. » mehr

Freude über die endgültige Fertigstellung des Archtikturbüros Kuchenreuther in den beiden Stadthäusern am Markt (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Hausherr Peter Kuchenreuther, Ehefrau Birgit und die beiden Töchter Lisa und Johanna Kuchenreuther, stellvertretender Landrat Roland Schöffel und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel. Foto: Peggy Biczysko

30.07.2018

Marktredwitz

Kreatives Leben im früheren Leerstand

Peter Kuchenreuther feiert den Abschluss der großen Sanierung zweier Häuser im Markt. Dort wohnt der Architekt mit der Familie, und dort arbeitet auch sein 15-köpfiges Team. » mehr

29.07.2018

Marktredwitz

Grießnockerlsuppe und Dschungel-Feeling

Das Sommerkino im Auenpark geht in die dritte Runde. Rund um die Filme gibt es Partys und leckeres Essen. » mehr

Dieser intakte Baum ist von einem Frevler zerstört worden.

27.07.2018

Marktredwitz

Stadt lässt neun Bäume fällen

Die Rotbuchen rund um die Stadthalle sind vom Brandkrustenpilz befallen. Trotz radikalen Rückschnitts haben sich die Bäume, die ersetzt werden sollen, nicht erholt. » mehr

Glanzpunkte setzte der "Große Marktredwitzer Chor". Mit ihren Beiträgen beeindruckte die Singgemeinschaft das Kirchenpublikum. Fotos: Werner Robl

27.07.2018

Marktredwitz

Vom Singkreis in den Ruhestand

Beim Sommerkonzert verabschiedet die evangelische Pfarrei Pfaffenreuth drei langjährige Mitglieder des Singkreises. Kinder- und Kirchenlieder machen Spaß und nachdenklich. » mehr

"Das Feld von hinten aufrollen": Das funktionierte mit furioser Marschmusik sehr gut für das Instrumentalensemble und seinen Leiter Stefan Daubner (Mitte).

27.07.2018

Marktredwitz

Musikalisches Erdbeben am OHG

So richtig was auf die Ohren und leichtfüßige Klänge bekommen die Zuhörer beim Sommerkonzert des Gymnasiums zu hören. Der Ansturm ist enorm. » mehr

Kämmerer Markus Brand Foto: zys

27.07.2018

Marktredwitz

Kommune braucht mehr Geld als gedacht

Im Vermögenshaushalt wird der Ansatz um 12,09 Millionen Euro überschritten. Im Verwaltungshaushalt werden 1,9 Millionen mehr benötigt. Der Schuldenberg schrumpft. » mehr

Am Dienstagabend sagte Norbert Leeb im Rahmen des OHG-Sommerkonzerts sichtlich bewegt Lebewohl. Leeb zitierte Leonard Bernstein in seinem Grußwort an Kollegen, Schüler und Eltern: Die zweite Geige, habe dieser einmal gesagt, sei das unbeliebteste Instrument im Orchester, weil es nicht wie die erste im Vordergrund steht. Und doch würde es ohne sie keinen harmonischen Klang geben. "Als so etwas Ähnliches", meinte Leeb, "habe ich mich auch immer gesehen." Als Mitglied der Schulleitung würdigte Werner Stehbach die "unaufgeregte, ausgleichende Art" des scheidenden Kollegen. "Wir werden ihn in den kommenden Jahren gewaltig vermissen." Auch Andrea Röhrig vom Elternbeirat (Foto) bedauerte den Abschied von einem "großen Pädagogen und Menschen".	Text: U. G., Foto: J. G.

26.07.2018

Marktredwitz

"Ich falle in kein tiefes Loch"

Norbert Leeb ist unendlich dankbar für ein erfülltes Berufsleben. Nach 54 Jahren am Otto-Hahn-Gymnasium geht der stellvertretende Schulleiter in Pension. » mehr

Stadtplaner Alexander Rieß, Architekt Peter Hilgarth, Landschaftsarchitektin Gisela Fanck-Reiter, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Hortleiterin Kristin Urbanczyk, Kindergarten- und Krippenleiterin Monique Kahl und Sabine Andritzky-Ulrich von der Schul- und Kulturverwaltung präsentieren die Pläne für den neuen Kindergarten am Kösseine-Ufer.	Fotos: Peggy Biczysko

26.07.2018

Marktredwitz

Kinderlachen am Kösseine-Ufer

Im Frühjahr rollen die Bagger in Dörflas an. Das neue Kinderhaus bietet 175 Jungen und Mädchen Platz. Das Architekturbüro Hilgarth bekommt den Zuschlag zur Realisierung. » mehr

Selber, Wunsiedler und Marktredwitzer Gymnasiasten des Begabtenkurses mit ihren Schulleitern, Vertretern der Universität Bayreuth, des Elektro- und Informationstechnik-Verbands, der Stadt sowie des Landkreises.	Foto: P. P.

26.07.2018

Marktredwitz

Naturwissenschaftlicher Nachwuchs forscht

Schüler der Gymnasien im Fichtelgebirge bauen ein Dopplerradargerät. Dabei arbeiten sie mit Wissenschaftlern der Universität Bayreuth zusammen. » mehr

Gisela Wuttke-Gilch

25.07.2018

Marktredwitz

Jung und Alt bekommen mehr Mitspracherecht

Gisela Wuttke-Gilch ist die neue Seniorenbeauftragte der Stadt. Der Stadtrat spricht sich für einen Seniorenbeirat und ein Jugendgremium aus. » mehr

Die Pläne sehen eine Bebauung durch Kaufland am Ortseingang von Marktredwitz vor.

25.07.2018

Marktredwitz

Wachstum Rechnung tragen

Das Handelsunternehmen will nächstes Jahr das KEC verlassen. Am Ortseingang ist neben dem Kreisverkehr ein neuer Markt geplant. Fünf Stadträte verweigern ihre Zustimmung. » mehr

Engel als Parkplatzbeschaffer?

25.07.2018

Fichtelgebirge

Engel als Parkplatzbeschaffer?

Theologin Marianne Brandl spricht in der K&S Seniorenresidenz über den Boom um die Gottesboten. Sie sieht ihre Aufgabe darin, religiöse Veränderungen einzuordnen. » mehr

Die Brandner Schule als Pyramide bildete den Abschluss der Reise zu Baudenkmälern der Welt. Foto: pö

24.07.2018

Marktredwitz

Zirkus-Flair in Brandner Schule

Die Kinder bieten in der "Manege" ein buntes Programm. Hier schlummern viele Talente, die großen Applaus verdienen. » mehr

Viele Unternehmen ziehen an einem Strang, wenn es um Energieeinsparung und Klimaschutz geht. Foto: pr.

24.07.2018

Marktredwitz

Betriebe wollen Energiekosten senken

Vertreter von zwölf Unternehmen aus der Region informieren sich bei Scherdel. Dabei geht es um Kennzahlen für den Stromverbrauch. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts) und Schulleiter Oliver Brandt (links) zeichneten die Klassenbesten aus (von links) Melanie Schultes, Selina Mönche und Lennart Köppel.	Foto: A. P.

23.07.2018

Marktredwitz

Ein vorzüglicher Jahrgang

Alle 83 Absolventen der Marktredwitzer Realschule schaffen den Abschluss. Mit einer großen Feier werden sie in ein neues Leben entlassen. » mehr

Wiesenfest Selbitz Teil 2 Zehn Schüler wurden von Horst Geißel, Ulrike Bleiner, Stefan Pommerenke und Volker Reh (von links) feierlich aus der Erich-Kästner-Schule verabschiedet. Foto: Pirner

23.07.2018

Marktredwitz

Start in individuelle Lebensreise

Zehn Schüler der Erich-Kästner-Schule erhalten ihre Abschlusszeugnisse. Dies feiert die Schulfamilie mit einem Sommerfest. » mehr

Wiesenfest Selbitz Teil 2 Am 2. Juli hat Dr. Christine Prieschenk die Praxis von Dr. Karl Gack übernommen. Am vergangenen Freitag wurde die offizielle Übernahme gefeiert. Pfarrer Stefan Langer erteilte den kirchlichen Segen. Für die Stadt gratulierte dritter Bürgermeister Heinz Dreher. Mit im Bild die Belegschaft, die von der Nachfolgerin übernommen wurde. Foto: Oswald Zintl

23.07.2018

Marktredwitz

Christine Prieschenk übernimmt Praxis Gack

Marktredwitz - Die 34 Jahre alte Fachärztin für Innere Medizin, Christine Prieschenk, hat zum 2. Juli die Allgemeinarzt-Praxis von Dr. Karl Gack übernommen. » mehr

Wiesenfest Selbitz Teil 2 Bunte Tücher symbolisieren die vielfältige Arbeit von Bettina Rögner (im Kreis stehend).	Fotos: Peter Pirner

23.07.2018

Marktredwitz

Eine Frau, die Spuren hinterlässt

Bettina Rögner verabschiedet sich mit einem Fest als Gemeindereferentin in Sankt Josef. Nach 16 Jahren Tätigkeit gibt es großen Dank für ihr segensreiches Wirken. » mehr

Nach der Schwimmstrecke im Kösseinebad sprinteten die Teilnehmer zu ihren Fahrrädern. Die zahlreichen Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten und feuerten die Sportler immer wieder an. Fotos: Oswald Zintl

22.07.2018

Marktredwitz

Junge Triathleten geben alles

160 Starter aus Bayern und Tschechien gehen im Kösseinebad an den Start. Dabei gibt es eine gute Mischung aus Breiten- und Leistungssport. » mehr

Die sechs Abschlussschüler mit (von links) Bettina Thanner, Anja Sommerer-Rüth sowie (von rechts) Heinz Dreher, Harald Andritzky und Karl-Heinz Beer.	Foto: P. P.

22.07.2018

Marktredwitz

Selbstbewusst in die Zukunft

Sechs Absolventen des Förderzentrums Lebenshilfe beginnen einen neuen Lebensabschnitt. Nach zwölf Jahren Schule gibt es Zeugnisse. » mehr

Helmut Oppl, Robert Lang und Wolfgang Borchert (von links) gingen kürzlich mit ihren Pedelecs auf die Spur des Flusses Saale. Sie fuhren von der Quelle bis zur Mündung des Flusses. Foto: pr.

22.07.2018

Marktredwitz

Von der Quelle zur Mündung

Drei Marktredwitzer folgen der Saale. 550 Kilometer legen sie dabei in fünf Tagen mit dem Fahrrad zurück. » mehr

Schlüsselübergabe zur Eröffnung des neuen Bürokomplexes: (von links) Johannes Fischer vom Planungsbüro Fischer übergibt den symbolischen Schlüssel an die Cfm-Geschäftsführer Oskar Tropitzsch und Sohn Steffen Tropitzsch.	Foto: Magdalena Dziajlo

20.07.2018

Marktredwitz

Neuer Standort für weitere 230 Jahre Erfolg

Das Marktredwitzer Unternehmen Cfm wächst und wächst. Das alte Gebäude passt nicht mehr. In Lorenzreuth ist Platz für einen Bürokomplex und eine große Lagerhalle. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".