MARKTREDWITZ

Für Kunden in der Region solle Busfahren nicht teurer werden, falls sich weitere Landkreise und kreisfreie Städte künftig dem Verkehrsverbund Nürnberg anschließen, versicherte Ulrich Maly in Marktredwitz. Foto: Archiv Florian Miedl

vor 20 Stunden

Fichtelgebirge

Plädoyer für riesigen Verkehrsverbund

Experten erwägen, den Nahverkehr in eine große Einheit mit Nürnberg zu bündeln. In Marktredwitz sprechen Politiker aus der Nordoberpfalz und Ostoberfranken über die Idee. » mehr

Zu den Sanierungs-Schwerpunkten im kommenden Jahr zählt die Sanierung der Glasschleif. Ein Teil, der Nordflügel, ist bereits abgerissen worden. 2019 werden hier 1,62 Millionen Euro investiert, in den Bauabschnitt I fließen insgesamt 4,62 Millionen Euro. Fotos: Florian Miedl/Peggy Biczysko

vor 20 Stunden

Marktredwitz

Der Kampf der Stadt an allen Fronten

Oberbürgermeister Weigel ist stolz auf sein Team, das enorm viele Investitionen anschiebt. Die günstige Konjunktur spielt der Stadt in die Hände. Heinz Dreher warnt vor Höhenflug. » mehr

Brachen eine Lanze für die Beibehaltung der vier verkaufsoffenen Sonntage zu den Jahrmärkten in Marktredwitz: Die Vertreter des Marktredwitzer Handels und von MAKaktiv. Foto: Herbert Scharf

vor 21 Stunden

Marktredwitz

Einzelhandel stellt sich gegen Verdi

Stadtmarketingverein und Gewerbe in Marktredwitz brechen eine Lanze für die verkaufsoffenen Sonntage. Sie kritisieren die Pläne der Gewerkschaft, dagegen zu klagen. » mehr

Sie zeigen der amerikanischen Kollegin Jessica Coats (Mitte) gerne, wie deutsche Apotheker arbeiten: Tobias Bauer, Karl-Friedrich Bauer, Sarah Seiberth und Dr. Dominik Bauer (von links).	Foto: Magdalena Dziajlo

11.12.2018

Marktredwitz

Fürs Praktikum zurück ins Fichtelgebirge

Die Amerikanerin Jessica Coats studiert Pharmazie. Ihre Wurzeln hat sie in Tröstau und Marktredwitz. Nun absolviert sie in der Marienapotheke ein vierwöchiges Praktikum. » mehr

Bei der Jahresabschlussfeier des RSC Marktredwitz gab es jede Menge Ehrungen und Würdigungen. Foto: Michael Meier

11.12.2018

Marktredwitz

Christian Nafe ist Vereinsmeister

Der RSC Marktredwitz ehrt treue Mitglieder. » mehr

Die Soldatenkameradschaft hat viele treue Mitglieder. Sie wurden für 20 bis 55 Jahre Mitgliedschaft geehrt.	Foto: Herbert Scharf

11.12.2018

Marktredwitz

Opfer als Mahnung für den Frieden

Die Mitglieder der Soldatenkameradschaft und des Volksbundes für Kriegsgräberfürsorge ehren treue Mitglieder. Noch immer werden unbekannte Gefallene gefunden. » mehr

Renate Dick (links) und die Geigenmusik wechselten sich ab: "Handgemachte" Tonfiguren einerseits und "handgemachte" Musik andererseits. Foto: U. G.

11.12.2018

Marktredwitz

Vom "Hemdsärmelschorsch" und Co.

Heimische Originale bevölkern Marktredwitzer Krippen. Welche - darüber berichtet Renate Dick beim Historischen Club. » mehr

Aktualisiert am 11.12.2018

Fichtelgebirge

Fünf Verletzte und Stau nach Unfall auf A 93

Zu einem schweren Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Montagabend auf der A 93 beim Parkplatz Peuntbach in südlicher Richtung gekommen. » mehr

Nach Ende des Streiks fuhren wieder mehr Züge. Foto: Matthias Bäumler

10.12.2018

Fichtelgebirge

Chaos in den Morgenstunden

Der Bahnstreik wirkt sich auch auf Marktredwitz aus. Im Otto-Hahn-Gymnasium fehlen zunächst 40 Schüler, die Mittelschule muss auf einen Ausflug nach Bayreuth verzichten. » mehr

Jana und Robert Jodlbauer musizierten für die Besucher.

10.12.2018

Marktredwitz

Mehr Raum für das "Stade"

Miteinander basteln, Kaffee trinken und Geschichten hören - mit einem Nachmittag für Leib und Seele lässt das Egerlandmuseum die alte Vorweihnachtszeit aufleben. » mehr

Die Marktredwitzerin Anna Meuche vor der Deutschen Botschaft in Washington DC, wo sie gerade ein Praktikum absolviert. Foto: pr.

09.12.2018

Marktredwitz

Anna Meuche zeigt Flagge in den USA

Die Marktredwitzerin absolviert ein Praktikum an der Deutschen Botschaft. In Washington DC bringt die Studentin den Amerikanern ihre Heimat näher und erlebt Politik hautnah. » mehr

Dr. Hanna Rödig ist Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und übernimmt am 1. Januar den kassenärztlichen Sitz am MVZ des Klinikums Fichtelgebirge. Unser Bild zeigt (von links): MVZ-Geschäftsführer Alexander Meyer, Prokurist Andreas Plannerer, den Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, HNO-Ärztin Dr. Hanna Rödig, den Marktredwitzer Oberbürgermeister Oliver Weigel und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: pr.

07.12.2018

Fichtelgebirge

HNO-Fachärztin am MVZ

Dr. Hanna Rödig übernimmt den Fachbereich zum 1. Januar. Damit will das Klinikum dem drohenden Ärztemangel entgegenwirken. » mehr

Mehr als die Hälfte der Terrasse und der Mauer, die den Auenpark bislang vom Benker-Areal abgeschirmt hat, sind bereits abgerissen. Foto: Peggy Biczysko

07.12.2018

Marktredwitz

Terrasse und Mauer größtenteils weg

Die Bagger nähern sich dem Auenpark. Mit der Neugestaltung des Benker-Areals verändert sich auch das Gesicht der bisherigen Veranstaltungsfläche. » mehr

Renate Dicks Lieblingsfigur ist der Hirte mit dem Kind.	Fotos: Rainer Maier

07.12.2018

Marktredwitz

Von den Gipfeln über die Almen ins Tal

Zum 61. Mal hat Renate Dick aus Marktredwitz ihre große Landschaftskrippe aufgebaut. Tagelang tüftelt sie an der Gestaltung, die jedes Jahr anders ist. » mehr

Am stärksten befahren in Marktredwitz sind die Klinger-, Leopold- (Foto) und Fikentscher Straße. Nachts sollen hier Autorennen die Anwohner um den Schlaf bringen. Und Fußgänger haben jetzt größere Probleme, die Ampeln zu passieren, weil sie selbst drücken müssen. Fotos: Peggy Biczysko

06.12.2018

Marktredwitz

Autorennen und Ampel erzürnen Anwohner

Nächtliche Raser bringen die Marktredwitzer entlang der Hauptverkehrsachse um den Schlaf. Die Bürger fordern mehr Überwachung. Einige mahnen mehr Transparenz an. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel

06.12.2018

Marktredwitz

Hohe Investitionen in Schulen

Nach der Realschule kommt das Gymnasium dran. Am 5. Januar ist ein kostenloser Abschiedstag im Hallenbad. Oliver Weigel hofft auf den JVA-Baubeginn im Jahr 2021. » mehr

Über drei neue Mitglieder freuten sich die Grünen im Landkreis Wunsiedel bei ihrer Jahreshauptversammlung (von links): Wilfried Kukla, Karl Benes, Johanna Radspieler, Elisabeth Wilfert und Brigitte Artmann. Foto: Michael Meier

06.12.2018

Marktredwitz

Brigitte Artmann kritisiert Abholzungen

Die Grünen-Kreisvorsitzende bemängelt, dass es in Marktredwitz immer weniger Raum für Bäche und Flüsse gebe. Für Freude sorgen drei neue Mitglieder. » mehr

Architekt Michael Scholz, Oberbürgermeister Oliver Weigel, ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt, Vermieter Marcus Pürner und "MAKnetisch"-Vorsitzender Sebastian Macht zerschnitten das Band und weihten so das neue Kundenzentrum offiziell ein.	Foto: dzi

06.12.2018

Marktredwitz

ESM weiht Kundenzentrum ein

Nach vielen Monaten Umbauzeit ist die neue Geschäftsstelle fertig. Sie erstrahlt in den typischen Farben Orange und Weiß. » mehr

Das ganze Jahr über strickt die Betreiberin des Strickwaren-Stands für den Weihnachtsmarkt. Jetzt haben Diebe ihre Hütte ausgeräumt. Wer in nächster Zeit Strickwaren angeboten bekommt, sollte wachsam sein, rät die Polizei, die den Dieben das Handwerk legen möchte.	Foto: Florian Miedl

05.12.2018

Marktredwitz

Diebe brechen Buden am Weihnachtsmarkt auf

In der Nacht zum Dienstag hebeln Unbekannte zwei Hütten auf. Sie stehlen für 750 Euro Strickwaren und eine Menge Süßigkeiten. » mehr

Zehn Tage lang fährt Jonas Deichmann mehr als 2000 Kilometer durch die Atacame-Wüste und gerät vor allem psychisch an seine Grenzen. Fotos: Jonas Deichmann

05.12.2018

Fichtelgebirge

98 Tage auf dem Rad, zehn Kilo leichter

Jonas Deichmann vom Alpenverein Marktredwitz können weder Bären noch Skorpione stoppen. Er knackt trotz extremer Hindernisse den Rekord. » mehr

Auf beswingliche Weihnachten freuen sich zusammen mit Bernhard Hirtreiter (Zweiter von rechts), bekannt von "Die Jungen Tenöre", ehe er seine Solo-Karriere startete (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Pressesprecherin Claudia Hiergeist, Susanne Menzel von der Tourist-Info und Metzgermeister Martin Zeitlhofer. Foto: Peggy Biczysko

05.12.2018

Marktredwitz

Swingend in die Weihnachtszeit

Am 15. Dezember gastiert Tenor Bernhard Hirtreiter in der Marktredwitzer Stadthalle. Er verspricht eine emotionale Berg- und Talfahrt. Auf die Gäste warten feine Leckereien. » mehr

SPD scheitert mit Änderungsantrag

05.12.2018

Marktredwitz

SPD scheitert mit Änderungsantrag

Im Bauausschuss liegt kurzfristig eine Schärfe im Ton. Klaus Haussel will die Beschlussvorschläge erweitern, damit sich die Sache "Burger King" nicht wiederholt. » mehr

Eine 3D-Nachbildung des Marktredwitzer Oberbürgermeisters Oliver Weigel (rechts) ist in der Brunnenkrippe integriert. Links im Bild: eine Nachbildung des Sammlers Werner Flügel. Foto: Herbert Scharf

04.12.2018

Marktredwitz

Mini-Oberbürgermeister vor der Krippe in der Krippe

Überraschung zum 30. Rawetzer Krippenweg: Wer genau hinsieht, entdeckt Oliver Weigel en miniature auf dem Marktplatz. » mehr

Steht seit 40 Jahren auf der Bühne: Thomas Meyer (Mitte). Ihm gratulierten unter anderem Kurt Rodehau (links), und Jürgen Bauer (rechts).

04.12.2018

Marktredwitz

Thomas Meyer seit 40 Jahren auf der Bühne

Marktredwitz - Gerade hatte er als Geist noch für die wundersame Wandlung des Ebeneezer Scrooge gesorgt, schon wurde der Marktredwitzer Schauspieler Thomas Meyer geehrt. » mehr

Vizepräsident George Bush nahm sich minutenlang Zeit für die Marktredwitzer Feuerwehr-Kameraden. Auch ließ er sich mit Bernd Bauschke fotografieren. Foto: pr.

04.12.2018

Fichtelgebirge

"Und dann verspricht uns Bush einen Kasten Bier"

Karl Rigauer und sein Kumpel Bernd Bauschke kommen unverhofft zu einer Begegnung mit dem zweitmächtigsten Mann der Welt. Sie schwärmen noch heute davon. » mehr

Tattoos sind tabu - das gilt für jeden, der bei der bayerischen Polizei Dienst tun möchte. Um für die Beamtenlaufbahn zugelassen zu werden, unterzog sich auch ein Bewerber aus dem Landkreis Wunsiedel einer Laser-Behandlung beim Hautarzt. Symbolfoto: Klaus-Dietmar Gabbert, dpa

03.12.2018

Hof

Das Tamtam um die Tattoos

Unterschiedliche Gesetze führen zu kuriosen Folgen: In der Region müssen bayerische Polizisten ohne Arm-Tattoos arbeiten, die des Bundes dürfen bemalte Stellen überschminken. » mehr

Die koreanische Delegation mit (von links): Young-Soo Kim, Harald Ehm (Vierter von links), Min-Bon You (Sechster von links), Robert Jodlbauer (Achter von links) und Dr. Bernhard Seliger (rechts). Foto: Peter Pirner

03.12.2018

Fichtelgebirge

Republik Korea lernt von der Euregio

Eine offizielle koreanische Delegation informiert sich beim Besuch in der Region. Sie bereitet sich auf die Wiedervereinigung in ihrem eigenen Land vor. » mehr

Für den kirchlichen Segen sorgte "Feuerwehrpfarrer" Klaus Wenning.

02.12.2018

Marktredwitz

Weihnachtsgeschenk mit Blaulicht

Bescherung kurz vor dem Fest. Die Feuerwehr in Marktredwitz bekommt zwei neue Fahrzeuge: ein HLF 20 für rund 430 000 Euro und einen Pkw für Geräte. » mehr

Die Verwandlung von Ebenezer Scrooge versetzt alle in Staunen (von links): Bettina Seidel (Julie), Rainer Schmidkonz (Fred), Harald Eichner (Ebenezer Scrooge), Hanna Eichner (Spendensammlerin), Heinz Wölfel (Bob Cratchit), Elke Schöffel (Mrs. Cratchit), Philipp Kastner (Tiny Tim) und Yulia Vidovski (Martha Cratchit).	Fotos: Daniela Hirsche

03.12.2018

Marktredwitz

Weihnachtsklassiker verzaubert Publikum

Das Amateurtheater Marktredwitz-Dörflas bringt das bekannteste Werk von Charles Dickens auf die Bühne. Die Wandlung des Ebeneezer Scrooge sorgt für Begeisterungsstürme. » mehr

Bürgermeister Heinz Dreher bedankte sich bei Dr. Gerd Böhm, der seit 15 Jahren die Koronargruppe ärztlich betreut, bei Gründungsmitglied Hilde Rösch und bei Renate Rosner, die seit 15 Jahren Übungsleiterin ist. Foto: pö

02.12.2018

Marktredwitz

Sport hilft seit 30 Jahren heilen

In Marktredwitz gibt es seit 1988 eine Koronargruppe. » mehr

Das Malzhaus (helles Gebäude im Hintergrund) sollte nach Wünschen vieler Bürger abgerissen werden. Dafür sollte man das alte Stadttürmchen (Reste der Mauer im Vordergrund) wieder im Winkel aufbauen. Foto: Peggy Biczysko

30.11.2018

Marktredwitz

Das Malzhaus soll weg

Viele Bürger sprechen sich für einen Abriss des Denkmals aus. Stattdessen können sie sich ein Parkhaus hier im Zentrum vorstellen. Der La-Mure-Platz soll Visitenkarte der Stadt werden. » mehr

Äußerst groß war das Interesse der Marktredwitzer Bürger, beim Gestalten des neuen Quartiers ein Wörtchen mitreden zu dürfen. Foto: Peggy Biczysko

30.11.2018

Marktredwitz

Winkel als gemütliche Stube

Die Marktredwitzer wünschen sich einen grünen Platz mit viel Gastronomie. Die WC-Anlage auf dem recht uncharmanten La-Mure-Platz halten die meisten Bürger für deplatziert. » mehr

Ein "Hingucker" in der Krippenausstellung des Egerland-Museums ist der Nachbau eines vier Meter langen Krippenbergs. Foto: pr.

30.11.2018

Fichtelgebirge

Krippen mit sehr viel Geschichte

Bischof Dr. Rudolf Voderholzer ist Ehrengast bei der Eröffnung der Ausstellung im Egerland-Museum. Aus seiner Sammlung stammt die Kindermann-Krippe. » mehr

Zahlreiche Besucher haben sich am Donnerstagabend zur Eröffnung des Marktredwitzer Adventszaubers im Stadtpark eingefunden.

29.11.2018

Marktredwitz

Adventszauber lockt mit Lichterglanz

Zur Eröffnung im Stadtpark genießen zahlreiche Besucher Glühwein und Leckereien. Das Christkind verteilt Geschenke, und die "Skyscrapers" erfreuen mit ihrer Musik. » mehr

Verbirgt sich hier ein gut überschminktes Arm-Tattoo? Bei der Bundespolizei ist das - anders als in Bayern - gestattet. Foto: Daniel Karmann/dpa

29.11.2018

Fichtelgebirge

Das Tamtam um die Tattoos

Unterschiedliche Gesetze führen zu kuriosen Folgen: Im Fichtelgebirge müssen bayerische Polizisten ohne Arm-Tattoos arbeiten, die des Bundes dürfen bemalte Stellen überschminken. » mehr

Auch in diesem Jahr lädt die Unternehmerinitiative Hochfranken wieder zu Homecoming-Partys ein; sie finden in Hof und Marktredwitz statt. Foto: Frank Wunderatsch/Archiv

29.11.2018

Fichtelgebirge

Erfahren, wie der Berufsstart läuft

Die Unternehmerinitiative Hochfranken möchte mit der "X-Mas-Reunion" junge Fachkräfte werben. Die Akteure suchen noch Referenten, die von ihrer Laufbahn berichten. » mehr

Nach der Messerattacke vom Sonntag in Marktredwitz gerieten sofort und zu Unrecht Asylbewerber ins Visier. Foto: Federico Gambarini/dpa

28.11.2018

Marktredwitz

Polizei kämpft gegen Falschmeldungen

Falschmeldungen, Hetze und Verdächtigungen verbreiten sich in Windeseile im Internet. Mittlerweile sind die Fahnder aber selbst auf Facebook und Twitter aktiv. » mehr

Schwer einsehbar für Autofahrer aus Richtung Leutendorf/Ziegelhütte ist der Verkehr, der von rechts über die Bahnbrücke kommt. Foto: Peggy Biczysko

28.11.2018

Marktredwitz

Kreuzung schwer einsehbar

"Es ist unheimlich schwer, die Fahrzeuge, die von der Bahnbrücke her von rechts kommen, wahrzunehmen. » mehr

Schnäppchenjäger kamen am vergangenen Wochenende bei Rabattaktionen auf ihre Kosten. In Marktredwitz äußerten sich beteiligte Händler sehr zufrieden mit der hohen Frequenz und dem guten Umsatz rund um "BlackMAK" sowie "KEC goes Black". Foto: Archiv Florian Miedl

28.11.2018

Marktredwitz

"BlackMAK" lockt viele Kunden an

Die Händler freuen sich über den großen Erfolg des Rabattwochenendes. Die einheitliche Werbung für ganz Marktredwitz nennen sie die richtige Strategie. » mehr

So sehen die Aufkleber aus, die gesammelt werden müssen.	Foto: pr.

28.11.2018

Marktredwitz

Gewinnspiel sorgt für Sammelfieber

"Das Marktredwitzer Advents-Gewinnspiel MAKnopoly geht in die zweite Runde. » mehr

Auf dem Friedhof in Marktredwitz und Brand steigen die Gebühren zum 1. Dezember dieses Jahres. Foto: zys

28.11.2018

Marktredwitz

Sterben wird teurer

Der Stadtrat hebt die Gebühren auf den Friedhöfen an. Brigitte Artmann stimmt dagegen. Die neue Satzung greift bereits zum 1. Dezember. » mehr

Sie weihten die neue Atemschutzstrecke ein (von links): Wieland Schletz, Birgit Schelter, Heinz Jahreis, Maximilian Seiler, Michael Heindl, Oliver Weigel auf der Rollleiter, Martin Tröger und Dr. Karl Döhler. Foto: Peter Pirner

28.11.2018

Marktredwitz

Marktredwitzer Wehr eröffnet Atemschutzstrecke

Ab sofort üben die Retter in speziellen Käfigen für ihre schwierigen Aufgaben. Die komplexe Anlage kommt allen Gruppen im Landkreis und darüberhinaus zugute. » mehr

Komisches, Nachdenkliches, Ernstes, Bitteres: Philipp Riedel und Franz-Dieter Bley fanden für alles den richtigen Ton.	Foto: Ursula Geiger

28.11.2018

Fichtelgebirge

Musikalische Spurensuche

Franz-Dieter Bley und Philipp Riedel lassen viele Facetten Erich Kästners aufblitzen. Die Benefizveranstaltung kommt dem Förderverein der Erich-Kästner-Schule zugute. » mehr

28.11.2018

Marktredwitz

Höhere Gebühren für Feuerwehren

Die Gebühren für die Atemschutz- und Chemikalienschutz-Ausbildung in der Marktredwitzer Feuerwehrwache werden zum 1. Januar kommenden Jahres angehoben. » mehr

Roland Sommer, stellvertretender Leiter des Bauhofs, gibt am gestrigen Dienstag seinem Trupp den Befehl "Wasser marsch!". Der Grundstock für das Eislaufvergnügen am Stadtpark ist gelegt. Jetzt muss es nur noch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geben. Foto: Peggy Biczysko

27.11.2018

Marktredwitz

Das Eisvergnügen kann beginnen

Jetzt fehlen nur noch Minustemperaturen zum Schlittschuhlaufen am Stadtpark. Die erste Wasserschicht ist schon aufgespritzt. Die Fläche bleibt bis zum März. » mehr

Die Jubilare Uwe Wenzel, Stefan Lück, Gerhard Hübner, Alfons Bayer, Manfred Heindl, Klaus Fiebig und Siegfried Müller (von links) wurden geehrt.

27.11.2018

Marktredwitz

Bayerns Beste kommt aus Marktredwitz

Sonja Greger bekommt bei RHI Magnesita viel Lob. Werksleiter Schreyer ruft die Mitarbeiter dazu auf, Denkweisen in Frage zu stellen und den Wandel voranzutreiben. » mehr

27.11.2018

Marktredwitz

Artmann weist Kritik zurück

Die Kritik von Stadträtin Uta Siegle (CSU) an ihrem umfänglichen Fragenkatalog in der Stadtratssitzung am 22. November hat Grünen-Stadträtin Brigitte Artmann in einer Stellungnahme zurückgewiesen. » mehr

Handwerker einer Spezialfirma kürzen derzeit den Schlot der Schleifscheibenfabrik Sebald. Foto: Bäumler

27.11.2018

Marktredwitz

Sebald kürzt Fabrikschlot um 16 Meter

Marktredwitz - Ein Container hängt an einem Kran und baumelt neben dem Schlot der Schleifscheibenfabrik Sebald. » mehr

Handwerker einer Spezialfirma kürzen derzeit den Schlot der Schleifscheibenfabrik Sebald. Foto: Bäumler

27.11.2018

Marktredwitz

Sebald kürzt Fabrikschlot um 16 Meter

Marktredwitz - Ein Container hängt an einem Kram und baumelt neben dem Schlot der Schleifscheibenfabrik Sebald. » mehr

Roland Sommer, stellvertretender Leiter des Bauhofs, gibt am gestrigen Dienstag seinem Trupp den Befehl "Wasser marsch!". Der Grundstock für das Eislaufvergnügen am Stadtpark ist gelegt. Jetzt muss es nur noch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geben. Foto: Peggy Biczysko

27.11.2018

Marktredwitz

Das Eisvergnügen kann beginnen

Jetzt fehlen nur noch Minustemperaturen zum Schlittschuhlaufen am Stadtpark. Die erste Wasserschicht ist schon aufgespritzt. Die Fläche bleibt bis zum März. » mehr

Die Jubilare Uwe Wenzel, Stefan Lück, Gerhard Hübner, Alfons Bayer, Manfred Heindl, Klaus Fiebig und Siegfried Müller (von links) wurden geehrt.

27.11.2018

Marktredwitz

Bayerns Beste kommt aus Marktredwitz

Sonja Greger bekommt bei RHI Magnesita viel Lob. Werksleiter Schreyer ruft die Mitarbeiter dazu auf, Denkweisen in Frage zu stellen und den Wandel voranzutreiben. » mehr

27.11.2018

Marktredwitz

Artmann weist Kritik zurück

Marktredwitz - Die Kritik von Stadträtin Uta Siegle (CSU) an ihrem umfänglichen Fragenkatalog in der Stadtratssitzung am 22. November hat Grünen-Stadträtin Brigitte Artmann in einer Stellungnahme zurü... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".