MARKTREDWITZ

Das Ehepaar Uwe und Elke Bergemann und ihre Tochter Tanja freuten sich sehr über die Spende. Unser Bild zeigt sie mit Christine Rettenmeier von der Gemeinde Hanania (links vorne). Foto: Herbert Scharf

vor 20 Stunden

Marktredwitz

Tanjas Hoffnung sind die Delfine

Die christliche Gruppierung Hanania spendet 1700 Euro für die schwerbehinderte Tanja Bergemann. Damit kommt die Familie ihrem Ziel näher, einer Delfin-Therapie. » mehr

Ein mächtiger Baumstamm lag am Vormittag im Park. Foto: Matthias Bäumler

vor 20 Stunden

Marktredwitz

Bauhof-Mitarbeiter fällen Bäume im Stadtpark

Viele Bürger wundern sich über die Aktion am Dienstagvormittag. Eigentlich waren hier erst vor Kurzem Baumpfleger mehrere Tage beschäftigt. » mehr

Der Vorstand des RSC Marktredwitz ehrte vier Mitglieder für ihre lange Treue.Unser Bild zeigt von links: Vereinsvorsitzenden Rainer Luda und die Geehrten Kris Luda, Theo Zacharis, Dr. Otmar Siegle und Olaf Korf. Foto: Michael Meier

19.02.2018

Marktredwitz

157 Männer und Frauen strampeln im Radsportclub

Seit über 30 Jahren organisiert der Verein jetzt schon Ausfahrten und Wettkämpfe. Jetzt ehren die Sportler vier Mitglieder für ihr langes Engagement rund um das Rad. » mehr

Die Vorstände der Allgemeinen Baugenossenschaft gaben den Startschuss für den Abriss (von links): Harald Dombrowsky, Dr. Stefan Roßmayer (er ist auch Geschäftsführer) und Harald Eichner. Foto: Matthias Bäumler

16.02.2018

Marktredwitz

Wohnblock fällt noch am Wochenende

Die Baugenossenschaft hat am Freitag mit dem Abriss eines Hauses in der Marienstraße in Marktredwitz begonnen. Bis die Lücken in der Straße wieder gefüllt sind, dauert es noch Jahre. » mehr

Nein zur HGÜ-Trasse sagen die Bürgermeister der von dem Stromnetz unmittelbar betroffenen Städte und Gemeinden. Foto: Stadt Marktredwitz

17.02.2018

Fichtelgebirge

Bürgermeister gründen Allianz gegen Trasse

Die von der Trassenführung der HGÜ betroffenen Bürgermeister im Fichtelgebirge wollen künftig geschlossen in einer Allianz auftreten. » mehr

Verbundleiterin Anja Lange (links) vom Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk und Tagesmutter Andrea Fabry bieten Eltern eine umfassende Betreuung für ihre Kinder an. Foto: Katharina Melzner

17.02.2018

Marktredwitz

Wichtel spielen im Winkel

Eine Kindertagespflege eröffnet in Marktredwitz. Tagesmütter können mit den Kleinen dort Zeit verbringen und sich wohlfühlen. » mehr

Aufwendig sind die Ermittlungen der Polizei in mehreren Fällen der vergangenen Wochen, wie hier nach dem Brandanschlag auf einen Lebensmittelmarkt in Marktredwitz. Auf dem Bild sind außer den Spurensicherern auch die Kräfte der Marktredwitzer Feuerwehr zu sehen.	Foto: Matthias Bäumler

15.02.2018

Fichtelgebirge

Polizei tappt noch im Dunkeln

Mehrere mysteriöse Fälle haben sich in letzter Zeit in der Region ereignet und führen zu wilden Spekulationen. Die Sicherheitslage ist dennoch nicht schlechter geworden. » mehr

Scherdel produziert unter anderem im Werk in Waldershof Komponenten für die E-Mobilität. Foto: Matthias Bäumler

14.02.2018

Marktredwitz

Auf dem Weg in die Technologie-Zukunft

Scherdel rüstet sich für die E-Mobilität. Schon jetzt arbeiten mehr als 100 Mitarbeiter in dieser Sparte an verschiedenen Standorten. » mehr

Hermann Schötz

14.02.2018

Marktredwitz

Pfarrer Schötz gestorben

Die beiden Kirchengemeinden Herz Jesu und Sankt Michael trauern um ihren früheren Pfarrer Hermann Schötz. Er verstarb am vergangenen Montag im Alter von 77 Jahren in seiner Heimatgemeinde Moosbach. » mehr

Die Gildesingers hatten so manchen flotten Spruch vertont.

13.02.2018

Marktredwitz

Buntes Volk tobt sich aus

Im "närrischen Rathaus" unterstreichen die drei Faschingsgesellschaften von Marktredwitz den Ruf der Stadt als Faschingshochburg. Dafür zollt das Stadtoberhaupt Respekt. » mehr

Die Schauspieler mit Stefan Pitterling (hinten mit Brille) und Eva Konz (mit blauem Kleid) werden vom Publikum gefeiert. Foto: Peter Pirner

13.02.2018

Marktredwitz

Der Blick geht hinter die Fassade

Die Theatergruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums zeigt ein Stück über die großen Fragen des Lebens. Es regt zum Nachdenken an. » mehr

Vanessa Vizethum schminkt die Komparsen perfekt.	Fotos: ubb

12.02.2018

Marktredwitz

Ein "Wahnsinn", der süchtig machen kann

Menschen aus der Region spielen als Komparsen bei "Arthurs Gesetz" mit - auch Autorin Ulla Britta Baumer. Sie blickt hinter die Kulissen der TV-Serien-Produktion. » mehr

Claudia Hiergeist, Pressesprecherin der Stadt, Monika Dürrbeck, Manuela Damböck und Birgit Lucas vom HCS-Medienwerk, Anastasia Ioannidou und David Lenk von der Werbeagentur Blue Frog Concept (stehend, von links) und Oberbürgermeister Oliver Weigel (vorne, sitzend) präsentierten stolz das neue Regionalmagazin "Marktredwitz - meine Stadt".	Foto: dzi

12.02.2018

Marktredwitz

Stadt zeigt sich von junger Seite

Das neue Stadtmagazin von Marktredwitz ist da. In Kooperation mit der Frankenpost erscheint es einmal pro Monat. » mehr

Faschingsumzug in Marktredwitz Marktredwitz

11.02.2018

Marktredwitz

Donald und Melania grüßen "Rawetz Helau"

Tausende Besucher säumen den Weg des Narrenzuges. Sowohl die Gäste als auch die Teilnehmer feiern ausgelassen. » mehr

Christina Heindl gehört zu den ersten Gymnasiallehrern im Fichtelgebirge, die die Zweitqualifizierung für das Lehramt an der Mittelschule abgeschlossen haben. Die Marktredwitzerin ist Klassenleiterin einer 9. Klasse an der Alexander-von-Humboldt Mittelschule in Marktredwitz. Unser Bild zeigt sie mit zwei ihrer Schüler, Jonathan Klar (links) und Nico Sommern. Fotos: Alexandra Hautmann

09.02.2018

Fichtelgebirge

Neuer Weg öffnet Tür zum Klassenzimmer

Drei von vier Gymnasiallehrern bekommen keinen Job, gleichzeitig suchen die Mittelschulen dringend Pädagogen. Jetzt bringt ein Projekt Bewegung ins starre Schulsystem. » mehr

Der Höchstädter Alexander Meier hat in Marktredwitz ein eigenes Unternehmen gegründet. Der Weg dahin führte den einstigen Marktleuthener Hauptschüler über die Meisterschule in Heidelberg und die Donau-Universität Krems zum Abschluss Master of Science. Foto: Florian Miedl

09.02.2018

Marktredwitz

Zweiter Bildungsweg führt ans Ziel

Alexander Meier hat sich nach der Hauptschule weitergebildet. Heute ist er Master of Science. Und er feiert die Eröffnung seines eigenen Geschäfts. » mehr

Bischof Rudolf Voderholzer überreichte Pfarrer Stefan Langer die Ernennungsurkunde zum Bischöflichen Geistlichen Rat. Foto: pr.

09.02.2018

Marktredwitz

Ehrentitel für Stefan Langer

Freude in der katholischen Pfarrei Sankt Josef: Bischof Rudolf Voderholzer ernennt Pfarrer Stefan Langer zum Bischöflichen Geistlichen Rat. » mehr

Konnten sich bei den ersten Begabtentagen der Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz so richtig entfalten: Schüler, die sich durch gute Leistungen hervorgetan haben.	Foto: pr.

09.02.2018

Marktredwitz

Begabte dürfen an der Realschule forschen

Schauspielerisches Talent beweisen, selbst Brausepulver oder ein Lernvideo erstellen: In Workshops erfahren die besten Schüler besondere Förderung. » mehr

In der Dörflaser Turnhalle sorgte die Faschingsgilde für jede Menge Gaudi am närrischen Donnerstag.	Fotos: Michael Meier

09.02.2018

Marktredwitz

Weiber machen Marktredwitz unsicher

Wenn das weibliche Geschlecht Fasching feiert, dann geht in der großen Kreisstadt seit jeher die Post ab, und so war es auch am Donnerstag. » mehr

Derzeit fallen die ersten Bäume von insgesamt 26 im Kirchpark, der komplett neu gestaltet wird. Foto: Peggy Biczysko

08.02.2018

Marktredwitz

Im Kirchpark fallen die Bäume

Arbeiter rücken mit Motorsägen an. Nach dem Fällen von 26 Bäumen soll es mehr Sonnenplätze geben. Nach den Sommerferien präsentiert der Park sein neues Gesicht. » mehr

Hermann Meier, Helmut Hennig und Bernhard Leutheußer mit der Festschrift "750 Jahre Arzberg" (von links).	Foto: Uschi Geiger

08.02.2018

Marktredwitz

Gesichter einer kleinen Stadt

Vom Bergbau über Weberei und die Porzellanindustrie: Arzberg hat viele Wandlungen durchgemacht. Davon berichtet Helmut Hennig. » mehr

Das alte Hinweisschild auf den Trimm-dich-Pfad im Marktredwitzer Stadtwald ist längst verrottet, die Idee aber wird wiederbelebt.	Foto: Stadt

08.02.2018

Marktredwitz

Neuer Trimm-dich-Pfad im Stadtwald

Das "Wunsch-Baby" ist auf dem Weg: Auf fünf Kilometern können Jung und Alt ab Mai an 20 Stationen trainieren. Die Staatsforsten unterstützen das 25 000-Euro-Projekt. » mehr

Im neuen Baugebiet am Maiglöckchenweg beim Friedhof müssen wegen des abfallenden Geländes gewisse Regeln eingehalten werden. Fotos: Peggy Biczysko

07.02.2018

Marktredwitz

Herausforderung für die Planer

Weil der Baugrund am Maiglöckchenweg abschüssig ist, wird die Umsetzung bei Häusern ohne Keller nicht ganz einfach. Das Gelände darf nur einen Meter verändert werden. » mehr

Die Austauschschüler aus La Mure mit Marlene Waller, Marktredwitz' Drittem Bürgermeister Heinz Dreher, Jana Keita und Ophilia Pain (von links) vor dem großen Marktredwitzer Stadtwappen. Foto: Peter Pirner

07.02.2018

Marktredwitz

Schüler lernen sich kennen

Schüler aus La Mure sind zu Gast in Marktredwitz. Sie besuchen den Unterricht und unternehmen Ausflüge. » mehr

Die erfolgreichen Teilnehmer der Marktredwitzer Musikschule des diesjährigen Regionalwettbewerbs von "Jugend musiziert" freuen sich zusammen mit ihren Lehrkräften; allen voran Anna Haberkorn (vorne, Mitte), die den Förderpreis von "Soroptimist International" erhielt, und Carla Kleeberger (zweite Reihe, rechts), die sich durch ihren ersten Preis zum Landeswettbewerb qualifizierte. Foto: pr.

07.02.2018

Marktredwitz

Spitzen-Leistung bei "Jugend musiziert"

Topplatzierungen und einen Förderpreis bringen die Schüler von dem Wettbewerb mit nach Hause. Die Musikschule ist stolz auf ihre Talente. » mehr

Auf dem Weg nach Leutendorf gibt es wohl einige Bushaltestellen, doch werden die zum Leidwesen von Sozialreferentin Gisela Wuttke-Gilch nur mit Schulbussen angefahren. Fotos: Peggy Biczysko

06.02.2018

Marktredwitz

Senioren bleiben oft auf der Strecke

Ob Bus, Wohnen oder Pflegeplätze - Sozialreferentin Wuttke-Gilch fordert einen Ansprechpartner für die Älteren. Ein Verkehrs-Konzept müsse dringend auf den Tisch. » mehr

Die Juniorengarde sicherte sich am Samstag im Gardetanz den 4. Platz und im Schautanz mit dem Motto "Spring über deinen Schatten " den 5. Platz. Foto: pr.

07.02.2018

Marktredwitz

Faschingsgilde feiert Erfolge

Am Wochenende hat in Bad Staffelstein die oberfränkische Meisterschaft im karnevalistischen Tanz stattgefunden, wo die Garden der Marktredwitzer Faschingsgilde hervorragende Plätze belegten. » mehr

07.02.2018

Marktredwitz

Viele sind unzufrieden mit dem ÖPNV

Marktredwitz/Wunsiedel - Ein Mobilitätskonzept für den Landkreis Wunsiedel will die Regionalbus Ostbayern GmbH (RBO) entwickeln. Dafür startete sie am 21. » mehr

In der Hohen Gasse in Marktredwitz sind zum Missfallen etlicher Bürger zahlreiche Bäume abgeholzt worden. Foto: zys

05.02.2018

Marktredwitz

BN beklagt "brutale Abholzungen" in Marktredwitz

Zu den Baumfällungen in Marktredwitz hat sich nun auch die Ortsgruppe Marktredwitz des Bundes Naturschutz zu Wort gemeldet. » mehr

Ganz schön was zu schleppen haben die Atemschutzgeräteträger.

05.02.2018

Marktredwitz

Nur wer fit ist, macht den Job

Atemschutzgeräteträger haben Schweres zu leisten. Aktive mit Übergewicht dürfen nicht ran. So muss manche Feuerwehr im Landkreis Wunsiedel den Atemschutz abmelden. » mehr

Schulleiter Oliver Brandt hat gepackt, im Lehrerzimmer stehen die Umzugskisten bereit. In den Faschingsferien zieht die gesamte Einrichtung des Hauptgebäudes in den Anbau der Fichtelgebirgsrealschule.	Foto: Katharina Melzner

04.02.2018

Marktredwitz

Realschulsanierung nimmt Fahrt auf

Der Umzug in die Container klappt reibungslos. Nach den Faschingsferien steht der nächste große Schritt der Instandsetzung an. Der Umbau des Hauptgebäudes beginnt. » mehr

Cindy Seifert aus dem Marktredwitzer Ortsteil Haag hat ihr erstes Buch "Kniggelicious" herausgebracht und gibt darin Etikette-Tipps. Foto: Peggy Biczysko

02.02.2018

Marktredwitz

Ein Knigge ohne antiquierte Regeln

Cindy Seifert nimmt ihre Leser in "Kniggelicious" mit auf eine Reise in die Welt der guten Umgangsformen. Die Marktredwitzerin gibt Etikette-Tipps mit einer Portion Humor. » mehr

Tabula Rasa in der Hohen Gasse: Nicht nur darüber empören sich viele Marktredwitzer.	Foto: zys

02.02.2018

Marktredwitz

Bürger fordern Ende des Kahlschlags in der Stadt

18 Marktredwitzer sorgen sich um das Grün in der Stadt. Sie fordern die Verantwortlichen auf, mit den Fällungen aufzuhören. » mehr

Insgesamt ist das Gelände, das die Stadt Marktredwitz in wenigen Wochen verkaufen wird, zehn Hektar groß. Etwa 6,5 Hektar davon werden mit den Gebäuden der Justizvollzugsanstalt überbaut. Skizze: Stadt Marktredwitz

01.02.2018

Marktredwitz

Gefängnis-Grundstück steht vor Verkauf

Nach einem Vorlauf von rund drei Jahren, seit der Entscheidung für den Neubau einer JVA in Marktredwitz, wird es jetzt konkret. Freistaat und Stadt haben sich über Preis und Gelände geeinigt. » mehr

Abgerissen und komplett neu gebaut wird die Brücke über die Röslau zum Kompostplatz in Lorenzreuth. Rund 750 000 Euro wird das kosten. Foto: Herbert Scharf

01.02.2018

Marktredwitz

Brücken-Abriss beginnt im März

In Lorenzreuth müssen die Autofahrer dann die Umleitung nehmen. Über 120 Bürger sind interessiert an den Zukunftsplänen für ihren Ort. Die Dorferneuerung geht jetzt los. » mehr

Jan Josef Liefers begrüßt Roland Sommer, der sich um alle technischen Lösungen für das Filmteam kümmert, Martina Gedeck (rechts) begrüßt Claudia Hiergeist, die Pressesprecherin der Stadt.

01.02.2018

Fichtelgebirge

Jan Josef Liefers in Markt-Holly-witz

Zusammen mit Kollegin Martina Gedeck trägt sich der Schauspieler ins Goldene Buch der Stadt ein. Noch zwei Wochen lang dauern die Dreharbeiten für "Arthurs Gesetz". » mehr

Fünf Monate Verzögerung gibt es beim Bau des Bricks-Hotels im Industriegebiet Rathaushütte. Die Eröffnung ist jetzt für Juni geplant. Foto: Scharf

01.02.2018

Marktredwitz

Bau des Bricks-Hotels verzögert sich um fünf Monate

Im Industriegebiet Rathaushütte geraten die Arbeiten ins Stocken. Jetzt geht es mit einer neuen Firma und neuem Elan weiter. Eröffnung soll nun im Juni 2018 sein. » mehr

Weil die Verkehrsverhältnisse zu beengt sind in der Dieselstraße, stellte das Busunternehmen Biersack die Fahrten von und nach dort ein. Mit Genehmigung des Supermarkts durften die Busse über dessen Parkplatz fahren, "doch da passierten einfach zu viele Unfälle".	Fotos: zys

02.02.2018

Marktredwitz

Zu viele Unfälle: Haltestelle eingestellt

In der Dieselstraße hält kein Bus mehr. Laut Unternehmer Biersack hat es zu viele Unfälle gegeben. » mehr

In der Hohen Gasse in Marktredwitz sind zum Missfallen etlicher Bürger zahlreiche Bäume abgeholzt worden. Foto: zys

31.01.2018

Marktredwitz

"Kahlschlag" in der Hohen Gasse

"Das müssen Sie sich mal anschauen!" Entsetzt kam eine Marktredwitzerin in die Frankenpost-Redaktion und präsentierte ein Foto, das sie mit dem Handy am oberen Beginn der Hohen Gasse in Dörflas gemach... » mehr

Dieses Dopingmittel haben die Zollbeamten in Marktredwitz beschlagnahmt. Foto: Zoll

31.01.2018

Fichtelgebirge

Bodybuilder muss auf Doping verzichten

Die Zoll-Beamten öffnen ein verdächtiges Paket mit verbotenen Substanzen. Immer wieder ertappen die Mitarbeiter im Zollamt Landkreisbürger, die sich Illegales schicken lassen. » mehr

31.01.2018

Marktredwitz

Niederlage für SPD und Grüne

Die geplanten Reihenhäuser in Dörflas führen zur Diskussion: 14 Stadträte wollen den Abstand zu den neuen Häusern nicht von drei auf fünf Meter erhöhen. » mehr

Firmenchef Martin Gramsch (Mitte) hat den Betrieb 1996 übernommen. Seine Frau Barbara ist für den Laden und die Floristik zuständig, während der jüngste Sohn Moritz momentan seine Ausbildung zum Baumschul-Gärtner in einem anderen Betrieb macht, um später auch im heimischen Unternehmen zu arbeiten. Die beiden Hunde Lotta und Alfred sind aus dem Geschäft nicht wegzudenken.	Foto: Peggy Biczysko

31.01.2018

Marktredwitz

Weit mehr als Blumenbinden

Die Gärtnerei Gramsch feiert 40. Jubiläum. Die dritte Generation steht in den Startlöchern. Die Bandbreite reicht von Grab- über Gartenpflege bis Garten-Gestaltung. » mehr

Der Geschäftsleiter der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald Matthias Benesch und die Vorstandsvorsitzenden Johannes Herzog und Christian Mandel (von links).

30.01.2018

Marktredwitz

Seit hundert Jahren im Bankgeschäft

Die VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald feiert heute das 100. Jubiläum. In den ersten Jahren haben die Banker die Geschäfte noch in ihren Wohnungen abgewickelt. » mehr

Krankenschwester Mirjam Friedel kehrte nach Jahren in einem Kölner Klinikum nach Marktredwitz zurück. Sie nennt die personelle Ausstattung am Klinikum Fichtelgebirge "noch gut". Foto: Brigitte Gschwendtner

30.01.2018

Fichtelgebirge

Kampf um Pflegekräfte erreicht Klinikum

Headhunter werben auch in Marktredwitz und Selb um Krankenschwestern. Geschäftsführer Schmid befürchtet, bald Kopfgeld für qualifiziertes Personal zahlen zu müssen. » mehr

Eine Komparsin wartet draußen auf ihren Einsatz, während im ehemaligen Schuhgeschäft hinter dem Vorhang gedreht wird.

30.01.2018

Marktredwitz

Jan Josef Liefers dreht wieder in Marktredwitz

Im Herzen der Stadt laufen gerade die Dreharbeiten in einem ehemaligen Schuhgeschäft. Für "Arthurs Gesetz" steht auch die Schauspielerin Nora Tschirner vor der Kamera. » mehr

Völlig umgebaut: Das VR-Bank-Gebäude in der Kraußoldstraße. Foto: Herbert Scharf

30.01.2018

Marktredwitz

Seit hundert Jahren im Bankgeschäft

Die VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald feiert heute das 100. Jubiläum. In den ersten Jahren haben die Banker die Geschäfte noch in ihren Wohnungen abgewickelt. » mehr

Die frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger in Prag: In der tschechischen Hauptstadt arbeitet die Marktredwitzerin seit Anfang Januar als Geschäftsführerin des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds. Direkt gegenüber von ihrem Büro sitzt "Pieta" vor dem Eingang des Ständetheaters. Anna Chroma hat die Skulptur zu Ehren von Wolfgang Amadeus Mozart angefertigt, dessen Oper "Don Giovanni" 1787 hier uraufgeführt wurde. Foto: Ondrej Stanek

30.01.2018

Fichtelgebirge

Brücken bauen von Nachbar zu Nachbar

Petra Ernstberger hat die Hauptstadt gewechselt: Die frühere Abgeordnete im Bundestag in Berlin ist jetzt Geschäftsführerin des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds in Prag. » mehr

Innerhalb von Sekunden fällt der Harvester eine Fichte, entastet sie und zerlegt den Baum in handliche Teile. Fotos: Matthias Bäumler

29.01.2018

Marktredwitz

Forst fällt Bäume im Stadtwald

Im Marktredwitzer Naherholungsgebiet erntet seit Montag ein Harvester Fichten. Dadurch sollen auch Buchen und Tannen mehr Licht erhalten. » mehr

Mit Dr. Kurt Heißig und seiner Frau Gudrun verbrachten die Besucher des Literarischen Cafés einen schaurig-schönen Nachmittag. Foto: Uschi Geiger

29.01.2018

Kunst und Kultur

Gespenster wie du und ich

Der Münchner Autor Dr. Kurt Heißig liest beim Literarischen Café aus seinem Buch. Dem Leser begegnen die Geister längst Verblichener. » mehr

IMGP1387.JPG Marktredwitz

28.01.2018

Marktredwitz

Rockende Ladys und putzige Einhörner

Marktredwitz - Restlos ausverkauft war die Stadthalle am Samstag, als die Karnevalsgesellschaft Narhalla Rot-Weiß zum Gala-Abend geladen hatte. » mehr

28.01.2018

Marktredwitz

Mit Joint vor dem KEC

Mit einem Joint in der Hand stand am Samstag ein 19 Jahre alter Mann aus dem Landkreis vor dem KEC. Pech für den jungen Mann und seinen 17 Jahre alten Begleiter, dass die Schleierfahnder auf sie aufme... » mehr

Sie veranstalten ein Benefiz-Konzert für Lucas aus Lorenzreuth (von links): Robert Sroka von der Dorfgemeinschaft, Bandleader Kevin Rohrmann von "Partyfieber" (Künstler des Jahres 2017), die Organisatorinnen Susanne Menzel und Claudia Hiergeist, Daniel und Nadja Reinel mit Söhnchen Lucas und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Peggy Biczysko

26.01.2018

Marktredwitz

Großes Benefiz-Konzert für Lucas

Am 17. März steigt eine riesige Fete mit "Partyfieber", "Pop nach 8" und Überraschungsgästen in Marktredwitz. Der Erlös fließt in einen behindertengerechten Anbau. » mehr

^