MARXGRÜN

6000 Besucher im Jahr, sechs Mitarbeiter und jetzt auch wieder eine Leiterin: Das Museum Bayerisches Vogtland gehört in der Museumslandschaft Deutschlands zu den kleinen aber feinen Häusern. Seit dem 2. Januar ist Dr. Magdalena Bayreuther die Chefin im Haus - und ist begeistert vom herzlichen Empfang in Hof.	Foto: Uwe von Dorn

14.01.2019

Hof

Rückkehrerin auf dem Chefsessel

Dr. Magdalena Bayreuther aus Marxgrün ist die neue Museumsleiterin in Hof. Die Historikerin und Pferde-Expertin hat viel vor - und versteht den Job als Sechser im Lotto. » mehr

Eisenbahn-Infrastruktur im Dornröschenschlaf: Von August 1901 bis Ende des Zweiten Weltkrieges rollten über diese Brücke im Höllental Personen- und Güterzüge nach Thüringen. Bis 1971 nutzte die Bahn diese Strecke für den Güterverkehr zum Bahnhof Lichtenberg in Blechschmidtenhammer.	Foto: Werner Rost

04.01.2019

Naila

Weitere Mitstreiter für die Höllentalbahn

Ein neuer Verein will nostalgische Sonderzüge etablieren. Gäste aus dem In- und Ausland sollen von Wien durch Böhmen und durchs Höllental bis Weimar gelangen. » mehr

Eine Bahn in den Wirren der Geschichte

03.12.2018

Naila

Eine Bahn in den Wirren der Geschichte

Über die Strecke von Marxgrün nach Triptis ist ein neuer Bildband erschienen. Steffen Höbelt berichtet über viele bisher unbekannte Details. » mehr

Tüftler Alfred Spörl bringt auf dem mit Holzleim bestrichenen Untergrund Grasfasern auf. MEC-Vorsitzender Uwe Mildner und Max Spindler sehen zu (von links). Foto: Sandra Hüttner

28.11.2018

Naila

Minizüge in filigraner Erlebniswelt

Im ehemaligen Rathaus in Marxgrün zeigt der Modelleisenbahnclub seine Anlagen. Zu sehen ist die Austellung an drei Adventssonntagen. » mehr

Gut gelaunt starteten die Kärwaburschen und -madla zum Ständerlasingen quer durch Marxgrün. Foto: Hüttner

28.10.2018

Naila

Mit Getränk und Gesang

Die Marxgrüner Kärwa- burschen und -madla ziehen durch den Ort. Sie sind gut gelaunt, trotz einer Enttäuschung am Abend davor. » mehr

Der Polizeibericht in der Wochenendausgabe unserer Zeitung vom 7./8. Februar 1987 geht auf den Vermisstenfall Heike H. ein.

10.10.2018

Oberfranken

Seit einem Abend in der Diskothek fehlt jede Spur

Heike H. hat am 4. November 1986 ihr Elternhaus auf "ungewöhnliche Weise" verlassen. So meldete es die Polizei damals. Was geschah mit ihr? Der Fall wird derzeit neu bewertet. » mehr

bahnschranke

08.10.2018

Region

Bahnschranke kracht auf Auto eines 79-Jährigen

Ein Rentner fährt am Samstag zwischen Naila und Marxgrün mit seinem Auto zu weit an den Bahnübergang heran. Die Schranke schließt sich. Das Unheil nimmt seinen Lauf. » mehr

Was ist zu tun, wenn eine Person unter einem Auto eingeklemmt ist? Der Issigauer Feuwehrnachwuchs hat das jetzt geübt. Foto: Hüttner

08.10.2018

Region

Praxisnahe Ausbildung

Der Issigauer Feuerwehr-Nachwuchs weiß jetzt, wie sich ein 24-Stunden-Dienst anfühlt. Die Jugendlichen müssen allerlei Aufgaben bewältigen. » mehr

Hund

02.10.2018

Oberfranken

Grabung bei Naila: Hundeführer glaubt nicht an Irrtum

Der Besitzer des Archäologiehundes, der unter der Staatsstraße zwischen Naila und Marxgrün Knochen der vermissten Heike H. gerochen hat, glaubt nicht an einen Irrtum: „Wir finden dort noch etwas.“ » mehr

Suche nach Leichenteilen einer Frau Naila

Aktualisiert am 01.10.2018

Oberfranken

Grabungen bei Naila beendet: Ermittler suchen weiter nach Heike H.

Die Grabungen auf der Straße zwischen Naila und Marxgrün sind mittlerweile beendet und ein erstes Ergebnis liegt vor. » mehr

Marxgrün

Aktualisiert am 29.09.2018

Oberfranken

Straße gesperrt: Grabung geht weiter

Kurz nach Naila hatte der speziell ausgebildete Knochensuch-Hund angeschlagen: Seit dem frühen Samstagmorgen laufen die Grabungsarbeiten an der Straße zwischen Naila und Marxgrün. » mehr

Aktualisiert am 29.09.2018

Region

Polizei reißt Straße bei Naila auf: Liegt hier eine Frauenleiche?

Die junge Heike H. verschwand im Jahr 1988 spurlos. Nun hat die Polizei einen schaurigen Verdacht und handelt: Seit Samstagmorgen finden Grabungsarbeiten statt. » mehr

26.09.2018

Region

Polizei und Bauamt sperren Straße bei Naila

Die Staatsstraße zwischen Naila und dem Ortsteil Marxgrün ist am Wochenende komplett gesperrt. Warum, darüber schweigt das Staatliche Bauamt Bayreuth seit Mittwochvormittag. » mehr

Staatsstraße zwischen Naila und Marxgrün

06.09.2018

Oberfranken

Bauarbeiter soll vor 30 Jahren seine Tochter bei Naila verscharrt haben

Immer wieder war die Polizei zuletzt an der Staatsstraße bei Marxgrün aktiv. Die Staatsanwaltschaft äußert sich nicht zu den Ermittlungen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".