MATHEMATIK

Luca und Noah testen das Durchbiegen von gleichem Material in unterschiedlicher Form. Fotos: Hüttner

19.02.2019

Naila

Leicht und doch robust

Die Neuntklässler des Hochfranken-Gymnasiums lernen eine faszinierende Konstruktionsweise kennen: den Leichtbau. Hofer Studenten führen sie an das Thema heran. » mehr

Studentin Nathalie Koch (links) gibt Tipps zum Bau der Papierbrücke, die zwar möglichst leicht sein, aber trotzdem 500 Gramm tragen soll.

20.02.2019

Naila

Leicht und doch robust

Die Neuntklässler des Hochfranken-Gymnasiums lernen eine faszinierende Konstruktionsweise kennen: den Leichtbau. Hofer Studenten führen sie an das Thema heran. » mehr

Zwei von 18 Schülern, die mit Thomas Gottschalk einen besonderen Vertretungslehrer hatten: Silke Höher und Lukian Anhölcher.	Foto: Eric Waha

17.02.2019

Kulmbach

Gottschalks kleine Wertekunde

Vox dreht den Auftakt zur Serie "Der Vertretungslehrer" am Markgräfin- Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth. In der Hauptrolle: Kulmbachs berühmtester Sohn. » mehr

Gottschalk am MWG

15.02.2019

Oberfranken

Gottschalks kleine Wertekunde

Der Fernsehsender Vox dreht den Auftakt zur Serie "Der Vertretungslehrer" mit Entertainer Thomas Gottschalk am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth. » mehr

Am Tag der offenen Tür gestalteten die Wirtschaftsschülerinnen Julia und Luisa (von links) Mappen mit Motiven des Künstlers Keith Haring. Voller Stolz präsentiert Luisa ihr selbst entworfenes Kunstwerk.

09.02.2019

Region

Buchhaltung und Kreativität

Die Wirtschaftsschule Hof konzentriert sich nicht nur auf Kaufmännisches. Wer sie besuchen will, kann sich demnächst anmelden. » mehr

Grenzpfosten

07.02.2019

Deutschland & Welt

Deutsche Uni-Chefs: 59 Jahre alt, männlich, aus dem Westen

In den Top-Positionen von Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Deutschland gibt es nur wenige mit Ost-Hintergrund. Warum ist das drei Jahrzehnte nach der Einheit noch so? Einer, der es nach oben gesc... » mehr

Er folgte einem Ratschlag der Nasa und studierte Astrophysik: Professor Harald Lesch. Der dank seiner Fernsehauftritte bekannte Wissenschaftler war jüngst in Oberfranken unterwegs. Foto: Florian Miedl

07.02.2019

FP/NP

Der zweifelnde Welterklärer

Harald Lesch schafft es, schwierige Themen verständlich zu erklären. Und es gelingt ihm, junge Menschen für ungeliebte Fächer zu begeistern. » mehr

In Elektroautos findet man viele Vishay-Produkte. Ingenieur Mustafa Dinc erklärt beim MINT-Tag dem Nachwuchs, wie sein Unternehmen arbeitet. Darüber hinaus stand er für Fragen zur Verfügung. Fotos: Florian Miedl, Matthias Will, Rapa

05.02.2019

Region

Eintauchen in die Welt der Technik

Mathe, Physik & Co. - viele Schüler empfinden diese Fächer als eine Strafe. Dabei können sie sehr spannend sein, wie der Selber MINT-Tag bewiesen hat. » mehr

Evelyn Burdecki

29.01.2019

Fichtelgebirge

FOS-Leiter ärgert sich über Promi-Girl

Die Siegerin des Dschungelcamps hat riesige Bildungslücken und Fachabitur. In Bayern würde sie damit nicht bis zur Prüfung kommen, sagt ein Experte. » mehr

Noelle Kasparek und Maja Wunder vom P-Seminar "Planung, Durchführung und Dokumentation einer Studienfahrt nach Südpolen. Foto: von Dorn

23.01.2019

Region

Schüler zeigen sehr viel Motivation

Die P-Seminare am Schiller-Gymnasium sind vielschichtig. Der "Abend der Wissenschaf(f)t" zeigt, womit sich die Jugendlichen intensiv befasst haben. » mehr

Die Ausstellung wurde mit einem Glitzer-Regen freigegeben, Bürgermeister Frank Dreyer freute sich, dass er auch etwas Glitzer abbekam (linkes Bild). Wenig später testeten zwei kleine Forscher die Leitfähigkeit des menschlichen Körpers für Strom.

22.01.2019

Region

Staunen, forschen und begreifen

Die Miniphänomenta ist an der Weißenstädter Grundschule zu Gast. Die Kinder dürfen nach Herzenslust experimentieren. » mehr

An der Mainleuser Grund- und Mittelschule führt das neue "9 plus 2" zur mittleren Reife. Klassenlehrer Bernd Fritsch bietet die Möglichkeit im neuen Schuljahr an. Die Neuntklässler (von links) Carolin Tydal, Luk Heilsberg und Marlon Will können sich eine Teilnahme vorstellen. Foto: Stefan Linß

16.01.2019

Region

Mehr Zeit für die Spätzünder

Das Projekt "9 plus 2" an der Mittelschule Mainleus wird eine Premiere im Landkreis. Die Teilnehmer erreichen nach ihrem Quali in zwei Jahren die Mittlere Reife. » mehr

Interessiert lauschten die Schüler und Vertreter der Firmen den Vorträgen der Professoren und stellten anschließend viele Fragen. Fotos: Herbert Scharf

16.01.2019

Region

Mit MINT auf Jobsuche

Zwei Professoren der Uni Bayreuth werben bei Gymnasiasten aus der Region um Nachwuchs. Sie raten, sich bei der Entscheidung für ein Studium gut zu hinterfragen. » mehr

14.01.2019

FP/NP

Überfluss macht sorglos

Wenn selbst Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zur Zurückhaltung rät, muss es um die wirtschaftlichen Aussichten schon düster bestellt sein. » mehr

Bildung ist das Megathema der Zukunft. Auch der Landkreis will sich hier stärker engagieren. Foto: Armin Weigel/dpa

13.01.2019

Fichtelgebirge

Horst Geißel kümmert sich um die Bildung

Erstmals gibt es im Landkreis einen eigenen Beauftragten für das Lernen. Dabei geht es um Digitalisierung ebenso wie um Senioren. » mehr

Drogerien bieten eine breite Produktpalette an

25.01.2019

dpa

Wie werde ich Drogist/in?

Ob es um einen Fotoausdruck oder die neue Mascara geht: Drogisten sind zur Stelle, wenn beim Kunden Fragen aufkommen. Wer sich für den Beruf interessiert, muss nicht nur gut verkaufen können - auch Ke... » mehr

Frau im «Mint-Beruf»

18.12.2018

dpa

So steht es in Deutschland um die Gleichberechtigung

2017 nahm die Kluft zwischen Männern und Frauen erstmals seit Jahren wieder zu. Dieser Trend bestätigt sich nicht. Grund zur Freude sieht das Weltwirtschaftsforum dennoch nicht. » mehr

Studie zur Gleichberechtigung

18.12.2018

Deutschland & Welt

Gleichberechtigung in Deutschland kommt kaum voran

2017 nahm die Kluft zwischen Männern und Frauen erstmals seit Jahren wieder zu. Dieser Trend bestätigt sich nicht. Grund zur Freude sieht das Weltwirtschaftsforum dennoch nicht. » mehr

Auch in diesem Jahr lädt die Unternehmerinitiative Hochfranken wieder zu Homecoming-Partys ein; sie finden in Hof und Marktredwitz statt. Foto: Frank Wunderatsch/Archiv

29.11.2018

Region

Berufs-Infos aus erster Hand

Die Unternehmerinitiative Hochfranken möchte mit der "X-Mas-Reunion" junge Fachkräfte werben. Die Akteure suchen noch Referenten, die von ihrer Laufbahn berichten. » mehr

Auch in diesem Jahr lädt die Unternehmerinitiative Hochfranken wieder zu Homecoming-Partys ein; sie finden in Hof und Marktredwitz statt. Foto: Frank Wunderatsch/Archiv

29.11.2018

Fichtelgebirge

Erfahren, wie der Berufsstart läuft

Die Unternehmerinitiative Hochfranken möchte mit der "X-Mas-Reunion" junge Fachkräfte werben. Die Akteure suchen noch Referenten, die von ihrer Laufbahn berichten. » mehr

21.11.2018

Region

Lego soll Lust auf Technik machen

Bereits Kinder können programmierbare Roboter bauen. Das neue Projekt "RoboKids" zeigt Schülern, wie es geht, und soll sie spielerisch an komplexe Prozesse heranführen. » mehr

20.11.2018

Region

Hofer Lehrer qualifizieren sich für Mint-Gipfel in Portugal

Die beiden Lehrer Christoph Selbmann und Bastian Schatz vom Schiller-Gymnasium Hof haben sich ein Ticket für das Europäische Science on Stage Festival in Cascais 2019 gesichert. Zusammen mit neun ande... » mehr

Der siebenjährige Justus Rothe vom Team "Die Rothes" schafft 100 Punkte und damit die Höchstpunktzahl. Rechts im Bild Azubi Lisa Weidhaas. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de. Fotos: Preißner

18.11.2018

Region

"Mint" bricht alle Rekorde

Beim dritten Aktionstag "Eine Stadt spielt Mint" gehen 433 Teilnehmer in 136 Teams an den Start. Dabei stehen Geschick und Technik-Verständnis im Mittelpunkt. » mehr

Die erste Kältemaschine stammt aus dem Jahr 1875.

13.11.2018

Region

Kühler Kopf und kaltes Bier

Ein Pfarrerssohn aus Berndorf wird zum Eiskönig. Carl von Linde revolutioniert mit der Erfindung der Kältetechnik nicht nur das Bierbrauen. » mehr

Start-up

05.11.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Start-up-Gründer steigt deutlich

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr deutlich mehr Start-ups gegründet. 2017 riefen 108.000 Gründer rund 60.000 junge Firmen ins Leben, zeigt eine Studie der Förderbank KfW. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Diakonievereins Selb (von links): die Beisitzer Dorothea Schmid und Bettina Wilde-Gebhardt, stellvertretender Vorsitzender Helmut Lockenvitz, Vorsitzende Annett Kotterer, Beisitzer Volker Pröbstl, Schriftführerin Franziska Küttner, Kassiererin Christiane Herten sowie die Beisitzer Wilfried Erhard, Hermann Kunze und Katharina Osterwald und Rechnungsprüfer Nelson Mauricio. Foto: Silke Meier

24.10.2018

Region

Diakonieverein macht sich um viele Projekte verdient

Die Mitglieder bestätigen Annett Kotterer im Amt als Vorsitzende. Ihr neuer Stellvertreter ist Helmut Lockenvitz. Der Andreas-Laden macht viele Zuwendungen möglich. » mehr

Stephan Drexler

23.10.2018

Region

Waldershofer leitet Realschule

Waldsassen/Waldershof - Stephan Drexler leitet ab sofort die Waldsassener Realschule im Stiftland. » mehr

Startup

23.10.2018

Deutschland & Welt

Startup-Monitor: NRW überholt Berlin

Die deutsche Gründerszene verändert sich: Immer öfter werden Startups auch abseits des Hotspots Berlin gegründet. Die Suche nach Fachkräften stellt jedoch immer mehr Gründer vor Probleme. » mehr

Der bekannte Fernseh-Wissenschaftler Harald Lesch Foto: Thomas Schulze, dpa

19.10.2018

Region

Harald Lesch kommt zum Mint-Tag nach Selb

Die Organisation läuft auf Hochtouren - nun ist es den Veranstaltern des Selber Mint-Tages gelungen, Professor Harald Lesch als Gastredner zu gewinnen. » mehr

Die Schüler der Integrationsklasse wollen in der Fachoberschule ihren Traum vom Studium oder der Lehre näherkommen. Mit auf dem Bild (hinten, stehend von links): Stephanie Meder, Schulleiter Hans-Ottmar Donnert und Catherina Manniegel. Foto: Matthias Bäumler

16.10.2018

Fichtelgebirge

Junge Flüchtlinge starten in der FOS durch

15 junge Frauen und Männer aus allen Teilen der Welt haben in einer Schulklasse in Marktredwitz ein großes Ziel: das Abitur. Bis dahin ist es ein steiniger Weg. » mehr

Trauer um toten Jungen

16.10.2018

Deutschland & Welt

Junge von Holzklotz erschlagen - Verdächtiger ist erst zehn

In Berlin soll ein Kind ein anderes Kind getötet haben. Nicht nur Anwohner und Nachbarn sind entsetzt. Es ist ein seltener Fall, der viele Menschen aufwühlt. » mehr

Die MGF-Schüler sind mit ihrer Erfindung unter den Preisträgern des Wettbewerbs "Invent a Chip". Schulleiter Horst Pfadenhauer (links) und Physik-Bereichsleiter Wolfgang Lormes freuen sich über den Erfolg. Foto: Stefan Linß

28.09.2018

Region

Nachwuchsingenieure fahren nach Berlin

Technikbegeisterte Schüler des MGF-Gymnasiums gehören zu den Siegern des Wettbewerbs "Invent a Chip". Sie haben eine Rückenhilfe entwickelt. » mehr

Schulleiter Joachim Zembsch und die stellvertretende Schulleiterin Gabriele Neumüller-Wölfl (von links) freuen sich über die neuen Lehrkräfte (von links): Sabrina Schmid, Dr.

24.09.2018

Region

Drei neue Lehrer am Lugy

An neue Gesichter dürfen sich die Schüler am Luisenburg-Gymnasium gewöhnen. » mehr

Verstärkung für das Walter-Gropius-Gymnasium

24.09.2018

Region

Verstärkung für das Walter-Gropius-Gymnasium

Mit 14 neuen Lehrerinnen und Lehrern startet das Walter-Gropius-Gymnasium (WGG) in Selb in das neue Schuljahr. » mehr

Ampel Rot Gelb Grün

20.09.2018

Region

So klappt's mit der grünen Welle

Nonstop über die Ernst-Reuter-Straße in Hof - das ist der Wunsch vieler Autofahrer. Ein Test bringt ein überraschendes Ergebnis. Doch es besteht noch Handlungsbedarf. » mehr

Stark durch Bildung: Auch Mädchen besuchen den Schulunterricht in der Moschee. Mittlerweile geben die ersten Ofarin-Absolventinnen ihr Wissen bereits als Lehrerinnen weiter.	Foto: U. Reinhard/Agentur Zeitenspiegel

12.09.2018

Oberfranken

Lebenswerk in Gefahr

Anne Marie und Peter Schwittek unterrichten Kinder in Afghanistan. Doch das Ehepaar aus Unterfranken ist mit einer gewaltigen Herausforderung konfrontiert. » mehr

Unsere Aufnahme zeigt (von links): Zweiter Bürgermeister Fritz Rösch, Sebastian Gredlein, MdL Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, Marcel Klinger, Bürgermeister Ralf Holzmann, Alina Feulner, Staatsminister Albert Füracker, Lukas Holzmann und MdL Martin Schöffel. Foto: Klaus-Peter Wulf

20.08.2018

Region

Rugendorf zeichnet Absolventen aus

Mit einem Ehrenabend im Rathaus würdigte die Gemeinde die Leistungen vier junger Menschen: Marcel Klinger, Sebastian Gredlein, Alina Feulner und Lukas Holzmann. » mehr

Lehrerin an der Tafel

09.08.2018

dpa

Was muss man für den Quereinstieg als Lehrer mitbringen?

Vor einer Klasse stehen, jungen Menschen Wissen vermitteln, sie für ein Fach begeistern und ihre Entwicklung fördern und begleiten: Der Lehrerberuf ist für manche ein Traumberuf. Derzeit gibt es viele... » mehr

Diese Schüler haben sich für einen ganz besonderen Schulzweig entschieden: Er ist in Bayern einmalig. Sie lernen vier Jahre lang Tschechisch als Wahlpflichtfach bei ihrer Lehrerin Marcela Pöhlmann (Dritte von rechts). Danach schreiben sie ihre Abschlussprüfung in der slawischen Sprache. Auch wegen ihnen bekommt die Schule jetzt die Europa-Urkunde der Bayerischen Staatsregierung.	Foto: Florian Miedl

26.07.2018

Fichtelgebirge

Dickes Lob für Sigmund-Wann-Realschule

Das Bayerische Staatsministerium für Europa verleiht den Wunsiedlern als einziger Schule Oberfrankens eine hohe Auszeichnung: Denn sie leben den europäischen Gedanken. » mehr

Frank Eckstein, Roland Schöffel (von links) und Hans Ottmar Donnert (rechts) zeichneten die besten Schüler aus: Julia Pohl, Vanessa Walther, Sophia Kneidl, Magdalena Nickl, Selin Arapoglu, Lukas Gintar und Christopher Brünnig. Foto: Peter Pirner

26.07.2018

Fichtelgebirge

Auf dem Weg in neuen Lebensabschnitt

26 Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule Wunsiedel erhalten ihre Abschlusszeugnisse. » mehr

Jana Klose

23.07.2018

Region

Erfolgreichste Schülerin bleibt in der Region

Jana Klose aus Naila hat ihre mittlere Reife an der Mittelschule mit 1,0 abgeschlossen. Damit ist sie die Beste in Stadt und Landkreis. » mehr

Kirmes Empfertshausen 2018 Mit verschiedenen Techniken und Materialien bastelten die Kinder Herzen für ein großes Gesamtkunstwerk - getreu dem Schulmotto "Lernen mit Herz". Foto: pr.

22.07.2018

Region

Schüler lernen mit Herz

Wie kreativ die Kinder der Erkersreuther Grundschule sind, zeigen sie bei einem Tag der offenen Tür. Für die Besucher gibt es viele Mitmach-Aktionen. » mehr

Schulbeste war Anne Zapf aus dem Mainleuser Ortsteil Motschenbach mit einem Notendurchschnitt von 1,0. Links Landrat Klaus Peter Söllner und rechts Realschudirektorin Monika Hild. Foto: Werner Reißaus

22.07.2018

Region

"Hafenausfahrt" an der Realschule

161 Absolventen haben die Mittlere Reife in der Tasche, sechs müssen eine Ehrenrunde drehen. Schulbeste ist Anne Zapf. » mehr

Helga Lukoschat

20.07.2018

dpa

Mädchen für MINT-Fächer begeistern

Sie werden händeringend gesucht, die Aussichten auf einen gut bezahlten Job sind glänzend: Absolventen in Technik-Fächern sind gefragt wie nie. Vor allem Mädchen tun sich mit der Wahl eines solchen St... » mehr

komm-mach-mint.de

19.07.2018

dpa

Website informiert über MINT-Studiengänge

In den naturwissenschaftlichen Studiengängen braucht es mehr Frauen. Eine Webseite versorgt jetzt interessierte Abiturientinnen mit allen wichtigen Infos rund um die sogenannten MINT-Fächer. » mehr

Kolja Briedis

16.07.2018

dpa

Für das Studium eines MINT-Faches muss man nicht genial sein

Sie gelten als Studienfächer mit besten Berufschancen und der Option auf ein sehr gutes Einkommen: MINT-Studiengänge. Doch was müssen Interessierte mitbringen? » mehr

Weibliche Verstärkung

16.07.2018

Karriere

Fachkräfte im MINT-Bereich händeringend gesucht

In technisch-mathematischen Berufen ist derzeit der Fachkräftemangel besonders groß. Doch welche Fachkräfte brauchen Firmen besonders? » mehr

Annika Sachs

13.07.2018

Region

Eine glatte Eins in allen Fächern

Annika Sachs ist die seit Jahren beste Abschlussschülerin der Realschule Helmbrechts. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach: "Ehrgeiz". » mehr

Michaela Liebe und Ute Grünler (hinten, von links) liegt die Leseförderung sehr am Herzen. In der Wunsiedler Realschule machen sie in der Klasse 5 a auch Noel Zitzmann, Hanna Mücke und Patricia Dammer (vorne, von links) Lust auf die Beschäftigung mit Buchstaben. Foto: Brigitte Gschwendtner

05.07.2018

Fichtelgebirge

Lehrer aller Fächer müssen mitmachen

Pädagogen im Freistaat sollen das Textverständnis ab September stärker fördern. Mitverantwortlich für das Großprojekt und die Umsetzung ist Realschullehrerin Ute Grünler. » mehr

Technische Berufe sind bei den Neuntklässlern gefragt. Auch im Büro oder im sozialen Bereich finden die Absolventen eine Lehrstelle. Foto: Oliver Berg/dpa

29.06.2018

Region

Junge Praktiker heiß begehrt

200 Mittelschüler stehen im Landkreis Kulmbach kurz vor dem Quali- Abschluss. Die Zukunftsaussichten für die jungen Leute sind so gut wie nur selten zuvor. » mehr

Zwölf der 14 Teilnehmer des MINT-Camps am Hofer Schiller-Gymnasium zusammen mit Informatiklehrer Bastian Schatz. Sie wollen ein autonom fahrendes Modellauto bauen.	Foto: Schwappacher

28.06.2018

Region

Schüler bauen autonomes Auto

14 Nachwuchsforscher sind am Hofer Schiller-Gymnasium zu Gast. Innerhalb von knapp vier Tagen möchten sie viel schaffen. » mehr

Mit Deutsch hat die Abschlussprüfung an der Wirtschaftsschule in Wunsiedel begonnen.	Foto: pr.

26.06.2018

Fichtelgebirge

Schüler auf der Zielgeraden

An der Wirtschaftsschule haben am Montag die schriftlichen Prüfungen begonnen. Los ging es mit Deutsch. Am Donnerstag haben die Schüler es dann geschafft. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".