Lade Login-Box.

MAUERBAU

Trafen sich nur drei Wochen nach dem Mauerfall zum Fußballspiel in Lichtenberg: Helmut Welte und Manfred Zausig vom TSV Lichtenberg sowie Helmut Anders vom damaligen BSG Elektronik Lobenstein (von links). Fotos: Marcus Schädlich

08.11.2019

Regionalsport

"Sehnsucht war da, dort zu spielen"

1957 haben die Fußballer aus Lichtenberg und Lobenstein ein Interzonenspiel bestritten. Erst 32 Jahre später spielen sie wieder miteinander. Bei Schnee und Kälte genießen sie dieses besondere Ereignis... » mehr

Ehemalige Grenzanlage

07.11.2019

Reisetourismus

Auf der Suche nach der Berliner Mauer

An vielen Orten können Besucher noch Überreste der Berliner Mauer erleben. Wem es an der East Side Gallery und der Bernauer Straße zu voll ist, findet auch einige versteckte Überbleibsel in der Stadt. » mehr

Aktualisiert am 04.10.2019

Oberfranken

Höcke in Mödlareuth: nacktes Hinterteil vor der Geschichtsstunde

Als der "nächste Thüringer Ministerpräsident" ließ AfD-Spitzenkandidat Björn Höcke sich bei einer Kundgebung seiner Partei zum Tag der Deutschen Einheit in Mödlareuth feiern. Einen Steinwurf vom große... » mehr

Virtuelle Zeitreise in geteiltes Berlin

22.08.2019

Deutschland & Welt

TimeRide bietet virtuelle Zeitreise durch geteiltes Berlin

Seit fast 30 Jahren ist die Berliner Mauer Geschichte. Doch wie war es damals im geteilten Berlin? Interessierte können zukünftig auf Zeitreise gehen - dank moderner Virtual Reality-Technik. » mehr

13.08.2019

Deutschland & Welt

Mauerbau vor 58 Jahren - Gedenken an Opfer

In der zentralen Mauer-Gedenkstätte in Berlin ist an die Opfer der deutschen Teilung erinnert worden. Bei einer Andacht am 58. Jahrestag des Mauerbaus wurde in der Kapelle der Versöhnung auf dem frühe... » mehr

Gedenken Mauerbau

13.08.2019

Tagesthema

Mauerbau vor 58 Jahren - Zentrales Gedenken in Berlin

Die öffentliche Lüge von SED-Chef Walter Ulbricht ging in die Geschichte ein. «Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten», verkündete er. Wenig später begann am 13. August 1961 der Bau des Boll... » mehr

«Ku'damm 56»

05.08.2019

Deutschland & Welt

ZDF plant «Ku'damm 63»

Weiter geht's mit der Tanzschule Schöllack: Das ZDF legt nach und plant die Fortsetzung der Wirtschaftswunder-Serie bis hinein in die 1960er Jahre. » mehr

Mühlrose in der Lausitz

12.06.2019

Deutschland & Welt

Ifo-Institut: Einwohnerzahl im Osten auf dem Stand von 1905

Die Einwohnerzahl in Ostdeutschland ist einer Erhebung des ifo-Instituts zufolge auf den Stand des Jahres 1905 zurückgefallen. Zugleich leben auf dem Gebiet der alten Bundesrepublik so viele Menschen ... » mehr

Trump legt Veto ein

15.03.2019

Deutschland & Welt

Trump legt erstes Veto seiner Amtszeit ein

Der Kongress hat ein Ende des von US-Präsident Trump ausgerufenen Notstands beschlossen. Im Senat stimmte sogar fast jeder vierte von Trumps Republikanern dafür, den Notstand zu beenden. Der Präsident... » mehr

Donald Trump

15.03.2019

Deutschland & Welt

Streit über Notstand: Trump kündigt erstes Veto an

Zwei Niederlagen hintereinander hat der US-Präsident im Senat erlitten, obwohl die Kammer von seinen Republikanern dominiert wird. Der jüngste Senatsbeschluss soll den von ihm geplanten Mauerbau an de... » mehr

Donald Trump

19.02.2019

Deutschland & Welt

16 US-Staaten: Sammelklage gegen Trumps Notstandserklärung

Der Widerstand gegen Trumps Pläne für eine Mauer an der Grenze zu Mexiko wächst weiter. Jetzt klagen 16 US-Staaten gegen die Notstandserklärung, mit deren Hilfe der Präsident sein Projekt finanzieren ... » mehr

Weißes Haus

16.02.2019

Topthemen

Trump und der Notstand: Klagen bis zum Obersten Gericht?

US-Präsident Trump hat einen Nationalen Notstand erklärt, um am Kongress vorbei an Gelder für seine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu kommen. Die umstrittene Maßnahme stößt auf heftigen Widerstand - vo... » mehr

Donald Trump

15.02.2019

Topthemen

Trumps Mauer und der Notstand

US-Präsident Trump hat angekündigt, seine Grenzmauer zur Not auch ohne Zustimmung durch den Kongress zu bauen. Nun macht er ernst: Er ruft einen Notstand an der Grenze zu Mexiko aus, um eine «Invasion... » mehr

Donald Trump

15.02.2019

Topthemen

Trumps Mauer und der Notstand

US-Präsident Trump hat angekündigt, seine umstrittene Grenzmauer zur Not auch ohne Zustimmung durch den Kongress zu bauen. Nun macht er ernst: Er will einen Notstand an der Grenze zu Mexiko ausrufen, ... » mehr

15.02.2019

Deutschland & Welt

Trump will Mauerbau trotz Haushaltskompromiss erzwingen

Im Streit über die von ihm angestrebte Mauer an der Grenze zu Mexiko wird US-Präsident Donald Trump nach Angaben des Weißen Hauses einen Nationalen Notstand erklären. Trumps Sprecherin Sarah Sanders t... » mehr

14.02.2019

Deutschland & Welt

Trump will Mauerbau trotz Haushaltskompromiss erzwingen

Im Streit über die von ihm angestrebte Mauer an der Grenze zu Mexiko wird US-Präsident Donald Trump nach Angaben des Weißen Hauses einen Nationalen Notstand erklären. Trumps Sprecherin Sarah Sanders t... » mehr

Donald Trump

15.02.2019

Deutschland & Welt

Trump ruft im Streit über Grenzmauer Nationalen Notstand aus

Im US-Kongress hat Donald Trump nicht das von ihm geforderte Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko bekommen. Nun will er sich die restlichen Milliarden auf anderem Weg besorgen - seine Gegner sprechen vo... » mehr

Donald Trump

12.02.2019

Deutschland & Welt

Dämpfer für Trumps Mauerpläne

Es sollte ein inoffizieller Wahlkampfauftakt nach Maß werden: Donald Trump in El Paso, mächtige Grenzanlagen als Fotomotiv gleich nebenan. Doch der Kongress dämpfte erst einmal die Hoffnungen des Präs... » mehr

Grenze

06.02.2019

Deutschland & Welt

Faktencheck: Trumps Aussagen zur Migration über US-Grenze

US-Präsident Donald Trump hat in seiner Rede «Zur Lage der Nation» seine Forderung nach einem Mauerbau mit großen Problemen durch illegale Migranten begründet. Er hält die Migration für eine Notsituat... » mehr

Donald Trump

26.01.2019

Tagesthema

Längster «Shutdown» in der US-Geschichte vorerst beendet

Erst einmal ist der «Shutdown» vorbei, die US-Regierung kann wieder arbeiten. Bisher gibt es aber nur eine Übergangslösung im erbitterten Streit über eine Grenzmauer. Warum hat US-Präsident Trump sich... » mehr

11.01.2019

Deutschland & Welt

Trump behält sich Mauerbau per Notstandsoption vor

US-Präsident Donald Trump hat bei einem Besuch an der Grenze zu Mexiko für sein umstrittenes Mauerprojekt geworben und erneut mit der Verhängung eines «Nationalen Notstands» gedroht. » mehr

Donald Trump

07.01.2019

Deutschland & Welt

Trump droht erneut mit Nationalem Notstand

Das Versprechen eines Mauerbaus hat Donald Trumps Wählerbasis hinter ihm versammelt wie kein anderes Thema. Den Regierungsstillstand nutzt er, um seit zwei Wochen sein Lieblingsthema voranzutreiben. E... » mehr

06.01.2019

Deutschland & Welt

Trump droht wegen Mauerstreits mit Nationalem Notstand

US-Präsident Donald Trump kämpft weiter zum Preis eines teilweisen Regierungsstillstandes für sein Prestigeprojekt einer Grenzmauer zu Mexiko. Er erneuerte seine Drohung, notfalls den Nationalen Notst... » mehr

06.01.2019

Deutschland & Welt

Trump droht wegen Mauerbau erneut mit Nationalem Notstand

US-Präsident Donald Trump kämpft weiter für den Preis eines teilweisen Regierungsstillstandes für sein Prestigeprojekt einer Grenzmauer zu Mexiko. Er erneuerte am Sonntag seine Drohung, notfalls den N... » mehr

Donald Trump

05.01.2019

Deutschland & Welt

Fronten im US-Haushaltsstreit «Shutdown» verhärtet

Im erbitterten US-Haushaltsstreit kommen erneut Vertreter der beiden großen Parteien und des Weißen Hauses zusammen. Eine Lösung aber ist weiter nicht in Sicht. » mehr

Donald Trump

30.12.2018

Deutschland & Welt

Trump kämpft mit allen Bandagen um seine Grenzmauer

Die Situation an der amerikanisch-mexikanischen Grenze wird schlimmer - Kinder von Migranten sind in US-Gewahrsam gestorben. Donald Trump schiebt die Schuld auf die Demokraten - und erntet dafür herbe... » mehr

Ein Bukett mit Schleife und der Aufschrift "13. August 1961 nicht vergessen" haben die Mitglieder der Senioren-Union Rehau am Fuße der 2011 gepflanzten Linde in Mittelhammer niedergelegt.

21.08.2018

Region

Senioren-Union erinnert an Mauerbau

Die Mitglieder der Rehauer Organisation treffen sich an lokalhistorischer Stätte in Mittelhammer. Edgar Pöpel berichtet als Zeitzeuge des damaligen Geschehens. » mehr

Checkpoint Charlie

10.08.2018

Reisetourismus

Was wird aus dem Checkpoint Charlie?

Ein Berlin-Besuch ohne den Checkpoint Charlie ist für viele Touristen undenkbar. Doch an dem historischen Ort der deutschen Teilung scheiden sich die Geister. Eine Momentaufnahme. » mehr

Robert Lebegern erläutert einen Ausschnitt aus der Pressekonferenz vom 9. November 1989. Foto: Brendel

25.07.2018

Region

Die Realität ist Ansichtssache

In Mödlareuth behandelt eine neue Ausstellung Medien der DDR und der BRD. Frei von Propaganda war keine Seite. » mehr

John le Carre

16.10.2017

FP

John le Carré in Hamburg: Appell an die Anständigen

Der britische Bestsellerautor John le Carré hat seinen neuen Roman «Das Vermächtnis der Spione» in Hamburg vorgestellt. Dabei ließ es sich der politisch engagierte 85-jährige Schriftsteller nicht nehm... » mehr

29.10.2016

Hofer Filmtage

Bist du Beatles oder Stones – Neuköllner Jungs

Die im Titel gestellte Frage ist rasch geklärt: Die Neuköllner Jungs waren „unbedingt“ für die Stones, die sie noch heute als rotzfrech und rockiger loben. » mehr

Gute Zeit in Hof: Filmemacher Wolfgang Ettlich mit Kameramann Hans-Albrecht Lusznat und Dieter Döhla.	Foto: PR

15.10.2015

Region

Ein Film über Hof zu den Hofer Filmtagen

"Meine Reise in die DDR - 25 Jahre später" heißt Wolfgang Ettlichs neue Dokumentation, die vor allem für junge Zuschauer interessant ist. Start und Ziel war die Saalestadt. » mehr

Gute Zeit in Hof: Filmemacher Wolfgang Ettlich mit Kameramann Hans-Albrecht Lusznat und Dieter Döhla.	Foto: PR

15.10.2015

Hofer Filmtage

Ein Film über Hof zu den Hofer Filmtagen

"Meine Reise in die DDR - 25 Jahre später" heißt Wolfgang Ettlichs neue Dokumentation, die vor allem für junge Zuschauer interessant ist. Start und Ziel war die Saalestadt. » mehr

12.08.2015

Oberfranken

ZDF-Film macht Besucher neugierig

Dank des Dreiteilers "Tannbach" kommt etwa ein Viertel mehr Gäste in das Museum nach Mödlareuth. Die Schulen nehmen weite Strecken in Kauf. » mehr

Sind zufrieden mit der neuen Friedhofsmauer im Marktredwitzer Ortsteil Brand (von links): Stadt-Praktikant Philipp Kalbskopf, Bauleiter Sebastian Becher von der Firma Roth, Friedhofsverwalter Karl Fickentscher, Gerald Braun vom städtischen Bauamt, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Bauamtsleiter Stefan Büttner, Stadträtin Alexandra Himmer, Pfarrer Daniel Fenske, Beate Degelmann, Roland Blumenthaler und Alfons Prechtl vom Förderverein sowie Stadtrat Matthias Standfest.	Fotos: Ryba

20.06.2015

Region

Ein Mauerbau, der Freude macht

Nach nur zwei Monaten ist im Ortsteil Brand die Friedhofsmauer fertig. Das Teilstück aus Beton hat 40 000 Euro gekostet. Der Förderverein meldet gleich die nächste Maßnahme an. » mehr

Sie wird heute 100 Jahre alt: Herta Herrmann 	Foto: Reißaus

27.01.2015

Region

Die gute Seele des Wirsberger Posthotels

Herta Herrmann ist ein Phänomen. Sie sprüht auch mit 100 Jahren vor Energie. Heute feiert sie ihren großen Tag. » mehr

Das Rad der Geschichte rollt. Um nicht überrollt zu werden, müssen sich die Bürger nach Ansicht von Klaus Brähmig und Hans-Peter Friedrich wieder mehr mit der eigenen Historie befassen. Flucht und Vertreibung hätten ihre Wurzeln in der Vergangenheit, doch wirkten sie in die Gegenwart und Zukunft hinein. Das Foto zeigt die Besucher der Ausstellung im Museum:  (von links) Hans-Peter Friedrich, Klaus Brähmig und Silke Launert, Vertreter des Bundestags, Peter Nürnberger, Chef des Kulturamts Hof, und Museumsleiterin Sandra Kastner. 	Foto: lk

25.09.2014

Region

Blick nach vorn - und zurück

Mit großem Interesse sieht sich Bundestagsabgeordneter Klaus Brähmig aus Berlin die Ausstellung "Flucht und Vertreibung" im Hofer Museum an. Um die Anliegen Vertriebener geht es in einem Gespräch mit ... » mehr

Kino-Geschäftsführer Stefan Schmalfuß (rechts) bereitet mit Jürgen Stader aus Hof (Mitte) und dem Plauener Dirk Heinze (links) das Festival vor.	Foto: L.K.

06.11.2013

Region

Im Fokus der Geschichte

Die Partnerstädte Hof und Plauen organisieren vom 8. bis 12. November die 4. Deutsch-deutschen Filmtage. Es geht um die Teilung und Wiedervereinigung unseres Staates. Zeitzeugen berichten aus ihrer Er... » mehr

02.10.2013

Region

Die Flucht gelingt am Freitag, dem 13.

Reinhard Tautermann flüchtet 1987 aus der DDR in den Westen. Dabei trotzt er nicht nur vielen Gefahren, sondern hat auch einen Haufen Glück. Der Frankenpost erzählt er seine Geschichte. » mehr

Ein sonntäglicher Spaziergang mit Überraschung: Die Ersten, auf die Frieder Eichhorn (links) vor 50 Jahren im Westen trifft, sind Christa und Alfred Schulz aus Wildenheid.

01.06.2013

FP/NP

Der jüngste "Republik- Flüchtling" kehrt zurück

Neustadt/Coburg - "Ich muss damals wohl mehrere Schutzengel gehabt haben." Schmunzelnd legt Frieder Eichhorn die alten Zeitungsausschnitte beiseite. Damals - das war der 25. » mehr

Die Verantwortlichen der Deutsch-Deutschen Filmtage (von rechts): Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Stefan Schmalfuß vom Central-Kino, Steffi Behncke vom Plauener Kulturreferat und Jürgen Stader, Stadt Hof. 	Foto: Sell

16.10.2012

Region

Zeitzeugen im Kino

Im November laufen in Hof und in Plauen die vierten Deutsch- Deutschen Filmtage. Auf dem Programm stehen Dokumentationen und Komödien zum Thema DDR und Grenzöffnung. » mehr

Böschung, Mauer, Steine

09.08.2012

Region

Schlagabtausch um den Mauerbau

Bürgermeister Breuer weist Mutmaßungen zurück, beim Wiederaufbau einer Stützmauer in der Konradsreuther Straße sei nicht alles mit rechten Dingen zugegangen. Im Bauausschuss geraten Marianne Lang und ... » mehr

Auf dem Freigelände des Deutsch-Deutschen Museums Mödlareuth sind Teile der Originalmauer erhalten, die bis 1990 das Dorf geteilt hatte. Sie sollen als Mahnmahl die Errungenschaften der Demokratie aufzeigen.   	Fotos: Mediathek des Deutsch-Deutschen Museums Mödlareuth

07.06.2012

Oberfranken

Mödlareuth - ein Symbol der deutschen Teilung

Mödlareuth war bis 1990 wie Berlin von einer Mauer durchtrennt. Heute erinnert dort das Deutsch-Deutsche Museum an die tragische Geschichte des Dorfes. » mehr

Dr. Priska Jones von der Deutschen Gesellschaft e.V. und Schriftsteller Udo Scheer vor den Schülern der 10. Klassen des Reinhart-Gymnasiums. 	Foto: Wild

08.12.2011

Region

DDR-Geschichten im Hörsaal

Von Anpassung und U-Haft: Zeitzeuge Udo Scheer erzählt am Projekttag "50 Jahre Mauerbau" im Reinhart-Gymnasium aus seinem Leben. » mehr

Filmemacher Roman Grafe (links) und Dr. Harald Fichtner. 	Foto: Spörl

15.11.2011

Region

Das Central-Kino zeigt Filme zum Mauerbau

Hunderte von Hofer Schülern sehen die Auftaktfilme. Es handelt sich um eindringliche Zeugnisse der deutschen Teilung. » mehr

Das letzte Foto von Manfred Smolka und seiner Familie stammt von Weihnachten 1958. 	Foto: Archiv

09.11.2011

Oberfranken

Das lange Leid der Opfer

Ein deutsch-deutsches Verbrechen, das sich zwischen Nordhalben und Langenbach ereignete, beschäftigt eine Familie noch immer. Auch nach der Grenzöffnung hat sich die Hoffnung auf Gerechtigkeit nicht e... » mehr

01.11.2011

Region

Filmreihe zu "50 Jahre Mauerbau"

Hof - Nach den Filmtagen ist vor den Filmtagen! Am 11. und 13. November präsentiert die Stadt Hof im Hofer Central Kino sehenswerte Filme zum Thema Mauerbau. Bei zwei Vorstellungen werden auch die Fil... » mehr

Mit seinem Videofilm "Ein Mauerfall" gewann der 15-jährige Martin Thoma bei einem Wettbewerb den mit 800 Euro dotierten zweiten Preis. 	Foto: König

21.10.2011

Region

Geschichte in 60 Sekunden

Der Selber Gymnasiast Martin Thoma belegt in einem von Horst Seehofer ausgelobten Video-Wettbewerb den zweiten Platz. In einer Minute schildert er Mauerbau und -fall. » mehr

Ein Blick über die Schulter vom Ministerpräsidenten.

17.10.2011

Region

Seehofer in Naila: Ein Abend für die Jugend

Ministerpräsident Horst Seehofer lädt 400 Jugendliche nach Naila ein. Es geht um die Teilhabe der jungen Menschen. Die erarbeiten auch einige Themen. Der Landesvater geht allerdings frühzeitig. » mehr

Zur ersten Hälfte des Programms war Horst Seehofer noch dabei.

17.10.2011

Region

Wortgewalt, List und Kreativität

Das Programm des Empfangs ist unterhaltsam und zeigt vor allem eines: Besonders die positiven Beispiele der Integration von Ost und West sollen sich präsentieren. » mehr

13.08.2011

FP-Sport

Über Ostsee in die Freiheit

Als DDR-Sportler holten sie Medaillen, stellten Weltrekorde auf und wurden als Idole gefeiert. Der schönste Augenblick ihres Lebens hat jedoch nichts mit Sport zutun: 50 Jahre nach dem Mauerbau erzähl... » mehr

Sporttasche vergessen? Nicht am Samstag: Bevor sich die Läufer am Hofer Eisteich auf ein Bier zusammensetzten, ging es erst einmal duschen.

15.08.2011

Region

Bergauf, bergab durchs Vogtland

50 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer machen sich sächsische und bayerische Sportler auf zum 20. Städtelauf von Plauen nach Hof. » mehr

^