MEDIKAMENTE UND ARZNEIEN

Nominiert

12.09.2018

Wissenschaft

Zahnrad neu erfunden, Flüssigspeicher für Wasserstoff

Benzin und Diesel sind out. Nun könnte Wasserstoff als CO2-neutrale Lösung interessanter werden: Eine neue Speichertechnik gehört neben einem innovativen Getriebe und einem antiviralen Medikament zu d... » mehr

Medikamente richtig aufbewahren

28.08.2018

Naila

Klinikpersonal erwischt Medikamentendieb

Ein 20-Jähriger fährt von Thüringen nach Naila - um Medikamente aus der Klinik zu stehlen. Der junge Mann wird aber gefasst und fängt im Drogenrausch an, zu randalieren. » mehr

Die Rezeptsammelstelle in Presseck übernimmt ab September die Igel-Apotheke aus Helmbrechts. Unser Bild zeigt (von links) Berthold Rugenbauer, Pressecks Bürgermeister Siegfried Beyer und Apotheker Jürgen Gigl am neuen Standort des Rezeptbriefkastens ab 1. September neben dem Pressecker Rathaus. Foto: Klaus-Peter Wulf

27.08.2018

Kulmbach

Stadt-Apotheke Helmbrechts versorgt Presseck

Bislang stellte die Igel-Apotheke aus Wallenfels die Rezeptsammelstelle und sorgte für die Medikamentenversorgung. Ab September hat die Gemeinde einen neuen Partner. » mehr

Warnung vor Fuchsbandwurm

21.08.2018

Gesundheit

Fuchsbandwurm befällt unbemerkt Organe

Am Ende des Sommers beginnt die Beeren- und Pilzsaison. Damit verbunden ist oft die Angst, sich mit dem Fuchsbandwurm anzustecken. Wie gefährlich ist der Parasit, wie hoch das Risiko, sich beim Sammel... » mehr

Generikum oder das Original?

15.08.2018

Gesundheit

Warum so oft ein Generikum verschrieben wird

Generika sind wirkstoffgleiche Kopien von ehemals patentgeschützten Arzneimitteln. Ihr Vorteil: Sie sind preisgünstiger als das Original. Aber wirken sie auch genauso gut? Und was, wenn nicht? » mehr

Außergewöhnliche Belastungen

14.08.2018

Geld & Recht

Rentner können Ausgaben für Medikamente steuerlich absetzen

Auch Rentner müssen mitunter eine Steuererklärung machen. Dabei können sie auch Ausgaben absetzen - zum Beispiel Gesundheitskosten. Hilfreich ist es, hierfür eine genaue Aufstellung zu machen. » mehr

Dr. Alfred Düring bereitet einen Patienten am Klinikum Kulmbach auf eine MRT-Untersuchung vor. 1700 solcher Untersuchungen fanden im Jahr 2017 am Klinikum statt, ein Viertel davon mit der Injektion von Kontrastmitteln. Allerdings setzt das Klinikum Kulmbach schon seit Dezember 2016 keine "linearen" gadoliniumhaltigen Kontrastmittel mehr ein, die im Verdacht stehen, dass sich der Giftstoff in Einzelfällen im Gehirn der Patienten ablagert. Foto: Klinikum

13.08.2018

Region

Segensreicher Stoff mit Risiken

Bestimmte Kontrastmittel für MRT-Untersuchungen sind ins Gerede gekommen. Wir sprechen mit Verantwortlichen des Klinikums Kulmbach über den Einsatz gadoliniumhaltiger Präparate. » mehr

Leben retten ist nicht schwer

30.07.2018

Region

Leben retten ist nicht schwer

Michael Kießling hat Stammzellen für eine Frau in Australien gespendet. Er findet: "So schlimm ist die Prozedur nicht. Jeder sollte sich registrieren lassen. » mehr

Isabella ist sechs Monate alt und leidet an einer schweren Krankheit, die nur durch eine Stammzellentransplantation heilbar ist. Um einen geeigneten Spender zu finden, organisiert eine Freundin der Familie im August eine Typisierungsaktion in der Hofer Freiheitshalle. Fotos: Ertel, privat

25.07.2018

Region

Isabella sucht ihren Lebensretter

Am 12. August findet in der Hofer Freiheitshalle eine Typisierungsaktion für das Mädchen statt. Freunde der Familie organisieren den Tag. » mehr

Welt-Aids-Konferenz 2018

25.07.2018

dpa

Neue Studien bestätigen Wirkung vorbeugender HIV-Medikamente

Die sogenannte PrEP-Pille schützt vor der Infektion mit dem HIV-Virus. Das haben mehrere Studien gezeigt, die auf der Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam präsentiert wurden. » mehr

Migräne

20.07.2018

dpa

Wenn Schmerztabletten Kopfschmerzen noch verstärken

Bei Kopfschmerzen greifen viele zur Schmerztablette. Dabei ist dies nicht immer der beste Weg zu einer dauerhaften Linderung - die Schmerzen können dadurch sogar verstärkt werden. Experten raten eher ... » mehr

Dr. rer. nat. Cica Vissiennon

12.07.2018

Gesundheit

Pillen und Therapie gehen am besten Hand in Hand

Kaum eine Medikamentenklasse hat einen so schlechten Ruf wie Psychopharmaka. Dabei machen diese Medikamente bei schweren seelischen Erkrankungen eine begleitende Therapie meist erst möglich. » mehr

Apotheke

08.06.2018

Geld & Recht

Für Arzneimittelabgabe benötigen Steuerzahler einen Nachweis

Ausgaben für Medikamente können in vielen Fällen von der Steuer abgesetzt werden. Doch welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit das Finanzamt die Kosten als außergewöhnliche Belastung anerken... » mehr

Aktualisiert am 06.06.2018

Region

Überfall auf Kurapotheke misslungen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstag versucht, in Wirsberg rezeptpflichtige Medikamente zu erbeuten. Die Kripo Bayreuth ermittelt. » mehr

Trinkwasser

14.05.2018

dpa

Trinkwasserpreise bis 2016 leicht gestiegen

Verbraucher in Deutschland müssen mehr für sauberes Wasser bezahlen. Aus Sicht der Grünen tragen Bauern eine Mitschuld, weil sie zu viele Düngemittel einsetzen. Auch die Wirtschaft warnt vor den Folge... » mehr

Online-Apotheke

24.04.2018

dpa

Widerrufsrecht gilt auch für Online-Apotheken

Bei Bestellungen im Internet haben Kunden ein Widerrufsrecht. Allerdings kann das in bestimmten Fällen ausgeschlossen werden, zum Beispiel für leicht verderbliche Waren. Verschreibungspflichtige Medik... » mehr

Hausapotheke

12.04.2018

dpa

Hausapotheke einmal pro Jahr kontrollieren

Eine Haushaltsapotheke ist wichtig. Da aber auch Medikamente ein Verfallsdatum haben, sollte man sie einmal im Jahr kontrollieren. Die abgelaufenen Arzneimittel müssen dann richtig entsorgt werden. » mehr

Obst und Gemüse

05.04.2018

dpa

Wie die richtige Ernährung bei Gicht aussieht

Wenn Menschen an Gicht leiden, müssen sie sich an einige Einschränkungen gewöhnen. Auch bei der Ernährung müssen sie sich zurückhalten. Vor allem purinhaltige Lebensmittel sollten sie meiden. » mehr

Der Vorschlag der Staatsregierung sieht vor, den stationären Arzneihandel durch ein Verbot von Internet-Apotheken zu stärken. Foto: Patrick Pleul/dpa

20.03.2018

Oberfranken

Bayern kämpft gegen falsche Pillen

Unechte Arzneimittel sind im besten Fall nur wirkungslos. Im schlimmsten Fall haben sie tödliche Folgen. Die Staatsregierung fordert sichere Vertriebswege. » mehr

Engmaschige Überwachung eines Patienten muss nicht einem Krankenhaus vorbehalten bleiben. Telemedizin schafft, wo sie nötig ist, jetzt auch zu Hause Sicherheit. Am Klinikum Kulmbach wurde jetzt ein Projekt gestartet, das deutschlandweit Bedeutung erlangen könnte. Die Resonanz bislang ist gut.

14.03.2018

Region

Klinikum Kulmbach testet Telemedizin

Mehr Sicherheit soll die Telemedizin für Patienten bringen. Davon sind Ärzte überzeugt. Die ersten Erfahrungen mit dem neuen Projekt am Klinikum Kulmbach sind positiv. » mehr

26.02.2018

Region

Patient im Fokus der Spezialisten

Beim 5. Herz-Kreislauf-Tag in Hof informieren Ärzte das Fachpublikum über neue Entwicklungen. Der interdisziplinäre Ansatz ist gefragt. » mehr

Hannah Fröhlich

26.02.2018

Gesundheit

Über das Leben mit einer seltenen Erkrankung

Hannah Fröhlich leidet an POMC-Mangel, einem Gendefekt. Sie war die erste Patientin weltweit mit dieser Diagnose. An speziellen Zentren für seltene Erkrankungen wird Menschen wie Hannah geholfen » mehr

Dieses Dopingmittel haben die Zollbeamten in Marktredwitz beschlagnahmt. Foto: Zoll

31.01.2018

Fichtelgebirge

Bodybuilder muss auf Doping verzichten

Die Zoll-Beamten öffnen ein verdächtiges Paket mit verbotenen Substanzen. Immer wieder ertappen die Mitarbeiter im Zollamt Landkreisbürger, die sich Illegales schicken lassen. » mehr

Internet als Medizinratgeber

26.01.2018

dpa

Studie: Viele Menschen fragen Dr. Internet

Schnell im Netz die eigenen Beschwerden suchen oder das vom Arzt empfohlene Medikament googeln: Viele Patienten fragen Dr. Internet um Rat - und sind mit dem Ergebnis zufrieden. Ärzte stellt das vor n... » mehr

Johanniskraut

25.01.2018

dpa

Für Johanniskraut aus der Drogerie fehlen Wirknachweise

Johanniskrautpräparate können sich Menschen mit leichten Depressionen in Drogerien besorgen. Allerdings bestehen Zweifel an ihrer Wirkung, wie ein neuer Test ergeben hat. Außerdem fehlt in dem jeweili... » mehr

Interview: mit Dr. med. Gernot Petzold, Facharzt für Augenheilkunde, Vorstandsmitglied des bayerischen Facharztverbands

10.01.2018

Region

"Wir behandeln alle gleich"

Ein Vorstandsmitglied des Facharztverbands warnt vor einer Bürgerversicherung. Die hätte besonders für Oberfranken fatale Konsequenzen, sagt der Kulmbacher Augenarzt. » mehr

Übergewicht

05.01.2018

Gesundheit

Forscher arbeiten an Pille gegen die Pölsterchen

Übergewicht ist vielen Ländern der Welt ein massives Problem. Was tun? Weniger Essen und mehr Bewegung helfen im Prinzip. In der Praxis allerdings scheitert das Konzept oft krachend. Vielleicht könnte... » mehr

Bei Fieber

27.12.2017

dpa

Fieber muss nicht gleich gesenkt werden

Bei Fieber greifen Betroffene oft zu Medikamenten, die die Körpertemperatur senken. Doch das ist nicht immer sinnvoll. » mehr

Mit Gesundheitstipps auf bunten Faltblättern werben Ärzte der Region, die AOK Hof und das Ärztenetz "Unternehmung Gesundheit Hochfranken" (UGHO) für einen verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika. Das Bild zeigt (von links) Uwe Enzenbach, Bereichsleiter der AOK-Direktion Hof, Dr. Norbert Mai, Facharzt für Allgemeinmedizin in Rehau, Nina Acht vom Ärztenetz UGHO, Dr. Thomas Schörner, Leitender Medizinaldirektor und Arzt für öffentliches Gesundheitswesen und Umweltmedizin am Landratsamt Hof, und Thomas Böhm, Facharzt im Urologischen Kompetenzzentrum Hochfranken in Hof.

19.12.2017

Region

Antibiotika sollen wirksam bleiben

Ärzte der Region und die AOK Hof werben für einen bedachten Umgang mit den Medikamenten. Sie wollen der Verbreitung multiresistenter Keime entgegentreten. » mehr

Teure Arznei

18.12.2017

dpa

Krankenkassen bemängeln Kostenschub bei Krebsmedikamenten

Es ist eine ethisch heikle Frage: Was ist es wert, wenn die Medizin einem Todkranken Hoffnung auf wenige Monate längeres Leben macht - aber für einen hohen Preis und mit großen Nebenwirkungen? » mehr

Biologika

13.12.2017

Gesundheit

Starke Waffen mit Nebenwirkungen: Was Biologika können

Biologika werden mit Hilfe von Gentechnik in lebenden Zellen hergestellt. Sie wirken sehr gezielt und können Menschen mit Rheuma oder Diabetes helfen. Es gibt aber auch Nachteile. Deswegen kommen sie ... » mehr

Medikamente

12.12.2017

dpa

Wie Patienten sich Namen von Medikamenten leichter merken

Viele Arzneimittel tragen komplizierte Namen und dem medizinische Laien fällt es oft schwer sich die Bezeichnung einzuprägen. Eselsbrücken und andere Tricks können dabei helfen in dringenden Fällen da... » mehr

Autofahren im Alter

05.12.2017

dpa

Medikamente und Co.: Im Alter auf Fahrtüchtigkeit achten

Viele Senioren führen noch bis ins hohe Alter ein Kraftfahrzeug. Es gibt jedoch einige Anzeichen die Fahrtauglichkeit infrage stellen. Ältere Autofahrer sollten sich kritisch überprüfen. » mehr

Krebspatienten, weiß Dr. Wolfgang März, klammern sich im Zweifel auch an Strohhalme. Doch von "Wundermedikamenten" hält der Kulmbacher Onkologe nichts. Er versucht, seine Patienten gut aufzuklären und zu beraten.

04.12.2017

Region

Ein Strohhalm, der wahrscheinlich knickt

Vor allem durch Medienberichte wurde das Heroin-Ersatzmedikament Methadon auch als Heilmittel gegen Krebs bekannt. Der Onkologe Dr. Wolfgang März hat Zweifel an der versprochenen Wirkung. » mehr

100-jährige Frau

04.12.2017

dpa

Forscher: Menschen könnten bis zu 140 Jahre alt werden

Die Zahl der über Hundertjährigen steigt beständig - auch dank besserer Ernährung und Medikamente. Ein Wissenschaftler in Israel glaubt, dass Menschen binnen einiger Jahrzehnte noch viel länger leben ... » mehr

01.12.2017

Fichtelgebirge

Landgericht spricht Serieneinbrecher frei

Der geständige 33 Jahre alte Täter leidet unter halluzinatorischer Schizophrenie. Deswegen muss er sich nun in einer psychiatrischen Klinik weiter behandeln lassen. » mehr

Apothekertag

30.11.2017

Region

Festnahme in der Apotheke

Ein drogensüchtiger 33-Jähriger gesteht vor dem Landgericht Hof eine Einbruchserie. Er leidet unter Schizophrenie. » mehr

Medikamente zur Vorbeugung von HIV

29.11.2017

Gesundheit

Hunderte nehmen Pille zum Schutz vor HIV

Neue Daten haben es gerade erst wieder belegt: Deutschland gelingt es bisher nicht, die Zahl der HIV-Neuinfektionen pro Jahr zu senken. Mit Spannung beobachten Experten, ob ein Medikament da etwas bew... » mehr

Rote HIV-Schleife

29.11.2017

Gesundheit

Wie HIV heute behandelt wird

Dank der Kombinationstherapie sind HIV-Patienten heute in ihrem Leben kaum mehr eingeschränkt. Zu kämpfen haben viele aber immer noch mit dem Stigma, das der Krankheit anhaftet. In Selbsthilfegruppen ... » mehr

23.11.2017

Familie

Vom Sterben und Sterben lassen: Der Tod als Behördenakt

Eines ist sicher: Sterben müssen alle einmal. Viele schwer und unheilbar Erkrankte wollen aber nicht auf den Tod warten. Sie wollen ihrem Leben ein Ende setzen, oft mit ärztlicher Begleitung. Aus dies... » mehr

Schwangerschaftsbauch

22.11.2017

Gesundheit

Ein Baby trotz chronischer Erkrankung? Planung entscheidet

Auch wer eine Krankheit wie Rheuma oder Diabetes hat, wünscht sich vielleicht ein Kind. Heutzutage ist eine Schwangerschaft auch für chronisch kranke Frauen gut machbar. Entscheidend ist, sich gut vor... » mehr

Lungenkrankheit COPD

15.11.2017

dpa

Konsequente Therapie gegen Lungenkrankheit COPD schützt Herz

COPD-Patienten fällt das Atmen schwer. Um eine zusätzliche Belastung des Herzens zu vermeiden, ist die regelmäßige Einnahme der Medikamente notwendig. » mehr

Frau mit Atemproblemen

15.11.2017

dpa

Sport, Gesang und Regelmäßigkeit: Was COPD-Patienten hilft

Wer an COPD erkrankt ist, leidet unter der Verengung der Atemwege. Neben der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten, können Betroffene mit viel Bewegung und der richtigen Atemtechnik ihr Wohlbefinden ... » mehr

Prof. Jürgen May

02.11.2017

Reisetourismus

Malaria-Schutz auf Reisen: Wann muss ich Tabletten nehmen?

Was verbindet eine Safari in Afrika, Insel-Hopping in Asien und eine Rundreise durch Südamerika? Der Reisende kann sich eine gefährliche Malaria-Erkrankung einfangen. Doch das Risiko ist nicht überall... » mehr

Lauftraining hinter Mauern

01.11.2017

Gesundheit

So gut ist Sport für die Psyche

Depressionen, Schlafstörungen, negative Gedankenkarussells - von all dem sind immer mehr Menschen in der westlichen Welt betroffen. Schützen kann ein Medikament, das kostenlos zu haben ist und nicht m... » mehr

Test von Online-Apotheken

24.10.2017

dpa

Guter Preis, kaum Beratung: Versandapotheken im Test

Sowohl rezeptfreie als auch Medikamente auf Rezept können Patienten heute bequem im Internet oder per Telefon bestellen. Dabei werden sie allerdings nicht immer so beraten wie vorgesehen, hat die Stif... » mehr

Sybille Burmeister

04.10.2017

Gesundheit

Zum Epilepsie-Tag: Trotz Anfällen «ziemlich normal leben»

Geschüttelt von Krämpfen am Boden liegen, völlig die Kontrolle verlieren - das ist das typische Bild vieler Menschen von Epilepsie. Betroffene erzählen, wie ihr Alltag wirklich aussieht. » mehr

22.08.2017

Region

Hochschule sucht noch Teilnehmer für Studie

Hof - Die Hochschule Hof und ihre Partner suchen noch Teilnehmer für das Projekt "Clue" zur Erforschung der Ursachen und Auslöser von Cluster-Kopfschmerzen. » mehr

Blutegel im Einsatz. Foto: Sergei Primakov/Adobe Stock

18.08.2017

Oberfranken

Blutegel-Import ist auch ohne Erlaubnis erlaubt

Die kleinen Tiere gelten nicht als Medikament, wenn sie die Grenze passieren. Erst wenn sie über Apotheken verkauft werden, ist dies der Fall. » mehr

Die Wirkstoffe der Hanfpflanze sind für viele Krebskranke schmerzlindernd und appetitanregend.

02.08.2017

Region

Grün ist die Hoffnung für schwerkranken Mann

Drei bis vier Monate geben die Ärzte Karin Dollhopfs Bruder noch. Aber sie will dies nicht akzeptieren. Cannabis soll helfen, den Trevesener zu retten. Und das ganze Dorf hilft mit. » mehr

In einer Kindertagesstätte

02.08.2017

dpa

Kita-Erzieher dürfen Asthmaspray geben

Erzieher in einer Kita dürfen asthmakranken Kindern Medikamente wie Asthmaspray geben. Dies sollte aber gut vorbereitet sein. Was es für Eltern und Erzieher dabei zu beachten gilt. » mehr

Dr. Peter Seißer bereicherte die Ausstellung über das Hochwasser mit Geschichten und Anekdoten. Foto: pr.

14.07.2017

Region

Hochwasserkatastrophe in Wort und Bild

Eine Ausstellung in der früheren Stadtapotheke in Wunsiedel widmet sich dem Unwetter vom Mai 1917. Sie zeigt Fotos und Dokumente. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".