Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

MEDIZINTECHNIK

IFA 2020

07.09.2020

Computer

Technikmesse IFA 2021 wieder in vollem Umfang geplant

Die Berliner Technikmesse IFA will im kommenden Jahr wieder mit vollem Tempo durchstarten. Das kündigte die Berlin Messe zum Abschluss der «IFA 2020 Special Edition» an. » mehr

Zeiterfassung per Fingerscan

26.08.2020

Karriere

Nachweis von Arbeitszeit per Finger-Scan nicht verpflichtend

Finger-Scan-Geräte werden inzwischen auch bei der Arbeitszeiterfassung eingesetzt. Doch bei der Verwendung biometrischer Daten gilt die Datenschutzgrundverordnung. Was das im konkreten Fall bedeutet. » mehr

Frachtflugzeug der Lufthansa

02.08.2020

Wirtschaft

Lufthansa Cargo erwartet weiterhin hohe Luftfracht-Nachfrage

In der Corona-Krise macht allein die Frachtsparte dem Lufthansa-Konzern Freude. Weil auf absehbare Zeit die Passagierflüge kaum zunehmen, übersteigt die Nachfrage weiterhin das Angebot. » mehr

Corona-konform übergab Felipe Wolff-Fabris (rechts) das Präsidentenamt an seinen Nachfolger Klaus Richter. Foto: Hanna Cordes

17.07.2020

Fichtelgebirge

Klaus Richter neuer Lions-Präsident

Der Vorsitzende folgt auf Felipe Wolff-Fabris. Sein Programm steht unter dem Motto "Begegnungen". » mehr

Hauptkurator Wolfgang Schilling zeigt ein Modell, das im 3 D-Drucker gestaltet wurde und ab 11. Juli in der Ausstellung "Kunst trifft Technik. Keramik aus dem 3D-Drucker" im Porzellanikon in Selb-Plößberg gezeigt wird. Foto: Silke Meier

30.06.2020

Fichtelgebirge

Keramik aus dem 3 D-Drucker

Das Porzellanikon in Selb-Plößberg stellt mit einer Sonderausstellung die Verbindung zwischen Kunst und Technik her. Besucher können ihr eigenes Objekt kreieren. » mehr

Die Firma TEG fertigt nun auch Schutzmasken. Der Hofer Timo Fischer (links) steht an der Spitze des Unternehmens, das mit Medika einen starken Vertriebspartner gefunden hat. Mit auf dem Bild ist Produktionsleiter Jan Runge. Fotos: Medika, TEG

15.05.2020

Wirtschaft

Ein Bündnis für Masken made in Germany

In der Corona-Krise hat sich eine oberfränkisch- sächsische Partnerschaft entwickelt. Die Hofer Firma Medika und die TEG im Vogtland arbeiten in einem sehr wichtigen Feld zusammen. » mehr

Die Bauteile aus Thierstein - sogenannte Druckmessumformer - sind nur wenige Zentimeter groß und eher unscheinbar. Doch ohne sie funktioniert kein Beatmungsgerät. In Spanien bauten Experten die Geräte zusammen. Foto: BD Sensors

30.04.2020

Oberfranken

Thiersteiner Firma produziert Bauteile für Beatmungsgeräte

Prompt reagiert: Innerhalb weniger Stunden nach Anfrage liefert der Drucksensoren-Spezialist BD Sensors wichtige Bauteile für Beatmungsgeräte nach Spanien. » mehr

Maskenproduktion

24.04.2020

Deutschland & Welt

Medizinprodukte: EU verlängert Exportbeschränkungen

Bestimmte medizinische Ausrüstung darf momentan nicht ohne weiteres aus der EU exportiert werden. Die Beschränkungen sind jetzt verlängert worden. Aber für einige Länder macht die EU eine Ausnahme. » mehr

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

19.04.2020

Deutschland & Welt

WHO sieht viele Staaten nicht gut auf Epidemien vorbereitet

Vor einem Treffen der G20-Gesundheitsminister übt die Weltgesundheitsorganisation WHO einem «Spiegel»-Bericht zufolge scharfe Kritik an den Regierungen. Den meisten Staaten weltweit stellt die Organis... » mehr

U2 spendet

09.04.2020

Deutschland & Welt

Rockband U2 spendet Millionen für Kampf gegen Coronavirus

Die irische Band U2 setzt sich schon seit Jahren für soziale und politische Projekte ein. Mit dem jetzigen Geld wurde medizinische Ausrüstung finanziert. » mehr

Das freut Geschäftsführer Martin Schmid (links) und ärztlichen Leiter Dr. Philipp Koehl: Die Soroptimistinnen Dr. Maren Kruse-Plaß (Zweite von rechts) und Sprecherin Gisela Schwarz-Bäuml übergaben den Verantwortlichen des Klinikums Fichtelgebirge am Montag 2000 Masken. Foto: Florian Miedl

06.04.2020

Fichtelgebirge

Mehr Schutz für Ärzte und Pfleger: Bürger, Initiativen und Vereine engagieren sich

Etliche Fichtelgebirgler versuchen, den Mangel an Mundschutz in der Corona-Krise zu beheben. 2000 Masken spenden jetzt die Soroptimistinnen. Die Farbenwerke geben 200 Stück an Mediziner weiter. » mehr

Intensivstation

03.04.2020

Region

Landkreis beschlagnahmt Beatmungsgerät

In der Corona-Krise hat der Kampf um medizinische Ausrüstung begonnen. In der Region sorgt eine Aktion des Katastrophenschutzes für Aufsehen. » mehr

Die Nato und ihr unsichtbarer Feind

02.04.2020

FP/NP

Die Nato und ihr unsichtbarer Feind

Das kleine Virus macht der großen Nato zu schaffen. Was macht man bloß mit diesem unsichtbaren Feind? Ein paar Schlachten hat Corona schon gewonnen und das mächtige Militärbündnis in die Defensive gez... » mehr

Schutzhandschuh

30.03.2020

Deutschland & Welt

Mehr als 61.000 Corona-Nachweise in Deutschland

Einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur zufolge gibt es hierzulande inzwischen 61.296 Corona-Infektionen. Die Zahl der Toten liegt bei 512. Rund 7000 Menschen werden wegen Covid-19 behandelt. » mehr

Universitätsklinikum Mannheim

27.03.2020

Deutschland & Welt

Infineon liefert Millionen Chips für Beatmungsgeräte

Beatmungsgeräte werden dringend benötigt. Ein Hersteller braucht das 80-fache an Halbleiter-Komponenten für die Produktion - Infineon profitiert. » mehr

Drägerwerk

05.03.2020

Deutschland & Welt

Coronavirus treibt Nachfrage bei Dräger an

Das Coronavirus lässt die Nachfrage nach Atemschutzmasken und Beatmungsgeräten bei Dräger steigen - führt aber auch zu mehr Unsicherheit. An seiner Prognose hält der Konzern trotzdem fest. » mehr

Isabella Panzer ist die erste Klinikstudentin, die nun am Klinikum Fichtelgebirge in die Facharztausbildung startet. Foto: pr.

30.01.2020

Region

Heimatnaher Arzt-Nachwuchs

Isabella Panzer ist die erste Absolventin eines Förderprogramms. Nach dem Studium gibt es einen festen Arbeitsplatz im Klinikum Fichtelgebirge. » mehr

Staubsauger von Philips

28.01.2020

Deutschland & Welt

Philips prüft Verkauf des Geschäfts mit Haushaltsgeräten

Halbleiter und Unterhaltungselektronik gehören längst nicht mehr zum Geschäft des niederländischen Konzerns. Nun steht bei Philips auch die Sparte der Haushaltsgeräte zur Diskussion. » mehr

Alles aufeinander abgestimmt: Die Teile des neuen medizintechnischen Systems, das mehr Flexibilität bei Wirbelsäulen-Operationen möglich macht.

24.01.2020

Region

Nach Wirbelsäulen-OP schneller wieder fit

Eine neue OP-Methode wird derzeit am Krankenhaus in Münchberg erprobt. Dr. Ralph Greiner-Perth hat das Verfahren mitentwickelt. » mehr

Chefarzt Jan-Felix Buchmann (links) erläuterte Mitgliedern und Gästen des Lions Clubs Selb anschaulich den Bereich Medizintechnik in der Orthopädie und Endoprothetik im Klinikum Fichtelgebirge Haus Selb. Foto: Hanna Cordes

18.01.2020

Region

Hohes medizinisches Niveau

Lions Club "Selb an der Porzellanstraße" besucht das Klinikum Selb. Chefarzt Jan-Felix Buchmann informiert über "Medizintechnik in der Orthopädie und Endoprothetik". » mehr

"So stellt man sich die Hölle vor": Mehr als 100 Feuer wüten allein an der australischen Ostküste, leidlich bekämpft lediglich von den Freiwilligen Feuerwehren. Das übersteigt alle Dimensionen, die das jedes Jahr von Buschbränden betroffene Land kennt.

09.01.2020

Region

Die Gelassenheit ist mit verbrannt

Der Oberkotzauer Bernd Merkel lebt seit sieben Jahren in Australien. Die Brände im Land verändern das Lebensgefühl dort, sagt er - auch für alle, die (noch) nicht in Gefahr sind. » mehr

Aus dem grauen Granulat in Jürgen Hollerings Hand stellt Kyocera in Selb Hochleistungskeramik unter anderem für die Halbleiterindustrie her. Der Wirtschaftsausschuss informierte sich bei einer Betriebsbesichtigung über das Unternehmen. Foto: Gerd Pöhlmann

22.11.2019

Region

Selber Know-how hält Welt am Laufen

Nichts geht heutzutage ohne Halbleiter. Deren Hersteller beliefert Kyocera mit Hochleistungskeramik aus Selb. 230 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen am Standort. » mehr

Rund 1,5 Millionen Euro hat der Da Vinci gekostet. Mit dem Gerät arbeitet derzeit nur die Urologie am Klinikum in Kulmbach. Bald werden aber auch die Gynäkologen das teure Gerät einsetzen. Die Ausbildung hat bereits begonnen. Fotos: privat

10.10.2019

Region

Dr. Roboter greift mit ein

Das Klinikum Kulmbach hat für rund 1,5 Millionen Euro das OP-System "Da Vinci" angeschafft. Die US-Technologie soll mehr können als eine menschliche Hand. » mehr

Robotergesicht aus dem 3D-Drucker

09.10.2019

Deutschland & Welt

3D-Druck-Markt wächst um 25 Prozent jährlich

Flugzeuge werden leichter und sparen Kerosin, die Zahnkrone passt auf Anhieb, Transport- und Lagerkosten fallen weg - schon heute macht 3D-Druck das Leben einfacher. Experten erwarten in den nächsten ... » mehr

Glen-Dimplex-Marketingchef Henrik Rutenbeck lehnt an einer Wärmepumpe. Der Manager sagt der Technik rosige Zeiten bevor, sieht sie als wichtigen Baustein einer autarken und umweltfreundlichen Versorgung von Gebäuden mit Wärme. Fotos: Roland Töpfer

02.10.2019

FP/NP

Mit der Wärmepumpe zu Wachstum

Glen Dimplex will in den nächsten Jahren seinen Umsatz verdoppeln. Für den Kulmbacher Standort kündigt das Unternehmen Investitionen von bis zu 30 Millionen Euro an. » mehr

Export

11.09.2019

Deutschland & Welt

China nimmt einige US-Produkte von Strafzöllen aus

China hat eine Liste von US-Produkten vorgelegt, die von Strafzöllen ausgenommen werden sollen. Es geht um 16 Arten von Produkten, wie Chinas Finanzministerium mitteilte, darunter einige Medikamente, ... » mehr

11.09.2019

Deutschland & Welt

China nimmt einige US-Produkte von Strafzöllen aus

China hat eine Liste von US-Produkten vorgelegt, die von Strafzöllen ausgenommen werden sollen. Es geht um 16 Arten von Produkten, wie Chinas Finanzministerium mitteilte, darunter einige Medikamente, ... » mehr

Der Neubau am Klinikum Kulmbach kommt voran und liegt im Plan. Bis Ende des Jahres soll der aktuelle Abschnitt fertig sein. Der Zweckverband hat nun die Bauarbeiten für die nächsten Erweiterungen vergeben. Foto: Stefan Linß

05.08.2019

Region

Klinikum legt kräftig zu

Der nächste Bauabschnitt für das Kulmbacher Krankenhausgebäude kann kommen. Die Zahl der Mitarbeiter und Patienten soll weiter steigen. » mehr

03.07.2019

FP/NP

Raumedic vernetzt sich mit Cluster

Der Medizintechnikhersteller Raumedic ist neuer Partner des nordbayerischen Medizin-Clusters Medical Valley EMN. » mehr

Wilfried Erhard (rechts), bisheriger Präsident des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße", heftet seinem Nachfolger Dr.-Ing. Felipe Wolff-Fabris die Präsidenten-Nadel an. Foto: Hanna Cordes

01.07.2019

Region

Lions Club unter neuer Führung

Wilfried Ehrhard übergibt das Amt an Dr. Felipe Wolff-Fabris. Der stellt sein Programm unter das Motto "Wissenschaft und Technik für ein besseres Leben. » mehr

Glücklich, wieder in Franken tätig zu sein: Stefan Seuferling, der seit März dieses Jahres Vorstandsvorsitzender der Raumedic AG mit Sitz in Helmbrechts ist.	Foto: Roland Töpfer

24.06.2019

FP/NP

Ein Mann mit sportlichen Zielen

Seit wenigen Monaten ist Stefan Seuferling Chef des Medizintechnik-Spezialisten Raumedic. » mehr

Erkrankte Schilddrüse

10.05.2019

Region

Die Schilddrüse - kleines Organ mit großer Wirkung

"Die Lebensqualität eines Patienten leidet enorm, wenn eine Störung der Schilddrüsenfunktion vorliegt", sagt Dr. Maren Riechmann, Leiterin des Schilddrüsenzentrums am Sana-Klinikum Hof. » mehr

Studenten

08.05.2019

dpa

Neue Studiengänge im Pflege- und Technikbereich

In den kommenden Semestern stehen neue Studiengänge zur Auswahl. Junge Menschen lernen unter anderem die Grundlagen im Pflegebereich. Sie können sich aber auch für Positionen als Regisseur oder Creati... » mehr

27.01.2019

Region

Technologie, die alle angeht

Welche Chancen in der Künstlichen Intelligenz stecken, erläutert ein Ingenieur der Senioren-Union. Er betont, dass sie längst nicht ausgereizt ist. » mehr

Sie freuen sich, dass ein Mensch mit Schwerbehinderung Arbeit gefunden hat: Silvia Hager vom Jobcenter Hof-Land, Medika-Geschäftsführer Stefan Weiß und seine Tochter Vanessa Rädlein-Weiß, stellvertretende Leiterin der Buchhaltung (von links).	Foto: Kaupenjohann

30.12.2018

Region

Schönstes Neujahrsgeschenk: Arbeit

Menschen mit Behinderung finden schwer einen Job. Manchmal klappt es doch. Die Firma Medika Medizintechnik hat gute Erfahrungen gemacht. » mehr

Axel Zuleeg (links), Vorstand der Kunststoff Helmbrechts, bedankt sich bei seinen Mitarbeitern. Stellvertretend für alle ehrt er Roland Grassler auf der Bühne des Helmbrechtser Bürgersaals.	Foto: Schobert

09.11.2018

Region

Ein Hoch auf eine Erfolgsgeschichte

Das Unternehmen Kunststoff Helmbrechts feiert 60. Geburtstag. Bei einem Festakt im Bürgersaal der Stadt gratulieren zahlreiche Gäste. » mehr

Netznadel

27.08.2018

dpa

Wie werde ich Seiler/in?

Seiler ist ein uralter Handwerksberuf. Fußballtore, Fischernetze oder winzige Seile für die Medizintechnik: In der Produktion sind heute Maschinen und händisches Geschick gefragt. » mehr

Die LAC-Geschäftsführer Rolf Ebert (links) und Alexandros Lagaris (Vierter von links) zeigen Maximilian Reichhart und seinem Vater, dem bayerischen Finanzstaatssekretär Dr. Hans Reichhart, ein Bauteil aus ihrer Titan-Laserschmelze. Im Hintergrund (von links): der Selber CSU-Vorsitzende Matthias Müller, seine Stellvertreter Christine Hippmann und Carsten Hentschel, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Rainer Maier

23.08.2018

Region

Wirbel-Ersatzteile aus der Laserschmelze

Das Laser Add Center (LAC) in Selb stellt hochwertige Produkte für die Medizintechnik her. Bei seinem Besuch staunt auch Staatssekretär Reichhart. » mehr

27.04.2018

FP/NP

WOM strukturiert Werk Ludwigstadt um

Der Hersteller von medizinischen Spezialgeräten zur minimalinvasiven Medizin, WOM, strukturiert den Standort Ludwigstadt neu. » mehr

Pflegeeinrichtung

28.11.2017

dpa

Sensoren in Kleidung können Puls und Blutdruck messen

Gibt es akute Probleme mit dem Herzen oder der Atmung? Gerade bei älteren Menschen und Kranken kann die Antwort Leben retten. Ein neuer Sensor kann die Köperfunktionen ganz unauffällig überwachen. » mehr

Rausch & Pausch und die Fraunhofer-Gesellschaft haben den Vertrag über die Zusammenarbeit unterzeichnet. Unser Bild zeigt von links Geschäftsführer Dr. Roman Pausch, Thomas Jahreis, Key Account Manager Sales von Rausch & Pausch sowie Dr.-Ing. Martin Richter und Prof. Dr. rer. nat. Christoph Kutter, beide von Fraunhofer EMFT.	Foto: Rapa

17.11.2017

Region

Rapa findet einen starken Partner

Das Selber Unternehmen arbeitet zusammen mit der Fraunhofer-Gesellschaft in München. Es entwickelt und produziert Pumpen, die kleinste Mengen exakt dosieren können. » mehr

Remon Azer (links), Tufan Ückbayabasi (Zweiter von links)und Eren Saylkn von A&H Logistik sowie Dr. Marwan Khoury (rechts) von der Barada-Syrienhilfe inspizieren nochmals die Hilfslieferungen, die bald auf dem Weg ins Krisengebiet sein werden.	Foto: Alexander Steger

09.11.2017

Region

Medizintechnik für Idlib

Eine Hilfslieferung aus Oberfranken geht wieder auf den Weg nach Syrien. Die Barada-Syrienhilfe hat für ihre Hilfe aber klare Voraussetzungen. » mehr

An der Technik

07.08.2017

dpa

Wie werde ich Radiologieassistent/in?

Medizinisch-technische Radiologieassistenten bestrahlen ihre Patienten um Krankheiten zu enttarnen. Das erfordert technisches Verständnis, Fingerspitzengefühl - und erstmal ein finanzielles Polster. B... » mehr

Gefragter Beruf

22.05.2017

Karriere

Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung

Medizintechniker bauen Maschinen für Chirurgen, beraten Krankenhäuser und vernetzen Ärzte. So vielfältig die Aufgaben sind, so vielfältig ist auch das Angebot an Jobs. » mehr

Über den gelungenen Serienstart der Dialyseventilproduktion freuen sich Vertreter von Rapa und von Fresenius Medical Care. Foto: pr.

19.05.2017

Region

Ventile können Leben retten

Rapa beliefert von Selb aus den Weltmarktführer für Dialysemaschinen. Das Unternehmen geht von einem wachsenden Markt aus. » mehr

Hüftimplantat aus dem 3D-Drucker

19.05.2017

Gesundheit

Medizin aus dem 3D-Drucker: Sind bald auch Organe möglich?

Noch klingt es wie Science Fiction, wenn Mediziner von Ersatzorgangen aus dem Drucker sprechen. Tatsächlich ist eine Leber noch ein ferner Traum. Andere Körperteile aber werden längst verbaut. » mehr

Der neue Vorstand der Nepalhilfe Kulmbach: (von links) Schatzmeister Stefan Fechner, dritte Vorsitzende Claudia Bär, Schriftführer Andreas Rebhan, Vorsitzende Sonja Promeuschel und zweiter Vorsitzender und Gesundheitsbeauftragter Dr. Volker Seitter. Foto: Rainer Unger

03.05.2017

Region

Die Unterstützung geht weiter

Zum Abschluss seiner Amtszeit als Vorsitzender der Nepalhilfe zieht Peter Pöhlmann eine Erfolgsbilanz. Seine Kritik gilt der Regierung des Landes. » mehr

Großraumbüro einmal anders - inmitten einer Arbeitsinsel machen sich die beiden Rapa-Geschäftsführer Karin Wolf und Dr. Roman Pausch (rechts) ein Bild von der Arbeit einer Projektgruppe. Insgesamt arbeiten im sogenannten Projekthaus 150 Mitarbeiter in 20 Gruppen.	Fotos: Christopher Michael

14.03.2017

FP/NP

Rapa setzt auf Medizintechnik

Bis Ende 2017 will das Unternehmen eine zweite, eigenständige Firma gründen. Die Entscheidung ist eng mit einem neuen Standort für die Sparte verknüpft. » mehr

Großraumbüro einmal anders - inmitten einer Arbeitsinsel machen sich die beiden Rapa-Geschäftsführer Karin Wolf und Dr. Roman Pausch (rechts) ein Bild von der Arbeit einer Projektgruppe. Insgesamt arbeiten im sogenannten Projekthaus 150 Mitarbeiter in 20 Gruppen.	Fotos: Christopher Michael

14.03.2017

FP/NP

Rapa setzt auf Medizintechnik

Bis Ende 2017 will das Unternehmen eine zweite, eigenständige Firma gründen. Die Entscheidung ist eng mit einem neuen Standort für die Sparte verknüpft. » mehr

Rob (Tom Payne, links) lernt vom Besten: Ibn Sina (Ben Kingsley).

10.11.2016

FP

"Medicus“-Autor Gordon wird 90

Die Romane über die Medizinerdynastie Cole erreichten Millionen. Viele Deutsche zählen den „Medicus“ zu ihren liebsten Büchern. Der an ADHS leidende Autor Noah Gordon brachte die Kapitel oft unter Qua... » mehr

04.08.2016

FP/NP

Raumedic wächst auch in Sachsen

Der Raumedic-Standort im sächsischen Zwönitz feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. » mehr

Produkte wie diese Stents gehören zu den Standardartikeln der Medizintechnik.

23.06.2016

FP/NP

Metropolregion Nürnberg bei Medizintechnik vorne

Nord-Ost-Bayern gilt als wichtigster Standort für Forscher und Unternehmer. Künftig will die Region mit einer neuen Messe zusätzliches Know-how binden. » mehr

^