Lade Login-Box.


« zurück

Anzeige

Am Samstag und Sonntag während des Hofer Weihnachtsmarktes

Auf du und du mit dem Christkind



Hofer Weihnachtsmarkt
Altstadt
95028 Hof

Das Christkind erscheint am Samstag, 21.12.19, ab 16:00 Uhr und am Sonntag, 22.12.19, ab 17:00 Uhr

Anzeige
FP 2019-12-22 Hofer Weihnachtsmarkt

Ein Blick auf den Kalender verrät: es sind nur noch wenige Tage bis zum Weihnachtsfest. Da stellt sich für manchen Zeitgenossen allmählich dich Frage: Ist an alles für das Fest gedacht? Oder…? Nun ja, auch für den Hofer Weihnachtsmarkt heißt es bald, Abschied aus der Altstadt zu nehmen. Am kommenden Montag öffnet der Markt für dieses Jahr das letzte Mal seine Pforten. Am Montag von 10 Uhr bis 20 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr bis 20 Uhr besteht für Klein und Groß, für Oma und Opa, für die ganze Familie die Möglichkeit, dem Hofer Weihnachtsmarkt einen Besuch abzustatten.

Am Samstag, 21. Dezember, ab 16 Uhr, und am Sonntag, 22. Dezember, ab 17 Uhr, besucht ein ganz besonderer Gast den Hofer Weihnachtsmarkt. Das Frankenpost-Christkind macht seine Aufwartung und verteilt Lebkuchen und heiße Getränke. Alle Besucher der Christkind-Aktion haben die Möglichkeit, an der großen Verlosungsaktion der Frankenpost teilzunehmen.

Außerdem wird das Frankenpost-Christkind mit dem Weihnachtsmann on Tour gehen und die Besucher erfreuen. In den zahlreichen, weihnachtlich geschmückten Hütten werden Geschenkartikel, Christbaumschmuck, Kunsthandwerk und viele andere weihnachtlichen Dinge angeboten. Verschiedene kulinarische Spezialitäten runden das Flair des Hofer Weihnachtsmarktes ab. Ein Anziehungspunkt für die Freunde der Glühwein-Spezialitäten ist die Neun-Meter hohe „Glühwein-Pyramide“ sowie die urgemütliche „Feuerzangenbowle-Hütte“ am Eingang des Marktes vor der Marienkirche. Auf der „Weihnachtsmarkt-Bühne“ gibt’s es auch an den letzten Tagen nachmittags attraktive Programme für Kinder und abends einige musikalische Darbietungen. Die Kinder dürfen sich außerdem auf ein Kinderkarussell, eine Eisenbahn und die sprechenden Märchenhütten freuen. Höhepunkt des Samstages ist um 15, 17 Uhr und 19 Uhr „Goldblüte – das ma- gische Einhorn“. Das ist ein märchenhafter „Walc Akt“ auf Stelzen. In der Dämmerung leuchten die Märchenfee und das Einhorn „Goldblüte“. Es entstehen märchenhafte Momente mit dezenter Musik.

Das weitere Programm (Auswahl):

Am Samstag
14 Uhr: Haisla-Musikanten;
15, 17, 19 Uhr: „Goldblüte“, das magische Einhorn;
16 Uhr: Christkind und Nikolaus.

Am Sonntag
14 Uhr: Gruppe Bastschuh;
15 Uhr: Lebende Krippe (vor Marienkirche);
17 Uhr Christkind und Nikolaus;
18 Uhr Duo „Mittendrin“.

Diesen Artikel teilen

« zurück
^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.