Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb
×

Informationen zu unseren Ausbildungsmöglichkeiten
Medienkaufmann (m/w/d)
Medientechnologe (m/w/d)
Redaktionsvolontär (m/w/d)
Producer (m/w/d)

Unsere Partnerhochschulen im Rahmen eines Dualen Studiums
DHBW Ravensburg
Hochschule Hof

Wissenswertes über ein Praktikum

Hier kommen wir ins Gespräch
Veranstaltungen / Ausbildungsmessen

Unsere offenen Stellen
Praktikum
Ausbildung
Job

Kontakt
Personalbetreuung

 

Karriere

Übersicht

Verbundstudium Bachelor BWL - Medienkaufmann/-frau



Beginn: 1. September

Dauer: 4,5 Jahre

Abschluss:
Medienkaufmann/-frau Digital und Print (IHK)
Bachelor BWL - Hochschule Hof, www.hof-university.de

Anforderung:
(Fach-)Hochschulreife
Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität, Mobilität, Selbstbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit

Verlauf:
Die betriebliche Ausbildung beginnt im 1. Jahr im September im Verlag in Hof und in der Berufsschule Bamberg. Die IHK-Zwischenprüfung findet nach ca. einem Jahr statt. Im 2. Jahr startet im Oktober das Studium an der Hochschule Hof. In den vorlesungsfreien Zeiten und im Praktikum wird die Verlagsgruppe im operativen Tagesgeschäft unterstützt bzw. kleinere Projekte eigenständig betreut.

In den praktischen Phasen vor und während des Studiums werden alle relevanten Bereiche durchlaufen: Anzeigen, Vertrieb, Marketing, Logistik, Buchhaltung, Redaktion sowie Technik.

Die schriftliche IHK-Abschlussprüfung findet u.U. bereits nach 2,5 Jahren statt (im Falle einer Ausbildungsverkürzung). In den letzten beiden Studiensemestern erfolgt die Spezialisierung und die Erstellung der Abschlussarbeit. Nach den erfolgreich abgelegten Prüfungen wird der akademische Grad Bachelor verliehen.

Vorteile:
Zwei Abschlüsse und vertiefte betriebliche Praxis
Umsetzung theoretischer Kenntnisse in der praktischen Tätigkeit
Einblick in die Welt der Medien

Einsatz:
Je nach Eignung und Bedarf innerhalb der Verlagsgruppe HCS in verschiedensten Bereichen der Verlage oder Beteiligungsunternehmen in Nordbayern oder Südthüringen. Einsatz und Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb einer Fach- oder Führungslaufbahn.

 

 

Diesen Artikel teilen / ausdrucken


^