Lade Login-Box.

MENSCHENRECHTE

Emmanuel Macron

04.12.2019

Hintergründe

Nato-Geburtstag: Alle wollen feiern - außer einem

Die Nato feiert mit Treueschwüren ihr 70. Jubiläum. Doch hinter den Kulissen kriselt es gewaltig. » mehr

China und die Uiguren

04.12.2019

Brennpunkte

US-Gesetz zu verfolgten Uiguren empört Peking

Neuer Ärger zwischen den USA und China: Auf die Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong folgt jetzt ein US-Gesetzesvorhaben zum Schutz der Uiguren in China. Peking droht mit Gegenmaßnahmen. » mehr

Igor Levit

30.11.2019

Boulevard

Internationaler Beethoven-Preis an Pianist Igor Levit

Der Internationale Beethoven-Preis geht in diesem Jahr an den Pianisten Igor Levit. Er erhält ihn für sein politisches und gesellschaftliches Engagement. » mehr

Werkstattgespräch der CDU über eine allgemeine Dienstpflicht

28.11.2019

Hintergründe

Allgemeine Dienstpflicht oder Zwang zur Arbeit?

Viel wird über den abnehmenden gesellschaftlichen Zusammenhalt geklagt. Folgen seien Polarisierung und abnehmende Empathie für andere. Kann eine allgemeine Dienstpflicht für junge Leute helfen? » mehr

Der Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer (links) und der Linken-Politiker Gregor Gysi im Gespräch. Foto: Andreas Beneker

25.11.2019

Fichtelgebirge

Der zweite Teil der friedlichen Revolution

Bei der Tagung zu 30 Jahren Wiedervereinigung in Bad Alexandersbad geht es auch um aktuelle Hoffnungen und Ängste. Darüber sprechen Gregor Gysi und Friedrich Schorlemmer. » mehr

Tim Berners-Lee

25.11.2019

Computer

Internet-Forum der UN fordert «Internet als Menschenrecht»

Das Internet ermöglicht unzähligen Menschen den Zugang zu Informationen und Dienstleistungen. Allerdings sind die Segnungen des Netzes auf dem Globus sehr unterschiedlich verteilt. Ein Forum der Verei... » mehr

24.11.2019

Schlaglichter

Altmaier: Freier Zugang zu Internet muss Menschenrecht sein

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vergleicht den Zugang zu freiem Internet mit dem Recht auf Bildung oder medizinische Versorgung. «Der freie Zugang zum Internet muss ein Grund- und Menschenrec... » mehr

21.11.2019

Schlaglichter

Amnesty:  Google und Facebook bedrohen Menschenrechte

Amnesty International sieht im Geschäftsmodell von Google und Facebook eine Gefahr für Menschenrechte. Die Organisation fordert EU und Bundesregierung zum Handeln auf. «Genauso wie Regierungen die Rec... » mehr

Parlamentssitzung in Hongkong - Tumulte

16.10.2019

Brennpunkte

Spannungen zwischen China und USA wegen Hongkong

Der US-Kongress will die Demokratiebewegung in Hongkong unterstützen. Ein Gesetzentwurf sieht Sanktionen der USA vor, wenn Freiheitsrechte unter die Räder kommen. China regiert empört auf die «Einmisc... » mehr

Der Lautsprecher: AfD-Rechtsaußen Björn Höcke will heute in Mödlareuth reden. Foto: Christian Charisius/dpa

02.10.2019

Oberfranken

Höcke unter besonderer Beobachtung

Rassistisch und demokratiefeindlich: Nach einer Hetzrede im Juni 2018 in Mödlareuth wurde der "Flügel" zum Verdachtsfall einer verfassungsfeindlichen Organisation. » mehr

Die Jungen und Mädchen des Paul-Gerhardt-Kindergartens hatten zum Kinderfest Rettungsringe mitgebracht, die am Baum der Menschrechte im Grünzug aufgehängt wurden. Foto: Gabriele Fölsche

27.09.2019

Region

Kinder treten für Menschenrechte ein

Kulmbach - Der Unesco-Projektkindergarten Paul-Gerhard hat am Freitag zusammen mit Amnesty International Kulmbach ein Kinderfest im Grünzug unter dem Thema "Rettungsinsel Menschenrechte" gefeiert. Anl... » mehr

Aktualisiert am 30.08.2019

FP/NP

... und heute?

An einem 1. September ist auch zu erinnern an die besondere Verantwortung der Deutschen. Die bedeutet nicht Verharren in der Schmuddelecke und darf schon gar nicht münden in bußfertige Sprach- und Mut... » mehr

30.08.2019

Deutschland & Welt

UN-Sicherheitsrat: Deutschland für Waffenruhe in Idlib

Deutschland unternimmt im UN-Sicherheitsrat einen Vorstoß für eine Beruhigung des Konflikts in Nordwestsyrien. Zusammen mit Belgien und Kuwait habe die Bundesrepublik einen Resolutionsentwurf für die ... » mehr

Zeitungsständer

08.08.2019

Leseranwalt

Warnschreiben aus Kanzleien

Es waren "Caroline-Urteile", die das Persönlichkeitsrecht von Prominenten und vor allem deren Kindern festgezurrt haben. Der Hamburger Meidenanwalt Matthias Prinz ging damit in die Rechtsgeschichte ei... » mehr

Hinrichtungskammer

25.07.2019

Deutschland & Welt

USA wollen auf Bundesebene wieder Todesstrafe vollstrecken

In den vergangenen Jahren haben sich diverse US-Bundesstaaten von der Todesstrafe verabschiedet. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump schlägt für die Bundesebene einen anderen Weg ein. Schon in... » mehr

Der aus dem Landkreis Kulmbach stammende Karl-Theodor zu Guttenberg ist so prominent, dass er laut Menschenrechtsgerichtshof nicht einen gleich hohen Schutz des Privatlebens erwarten kann wie ein Unbekannter.	Foto: Peter Kneffel

19.07.2019

Oberfranken

Guttenberg verliert Rechtsstreit

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte weist eine Klage des Freiherrn zurück. » mehr

06.07.2019

Deutschland & Welt

Bericht: 13 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet

Bei Luftangriffen auf Syriens letztes großes Rebellengebiet um die Stadt Idlib sind Aktivisten zufolge 13 Menschen getötet worden. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, Flugze... » mehr

Festival »Kosmos Chemnitz - Wir bleiben mehr«

05.07.2019

Deutschland & Welt

«Kosmos Chemnitz»: Zehntausende feiern für Weltoffenheit

Chemnitz zeigt, dass es eine weltoffene Stadt ist. Zehntausende haben beim Festival «Kosmos Chemnitz» eine riesige Innenstadt-Party gefeiert. Musikstars wie Herbert Grönemeyer unterstützen die Aktion. » mehr

«Sea-Watch 3» im Mittelmeer

26.06.2019

Deutschland & Welt

Sea-Watch fährt unerlaubt nach Italien

Zwei Wochen harrte das Rettungsschiff «Sea-Watch 3» in internationalen Gewässern aus. Nun ist es trotz Verbots in italienische Gewässer gefahren. Innenminister Salvini tobt. » mehr

An Bord der «Sea-Watch 3»

25.06.2019

Deutschland & Welt

Kein Hafen für Sea-Watch-Rettungsschiff in Italien

Zwei Wochen schon sitzen Migranten auf dem Rettungsschiff im Mittelmeer fest. Alle Appelle, das Schiff in Italien anlegen zu lassen, haben seither nichts gebracht. Und auch vor Gericht müssen die Seen... » mehr

Ekrem Imamoglu

24.06.2019

Deutschland & Welt

Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach dem Wahlsieg von Ekrem Imaoglu bei der Bürgermeisterwahl von Istanbul kommen aus Deutschland positive Reaktionen. Ein gutes Zeichen für die Türkei, loben Politiker. Aber nun müsse der Gewinner se... » mehr

19.06.2019

Deutschland & Welt

UN wollen mit Aktionsplan gegen Hassbotschaften vorgehen

Die Vereinten Nationen haben zum Kampf gegen die weltweite Zunahme von Hassreden aufgerufen. «Sie sind ein direkter Angriff auf unsere Grundwerte von Toleranz, Inklusion und Respekt für Menschenrechte... » mehr

18.06.2019

Deutschland & Welt

UN stellen Aktionsplan gegen Hassbotschaften vor

Die Vereinten Nationen haben einen Aktionsplan gegen die weltweite Zunahme hasserfüllter Äußerungen vorgestellt. Hassreden seien ein direkter Angriff auf Grundwerte wie Toleranz, Inklusion und Respekt... » mehr

Knox zurück in Italien

14.06.2019

Deutschland & Welt

Heikle Rückkehr als freie Frau: Amanda Knox in Italien

Für viele war sie jahrelang die Mörderin. Nun ist die freigesprochene Amerikanerin Amanda Knox nach Italien zurückgekehrt, wo sie jahrelang der Mittelpunkt eines Justizdramas war. Jetzt stellt sie sic... » mehr

Urlauber in Ägypten

28.05.2019

Reisetourismus

Sollte man in autoritäre Länder reisen?

Soll ich als Urlauber ein autoritär regiertes Land meiden, um das Regime dort nicht zu unterstützen? Nein, sagt die Tourismusbranche - und sieht sogar Chancen durch solche Reisen. » mehr

Familiennachzug

22.05.2019

Deutschland & Welt

Immer weniger Angehörige von Flüchtlingen kommen

Viele Menschen, die nach Deutschland kommen, haben ihre Familie zurückgelassen. Doch längst nicht alle dürfen enge Angehörige nachholen. Die Zahl derjenigen, die kommen, ist überschaubar. » mehr

Jubel

17.05.2019

Deutschland & Welt

Taiwan führt als erstes asiatisches Land die Homo-Ehe ein

Tausende gleichgeschlechtliche Paare feiern das neue Gesetz: In Kürze dürfen sie sich offiziell das Ja-Wort geben. Doch längst nicht allen Taiwanern gefällt die Entscheidung. » mehr

Ai Weiwei

11.05.2019

Deutschland & Welt

Ai Weiwei: «Alles vergiftet durch Rücksichtnahme auf China»

In wenigen Tagen eröffnet Ai Weiwei eine Ausstellung in Düsseldorf. Kurz vor dem Event kritisiert der Künstler den Umgang des Westens mit China und lässt durchblicken, dass er sich in seiner neuen Hei... » mehr

Deniz Yücel

10.05.2019

Deutschland & Welt

Deniz Yücel erhebt Foltervorwürfe gegen Erdogan

Ein Jahr lang war Deniz Yücel im Gefängnis in der Türkei, in Istanbul wird ihm weiter der Prozess gemacht. Nun hat der «Welt»-Korrespondent erstmals in dem Strafverfahren ausgesagt. Yücel macht dabei ... » mehr

Entwicklerkonferenz Google I/O

08.05.2019

Netzwelt & Multimedia

Google I/O: Datenschutz-Versprechen und Flugzeug-Protest

Im Silicon Valley gehört es inzwischen zum guten Ton, sich für den konsequenten Schutz der Privatsphäre auszusprechen. Nicht nur Apple-Chef Tim Cook erklärt Datenschutz zum Menschenrecht. Auch Google ... » mehr

Konflikt in Syrien

07.05.2019

Deutschland & Welt

Assad-Truppen zerstören Kliniken in syrischem Rebellengebiet

Die Region um die Rebellenhochburg Idlib erlebt die heftigsten Bombardierungen seit Monaten. Syriens Regierungstruppen greifen auch am Boden an. Helfer warnen vor einer humanitären Katastrophe. » mehr

Paul Panzer alias Dieter Tappert in der Freiheitshalle: Glück kann auch ins Auge gehen. Foto: Harald Dietz

03.05.2019

FP

Tschernobyl to go

"Jetzt wird’s skurril": In der Hofer Freiheitshalle verzweifelt Komiker Paul Panzer an der Unmöglichkeit des Glücks, und tausend Zuschauer lachen Tränen. » mehr

Die neu formierte Ortsgruppe Marktredwitz von Amnesty International mit Urs Fiechtner (von links): Anita Berek, Vorsitzende Christine Eisa, Ibrahim Zengin, Urs Fiechtner, Klaus Haussel, Christl Götz, Henriette Ernstberger, Gabi Kollaschinski und der zweite Bürgermeister Horst Geißel. Foto: Uschi Geiger

12.04.2019

Region

Die Freiheit stirbt leise

Urs Fiechtner, Autor und Menschenrechtsaktivist, spricht in Marktredwitz über den Verfall der Werte. Er fordert Engagement, egal, wo und wie. » mehr

Hinrichtungskammer

10.04.2019

Deutschland & Welt

Amnesty sieht Trend zur Abschaffung der Todesstrafe

Die Mehrzahl der Staaten in der Welt hat die Todesstrafe abgeschafft oder vollstreckt sie nicht mehr. Der Trend sei nicht mehr umzukehren, meint Amnesty. Einige wenige Staaten sorgen für den Großteil ... » mehr

Aktualisiert am 05.04.2019

FP/NP

Der Druck steigt

Jeder Mensch braucht ein Dach über dem Kopf. Diese Notwendigkeit sucht er sich nicht aus. In letzter Zeit ist vom "Menschenrecht auf Wohnen" die Rede - eine Formulierung, bei der man als Bewohner eine... » mehr

George Clooney

29.03.2019

Deutschland & Welt

Todesstrafe für Schwule in Brunei - Clooney protestiert

Im Sultanat Brunei droht Homosexuellen künftig die Todesstrafe durch Steinigung. George Clooney ruft zum Protest und Boykott auf. » mehr

Der kleine Seila freut sich über die Handpumpe, die eine christliche Hilfsorganisation in seinem Dorf installiert hat. Fotos: Kim E. Rowland/dpa, Rainer Maier

24.03.2019

Fichtelgebirge

Sauberes Wasser ist ein Menschenrecht

In Bad Alexandersbad startet die Kampagne zur Umweltbildung im EBZ. In diesem Jahr geht es um Ressourcen, die wir für unerschöpflich halten, die es aber nicht sind. » mehr

Zivilisten verlassen Baghus

20.02.2019

Deutschland & Welt

2000 Zivilisten und IS-Familien verlassen letzte IS-Bastion

Seit Tagen wird die letzte verbliebene IS-Bastion in Syrien belagert. Hunderte Zivilisten sollen dort als menschliche Schutzschilde dienen. Doch der Widerstand bröckelt. » mehr

Claudia Pechstein

05.02.2019

Überregional

Nach «Tiefschlag»: Claudia Pechstein Absage ihrer WM-Starts

Claudia Pechstein erwägt die Absage ihrer geplanten vier Starts bei der Heim-WM der Eisschnellläufer in Inzell. Am Dienstag hatte es für sie zehn Jahre nach ihrer Sperre einen erneuten juristischen Rü... » mehr

Sea-Watch 3

28.01.2019

Deutschland & Welt

Sea-Watch schaltet Menschenrechtsgerichtshof ein

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hat wegen ihres blockierten Rettungsschiffes mit Migranten an Bord den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eingeschaltet. » mehr

24.01.2019

Deutschland & Welt

Italien muss Amanda Knox entschädigen

Italien muss der erst wegen Mordes verurteilten und dann freigesprochenen US-Bürgerin Amanda Knox mehr als 18 000 Euro Entschädigung zahlen. Die italienischen Behörden hätten bei der Befragung Knox' m... » mehr

24.01.2019

Deutschland & Welt

Menschenrechtsgericht entscheidet über Klage von Amanda Knox

Der Fall der wegen Mordes verurteilten und dann freigesprochenen US-Amerikanerin Amanda Knox beschäftigt den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Das Gericht entscheidet heute über eine Beschw... » mehr

11.01.2019

Deutschland & Welt

US-Truppen beginnen Abzug aus Syrien

Die USA haben nach Angaben von Beobachtern mit dem Abzug von Truppen aus Syrien begonnen. Rund zehn gepanzerte Fahrzeuge und weitere Maschinen seien von der US-Basis in der ostsyrischen Provinz Al-Has... » mehr

Tsai Ing-wen

05.01.2019

Deutschland & Welt

Taiwan bittet im Konflikt mit China um Hilfe

Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen hat angesichts chinesischer Drohungen mehr internationale Unterstützung zur Verteidigung von Freiheit, Demokratie und Menschenrechten auf der Insel verlangt. Zugleich ... » mehr

Steinmeier in China

07.12.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier: Menschenrechte Fundament internationaler Ordnung

Am dritten Tag seiner Chinareise spricht der Bundespräsident auch das heikelste Thema an. Konkret wird er bei der Frage der Menschenrechte aber nicht. Denn er sieht Deutschland und China als enge Part... » mehr

Zoll sucht nach Schwarzarbeitern

05.12.2018

Deutschland & Welt

Institut kritisiert «schwere Ausbeutung» von Migranten

Vor zwei Jahren gab es eine Gesetzesänderung, um den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen einzudämmen. Nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Menschenrechte werden in Deutschland trotzde... » mehr

Sicherungsverwahrung

04.12.2018

Deutschland & Welt

Menschenrechtsgericht segnet Sicherungsverwahrung ab

Was tun mit gefährlichen Straftätern, deren Haft zu Ende ist? In Deutschland kann in bestimmten Fällen Sicherungsverwahrung angeordnet werden. Früher gab es für das deutsche Konzept viel Kritik vom Me... » mehr

Trump und bin Salman

21.11.2018

Topthemen

Trumps Unterstützung für den Kronprinzen

Wusste der saudische Kronprinz vom Mord am Journalisten Khashoggi? Vielleicht ja, vielleicht nein, meint US-Präsident Trump. Für ihn spielt das auch kaum eine Rolle. Ihm geht es um etwas anderes. » mehr

Donald Trump

21.11.2018

Deutschland & Welt

Proteste im Kongress gegen Trumps Kuschelkurs mit Riad

US-Präsident Trump will die saudische Führung nicht für den Mord am Journalisten Khashoggi bestrafen. Im Kongress verstummen die Rufe nach Sanktionen aber nicht. Selbst Senatoren von Trumps Partei hal... » mehr

Europäischer Gerichtshof

15.11.2018

Deutschland & Welt

Russland wegen Festnahmen Nawalnys verurteilt

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland wegen mehrerer Festnahmen des Kremlkritikers Alexej Nawalny verurteilt. » mehr

Geburtstag Prinz Charles

14.11.2018

Deutschland & Welt

Prinz Charles feiert 70. Geburtstag

Eichhörnchen im Haus, Gemüse im Garten: Prinz Charles pflegt sein Hobbys und kämpft für Menschenrechte und den Klimaschutz. » mehr

Am Reformationstag reichten Dr. Jürgen Wolff (links) und Dekan Thomas Kreschmar den Gottesdienstbesuchern das Heilige Abendmahl.

02.11.2018

Region

Ein Plädoyer für Freiheit und Liebe

Beim Reformationsfest in der Petrikirche ruft Prediger Dr. Jürgen Wolff zu tätiger Nächstenliebe auf. Christ sein bedeute bisweilen auch, gegen den Strom zu schwimmen. » mehr

^