MIETEN

Armut

13.11.2018

Wirtschaft

Stark steigende Mieten erhöhen Überschuldungsgefahr

Gut jeder zehnte Erwachsene in Deutschland kann seine Rechnungen dauerhaft nicht mehr bezahlen - auch weil die Wohnkosten dramatisch anziehen. Vor allem ältere Menschen sind immer öfter von Überschuld... » mehr

Andre Kraus

13.11.2018

dpa

Wie kommt man wieder raus aus den Schulden?

Immer mehr Menschen in Deutschland verschulden sich, wie aktuelle Zahlen zeigen. Wenn sich die Mahnungen stapeln, der Dispokredit ausgeschöpft ist und der Schuldenberg wächst, sollten sich Betroffene ... » mehr

Altbürgermeister Winfried Geppert (Zweiter von rechts) erhielt die Zustimmung der Versammlung und ist somit weitere drei Jahre im Aufsichtsrat der Wohnungsgenossenschaft. Ihm gratulierten (von links) Bürgermeister Stefan Göcking, Vorstandsmitglied Uwe Kropf, Geschäftsstellenmitarbeiterin Bettina Heil und Geschäftsführer Thorsten Tschöppel. Foto: Meier

11.11.2018

Arzberg

Arzberg schlägt Münchner Mieten um Längen

Wer im Fichtelgebirge ein Heim sucht, wird zum fairen Preis eins finden. Trotzdem verzeichnet die Wohnungsgenossenschaft eine Viertelmillionen Euro Bilanzgewinn. » mehr

Hoch hinaus: Der Mann, der Massen an Waren kaufte, ohne je einen Cent dafür zu bezahlen, arbeitete früher als Lagerist, ehe er zum professionelle Betrüger wurde.

09.11.2018

Hof

Der Lagerist, der zum Hochstapler wurde

In einem der skurrilsten Betrugsprozesse der vergangenen Jahre zeigt sich, wie einer, der nichts hat, ziemlich einfach zu viel kommt. Wer ist Sven K.? » mehr

Kopfhörer zur Miete

02.11.2018

Geld & Recht

Immer mehr Händler verleihen ihre Ware

Vom Hightech-Fernseher fürs Wohnzimmer bis zum Holzspielzeug für Kleinkinder: Immer öfter mieten Verbraucher Konsumgüter, statt sie zu kaufen. Verbraucherschützer sehen das nicht ohne Sorge. » mehr

Zu vermieten

25.10.2018

dpa

Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Steigende Mieten und Wohnungsmangel machen Arme noch ärmer. Eine Studie kommt zum Ergebnis: Ausgerechnet Geringverdiener müssen überdurchschnittlich viel für die Miete ausgeben. » mehr

Prenzlauer Berg in Berlin

25.10.2018

Deutschland & Welt

Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Steigende Mieten und Wohnungsmangel machen Arme noch ärmer. Eine Studie kommt zum Ergebnis: Ausgerechnet Geringverdiener müssen überdurchschnittlich viel für die Miete ausgeben. » mehr

13.10.2018

FP/NP

Schleichendes Gift

Jetzt haben wir den Salat, könnte man etwas flapsig sagen, wenn man sich die neuesten Preisdaten der Statistiker anschaut. 2,3 Prozent Teuerung im September, der höchste Wert seit sieben Jahren. Miete... » mehr

Wohnungsbau

21.09.2018

Deutschland & Welt

Merkel verspricht «Kraftanstrengung» für den Wohnungsbau

Was kommt heraus, wenn Immobilienbranche und Politik zweieinhalb Stunden beraten? Ein 13-seitiges Papier, das ein paar neue Ideen enthält und auch viel Bekanntes. Sicher ist: Die Bundesregierung will ... » mehr

Mietwohnung

20.09.2018

Bauen & Wohnen

Wo es hakt am Wohnungsmarkt

Auf nach Wunsiedel? Der bayerische Landkreis gehört zu den Regionen in Deutschland mit den niedrigsten Mieten. Doch die Flucht aufs Land ist nicht für jeden eine Option. Die Politik sucht Antworten au... » mehr

#ausspekuliert

15.09.2018

Deutschland & Welt

Regierung: Steigende Mieten sind soziale Frage schlechthin

Wer wenig verdient, kann sich in vielen Städten kaum noch eine Wohnung leisten. Darin steckt sozialer Sprengstoff. Das hat auch die große Koalition erkannt. Doch welche Rezepte wirken tatsächlich? » mehr

15.09.2018

Deutschland & Welt

7000 Menschen demonstrieren für bezahlbare Wohnungen

Etwa 7000 Menschen sind in München gegen Luxussanierungen, steigende Mieten und für mehr bezahlbaren Wohnraum auf die Straße gegangen. Das teilte die Polizei mit. Zu den Protesten unter dem Motto «#au... » mehr

Die Delegation der SPD-Politiker mit örtlichen Vertretern und der Geschäftsführerin des Kommunalunternehmens, Cäcilia Schäffler (Mitte). Foto: Herbert Scharf

13.09.2018

Fichtelgebirge

Neues Leben in Industriebrachen

Das GKU Winterling vermarktet ehemalige Standorte der Porzellanindustrie in vier Kommunen. Und das erfolgreich. » mehr

08.09.2018

Deutschland & Welt

SPD will Preisspirale mit «Mietenstopp» beenden

Um steigende Mieten einzudämmen, will die SPD in der Wohnungspolitik deutlich über die bisherigen Koalitionsbeschlüsse hinausgehen. Man wolle einen Mietenstopp, um die Preisspirale zu unterbrechen, he... » mehr

08.09.2018

Deutschland & Welt

Mieterbund zeigt sich erfreut über SPD-Vorstoß

Der Deutsche Mieterbund hat die SPD-Vorschläge zur Eindämmung steigender Mieten begrüßt. Es sei wichtig, dass nun Vorschläge auch zur Begrenzung von Bestandsmieten ins Spiel kämen, sagte Geschäftsführ... » mehr

08.09.2018

Deutschland & Welt

Barley fordert ebenfalls weitere Schritte gegen hohe Mieten

Wie SPD-Chefin Andrea Nahles pocht auch Bundesjustizministerin Katarina Barley auf weiterreichende Beschlüsse zur Eindämmung steigender Mieten. «Wir brauchen neue, langfristige Antworten für das Miete... » mehr

Mietshaus

08.09.2018

Deutschland & Welt

SPD will mit «Mietenstopp» Preisspirale unterbrechen

Aus der «Mietenbremse» soll ein «Stopp» werden. Die SPD-Spitze will die dramatische Lage am Wohnungsmarkt mit drastischen gesetzlichen Eingriffen lindern. Ob der Koalitionspartner da mitmacht? » mehr

Wohnungen in Berlin

31.08.2018

dpa

Eigentümer fordern immer höhere Mieten

Die Wohnungsnot in vielen Teilen Deutschlands treibt die Mieten in die Höhe. Der Anstieg der Neumieten angebotener Wohnungen ist im Schnitt doppelt so hoch wie die Inflation, wie neue Daten des Bundes... » mehr

Ausleihen von E-Rollern

09.08.2018

dpa

Ausleihen von E-Rollern laut Test unkompliziert

In den Großstädten sind sie immer häufiger unterwegs: Motorroller, die mit Strom betrieben werden. Verschiedene Sharing-Firmen bieten die flinken Zweiräder zum Mieten an. Das ist unkompliziert, hat ab... » mehr

Setzen auf zeitgemäßen Wohnraum (von links): Roland Schramm und Günter Zweyer von der Joseph-Stiftung, Uwe Kropf und Thorsten Tschöpel von der Wohnungsgenossenschaft sowie Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Stefan Göcking. Foto: Gerd Pöhlmann

14.06.2018

Region

WG schafft modernen Wohnraum

Rund 1,8 Millionen Euro nimmt in Arzberg die Wohnungsgenossenschaft in die Hand. Die Arbeiten in der Paul-Lincke-Straße haben bereits begonnen. » mehr

Beamer

14.06.2018

dpa

Mieten von Beamern und TV-Geräten zur WM oft sehr teuer

Wer gemeinsam mit seinen Freunden die Fußball-WM-Spiele schauen möchte, hat oft ein Problem: der Fernseher ist zu klein. Sich für die nächsten Wochen extra ein größeres Gerät anzuschaffen, lohnt meist... » mehr

Die Köpfe hinter "Culticks" (von links): Adrian Hoffmann, Franz Böhmer, Larissa Schnabel, Denis Basovic und Edmund Goller. Foto: Hochschule Hof

03.06.2018

Region

„Der Einstieg war das Sticky-Fingers-Festival“

Hofer Studenten haben ein Startup für ditigalen Ticketverkauf gegründet. Larissa Schnabel, Franz Böhmer und Denis Basovic erzählen, wie "Culticks" funktioniert. » mehr

Mit einem Geschenk aus der Region an Andreas Schwarz und dem Dank an alle schloss Roland Graf den Stammtisch. Das Bild zeigt (von links): Dorothea Schmid, Roland Graf, Andreas Schwarz und Walter Wejmelka.	Foto: R. P.

17.05.2018

Region

Abgeordneter gibt Einblick

Der "Rote Stammtisch" der Selber SPD steht im Zeichen der Bundespolitik. Andreas Schwarz berichtet von der Arbeit in Berlin. » mehr

Das Haus in der Friedensstraße 7 in Hof gehört zu den frisch sanierten in der Stadt. Über eine Million Euro hat die Stadterneuerung in das Objekt gesteckt. Die Bewohner müssen seitdem 20 Prozent mehr Miete berappen. Das ist nicht wenig, aber weit entfernt von einer 30-prozentigen Mietsteigerung. Um so viel seien die Mieten in Hof im Schnitt seit 2012 gestiegen, glaubt man dem Immobilienportal Immowelt.de. Foto: Uwe von Dorn

26.03.2018

Region

"Es gibt keine Explosion der Mietpreise"

In Hof wohnt man nach wie vor extrem günstig. Das Internetportal Immowelt verkündet aber, die Mieten seien im Schnitt um 30 Prozent gestiegen. » mehr

Mieter kämpfen für billigen Wohnraum

23.03.2018

Bauen & Wohnen

Mieter kämpfen für billigen Wohnraum

Seit Jahren werden die Mieten in Deutschlands Großstädten teurer. Das «Mietshäuser-Syndikat» wehrt sich dagegen. Sie helfen Mietern, gemeinschaftlich ganze Häuser zu kaufen - und das häufig ohne jegli... » mehr

Mietpreisbremse

05.03.2018

dpa

Was hat die Mietpreisbremse bewirkt?

Vielerorts in Deutschland steigen die Mieten rasant - trotz der 2015 beschlossenen Mietpreisbremse. Viele sehen das Gesetz daher als gescheitert an. Ganz so klar ist die Lage aber nicht. » mehr

Car2go

21.02.2018

dpa

Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt

Es muss nicht immer das eigene Auto oder die eigene Schallplattensammlung sein. Laut einer Umfrage werden Share-Angebote immer beliebter. Grund ist oft ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. » mehr

Mietpflanzen

21.03.2018

Garten & Natur

Leih dir eine Palme: Mietpflanzen sind im Trend

Bohrmaschinen kann man leihen, Autos und Bücher sowieso: Jetzt sind Grünpflanzen gefragt. Egal ob meterhohe Palmen oder handliche Töpfe - gebucht wird auf Zeit und nach «Gebrauch» werden die Gewächse ... » mehr

Verbraucherpreise

16.01.2018

Geld & Recht

Schlecht fürs Portemonnaie: Inflation zieht wieder an

Die Preise in Deutschland steigen wieder. Vor allem Nahrungsmittel und Energie wurden im vergangenen Jahr teurer. Legt die Inflation 2018 weiter zu? » mehr

Als absolut notwendig erachten Roland Schramm von der Joseph-Stiftung, Bürgermeister Stefan Göcking und WG-Geschäftsführer Thorsten Tschöpel (von links) die Modernisierungen. Foto: Gerd Pöhlmann

15.12.2017

Region

1,8 Millionen für neuen Wohnraum

In Arzberg investiert die Wohnungsgenossenschaft in Sanierung und Modernisierung. Mehr Komfort schaffen Balkone. Schon im Frühjahr sollen die Arbeiten beginnen. » mehr

Geschäft geschlossen - Symbolfoto

08.11.2017

Region

Traditionsgeschäft schließt seine Pforten

In der Hofer Ludwigstraße droht der nächste Leerstand. Ein weiteres Geschäft schließt. » mehr

23.10.2017

FP/NP

Polizisten wertschätzen

Ein Polizist, der im Nebenjob als Hausmeister beschäftigt ist, entspricht nicht dem Idealbild, das sich der Bürger von einem Ordnungshüter macht. » mehr

Grand Tower in Frankfurt

30.08.2017

Bauen & Wohnen

Höher, teurer, luxuriöser: Der Trend zum Wohnen im Turm

Dank des Immobilienbooms erleben Wohnhochhäuser in Großstädten wie Frankfurt ein Comeback. Waren sie einst als Sozialbauten verschrien, ist heute Wohnen in luftiger Höhe mancherorts wieder angesagt. D... » mehr

Solaranlagen auf Mietshausdächern

25.08.2017

Bauen & Wohnen

Flatrates für Strom und Wärme im Kommen?

Nebenkosten im Mietvertrag inbegriffen: Manche Vermieter von Mehrfamilienhäusern bieten Pauschalmieten mit Flatrates an. Ist das ein Trend? » mehr

Wohnen im Mini-Eigenheim

16.08.2017

Bauen & Wohnen

Tiny House: Wohnen im Mini-Eigenheim

Mini-Häuser finden auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Vor allem in Großstädten, wo Wohnraum knapp und Mieten hoch sind. Im Barnim allerdings steht ein «Tiny House» mitten in der Natur. » mehr

Neubauwohnung in Münster

05.07.2017

dpa

Der Wohnungsmangel erreicht die Mittelschicht

Mieter in Großstädten ächzen unter steigenden Mieten - oder finden gleich gar keine bezahlbare Wohnung. Der Mieterbund warnt durch den Wohnungsmangel vor sozialen Verwerfungen. » mehr

Nebenkostenabrechnung

06.06.2017

dpa

Mieterbund: Nebenkostenabrechnung ohne böse Überraschungen

Während in vielen Städten die Mieten steigen, bleibt die «zweite Miete» stabil oder sinkt sogar: Billigere Energie entlastet Mieter bei den Nebenkosten - besonders wenn im Keller ein Öltank steht. » mehr

Dirk Kiefer (links) und Ronald Ledermüller möchten Kreativschaffende ins Fichtelgebirge locken.	Foto: Florian Miedl

08.05.2017

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge statt Berlin und München

Die Landkreise Wunsiedel, Bayreuth und Hof werben um Kreativschaffende. Die finden in der Region ein großes Raumangebot vor und profitieren von günstigen Mieten. » mehr

Mietwohnungen in Frankfurt am Main

13.04.2017

Bauen & Wohnen

Treiben Immobilienkonzerne die Mieten?

Börsennotierte Immobilienkonzerne sind Giganten auf dem deutschen Wohnungsmarkt. Kritiker werfen ihnen vor, sie würden die Mieten mit ihrer Marktmacht übermäßig anheben. Was ist dran an dem Vorwurf? » mehr

Mietwohnungen in Frankfurt am Main

12.04.2017

dpa

Treiben Immobilienkonzerne die Mieten?

Börsennotierte Immobilienkonzerne sind Giganten auf dem deutschen Wohnungsmarkt. Kritiker werfen ihnen vor, sie würden die Mieten mit ihrer Marktmacht übermäßig anheben. Was ist dran an dem Vorwurf? » mehr

273 Euro Nettokaltmiete zahlt der Hofer Durchschnittsmieter für eine 60-Quadratmeter-Wohnung nach dem neuen "qualifizierten Mietspiegel". Den gleichen Betrag gesteht der "Grundsicherungsrelevante Mietspiegel" einem Bezieher von Sozialleistungen für eine bis zu 50 Quadratmeter große Wohnung zu. Foto: cp

28.03.2017

Region

Hofer Mietpreise beschäftigen Gutachter

Der Stadtrat beschließt zwei Mietspiegel. Einer regelt, wie teuer der Wohnraum für Arbeitslose sein darf. Der zweite zeigt, wie günstig Wohnen in der Stadt ganz generell ist. » mehr

Mietpreisbremse

20.02.2017

Bauen & Wohnen

Wie Wohnungssuchende ihre Rechte durchsetzen

Die Mietpreisbremse soll den Anstieg der Mieten vor allem in Ballungsräumen verhindern. Doch wie kommen Mieter an die Informationen, ob sie zuviel bezahlen? Und was können sie dann dagegen tun? Inform... » mehr

Für rund 10 000 Beschäftigte der Automobil-Werkstattkette ATU hat das bange Warten ein Ende. Der Kauf ihres Unternehmens ist in trockenen Tüchern.

08.12.2016

FP/NP

Rettung in letzter Minute

Die gut 10 000 Mitarbeiter bei ATU können aufatmen. Nur wenige Stunden vor Ablauf einer Frist ist eine Einigung erzielt worden. Damit ist eine Insolvenz der Werkstattkette vom Tisch. » mehr

Ob auch in Zukunft bei ATU geschraubt werden kann, hängt von den Mietzahlungen ab. Diese liegen offenbar deutlich über dem marktüblichen Niveau.

18.10.2016

FP/NP

ATU-Existenzkampf um Mieten

Die Werkstattkette steht unter Druck - und macht öffentlich Druck. Offenbar ist die Rettung des Unternehmens gefährdet, berichten Medien. » mehr

Jörg Naumann

19.08.2016

Region

Jetzt ist die Zeit der Immobilien

In Kulmbach sind die Preise für Immobilien gestiegen. Rentner ziehen in die Innenstadt. Münchner flüchten vor den hohen Mieten nach Oberfranken. Vier Experten klären auf. » mehr

Der Kreislauf schließt sich. Aus Gartenabfällen wird Kompost, der wiederum die Erde verbessert.

28.07.2016

Region

Rekordmengen an Grüngut

Vor 30 Jahren hat der Landkreis Kulmbach als Vorreiter die ersten Kompostierungsanlagen eröffnet. Der Sammel-Boom ist ungebrochen. » mehr

Die Zeit drängt: Michael Rietsch, Luca Jahn, Vorsitzender Klaus Schmidt und Paul Schmidt (von links) von der DLRG Hof suchen händeringend eine neue Halle für ihre Rettungsboote und Zugmaschinen. Foto: Michael Gückel

07.03.2016

Region

Rettungsboot in Platznot

Bis spätestens 30. Juni muss der DLRG-Ortsverband Hof seine Fahrzeughalle geräumt haben. Nun sucht der Verein eine neue Bleibe. » mehr

Karl Röhrig, Martin Schöffel, Thorsten Tschöpel, Thomas Huber, Tobias Reiß und Ute Primavesi (von links) beim Stadtrundgang in Arzberg. Foto: Pöhlmann

11.07.2015

Fichtelgebirge

Martin Schöffel fordert Sondertopf

Wie können Kommunen den demografischen Wandel gestalten? Dieser Frage geht eine Arbeitsgruppe der CSU in Arzberg nach. » mehr

Hans Tischhöfer

27.06.2015

Region

380 000 Euro für ein neues Feuerwehrauto

Der Gemeinderat Marktschorgast verabschiedet den Haushalt für 2015. Er hat ein Volumen von rund 3,79 Millionen Euro. Ein Schwerpunkt ist die Kinderbetreuung. » mehr

Im August 2010 sind die ersten Mieter in die beiden barrierefreien Passivhäuser in Sedanstraße in Selb eingezogen. 	Foto: pr

08.05.2015

Fichtelgebirge

Selbwerk setzt auf Modernisierung

Die Einwohnerzahl in der Stadt Selb sinkt seit Jahren dramatisch, doch das Selbwerk hat überhaupt keine Probleme, seine Wohnungen in der Stadt zu vermieten. » mehr

Maklercourtagen, Symbolbild

06.03.2015

Region

Mietpreisbremse kaum zu spüren

Das neue Gesetz hat im ländlichen Raum kaum Auswirkungen. Einzig die Veränderungen bei den Maklerprovisionen erfreuen alle Wohnungssuchenden gleichermaßen. » mehr

02.07.2014

Oberfranken

In Wunsiedel wohnt es sich am günstigsten

Nirgendwo sonst in Deutschland bezahlt man so wenig Miete wie in Hochfranken. Das freut aber nicht alle. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".