MIGRATION

Von der Leyen im Niger

12.11.2018

Brennpunkte

Verteidigungsministerin von der Leyen in Westafrika

Mit zwei Einsätzen bemüht sich die Bundeswehr um eine Stabilisierung Malis. Die internationale Gemeinschaft will islamistische Milizen zurückdrängen und zugleich die Transitwege für illegale Migration... » mehr

Pegida in Dresden

06.11.2018

Brennpunkte

Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise

Wer Wurstsalat mag und Gartenzwerge sammelt, mag sich zurückgesetzt fühlen, wenn Sushi und Dreadlocks plötzlich als cool gelten. Aber ist das Grund genug, um die AfD zu wählen? Eine Studie der TU Dres... » mehr

Flüchtlinge in Äthiopien

02.11.2018

Hintergründe

Mauern hoch - Staaten pochen bei Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

Migranten

01.11.2018

Hintergründe

Staaten pochen in der Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

18.10.2018

Schlaglichter

EU-Gipfel: Nur Minischritte bei Brexit und Migration

In die völlig blockierten Brexit-Verhandlungen kommt doch wieder etwas Bewegung. Beim EU-Gipfel in Brüssel zeigte sich die britische Premierministerin Theresa May offen für eine längere Übergangsphase... » mehr

Das Haus in der Alsenberger Straße 76, in dem die Tat geschah. Hier lebte das Opfer mit seinem Sohn.	Foto: Göpel

05.10.2018

Hof

War es ein Ehrenmord?

Im Januar dieses Jahres wird Shahad F. in ihrer Wohnung getötet. Die Polizei geht davon aus, den Täter zu kennen, tut sich aber schwer im arabischen Umfeld. » mehr

Bestseller-Autor Daniel Speck

05.10.2018

Boulevard

Daniel Speck: «Das Mittelmeer war immer eine Brücke»

Der Bestseller-Autor hat sich Gedanken über das Meer zwischen Europa und Nordafrika gemacht. «Was wir heute erleben, wird immer Krise genannt», sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Tunis. «Aber we... » mehr

Die Diakonie Hochfranken organisierte Anfang des Jahres das Projekt "Starthelfer Asyl". Bärbel Uschold, Khoschnaf Sulainam und Mustafa Al About (von links) luden junge Deutsche ein, sich in einem Tandem auf andere Kulturen einzulassen. Foto: Diakonie Hochfranken, Archiv

04.10.2018

Hof

„Da zerplatzen oft Träume“

Vor einem Jahr waren Hofer Politiker besorgt über den hohen Zuzug an Asylbewerbern. Jetzt läuft in der Flüchtlingsarbeit vieles besser, sagt Integrationslotsin Bärbel Uschold. » mehr

Jutta Cordt

26.09.2018

Brennpunkte

Frühere Bamf-Leiterin Cordt bekommt Job im Innenministerium

Die ehemalige Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, soll sich einem Medienbericht zufolge künftig im Bundesinnenministerium um Digitalisierungsthemen kümmern. » mehr

Hans-Georg Maaßen

21.09.2018

Brennpunkte

Lindner kritisiert Merkel: Ergebnis im Fall Maaßen «Farce»

Die Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat die Krise in der großen Koalition angeheizt. Die SPD-Spitze ist in Erklärungsnot. FDP-Chef Lindner kritisiert auch die Kanzlerin scharf. » mehr

Venus vom Hohle Fels

20.09.2018

Boulevard

Venus und Himmelsscheibe: Archäologie-Schau der Superlative

Archäologische Schätze aus ganz Deutschland sind in einer großen Schau in Berlin zu sehen. Die Himmelsscheibe von Nebra und die Venus vom Hohle Fels gehören zu den Prunkstücken. Die Ausstellung «Beweg... » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Kurz fordert bei Migration engere Zusammenarbeit mit Ägypten

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will wie EU-Ratschef Donald Tusk im Kampf gegen illegale Migration mit den Staaten Nordafrikas und hier insbesondere mit Ägypten enger zusammenarbeiten. » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Merkel reist nach Algerien - Themen Migration und Anti-Terror-Kampf

Mit einem eintägigen Besuch in Algier will Bundeskanzlerin Angela Merkel heute die Rolle Algeriens als Stabilitätsfaktor in Nordafrika stärken. Bei Treffen mit dem seit 1999 amtierenden Präsidenten Ab... » mehr

Horst Seehofer

07.09.2018

Brennpunkte

Oppermann: Seehofer als Innenminister eine Fehlbesetzung

CSU-Chef Seehofer hat den Migrationsstreit wieder angefacht. Aus der SPD kommt scharfe Kritik am Bundesinnenminister. » mehr

Kabinettssitzung

06.09.2018

Hintergründe

Die «Mutter allen Unionsstreits» ist zurück

Sie ist wieder da: Die Auseinandersetzung zwischen CDU und CSU über die Migrationspolitik Merkels. CSU-Chef Seehofer verwendet plakative Formulierungen, die Kanzlerin setzt auf Sachlichkeit. Was ist d... » mehr

Interview: mit Natascha Kohnen Landesvorsitzende der SPD Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

15.07.2018

Oberfranken

"Eine brutale Verrohung"

Die bayerische SPD- Spitzenkandidatin Natascha Kohnen wettert über Gegner. Dabei steht sie selbst unter Druck. Im Interview spricht sie auch über die AfD. » mehr

Kümmert sich seit 15 Jahren um Bewohner des Landkreises Wunsiedel, die deutsche Staatsbürger werden wollen: Monika Bachmeier. Foto: Bri Gsch

29.06.2018

Fichtelgebirge

„Viele finden den Pass praktisch“

Ob Beamtenlaufbahn oder Reise - eine Einbürgerung erleichtert oft den Alltag. Monika Bachmann vom Landratsamt weist den Weg. Sie will, dass Neubürger sich zugehörig fühlen. » mehr

04.06.2018

FP/NP

Wieder nur Aussitzen

Ein Wespennest ist nichts gegen das heillose Chaos, das dieser Tage das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - wunderbar lautmalend abgekürzt als Bamf bekannt - kennzeichnet. Und in ein Wespennest ... » mehr

Von Kerstin Dolde

21.05.2018

FP/NP

Schonungslos aufklären

Die Vorgänge im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sind ein Skandal, der seinesgleichen sucht. In Bremen sollen, so sickert jeden Tag immer mehr durch, zahlreiche Asylbewerber zu Unrecht S... » mehr

Hannelore und Hermann Schlee aus Hof betreuen den mittlerweile elfjährigen Ahmad al-Radi und seinen Onkel Ali Alkusairi (links). Foto: privat

11.03.2018

Region

"Schwebezustand" erzürnt die Helfer

Ein syrischer Junge will Mutter und Schwester aus dem Bürgerkrieg retten. Doch die Mühlen der Behörden und Gerichte mahlen viel zu langsam. » mehr

23.01.2018

FP

Magdeburg will Kulturhauptstadt 2025 werden

Mit dem Leitgedanken «Verantwortung!» bewirbt sich Magdeburg um den Titel «Europäische Kulturhauptstadt 2025». » mehr

22.12.2017

FP/NP

"Wir brauchen einen Masterplan"

EU und Währungsunion sollen krisenfester werden. Bayerns Europaministerin Beate Merk (CSU) spricht im Interview über Migration, Regionalförderung und Reformideen. » mehr

Von Dieter Weigel

21.11.2017

FP/NP

Riskantes Spiel

Die gute Nachricht zuerst: Mit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen entfallen die täglichen Wasserstandsmeldungen. Die Botschaft, dass bei den "großen Themen" Migration und Klimaschutz nach wie vor ... » mehr

Der Lions-Club Naila-Frankenwald bietet ein weiteres Seminar der Reihe "Lions-Quest" an. Unser Bild zeigt Jutta und Wolfgang Schramm und dahinter Donat Sammer. Foto: Sandra Hüttner

27.09.2017

Region

Gegen die Stammtischparolen

Der Lions-Club bietet 2018 ein weiteres Seminar an für Fachkräfte, die mit jungen Leuten zu tun haben. Ziel ist die Vermittlung von Werten und die Förderung von Toleranz. » mehr

03.08.2017

Region

Diakonie springt Fichtner zur Seite

Die Zuzügler sollten im Freistaat besser verteilt werden, fordert auch Geschäftsführerin Mangei. Die Politik müsse ihre Hausaufgaben machen. » mehr

26.07.2017

Region

Stadt baut Sozialbereich weiter aus

Der Fachbereich Jugend und Soziales bei der Stadt Hof bekommt eine neue Organisationsstruktur. Das hat in dieser Woche der Hofer Stadtrat einstimmig so beschlossen. » mehr

Vivantes Klinikum Neukölln

24.03.2017

Gesundheit

Mehr Tuberkulosefälle in Deutschland

Vor 135 Jahren entdeckte der Mediziner Robert Koch den Tuberkelbazillus. Danach wurde der Kampf gegen die «Schwindsucht» einfacher. Zu Beginn des neuen Jahrtausends geriet die Krankheit in Deutschland... » mehr

Mohib T. weiß nicht, wie lange er noch als Bufdi am TPZ in Hof arbeiten kann.

12.12.2016

Region

K(l)eine Chance für Mohib T.

Der 26 Jahre alte Bufdi am TPZ in Hof hofft weiter. Sein Schicksal ist verknüpft mit dem eines zehnjährigen Kindes. » mehr

02.12.2016

FP

Auftakt zum Umzug ins Schloss

Die Museen in Berlin-Dahlem stehen vor einem Umbruch. » mehr

29.11.2016

FP

Armut, Liebe, Politik - Filmemacherin erkundet Migration

Die Türkei lässt Barbara Trottnow nicht los. In ihren Dokumentationen zeigt sie Menschen, die nach Deutschland oder in die Türkei emigriert sind. Nun erlebt sie mit Sorge die jüngste Entwicklung nach ... » mehr

Die oberfränkische JU-Delegation traf auch mit dem mazedonischen Außenminister Nikola Poposki zusammen.	Foto. pr.

21.11.2016

Fichtelgebirge

Die JU lobt Mazedonien für Grenzsicherung

Eine Delegation der politischen Nachwuchsorganisation macht sich ein Bild von der Situation. Sie trifft dabei auch mit dem Außenminister des Balkenstaats zusammen. » mehr

Philosoph der Lebenskunst: Wilhelm Schmid bei Riemann. 	Foto: Ungelenk

13.09.2016

FP

Philosoph Schmid: Streit um Migration darf gerne scharf sein

Der Philosoph Wilhelm Schmid ("Gelassenheit") wünscht sich in der Politik mehr offenen Streit über kontroverse Positionen. » mehr

Viele Flüchtlinge kamen nach dem Zweiten Weltkrieg nach Hof und wurden in Moschendorf untergebracht. Foto: Archiv

19.07.2016

Region

Flucht in Kälte und Traurigkeit

Peter Heidler kam als Flüchtlingskind nach dem Zweiten Weltkrieg nach Deutschland. Trotz schlimmer Erfahrungen will er die Zeit nicht missen. » mehr

03.05.2016

FP

DOK.fest zeigt Filme über Flucht und Migration

Das Thema Flüchtlinge bestimmt seit Monaten die Nachrichten. Auch Filmemacher setzen sich damit auseinander, warum Menschen fliehen und wie es ihnen in der neuen Heimat ergeht. Das DOK.fest München ze... » mehr

Interview: mit Henning Gießen, stellvertretender Pressesprecher des bayerischen Kultusministeriums

25.03.2016

Region

"Migration spielt eine große Rolle"

Das Kultusministerium will an kleinen Schulen festhalten. Ob das gelingt, hängt auch von Flüchtlingskindern ab. » mehr

Sarah Eisa

11.02.2016

Region

Sarah Eisa liest zu Harfenmusik

Die in Marktredwitz geborene und jetzt in Belgien lebende Sarah Eisa hält am heutigen Freitag um 19 Uhr im Egerland Kulturhaus, in Marktredwitz eine Lesung aus ihrem Theatertext "Tipps & Tricks". » mehr

Interview: mit Professor Dr. Heiner Keupp, Sozialpsychologe

14.01.2016

Oberfranken

"Kinderarmut ist ein Skandal"

Professor Dr. Heiner Keupp ist Sozialpsychologe. Er erforscht gesellschaftliche Wandlungsprozesse. Am Samstag kommt er nach Bad Alexandersbad. » mehr

Oberfeldarzt Stefan Breit schaut bei der Wiederbelebung kritisch zu

11.01.2016

Region

Reanimation mit "Highway to Hell"

Die Reservistenkameradschaft Hochfranken frischt ihr Wissen an der Waffe und bei der Wiederbelebung auf. Aber auch politische Themen stehen auf der Agenda. » mehr

Ein Flüchtling sitzt in einem Klassenzimmer

12.11.2015

Region

Regelungen für Flüchtlinge gelockert

Heute leben dreimal so viele Asylbewerber in Stadt und Landkreis wie vor einem Jahr. Behörden und Wohlfahrtsverbände rücken zusammen. Sie suchen praktische Lösungen. » mehr

Soll bis November nächsten Jahres warten, bis er seinen Asylantrag stellen kann: Samad Khan. Foto: Christl Schemm

05.11.2015

Fichtelgebirge

Eineinhalb Jahre bis zum Asylantrag

Ein junger Afghane kann es nicht glauben: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gibt ihm einen Termin im November 2016. Dabei könnte er jetzt zur Schule gehen. » mehr

Die Mehrzahl der Flüchtlinge, die im Landkreis Wunsiedel eine neue Bleibe suchen, sind Männer.

06.04.2015

Region

"Elf neue Asylbewerber kommen pro Woche"

7,1 Prozent aller Flüchtlinge, die in Oberfranken untergebracht sind, beherbergt der Landkreis Wunsiedel - inzwischen sind es rund 420. Regierungssprecher Oliver Hemfling geht davon aus, dass der Zust... » mehr

"Der Bestand an Immobilien muss laufend in Schuss gehalten werden": Vorsitzender Dr. Wolfgang Frisch.

30.10.2014

Region

Ein Herz für Schwache und Benachteiligte

Das Diakonische Werk stellt sich immer vielfältigeren Aufgaben. Vorsitzender Dr. Wolfgang Frisch mahnt mit Blick auf Flüchtlinge und Migration zur Nächstenliebe. » mehr

Gert Böhm  zur Armuts-Einwanderung

18.09.2013

FP/NP

Verständliche Sehnsucht

Das Problem, das auch die Deutschen zunehmend beunruhigt, hat einen hässlichen Namen: Armuts-Einwanderung. Konkret bedeutet es, dass in jüngster Zeit vor allem aus den neuen EU-Ländern Bulgarien und R... » mehr

Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin mit den Teilnehmern der oberfränkischen Delegation im Kuppelsaal der Staatskanzlei in München. Auf dem Bild zu sehen sind unter anderem die Wunsiedler Familie Ludwig, Oliver und Sabine Zier, die Selber Dagmar Franke (Vorsitzende des Trägervereins der "Grenzland-Filmtage Selb"), Hans-Joachim Goller (Kunstverein Hochfranken), der Weißenstädter Unternehmer Franz H. Leupoldt und Porzellankönigin Marina Schraml.	Foto: pr.

22.02.2013

Region

Wunsiedler begrüßen Staatschef

Bei seinem Antrittsbesuch in Bayern trifft Präsident Joachim Gauck auch auf Menschen aus dem ganzen Landkreis Wunsiedel. Die Familie Zier reist gleich zu dritt zum Empfang nach München. » mehr

02.02.2013

Region

Der Umgang mit Vorschriften

Das Ausländeramt und Landrat Söllner sehen die Schwierigkeiten und lassen auch das Menschliche nicht außer Acht. Aber das Amt habe Vorgaben und die müssen erfüllt werden. » mehr

Jakob Fischer, ehemaliger Lehrer aus Russland (links) erläuterte den Schülerinnen und Schülern die Bilder an den Stellwänden. 	Foto: Rasp

14.12.2012

Region

Zuwanderer besser als ihr Ruf

Migration und Integration als Unterrichtsprojekt der Berufsschule: Eine Wanderausstellung sowie der ehemalige russische Lehrer Jakob Fischer möchten am Beispiel der Russlanddeutschen mit zahlreichen V... » mehr

Die jüngste Künstlerin präsentiert ein rumänisches Lied, zu Deutsch heißt der Titel: "Der Wind weht durch das Laub". Weitere Fotos unter www.frankenpost.de. 	Foto: Schmidt

25.10.2012

Region

Grenzenlose Toleranz

Aus 66 Ländern stammen die Menschen, die in der Volkshochschule Landkreis Hof das "Xenos-Fest der Kulturen" feiern. Sie zeigen dabei eindrucksvoll, wie gelebte Integration aussehen kann. » mehr

Auch feurige Tänze gab es im Gerlaser Forsthaus zu sehen. 	Foto:Hüttner

14.05.2011

Region

Aus Kasachstan in den Frankenwald

Eine Gruppe von 15 Schülern aus Petropawlowsk besucht das Nailaer Gymnasium. Auf einem Begegnungsabend lernen sich Gäste und Gastgeber näher kennen. » mehr

Claudia Heinl von Rotaract Nürnberg und Max Faber von Rotaract Hof mit den kleinen Trostbären. Die Plüschtiere werden der Unfallstation des Sana-Klinikums in Hof gespendet und sollen kleinen Patienten die Angst vor dem Onkel Doktor nehmen. ...Foto: K.D.

29.03.2011

Region

Mitmenschlich handeln

Vertreter von 70 Rotary-Clubs tagen in Hof. Der nächste Governor Johannes Köhler stellt sich vor. » mehr

17.11.2010

Region

Zahl der Asylbewerber steigt wieder

Wunsiedel - Spätestens im Sommer nächsten Jahres soll es in Bayern eine dritte Zentrale Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber geben. Die Einrichtungen in München und Zirndorf können gegenwärtig den... » mehr

fpks_Essig,_Wolf-Dieter_011

01.12.2009

Region

"Wir brauchen ausgebildete Ausländer"

» mehr

fpks_AM_Ausstellung_Autobah

18.11.2009

Region

Ausstellung thematisiert Mobbing, Migration und Arbeitslosigkeit

Viele werden sich und ihre eigene Situation auf den 13 Rollups der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung in der Autobahnkirche in Himmelkron wiederfinden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".