Lade Login-Box.

MIGRATION

Sprache ist für die Integration essenziell: Die Leiterin eines Sprachkurses spricht mit einer Kursteilnehmerin aus Nigeria. Symbolfoto: Marijan Murat/dpa/ Portraitfoto: Ertel

19.04.2019

Münchberg

Da war es nur noch einer

Am Anfang der Flüchtlingswelle bestand der Asylkreis in Helmbrechts aus 30 Helfern. Geblieben ist nur einer. Und auch er kann es nicht mehr lange machen. » mehr

"Papa" oder "Chef" wird Joachim Ebert, rechts, von seinen Schützlingen genannt: Er kümmert sich darum, dass junge Flüchtlinge regelmäßig auf den Fußballplatz kommen, begleitet sie zu Behörden und lädt sie zum Fernsehabend zu sich nach Hause ein.

20.04.2019

Rehau

Die unsichtbaren Helfer

Seit vier Jahren engagieren sich Menschen in Rehau für Flüchtlinge. Der Helferkreis ist zwar kleiner geworden, die Akteure sind aber rege bei der Sache. Nur sieht das kaum einer. » mehr

Konflikt in Libyen

19.04.2019

Brennpunkte

Immer mehr Tote bei Kämpfen in Libyen

Die Lage in Libyen war schon vor dem Ausbruch der neuen Eskalation chaotisch. Den einflussreichen internationalen Mächten gelingt es nicht, eine gemeinsame Haltung zu finden. Deutschland ist frustrier... » mehr

Zuwanderung

15.04.2019

Brennpunkte

Zahl der Ausländer in Deutschland steigt auf 10,9 Millionen

Deutschland bleibt für Zuwanderer attraktiv. Erneut stark zugenommen hat die Zahl der Menschen, die aus Fernost und dem südöstlichen Europa kommen, um hier zu arbeiten. » mehr

Deutschkurs für Flüchtlinge

12.04.2019

Brennpunkte

Viele Zuwanderer lernen zu wenig und zu langsam deutsch

Sprache ist ein Schlüssel für die Integration. Doch die Deutsch-Kurse bestehen viele Zuwanderer nicht. Die Länder fordern Verbesserungen und setzen auf ein Treffen des Bundeskabinetts in der nächsten ... » mehr

Protest

11.04.2019

Hintergründe

Massenproteste im Sudan - das Land im Überblick

Der Sudan ist in Aufruhr. Nach 30 Jahren an der Macht ist für Präsident Omar al-Baschir womöglich die Zeit abgelaufen. Wie es mit dem Land weitergeht, ist noch unklar. Einige Fakten: » mehr

Sahra Wagenknecht

06.04.2019

Brennpunkte

Wagenknecht: Linke hat sich von den Ärmeren entfremdet

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat ihrer Partei vorgehalten, nicht mehr ausreichend die Interessen der Ärmeren zu vertreten. » mehr

Flüchtlinge in Heidelberg

19.03.2019

Brennpunkte

Mehrheit hält Bund in der Flüchtlingspolitik für planlos

Die Deutschen stehen Einwanderung offen gegenüber. Die Bereitschaft, Menschen aufzunehmen, die vor Krieg oder Armut fliehen, ist dabei aber deutlich geringer als der Wunsch, mehr Fachkräfte ins Land z... » mehr

Viktor Orban

17.03.2019

Brennpunkte

Orban bringt Bedingungen für Verbleib in der EVP ins Spiel

Wenige Tage vor dem möglichen Ausschluss seiner Fidesz-Partei aus der Europäischen Volkspartei (EVP) hat Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban Bedingungen für einen Verbleib in der konservativen Part... » mehr

Tausende neue Fachkräfte aus dem Ausland - aus der EU wie aus Drittstaaten - benötigt die deutsche Wirtschaft jährlich. Das geht aus einer jüngst veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Foto: pcruciatti/Adobe Stock

26.02.2019

Wirtschaft

"Wir sind auf Migration angewiesen"

Der Coburger Professor Lutz Schneider erregt Aufsehen: Deutschland braucht künftig jährlich 260.000 Zuwanderer in den Arbeitsmarkt. Dies hat er für eine Studie ermittelt. » mehr

Begrüßung

24.02.2019

Brennpunkte

EU-Ratspräsident ruft arabische Länder zu Toleranz auf

Ägypten spricht von einem «historischen Treffen». Die Kanzlerin will bessere Beziehungen zur arabischen Welt, um sich für die globalen Konflikte zu wappnen. Auch um Menschenrechte soll es gehen. » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

Ziemiak: CDU will Format «Werkstattgespräch» fortsetzen

Die CDU will nach dem «Werkstattgespräch» zur Migration auch über andere Themen unter Einbeziehung von Praktikern und Wissenschaftlern diskutieren. Man habe an der Diskussion gemerkt: «Hier sind Prakt... » mehr

09.02.2019

Schlaglichter

CDU-Politiker für leichtere Abschiebung

Vor der CDU-Tagung zur Migration haben Unionspolitiker schärfere Instrumente zur Durchsetzung von Abschiebungen abgelehnter oder straffälliger Asylbewerber verlangt. «Abschiebungen sind ein sehr schwi... » mehr

Tim Suton

29.01.2019

Sport

Mitglieder und Migration: Handball will vielfältiger werden

Mit der WM-Euphorie will der deutsche Handball auch verstärkt Migranten für sich gewinnen. Verbiegen will sich die Sportart dabei aber nicht. » mehr

Neue Masterstudiengänge

28.01.2019

Neues aus den Hochschulen

Neue Masterstudiengänge in Eichstätt, Esslingen und Köln

Mit dem neuen Master «Autonomes Fahren» qualifizieren sich Ingenieure und Informatiker für ein zukunftsträchtiges Arbeitsfeld. Sozial- und Geisteswissenschaftlern bietet Eichstätt im Bereich Integrati... » mehr

Künstler Hiwa K erhält Hector Preis

24.01.2019

Boulevard

Hector-Preis für politischen Künstler Hiwa K

Ein Röhrenkunstwerk des aus dem Irak stammenden Skulpturen- und Installationskünstlers entwickelte sich auf der documenta 14 zum Publikumsmagneten. Jetzt wird sein Erschaffer mit einem Preis ausgezeic... » mehr

Muslimische Frauen

24.01.2019

Brennpunkte

Einstellungen zur Migration: Bedingt willkommen

Trotz der oft schrillen Debatte über Zuwanderung sind die Einstellungen in der Bevölkerung heute weniger ablehnend als vor zwei Jahren. Allerdings ist die Gesellschaft in dieser Frage so uneins, dass ... » mehr

Ein Schmelztiegel der Perspektiven

20.01.2019

Hof

Ein Schmelztiegel der Perspektiven

Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums zeigen im Central-Kino ihren Film "Bunt, bunter, Hof" zum Thema Migration. Sie haben mit vielen Menschen gesprochen. » mehr

14.01.2019

Meinungen

Von wegen "Mini-Merkel"

Von wegen "Mini-Merkel". Das Etikett, das so mancher CDU-Politiker und Medienvertreter für Annegret Kramp-Karrenbauer erfunden hat, war immer ziemlich machohaft. Und übrigens auch falsch. Vielmehr set... » mehr

Viktor Orban

10.01.2019

Brennpunkte

Orbans Wahlziel für Europawahl: Mehrheiten gegen Migration

Ungarns Regierungschef stellt sich nur selten den Medien. Sein jüngster Auftritt vor Journalisten lässt sich auch als Auftakt zu seinem Europawahlkampf deuten. Wie reagierte Viktor Orban auf Fragen na... » mehr

Ankerzentrum in Bamberg

09.01.2019

Brennpunkte

Keine weiteren Ankerzentren in Deutschland geplant

Im Sommer gab es um die Ankerzentren für Flüchtlinge Knatsch. Innenminister Horst Seehofer (CSU) wollte sie damals bundesweit umsetzen. Die meisten Länder folgten nicht - und werden das in absehbarer ... » mehr

Juncker

30.12.2018

Brennpunkte

Juncker beklagt «Heuchelei» der EU-Staaten beim Grenzschutz

Erst wenn die EU-Außengrenzen sicher sind, muss im Schengenraum nicht mehr kontrolliert werden - so argumentiert auch die Bundesregierung. Aber der Aufbau des EU-Grenzschutzes lahmt. Sehr zum Ärger de... » mehr

09.12.2018

Schlaglichter

Merkel reist zu Migrationsgipfel nach Marrakesch

Kanzlerin Angela Merkel fliegt heute anlässlich einer UN-Migrationskonferenz nach Marokko. In Marrakesch trifft Merkel erst den marokkanischen König Mohammed VI., dann Ministerpräsident Saad Eddine El... » mehr

30.11.2018

Schlaglichter

Merkel nimmt an UN-Migrationskonferenz in Marrakesch teil

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 10. Dezember an der UN-Migrationskonferenz in Marokko teilnehmen. Das gab Vize- Regierungssprecherin Martina Fietz bekannt. Bei dem zweitägigen Treffen in der Sta... » mehr

Friedrich Merz

24.11.2018

Brennpunkte

Merz: CDU hat AfD-Aufstieg mit «Achselzucken» hingenommen

Die Regionalkonferenzen für die Nachfolge von CDU-Chefin Merkel gehen in der neuen Woche in die zweite Halbzeit. Die Kandidaten stecken weitere Positionen ab - mit mehr oder weniger Abgrenzung zu Merk... » mehr

CDU-Regionalkonferenz

20.11.2018

Brennpunkte

Debatte über UN-Migrationspakt bei CDU-Kandidatenrennen

Dreikampf, zweiter Teil: Die aussichtsreichsten Kandidaten für den CDU-Vorsitz haben bei der zweiten Regionalkonferenz zwar programmatisch erneut viele Gemeinsamkeiten gezeigt - bei einem Thema aber g... » mehr

Lage an der Grenze zwischen Spanien und Marokko

20.11.2018

Brennpunkte

Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt

CDU-Gesundheitsminister Spahn bekennt sich zu seinem Vorschlag, dass Deutschland den UN-Migrationspakt notfalls später unterzeichnet. Unterdessen verabschieden sich immer mehr Staaten komplett von dem... » mehr

19.11.2018

Fichtelgebirge

CSA und EAK Oberfranken gegen UN-Migrationspakt

Die Bezirksvorsitzenden Matthias Unger und Jürgen Henkel kritisieren die Bundesregierung scharf. Sie warnen vor Fehlentscheidungen. » mehr

Holger Stahlknecht

17.11.2018

Brennpunkte

Sachsen-Anhalts CDU lehnt UN-Migrationspakt ab

Sachsen-Anhalts CDU hat sich auf einem Parteitag gegen den viel diskutierten UN-Migrationspakt gestellt. Eine Mehrheit der Delegierten votierte am Samstagabend in Röblingen am See dafür, die Bundesreg... » mehr

Von der Leyen im Niger

12.11.2018

Brennpunkte

Verteidigungsministerin von der Leyen in Westafrika

Mit zwei Einsätzen bemüht sich die Bundeswehr um eine Stabilisierung Malis. Die internationale Gemeinschaft will islamistische Milizen zurückdrängen und zugleich die Transitwege für illegale Migration... » mehr

Pegida in Dresden

06.11.2018

Brennpunkte

Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise

Wer Wurstsalat mag und Gartenzwerge sammelt, mag sich zurückgesetzt fühlen, wenn Sushi und Dreadlocks plötzlich als cool gelten. Aber ist das Grund genug, um die AfD zu wählen? Eine Studie der TU Dres... » mehr

Flüchtlinge in Äthiopien

02.11.2018

Hintergründe

Mauern hoch - Staaten pochen bei Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

Migranten

01.11.2018

Hintergründe

Staaten pochen in der Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

18.10.2018

Schlaglichter

EU-Gipfel: Nur Minischritte bei Brexit und Migration

In die völlig blockierten Brexit-Verhandlungen kommt doch wieder etwas Bewegung. Beim EU-Gipfel in Brüssel zeigte sich die britische Premierministerin Theresa May offen für eine längere Übergangsphase... » mehr

Das Haus in der Alsenberger Straße 76, in dem die Tat geschah. Hier lebte das Opfer mit seinem Sohn.	Foto: Göpel

05.10.2018

Hof

War es ein Ehrenmord?

Im Januar dieses Jahres wird Shahad F. in ihrer Wohnung getötet. Die Polizei geht davon aus, den Täter zu kennen, tut sich aber schwer im arabischen Umfeld. » mehr

Bestseller-Autor Daniel Speck

05.10.2018

Boulevard

Daniel Speck: «Das Mittelmeer war immer eine Brücke»

Der Bestseller-Autor hat sich Gedanken über das Meer zwischen Europa und Nordafrika gemacht. «Was wir heute erleben, wird immer Krise genannt», sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Tunis. «Aber we... » mehr

Die Diakonie Hochfranken organisierte Anfang des Jahres das Projekt "Starthelfer Asyl". Bärbel Uschold, Khoschnaf Sulainam und Mustafa Al About (von links) luden junge Deutsche ein, sich in einem Tandem auf andere Kulturen einzulassen. Foto: Diakonie Hochfranken, Archiv

04.10.2018

Hof

„Da zerplatzen oft Träume“

Vor einem Jahr waren Hofer Politiker besorgt über den hohen Zuzug an Asylbewerbern. Jetzt läuft in der Flüchtlingsarbeit vieles besser, sagt Integrationslotsin Bärbel Uschold. » mehr

Jutta Cordt

26.09.2018

Brennpunkte

Frühere Bamf-Leiterin Cordt bekommt Job im Innenministerium

Die ehemalige Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Jutta Cordt, soll sich einem Medienbericht zufolge künftig im Bundesinnenministerium um Digitalisierungsthemen kümmern. » mehr

Hans-Georg Maaßen

21.09.2018

Brennpunkte

Lindner kritisiert Merkel: Ergebnis im Fall Maaßen «Farce»

Die Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat die Krise in der großen Koalition angeheizt. Die SPD-Spitze ist in Erklärungsnot. FDP-Chef Lindner kritisiert auch die Kanzlerin scharf. » mehr

Venus vom Hohle Fels

20.09.2018

Boulevard

Venus und Himmelsscheibe: Archäologie-Schau der Superlative

Archäologische Schätze aus ganz Deutschland sind in einer großen Schau in Berlin zu sehen. Die Himmelsscheibe von Nebra und die Venus vom Hohle Fels gehören zu den Prunkstücken. Die Ausstellung «Beweg... » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Kurz fordert bei Migration engere Zusammenarbeit mit Ägypten

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will wie EU-Ratschef Donald Tusk im Kampf gegen illegale Migration mit den Staaten Nordafrikas und hier insbesondere mit Ägypten enger zusammenarbeiten. » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Merkel reist nach Algerien - Themen Migration und Anti-Terror-Kampf

Mit einem eintägigen Besuch in Algier will Bundeskanzlerin Angela Merkel heute die Rolle Algeriens als Stabilitätsfaktor in Nordafrika stärken. Bei Treffen mit dem seit 1999 amtierenden Präsidenten Ab... » mehr

Horst Seehofer

07.09.2018

Brennpunkte

Oppermann: Seehofer als Innenminister eine Fehlbesetzung

CSU-Chef Seehofer hat den Migrationsstreit wieder angefacht. Aus der SPD kommt scharfe Kritik am Bundesinnenminister. » mehr

Kabinettssitzung

06.09.2018

Hintergründe

Die «Mutter allen Unionsstreits» ist zurück

Sie ist wieder da: Die Auseinandersetzung zwischen CDU und CSU über die Migrationspolitik Merkels. CSU-Chef Seehofer verwendet plakative Formulierungen, die Kanzlerin setzt auf Sachlichkeit. Was ist d... » mehr

Interview: mit Natascha Kohnen Landesvorsitzende der SPD Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

15.07.2018

Oberfranken

"Eine brutale Verrohung"

Die bayerische SPD- Spitzenkandidatin Natascha Kohnen wettert über Gegner. Dabei steht sie selbst unter Druck. Im Interview spricht sie auch über die AfD. » mehr

Kümmert sich seit 15 Jahren um Bewohner des Landkreises Wunsiedel, die deutsche Staatsbürger werden wollen: Monika Bachmeier. Foto: Bri Gsch

29.06.2018

Fichtelgebirge

„Viele finden den Pass praktisch“

Ob Beamtenlaufbahn oder Reise - eine Einbürgerung erleichtert oft den Alltag. Monika Bachmann vom Landratsamt weist den Weg. Sie will, dass Neubürger sich zugehörig fühlen. » mehr

04.06.2018

FP/NP

Wieder nur Aussitzen

Ein Wespennest ist nichts gegen das heillose Chaos, das dieser Tage das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - wunderbar lautmalend abgekürzt als Bamf bekannt - kennzeichnet. Und in ein Wespennest ... » mehr

Von Kerstin Dolde

21.05.2018

FP/NP

Schonungslos aufklären

Die Vorgänge im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sind ein Skandal, der seinesgleichen sucht. In Bremen sollen, so sickert jeden Tag immer mehr durch, zahlreiche Asylbewerber zu Unrecht S... » mehr

Hannelore und Hermann Schlee aus Hof betreuen den mittlerweile elfjährigen Ahmad al-Radi und seinen Onkel Ali Alkusairi (links). Foto: privat

11.03.2018

Region

"Schwebezustand" erzürnt die Helfer

Ein syrischer Junge will Mutter und Schwester aus dem Bürgerkrieg retten. Doch die Mühlen der Behörden und Gerichte mahlen viel zu langsam. » mehr

23.01.2018

FP

Magdeburg will Kulturhauptstadt 2025 werden

Mit dem Leitgedanken «Verantwortung!» bewirbt sich Magdeburg um den Titel «Europäische Kulturhauptstadt 2025». » mehr

22.12.2017

FP/NP

"Wir brauchen einen Masterplan"

EU und Währungsunion sollen krisenfester werden. Bayerns Europaministerin Beate Merk (CSU) spricht im Interview über Migration, Regionalförderung und Reformideen. » mehr

Von Dieter Weigel

21.11.2017

FP/NP

Riskantes Spiel

Die gute Nachricht zuerst: Mit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen entfallen die täglichen Wasserstandsmeldungen. Die Botschaft, dass bei den "großen Themen" Migration und Klimaschutz nach wie vor ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".