MILCHPRODUKTE

Supermarkt «Amazon Go»

20.09.2018

Computer

Bericht: Amazon plant 3000 Läden ohne Kassen bis 2021

Nachdem die ersten Amazon-Geschäfte ohne Kassen offenbar gut funktioneren, plant der Online-Händler angeblich einen schnellen Ausbau. Zum Jahr 2021 sind demnach mehrere tausend «Amazon Go»-Geschäfte i... » mehr

Käse

07.09.2018

Ernährung

Käse kann in Klarsichtfolie nicht atmen

In Scheiben oder am Stück: Bei vielen Deutschen steht Käse auf dem alltäglichen Speiseplan. Doch wie lagert man das aromatische Milchprodukt am besten? » mehr

Fundstätte

05.09.2018

Wissenschaft

Forscher untersuchen mehr als 7000 Jahre alte Käsereste

Käse ist nahrhaft, haltbar und transportabel. Kein Wunder eigentlich, dass die Kunst der Käseherstellung die Menschheit nachträglich geprägt hat. » mehr

Milch

01.06.2018

Ernährung

Wie gesund ist Milch wirklich?

Kuhmilch hat in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder Schlagzeilen gemacht - mal im Guten, mal im Schlechten. Über die Vor- und Nachteile der Milch. » mehr

Obst und Gemüse

05.04.2018

dpa

Wie die richtige Ernährung bei Gicht aussieht

Wenn Menschen an Gicht leiden, müssen sie sich an einige Einschränkungen gewöhnen. Auch bei der Ernährung müssen sie sich zurückhalten. Vor allem purinhaltige Lebensmittel sollten sie meiden. » mehr

Mithilfe eines Farbensystems regelt die Arzberger Tafel den Zugang zur Lebensmittelausgabe. AWO-Vorsitzende Christine Bauer will ausländische Kunden nicht ausschließen. Foto: Uwe von Dorn

05.03.2018

Region

Die Tafel-Tür bleibt für alle offen

Die Arzberger Tafel-Chefin Christine Bauer hält nichts davon, ausländische Kunden auszuschließen. Sie findet: Das Vorgehen der Kollegen in Essen ist der falsche Weg. » mehr

"88 Prozent der Befragten wünschen sich regionale Waren", sagte Annemarie Woitech.	Foto: njn

31.01.2018

Region

Im Sommer rollt der Dorfladen

Das ehrgeizige Projekt der Steinwald-Allianz geht in die Testphase. Künftig soll es den ländlichen Raum besser mit heimischen Produkten versorgen. » mehr

05.12.2017

Oberfranken

Landwirte stoppen Abwärtstrend nach zwei heftigen Krisenjahren

Speziell für Milchbauern und Schweinehalter hat sich die Lage entspannt. Trotzdem bleiben auf vielen Höfen die Sorgen - auch in Oberfranken. » mehr

Lecker und gesund kochen lernten die Mädchen und Jungen der Luitpoldschule in der Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit. Foto: pr.

26.10.2017

Region

Eine Woche voller Bewegung und Gesundheit

Die Kinder der Selber Luitpold-Grundschule Selb lernen, wie man sich richtig ernährt und Sport treibt. Das Programm reicht vom Kochen bis zur Ersten Hilfe. » mehr

Dr. med. Dagmar Mainz

25.10.2017

Gesundheit

Peinlich, aber meist ungefährlich: Was gegen Blähungen hilft

Der Mensch pupst, das ist etwas völlig Normales. Trotzdem ist es peinlich, wenn einem in Gesellschaft Gase entweichen. Bei manchen Menschen bilden sich davon auch mehr als üblich. Dahinter kann eine U... » mehr

Mutter stillt Baby

10.05.2017

dpa

Vegan essen: Stillende brauchen besonders viel Vitamin B12

Eine vegane Ernährungsweise kann zu Nähstoffmangel führen. Etwa während der Stillzeit. Fehlt es Säuglingen an Vitamin B12, welches zum Beispiel in Milchprodukten enthalten ist, kann dies schlimme Folg... » mehr

### Titel ###

20.04.2017

HCS

Eins reicht: Monodiät

Darum geht's: Egal, ob Kohlsuppe, Reis, Eier oder Ananas: Monodiäten beschränken sich vor allem auf eine Zutat. Bei manchen Varianten ist etwas Beikost - etwa Obst, Fleisch oder Milchprodukte - erlaub... » mehr

Unternehmerin und IHK-Präsidentin: Sonja Weigand.

04.04.2017

FP/NP

Die schweigsame Präsidentin

Sonja Weigand ist bislang kaum öffentlich in Erscheinung getreten. Nun ist sie die oberste Repräsentantin der IHK. Doch über sich und ihre Pläne will sie nicht reden. » mehr

Sie sind maßgeblich an dem Projekt "Fahrende Tafel in Regnitzlosau" beteiligt (von links): Sandra Schnabel, Regina Brzuske, Pfarrer Holger Winkler, Tanja Rudorf-Pöll und Ute Hopperdietzel. Foto: Silke Meier

14.03.2017

Region

Fahrende Tafel kommt frei Haus

Regina Brzuske und Tanja Rudorf-Pöll sind immer mittwochs unterwegs: Dann erhalten Bedürftige in Regnitzlosau ihre Lebensmittel. » mehr

Auch tierische Nahrung

08.03.2017

dpa

Hamster brauchen auch tierische Nahrung

Die Mischung macht's: Hamster brauchen für eine ausgewogene Ernährung nicht nur Pflanzliches, sondern auch tierische Nahrung. Milchprodukte sind eine wertvolle Ergänzung. » mehr

Andenken aus Mödlareuth: Claudia Wolf verkauft in ihrem Laden in dem ehemals durch die innerdeutsche Grenze geteilten Dorf seit gut einem Jahr Souvenirs. Gerne würde sie auch sonntags öffnen, wie in vielen anderen Touristenorten üblich. Doch das verbietet die Staatsregierung.	Foto: Manfred Nürnberger

12.12.2016

Region

Provinzposse um Ladenschlusszeiten

90 000 Besucher kommen pro Jahr nach Mödlareuth. Grund genug für einen Museumsausbau, doch zu wenig für den sonntäglichen Souvenirverkauf. » mehr

Noch ist einiges zu tun im Dorfladen am Thiersteiner Marktplatz. Das Dola-Team und viele Helfer packen an, um die Waren bis zur Eröffnung in die Regale einsortiert zu haben. Vor den Fenstern finden die Café-Tische ihren Platz, in den Schrank neben der Tür kommen Produkte aus der Region.	Foto: Gerd Pöhlmann

22.06.2016

Fichtelgebirge

Dorfladen eröffnet am Samstag

Nach fünf Jahren ohne ist es jetzt so weit: Thierstein bekommt ein Lebensmittelgeschäft. Noch haben die Helfer viel zu tun bis zur Einweihung. » mehr

Abwechslungsreiche Ernährung für eine geringe Gebühr: Brigitte Fischer, Gisela Weiß und Peter Finsel (von links) kümmern sich jeden Samstag in Wunsiedel um die Ausgabe von Lebensmitteln an Menschen mit wenig Geld. Foto: Hannes Bessermann

12.04.2016

Fichtelgebirge

Tafel lindert seit zehn Jahren Not

Peter Finsel und sein Team verteilen seit 2006 und damit am längsten im Landkreis Wunsiedel Lebensmittel. Heute versorgen sie 300 Bedürftige. » mehr

Duves neuer Roman heißt "Macht".

12.03.2016

FP

"Es kommt sehr schnell sehr schlimm"

Das neue Buch der Bestseller-Autorin Karen Duve spielt in der Zukunft. Ein Sonntagsgespräch über sadistische Männer und den Weltuntergang. » mehr

Milchviehhalter stehen schon seit Langem unter Druck. Und mit dem Wegfall der Milchquote im Frühjahr 2015 darf nun jeder so viel Milch produzieren, wie er will. Dabei half die Quote vor allem kleineren Betrieben.

08.02.2016

Region

Ärger über Wegfall der Quote

Milchviehhalter stehen schon länger unter Druck. Einer kleinbäuerlichen Struktur wie im Landkreis Hof droht damit das Aus. » mehr

Interview: Hermann Klug, Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes

18.01.2016

Region

"Die Sanktionen müssen weg"

Die Grüne Woche rückt die Lebensmittelpreise in den Fokus. Hermann Klug fordert, das Embargo gegen Russland aufzuheben. » mehr

In der Schulküche sind die Mädchen und Jungen eifrig am Werkeln und bereiten alle Zutaten für eine gesunde Mahlzeit vor. Foto: R. S.

23.11.2015

Region

Quarkbrötchen und Muffins

Wie eine gesunde Mahlzeit aussieht, erfahren Schüler bei einem Aktionstag in Bad Steben. Frische Milchprodukte dürfen da auf keinen Fall fehlen. » mehr

Mit der Brotzeitbox kommt der Berufstätige gut durch den Tag. Für eine gesunde Ernährung ist die richtige Zusammenstellung der Speisen entscheidend.

12.10.2015

Region

Die Brotzeit bewusst genießen

Stress im Job ist kein Freibrief für Fastfood. Josefine Oberst vom Kompetenzzentrum für Ernährung erklärt, worauf es beim gesunden Pausenbrot ankommt. » mehr

Milchprodukte aus Franken in 60 Ländern

08.09.2015

Oberfranken

Milchprodukte aus Franken in 60 Ländern

Die Importquote für Käse und Molkenpulver ist hoch. Deshalb treffen Krisen in China und Russland die heimischen Landwirte heftig. » mehr

Die Schmiede von Georg Köstner auf einem Foto aus dem Jahre 1899.

30.06.2015

Region

Die Milchstelle als sozialer Treffpunkt

Das Anwesen Knollenstraße 7 in Stadtsteinach blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. 43 Jahre lang betrieb dort "die Marga" ein Geschäft. Es war der Umschlagplatz für Milch und für Neuigkeiten. » mehr

Die drei Hanfpflanzen bekommen hoch oben in der Baumkrone besonders viel Licht. Mitten in Kulmbachs Partnerstadt Lüneburg hat ein Unbekannter eine Cannabis-Zucht angelegt. Für den Hobby-Gärtner interessiert sich jetzt die Polizei. 	Foto: Polizeiinspektion Lüneburg

15.06.2015

Region

Die Polizei als Ernte-Helfer

Die kurioseste Nachricht aus den Kulmbacher Partnerstädten stammt aktuell aus Lüneburg. Dort machen Gärtner eine ungewöhnliche Entdeckung. In der Baumkrone finden sie eine kleine Cannabis-Plantage. » mehr

Kleine Betriebe wollen nur wenige übernehmen.

13.05.2015

Region

Jungunternehmer ohne Nadelstreifen

Mit 18 Jahren schon teure unternehmerische Entscheidungen treffen - was nach New Economy klingt, ist in Oberfranken Realität. Junglandwirte wie Andreas Wolfrum stehen heute frühzeitig ihren Mann. » mehr

Geschenktüten mit selbst gemachten Likören gehören zu den Spezialitäten von Gerda Roßberg aus Döhlau-Kautendorf.

09.02.2015

Region

Gutes von den heimischen Bauern

Der Bauernmarkt in Naila ist ins neue Jahr gestartet. Nun gibt es wieder jeden Monat frische Produkte direkt vom Bauernhof. » mehr

Die Preisträger des Fotowettbewerbs mit Jürgen Handke und Jürgen Wiesel vom Kreisverband der Raiffeisenbanken. Die beiden hatten den Wettbewerb unterstützt.

07.10.2014

Region

Erntedank mit "Gschichtla von do"

Der Bauernverband feiert mit vielen Gästen das Kreis-Erntedank-Fest. Die Zedwitzer Landjugend gibt fränkische und norddeutsche Tänze zum Besten. Die Besucher reden über den verschwenderischen Umgang m... » mehr

Seit zehn Jahren versorgt die Tafel in Kulmbach Menschen mit kleinem Geldbeutel mit Lebensmitteln und mehr.

19.09.2014

Region

Zwölf Euro für eine gute Sache

Zum zehnten Geburtstag der Kulmbacher Tafel wünscht sich Vorsitzende Elfriede Höhn mehr fördernde Mitglieder. Mit nur einem Euro pro Monat kann man diese wichtige Einrichtung unterstützen, die Woche f... » mehr

Zahlreiche Freiwillige engagieren sich in ihrer Freizeit dafür, dass die Arbeiten für den Rugendorfladen zügig voranschreiten. Thomas Wohlrath (unser Bild) ist für das Pflastern zuständig. 	Fotos: Müller

21.08.2014

Region

Jetzt beginnt die heiße Phase

In fünf Wochen will der Rugendorfladen seine Tore öffnen. An der Baustelle setzen die Arbeiter zum Endspurt an. » mehr

08.08.2014

Oberfranken

Putins Embargo belastet Oberfrankens Milchwirtschaft

Für viele Lebensmittel gilt künftig ein Einfuhr-Verbot nach Russland. Die Bauern in der Region rechnen deshalb mit spürbaren Auswirkungen. Deren Umfang ist aber noch nicht absehbar. » mehr

Mit der Kuh auf Du und Du: Bundeslandwirtschaftsminister Dr. Hans-Peter Friedrich hatte beim Besuch in Lengenfeld keine Berührungsängste. Mit im Bild (von links) Bürgermeisterkandidat Mario Rabenbauer, Stadtrat Helmut Härtl, Stallbesitzer Alois Reichenberger, Bundestagsabgeordneter Reiner Meier, Landratskandidat Alfred Scheidler, dritter Bürgermeister Josef Daubenmerkl und Stadtratskandidat Peter Strunz. 	Foto: Oswald Zintl

08.02.2014

Region

Friedrich besucht "Sperwastl"

Der Bundeslandwirtschaftsminister besichtigt den neuen Außenklima-Stall der Familie Reichenberger in Legenfeld. Themen sind auch die Gleichstromtrasse und die DSL-Problematik. » mehr

Milchsirup kosten die Fünftklässler des Gymnasiums an diesem von Marina Worasek betreuten Stand. Im Hintergrund beobachtet Christa Reinert-Heinz vom Amt für Landwirtschaft und Ernährung das Geschehen. 	Foto: wb.

19.12.2013

Region

Milch satt für die fünften Klassen

Das Amt für Ernährung und Landwirtschaft veranstaltet im Münch- berger Gymnasium einen Aktionstag rund um die Schulmilch. Die Kinder dürfen verkosten und erhalten eine Menge Informationen zu Calcium u... » mehr

Ökotrophologin Dr. Regina Rosner (rechts) bringt den Teilnehmerinnen Gabriele Kreitmeier und Renate Eberl die Vielfalt des Käses näher. Da staunt auch   Dr. Michael Lüdke vom KErn. 	Foto: Fölsche

16.04.2013

Region

Den richtigen Riecher für Käse

Käse ist vielfältig. Es lohnt sich, über die verschiedenen Spezialitäten mehr zu erfahren. In Kulmbach bilden sich derzeit im MUPÄZ 16 Fachleute zum Käse-Sommelier weiter. » mehr

Einkaufsgedränge wie an den verkaufsoffenen Sonntagen ist an normalen Sonntagen nicht gewünscht. Trotzdem gibt es schon längst zahlreiche Ausnahmen für Waren, die an jedem Sonntag zum Verkauf angeboten werden dürfen, und sei es nur für zwei Stunden.	 Foto: Fölsche

05.02.2013

Region

Auszeit wichtiger als Umsatz

Bäcker, Blumenhändler und andere Geschäftsleute dürfen ihre Läden in Kulmbach auch sonntags öffnen. Doch die meisten Händler ziehen einen Tag Verschnaufpause vor. » mehr

16.05.2012

Region

Biomarkt statt Spielhalle

Für das leerstehende Casino in der Albert-Ruckdeschel-Straße interessiert sich eine Biomarkt-Kette. Noch müssen aber ein paar Hürden genommen werden, sagt eine Sprecher des Unternehmens. » mehr

Milch ist nicht für jedes Kind gesund. Hat es Verdauungsbeschwerden und Gedeihstörungen, kann eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegen, zum Beispiel eine Lactose-Intoleranz.

07.03.2012

Region

Nicht immer macht's die Milch

Nahrungsmittelunverträglichkeit - diese Diagnose krempelt den Alltag der Betroffenen um. Ärztin Maria-Luise Rasch klärt über Ursachen und Behandlungswege auf. » mehr

Sie gründete vor 22 Jahren den Bauernmarkt und am Samstag sagte sie leise Servus: Christa Oehrlein aus Burghaig wurde von Irene Ziegler und den weiteren Markthändlern verabschiedet. Das Amt der Schatzmeisterin wird sie aber weiter ausüben. Im Bild (von links) Jürgen Schminder, Bauernmarkt-Vorsitzende Irene Ziegler, Christa Oehrlein, Hermann Seiferth, Inge Ehrhardt und Johanna Hübner. Dahinter an der Fleisch- und Wursttheke Matthias Schmidt. 	Foto: Reißaus

23.01.2012

Region

Eine Marktfrau sagt Ade

Christa Oehrlein aus Burghaig hat sich am Samstag vom Stadtsteinacher Bauernmarkt verabschiedet. Vor 22 Jahren hatte sie ihn mit aus der Taufe gehoben. » mehr

24.12.2011

Region

Gute Aussichten für die Milchindustrie

Die hiesigen Milchbauern erfahren in einem Seminar, wie sich die Perspektiven für die Molkereiprodukte darstellen. Niemand sieht schwarz, was das weiße Getränk angeht. » mehr

Das Datum der Mindesthaltbarkeit sagt nicht grundsätzlich aus, dass ein Produkt nach dessen Ablauf sofort nicht mehr genießbar ist. 	Foto: Miedl

20.10.2011

Region

Vom Supermarkt zur Tafel

Ein neuer Hinweis auf Lebensmitteln soll das Mindesthaltbarkeitsdatum ablösen. Maik Korb, Inhaber eines Supermarktes in Hof, glaubt nicht, dass sich dadurch die Verschwendung von Lebensmitteln reduzie... » mehr

In den Wagen, nicht in die Mülltonne: Die Kunden der Lebensmittelmärkte können sich fast durchweg darauf verlassen, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum der Waren noch in weiter Ferne liegt. 	Foto: Miedl

19.10.2011

Region

Märkte werfen wenig weg

Mit ausgefeilter Logistik versuchen Disponenten im Einzelhandel, die Verschwendung von Lebensmitteln zu verhindern. Allerdings gelangen viele Artikel erst gar nicht in die Ladenregale. » mehr

Milch

22.09.2011

Leseranwalt

Die Sache mit der Milch und den Vitaminen

Eine Leserin aus Trogen möchte wissen, welche Milch sie auswählen soll, wenn sie möglichst viel Vitamine haben möchte. Sie steht oft recht ratlos im Supermarkt vor den Regalen, erzählt sie am Lesertel... » mehr

Frankenpost-Mitarbeiter Stefan Linß radelt übers Land. 	Foto: Fölsche

02.09.2011

Region

Im Lädla spielt das Leben

Einkaufen mit der Pfarrerin und den Kaffeeplausch mit der ehemaligen Wirtin gibt es nur im Dorfladen. Die Frankenpost radelt durch den Landkreis und trifft auf Menschen und ihre Geschichten - diesmal ... » mehr

Milch

07.07.2011

Leseranwalt

Die Sache mit den Rohmilch-Produkten

Eine Leserin aus Rehau möchte wissen: "Was wird alles aus Rohmilch verarbeitet? Müssen die Produkte extra ausgewiesen werden?" Sie weiß nur, dass dies beim Rohmilch-Käse der Fall ist. » mehr

Julia Wegmann (links) ist jetzt offiziell als Milchkönigin im Amt. Unser Bild zeigt sie zusammen mit Tochter Lena und ihrem Freund Matthias Thoma.	Foto: Lip

15.06.2011

Region

Im Dienst des "weißen Brotes"

Die neue bayerische Milchköngin heißt Julia Wegmann und kommt aus Pullenreuth. » mehr

24.05.2011

Region

Edeka-Laster rollen wieder

Nach einer kompletten Streik-Woche ist der Arbeitskampf bei der Edeka beendet. Die Beschäftigten im Auslieferungslager Lorenzreuth bekommen drei Prozent mehr Lohn und zusätzlich 15 Euro. » mehr

Kuh_301010

10.11.2010

FP

Vom Öko-Aktivisten zum Marktführer

Das Unternehmen dennree in Töpen ist das größte Bio-Handelshaus im deutschsprachigen Raum. Begonnen hatte alles in den Siebzigerjahren mit viel Milch, einem Auto und einem Ein-Mann-Betrieb. » mehr

fpst_am_kaiser_281010

03.11.2010

Region

Es dürfte ein bisserl mehr sein

Susanne Geiger ist sich nicht sicher, ob sie das Lebensmittelgeschäft ihrer Eltern halten kann. Am Monatsende reicht das Geld meist nicht aus. Der Laden Kaiser in Hohenberg wirft einfach nicht genug a... » mehr

fpmt_vegan_291010

30.10.2010

Region

Essen für den Geist

Kein Fleisch, kein Fisch, keine Milchprodukte: Am heutigen Welt-Veganer-Tag erzählt Jürgen Seiwert, der über 20 Jahre lang makrobiotisch gelebt hat, was ihm Ernährung bedeutet. » mehr

fpmhz_markt1_200910

20.09.2010

Region

Volles Sortiment am Perlenbach

Die Diakonie Hochfranken eröffnet ihren ersten CAP-Markt. Damit haben die Stammbacher wieder eine Einkaufsmöglichkeit mit Rundum-Versorgung. » mehr

fpks_am_sammet_200810

21.08.2010

Region

Kochen ohne Gewissensbisse

Weder Fleisch und Fisch, noch Milchprodukte: Familie Sammet aus Schmeilsdorf ernährt sich vegan. Verzichtet wird auf Tierprodukte jeder Art - nicht nur beim Essen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".